Close Icon Search Icon
sportwettenvergleich.net
Close Icon Burger Icon

Wer auf Sportarten Wetten platzieren möchte, hat tatsächlich die Qual der Wahl: Manche Buchmacher bieten mehr als 40 Optionen für eine Sportwette an! Ganz zu schweigen von den zigtausenden Wettmärkten, die sich hinter den Sports verbergen. Gerade bei Anfängern gestaltet sich der Überblick hier oft sehr schwierig. Grund genug für uns, euch an dieser Stelle einen umfassenden Ratgeber rund um Wetten auf Sportarten samt nützlicher Tipps zum erfolgreichen Einstieg zusammenzustellen.

Hier könnt ihr anfängerfreundlich auf viele Sportarten Wetten platzieren!

20BET
Gegründet: 2020.01
  • Vornehmlich die Top-Sports, daher sehr übersichtlich
  • In Deutschland lizenziert – absolut seriös und sicher
  • Bester Support und praktische PayPal-Zahlungen
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
N1 BET
Gegründet: 2021.01
  • Attraktives Wettprogramm
  • Kein Standard-KYC
  • 100€ in Gratiswetten für Neukunden
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Malta-Lizenz Malta Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Malta-Lizenz Malta Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
ZotaBet
Gegründet: 2022.10
  • Livestreams im Angebot
  • Sehr gute Auswahl an Kryptos
  • 24/7 Support
MERKMALE
Malta-Lizenz Malta Lizenz
UK-Lizenz UK Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Malta-Lizenz Malta Lizenz
UK-Lizenz UK Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
Rabona
Gegründet: 2019.01
  • Großes Sportangebot für ambitionierte Einsteiger
  • Auch Wetten auf Sportarten abseits der Norm möglich
  • Schnelle Zahlungen, guter Support – passend für Beginner
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Österreich
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Österreich
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
Boomerang.Bet
Gegründet: 2023.12
  • Breites Fußballportfolio mit Top-Quoten
  • Sofortige Auszahlungsbearbeitung
  • Großes Sportwetten-Portfolio
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Deutschland
Österreich
Schweiz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei

Wie funktionieren Sportwetten und was ihr als Anfänger an Grundlagenwissen haben solltet?

So viel schon vorab: Sportwetten sind keine schwierige Sache. Wenn ihr aber neu in der Materie seid, kann es etwas kompliziert sein, den Überblick zu bekommen.

Deshalb hier eine schnelle Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie eine Sportwette (ganz an der Basis) bei einem Buchmacher funktioniert:

  1. 01

    Registriert euch beim Buchmacher eurer Wahl und loggt euch mit eurem Benutzernamen oder eurer Mail-Adresse ein.

  2. 02

    Geht in den Kassenbereich und wählt eine Zahlungsmethode, wie zum Beispiel PayPal, und ladet euren Account mit dem gewünschten Betrag auf – prüft zudem, ob ihr euch mit eurer Einzahlung für einen Willkommensbonus qualifiziert.

  3. 03

    Sucht euch die Sportart, auf die ihr wetten wollt, aus dem Portfolio heraus – die Optionen befinden sich in aller Regel auf der linken Seite der Benutzeroberfläche in einem entsprechenden Menü.

  4. 04

    Ihr bekommt daraufhin – zum Beispiel im Fußball – mehrere Wahlmöglichkeiten aus Ländern, Ligen und Wettbewerben bzw. Turnieren, von denen ihr euch für eine entscheidet.

  5. 05

    Nun tauchen im Allgemeinen in der Mitte die einzelnen Matches der Liga oder des Turniers auf, die euch für Wetten offenstehen – klickt auf die angepeilte Begegnung.

  6. 06

    Ihr solltet darauf folgend zahlreiche Wettmärkte mit unterschiedlichen Quoten sehen, von denen ihr die für euch interessanteste Quotierung durch einen Klick ansteuert.

  7. 07

    Die Quote wird damit automatisch in euren Wettschein eingefügt, der spätestens jetzt (meistens) an der rechten Seite des Interface auftaucht – ihr gebt dort noch euren Einsatz ein, seht, wie viel ihr gewinnen könnt, und schließt die Wette über den Bestätigungsknopf ab.

  8. 08

    Schließlich gilt es zu warten, bis das Match beendet ist und ihr hoffentlich einen Gewinn auf eurem Konto entdeckt.

  9. 09

    Euren Erlös lasst ihr dann über den Button zur Auszahlung mit derselben Methode, die ihr auch zur Einzahlung gewählt habt, übertragen – zum Beispiel auf euer PayPal-Konto (alternativ wettet ihr mit dem Guthaben weiter).

  10. 10

    Fertig!

Sportarten, Wettarten und Wettmärkte verstehe

Bei der Schritt-für-Schritt-Anleitung sind bereits einige einfache, aber dennoch erklärenswerte Fachbegriffe aufgekommen. So solltet ihr unbedingt den Unterschied zwischen „Sportart“, „Wettart“ und „Wettmarkt“ verstehen.

Das ist zum einen wichtig, damit ihr bei eventuellen Fragen oder Problemen zielgenau mit dem Support eines Buchmachers kommunizieren könnt. Zum anderen sind entsprechende Ausdrücke aber auch ganz zentral bei der Aneignung von Know-how.

Früher oder später (wahrscheinlich eher früher) lest ihr in vielen Ratgeber, eure Kompetenzen zu erweitern. Sind euch diese Begriffe dann nicht bekannt, bekommt ihr ganz sicher Schwierigkeiten, die Sachverhalte zu verstehen. Selbiges gilt für Quoten, dazu kommen wir aber gleich.

Nun erst einmal: Was bedeutet „Sportart“, „Wettart“ und „Wettmarkt“ bzw. wo liegen die Unterschiede?

  1. 01

    Sportart: Der Sport, auf den ihr tippt, ist offensichtlich die Sportart. Ihr habt hier zahlreiche Möglichkeiten – von Fußball bis Pferderennen. In nahezu jedem Sport könnt ihr aus unterschiedlichen Turnieren und schließlich spezifischen Begegnungen wählen, die ihr dann mit Einsätzen belegt.

  2. 02

    Wettart: Jetzt wird es etwas komplizierter, aber wirklich nur ein wenig. Denn es gibt durchaus verschiedene Wettarten, die ihr für eure Einsätze nutzen könnt. Die einfachste Variante ist die sogenannte Einzelwette. Das heißt, ihr belegt ein einzelnes Match mit einem einzelnen Tipp – beispielsweise auf Sieg einer bestimmten Fußballmannschaft. Die weiteren typischen Wettarten sind die Kombiwette und die Systemwette. Bei beiden fügt ihr mehrere Tipps auf einem Wettschein zusammen. Der große Vorteil dabei ist, dass sich durch die Kombination die Quoten erhöhen (aber eben auch das Risiko). Der Unterschied zwischen Kombiwette und Systemwette liegt darin, dass ihr bei einer Kombi besonders hohe Quoten bekommt, dafür aber alle Tipps richtig haben müsst, um zu gewinnen, und beim System unter etwas weniger guten Quoten einen oder mehrere Tipps (je nach System) falsch haben dürft und trotzdem noch siegreich seid.

  3. 03

    Wettmarkt: Das Ereignis in einer Sportbegegnung wird als Wettmarkt bezeichnet. Wettmärkte sind mit unterschiedlichen Quoten belegt und können im Sinne der Wettarten einzeln genutzt oder kombiniert werden. Ein ganz typischer Markt ist 1X2 im Fußball. Hier entscheidet ihr euch, ob Mannschaft A gewinnt (1), es ein Unentschieden gibt (X) oder Mannschaft B als Sieger vom Platz geht (2). Euch stehen – gerade im Fußball – oft mehr als 100 Wettmärkte pro Begegnung zur Verfügung.

Beste Quoten Sportarten: Wettquoten richtig lesen und vergleichen

Die Quoten gehören fraglos zu den wichtigsten Elementen beim Sportwetten. Sie bestimmen, was ihr mit einem Einsatz auf einen Wettmarkt gewinnen könnt und wie eure Chancen dabei stehen.

Bietet ein Markt eine Quote von 2,00, heißt das, dass ihr das Doppelte der Summe, die ihr eingesetzt habt, mit einem siegreichen Tipp kassiert. Bei 10 Euro als Einsatz wären das (10 x 2,00 =) 20 Euro. So könnt ihr auch alle anderen Wettquoten nachrechnen, was das Gewinnpotenzial betrifft.

Die 2,00 ist übrigens die allgemein angenommene Scheidestelle zwischen hohen und weniger hohen Quoten – darunter ist niedrig, darüber ist hoch. Wobei das natürlich immer im Vergleich gesehen werden muss. Sind bei einem Markt generell nur Quoten unter 2,00 verfügbar, kann selbst ein Wert von 1,80 schon üppig sein.

Jetzt zu euren Chancen:

  • List Icon

    Ist eine Quote hoch, bedeutet dies, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit des jeweiligen Ereignisses gering ausfällt.

  • List Icon

    Wird ein Markt mit einer niedrigen Quote belegt, könnt ihr davon ausgehen, dass das damit zusammenhängende Ereignis wahrscheinlich(er) eintritt.

Die Kunst ist es nun die Märkte mit guten oder besseren Quoten herauszufinden, bei denen die Chancen, dass sie zutreffen relativ hoch sind.

Buchmacher bestimmen entsprechende Werte nach Erfahrungen, Recherchen und Algorithmen. Unfehlbar sind sie aber nicht. Wenn ihr euch Wissen aneignet, über das ein Bookie nicht verfügt, könnt ihr ihm ein Schnippchen schlagen. Indem ihr die unten aufgeführten Strategie-Tipps berücksichtigt, habt ihr schon einmal eine sehr gute Ausgangslage, genau das zu schaffen.

Ganz wichtig ist noch, dass beste Quoten pro Sportart nicht bei allen Bookies identisch ausfallen. Ihr solltet also stets einen Quotenvergleich über mehrere Wettanbieter hinweg durchführen, um wirklich das Maximum aus euren Tipps herausholen zu können.

Pre-Match oder live Sportwetten abschließen

Ihr seid bis hierher schon sehr gut vorbereitet für eure erste Sportwette. Eine wichtige Unterscheidung solltet ihr aber noch kennen: Und zwar könnt ihr entweder vor dem Beginn einer Begegnung (pre-match) oder live Sportwetten platzieren.

  1. 01

    Pre-Match-Wetten: Die meisten Wett-Fans setzen vor einer Begegnung auf deren Ausgang bzw. auf Punktestände, Karten usw. Das kann so weit gehen, dass man mehrere Wochen oder Monate im Vorfeld eines Turniers schon den Sieger prognostiziert. Dann gibt es zumeist sehr gute Quoten, aber eben auch ein entsprechend großes Risiko, zu verlieren.

  2. 02

    Live Sportwetten machen: In-Play-Wetten oder auch Livewetten werden gemeinhin in einem speziellen Bereich mit entsprechender Bezeichnung angeboten. Ihr könnt dort zu Beginn einer Partie das jeweilige Match auswählen und bekommt dann – häufig auf den Spielverlauf abgestimmt – verschiedene Live-Wettmärkte angeboten. Das können zum Beispiel Optionen auf „Wer schießt das nächste Tor?“ oder „Wird Mannschaft A die Führung durch die erste Halbzeit bringen?“ sein. Die besten Live-Buchmacher stellen sogar zu einzelnen Sportarten Livestreams bereit. Derartige Wetten sind sehr actionreich und spannend, können aber leider strategisch kaum vorbereitet werden.

Livewetten werden von professionellen Tippern weniger genutzt, da sie vergleichsweise geringe Quoten bieten und zudem eben nicht recherchierbar sind. Diese Experten setzen ausschließlich mit einer hinreichenden Vorbereitung – und dies ist bei einem Live-Ereigniss unmöglich.

Betsamigo Wettschein
Quelle: betsamigo.com

Wir empfehlen euch ebenfalls, nicht all zu sehr auf In-Play-Tipps zu setzen. Unsere Erfahrungen und ebenso zahlreiche Statistiken zeigen, dass diese häufig erfolglos enden. Dennoch besteht selbst live eine Chance, den Buchmachern ein Schnippchen zu schlagen. Hier muss dann aber sehr schnell reagieren, da sich die Quoten blitzartig ändern können. Livewetten sind somit oftmals näher am Glücksspiel als an Sportwetten.

Auf die beliebtesten Sportarten Wetten platzieren: Welche sind die besten Optionen für Sportwetten?

Nach der guten Vorbereitung ist es nun Zeit, dass wir uns konkret um die Sportarten kümmern. Natürlich können hier kaum alle Sports, die Buchmacher für Tipps anbieten, aufgeführt werden. Die wichtigsten bzw. populärsten Optionen wollen wir euch jedoch nicht vorenthalten:

  1. 01

    Fußball: Tatsächlich machen die meisten Buchmacher-Kunden in unseren Breitengraden Wetten auf die Königsdisziplin Fußball. Kein Wunder, denn zum einen ist Fußball absoluter Volkssport und zum anderen hat Deutschland einige sehr starke Ligen. Ihr könnt bei vielen Buchmachern auf die erste bis dritte Bundesliga tippen. Außerdem stehen fast immer Langzeitwetten auf den Pokal und die Meisterschaft bereit. Manchmal gibt es sogar Angebote für Tipps auf die Regionalliga und/oder Oberliga. Außerdem sind in aller Regel sämtliche großen Verbände in Europa verfügbar. Die Champions League, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sind ebenfalls vertreten.

  2. 02

    Eishockey: Diese Sportart ist ein schnelles Spiel mit vielen Wendungen, was es für Sportwetten sehr interessant macht. Zu den bekanntesten Ligen von Eishockey gehören die NHL in Nordamerika, die KHL in Europa und die SHL in Schweden. Es gibt auch Wetten auf internationale Wettbewerbe wie die Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele.

  3. 03

    Tischtennis: Nicht zu verwechseln mit Pingpong, ist Tischtennis ein actiongeladenes Spiel, das sehr spannende und intensive Matches bietet. Durch Wetten kann man das Erlebnis noch interessanter machen und möglicherweise beste Gewinne erzielen. Letzteres ist mit einer guten Vorbereitung gerade deshalb oft möglich, da sich im Tischtennis regelmäßig Gelegenheiten bieten, bei denen man gute Chancen für die Nutzung von hohen Außenseiterquoten bekommt. Tipps sind unter anderem auf die Tischtennis Bundesliga, die China Super League, die ITTF World Tour und die Olympischen Spiele möglich.

  4. 04

    Basketball:Die NBA, aber auch die EuroLeague, die Basketball-Bundesliga (BBL) oder die Olympischen Spiele, sind empfehlenswerte Spiele für eure Tipps. Für Sportwetten eignet sich Basketball unter anderem wegen der oft ausgeglichenen Matches besonders. Hier könnt ihr durch eine strategische Vorbereitung viel erreichen.

  5. 05

    Handball: Bei dieser Mannschaftssportart könnt ihr insbesondere auf die Bundesliga in Deutschland, die Champions League, die Weltmeisterschaft, die Europameisterschaft oder die Olympischen Spiele tippen. Der Sport zeichnet sich durch seine Dynamik und Schnelligkeit aus, was für spannende Spiele sorgt. Zudem ist Handball taktisch anspruchsvoll. Das alles macht es interessant für strategisch ausgeklügelte Wetten.

  6. 06

    Volleyball: Bei diesem Ballsport, ist sehr viel Kraft und Ausdauer erfordert, da die Spieler ständig in Bewegung sind und auch bei langen Ballwechseln konzentriert bleiben müssen. Dementsprechend ist es umso wichtiger bei Wetten auf Volleyball, die Form der Kontrahenten im Blick zu haben. Ihr könnt auch hier vornehmlich auf die Volleyball-Bundesliga, eine Champions League, die Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele tippen.

  7. 07

    Golf: Mit einer jahrhundertlangen Tradition gehört Golf zu einer der beliebtesten Wett-Tipps. Es erfordert Präzision, Konzentration und strategisches Denken, da jeder Schlag über den Ausgang des Spiels entscheiden kann. All diese Faktoren machen Golf zu einer faszinierenden Sportart, auf die Wetten platziert werden können. Letzteres ist vor allem auf die Turniere der PGA Tour möglich. Die European Tour, die Open Championship und der Ryder Cup sind weitere wichtige Events.

  8. 08

    Tennis: Bei dieser Top-Sportart sind vor allem die Grand Slams interessant für Sportwetten-Fans. Dazu gehören die Australian Open, die French Open, Wimbledon und die US Open. Ihr könnt aber auch beim Im Tennis auf eine Vielzahl kleinerer Turniere tippen, wie beispielsweise ATP- und WTA-Events.

  9. 09

    Radsport: Auch hier könnt ihr insbesondere auf die großen internationalen Veranstaltungen wie die Tour de France, den Giro d`Italia und die Vuelta a España wetten. Im Radsport zeichnet sich durch seine spektakulären Rennen mit Berg- und Sprintetappen sowie das taktische Zusammenspiel der Teams aus.

  10. 10

    Cricket: Vor allem in England, Indien und Australien ist Cricket sehr beliebt. Das Spiel funktioniert ähnlich wie Baseball, ist aber doch eindeutig eine eigene Sportart mit eigenen Regeln. Zum Wetten bieten sich die Cricket-Weltmeisterschaft, die Indian Premier League und die Big Bash League an. Die lange Spieldauer beim Cricket macht ganz besondere Matches aus, auf die ihr mit einer speziellen Taktik setzen solltet.

  11. 11

    Biathlon: Hierauf könnt ihr selbstverständlich nur im Winter wetten – und nicht alle Bookies haben Biathlon im Programm. Wenn ihr ihn vorfindet, besteht normalerweise die Möglichkeit, Tipps auf die Biathlon-Weltmeisterschaft und die Olympischen Winterspiele zu machen.

  12. 12

    Futsal: Bei guten Buchmachern mit Futsal bekommt ihr die Chance, auf die Futsal-Weltmeisterschaft, die UEFA Futsal Champions League und manchmal sogar auf die Futsal-Ligen einzelner Länder zu wetten. Futsal zeichnet sich durch seine schnelle Spielweise, spektakuläre Tricks und enge Ballkontrollen aus.

  13. 13

    Gaelic Football: Hierbei handelt es sich um ein körperbetonter Sport, bei dem es darum geht, einen Ball mit den Händen und Füßen zu spielen und ihn ins gegnerische Tor bzw. über die Torlatte zu befördern. Gaelic Football kombiniert Elemente aus verschiedenen Sportarten wie Fußball, Rugby und Basketball. Es gibt viele Regeln, die den Spielablauf und die Taktik beeinflussen, womit hier auch einiges an strategischem Sportwetten-Potenzial schlummert.

  14. 14

    Snooker: Bekannt als beliebter Präzisionssport weltweit ist Snooker. Die Spieler müssen farbige Bälle in einer bestimmten Reihenfolge in Taschen auf einem Tisch versenken und dabei Punkte sammeln. Im selben Zug machen sie es ihren Gegnern möglichst schwer, selbst Punkte zu erzielen. Wetten auf Snooker könnt ihr vor allem bei der WM, der UK Championship, dem Masters, den China Open und beim World Grand Prix machen.

  15. 15

    Wasserball: Dieser Sport ist bei internationalen Bookies erstaunlich oft vertreten, gehört aber hierzulande eher zu den Nischen-Sports. Auch sonst auf dem Globus ist das Interesse an Wasserball nicht so groß wie bei anderen Sportarten, deshalb könnt ihr nur selten einzelne Wasserball-Ligen und eher die größeren Turniere wie Welt- und Europameisterschaften tippen.

  16. 16

    Rugby: Auf Veranstaltungen wie den Six Nations Cup, den Rugby World Cup und verschiedene nationale Rugby-Ligen könnt ihr auf Im Rugby wetten. Es zeichnet sich durch einen starken körperlichen Einsatz, Teamarbeit und viel Taktik aus. Das macht entsprechende Tipps sehr interessant und strategisch lohnend.

  17. 17

    Australian Rules Football: Aussie Rules oder Australian Rules Football ist ein Verwandter des Rugbys, man spielt es aber doch ganz anders. Die Regeln sind recht komplex und die Ligen ausgeglichen, was den Sport für Wett-Strategen optimal geeignet macht.

  18. 18

    Darts: Das Geschicklichkeitsspiel hat in den letzten Jahren einen nicht enden wollenden Hype erlebt. Aufgrund der großen Präsenz in den Medien gibt es auch immer mehr Wettoptionen bei den Online-Bookies für Darts. Wetten sind unter anderem auf die PDC World Darts Championship, die Premier League Darts und den World Grand Prix möglich.

  19. 19

    Boxen: Diese Sportart ist regelmäßig im Programm der Buchmacher. Besonders interessant werden die Optionen aber, wenn große Kämpfe im Schwergewicht – entweder um den Titel oder eine Titelchance – anstehen. Top-Quoten für das Boxen konnte man in der Vergangenheit zum Beispiel bei Mayweather vs. Pacquiao oder Fury vs. Wilder abgreifen.

  20. 20

    American Football: An der Spitze der Wetten auf American Football steht zweifelsohne die NFL. Aber auch College Football oder einzelne europäische Events sind mitunter zu tippen. Ähnlich wie beim Rugby ist das Spiel stark körperlich und taktisch geprägt.

  21. 21

    Motorsport: Im Motorsport kann man auf eine Vielzahl von Veranstaltungen wetten, darunter Formel 1, MotoGP, Rallye, Tourenwagen und mehr. Motorsport ist für viele Wett-Fans sehr interessant, da hier eine technische Komponente hinzukommt, deren richtige strategische Einschätzung den Unterschied machen kann.

Mit Strategie Wetten auf Sportarten platzieren: Worauf man beim Sportwetten als Anfänger achten sollte?

Egal, ob ihr langjährige Profis, Gelegenheitstipper oder Anfänger seid – ohne eine passende Strategie solltet ihr niemals eine Sportwette abschließen!

Einzelne Sportarten verlangen häufig ihre ganz eigenen Herangehensweisen. Diese sind gerade für Einsteiger nicht immer einfach zu verstehen. Ihr müsst am Beginn eures Wettvergnügens aber auch nicht gleich in jedem Bereich in die Vollen gehen. Wichtig ist, dass ihr überhaupt einen Plan habt.

Als solide Grundlage bieten wir euch deshalb hier einige Tipps, die ihr bei praktisch allen Wetten auf Sportarten vorteilbringend einsetzen könnt.

  1. 01

    Ihr solltet euch mit den Regeln des jeweiligen Sports und der spezifischen Wettoption, die ihr wählt, vertraut machen, bevor ihr Wetten platziert.

  2. 02

    Wählt vor allem zum Anfang eine Sportart, die ihr gut kennt und versteht, um eure Erfolgschancen zu erhöhen.

  3. 03

    Setzt euch immer ein Budget, das ihr bereit seid zu verlieren, und bleibt innerhalb dieses Rahmens.

  4. 04

    Vergleicht die Quoten von verschiedenen Buchmachern, um die besten Chancen für euren Tipp zu finden.

  5. 05

    Wetten sollten niemals unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gemacht werden – auch wenn ihr gereizt oder gestresst seid, lasst es lieber.

  6. 06

    Verliert nicht eure Beherrschung und platziert keine unüberlegten Wetten, nur weil ihr durch einen Verlust frustriert seid.

  7. 07

    Wettet nicht auf eure Lieblingsteams oder -spieler, nur weil ihr euch emotional wünscht, dass sie gewinnen.

  8. 08

    Betrachtet eure Wetten als langfristige Investition und nicht als schnellen Gewinn, dann tippt ihr bewusster.

  9. 09

    Überprüft die Statistiken und die Form der Teams oder Spieler, bevor ihr Wetten platziert.

  10. 10

    Setzt nicht auf zu viele Spiele gleichzeitig, sondern konzentriert euch auf wenige Wetten mit höherer Erfolgschance.

  11. 11

    Wetten solltet ihr nur bei seriösen Buchmachern, um euer Geld und eure persönlichen Daten zu schützen.

  12. 12

    Nutzt die Boni und Angebote der Buchmacher, aber informiert euch über die Bedingungen, bevor ihr Wetten platziert.

  13. 13

    Verfolgt die Spiele live oder informiert euch über die Ergebnisse, um eure Wetten anzupassen.

  14. 14

    Behaltet den Überblick über eure Wetten und analysiert eure Ergebnisse regelmäßig.

  15. 15

    Wetten solltet ihr nur mit Geld, das ihr euch leisten könnt zu verlieren.

  16. 16

    Setzt euch klare Ziele und nutzt Strategien, um eure Wetten zu platzieren.

Fazit: Wer auf Sportarten Wetten platzieren möchte, bekommt enorm viel Potenzial

In diesem Ratgeber haben wir euch schon sehr viele Optionen für Sportwetten geliefert. Wahrscheinlich raucht euch bei der Betrachtung der Möglichkeiten schon fast der Kopf. Es gibt aber tatsächlich noch sehr viel mehr zu entdecken: Wrestling, Pferderennen, MMA, eSports, Bandy, Curling, Billard oder Lacrosse sind nur einige weitere Beispiele. Natürlich müsst ihr nicht alles ausprobieren, um mit Spaß und ordentlichen Gewinnen zu tippen. Wir empfehlen euch sogar, euch lieber auf einige wenige Sports zu konzentrieren und eure Kompetenzen in diesen zu schleifen, um immer sicherer Erlöse einzufahren. Dennoch kann es nicht schaden, einen umfassenderen Überblick zu haben und ab und zu auch etwas Neues auszuprobieren.

FAQ – Auf Sportarten Wetten platzieren

Die weltweit am häufigsten gewetteten Sportarten sind Fußball, Basketball, American Football, Tennis und Pferderennen. Eishockey und Golf zählen ebenfalls noch zu den Top-Sports.

Zunächst müsst ihr euch bei einem Online-Wettanbieter registrieren und Geld einzahlen. Dann wählt ihr die gewünschte Sportart, das angepeilte Event und den passenden Wettmarkt aus. Platziert schließlich die Wette über euren Wettschein.

Ja, viele Wettanbieter bieten Livewetten für alle möglichen Sports an. Hier werden euch während eines laufenden Spiels ereignisaktuell Wettmärkte angeboten, die ihr nutzen könnt.

Ihr solltet euch unbedingt einen Buchmacher suchen, der nicht nur eine breite Auswahl an Sportarten und Wettmöglichkeiten anbietet, sondern der auch seriös und zuverlässig ist. Schaut auf eine gültige Lizenz, einen guten Support und vorteilhafte Zahlungskonditionen. Unser Ratgeber für die besten Sportwettenseiten hilft euch in allen Belangen.

Hallo liebe Leute, mein Name ist Dirk Paulsen, vielen auch bekannt als der "Wettopa". Schon seit einer gefühlten Ewigkeit widme ich mich der Erforschung und Anwendung von statistischen Modellen, um die Wettdynamik, insbesondere im Fußball, zu verstehen und vorherzusagen. Meine Reise begann als leidenschaftlicher Sportfan, der von der Komplexität und Unvorhersehbarkeit des Spiels fasziniert war. Doch bald erkannte ich, dass hinter dieser scheinbaren Unberechenbarkeit Muster und Trends liegen, die durch sorgfältige Analyse entschlüsselt werden können. Mit einem Hintergrund in Statistik und Datenanalyse begann ich, Modelle zu entwickeln, die nicht nur das Ergebnis von Spielen vorhersagen, sondern auch wertvolle Einsichten in die Wahrscheinlichkeiten und Risiken von Wetten geben. Meine Ansätze basieren auf einer Kombination aus historischen Daten, fortgeschrittener Statistik und einem tiefen Verständnis für die Dynamik des Sports. Ich glaube fest daran, dass der Schlüssel zum Erfolg im Wettbereich in der systematischen Analyse und disziplinierten Strategie liegt, nicht im blinden Glück oder vagen Vermutungen. Tatsächlich hatte ich also schon von klein auf einen besonderen Bezug zu Zahlen und zum Fußball. Dies hat sich irgendwann im Lebensweg günstig vereinen lassen zu einer "Laufbahn" als Sportwetten-Experte. Oftmals wird mir die Frage gestellt: "Hast du gewonnen?" Ja, natürlich. Reich geworden bin ich damit nicht, aber es hat zum Leben gereicht. Im Laufe der Jahre habe ich einiges an Erfahrung gesammelt – und ja, auch ein paar Schrammen kassiert. Aber jede Wette, ob gewonnen oder verloren, hat mich schlauer gemacht. "Und jetzt?" Jezt wette ich nicht mehr, sondern möchte mein Wissen teilen, Tipps geben und euch zeigen, wie man mit Köpfchen wettet. Lieber klein gewinnen, als groß verlieren, oder?