1
1
Special Offer

Pferdewetten-Anbieter – beste Wettanbieter im Vergleich

Die Auswahl eines Pferdewetten-Anbieters ist keine ganz einfache Aufgabe, denn es gibt mittlerweile ein vielfältiges Angebot im Internet. Deswegen haben wir alle großen und kleinen Buchmacher, die Pferdewetten offerieren, eingehend geprüft. Hier sind unsere besten drei Buchmacher für Pferdewetten-Fans.

Die 3 besten Anbieter für Pferdewetten

  • Überragendes Wettangebot
  • Extrem stabile Quoten
  • Bestleistungen im Support
  • Spezialist für Pferdewetten
  • 100% Bonus bis 50€
  • Viele Livestreams
  • Galopp- und Trabrennen
  • 100% Bonus bis 100€
  • Video und Audiostreams

 

bet365 – Top-Buchmacher mit vielen Livestreams

Bet365 Logo

bet365 hat uns in allen Testkriterien komplett überzeugt und ist daher unser Gesamtsieger für Sportwetten. Auch im Bereich der Pferdewetten hat der Bookie einiges zu bieten und begeistert mit einem riesigen Angebot. bet365 ist daher der optimale Kompromiss für alle, die einen Top-Buchmacher suchen, der auch im Bereich der Pferdewetten bestens aufgestellt ist.

Racebets – Pferdewetten-Spezialist mir riesiger Auswahl

racebets-logo

Racebets im Überblick

  • Galopp-, Trab- und Hindernisrennen
  • 100 Euro Neukundenbonus
  • Viele Livestreams
  • Totalisator-Wetten

Racebets (mehr über den Wettanbieter Racebets erfahren) bietet Pferdewetten auf Galopp-, Trab- und Hindernisrennen an. Berücksichtigt werden dabei Pferderennen in aller Welt. Unter anderem können die Kunden auf Rennen in Südafrika, Kanada, Frankreich, Irland, Großbritannien, Neuseeland, Chile, Puerto Rico und Deutschland wetten. Das Portfolio kann mit einem Klick im linken Menü nach Galopp-, Trab- und Hindernisrennen sortiert werden. Zudem kann sich der Kunde auch ganz gezielt die Langzeitwetten und die aktuellen Wetten anzeigen lassen. Zu fast jedem Rennen wird ein Livestream angeboten, so dass es der Regelfall ist, dass der Kunde die getippten Rennen unmittelbar verfolgen kann. Das ist für viele Pferdewetten-Fans ein ganz zentraler Aspekt, da Pferderennen eher selten im Fernsehen übertragen werden. Racebets bietet in der Regel Totalisator-Wetten an.

Webseite von racebets (Quelle: racebets)

Webseite von racebets (Quelle: racebets)

Neue Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können einen Bonus von bis zu 100 Euro bei der ersten Einzahlung bekommen. Der Racebets Bonus hat faire Bonusbedingungen und bietet dem Kunden einen echten Vorteil. Deswegen lohnt es sich alleine schon für diesen Neukundenbonus eigene Erfahrungen bei Racebets zu sammeln (mehr über den Bonus bei Racebets erfahren). Darüber hinaus gibt es für Stammkunden noch diverse weitere Aktionen, die zum Teil für ganz bestimmte Rennen oder an speziellen Tagen gelten. Bei Racebets wird an jeder Stelle deutlich, dass das Angebot von echten Pferderennen-Enthusiasten für Pferdewetten-Fans gemacht wird. Die Qualität ist insgesamt sehr hoch und wir haben in den letzten Jahren verfolgen dürfen, dass Racebets kontinuierlich besser wurde. Heute gehört Racebets eindeutig zu den besten Pferdewetten-Anbietern in Europa.

derzeit beliebt

21 Sportwetten Tipps – Besser wetten & mehr gewinnen!

mehr erfahren

Pferdewetten.de – Umfassende Auswahl mit vielen Langzeitwetten

pferdewetten-logo

Pferdewetten.de im Überblick

  • Galopp- und Trabrennen
  • 100 Euro Neukundenbonus
  • Viele Video- und Audiostreams
  • Riesiges Pferdewetten-Portfolio
  • Totalisator-Wetten

Pferdewetten.de (mehr über den Wettanbieter Pferdewetten.de erfahren) hat sich als Pferdewetten-Spezialist in den letzten Jahren etabliert. Das Portfolio umfasst Galopp- und Trabrennen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Südafrika, Italien, Hongkong, Australien, Chile, den USA und diversen anderen Ländern. Hinsichtlich der Vielfalt ist Pferdewetten.de über das gesamte Jahr gesehen wahrscheinlich der Anbieter mit der größten Auswahl. Alleine schon deswegen lohnt es sich, diesen Pferdewetten-Anbieter einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Zu vielen Rennen werden Livestreams angeboten, zum Teil aber auch nur Audiostreams. In der jüngeren Vergangenheit ist allerdings der Anteil der Videostreams deutlich gewachsen. Auch wenn die Mehrzahl der Wetten mit Livestreams ausgestattet ist, gibt es doch immer noch eine ganze Zahl von Pferderennen, die ohne Livestream angeboten werden.

Die Webseite von pferdewetten.de mit einem Auszug der Live-Streams (Quelle: pferdewetten.de)

Die Webseite von pferdewetten.de mit einem Auszug der Live-Streams (Quelle: pferdewetten.de)

Jeder neue Kunde bekommt einen Bonus von bis zu 100 Euro. Außergewöhnlich ist dabei, dass nicht alleine die erste Einzahlung relevant ist. Die ersten Einzahlungen werden verdoppelt bis ein gesamter Bonusbetrag von 100 Euro zusammengekommen ist. Das ist sehr kundenfreundlich, zumal die Pferdewetten.de Bonusbedingungen insgesamt fair sind. Bei Pferdewetten.de werden Totalisator-Wetten angeboten, so wie dies bei den meisten Pferdewetten-Spezialisten üblich ist. Ansonsten werden die üblichen Wettvarianten im Bereich der Schiebewetten angeboten, zum Beispiel Canadian, Trixie und Super Heinz. Bei Pferdewetten.de gefällt uns vor allem die sehr kundenfreundlich gestaltete Benutzeroberfläche, die es auch Einsteigern leicht macht, Pferdewetten zu platzieren.

Welcher Pferdewetten-Anbieter ist für mich optimal?

Die Auswahl eines Pferdewetten-Anbieters ist mit unserer Hilfe sehr einfach.

© Stefan Holm / www.shutterstock.com

© Stefan Holm / www.shutterstock.com

Alle drei vorgestellten Pferdewetten-Anbieter sind uneingeschränkt empfehlenswert. Allerdings gibt es nicht den einen perfekten Pferdewetten-Anbieter, so dass wir empfehlen, alle drei Buchmacher zu nutzen. Das hat den großen Vorteil, dass eine optimale Abdeckung bezüglich der angebotenen Pferdewetten und der Livestreams erreicht wird. Zudem ergibt sich dadurch die Möglichkeit, gleich drei lukrative Bonusangebote für Neukunden zu nutzen. Allerdings empfehlen wir, die Bonusangebote nacheinander und nicht parallel zu nutzen, damit es keinen Stress mit den Bonusfristen gibt. Bei allen Anbietern ist die Kontoführung kostenlos, so dass kein finanzieller Nachteil entstehen kann durch mehrere Buchmacher. Der Kunde hat ausschließlich Vorteile durch die Nutzung verschiedener Pferdewetten-Anbieter.

Das könnte Dich auch interessieren:

Nach welchen Kriterien haben wir entschieden?

Die Auswahl der besten Pferdewetten-Anbieter erfolgt anhand klarer Bewertungskriterien.

Bei der Bewertung eines Pferdewetten-Anbieters gibt es verschiedene wichtige Kriterien, die berücksichtigt werden müssen. Zunächst einmal stellen wir durch eine eingehende Analyse des Angebots fest, ob es sich um einen sicheren und soliden Buchmacher handelt. Das ist für uns die nicht verhandelbare Basis, um überhaupt einen Pferdewetten-Anbieter in unserem Vergleich zu berücksichtigen. Auf dieser Basis untersuchen wir dann die inhaltlichen Qualitäten. Dabei spielt die Auswahl an Pferdewetten eine wichtige Rolle. Aber auch die Qualität der Quoten, die Anzahl der Livestreams (mehr zum Thema „Beste Livestreams für Pferdewetten“) und andere Punkte wie Kundensupport, Neukundenbonus und Wettsteuer haben wir in unserem Vergleich einbezogen.

Sind Pferdewetten auch für Anfänger geeignet?

Jeder Pferdewetten-Fan war irgendwann einmal ein Anfänger. Einige Dinge sollten Neulinge allerdings beachten.

pferderennen_turnierDie drei vorgestellten Pferdewetten-Anbieter haben umfangreiche Informationen auf ihren Webseiten, so dass auch absolute Neulinge sich leicht zurechtfinden können. Pferdewetten sind klassische Sportwetten, die sich allerdings in einem wichtigen Details unterscheiden können: der Quotenfindung. Bei Pferdewetten sind traditionell sogenannte Totalisator-Wetten üblich. Im Gegensatz zu den festen Quoten, die vom Buchmacher festgelegt werden, werden die Totalisator-Quoten aufgrund der abgegebenen Einsätze berechnet (hier gehts zum Quotenvergleich auf Sportwettenvergleich.net). Das hat den großen Vorteil, dass sich viele sehr attraktive Wettchancen ergeben. Der Nachteil bei den Totalisator-Quoten ist, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Wettabgabe nicht genau weiß, wie die Quote am Ende sein wird.

Bei Totalisator-Wetten wird vor Wettschluss immer eine Eventualquote angegeben, die auf Basis der aktuellen abgegebenen Einsätze berechnet wird. Es liegt nahe, erst kurz vor Wettschluss Pferdewetten zu platzieren, aber das machen auch noch viele andere Pferdewetten-Fans. Deswegen kann sich eine Quote oftmals innerhalb weniger Minuten vor Wettschluss noch einmal deutlich ändern. Pferdewetten-Profis können solche Bewegungen zu ihrem Vorteil nutzen. Anfängern empfehlen wir allerdings, erst einmal mit festen Quoten zu arbeiten, um die unterschiedlichen Wettvarianten bei Pferdewetten kennen zu lernen. Zudem raten wir dazu, mit kleinen Einsätzen zu starten, um das Risiko klein zu halten. Bei unseren drei vorgestellten Pferdewetten-Anbietern ist es möglich, mit einem sehr kleinen Budget sehr viel Spaß zu haben.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 0.0 (0 Stimmen)