92581

Wettanbieter im Kundenservice Vergleich – Diese sind besonders stark!

Ein guter Buchmacher steht und fällt mit seinem Kundendienst. Informationen müssen beschafft werden, Probleme können auftreten – wer da keine schnelle Antwort bekommt, sucht sich einen anderen Bookie. Wir zeigen euch in diesem Kundenservice Vergleich, worauf ihr in Sachen Kundensupport achten müsst und welche Wettanbieter mit bestem Kundenservice wir ausmachen konnten.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.
  • Die Top-Buchmacher helfen euch gerne, wir haben einige Service-Vorbilder gesammelt.
  • Wollt ihr selbst euren Bookie bewerten, helfen unsere zehn Fragen für den Self-Check.
  • Live-Chat, E-Mail und manchmal auch Telefon sind die gängigen Kontaktwege.

DE

Bookies mit Top-Kundenservice

1
Mr Green Logo 329x100

Mr Green

  • Top deutschsprachiger Kundenservice
  • Kundendienst von 8 bis 1 Uhr erreichbar
  • Ausgezeichneter Live-Chat
2
Logo von VBET

VBET

  • Rund um die Uhr für euch da
  • Deutsche Hotline mit Ortsvorwahl
  • Souveräner Umgang mit Kunden
3
Logo betway

Betway

  • Volles Programm mit Chat, Mail und Hotline
  • Deutscher Support täglich erreichbar
  • 24h kostenloser Telefonsupport
4
Logo von mybet

mybet

  • Sehr freundliche Mitarbeiter
  • Schneller Live-Chat
  • Deutschsprachig auf allen Kanälen
5

888sport

  • Schnelle Response-Zeiten
  • Umfangreiche FAQ
  • Auszeit zwischen 0 und 8 Uhr
6
  • Volle Punktzahl im Service-Test
  • 24/7 Telefon-Hotline
  • Schnelle Bearbeitung
7

22bet

  • Kundendienst 24/7 besetzt
  • Kurze Wartezeiten im Chat
  • Support in deutscher Sprache
8

bet365

  • Gesamtsieger mit 10 von 10 im Support
  • Riesige FAQ-Section
  • Kostenlose Rufnummer rund um die Uhr
9

Betano

  • Telefon-Unterstützung auf Rückruf
  • Live-Chat von 9 bis 1 Uhr
  • Formular zur Beantragung von individuellen Wetten
10
Logo von bwin

bwin

  • Hotline in Berlin rund um die Uhr
  • Sehr detaillierte FAQ und professioneller Service
  • Live-Chat leider nicht nachts
11
Logo von William Hill

William Hill

  • Ausführliche Ansammlung an hilfreichen FAQ
  • Gratis-Telefonnummer aus Deutschland und Österreich
  • Möglichkeit für Feedback

Das zeichnet den perfekten Sportwetten Kundenservice aus

Zu jeder Zeit können auf einer Wettplattform Fragen aufkommen. Häufig beschränkt es sich auf  elementare Dinge zu den Abläufen und Bestimmungen auf der Seite, die in der einen oder anderen Form auch in Info-Artikeln oder FAQ-Sektionen abgehandelt werden können (Beispiele: Wenn die Tipico App nicht geht oder was zu tun ist, wenn mybet down ist).

Kommt es dann aber zu persönlichen Belangen (etwa zu Konflikten bei der Wettauswertung oder stockenden Auszahlungen), dann sind waschechte Mitarbeiter gefragt, die individuell helfen können. Speziell solltet ihr den Kundendienst aufsuchen, wenn ihr euer Konto auflösen wollt.

Der beste Support ist also immer ein Zusammenspiel von Seiteninhalten, die so ausführlich und gleichzeitig prägnant gehalten sind, dass die meisten allgemeinen Probleme gar nicht erst reifen können, aber selbstverständlich auch dem echten Kundenkontakt auf möglichst vielen Kanälen zu möglichst langen Servicezeiten. Dass die Servicedienstler dann gleichzeitig kompetent und freundlich sein müssen, müssen wir euch hier sicherlich nicht erzählen.

So testet Sportwettenvergleich.net den Kundendienst

In unseren Testberichten findet ihr zu jedem getesteten Sportwettenanbieter auch immer einen ausführlichen Bericht zum Service. Wir achten für unseren Kundenservice Vergleich auf die Basics, also auf das Vorhandensein der gängigen Kommunikationswege und auf die Servicezeiten. Für das Gesamtpaket gibt es dann 0 bis 10 Punkte.

Kontaktmöglichkeiten von Rabona

Quelle. rabona.com

Zusätzlich schauen wir uns die Feinheiten an. Wie schnell meldet sich der Kundenservice im Chat? Werden Templates als Antworten verwendet oder schreibt ein sachkundiger Mitarbeiter selbst? Außerdem achten wir natürlich sehr streng darauf, ob der Kundenservice die Anfragen ernst nimmt und sich tatsächlich Mühe gibt, das Problem zu lösen.

Bei uns lest ihr im Kundenservice Vergleich von Wartezeiten und verfügbaren Sprachen und bekommt selbstverständlich auch alle relevanten Telefonnummern und Mailadressen mit auf den Weg.

Fünf Wettanbieter mit starkem Kundenservice

Wenn ihr bei einem der allgemein von uns empfohlenen Buchmacher wettet, dann bekommt ihr in aller Regel auch einen ordentlichen Sportwetten Kundendienst geboten. Es kann an manchen Stellen aber haken, vor allem wenn etwa auf einmal die Hotline fehlt oder der Support nachts in den Tiefschlaf geht. Auch lange Warteschlangen zu Stoßzeiten kommen in eurem Wetteifer nicht allzu gut.

Wir möchten euch hier aber fünf Wettanbieter aus unserem Kundernservice Vergleich vorstellen, denen wir in der jeweiligen Review in der Kategorie „Service & Support“ die Höchstpunktzahl verleihen durften und die also diesbezüglich nicht ganz so verkehrt sind. Natürlich bekommt ihr hier außerdem ein überragendes Gesamtkonstrukt.

Top Kundenservice bei William Hill

Logo von William HillWir könnten uns an dieser Stelle fragen, was passiert, wenn ihr euer bet365 Konto löschen wollt, denn natürlich hat auch unser Overall-Testsieger bet365 10 von 10 Punkten in der Service-Kategorie. Wir haben uns aber für die nicht minder mit Tradition behaftete Bookie-Legende William Hill entschieden, wo ihr neben Sportwetten längst auch Casinospiele, Poker und Bingo bekommt.

Wenn ihr eine Service-Anfrage habt, etwa euch dazu entscheidet, euer William Hill Konto löschen zu wollen, dann geht ihr einfach in die Kontakt-Sektion und entscheidet euch zwischen E-Mail (per Kontaktformular), Live-Chat oder der Gratis-Telefonnummer aus Deutschland und Österreich.

Fünf verschiedene qualifizierte Abteilungen warten laut Kundenservice Vergleich in deutscher Sprache zwischen 8 und 1 Uhr auf eure Anfragen, nachts dann nur auf Englisch. Häufig kommt es aber gar nicht erst zum Sportwetten Support Live Chat, denn William Hill verfügt über einen extrem breiten und tiefen Hilfebereich.

Starker Kundenservice von VBET

Logo von VBET

VBET macht richtig Spaß (nichts anderes können wir auch im bwin Support Test oder mybet Kundensupport Check behaupten). Der frische Wettanbieter ist offizieller Wettpartner des AS Monaco und hat sich ein unterhaltsames Design ausgesucht.

Im Kundenservice Vergleich schneidet VBET deshalb so gut ab, weil ihr hier einfach alles bekommt: Hotline, Chat, Mail – rund um die Uhr und auf Deutsch. Den Email Adresse Support braucht ihr beispielsweise, um euren Identitätsnachweis zu liefern. Knackige FAQ sind natürlich auch vorhanden und ihr bekommt regelmäßig Neuigkeiten auf den VBET Kanälen auf Facebook, Twitter und Instagram.

Auch Rabona mit Top-Kundendienst

Logo von RabonaBei Rabona regiert nicht nur in unserem Kundenservice Vergleich die Liebe zum Fußball. Super aufgeräumt präsentiert euch Rabona ein umfangreiches Wettangebot, mit dem auch Anfänger ihre Feuertaufe meistern können. Bedienung und Design bekommen bei uns die Höchstpunktzahl, aber eben auch der Support, was gar nicht so häufig vorkommt.

Die EU-Hotline (von Deutschland aus auf Malta ohne Zusatzkosten) ist rund um die Uhr verfügbar und im Live-Chat trefft ihr jederzeit auf motivierte Mitarbeiter. So stellen wir uns das vor, zumal die einzelnen Texte auf der Seite motivieren und Lust auf mehr machen. Ergo: Rabona hat sich seinen guten Platz in der Liste der besten Sportwetten Portale redlich verdient!

Empfehlenswert: Kundenbetreuung bei Mybet

Logo von mybetDie Kundenbetreuung bei Mybet ist in erster Linie qualitativ. Denn im Vergleich zu anderen Anbietern hat Mybet verhältnismäßig wenig Support-Wege vorzuweisen. Diese wenigen sind aber hervorragend aufgestellt.

Eine Hotline oder FAQ gibt es nicht, dafür aber einen Live-Chat und der wird rund um die Uhr von sehr freundlichen Mitarbeitern betrieben. Selten muss länger als wenige Sekunden gewartet werden, bis sich einer dieser Mitarbeiter meldet. Besonders positiv ist auch, dass diese Support-Helfer fließend Deutsch sprechen und ihr somit nicht Gefahr lauft, aneinander vorbeizureden.

Auch die Variante, seine Fragen per Mail einzuschicken, ist bei Mybet empfehlenswert. In wenigen Stunden werden die Fragen im Schnitt beantwortet.

bwin mit kompetentem Kundendienst

Logo von bwinDer Kundendienst, den die europäische Buchmachergröße bwin anbietet, kann sich durchaus sehen lassen. Die Hilfestellungen sind über mehrere Optionen aufgeteilt und ermöglichen so einen Rund-um-Service. Allerdings ist dieser nicht rund-um-die-Uhr erreichbar.

Neben der Möglichkeit, einfach eine Nachricht zu schreiben, bietet euch bwin auch noch eine Hotline an. Dieser Help Service sitzt in Berlin und ist entsprechend auf Deutsch verfügbar. Zudem habt ihr fast immer die Möglichkeit, den Live-Chat zu konsultieren. Wobei ihr wissen solltet, dass ihr auf diesen zu bestimmten nächtlichen Stunden verzichten müsst. Das sind aber nur wenig Abzüge in unserem Kundenservice Vergleich.

Immer zur Seite steht euch aber die FAQ-Sektion. Die Sammlung an häufig gestellten Fragen ist wirklich sehr detailliert gefasst und ermöglicht euch auch einen professionellen Service, ohne direkt mit jemandem zu sprechen.

Self-Check: Mit diesen 10 Fragen zum besten Service

In unseren vielen Service-Artikeln zu den verschiedenen Bookies findet ihr immer auch eine Einschätzung der Support-Leistung und erfahrt, welche Kontaktwege wann verfügbar sind. Möchtet ihr selbst auf Entdeckungstour gehen, sind eure persönlichen Vorstellungen von einem guten Kundendienst gefragt (die sicherlich auch von unseren abweichen können).

Die folgenden zehn Fragen können euch als praktischer Self-Check dienen. Weiter unten gibt es Erläuterungen zu den einzelnen Punkten.

  • 1
    Wird auf der Seite Deutsch gesprochen?
  • 2
    Gibt es einen Live-Chat?
  • 3
    Könnt ihr den Anbieter telefonisch kontaktieren?
  • 4
    Wenn ja, ist die Hotline gebührenfrei?
  • 5
    Ist rund um die Uhr ein Mitarbeiter direkt zu erreichen?
  • 6
    Wird euch innerhalb von zwei Minuten ein Chat-Partner zugewiesen und antwortet dieser zügig?
  • 7
    Werdet ihr freundlich und mit Respekt behandelt?
  • 8
    Erscheint der Mitarbeiter kompetent und gut geschult?
  • 9
    Findet im Chat ein echtes Gespräch statt (nicht nur vorformulierte Standard-Antworten)?
  • 10
    Ist das Info-Angebot auf der Seite hilfreich genug, dass ihr im Normalfall gar keinen direkten Support benötigt?

Diese Kontaktwege sind möglich

Gehen wir im Kundenservice Vergleich nun ins Detail und fragen, auf welchem Weg ihr eigentlich eure Fragen oder Probleme loswerden könnt. Hier ist Variabilität wünschenswert, denn die einen greifen immer sofort zum Hörer, andere schreiben lieber und freuen sich über eine Chat-Funktion.

Besonders schön sind die wenigen Buchmacher mit lokalen Shops wie bei Bet3000, wo ihr euch im Vier-Augen-Gespräch informieren könnt, aber hier soll es nun um die Online-Optionen gehen.

Direkt und persönlich mit der Telefon-Hotline

Wettanbieter mit bestem Kundenservice Vergleich

(Bild: freepik.com | © atstock_productions)

Wenn ihr nur wenig Zeit habt und schnell erkennen wollt, wie viel Service ein Bookie anbietet, dann schaut auf die Verfügbarkeit eines telefonischen Supports wie der bwin Hotline. Eine Telefonabteilung erfordert mehr Aufwand und ermöglicht gleichzeitig nur das Bedienen von einem Kunden. Das erhöht die Kosten und vor allem nachts lohnt sich für viele Buchmacher der Telefonsupport nicht. Ein Pluspunkt in unserem Kundenservice Vergleich.

Die Mitarbeiter an der Hotline müssen besser geschult werden, lassen sich doch Schwächen weniger verbergen als im anonymen Chat mit Zeit für geheime Recherche. Der telefonische Support erfordert ein erhöhtes Maß an Kompetenz und auch Freundlichkeit, kann also als ein Qualitätsmerkmal für den Service generell angesehen werden. Welche Telefonnummer Support und Bookie allgemein haben, erfahrt ihr nicht nur im Kundenservice Vergleich, sondern auch in unseren Reviews wie dem Interwetten Kundenservice Test.

Der heutige Service-Standard: Live-Chat

Live-Chat von Rabona

Quelle: rabona.com

Mittlerweile sind Live-Chats in unserem Kundenservice Vergleich häufiger anzutreffen als Hotlines. Ihr gebt eure Nachricht ein (bwin App geht nicht, Betvictor Konto löschen…) und wartet, bis sich ein Servicedienstler zu euch gesellt. Das ist vielen angenehmer als ein Telefonat, wo ihr von sozialer Seite aus durchaus etwas unter Zugzwang steht und euch mehr offenbaren müsst.

Die Mitarbeiter nutzen dabei leider vermehrt vorgefertigte Textbausteine oder kopieren nur die relevanten Passagen der AGB, was den Zeitaufwand reduziert, die Persönlichkeit aber herausnimmt. Manchmal trefft ihr vor allem nachts auch einen Chat-Bot an, der helfen kann, aber gerade in Problemsituationen oft nicht richtig hilft.

Ein Vorteil kann es sein, dass ihr dank Auto-Übersetzungen auch bei fremdsprachigen Anbietern in der Muttersprache bleiben könnt. Entsprechend muss ein Wettanbieter mit bestem Kundendienst nicht unbedingt mehrsprachige Mitarbeiter haben.

Praktischerweise lässt sich oft der gesamte Chat archivieren und per Mail zuschicken. So habt ihr schnell Nachweise parat oder könnt noch einmal etwas nachlesen. Andersrum könnt ihr im Live-Chat flott Dateien rüberschicken, seien es irgendwelche Nachweise oder ein hilfreicher Screenshot von eurem Anliegen.

Die klassische E-Mail als letztes Mittel

Kontaktformular von Tipster

Quelle: tipster.de

Die elektronische Post ist aus dem Internet nicht wegzudenken und so ziemlich jeder Bookie verfügt auch über eine Service-Mailadresse. Ihr könnt in Ruhe euer Anliegen formulieren, bekommt dann aber keine direkte Antwort.

Manchmal geht das im Wettanbieter Service Vergleich sehr flott, manchmal lassen sich die Mitarbeiter aber einige Tage Zeit. Ist die Antwort nicht zufriedenstellend, geht die doch sehr undynamische Methode in die nächste Runde.

Dann und wann findet ihr auch Kontaktformulare vor, teils auch als Alternative zum Live-Chat, wenn dieser gerade inaktiv ist. Hier passiert hinter den Kulissen nichts anderes als bei einer E-Mail und entsprechend müsst ihr euch recht lange gedulden.

Weitere Kontaktwege – Social Media, Skype WhatsApp

Kontaktaufnahme via Skype bei Intertops

Quelle: intertops.eu

Neben Phone, Chat und Mail kommen immer wieder zusätzliche Kontaktmöglichkeiten hinzu, die für akute Anfragen aber eher nebenrangig sein sollten. Manchmal kann die Hotline-Nummer auch über WhatsApp genutzt werden und das Social-Media-Aufkommen dient als guter Anhaltspunkt für die Reputation eines Buchmachers. Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Co. lassen euch rund um die Uhr interagieren.

Recht neu, recht selten, aber auch recht cool ist es, wenn der Buchmacher seinen Support per Skype anbietet. So könnt ihr euer Intertops Konto löschen, während ihr im Video-Chat mit einem Kundenbetreuer seid. Wem das viel zu modern ist, der kann auch heute noch oft Anfragen per Post und Fax loswerden, aber das wird die Ausnahme sein.

Das Service-Angebot auf der Website

bet365 - FAQ

Quelle: bet365.com | 17.07.20

Nicht zu vernachlässigen sind die Informations-Angebote, die euch der Wettanbieter direkt auf der Seite bereitstellt. Das fördert nicht nur den ersten Kontakt und erschafft eine persönliche Bindung, sondern kann direkte Service-Anfragen unnötig machen.

Stellt sich der Bookie vor und erklärt er sein Konzept? Gibt es Anleitungen und Ratgeber? Manche Buchmacher führen einen eigenen Blog oder versorgen euch mit aktuellen News aus der Branche. All dies führt zusammen mit der Optik dazu, dass ihr einen Draht zu dem Bookie aufbaut oder euch eben wie bei einem Standard-Anbieter ohne Persönlichkeit fühlt.

Ein besonderes Augenmerk gebührt hierbei den „Frequently Asked Questions“ (FAQ). Hier sammelt der Buchmacher häufige Anliegen und beantwortet diese. Auch hier könnt ihr schnell erkennen, wie servicenah der Buchmacher eurer Wahl operiert.

Teils sind die FAQ-Seiten nicht oder nur schlecht übersetzt, manchmal reihen sich unnötige Informationen aneinander („Was mache ich, wenn mein Benutzername schon vergeben ist?“). Es muss nicht immer das riesige Arsenal an Fragen sein, aber ein Buchmacher mit bestem Kundendienst sollte sich Gedanken machen, was seine User wirklich wollen, und dann persönliche Antworten formulieren.

Was kostet der Kundendienst?

Im besten Fall ist die Antwort auf diese Frage immer: „gar nichts“. In den meisten Fällen ist dies auch so, nämlich beim Live-Chat oder bei der Anfrage über das Kontaktformular. Praktisch nie müsst ihr Geld bezahlen, um den Kundenservice erreichen zu können.

Die einzig relevante Kostenfalle lauert bei der Hotline – indirekt. Auch hier wird der Buchmacher keine Extra-Gebühr verlangen, aber der Anruf selber kann euch etwas kosten. Gratis bleibt es in Deutschland und Österreich mit einer 0800-Nummer. Wer eine Festnetz-Flatrate hat, der zahlt nichts für Anrufe ins eigene Land, aber auch ins EU-Ausland wie etwa Malta. Geht es jedoch aus der EU heraus (was eher selten der Fall ist, etwa nach Curacao), dann kann es spürbar teuer werden.

Alles zu Service- und Wartezeiten

Stehen die Kontaktwege fest und habt ihr die perfekten deutschsprachigen Mitarbeiter, spielt nur noch ein Faktor eine entscheidende Rolle im Kundenservice Vergleich: die Zeit – sowohl für euch als auch für den Bookie, der natürlich jederzeit Effizienz walten lassen muss.

Servicezeiten: Rund um die Uhr?

Wann ist der Support zu erreichen? Wir fordern ganz klar Rund-um-die-Uhr-Betreuung (24/7). Denn die Website ist rund um die Uhr zu erreichen und große Wettmärkte wie der US-Sport finden hierzulande nachts statt. Professionelle Wetter sind tendenziell nachtaktive Wesen und sollten auch nachts fragen dürfen, wie sie bei Tipico Wetten stornieren können.

Beachtet in diesem Zusammenhang, dass ein Bookie oft mit 24-Stunden-Support wirbt, in Wahrheit damit aber nur meint, dass ihr rund um die Uhr eine Mail schicken könnt, was euch erst einmal nicht hilft. Das ist dann ein gutes Beispiel dafür, wie der Support Buchmacher definieren kann – im Guten wie im Schlechten.

Welche Wartezeit ist akzeptabel?

Prominente Unternehmen wie die Telekom oder Sky sind für ihre legendären Warteschleifen bekannt. Die gilt es für einen Online-Buchmacher natürlich zu vermeiden, aber offenbar sind längere Wartezeiten akzeptabel, wenn die Leistung stimmt.

Im Chat wird euch manchmal eine Warteschlangen-Position mitgeteilt, sodass ihr entsprechend planen könnt. Wartezeiten variieren naturgemäß mit dem Aufkommen je nach Tageszeit oder falls große Sport-Events anstehen, aber als Faustformel könnt ihr euch merken:

Im Live-Chat sind zwei Minuten absolut in Ordnung, ehe ein Mitarbeiter kommt, in der Telefon-Hotline kann es auch etwas länger sein (10 bis 20 Minuten).

Läuft der Chat einmal, sollten die Antworten ebenfalls in einer bis maximal zwei Minuten erfolgen. Hier warten wir teilweise zehn Minuten und mehr und müssen unsere Fragen entsprechend auf den Punkt bringen, um nicht nachfragen zu müssen. Das ist nicht Sinn eines Chats.

Eine E-Mail sollte zu Servicezeiten in einer Stunde zurück sein. Für Auszahlungs-Anträge ist ein Tag Bearbeitung angemessen, die Verifizierung sollte in drei Tagen durch sein, wie wir es etwa beim bet-at-home Kundenservice getestet haben.

Wann sollte ich den Kundenservice kontaktieren?

Auch, wenn der Impuls in vielen von euch eventuell groß ist, solltet ihr nicht bei jeder Kleinigkeit den Kundenservice kontaktieren. Vielmehr gilt es, mit den richtigen Anliegen an den Kundenservice zu treten. Zum Beispiel Folgenden:

  • Einzahlung nicht am Spielerkonto

    Dieser Moment ist oft einer der unangenehmsten Schreckmomente. Denn es scheint so, als sei euer Geld verloren gegangen. Irgendwo in den Weiten des Webs. Meist ist das aber nicht der Fall und der Kundenservice kann euch weiterhelfen. Stellt allerdings sicher, dass ihr vor der Anfrage die Seite noch einmal neu geladen habt. Manchmal ist nur die Anzeige des Anbieters etwas langsam.

    Selten ist das Geld wirklich verschwunden, meistens kann euch der Buchmacher-Support sagen, was das Problem mit der Einzahlung war. Nutzt hierfür am besten den Live-Chat, um sofort das Problem zu lösen.

  • Auszahlung dauert zu lange

    Die Ungeduld der Spieler ist oft ein Grund, warum der Kundenservice kontaktiert wird. Das geschieht natürlich meistens bei den Auszahlungen. Nämlich dann, wenn sie zu lange dauern. „Zu lange“ ist aber ein sehr individueller Wert und somit solltet ihr dem Buchmacher schon etwas Zeit lassen.

    Wenn die Auszahlung (je nach Methode) nach 2 bis 3 Tagen immer noch nicht zurück auf eurem Konto ist, dann solltet ihr definitiv nachhaken. Am besten direkt über den Live-Chat, um Nachfragen direkt beantworten zu können.

  • Kontoverifizierung

    Seltener als früher, aber immer noch hin und wieder lösen Buchmacher die Kontoverifizierung über den Kundenservice. Das bringt vor allem Arbeit für den Supportmitarbeiter mit sich. Um es ihm besonders leicht zu machen, solltet ihr eure Dokumente gut vorbereiten und diese per E-Mail zusenden. Das erspart euch auch nervige Nachfragen.

    Sollten eure Dokumente allerdings nicht anerkannt werden, kontaktiert ihr am besten direkt den Kundenservice via Live-Chat.

  • Wette wurde falsch ausgewertet

    Eine wirklich sehr seltene, aber ärgerliche Situation ist diese, dass eine Wette falsch gewertet wurde. Ihr also einen Gewinn nicht bekommt, obwohl euch dieser zusteht. Hier muss dann natürlich sofort der Kundenservice kontaktiert werden, damit dieser Fehler behoben werden kann.

    Allerdings solltet ihr unbedingt vorher genau checken, ob ihr wirklich recht habt. Nur dann sollte schleunigst der Live-Chat konsultiert werden.

  • Bonusanfrage

    Diese Option ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Bonus-Option beim Kundenservice. Denn wer nicht fragt, wird auch nix bekommen. Aber manchmal habt ihr je nach Bookie die Möglichkeit, eine Gratiswette oder ähnliches durch den Mitarbeiter im Support zu bekommen. Um eure Chancen zu erhöhen, solltet ihr in letzter Zeit gewettet haben und auch eher nichts ausgezahlt haben. Dann sind die Support-Mitarbeiter eher auf eurer Seite.

Niemals beim Support nach Wett-Tipps fragen!

Dass ein bester Support Sportwetten noch angenehmer gestaltet, sollte klar sein, aber was solltet ihr eigentlich für Anfragen an den Kundensupport stellen? Im Prinzip dürft ihr vieles fragen und werdet dafür nicht schief angesehen.

Entlastet den Kundendienst ein wenig, indem ihr bei allgemeineren Dingen erst etwas auf der Seite, speziell in den FAQ, nach einer Antwort sucht. So findet ihr verhältnismäßig leicht, wie ein Spielabbruch bei Tipico gehandhabt wird oder welche Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Nutzt den Support vor allem für individuelle Dinge, die euch und euer Konto betreffen – wenn ihr echte Hilfe benötigt, weil die Website diese technisch nicht anbietet. Manchmal lohnt es sich, im Chat nach einem kleinen Bonus zu fragen. Ihr solltet jedoch nie hingehen und Fragen zu einzelnen Wetten abschicken. Der Kundendienst wird und darf euch nicht bei der Wettentscheidung helfen und euch konkrete Hinweise zu möglichen Spielausgängen liefern.

FAQ – Kundenservice Vergleich

⭕ Was sind die üblichen Kontaktwege bei Online-Wettanbietern?

In den häufigsten Fällen erreicht ihr den Bookie via Telefon-Hotline, Live-Chat und E-Mail-Kontakt.

✅ Ist der Kundenservice kostenlos?

Ja, aber es kommen unter Umständen Telefonkosten auf euch zu.

❓ Gibt es den Support auf Deutsch?

Viele Websites sind auf Deutsch zu erreichen und verfügen entsprechend auch über einen deutschsprachigen Support. Oft ist dieser aber schwächer besetzt und nicht dauerhaft verfügbar. Manchmal kann der Chat automatisch übersetzt werden.

➕ Was bedeutet „24/7 Support“?

24/7 ist eine abkürzende Schreibweise für „24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche“ und bedeutet nichts anderes als Rund-um-die-Uhr-Betreuung.

⚠ Steht der Support auch über die App zur Verfügung?

Mittlerweile ist der Markt so weit entwickelt, dass sich das Angebot der Bookies am Smartphone nur minimal unterscheidet. Insbesondere stehen euch in aller Regel sämtliche Kontaktwege auch in der Sportwetten App offen.

❌ Was passiert, wenn der Kundendienst mich falsch behandelt?

Ein Buchmacher kann nicht jeden zufriedenstellen und oft entstehen Konflikte, bei denen sich die Mitarbeiter an ihre für euch benachteiligenden Vorgaben halten müssen. Habt ihr echte Beschwerden, gibt es bei seriösen Bookies ein entsprechendes Protokoll, über das mit externen Vermittlern Streitschlichtung betrieben wird.

Fazit: Ein guter Kundenservice macht einen guten Buchmacher

Dass ein guter Support Wettanbieter von Grund auf definiert, besagt schon die alte und nie alt werdende Redewendung: „Der Kunde ist König“. Wie ihr in unserem Kundenservice Vergleich oder etwa in unserem Bet3000 Support Test erkennen könnt, kommen die überragenden und vor allem seriösen Bookies auch immer mit einem überzeugenden Kundendienst daher. Wir finden, dass ihr hier keine Abstriche machen solltet, sondern gönnt euch die Umsorgung, die ihr verdient und zögert nicht, euren Wettpartner hin und wieder auf die Probe zu stellen.