Wetten auf Unentschieden – Lukrative Strategien für Unentschieden-Wetten

Es ist wahrscheinlich die unattraktivste Art des Sportwettens – Wetten auf Unentschieden. Doch die Wettquoten auf potenzielle Unentschieden sind stets lukrativ, denn sie sind konstant im Bereich zwischen 2,5 und 3,25 einzuordnen. Wir zeigen euch genau auf, welches finanzielle Potenzial in Unentschieden-Wetten schlummert und wie ihr dieses nutzen könnt.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.
  • Nahezu alle Wettanbieter bieten Wetten auf Unentschieden an, wir empfehlen euch die besten Anbieter für Unentschieden Wetten.
  • Wetten auf Unentschieden sind nur bei Sportarten mit drei Spielausgängen möglich (3-Wege-Wetten).
  • Es gibt verschiedene Wettstrategien, die sich detailliert mit den mathematischen Ansätzen des Unentschieden beschäftigen und ausreichendes finanzielles Budget benötigen.
  • Statistisch gesehen ist ein Unentschieden deutlich unwahrscheinlicher als ein Heimsieg.
  • Die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden hängt u.a. von drei Faktoren ab, die mit statistischen Werten belegt werden können und als Indikatoren dienen können.

Inhaltsverzeichnis

Wettarten bei Wetten auf Unentschieden

Auch wenn es sich vielleicht nicht so anfühlt, ist die Unentschieden-Wette genauso relevant wie eine Siegwette. Nur, weil das Ergebnis des Spiels mit einem Unentschieden weniger Spannung verspricht, hat das keinen Einfluss auf eure Wette. Die Unentschieden-Wette kann sogar ein kleiner Vorteil sein, wenn ihr wisst, wie ihr sie einsetzen müsst.

Unentschieden Einzelwette

Die Unentschieden-Wette ist wie gemacht für die Einzelwette. Denn so habt ihr alle Möglichkeiten, diese in verschiedenste Strategien und Systeme einzubetten. Diese stellen wir euch weiter unten etwas genauer vor. Außerdem könnt ihr in eine Einzelwette am einfachsten einrechnen, wenn sich das „Machtverhältnis der Teams“ verschoben hat. Also dann, wenn ein Favorit auswärts bei einem heimstarken Underdog antreten muss. Mit der Einzelwette könnt ihr so gezielt diese Spiele herausfiltern und euer Geld setzen. Außerdem haltet ihr mit einer Einzelwette auf Unentschieden das Risiko, viel zu verlieren, verhältnismäßig gering.

Unentschieden Wetten bei Rabona – Wetten auf Unentschieden

Quelle: Rabona.com

Unentschieden Kombiwette

Für eine Kombiwette ist die Unentschieden-Wette eher weniger gut geeignet. Das liegt schlichtweg daran, dass ihr in der Kombiwette versucht, ein möglichst geringes Risiko pro Wette einzugehen. Somit werden meist Favoriten-Wetten auf eurem Kombiwettschein untergebracht. Diese lassen sich aber nicht in Unentschieden-Wetten abbilden.

Hier seid ihr besser bedient, wenn ihr Siegwetten auf den Favoriten abgebt und diese dann in einer Kombiwette sammelt. Da spricht die Statistik einfach gegen das Unentschieden. Deshalb solltet ihr einfach nach der Statistik gehen und nicht nach dem Bauchgefühl, dass „…ja vielleicht ein Unentschieden trotz Favoritenrolle kommt…“.

Unentschieden Systemwette

Die Nachteile, die eine Kombiwette bei einer Unentschiedenwette aufzeigt, verschwinden bei einer Systemwette. Denn wenn ihr nicht zwangsläufig alle Wetten auf dem Schein gewinnt müsst, um Geld zu bekommen, könnt ihr ruhig eine Unentschieden-Wette aufnehmen. Diese kann dann mit ihrer Quote die recht niedrigen Quoten von Favoriten-Wetten aufbessern.

Am besten setzt ihr dann auf verhältnismäßig „sichere“ Unentschieden. Also auf die Kombination „Klarer Favorit trifft auswärts auf heimstarken Underdog“ und/oder „Zwei Teams, die nicht für ihre Torschützen bekannt sind und viele Unentschieden gespielt haben“. Somit holt ihr euch die Vorteile der Unentschieden-Wette (höhere Quote als Favoriten-Wetten) ohne die Nachteile (nicht so sicher wie Favoriten-Wetten) auf den Schein.

Das sind die verschiedenen Unentschieden-Wetten-Systeme

Damit wir euch veranschaulichen können, welche Möglichkeiten ihr bei Sportwetten auf Unentschieden habt, was die Unterschiede zu Sportwetten auf Siege/Niederlagen sind und welche Strategien sich in den vergangenen Jahren bewähren konnten, haben wir in den kommenden Absätzen alle wichtigen Informationen und bekannte Unentschieden-Wetten-Systeme zusammengetragen.

Unser Ziel: Euch nicht eine Strategie aufzuzwingen, sondern möglichst viele Wege aufzuzeigen, wie ihr Sportwetten auf Unentschieden möglichst gewinnbringend anwenden könnt.

1. Die progressive Unentschieden-Strategie

Die progressive Unentschieden Sportwetten Strategie ist unter vielen von euch umstritten. Während manche diese Strategie als mathematisch sinnvoll betrachten, sind andere nicht davon überzeugt, dass progressives Sportwetten nicht viel Sinn ergibt.

Die Ursprünge der Unentschieden-Wetten Strategie beruht auf dem Online-Casino.

Grundsätzlich versteht ihr unter einer progressiven Einsatzstrategie das automatische Verdoppeln eures Einsatzes, um dadurch einen vorherigen Verlust ausgleichen zu können. Im Online-Casino eignen sich dazu besonders Spiele, bei denen die Gewinnchancen bei 50:50 liegen und eure Chancen dadurch so hoch wie möglich gehalten werden können. Roulette kann hier als absolutes Paradebeispiel genannt werden.

Wollt ihr diese Strategie allerdings bei Sportwettenanbietern anwenden, trefft ihr auf einige Probleme, da bei 3-Wege-Wetten genau drei Spielausgänge möglich sind. Eure Gewinnmöglichkeit liegt somit hypothetisch bei maximal 33 Prozent, wobei die wahre Gewinnchance (basierend auf den Wettquoten) nochmals einige Prozent darunter anzusiedeln ist.

Aus diesem Grund ist die Nutzung der progressiven Unentschieden Strategie nur dann empfehlenswert, wenn ihr hohes Wissen über einen Wettmarkt verfügt und ihr euch genau auf diesen einen Wettmarkt spezialisiert habt. Dieser ausgewählte Wettmarkt sollte in den vergangenen Monaten klare Indikatoren aufweisen können, sodass ihr von einem halbwegs ausgeglichenen Markt sprechen könnt.

  • Viele Experten, die die progressive Unentschieden Strategie erfolgreich anwenden, geben an, dass ihr unbedingt die Unentschieden Statistiken verschiedener Sportarten und Ligen studieren solltet. Einige Sportligen und gar Mannschaften ragen bei dieser Recherche heraus, selbst wenn es nur ein Abbild der aktuellen Saison ist. Prüft daher genau, welche Liga mit den meisten Unentschieden herausragt und geht noch einen Schritt weiter, indem ihr prüft, welche Mannschaften die längste Serie ohne Unentschieden vorweisen können.

    Idealerweise sollten wir allerdings anmerken, dass die progressive Wettstrategie sinnvollerweise eher für 2-Wege-Wetten genutzt werden sollte. Auch hierbei gibt es keine Gewinngarantie, da zusätzlich zu der Einsatzstrategie auch noch die menschliche Komponente berücksichtigt werden muss, die in dieser Form nicht im Online-Casino vorliegt.

2. Das Fibonacci Unentschieden System

Eine Optimierung der herkömmlichen progressiven Wettstrategie ist das Fibonacci System, das erstmals im Jahre 2007 detailliert veröffentlicht wurde und statistisch aufzeigen konnte, wie ihr die Verdopplung des Einsatzes auch bei Sportwetten gewinnbringend anwenden könnt.

Der Ansatz des Fibonacci Unentschieden Systems wurde von der progressiven Verdopplung des Einsatzes genommen und auf Sportwetten und deren Wettquoten angepasst.

Im Gegensatz zu der Taktik der eigenen Recherche und der Aneignung einer Expertise zu bestimmten Wettmärkten ist die Anwendung des Fibonacci Unentschieden Systems ein wenig einfacher gestaltet: Statistisch gesehen lohnt sich eine langfristige Verdopplung eures Einsatzes nur, wenn die Wettquote jeweils über 2,618 liegt. Dieser Wert wurde nach langjähriger Testphase und Auswertung verschiedener Fußballligen ausgerechnet.

Statistisch gesehen enden knapp 25 Prozent aller Spiele pro Saison in einem Unentschieden. Dadurch, dass ihr allerdings nur Wetten auf Unentschieden mit einer Wettquote von mindestens 2,618 anspielen würdet, wäre die Diskrepanz bereits eingerechnet und ihr würdet bei einer langfristigen Anwendung einen Gewinn erzielen können.

Bei eurem Einsatz solltet ihr allerdings nicht automatisch euren Einsatz stets verdoppeln, sondern diesen gemäß der Fibonacci-Folge steigern.

  • (0), 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89…

Natürlich ist auch die Weiterentwicklung der Einsatzverdopplung keine Gewinngarantie. Dadurch, dass Spiele gleichzeitig stattfinden und ihr daher vor die Wahl gestellt werdet, bei welchem Spiel ihr den jeweiligen Einsatz platzieren möchte, ist der statistische Mittelwert etwas verzerrend. Ebenfalls wurde bei der ursprünglichen Berechnung die Wettsteuer in Deutschland nicht berücksichtigt.

Wettstufe Einsatzermittlung Einsatz Gesamteinsatz
1 Start 1 € 1 €
2 1 € +1 € 2 € 3 €
3 1 € +2 € 3 € 6 €
4 2 € +3 € 5 € 11 €
5 3 € +5 € 8 € 19 €
6 5 € +8 € 13 € 32 €
7 8 € +13 € 21 € 53 €
8 13 € +21 € 34 € 87 €
9 21 € +34 € 55 € 142 €
10 34 € +55 € 88 € 230 €

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

DE

Die besten Quoten für 1X2-Wetten

1
Logo von Bet3000

Bet3000

  • Sehr hohe Quoten auf Außenseiter
  • Etwas höhere Favoriten-Quoten als die Konkurrenz
  • Hervorragende Quoten auf Remis
2

bet365

  • Starke Quoten auf alle Wettmärkte
  • Frühzeitige Auszahlung bei 2 Tore Führung
  • Großartiges Willkommenspaket
3
Logo von Novibet

Novibet

  • Attraktiver Quotenschlüssel
  • Tägliche Aktion: 100% Quotenschlüssel
  • durchschnittlicher Quotenschlüssel bei 96%
4
Logo von Eaglebet

Eaglebet

  • Starke Quoten vor allem in der Bundesliga
  • Angenehmes Quotenniveau
  • Quotenschlüssel meist deutlich über 90%
5
Robet247 Logo

Robet247

  • Top Quoten dank der "Boost" Funktion
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
  • Neukundenbonus bis zu 250€

3. Die Halbzeit Unentschieden Strategie

Mit der Halbzeit Unentschieden Strategie geht ihr einen kleinen Schritt weg von der statistischen Seite des Sportwettens und kehrt zurück zum Ursprung des Sportwettens: nämlich eurem Kenntnisstand zu einer Mannschaft oder einer bestimmten Liga. Bei der Halbzeit Unentschieden Strategie ist kein statistischer Mittelwert zu verfolgen, einzig und allein eure Intuition und eure Recherche ist darüber entscheidend, wie hoch euer Einsatz ausfällt und auf welches Spiel ihr ein Unentschieden tippen möchtet.

Dennoch können wir euch einige Hinweise mit auf den Weg gehen:
  • Absolut notwendig ist zunächst, dass ihr eure Halbzeit Unentschieden-Wetten immer als Einzelwette abschließt, um damit das Risiko so gut wie möglich minimieren zu können.
  • Des Weiteren solltet ihr euch auf eine oder maximal zwei Ligen spezialisieren. Im Idealfall betrifft dies die höchste Spielklasse und die zweite Spielklasse, bei welcher das Niveau überschaubarer und die Stärke der Mannschaften etwas ausgeglichener ist.
  • Zusätzlich geht ihr somit dem Problem aus dem Weg, dass Spiele gleichzeitig stattfinden. Ihr seid immer handlungsbereit und könnt schnell auf etwaige Änderungen des Spielverlaufs reagieren. Paradebeispiele hierzu wären die 1. und 2. Bundesliga sowie die englische Premier League und die Championship.

Bei der Spielauswahl solltet ihr zudem genauestens studieren, welche Eigenschaften die beiden Mannschaften aufweisen.

  • Ist ein Team besonders defensiv eingestellt?
  • Stehen beide Mannschaften für Torfestivals oder eher Nullnummern?
  • Wie sind die vergangenen Partien der Mannschaften ausgegangen?
  • Fallen wichtige Spieler beider Mannschaften aus?
  • In welcher Situation befinden sich die Vereine?

Wenn ihr ein Spiel gefunden habt, bei dem die Indikatoren stimmen und ihr ein gutes Bauchgefühl für einen langsamen Start in die Partie habt, dann könnt ihr sogar noch einen Schritt weitergehen und eure Wette noch attraktiver gestalten:

Einige Sportwettenanbieter stellen euch Wettkonfiguratoren zur Verfügung, mithilfe derer ihr euren Wettschein bearbeiten und Wetten auf ein Spiel kombinieren könnt. In diesen Fällen könnt ihr nicht nur eine Wette auf Unentschieden zur Halbzeit abschließen, sondern auch über die gesamte Spielzeit gegen Unentschieden wetten und euren möglichen Gewinn erhöhen.

Da allerdings nur wenige Sportwettenanbieter euch diese extreme Form des Konfigurators anbieten, solltet ihr vor eurer Registrierung prüfen, welche Wettmöglichkeiten bei eurem jeweiligen Buchmacher möglich sind.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 30.09.2020
Logo von Yonibet

86%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 30.12.2020
Betinia Logo

85%
100% bis 200€

Aufgenommen: 21.10.2018
Logo von 1Bet

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 31.08.2020
Robet247 Logo

84%
100% bis 200 €

Top Wettanbieter für Unentschieden-Wetten

Die Frage, welche Wettanbieter Unentschieden-Wetten anbieten, stellt sich nicht. Das machen alle Wettanbieter. Deshalb könnt ihr hier aus dem Vollen schöpfen. Dennoch solltet ihr schon einen der Bookies wählen, der euch gute Quoten anbietet. Dafür solltet ihr den Quotenschlüssel beachten, da dieser die Buchmacher vergleichbar macht. Keine Sorge, das haben wir bereits für euch übernommen. Hier unsere drei Empfehlungen:

Rabona

Rabona Logo – Wetten auf UnentschiedenRabona ist ein Fußballspezialist. Deshalb bieten sich hier auch Unentschieden-Wetten sehr an. Obwohl der Bookie erst seit 2019 am Markt ist, bietet er euch aber auch noch andere Sportarten an. Und zwar so viele, dass ihr auf den ersten Blick gar nicht merkt, dass es sich hier um einen neuen Buchmacher handelt.

Die Lizenz aus Curaçao und der gute Kundenservice tragen ebenfalls zum guten Eindruck bei. Außerdem sind die Quoten klasse. Der Quotenschlüssel ist bei beliebten Sportarten stets im oberen 90er Bereich und generell auch bei unbekannteren Sportarten oder Ligen auf einem konstant hohen Level. Zusätzlich bekommt ihr bei Rabona einen 100-%-Bonus bis 200 Euro.

bet365

bet365 Logo – Wetten auf UnentschiedenMit bet365 geht ihr kein Risiko ein. Der Bookie ist schon seit vielen Jahren etabliert und war sicherlich für viele Sportwettenfans einer der ersten Buchmacher in ihrer Sportwetten-Karriere.

Die Auswahl der Sportwetten ist extrem gut, die Wettarten und Wettmärkte sind sehr umfangreich. Auch die Bonusaktionen sind bei bet365 oft lukrativ und kreativ gestaltet. Die Quoten sind immer überdurchschnittlich und der Quotenschlüssel liegt gerade bei den bekannten Sportarten deutlich über 95 %. Nicht zuletzt die diversen Sponsoring des Anbieters sind Grund genug, hier eine Registrierung zu wagen.

Eaglebet

Eaglebet Logo – Wetten auf UnentschiedenObwohl der Bookie Eaglebet erst seit 2019 auf dem Markt ist, sieht das Angebot schon aus wie bei einem etablierten Bookie. Gerade die guten Quoten bei Fußballspielen sind ein großer Pluspunkt für Eaglebet. Außerdem werden euch nicht nur die bekanntesten Sportarten angeboten, sondern auch noch weitere Randsportarten zur Auswahl gestellt.

Der Neuling besticht zudem durch einen sehr guten Statistikbereich, der für eure Wetten sicherlich sehr hilfreich sein kann. Gerade für einen Neuling sind die Quoten bzw. der Quotenschlüssel schon sehr beachtlich.

Wettstrategien und persönliches Setzverhalten in Einklang bringen

Noch ein Wort zu eurer individuellen Strategie: Jede der oben aufgezählten Strategien für Sportwetten auf Unentschieden hat ihre eigenen Vorteile und eignet sich nicht unbedingt für alle von euch. Ganz wichtig ist also, dass ihr jede Strategie nüchtern betrachtet und den Sinn hinter jeder einzelnen Setzstrategie versteht.

Egal wie gut sich ein Unentschieden Wetten System auch auf dem Papier liest, im Endeffekt sind wir hier immer noch bei Sportwetten und beim Glücksspiel. Auch wenn viele Unentschieden-Wetten-Systeme mathematisch sinnvoll sind und auf lange Sicht mit ausreichend finanziellen Mitteln einen Erfolg einbringen, solltet ihr euch bewusst sein, dass es mehrere Monate oder gar Jahre dauern kann, bis diese Strategien greifen.

Daher solltet ihr jede Unentschieden Strategie hinterfragen und im Hinblick auf die Kompatibilität mit eurem Setzverhalten prüfen. Seid bei der Bewertung unbedingt ehrlich zu euch selbst und stellt damit sicher, dass ihr auch die ausreichenden finanziellen Mittel für eine mittel- bis langfristige Wettstrategie bereitstellen könnt.

Cashout-Funktion: mehr Risiko wagen und Flexibilität gewinnen

Egal welchen Weg ihr im Endeffekt auch einschlagt, die Sportwettenanbieter haben sich in der Vergangenheit neue Funktionen einfallen lassen und bieten euch neue Möglichkeiten zum Abschluss der Wetten an. Eine Funktion sticht dabei besonders heraus, nämlich der Cashout.

Der Cashout ist in Bezug auf Sportwetten auf Unentschieden besonders interessant, da jedes Spiel oder Event grundsätzlich mit einem Unentschieden startet und die Quoten auf ein Unentschieden gewohntermaßen konstant über 2,5 einzuordnen sind. Im Verlauf der Partie nimmt diese Wettquote logischerweise ab, weswegen sich ein Cashout während des Spielverlaufs auf jeden Fall für euch rentieren sollte.

bwin – cashout – Wetten auf Unentschieden

Quelle: bwin.com

Der Cashout erlaubt euch nicht nur mehr Risiko bei eurem Wetteinsatz, auch habt ihr deutlich mehr Flexibilität und seid nicht langfristig an einen Wettschein gebunden. Wir empfehlen euch daher die sinnvolle Nutzung des Cashout. Seien es einzelne Wettstrategien oder schlichtweg spekulative Wetten auf Unentschieden, dank des Cashouts lasst ihr euch immer ein Hintertürchen offen, um vorzeitig eure Gewinne absichern oder gar eventuelle Verluste minimieren zu können.

DE

Die besten Anbieter mit Cashout

1
mybet logo breit neu

mybet

  • Faire Cashouts
  • Lizenzierter und seriöser Wettanbieter
  • Bis zu 250€ Neukundenbonus
2

22bet

  • Cashout vorhanden
  • Faire Angebot für den Cashout
  • Bis zu 122€ Willkommensbonus
3

bet365

  • Bestes Cash-Out-System inklusive Teil- & Auto-Cash-Out
  • Faire Cash-Out-Bedingungen
  • Cash-Out von Konfigurator-Wetten möglich
4
  • Konkurrenzfähiges Cash-Out-System
  • Teil- & Vollständiger Cash-Out vorhanden
  • Gebührenfreie Zahlungen
5
bet-at-home Logo

Bet-at-Home

  • Solide Auswahl an Sportarten mit Cash-Out-Funktion
  • Cash-Out für Einzelwetten top umgesetzt
  • Auch Kombiwetten mit Cash-Out im Angebot
6
Logo von bwin

bwin

  • Gute aber leicht eingeschränkte Cash-Out-Möglichkeiten
  • Cash-Out nutzbar für Einzel- und Kombiwetten
  • Kein Cash-Out für Systemwetten
7
Logo von Interwetten

Interwetten

  • Cash-Out für Einzel- und Kombiwetten
  • Sowohl für Pre-Match-Wetten als auch für Livewetten nutzbar
  • Gelungene Auswahl an Sportarten mit Cash-Out

Handicap Unentschieden Wetten als Alternative

Wenn ihr das tatsächliche Spiel vom Wettscheinergebnis trennen wollt, dann sind Handicap-Wetten natürlich genau das Richtige für euch. Und auch diese lassen sich sehr gut mit Unentschieden-Wetten kombinieren. Denn ein klarer Favorit wird sein Spiel gewinnen, das ist schlichtweg fast immer der Fall. Aber dann sind die Quoten auch nicht gut für einen Tipp auf den Favoriten-Sieg.

Ihr könnt als Alternative aber dem krassen Underdog einen theoretischen Vorsprung zugestehen. Zum Beispiel zwei Tore Vorsprung. Das ermöglicht euch, darauf zu tippen, dass der Favorit deutlich gewinnt (z.B. 2:0), aber dennoch die gute Quote eines Unentschieden mitnehmen. Am Ende des Spiels steht es dann zwar 2:0 für den Favoriten, aber auch eurem Wettschein steht es 2:2 und ihr habt eure Wette gewonnen.

Statistik: Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens beim Fußball im Überblick

Die statistische Aufarbeitung der vergangenen Spielzeiten der 1. und 2. Bundesliga zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens beim Fußball ist. Die Plattform KickForm macht sich den öffentlich verfügbaren, enormen Datenbestand für eine Prognose zu Nutze und sagt vorher, wie ihr eure Bundesliga Tipps setzen solltet.

Unentschieden Statistiken der 1. Bundesliga 2019/20

Wenn wir unseren Cut-Point nach dem 34. Spieltag der 1. Bundesliga in der Saison 2019/20 machen, haben wir eine ausreichend große Datenmenge für eine stichhaltige Analyse. Die Auswertung ergibt folgende Werte:

  • Heimsiege: 123
  • Unentschieden: 68
  • Auswärtssiege: 115

Von den insgesamt bestrittenen 306 Spielen wurden lediglich 68 mit einem Unentschieden beendet. Dies entspricht 22,2 Prozent und ist wahrscheinlich deutlich unter dem Wert, den sich viele von euch vielleicht vorgestellt haben.

Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt ob ihr auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden tippen sollt, schaut auf die blanken Zahlen und ihr werdet sehen, es sticht vor allem die Häufigkeit der Auswärtssiege hervor. Knapp 37,5 Prozent aller Duelle konnten die Gästeteams gewinnen. Die Zahlen zeigen also, dass die Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens beim Fußball deutlich geringer ist als die anderen beiden Optionen (Sieg der Heimmannschaft und Sieg der Auswärtsmannschaft).

Unentschieden Statistiken der 2. Bundesliga 2019/20

Kommen wir nun zur 2. Bundesliga. Auch für die 2. Bundesliga haben wir die Daten aller 34 Spieltage der Spielzeit 2019/20 als Grundlage genommen. Interessanterweise ergibt die Analyse ein anderes Bild:

  • Heimsiege: 128
  • Unentschieden: 98
  • Auswärtssiege: 80

Die Wahrscheinlichkeiten eines Unentschiedens ist bei den Spielen der 2. Bundesliga also viel höher als bei Spielen der 1. Fußball-Bundesliga. Während lediglich 22,2 Prozent der Erstligaspiele mit einem Unentschieden endeten, liegt der Wert bei den Zweitligaspielen bei 32 Prozent – ein Unterschied von 10 Prozent.

Was sind die Gründe der unterschiedlichen Unentschieden Wahrscheinlichkeiten?

Die Gründe für die unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten für Unentschieden als Ergebnis in der 1. und 2. Bundesliga sind vielfältig und werden mit Statistiken der Fußball-Analyseplattform WyScout untermauert.

  • Grund 1: Die Geschwindigkeit des Matches

    Erster Indikator für die höhere Anzahl der Unentschieden in der 2. Liga ist der Unterschied im Tempo bei den beiden Spielklassen, in Fußballkreisen auch als Match Tempo bekannt. Während dieses in der 1. Bundesliga mit einem Koeffizienten von 17,3 im europäischen Vergleich hoch ausfällt, sinkt das Match Tempo in der 2. Bundesliga auf 16,4 ab. Das Spieltempo in der 2. Bundesliga ist also niedriger. Somit können weniger gefährliche Situationen kreiert werden.

  • Grund 2: Der sogenannte PPDA-Wert

    Ein weiterer statistischer Indikator, der den Anstieg der Unentschieden erklären könnte, ist ein Wert, der sich PPDA nennt. Unter PPDA versteht man Passes allowed per Defensive Action, auf Deutsch auch die Pressing Intensität. In diesem Fall liegt der Wert für die Begegnungen der 1. Bundesliga in der Spielzeit 2019/20 höher (PPDA: 10,72) als in der 2. Bundesliga (PPDA: 10,51).

  • Grund 3: Der Ballbesitz

    Auch der Ballbesitz ist einer der möglichen Gründe. Dieser unterscheidet sich in der 1. Bundesliga (Ballbesitz: 14,2) ebenfalls deutlich von der 2. Bundesliga (Ballbesitz: 13,7).

    Anhand dieser Zahl lässt sich auch ableiten, dass der Spielverlauf der Spiele in der 2. Bundesliga deutlich zerfahrener ist als in den Spielen der höchsten deutschen Spielklasse.

Fußballligen mit den meisten Unentschieden 

Grundsätzlich solltet ihr bei der Suche nach Unentschieden die Augen auch weiter weg von den Top-Ligen schweifen lassen. Denn es zeigt sich der Trend, dass dort mehr Unentschieden auftauchen, wo die Spielqualität nicht besonders hoch ist.

Ein Ausreißer ist die zweite spanische Liga Segunda Division, die verhältnismäßig hochklassige Teams enthält und dennoch unter den Top 5 der Ligen mit den meisten Unentschieden zu finden ist. Auch die deutsche zweite Bundesliga findet sich relativ weit oben, sogar vor der 3. Liga in Deutschland.  

Die Auswirkungen der Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens beim Fußball

Wie wir aufzeigen konnten, fallen die Wahrscheinlichkeiten für ein Unentschieden beim Fußball unterschiedlich aus. Während einige Ligen oder Mannschaften in Europa deutlich anfälliger für längere Serien eines Unentschiedens sind, ist das Tempo in anderen Ligen hingegen zu hoch, sodass mehr Strafraumsituationen und Torchancen kreiert werden. Demnach ist die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden geringer.

Durch ausreichend Recherche und detaillierte Prüfungen einzelner Teams oder Ligen könnt ihr aus Unentschieden Wetten durchaus Profit schlagen. Doch dazu benötigt ihr wirklich großes Interesse und ausreichend Zeit, um euch bis ins letzte Detail in die Materie einzuarbeiten. Im Hinterkopf solltet ihr dabei behalten, dass all dieser Aufwand auf vergangenen Spielen oder der vergangenen Saison basiert. Diese könnten durchaus hilfreiche Statistiken sein, könnten gleichzeitig allerdings auch auf Ausreißern basieren.

Sind progressive Einsatzstrategien empfehlenswert?

All diese Punkte stellen die Basis eines jeden Unentschieden Wettsystems dar. Die meisten dieser Einsatzstrategien wurden von der progressiven Verdopplung des Einsatzes im Online-Casino abgeleitet und für den Fußball mathematisch angepasst. Theoretisch sind Ansätze vorhanden, die viel Sinn ergeben und mittel- bis langfristig durchaus Profit abwerfen können. Das Problem dabei sind allerdings drei verschiedene Dinge.

Problem 1: Keine Chancengleichheit bei den Spielausgängen

  • Der wichtigste Unterschied ist, dass mit dem Unentschieden ein Element zu den Strategien hinzugefügt wird, das so nicht beim Roulette beachten werden muss. Zwar ist die Chancengleichheit beim Roulette statistisch gesehen auch nicht bei 50:50 (grün eingerechnet), dennoch bringt das Unentschieden bei der 3-Wege-Wette eine komplett andere Komponente hinzu. Daher lassen sich progressive Einsatzstrategien nicht übertragen.

Problem 2: Euer finanzielles Budget

  • Essenziell für jede Strategie, die eine Verdopplung eures Einsatzes voraussetzt, ist ein ausreichendes finanzielles Budget und gutes Bankroll Management. Jede langfristig angedachte Strategie, die sich auf die Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens beim Fußball bezieht, bringt automatisch Verluste mit sich. Diese Verluste müsst ihr unbedingt einkalkulieren und daher sicherstellen, dass ihr zumindest für die ersten Wochen und Monate ein solides finanzielles Polster bereitstellen könnt.

Problem 3: Euer langfristiges Engagement

  • Diese finanziellen Polster sind notwendig und sind ausschlaggebend dafür, ob euer langfristiges Engagement erfolgreich sein kann. Denn solltet ihr euch eine Liga ausgesucht und eure Unentschieden Strategie festgelegt haben, so müsst ihr diese auch konsequent an jedem Spieltag durchziehen. Nur so könnt ihr selber am Ende der Spielserie überprüfen, ob eure Unentschieden Strategie aufgegangen ist und wie hoch euer Profit letztendlich ausfällt. Selbst ein ausgelassener Spieltag, wie zum Beispiel eine englische Woche mit Spielen am Dienstag und Mittwoch, können bereits entscheidend sein und die Statistik verzerren.

Lösung: Strategie und Einsatz mit Bedacht wählen 

Die beste Variante, auf Unentschieden zu setzen, ist es also, nur dann eine Strategie – wie beispielsweise das interessante und vielversprechende Fibonacci Wettsystem – anzuwenden, wenn ihr sie euch leisten und ausnahmslos stringent durchführen könnt. Nur dann solltet ihr überhaupt darüber nachdenken, eine solche Strategie anzuwenden.

Gleiches gilt für euren Einsatz. Fragt euch selbst, ob ihr euch diese Strategie leisten könnt. Denn gerade der Einsatz kann sich bei einer kleinen Pechsträhne sehr schnell summieren und so werdet ihr einem finanziellen Risiko ausgesetzt, das nicht für jeden umsetzbar ist.

FAQ – Sportwetten auf Unentschieden 

❓ Eignen sich alle Sportarten für Sportwetten auf Unentschieden?

Nein, für Sportwetten auf Unentschieden eignen sich lediglich Sportarten, die drei mögliche Spielausgänge haben. Dementsprechend sind Sportarten wie Basketball, Tennis oder Motorsport komplett zu vernachlässigen.

➕ Garantiert die Anwendung einer Unentschieden-Wetten Strategie einen Gewinn?

Nein, auch für Sportwetten auf Unentschieden gibt es schlichtweg keine Garantie zum Gewinn des Wettscheins. Strategien sollten daher mit Bedacht gewählt werden. Denn diese werfen statistisch gesehen erst ab einem bestimmten Zeitraum Gewinn ab. 

⭕️ Woran kann ich riskante Strategien auf Unentschieden erkennen?

Riskante Strategien, wie unter anderem die progressive Unentschieden Wettstrategie, verlangen ein größeres Budget. Sie sind nur dann anwendbar, wenn ihr in der Lage seid, eure Einsätze wöchentlich zu verdoppeln. Ein möglicher Total-Verlust eures Budgets droht. Deswegen wird die Progressionswettstrategie von Experten mit gemischten Gefühlen gesehen.

✅ Wie kann ich feststellen, dass ein Unentschieden System zu mir passt?

Das Wichtigste bei einer Bewertung und der Kompatibilität eines Unentschieden Systems ist zum einen euer Interesse an der jeweiligen Sportart und euer finanzielles Budget. Seid bei der Bewertung ehrlich und legt euer finanzielles Budget und euer Setzverhalten schonungslos offen.

❌ Kann man Unentschieden-Wetten-Systeme auch falsch anwenden?

Jedes Unentschieden-Wetten-System setzt eines voraus: Eure absolute Hingabe und in den meisten Fällen auch das Ausblenden des Verstands. Wettsysteme sind nur dann finanziell lohnend, wenn ihr diese konkret verfolgt und mindestens über ein paar Monate laufen lasst.

⚠ Eignet sich der Cashout zur Absicherung bei Sportwetten auf Unentschieden?

Der Cashout hat in den vergangenen Jahren viele Wettstrategien beeinflusst und selbst einige innovative Ideen angestoßen. Auch für Sportwetten auf Unentschieden eignet sich der Cashout als mögliche Absicherung von hohen Gewinnen oder vorzeitigen Verkäufen des Wettscheins, sodass größere Total-Verluste vermieden werden können.

⭕️ Gibt es Unterschiede bei der Unentschieden Wahrscheinlichkeit zwischen den einzelnen Ligen?

Ja, wie unsere statistische Aufarbeitung aufzeigen konnte, sind teils gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Ligen und Spielklassen zu erkennen. Dies liegt unter anderem am Spieltempo oder Match Tempo und der Qualität der Mannschaften.

❌ Sind die Wettquoten auf ein Unentschieden immer gleich?

Nein, einige Sportwettenanbieter sind dafür bekannt, leicht höhere Wettquoten für ein Unentschieden anzubieten. Prüft daher genau die aktuellen Wettquoten der 1. und 2. Bundesliga, um einen Mittelwert ermitteln zu können. Die Unterschiede mögen nicht gravierend sein, sind

〽️ Eignen sich Unentschieden Wetten für Strategien?

Basierend auf unseren Erfahrungen: Ja, wenn auch sehr eingeschränkt. Stellt unbedingt sich, dass ihr eure Strategie nicht nur über eine Spielzeit, sondern über mehrere Jahre anwendet und somit auch die finanziellen Mittel bereitstellt, um die zu erwartenden Verluste zunächst ausgleichen zu können. 

Fazit: Wetten auf Unentschieden sind nur scheinbar unattraktiv

Wetten auf Unentschieden besitzen eine hohe Wertigkeit, da die Wettquoten konstant oberhalb von 2,5 einzuordnen sind. Gewinnchancen sind dadurch konstant gegeben. Mit ausreichender Recherche, einem soliden finanziellen Budget und einem Interesse an der mathematischen Betrachtung der Sportwetten, könnt ihr dadurch mittel- bis langfristig Gewinne durch verschiedene Unentschieden-Wetten-Systeme erzielen. Dies mag zwar nicht unbedingt dem Spielspaß dienen, da ihr eure Wettabgaben quasi automatisiert, dennoch sind die Gewinnmöglichkeiten nicht von der Hand zu weisen.

Auch wir in unserer Redaktion hatten einige Stimmen, die eher negativ gegenüber Sportwetten auf Unentschieden ausfielen. Das Problem ist schlichtweg, dass ihr als Fan einer Sportart ein Spektakel bejubeln und im Idealfall eure Mannschaft siegreich vom Platz gehen sehen wollt. Mit einer Sportwette auf Unentschieden tippt ihr auf das Gegenteil.

Mit einem Unentschieden assoziiert ein Großteil von euch einen langweiligen Spielverlauf und ein eher geringeres Spielniveau. Daher kommen wir zu dem Ergebnis, dass die Sportwetten auf Unentschieden und alle möglichen Unentschieden Strategien eher für erfahrene Sportwetten-Fans geeignet sind, die ihre Sportwetten systematisch und mathematisch angehen.

Weitere interessante Ratgeber:

Sportwetten Tipps & Tricks

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 4.8 (5 Stimmen)