Halloween Bonus sichern

Systemwetten: generelle Systemwetten Erklärung, Systemwetten Rechner, Systemwetten Strategien und mehr

Moderne Buchmacher bieten deutlich mehr als Einzelwetten auf den Sieg eurer favorisierten Mannschaft oder eures Lieblings-Einzelsportlers, wobei Systemwetten fraglos zu den beliebtesten weiterführenden Wettarten zählen. In diesem Ratgeber möchten wir euch das Prinzip der Systemwetten näherbringen. Dabei geben wir euch eine detaillierte Systemwetten Erklärung, zeigen euch unter anderem anhand von Systemwetten Beispielen, wie diese funktionieren, verschaffen euch einen Überblick verschiedener Wettausrichtungen des Bereichs – und Systemwetten Tipps und Tricks dürfen selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Anbieter für Systemwetten

1

888sport

  • Systemwetten direkt im Wettschein auswählbar
  • Transparente Informationen zu Systemwetten
  • Gesamteinsatz immer einsehbar
2
Bet90 Logo 329x100

bet90

  • Einfache Systemwetten direkt im Wettschein
  • Übersichtlicher Bereich im Wettschein für Systemwetten
  • Lucky 15- & Yankee-Systemwetten vorhanden
3
Interwetten Logo

Interwetten

  • Übersichtliche Systemwetten-Funktionen
  • Direkt im Wettschein einsehbar
  • Zahlreiche Kombinationen möglich
4

William Hill

  • Übersichtliche Systemwetten-Funktion direkt im Wettschein
  • Unter anderem folgende Strategien verfügbar: Heinz, Lucky 31, Goliath
  • Ständig sichtbarer Gesamteinsatz
5
bwin logo - Paris Masters Wetten

bwin

  • Eigene Systemwetten-Kategorie im Wettschein
  • Bank-Tipp-Funktion
  • Folgende Strategien möglich: Yankee, Lucky 15

Was sind Systemwetten?

Systemwetten bzw. entsprechende System-Tipps bauen auf Wett-Kombinationen auf. Das heißt, es werden mehrere Auswahlen auf einem Wettschein zusammengefügt. Damit sind Systemwetten ganz an der Basis eigentlich Kombiwetten, es gibt dennoch deutliche Unterschiede, wie im Folgenden noch genauer beschrieben wird.

Wie berechnet man Systemwetten?

Systemwetten bei Interwetten

Quelle: interwetten.com

Die Berechnung von Systemwetten wird bereits in unseren zuvor dargestellten Beispielen ersichtlich. Sicherlich ist es gerade für Anfänger nicht immer einfach, die Tippreihen präzise auf den ersten Blick zu erkennen.

Abhilfe schafft hier unser Sportwetten System Rechner bzw. Quoten System Rechner. Gebt einfach eure ausgewählten Wettquoten und den Spielbetrag ein. Wählt dazu das passende System. Der Quotenrechner zeigt euch sofort euren möglichen Gewinn an. Im Anschluss müsst ihr die Daten nur noch in den Wettschein beim Buchmacher eurer Wahl übertragen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Systemwetten zur Kombiwetten?

Während auf einem Kombi-Ticket nur eine Tippreihe gewettet wird, werden bei den Systemen quasi mehrere Wetten auf einem Schein gespielt. Die Partien werden in Gruppen unterteilt, welche untereinander miteinander kombiniert und abgerechnet werden.

Die genauen Modelle können dabei je nach System recht unterschiedlich sein.

Der entscheidende Unterschied zur Kombiwette ist im Sicherheitsfaktor zu sehen. Wer seine Fussballwetten als reine Kombination setzt, ist bereit, ein recht hohes Risiko zu gehen. Schon ein Fehler ist ausreichend, um das gesamte Ticket zu kippen. Die Belohnung ist im Erfolgsfall natürlich ein sehr hoher Gewinn.

Bei den Systemen fallen die Erträge deutlich niedriger aus. Anderseits gibt’s eine Kapitalsicherung bei einem oder zwei Fehlern (je nach System). Die Sicherheitsfanatiker unter den Wettfreunden setzen in jedem Fall auf Systemwetten.

Die summarischen Unterschiede wollen wir nochmals an einem konkreten Systemwetten Beispiel aufzeigen. Wir nehmen dazu fünf Bundesliga Begegnungen. Einmal setzen wir 100 Euro als Kombi, einmal im System 3 aus 5 (wird später noch genauer erläutert). Wir gehen davon aus, dass in diesem Fall alle unsere Wett-Tipps korrekt sind.

Begegnungen:
  • A: Hamburger SV – FC Bayern München Tipp:2 Quote: 1,23
  • B: 1. FC Köln – VfB Stuttgart Tipp: 1 Quote: 2,2
  • C: TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen Tipp: 2, Quote: 1,8
  • D: FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05 Tipp: 1, Quote: 2,6
  • E: Hannover 96 – SV Darmstadt 98 Tipp 1; Quote: 2,25

Kombi-Abrechnung:
  • 1,23 x 2,2 x 1,8 x 2,6 x 2,25 x 100 € = 2.849,42 €
System-Abrechnung:
  • ABC: 1,23 x 2,2 x 1,8 x 10 € = 48,71 €
  • ABD: 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €
  • ABE: 1,23 x 2,2 x 2,25 x 10 € = 60,89 €
  • ACD: 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = 57,56 €
  • ACE: 1,23 x 1,8 x 2,25 x 10 € = 49,82 €
  • ADE: 1,23 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 71,96 €
  • BCD: 2,2 x 1,8 x 2,6 x 10 € = 102,96 €
  • BCE: 2,2 x 1,8 x 2,25 x 10 € = 89,10 €
  • BDE: 2,2 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 128,70 €
  • CDE: 1,8 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 105,30 €
  • Gesamtgewinn = 785,36 Euro

Die Spanne zwischen den möglichen Erträgen ist schon beachtlich.

Systemwetten Erklärung – wie schließt man Systemwetten ab?

Systemwetten sind bei den Buchmachern mittlerweile absoluter Standard. Nach unseren Erfahrungen gibt es keinen einzigen Wettanbieter, welcher die Wettart nicht im Portfolio hat. Die Handhabung bei der Tippabgabe ist recht einfach. Die Vorgehensweise ist bei nahezu allen Bookies gleich. Wir haben euch nachfolgend eine kleine Step-by-Step-Anleitung für Systemwetten zusammengestellt, mit welcher ihr mühelos zum Ziel kommt.

  • 1
    Trefft eine Wettauswahl. Mit einer Quotenberührung werden die Partien in den Wettschein übertragen.
  • 2
    Wählt im Ticket den Menüpunkt „Systeme“. Je nach Anzahl der Begegnungen werden euch die möglichen Varianten angezeigt. Tragt in das entsprechende Feld eure Spielsumme pro Wettreihe ein.
  • 3
    Der Buchmacher zeigt euch im unteren Bereich der Wettscheine den Gesamteinsatz sowie den möglichen Gewinn an.
  • 4
    Entspricht der Tipp euren Vorstellungen, platziert ihr die Wette.
  • Ein Systemwetten Tipp:

    Empfehlenswert ist es, nicht nur ein System zu spielen. Wer beispielsweise sechs Partien ausgewählt hat, kann die Wettsysteme 3 aus 6, 4 aus 6 und 5 aus 6 auf einem Ticket miteinander kombinieren. Die Einsätze sollten dabei je nach Risiko nach unten gefahren werden, ähnlich einer Pyramide.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 10.01.2020
rabona logo

90%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 25.03.2020
mega-pari-logo

83%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Aufgenommen: 14.08.2020

78%
125 % bis 55 €

Systemwetten Beispiel – wie funktionieren Systemwetten?

Wie am Ende des letzten Abschnitts bereits kurz angesprochen, gibt es tatsächlich ganz unterschiedliche Wettsysteme innerhalb der Systemwetten. Aber was bedeutet das genau? Die erste Zahl bei zum Beispiel 2 aus 3 beschreibt immer die Mindestanzahl der Tipps, die für einen Gewinn nötig sind. Die zweite Ziffer steht für die Gesamtzahl der zu tippenden Spiele. Bei einer Systemwette sind diverse Wettoptionen möglich, also zum Beispiel auch Tendenzwetten, Ergebniswetten etc.

Konkret sollte man sich aber beim entsprechenden Anbieter informieren, denn in dieser Hinsicht gibt es doch zahlreiche Unterschiede. Generell lässt sich aber sagen, dass es problemlos möglich ist, Systemwetten Tipps und Wettoptionen aus verschiedenen Sportarten in einer Wette zu kombinieren.

Die Ermittlung des Gewinns unterscheidet sich bei Systemwetten nicht von Kombinationswetten, im Endeffekt bedarf es lediglich einer simplen Multiplikation von Wetteinsatz und Wettquote. Für den Fall, dass bei einer Systemwette ausreichend Tipps richtig sind, so müssen eben diese korrekten Events mit ihren jeweiligen Quoten multipliziert werden. Daraus ergibt sich dann schlicht und ergreifend die Gesamtquote.

Die Besonderheit bei Systemwetten besteht darin, dass nur die Mindestanzahl korrekter Tipps erreicht werden muss. Ist dies der Fall, so multipliziert man die Quoten der Tipps miteinander und es ergibt sich eine Gesamtquote – Wetteinsatz x Gesamtquote = Gewinn.

Nachfolgend wollen wir euch diese Wettart an konkreten Systemwetten Beispielen aus der Fußball-Bundesliga mit originalen Wettquoten von bwin genauer aufzeigen.

Als Grundlage setzen wir auf jede Tippreihe 10 Euro.

Konkretes Beispiel für eine Fußball bwin Systemwette 2 aus 3

Wettauswahl:
  • A: Hamburger SV – FC Bayern München; Tipp: 2; Quote: 1,23
  • B: 1. FC Köln – VfB Stuttgart; Tipp: 1; Quote: 2,2
  • C: TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen; Tipp: 2; Quote: 1,8

Wettreihen und Auswertung: (Fehler beim Spiel C)
  • AB: 1,23 x 2,2 x 10 € = 27,06 €
  • AC: 1,23 x 1,8 x 10 € = Fehler
  • BC: 2,2 x 1,8 x 10 € = Fehler
  • Gesamteinsatz: 30 € - Auszahlung: 27,06 €

Konkretes Beispiel für eine Fußball bwin Systemwette 3 aus 4

Wettauswahl:
  • A: Hamburger SV – FC Bayern München; Tipp: 2; Quote: 1,23
  • B: 1. FC Köln – VfB Stuttgart; Tipp: 1; Quote: 2,2
  • C: TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen; Tipp: 2; Quote: 1,8
  • D: FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05; Tipp: 1; Quote: 2,6

Wettreihen und Auswertung: (Fehler beim Spiel C)
  • ABC: 1,23 x 2,2 x 1,8 x 10 € = Fehler
  • ABD: 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €
  • ACD: 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Fehler
  • BCD: 2,2 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Fehler
  • Gesamteinsatz: 40 € - Auszahlung: 70,36 €

Konkretes Beispiel für eine Fußball bwin Systemwette 3 aus 5

Wettauswahl:
  • A: Hamburger SV – FC Bayern München; Tipp: 2; Quote: 1,23
  • B: 1. FC Köln – VfB Stuttgart; Tipp: 1; Quote: 2,2
  • C: TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen; Tipp: 2; Quote: 1,8
  • D: FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05; Tipp: 1; Quote: 2,6
  • E: Hannover 96 – SV Darmstadt 98; Tipp 1; Quote: 2,2

Wettreihen und Auswertung: (Fehler beim Spiel C)
  • ABC: 1,23 x 2,2 x 1,8 x 10 € = Fehler
  • ABD: 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €
  • ABE: 1,23 x 2,2 x 2,25 x 10 € = 60,89 €
  • ACD: 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Fehler
  • ACE: 1,23 x 1,8 x 2,25 x 10 € = Fehler
  • ADE: 1,23 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 71,96 €
  • BCD: 2,2 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Fehler
  • BCE: 2,2 x 1,8 x 2,25 x 10 € = Fehler
  • BDE: 2,2 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 128,70 €
  • CDE: 1,8 x 2,6 x 2,25 x 10 € = Fehler
  • Gesamteinsatz: 100 € - Auszahlung: 331,91 €

Welche Systemwetten gibt es?

In der Praxis gibt’s unzählige Systemwetten. Grundlage ist hierbei immer die Anzahl der ausgewählten Partien. Hat der Kunde beispielsweise 15 Begegnungen gewählt, kann das System 10 aus 15 lauten. In der Regel werden aber eher kleinere Systemwetten gespielt – beispielsweise 3 aus 4 oder 4 aus 6.

Wir haben euch in den folgenden Tabellen einmal die wichtigsten Systeme mit der Anzahl der jeweiligen Tippreihen und der möglichen Fehler zusammengestellt.

Systemwetten Erklärung mit drei Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 3 3 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Systemwetten Erklärung mit vier Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 4 6 2
3 aus 4    4 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Systemwetten Erklärung mit fünf Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 5 10 3
3 aus 5 10 2
4 aus 5 5 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Systemwetten Erklärung mit sechs Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 6 15 4
3 aus 6 20 3
4 aus 6 15 2
5 aus 6 6 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Systemwetten Erklärung mit sieben Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 7 21 5
3 aus 7 35 4
4 aus 7 35 3
5 aus 7 21 2
6 aus 7 7 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Systemwetten Erklärung mit acht Begegnungen

Wettsystem Tippreihen Mögliche Fehler
2 aus 8 28 6
3 aus 8 56 5
4 aus 8 70 4
5 aus 8 56 3
6 aus 8 28 2
7 aus 8 8 1

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Weitere/speziellere Systemwetten Strategien, die bei vielen Buchmachern nutzbar sind

Neben diesen Standards bieten viele Buchmacher weitere Systemwetten mit Namen, wie Yankee, Trixie, Canadian, Goliath, Lucky 15, Lucky 31, Lucky 63, Heinz, Super Heinz oder Patent an. Wir stellen sie ganz kurz vor.

Die Yankee-Strategie

  • Bei dieser Strategie gebt ihr eigentlich nur vier Tipps ab. Daraus macht ihr elf Wetten (2x 6-Kombis, 4x 3er-Kombis, 1x 4er-Kombi). Ab zwei richtigen Tipps gewinnt ihr Geld.

Die Trixie-Strategie

  • Ihr setzt auf drei Tipps und gewinnt in vier Fällen. Nämlich dann, wenn alle Tipps als 3er-Kombi stimmen oder ein der drei 2er-Kombis.

Die Canadian-Strategie

  • Hier gebt ihr fünf Tipps ab, daraus macht ihr 26 Wetten (10x 2er-Kombis, 10x 3er-Kombis, 5x 4er-Kombis, 1x 5er-Kombi). Ab zwei richtigen Tipps gewinnt ihr auch hier.

Die Goliath-Strategie

  • Wie der Name schon vermuten lässt, gebt ihr hier sehr viele Wetten ab, genauer 247 aus acht Tipps (28x 2er-Kombis, 56x 3er-Kombis, 70x 4er-Kombis, 56x 5er-Kombis, 28x 6-Kombis, 8x 7er-Kombis und 1x 8er-Kombi). Sind zwei Tipps richtig, gewinnt ihr Geld.

Die Lucky 15-Strategie

  • Die Lucky-Strategie macht schon nach dem ersten richtigen Tipp Gewinn. Bei Lucky 15 macht ihr dafür aus vier Tipps 15 Kombinationen.

Die Lucky 31-Strategie

  • Bei Lucky 31 gilt das gleiche wie für Lucky 15. Nur, dass hier dann aus fünf Tipps 31 Kombinationen gemacht werden.

Die Lucky 63-Strategie

  • Bei Lucky 63 erstellt ihr natürlich 63 Kombinationsmöglichkeiten. Diese folgen aus sechs Tipps. Sonst bleibt alles gleich.

Die Heinz-Strategie

  • Hier bildet ihr aus sechs Tipps 57 Wetten (15x 2er-Kombis, 20x 3er-Kombis, 15x 4er-Kombis, 6x 5er-Kombis, 1x 6er-Kombi). Bei zwei richtigen Tipps beginnt der Gewinn.

Die Super Heinz-Strategie

  • Bei Super Heinz wählt ihr 7 Tipps, aus denen ihr 120 Wetten macht (21x 2er-Kombis, 35x 3er-Kombis, 35x 4er-Kombis, 21x 5er Kombis, 7x 6er-Kombis und 1x 7er-Kombi). Auch hier gewinnt ihr wieder ab zwei richtigen Tipps..

Die Patent-Strategie

  • Mit der Patent-Strategie macht ihr aus 3 Tipps sieben Wetten (1x 3er-Kombi, 3x 2er-Kombis, 3x Einzelwetten). Bereits ab einem richtigen Tipp gewinnt ihr Geld.

DE

Wettanbieter mit grandiosem Neukundenbonus

1

Unibet

  • 200% Willkommensbonus bis zu 100€
  • Geringe Mindestquote & leichte Umsatzbedingungen
  • Wiederkehrende Aktionen für Bestandskunden
2

Rabona Sportwetten

  • 100% Neukundenbonus bis zu 200€
  • Seriöser, neuer Buchmacher mit tollem Design
  • Viele Zusatzangebote
3
Interwetten Logo

Interwetten

  • 100% Willkommensbonus bis zu 100€
  • Bonusguthaben schrittweise freispielbar
  • Bonus für alle Glücksspiele verwendbar
4

22bet

  • 100% Willkommensbonus bis zu 122€
  • Treupunkteprogramm vorhanden
  • Regelmäßige Boni für Bestandskunden
5
Zulabet Logo 329x100

ZulaBet

  • 100% Neukundenbonus bis zu 200€
  • Wiederkehrende Bonusangebote
  • VIP-Programm für Bestandskunden
6

Betmaster

  • Willkommensbonus von 100% bis zu 150€
  • Zusätzliche Free Bets
  • Weitere Bonusaktionen für Bestandskunden
7
bet3000 logo breit

Bet3000

  • 100% Willkommensbonus bis zu 150€
  • Diverse Attraktive Bestandkundenboni
  • Zusätliches 20% Cashback Angebot
8

Megapari Sportwetten

  • 100% Neukundenbonus bis zu 100€
  • Gute Bonusbedingungen
  • Viele, teilweise hochdotierte Bestandskunden-Angebote

Systemwetten Rechner




Ein 2 aus 3-System besitzt 3 Reihen.

Das heißt Ihre Systemwette besteht aus 2er-Kombis.

Sie können auch mit Banken rechnen. Multiplizieren Sie Ihren Einsatz pro Reihe mit den/der Quote der Bank-Tipps.






Wo liegen die zentralen Vorteile und Nachteile von Systemwetten?

Positiv:

  • Ähnlich wie bei „normalen“ Kombiwetten, lassen sich mehrere Einzelwetten zusammenfassen
  • Es ergibt sich eine deutlich höhere Gesamtquote und entsprechend auch ein größerer möglicher Gewinn
  • Im Gegensatz zur klassischen Kombiwette lässt sich das aus der Vielzahl kombinierter Tipps höhere Risiko durch Systemwetten, wie zum Beispiel 2 aus 3, zusätzlich minimieren.
Negativ:

  • Richtigerweise muss jedoch angemerkt werden, dass je nach Wettquote oft nur eine Absicherung des Einsatzes erfolgt. Von einem echten „Ertrag“ kann oftmals kaum gesprochen werden.
  • Große Nachteile ergeben sich aus den Systemwetten nicht wirklich, allerdings neigen viele Spieler aufgrund der „Fehlerfreiheit“ dazu, Tipps mit deutlich größerem Risiko zu platzieren, was am Ende des Tages natürlich auch die Gewinnchancen minimiert.
  • Grundsätzlich liegt der mögliche Gesamtprofit natürlich weit unter dem Ertrag, welcher bei gleichem Einsatz auf eine direkte Kombination möglich gewesen wäre.

Systemwetten Tipps und Tricks – was ist bei Systemwetten zu beachten?

Wenn man im Web nach „Systemwetten Strategien“ oder „Systemwetten Tipps und Tricks“ sucht, kommen dabei unzählige Ergebnisse ohne wirklichen Gehalt oder gar Informationen zu fragwürdigen, zum Teil kriminellen Methoden und Angeboten heraus, von denen ihr kaum profitieren könnt. Das müsst ihr bei Sportwettenvergleich.net nicht befürchten!

Natürlich können wir euch an dieser Stelle keine umfassende Systemwetten Strategie präsentieren, dennoch möchten wir euch einige wichtige Aspekte rund um diese Wettart, die es zur Aufstellung einer solchen immer zu beachten gilt, nachfolgend aufführen. Wer hier irgendwelche Systemwetten Tricks erwartet, die Gewinne garantieren, ist an der falschen Adresse. Wohl aber wird das vermittelte Wissen eure Systemwetten insgesamt umsichtiger machen und euch somit letztendlich wirklich einen Vorteil verschaffen.

Systemwetten mit Bonus

Eine besondere Rolle spielen Systemwetten beim Freispielen vom Bonus. Grundsätzlich gibt es in den Rollover-Bedingungen eine vorgeschriebene Mindestquote. bwin erkennt beispielsweise die Wettquote von 2,0 als prämienrelevant an. In Bezug auf den Sportwetten-Bonus zählt aber nicht die Gesamtquote, sondern jede einzelne Tippreihe separat. In der Praxis kann dies bedeuten, dass der gesamte Wettschein zwar mit einem Einsatz von 100 Euro platziert wird, davon aber nur 30 oder 40 Euro in die Überschlagsbedingungen einbezogen werden.

bwin Bonus mit Systemwetten

Quelle: bwin.com

Gut zu wissen: Einige Buchmacher, wie zum Beispiel Interwetten, schließen die Systemwetten in den Bonus-Bedingungen komplett aus. Wenn ihr also Systemwetten mit einem Bonus spielen möchtet, solltet ihr euch die Bedingungen des jeweiligen Deals noch etwas genauer ansehen als sonst schon. Die besten Neukundenprämien findet ihr natürlich in unserem Bonus-Vergleich! Wir empfehlen euch, auch in Bezug auf Systemwetten immer einen Blick darauf zu werfen. Ob diese Wettart akzeptiert wird oder eben nicht, führen wir im Regelfall explizit auf.

Banken in Systemwetten

Eine Besonderheit sind die Banken innerhalb einer Systemwette. Entscheidet ihr euch für eine oder mehrere Banken, so muss diese Wettauswahl in der Systemwette zwingend richtig sein. Stimmt ausgerechnet diese Bank bei eurer Wettauswahl nicht, dann hat der gesamte Schein verloren. Ihr solltet daher nur sehr sehr sichere Wetten als Bank spielen.

Die Banken sind zwar als eigenständige Gruppe auf dem Ticket ersichtlich, werden aber grundsätzlich als Zusatz zum System gerechnet. Wir wollen euch dies an einem genauen Systemwetten Beispiel der Bundesliga bei bwin nochmals verdeutlichen.

Folgende Wettauswahl haben wir beim System 3 aus 4 getroffen:
  • A: 1. FC Köln – VfB Stuttgart; Tipp: 1; Quote: 2,2
  • B: TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen; Tipp: 2; Quote: 1,8
  • C: FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05; Tipp: 1; Quote: 2,6
  • D: Hannover 96 – SV Darmstadt 98; Tipp 1; Quote: 2,25
  • E-Bank: Hamburger SV – FC Bayer München; Tipp 2; Quote: 1,23

Daraus ergeben sich folgende Tippreihen:
  • ABC-E: 2,2 x 1,8 x 2,6 x 1,23
  • ABD-E: 2,2 x 1,8 x 2,25 x 1,23
  • ACD-E: 2,2 x 2,6 x 2,25 x 1,23
  • BCD-E: 1,8 x 2,6 x 2,25 x 1,23

Der Vorteil der Bank ist klar ersichtlich. Durch das zusätzliche Match wird die Wettquote pro Tippreihe nochmals entsprechend gepusht. Holen die Bayern allerdings keinen Sieg, dann ist der ganze Wettschein dahin, die Wettreihe ist verloren, egal wie.

Wann sollte man sich für Systemwetten entscheiden?

Das ist natürlich ein ganz grundlegender Systemwetten Tipp. Faktisch kann diese Art Wetten sowohl für erfahrene Spieler als auch für Einsteiger sehr lohnend sein. Eine profitable Nutzung ist also keineswegs nur den Profis vorenthalten.

Wer unter einem einzigen Einsatz mehrere Wetten abgeben möchte, hat grundsätzlich die Wahl zwischen Kombinationen und Systemwetten. Denjenigen, die vorzugsweise auf Favoriten tippen, sind bei Kombinationen in der Regel besser aufgehoben. Hier gibt es normalerweise höhere Quoten als bei Systemwetten, da auch mehr Risiko besteht. Weil aber eine große Wahrscheinlichkeit auf Siege entsprechender Mannschaften vorliegt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr auch wirklich von diesen höheren Quoten profitiert, also recht hoch gewinnt. Kombiwetten mit Außenseitern sind dagegen noch einmal deutlich risikoreicher, womit diese nur von erfahrenen Spielern durchgeführt werden sollten.

Für Einsteiger und Durchschnittswetter können Außenseiterwetten in Verbindung mit Systemwetten jedoch sehr interessant sein. Wenn ihr mit vielen Favoriten Systemwetten spielt, steht am Ende kein mit Kombinationen vergleichbarer Gewinn auf eurem Konto. Wer aber etwas mehr riskieren und gerne Außenseiter in Wetten einschließen möchte, kann mit den Systemwetten das eigene Risiko im Gegensatz zur Kombiwette deutlich minimieren und im Erfolgsfall immer noch eine gute Quote bzw. relativ üppige Gewinne erzielen. Kurz gesagt: Systemwetten sind besonders gut für Spieler geeignet, die ohne zu großes Risiko auf Außenseiter tippen wollen.

Was sind gute Quoten für Systemwetten?

Die Wettquoten bei Systemwetten sollten nicht zu niedrig gewählt werden. Nach unseren Erfahrungen eignen sich Offerten oberhalb von 1,5 fast perfekt. Entscheidend ist, welche Systemwetten Strategie ihr an der Basis verfolgt. Wollt ihr trotz Fehler noch Gewinne einfahren, dann sind hohe Quotierungen notwendig. Geht es lediglich um die Absicherung, sind geringe Wettquoten ausreichend.

  • Wichtig:

    Jede Wettauswahl und jede Wettreihe sollten genau analysiert werden. Jede Quote, welche auf einem System-Ticket landet, muss genau recherchiert sein und auch als Einzelwette in Betracht kommen. Ob die Wettquote bei 1,7 oder 1,8 liegt, ist faktisch irrelevant.

Wie kann man den Sportwetten System Rechner in der Systemwetten Strategie zu seinem Vorteil einbinden?

Wir wollen an dieser Stelle nochmals auf den Quotenrechner eingehen. Das Modul eignet sich ideal, um das Risiko der Wette vorab genau einzuschätzen. Der Kunde weiß sofort, ob es eventuell sinnvoll ist, weitere Systeme in den Wettschein einzubauen oder über das Zusammenfassen von mehreren Begegnungen in einer Gruppe einen Quoten-Push zu erreichen.

Des Weiteren erfüllt der Quotenrechner einen gewissen Trainingszweck. Wer das Feature regelmäßig nutzt, wird die Systeme mit der Zeit bereits gefühlsmäßig korrekt einschätzen können.

Systemwetten in der Bundesliga nutzen

Sehr geeignet erscheinen uns Systemwetten beispielsweise, wenn man auf einen kompletten Spieltag in der Fußball Bundesliga wetten möchte. Empfehlenswert ist hierbei das System 5 aus 9. Da die höchste deutsche Spielklasse – von Bayern München einmal abgesehen – mit hohen Wettquoten glänzen kann, landet der Kunde selbst mit zwei oder drei Fehlern in seiner Wettreihe noch im Plusbereich.

Günstig kann es sich auswirken, wenn man mehrere Systeme auf einen Wettschein ineinander gleiten lässt. Die 5er-Reihen können beispielsweise mit 4er- und 6er-Linien umrahmt werden. Nach unseren Erfahrungen ist es sinnvoll, den Einsatz bei einer solchen Systemwetten Strategie im höheren Level niedriger anzusetzen, ähnlich einer umgekehrten Pyramide. Die insgesamt größere Spielsumme lässt sich meist problemlos sichern, es sei denn man liegt bei allen Bundesligaspielen komplett daneben.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Systemwetten

❓ Was sind Systemwetten?

Mehrere Auswahlen an Wetten werden bei Systemwetten auf einem Wettschein zusammengefügt. Dabei werden mehrere Tipps (nicht nur aus einer Tippreihe, wie bei Kombiwetten) miteinander kombiniert und abgerechnet.

➕ Wie berechnet sich der Gewinn meiner Systemwette?

Mithilfe einer Multiplikation von Wettquote und Wetteinsatz berechnet sich ganz einfach der Gewinn. Dabei werden die korrekten Events mit der Wettquote multipliziert, um die Gesamtquote zu erhalten.

✅ Was ist der Vorteil von Systemwetten?

Es entsteht durch das Zusammenfassen mehrerer Einzelwetten eine höhere Gesamtquote, die wiederum einen höheren Gewinn ergibt. Außerdem ist das Risiko im Gegensatz zu Kombinationswetten geringer. Denn auch wenn einige Einzelwetten falsch getippt wurden, kann man noch einen Wettgewinn einfahren.

❌ Welche Nachteile bieten Systemwetten?

Weil Systemwetten so sicher sind, gehen viele Tipper Wetten mit großem Risiko ein. Das minimiert die Gewinnchance enorm, wenn man verliert. Zudem sind Systemwetten natürlich nicht so ertragreich wie eine direkte Kombiwette.

〽️ Welche Quoten eignen sich für Systemwetten?

Nach unseren Erfahrungen eignen sich Wetten mit einer Mindestquote von 1.50 ideal.

Fazit: Systemwetten bieten gute Gewinnmöglichkeiten und verringern euer Risiko

Systemwetten sind die ideale Möglichkeit, um riskantere Kombis „abzusichern“. Sie sind in den meisten Fällen die richtige Wahl, wenn ihr als Einsteiger oder Durchschnittswetter auf Außenseiter tippen möchtet. Die Wettart ist aber auch für die Profis interessant, die ansonsten nur auf Solospiele setzen.

Mit den Systemen lässt sich bei minderem Risiko der Gewinn entsprechend pushen. Eine reine Systemwetten Strategie kann daher durchaus erfolgversprechend sein. Dafür solltet ihr allerdings – wie im Übrigen bei allen Wetten – genau wissen, was ihr tut. Wir empfehlen euch daher, unbedingt die oben genannten Systemwetten Tipps und Tricks sowie alle weiteren Informationen dieses Ratgebers zu berücksichtigen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)