Einfach erklärt: Was ist eine Kombiwette?

Kombiwetten sind ganz schnell erklärt. Rollen wir das Feld einmal von hinten auf und fangen bei der Einzelwette an: Eine Einzelwette ist eine einzelne Wette auf ein Ereignis. Der mögliche Gewinn ist schnell berechnet. Du musst einfach die Wettquote mit dem Einsatz multiplizieren! Man kann bei einem Buchmacher auch mehrere solcher Einzelwetten auf einem einzigen Tippschein kombinieren. Dies ist dann eine Kombiwette. Kombiwetten bestehen also aus mehreren Einzelwetten, die zu einem gemeinsamen Wette kombiniert werden. Kombiwette ist übrigens die praktische Abkürzung von Kombinationswette. Doch warum solltet ihr eure Einzelwetten kombinieren? Das hat einen ganz simplen Grund: Euer möglicher Gewinn erhöht sich um ein Vielfaches! Kombiwetten haben auch ein erhöhtes Risiko.

 

Die besten Anbieter für Kombiwetten
#1 Betclic-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Bis zu 100% Kombiwetten-Bonus
  • Multi+ Bonus ab 5 Auswahlen verfügbar
  • 16 Auswahlen für maximalen Bonus notwendig

Zum Wettanbieter

#2 BigBetWorld-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Bis zu 80% Kombiwetten-Bonus
  • Kombiwetten-Bonus bereits ab 4 Auswahlen verfügbar
  • 20 Auswahlen für maximalen Bonus erforderlich

Zum Wettanbieter

#3 Expekt-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • 100% Kombiwetten-Bonus bei 16 Auswahlen
  • Zahlreiche Fußballligen zählen für Multi+ Bonus
  • Weitere Sportarten zählen ebenfalls

Zum Wettanbieter

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Wettquoten der Anbieter für die nächsten Spiele der 1. Bundesliga vergleichen

Zeit
Spiel
1
X
2
Wettanbieter

20:30 25.10.2019
Mainz 05 - 1. FC Köln
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 26.10.2019
Bayern München - 1. FC Union Berlin
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 26.10.2019
Hertha BSC - TSG Hoffenheim
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 26.10.2019
SC Freiburg - RB Leipzig
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 26.10.2019
SC Paderborn 07 - Fortuna Düsseldorf
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 26.10.2019
Schalke 04 - Borussia Dortmund
Mehr Anbieter
1
X
2

18:30 26.10.2019
Bayer Leverkusen - SV Werder Bremen
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 27.10.2019
VfL Wolfsburg - FC Augsburg
Mehr Anbieter
1
X
2

18:00 27.10.2019
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt
Mehr Anbieter
1
X
2

20:30 01.11.2019
TSG Hoffenheim - SC Paderborn 07
Mehr Anbieter
1
X
2

Die hier dargestellten Quoten werden automatisch aktualisiert und können sich geändert haben. Zeitpunkt der letzten Aktualisierung: 24.10.2019 06:10:14

Lexikon-Erklärung: Kombiwette (kurz für: Kombinationswette)

Eine Kombiwette besteht aus zwei, drei oder mehr Einzelwetten auf einem Tippschein. Das Kombinieren von mehreren Einzelwetten bezeichnet man auch als Wettreihe. Dahinter steckt folgende Idee: Durch die Kombination von Wetten in einer Kombiwette erhöht sich die Gesamtquote. Dadurch erhöht sich auch der maximal mögliche Gewinn. Dafür werden allerdings die Gewinnchancen geringer. Der mögliche Gewinn ist schnell berechnet:

• alle Quoten der Einzelwetten miteinander multiplizieren
• dieses Ergebnis mit dem Einsatz multiplizieren

Ein Beispiel: Du spielst eine Dreierkombi, also drei Einzelwetten als Kombiwette auf einem Tippschein kombiniert. Die drei Quoten der jeweiligen Einzelwetten sind: 1,50, 2,00 und 2,50. Miteinander multipliziert ergibt dies: 1,50 x 2,00 x 2,50 = 7,50. Mit 10 Euro Einsatz sind 7,50 x 10 Euro = 75 Euro Gewinn möglich.

Die Kombiwette im Vergleich mit mehreren Einzelwetten

Statt wie ein High Roller mit hohen Einsätzen zu spielen, treibt man also mit einer Kombiwette die Gesamtquote des Tippscheins und damit auch den Gewinn in die Höhe. Hättet man diese drei Tipps jeweils als Einzelwette platziert und damit gewonnen, würde der Gesamtgewinn bei 15 Euro + 20 Euro + 25 Euro = 60 Euro liegen. Weil man jedoch für jede Einzelwette auch 10 Euro Einsatz zahlen müsst, beträgt der Nettogewinn sogar nur 30 Euro, nämlich: 60 Euro Gesamtgewinn – 30 Euro Gesamteinsatz = 30 Euro Nettogewinn. Bei der Kombiwette kommt man wie im vorherigen Textabschnitt berechnet auf einen 75 Euro Gewinn. Da nur ein Tippschein mit 10 Euro Einsatz abgegeben wurde, liegt der Nettogewinn somit bei 65 Euro. Ihr habt dank dieser Kombiwette euren Nettogewinn gegenüber den drei Einzelwetten mehr als verdoppeln können.

Kombiwettenberechnung bei interwetten

Kombiwetten bringen mehr Gewinn, jedoch auch mehr Risiko

Das liest sich nun im ersten Moment natürlich alles sehr gut. Eine Kombiwette hat allerdings auch einen Nachteil. Denn wenn nur ein einziger Tipp in dieser Wettreihe nicht gewinnt, ist der Wettschein verloren. Stimmt also im Beispiel einer der drei Ausgänge nicht, bringt es nichts, wenn man die anderen zwei Ausgänge korrekt vorhergesagt hat. Anders ausgedrückt: Mit dem Multiplizieren der einzelnen Wettquoten treibt man nicht nur den möglichen Gesamtgewinn in die Höhe. Man erhöht auch das Risiko, dass der Wettschein verloren wird. Deswegen machen Sportwetter oft Gebrauch von Systemwetten, mit denen sie sich etwas mehr absichern können (bei diesen kann man beispielsweise wählen: “3 von 5 Tipps müssen richtig sein”). (Mehr zum Thema “Wetten absichern” findest Du hier.)

Zum Schluss: Das sind die fünf besten Wettanbieter im Internet für Kombiwetten mit hohen Quoten, getestet von unserer Redaktion:

Weitere Begriffe im Wettlexikon erklärt:
A: Asien-Handicap
B: Buchmacher bzw. Bookie
C: Cashback
E: Einzahlungsbonus / Einzahlungen: Welche Möglichkeiten gibt es? /
Einzahlungen: Welche Anbieter bieten was an? / Einzelwette / Elferwette / Ergebniswette
F: Free-Bet / Freundschaftsbonus/Friendship
H: Halbzeit/Endstandwette / Handicap / High Roller
K: Kombiwette
L: Langzeitwette / Lay-Wette / Live-Wetten
O: Über/Unter
S: Surebet / Spread Betting / Systemwetten
T: Torwette
V: Valuebet
W: Wettforum / Wettkonto

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 4.0 (1 Stimme)

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später