Die Bewertungskriterien der Sportwettenvergleich.net-Redaktion 2020

Wenn ihr euch zu einem Buchmacher informieren möchtet, ist Sportwettenvergleich.net die optimale Anlaufstelle. Alle von uns geprüften Bookies werden in zehn Rubriken und nach einheitlichen Bewertungskriterien getestet.

Bewertungskriterien – Journalist bei der RecherchePro Kategorie vergeben wir bis zu 10 Testpunkte. Damit liegt das bestmögliche Ergebnis bei 100 Punkten. Diesen Höchstwert erreicht aktuell jedoch kein Sportwettenanbieter, denn kleinere Verbesserungsmöglichkeiten gibt es auch bei den Marktführern. Da wir für Transparenz stehen, präsentieren wir euch nicht nur die Vorteile eines Buchmachers, sondern klären euch ebenso über möglicherweise vorhandene Nachteile auf. Anhand dieser neutralen Beurteilung habt ihr die Möglichkeit, einfach und schnell den passenden Bookie für euch herauszufiltern. Es spricht natürlich auch nichts dagegen, sich bei zwei oder drei Sportwettenanbietern gleichzeitig anzumelden.

Nachfolgend wollen wir euch die einzelnen Buchmacher-Testkriterien genauer vorstellen. Wir erklären, worauf wir im Sportwettenanbieter-Test achten, welche Fakten in die Benotung einfließen und was die Punktezahlen aussagen. Ihr erfahrt außerdem, wann von einer Registrierung bei einem Bookie abzuraten ist.

Das Wichtigste in Kürze
  • Wir prüfen realistische Abläufe, wie sie auch jeder Spieler durchlaufen würde.
  • Wie umständlich die Registrierung auch sein mag, wir führen sie bei jedem Bookie durch und können euch dadurch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben.
  • Jeder Wettanbieter wird mit einer echten Einzahlung und einer echten Auszahlung getestet, so finden wir jeden Fallstrick, auch im Kleingedruckten der AGB.
  • Mit jeder Einzahlung aktivieren wir den Sportwettenbonus und testen so, wie kompliziert die Aktivierung ist. Auf diese Weise können wir euch über alle Bonusbedingungen aufklären.
  • An- oder Nachfragen beim Kundendienst sind oft unumgänglich, deshalb testen wir diesen ebenfalls für euch.

Bonus & VIP-Programm: Geschenke für Neu- und Bestandskunden

Boni stellen für viele User ein schlagkräftiges Argument dar, um sich ein Spielerkonto bei einem Buchmacher zu erstellen. Noch immer gibt es Sportwetter, die die Wertigkeit von Bonusprogrammen ausschließlich an der Gesamtsumme und der Prozentangabe festmachen wollen. Das reicht jedoch bei Weitem nicht aus. Ebenso entscheidend ist die Freispielbarkeit eines Bonus. Daher untersuchen wir zudem, wie viele Male das Startkapital bei welcher Mindestquote in welchem Zeitraum umgesetzt werden muss.

Um euch einen realistischen Eindruck von einem Wettanbieter zu verschaffen, scheuen wir keine Kosten und Mühen. Im Zuge der Erstellung jedes einzelnen Reviews nimmt eine reale Person eine Registrierung vor und zahlt echtes Geld ein, um den Bonus mit einer Einzahlung zu aktivieren. Im Anschluss wird probiert, das Guthaben zur Auszahlung zu bringen – was natürlich leider nicht immer funktioniert.

Angebot Was bietet euch der Anbieter für eure Einzahlung oder Registrierung?
Bonuscode Müsst ihr einen Code eingeben?
Umsatz Wie oft müssen Bonus & Einzahlung umgesetzt werden?
Zeitlimit für Aktivierung Wie viel Zeit bleibt zur Aktivierung des Bonus nach der Registrierung?
Zeitlimit für Umsatz Wie viel Zeit bleibt für den Umsatz nach Bonusgutschrift?
Mindestquote Wie hoch muss die Quote mindestens sein?
Max. Gewinn Wie viel Geld könnt ihr mit dem Bonus gewinnen?
Min. Einzahlung Ab wie viel Euro aktiviert ihr den Bonus?
Maximaleinsatz Wie hoch ist der maximale Einsatz pro Wette?
Ausgeschlossene Zahlungsarten Womit solltet ihr besser nicht einzahlen?
Ausgeschlossene Wettarten Welche Wettarten zählen nicht zum Bonusumsatz?

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Die obenstehende Tabelle füllen wir für jeden Bookie aus und so seht ihr direkt auf einen Blick, welche Bedingungen es gibt und was ihr vor der Aktivierung beachten müsst. Kein Wühlen in den Untiefen der AGB. Das haben wir bereits für euch übernommen.

Im Sportwettenanbieter-Test werfen wir gleichzeitig einen Blick auf die Offerten für die Bestandsspieler. In diesem Zusammenhang ist es einerseits von Bedeutung, ob es bei dem Bookie einen VIP-Club und ein Treuepunkteprogramm gibt. Andererseits haben auch die regulären Bonusangebote – im Wesentlichen Einzahlungsboni und Freiwetten – einen Einfluss auf die Bewertung.

Punkteverteilung Bonus & VIP-Programm

  • 0-3 Punkte: Kein Bonus und gleichzeitig im Bestandskundensektor schwach
  • 4-7 Punkte: Wettbonus mit geringer Summe oder harten Freispielbedingungen vorhanden, vereinzelte Angebote für Bestandskunden
  • 8-10 Punkte: Attraktives kundenfreundliches Bonusgesamtpaket und regelmäßige Bonusangebote beziehungsweise VIP-Programm für Bestandskunden

> Hier geht es zu unserem Wettbonusvergleich!

Wettangebot: Vielfältigkeit ist gefragt

Das Wettprogramm eines Bookies sollte möglichst abwechslungsreich sein. Es reicht heutzutage nicht mehr aus, sich nur auf die Mainstream-Sportarten zu konzentrieren. Daher beinhaltet das Wettportfolio gut aufgestellter Buchmacher immer auch eine ganze Reihe weniger populärer Disziplinen. Trotzdem gilt keinesfalls der Grundsatz „Masse ist alles“ – die Qualität des Angebotes muss ebenfalls stimmig sein. Ein besonderes Augenmerk legen wir bei unserer Analyse auf König Fußball. Schließlich platziert die Mehrheit der User ihre Tipps aufs runde Leder. Vor allem die Tiefe der Wettoptionen, sprich die Anzahl der Sonderwetten, wird an dieser Stelle bewertet. Da der Sportwetten-Markt in ständiger Bewegung ist, haben wir auch aufkommende Sportarten wie E-Sports im Auge und rechnen die Auswahl in unser Testergebnis ein. Ebenso testen wir virtuelle Wetten und das Portfolio an Spezialwetten, etwa auf TV-Shows wie das Dschungelcamp oder Politikwetten auf den nächsten US-Präsidenten.

Punkteverteilung Wettangebot

  • 0-3 Punkte: Unattraktives Wettportfolio mit vergleichsweise wenig Auswahl, wichtige Sportarten fehlen
  • 4-7 Punkte: Gutes Angebot, jedoch mit einigen deutlichen Schwachpunkten (z.B. keine große Wetttiefe)
  • 8-10 Punkte: Sehr gutes und abwechslungsreiches Wettprogramm mit einigen herausragenden Sportarten, viele Sonderwetten
Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 19.12.2018
NEO.bet Logo Dark 329x100

79%
100% bis 150€

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Aufgenommen: 21.03.2019
PWR.bet Logo 329x100

80%
100% bis zu 120€

Aufgenommen: 23.01.2019

58%
100% bis 150€

Live-Wetten: Auf bereits begonnene Matches tippen

Bewertung – Daumendrücken bei den LivewettenDie Bedeutung von Live-Wetten nimmt immer mehr zu. Viele Freizeit-Tipper holen sich ihr besonderes Adrenalin mit den Wetten in Echtzeit. Die Live-Angebote der Buchmacher gestalten sich jedoch recht unterschiedlich. Während die Top-Anbieter auch in der Breite und Tiefe sehr gut aufgestellt sind, konzentrieren sich zahlreiche Bookies nur auf die wichtigsten Wettkämpfe.

Entscheidend im Live-Sektor sind zudem die Bedienbarkeit der Wettplattform sowie die schnelle Quotenpassung. Notwendig ist außerdem, dass der Buchmacher euch jederzeit über das Spielgeschehen auf dem Laufenden hält. Meist wird dazu ein animiertes Spielfeld genutzt. Die kostenlosen Livestreams mancher Online-Buchmacher sind dann natürlich das Nonplusultra obendrauf. Grundsätzlich vergleichen wir, ob der Anbieter ein ausgewogenes Verhältnis aus Prematch- und Live-Wetten hat oder nur auf eine Variante setzt.

Punkteverteilung Live-Wetten

  • 0-3 Punkte: Gar keine oder nur wenige Live-Wetten, Verzicht auf ein Echtzeit-Center
  • 4-7 Punkte: Durchwachsenes Live-Angebot mit Konzentration auf wenige Sportarten oder Matches/Turniere
  • 8-10 Punkte: Alle wichtigen Sportevents in Echtzeit, Rahmendisziplinen inklusive. Livestream und/oder Livescore ebenfalls vorhanden

Quoten & Wettfunktionen: Entscheidend für die Höhe eures Profits

Von bedeutendem Einfluss für das Plus oder Minus auf dem Wettkonto sind langfristig die Wettquoten. Nur wer dauerhaft auf die „besten Offerten“ wettet, wird im grünen Bereich landen. Beim Quotenschlüssel sehen wir daher sehr genau hin. Ab einem mathematischen Auszahlungsansatz von 94 Prozent verdienen die Quoten das Prädikat „Sehr Gut“. Entscheidend für die Benotung ist zudem die Ausgewogenheit der Wettquoten. Es nützt faktisch recht wenig, wenn der Bookie einige „gute“ Quotierungen im Portfolio hat, aber bei den unwichtigeren Events ins Bodenlose fällt. Die Balance sollte immer gewahrt bleiben, auch im Verhältnis zwischen Favoriten und Außenseitern. Daher erhaltet ihr in all unseren Erfahrungsberichten detaillierte Informationen zum Quotenschlüssel des jeweiligen Anbieters.

Den Quotenschlüssel errechnen wir anhand von 10 zufällig ausgewählten Spielen, für die wir die jeweilige Quote errechnen. Die durchschnittliche Prozentzahl dieser zehn Spiele gibt uns Aufschluss über den grundsätzlichen Quotenschlüssel des Bookies. Zudem stellen wir euch direkt im Testbericht unser Tool zur Errechnung der Quotenschlüssel bereit.

3 Wege Quotenschlüssel-Rechner

Mit diesem Rechner könnt ihr selbst den Quotenschlüssel für ein Spiel berechnen lassen. Gebt einfach die 3 Quoten für Heimsieg (1), Unentschieden (X) und Auswärtssieg (2) ein und klickt auf "Berechnen". Anschließend wird euch der Quotenschlüssel als Prozentwert angezeigt und die Farbe des Balkens zeigt euch an, wie gut der Wert ist. Die Differenz von 100% und dem Ausgabewert ist übrigens die Gewinnmarge des Wettanbieters.

Quotenschlüssel:

Die vorhandenen Wettfunktionen gehören ebenfalls zu den relevanten Bewertungskriterien. Schließlich ermöglicht es euch ein Cashout, bestehende Gewinne abzusichern und voraussichtliche Verluste zu reduzieren. Bei den Spitzenvertretern der Branche besteht sogar die Option eines Auto-Cashouts und eines Teil-Cashouts. Zusätzlich untersuchen wir, ob der Anbieter einen Wett-Konfigurator bereitstellt, mit dem sich individuelle Wetten erstellen lassen.

Punkteverteilung Quoten & Wettfunktionen

  • 0-3 Punkte: Quotenschlüssel unter 90 Prozent, keine speziellen Wettfunktionen vorhanden
  • 4-7 Punkte: Annehmbare Wettquoten ohne Highlights und mit einigen Ausrutschern nach unten, gewöhnlicher Cashout im Angebot
  • 8-10 Punkte: Sehr gute Quotierungen, bei großen Events nahe der 96%-Linie, kein wesentlicher Verfall im Rahmenbereich, verschiedene Wettfunktionen nutzbar

Einzahlungen & Auszahlungen: Breite Zahlungsmittelportfolio notwendig

Bewertung – Einzahlungen und AuszahlungenDas Transferportfolio sollte möglichst umfangreich sein. Die Kunden müssen die Wahl zwischen Kreditkarten, Direktbuchungssystemen, E-Wallets und Prepaid-Methoden haben. Des Weiteren müssen Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abgewickelt werden. Bei den Gewinnabhebungen ist zudem das Tempo entscheidend. Die Auszahlungswünsche der Kunden sollten zeitnah und reibungslos bearbeitet werden. Insbesondere für High Roller ist es zudem relevant, ob es tägliche, wöchentliche und monatliche Auszahlungslimits gibt.

Hier gehen wir bei jedem Bookie den harten, teilweise sehr harten, Weg. Wir nehmen jedes Mal echtes Geld in die Hand und zahlen mit den gängigsten Zahlungsmethoden wie Kreditkarten, E-Wallets wie Skrill oder NETELLER oder der Pre-Paid-Karte Paysafecard ein. Die Summe orientiert sich meist an der Mindestsumme für die Bonusaktivierung, die wir im Zuge dessen direkt mittesten. Und hier offenbart sich oft das wahre Gesicht des Anbieters und wir bekommen Informationen, die andere Bookie-Tester ohne echte Zahlungen nicht erfahren. Um es zusammenzufassen: Die Einzahlungen haben bei quasi jedem Anbieter einwandfrei funktioniert. Sobald es aber um die Auszahlung geht, werden die Bookies oft einfallsreich, verlangen einen mehrfachen Umsatz der Einzahlung auch ohne Bonus, verlangen diverse teils absurde Nachweise der Zahlungsmethoden oder ließen uns im Kundenservice gegen die „Ich weiß von nichts“-Wand laufen.

Unsere Redakteure schlagen sich für euch mit dem Kundenservice herum, bis die Auszahlung da ist oder eine endgültige Sackgasse erreicht ist, und berichten euch von ihren Erfahrungen. Wir holen uns für euch die grauen Haare und nehmen kein Blatt vor den Mund, damit ihr genau wisst, wer euer Geld nicht herausgeben möchte und wo ihr problemlos und fair durchstarten könnt.

Punkteverteilung Einzahlungen & Auszahlungen

  • 0-3 Punkte: Wenige Zahlungsmethoden, Gebühren, zu langsame Auszahlungen
  • 4-7 Punkte: Ordentliches Transferportfolio mit einigen Schwachpunkten
  • 8-10 Punkte: Sehr gute und sichere Einzahlungswege, schnelle und beanstandungslose Gewinnauszahlungen

Seriosität & Sicherheit: Eine Lizenz ist ein Muss

Eine Buchmacherempfehlung können unsere Redakteure natürlich nur geben, wenn der Wettanbieter seriös und sicher ist. Im Sportwettenanbieter-Test legen wir aber nicht nur Wert auf die Lizenzen. Wir prüfen ebenso, ob unabhängige Siegel externer Prüfinstitute vorhanden sind. Außerdem werfen wir einen Blick hinter die Kulissen. Hinter den besten Sportwettenportalen stehen teilweise sogar börsennotierte Unternehmen, die den strengen Vorgaben der Finanzaufsichtsbehörden unterliegen. Zusätzlich prüfen wir, ob der Bookie Daten stets verschlüsselt überträgt. Ein weiteres wichtiges Kapitel ist der Spielerschutz. Vorbildliche Buchmacher bieten ihren Kunden jederzeit die Möglichkeit, Limits festzulegen und – falls gewünscht – einen freiwilligen Selbstausschluss zu beantragen.

Punkteverteilung Seriosität & Sicherheit

  • 0-3 Punkte: Unsicherer Buchmacher, keine Lizenz, kaum Angaben zur Firma
  • 4-7 Punkte: Lizenzierter Wettanbieter mit kleineren Fragenzeichen zum Unternehmen
  • 8-10 Punkte: EU-Lizenz und unabhängige Prüfsiegel vorhanden, namhafte Firma im Hintergrund, beim Daten- und Spielerschutz top

Service & Support: Bei Fragen und Problemen für euch da

Bewertung – KundensupportUnter den Bewertungskriterien der Sportwettenvergleich.net-Redaktion stellt der Kundensupport eine sehr wichtige Kategorie dar. Die Serviceteams müssen fachlich geschult sein und den Usern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Selbst bei diffusen Angelegenheiten sollte die Freundlichkeit nicht verloren werden. Die deutsche Sprache setzen wir im Test als Minimum voraus. Wichtig ist zudem die Reaktionszeit bei der Beantwortung von E-Mails. Die besten Supporte sind rund um die Uhr gebührenfrei erreichbar. Die Topunternehmen arbeiten fast alle mit kostenlosen 0800-Nummern, per Live-Chat sowie per E-Mail.

Einige Bookies bieten sogar noch einen Rückrufservice an. Eingeflossen in die Bewertung sind zudem die FAQ-Bereiche, in denen die wichtigsten Fragen zum Wettablauf bereits beantwortet sein müssen.

  Details Dauer
Live-Chat Wie erreicht ihr den Live-Chat? Wo versteckt sich der Button? Wie lange wartet ihr auf den Kundenservice?
E-Mail Wie lautet die E-Mail-Adresse Wie lange wartet ihr auf eine Antwort?
Hotline Wie lautet die Telefonnummer? Wie lange wartet ihr in der Warteschleife?
Sonstige Gibt es weitere Wege, Infos vom Bookie zu erhalten? Etwa ein FAQ?

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Auf alle Fragen in der obenstehenden Tabelle bekommt ihr von uns die Antworten. Übersichtlich aufgeteilt in der Tabelle, sodass ihr nicht mal auf „Kontakt“ klicken müsst, um zu wissen, wie und wann ihr den Kundenservice erreicht.

Punkteverteilung Service & Support

  • 0-3 Punkte: Schlecht erreichbar, kein deutschsprachiger Kundendienst, unzureichende Beantwortung der Anfragen
  • 4-7 Punkte: Ausreichender Kundensupport, aber mit deutlichen Qualitäts- oder Erreichbarkeitsschwachpunkten
  • 8-10 Punkte: Sehr gute bis herausragende Serviceleistung, fachkundig, freundlich, deutschsprachig und sehr schnell

Bedienung & Design: Benutzerfreundlichkeit steht im Fokus

Sportwetten sollen Unterhaltung bieten und Spaß machen. Muss sich der Kunde beim Buchmacher durch das Angebot auf der Webseite „quälen“, leidet das Wettvergnügen. Über die optische und grafische Gestaltung der Homepage kann man sich fraglos streiten – die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Objektiv analysieren lässt sich dagegen die Funktionalität einer Wettplattform, die wir uns natürlich auch anschauen. Um eine gute Bewertung zu erhalten, muss das Wettprogramm selbstverständlich in deutscher Sprache zur Verfügung stehen. Die Bedienerführung sollte selbsterklärend sein, sodass sich selbst unerfahrene Nutzer schnell zurechtfinden. Zusätzlich gilt: Je weniger Klicks der User benötigt, um eine Wette zu platzieren, umso besser.

Punkteverteilung Bedienung & Design

  • 0-3 Punkte: Unübersichtliche Webseite, nicht deutschsprachig, keine klare Bedienerführung
  • 4-7 Punkte: Durchwachsener Auftritt in Optik und Design, Funktionalität gegeben
  • 8-10 Punkte: Attraktives Sportwettenportal in deutscher Sprache, selbsterklärende Navigation, ansprechendes Design

Mobile App: Wetten platzieren von unterwegs

Das Tippen wird immer mobiler. Die Mehrheit der Sportwetter tippt bereits heute mit Smartphone oder Tablet. Wir haben den mobilen Sportwetten-Apps daher eine gesonderte Rubrik gewidmet. Das wichtigste Bewertungskriterium an dieser Stelle ist natürlich die Ausstattung selbst. Die besten mobilen Plattformen enthalten das komplette Wettprogramm, was ebenso für die Kontoverwaltungsfunktionen gilt. Bei guten Bookies müssen mobile User in der heutigen Zeit keine Abstriche mehr machen. Darüber hinaus gehört auch die technische Kompatibilität zu den Bewertungskriterien. Die meisten Buchmacher arbeiten mittlerweile mit optimierten Webseiten, wodurch es keine Probleme mit dem Betriebssystem gibt. Klassische Download-Apps werden häufig nur als Zusatzangebote bereitgestellt. Die Apps der jeweiligen Wettanbieter findet ihr hier.

Punkteverteilung Mobile App

  • 0-3 Punkte: Kein mobiles Angebot oder nur veraltete WAP-Version
  • 4-7 Punkte: Mobiles Wetten möglich, aber mit deutlichen Schwachpunkten in der Ausstattung oder hinsichtlich der Systemkompatibilität
  • 8-10 Punkte: Gute Sportwetten-App, reibungsloses Wetten via Smartphone oder Tablet, bevorzugt optimierte Homepage für alle Endsysteme

Weitere Angebote: Casino, Poker & Co

Bewertungen – Weiteres Angebot: PokerViele User interessieren sich heutzutage nicht ausschließlich dafür, Tipps zu platzieren. Daher sehen wir uns zusätzlich die „weiteren Angebote“ der Buchmacher an. Zahlreiche Online-Bookies stellen ihren Kunden nicht nur ein Wettportal zur Verfügung, sondern ebenso eine virtuelle Spielhalle. Gut aufgestellte Anbieter können definitiv mit gewöhnlichen Online-Casinos mithalten. Während Poker fast zum Standard gehört, könnt ihr bei manchem Glücksspielbetreiber auch Bingo spielen und an Lotterien teilnehmen. Es gibt jedoch ebenso Anbieter, die sich einzig und allein auf Sportwetten fokussieren.

 

Punkteverteilung Weitere Angebote

  • 0-3 Punkte: Keine zusätzlichen Glücksspielangebote vorhanden
  • 4-7 Punkte: Online-Casino nutzbar, aber nicht wirklich konkurrenzfähig
  • 8-10 Punkte: Große Spielauswahl und Live-Casinos vorhanden, Games zahlreicher Provider nutzbar, bestenfalls auch Poker/Bingo/Lotterien

Fazit: Bei uns bekommt ihr die detailliertesten Testberichte

Wenn ihr einen Sportwettenanbieter sucht, solltet ihr immer erst einmal unseren Erfahrungsbericht checken. Sonst lauft ihr Gefahr, an einen zu geraten, der nicht empfehlenswert ist. Wir testen für euch nicht nur, ob der Anbieter hält, was er verspricht, sondern gehen auch noch die Extrameile und führen realistische Zahlungsvorgänge durch. Empfehlen wir einen Sportwettenanbieter, könnt ihr dort getrost wetten. Raten wir euch von einem ab, lasst besser die Finger davon. Mit Sportwettenvergleich seid ihr immer bestens vorbereitet.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später