Bekannt aus:

UFC Wetten – Die besten MMA Tipps im Test

MMA ist eine knallharte und actionreiche Sportart, die bei immer mehr Wettanbietern zu finden ist. Für eure UFC Wetten könnt ihr dabei auf lukrative Quoten und spannende Wettmärkte zurückgreifen. Alles Wichtige zu den UFC Wetten und den besten UFC Wettanbietern für diese Sportart erfahrt ihr in meinem ausführlichen Artikel.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Sehr starke Wettanbieter für UFC-Wetten aus meinem Test

1
Slotimo Sportwetten
Slotimo Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Sehr große Wettauswahl auch bei UFC Wetten
  • Langzeitstatistiken und Kalender
  • Ordentlicher Quotenschlüssel
Wertung Redaktion76%
Zum Wettanbieter
2
ExciteWin
ExciteWin
Erfahrungsbericht
  • Sehr gute UFC-Wetten
  • eSports und Virtual-Sports
  • Viel Bonusgeld
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
3
1bet
1bet
Erfahrungsbericht
  • Besonders bei UFC ein großartiges Angebot
  • Sonderaktionen bei UFC Events
  • Live-Wetten vorhanden
Wertung Redaktion77%
Zum Wettanbieter
4
Uberlucky Sportwetten
Uberlucky Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Breite UFC Wettmöglichkeiten
  • Zügige Auszahlungen
  • Kryptozahlungen zugelassen
Wertung Redaktion73%
Zum Wettanbieter
5
BurningBet Sportwetten
BurningBet Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Ausgezeichnetes Quotenniveau
  • Üppiger Willkommensbonus
  • Sehr vielseitiges Angebot an Wettoptionen
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter
6
Slott
Slott
Erfahrungsbericht
  • Großes Wettangebot
  • Tiefgehende Wettmärkte
  • Viele Infos durch den Live Wetten Ticker
Wertung Redaktion83%
Zum Wettanbieter
7
Weltbet
Weltbet
Erfahrungsbericht
  • Bis zu 1500€ Bonus auf die erste Einzahlung
  • Gut für Fans von UFC-Wetten
  • eSports und Virtual-Sports
Wertung Redaktion85%
Zum Wettanbieter
8
N1 BET Sportwetten
N1 BET Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Neben UFC auch weitere große Sportauswahl
  • Guter Quotenschlüssel
  • Sofortige Auszahlungen möglich
Wertung Redaktion87%
Zum Wettanbieter
9
Rabona
Rabona
Erfahrungsbericht
  • Starke Quoten auf MMA Wetten
  • 100% bis 200€ Neukundenbonus
  • Live-Wetten vorhanden
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
10
TornadoBet
TornadoBet
Erfahrungsbericht
  • Klassisches Sortiment an Sportarten
  • Verlockender Starterbonus bis 300 Euro
  • Top-Auswahl in der Tiefe
Wertung Redaktion72%
Zum Wettanbieter
11
Superboss Sportwetten
Superboss Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Cashback für wöchentliche Verluste
  • UFC sehr gut vertreten
  • Umfangreiches Wettprogramm
Wertung Redaktion67%
Zum Wettanbieter
12
Sportaza
Sportaza
Erfahrungsbericht
  • Große Auswahl an MMA Wetten
  • Starke Quoten auf MMA
  • Bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion83%
Zum Wettanbieter
13
Babibet
Babibet
Erfahrungsbericht
  • Diverse MMA-Wetten
  • Alle Kämpfe während eines UFC Events
  • Hohe Quoten auf MMA Wetten
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
14
GG.bet
GG.bet
Erfahrungsbericht
  • UFC Wetten vorhanden
  • Gutes Quotenniveau
  • Experte in Sachen eSport
Wertung Redaktion85%
Zum Wettanbieter
15
Casinozer Sportwetten
Casinozer Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Beeindruckende Auswahl an MMA Events
  • Bellator Kämpfe ebenfalls vorhanden
  • 100% bis 50€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion82%
Zum Wettanbieter
16
FezBet
FezBet
Erfahrungsbericht
  • Viele MMA Wettmärkte vorhanden
  • Gutes Wettangebot
  • Bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion78%
Zum Wettanbieter
17
Librabet
Librabet
Erfahrungsbericht
  • Starke Quoten auf MMA Wetten
  • Gutes Wettangebot und Livewetten
  • Neukundenbonus bis zu 200€
Wertung Redaktion72%
Zum Wettanbieter
18
Robet247
Robet247
Erfahrungsbericht
  • Ansprechende Tiefe der Wettmärkte
  • MMA Wetten auch stark vertreten
  • 100% bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion84%
Zum Wettanbieter
19
22bet
22bet
Erfahrungsbericht
  • Variable Wettmärkte mit etwa 20 Wetten pro Fight
  • Abwechslungsreiche Unterhaltungswetten
  • Bestes Programm an WWE- und AEW-Wetten
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
20
Yonibet
Yonibet
Erfahrungsbericht
  • Viele MMA Wetten im Angebot
  • Spitzenquoten auf MMA Wetten
  • Willkommensbonus bis zu 200€
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter
21
Betway
Betway
Erfahrungsbericht
  • UFC & MMA Wetten vorhanden
  • Schnelle Ladezeiten und schlanke Website
  • Willkommensbonus bis zu 150€
Wertung Redaktion82%
Zum Wettanbieter
22
888sport
888sport
Erfahrungsbericht
  • Abwechslungsreiches Wettportfolio
  • Viele UFC Wetten vorhanden
  • Willkommensbonus bis zu 100€
Wertung Redaktion85%
Zum Wettanbieter

UFC Quoten – Das sind die aktuellen Quoten auf UFC Events

Begegnung (05. Juni 2022)12Anbieter
Volkov, Alexander - Rozenstruik, Jairzinho1.58.2.34
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

Darauf könnt ihr in der UFC wetten

UFC Wetten sind absolut vielseitig und bieten euch eine fantastische Auswahl. In meinem Testbericht konnten mich dabei die abwechslungsreichen Tipps in jedem Fall überzeugen. In diesem Zusammenhang könnt ihr nicht nur alleine auf den Sieger eines Kampfes setzen, sondern noch viele weitere Optionen für eure Wettscheine verwenden.

  • Hier steht bei zahlreichen UFC Fans natürlich die 1X2 Wette klar im Fokus. Erfahrungsgemäß endet ein UFC Kampf mit einem klaren Sieger. Das Unentschieden ist genau wie beim Boxen sehr selten und wird von einigen UFC Wettanbietern nicht zur Verfügung gestellt.

Einige UFC Wettanbieter haben sogar Live Wetten für viele internationale Kämpfe im Programm. Somit seid ihr zu keiner Zeit dazu gezwungen, eure Tipps bereits vor dem Kampf zu platzieren.

Es besteht für euch die Möglichkeit, zunächst die Anfangsphase eines Kampfes zu verfolgen und dann zielgerichtet mit einer Wette zu reagieren. Auf diese Art und Weise ist es euch möglich genau zu verfolgen, welcher der beiden Akteure im Kampf die Oberhand gewinnen kann.

  • An dieser Stelle werde ich nun genauer auf die beliebtesten Wettmärkte für die UFC Tipps eingehen. Hierdurch erhaltet ihr einen genauen Überblick und könnt euch schon im Vorfeld damit beschäftigen, worauf es letztendlich für erfolgreiche UFC Wetten ankommt.

Klassische 1×2-Wette auch bei UFC Wetten

Da UFC dem Boxen Wetten ähneln, könnt ihr auf ähnliche Optionen tippen. So stehen euch etwa die Match-Wetten 1×2 zur Verfügung. Dabei müsst ihr korrekt vorhersagen, welcher Kämpfer am Ende den Ring erfolgreich als Sieger verlassen kann.

Hierbei spielt es keine Rolle, über wie viele Runden der Kampf ging oder wie es letztendlich zur Entscheidung kam. Ganz egal, ob der Kampf über die volle Distanz ging oder vorzeitig entschieden wurde, es kommt lediglich auf den Tipp auf den letztendlichen Sieger an.

Für eure UFC Wetten werden euch auf diesem Weltmärkten zudem lukrative Quoten angeboten, sodass die Tipps in jedem Fall attraktive Gewinne einbringen können.

Als weitere hervorragende Alternative gibt es die 2-Weg Wetten ohne Unentschieden:
  • Auch auf diesem Markt kommt es darauf an, auf den richtigen Sieger zu tippen.
  • Der Unterschied besteht lediglich darin, dass der Tipp auf das Unentschieden nicht zur Verfügung gestellt wird.
  • Erfahrungsgemäß liegen die Quoten auf diesem Markt ein klein wenig geringer als bei den 1X2 Wetten.

Hierdurch könnt ihr zudem den Vorteil genießen, dass das Unentschieden komplett ausgeklammert wird. Dieser Ausgang ist zwar äußerst selten, dennoch könnt ihr hierdurch das Risiko ein klein wenig minimieren.

Dauer des Kampfes

Über wie viele Runden wird der Kampf gehen?

Dies ist ein weiterer, äußerst beliebter Markt, der euch für zahlreiche MMA Kämpfe zur Verfügung gestellt wird. Dabei müsst ihr darauf setzen, über welche Distanz der Kampf letztendlich geht.

Hierbei wird auch von Over/Under Wetten gesprochen.

Ihr gewinnt beispielsweise einen Tipp, wenn der Kampf über eine gewisse Rundenzahl hinaus ging oder vor dem Erreichen eurer Linie durch einen Knockout abgebrochen wurde. Diese Wetten stellen erfahrungsgemäß ebenso eine sehr gute Alternative zu den klassischen 1X2 Wetten dar.

Informiert euch im Vorfeld über folgendes:

  1. Über die Form der Kämpfer.
  2. Prüft, ob es sich bei den Akteuren um Kämpfer mit einem abwartenden Stil handelt oder ob es direkt voll aufs Ganze geht.
  3. Informiert euch, ob es sich um zwei Kämpfer auf einem nahezu gleichen Niveau handelt oder ob ein klarer Favorit gegen einen fast chancenlosen Außenseiter antritt.

MMA Rundenwetten

Bei Rundenwetten könnt ihr, wie der Name schon sagt, darauf wetten, welcher Kämpfer die nächste Runde für sich entscheidet. Diese Tipps werden euch bei einem hervorragenden UFC Wettanbieter in der Regel auch im Live Wetten Bereich zur Verfügung gestellt.

Hierdurch habt ihr sehr gute Chancen auf eine erfolgreiche Wette, da ihr den Kampfverlauf immer genau mitverfolgen könnt.

Beobachtet in diesem Zusammenhang genau, welcher Akteur die Oberhand gewinnt und höchstwahrscheinlich auch die folgende Runde für sich entscheiden kann.

Darüber hinaus wird euch die weitere Option zur Verfügung gestellt, darauf zu wetten, ob ein Kampf in der nächsten Runde durch einen Knockout endet. Somit ist klar zu erkennen, dass auch in dieser Kategorie im Bereich der UFC Wetten immer für genügend Auswahl und Spannung gesorgt wird.

2x Vorteile ergeben sich beim Rundenwetten:

  1. Ihr habt zu jeder Zeit die Möglichkeit, individuell auf das Geschehen im Ring zu reagieren.
  2. Eure Gewinnchancen steigen somit ganz automatisch.

MMA Pro Bets Wetten

Auf welche Art wird der Kampf beendet?

An dieser Stelle stehen euch im Bereich der UFC Wetten ebenfalls viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Verschiedene Kampfausgänge sind möglich.

Grundsätzlich stehen dabei bei einem UFC Wettanbieter drei verschiedene Optionen zur Verfügung:

  1. Zunächst könnt ihr darauf setzen, ob der Kampf durch einen klassischen Knockout beendet wird. Hierdurch wird ein Kämpfer K.O. geschlagen und kann den Kampf nicht weiter fortsetzen.
  2. Darüber hinaus gibt es auch die Alternative auf einen technischen Knockout zu setzen. Dabei steht der Kämpfer zwar in der Regel noch auf den Beinen, ist nach Einschätzung des Ringrichters allerdings nicht mehr in der Lage, den Kampf fortzusetzen.
  3. Als weitere Option könnt ihr auch darauf setzen, dass der Kampf über die volle Distanz geht und durch Punkte entschieden wird.
  • Bei allen drei Möglichkeiten spielt es keine Rolle, welcher Akteur letztendlich den Kampf gewinnen konnte. Es geht lediglich darum, die Art des Kampfendes richtig durch die entsprechende Wette vorherzusagen.

MMA Head-to-Head-Wette

Durch die spannenden Head-to-Head Wetten können von euch viele unterschiedliche Optionen zwischen zwei Kämpfen miteinander verglichen werden, wie beispielsweise:

  1. Tipps auf den Sieger des Kampfes.
  2. Die Anzahl der Treffer.
  3. Die vergebenen Punkte.

An dieser Stelle bietet sich für euch beispielsweise die interessante Option zwei Kämpfer miteinander zu vergleichen, die gar nicht direkt aufeinander treffen. Somit könnt ihr beispielsweise darauf setzen, ob Kämpfer A in seinem Fight mehr Treffer landen kann oder ob Kämpfer B in seinem Duell erfolgreicher war.

Somit ist an dieser Stelle einmal mehr zu erkennen, dass die interessanten Wetten auf UFC einiges an Vielfalt und abwechslungsreichen Märkte für euch zu bieten haben.

  • Dabei müsst ihr im Hinterkopf behalten, dass es bei den Head-to-Head-Wetten ausschließlich zwei verschiedene Möglichkeiten gibt. Hierdurch sind die UFC Wetten besonders für Einsteiger deutlich leichter.

Wenn ihr daher zunächst als Neulinge bei einem UFC Wettanbieter aktiv werden möchtet, empfehle ich euch, zunächst mit diesen Wettmärkten zu starten. Hierdurch erhaltet ihr bereits zu Beginn ein sehr gutes Gefühl zu den spannenden Tipps und könnt erfolgreich erste Erfahrungswerte sammeln.

MMA Spezialwetten

Exotische Märkte und verrückte Wetten gibt es natürlich auch bei einem UFC Wettanbieter. Hier könnt ihr nicht nur alleine die klassischen und bekannten UFC Wetten abgeben.

Ihr könnt auf viele ausgefallene Tipps zurückgreifen:

  1. Wetten auf ein Foul während des Kampfes.
  2. Ob sich die Akteure vor dem Fight die Hände reichen.
  3. Mitunter gibt es sogar Tipps darauf, ob eine berühmte Persönlichkeit in der Arena zu Gast ist.

Somit stehen die Wetten auf UFC den großen Hauptsportarten in nichts nach.

MMA Langzeitwetten

Neben den vielen interessanten Wetten zu den einzelnen kämpfen könnt ihr bei euren MMA Wetten auch auf zahlreiche Langzeitwetten zurückgreifen.

Hier stehen euch beispielsweise 3 Tipps zur Verfügung, die auf eine Titelverteidigung abzielen:

  1. Wie oft kann der amtierende Champion seinen Titel verteidigen?
  2. Wann kommt es zum nächsten Titelwechsel?
  3. Werden unbestätigte Kämpfe ausgetragen?

Ihr habt bei einem UFC Wettanbieter somit zu jeder Zeit die Möglichkeit, eure Einsätze langfristig anzulegen und von besonders attraktiven Wettquoten zu profitieren.

UFC Wetten – Die besten UFC Wettanbieter

Es gibt zahlreiche UFC Wettanbieter, bei denen ihr eure Tipps regelmäßig abgeben könnt. Die besten Buchmacher überzeugen dabei durch ein hervorragendes Portfolio an UFC Wetten und bieten euch stets genügend Auswahl und Abwechslung.

Durch meinen großen Praxistest kann ich euch für die Abgabe eurer UFC Tipps in jedem Fall die folgenden Anbieter empfehlen:

Wann sind die nächsten Events? Datum, Termine, Matchcard & Übertragung

Auch im Jahr 2022 gibt es wieder viele spannende Events, bei welchen es zu knallharten MMA Kämpfen kommt.

An dieser Stelle zeige ich euch bereits eine erste Übersicht zu den spannenden Austragungen bieten, welche ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet.

Hierdurch könnt ihr euch bereits im Vorfeld über die angesetzten Kämpfe informieren und erste Informationen zusammenziehen. Auf diese Art und Weise habt ihr bereits im Voraus die Möglichkeit, eure finalen UFC Wetten ganz genau herauszufiltern.

DatumEventAustragungsort
Apr 9UFC 273 mit Volkanovski v. Korean ZombieJacksonville, VyStar Veterans Memorial Arena
Apr 16UFC Fight Night 206 mit Luque vs. MuhammadUFC Apex Arena, Las Vegas
Apr 23UFC Fight Night 207 mit Lemos vs. AndradeUFC Apex Arena, Las Vegas
Mai 1UFC Fight Night 208 mit Font vs. VeraUFC Apex Arena, Las Vegas
Mai 8UFC 274 mit Oliveira vs. GaethjeFootprint Center in Phoenix, Arizona
Jun 12UFC 275 mit Teixeira vs. ProchazkaSingapore Indoor Stadium
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

 

Gute Tipps und Strategien für Kampfsport-Wetten

Nun kommt ein kurzer Blick auf die UFC Wetten Tipps und wie ihr hier durchaus lukrativ durchstarten könnt.

Ähnlich wie beim Boxen solltet ihr euch vorab genau mit den Kämpfern beschäftigen:
  • Welche Stärken oder Schwächen sind eventuell erkennbar?
  • Kann ein erfolgreicher Ringer gegen die Schlagkraft eines erfahrenen Boxers bestehen?
  • Wird der Kickboxer jemals zu einem Aufgabegriff kommen?

Ihr könnt mit tiefem Fachwissen vielleicht nicht „klüger“ als die Computer der Wettanbieter sein, aber ihr könnt zusätzlich eine Intuition aufbauen. Gerade mangelnde Kondition und Konzentration lassen einen Fight in der letzten Runde blitzschnell kippen.

Nutzt das gute Informationsangebot der UFC

Die UFC verfügt zudem über ein sehr sporttechnisch orientiertes Panel, in dem ihr im Stream äußerst detaillierte Informationen bekommt. Gerade im Kampfsport, sind es Kleinigkeiten, die für eure Wette entscheiden sind.

Somit könnt ihr gar nicht zu viele Informationen auswerten und habt dann vielleicht einen Vorteil gegenüber dem Bookie.

Auch im Octagon gibt es einen Heimvorteil!

Ein kleiner Bonustipp noch: Achtet auf den Heimvorteil.

Der „Local Hero“ ist in der UFC traditionell mit guten Chancen ausgestattet.

Aber lasst euch nicht dazu verleiten, gegen den „Bösewicht“ zu wetten, nur, weil ihr ihn nicht mögt.

In manchen Fällen hat es sich ein Kämpfer auch in einem vorherigen Kampf oder mit einer Aussage in einer bestimmten Stadt „verscherzt“. Behaltet solche Situationen im Auge, denn hier könnt ihr einen kleinen Vorteil bekommen.

MMA als Randsportart – auf die Quoten achten!

Auch, wenn es vielleicht einige UFC-Fans in den USA nicht wahrhaben möchten, der Kampfsport führt immer noch ein Schattendasein. Das ist allerdings ein Vorteil für euch, den ihr ausnutzen könnt!

Denn nicht alle Wettanbieter sind hier so extrem sicher bei der Vergabe der Quoten wie etwa im Fußball oder Eishockey.

Nutzt diese Gelegenheit, indem ihr besser vorbereitet seid als der Bookie.

Bei Randsportarten wie UFC kommt ihr immer wieder an den Punkt, dass ihr mit extrem guter Vorbereitung merkt, dass sich Buchmacher verschätzen. So werdet ihr auf lukrative Quoten aufmerksam und könnt eure Chancen auf einen Wettsieg verbessern.

UFC Live-Wetten

Der Ursprung der UFC-Fights ist ein Hauptgrund dafür, dass sich bei kaum einem anderen klassischen Sport so selbstverständlich Livestreams anbieten. Bevor der Sport der breiten Masse bekannt war, wurde die UFC bereits über Livestreams vermarktet, so ist der Sprung zu den Livewetten ebenfalls nicht weit.

Hier liegen allerdings Freud und Leid nah beieinander.

Lasst euch keine falsche Sicherheit vortäuschen. Denn ihr glaubt vielleicht erkennen zu können, dass ein Fighter gerade kurz vor dem Abbruch ist. Dennoch kann es jederzeit zu einem Glückstreffer kommen und eure Vermutung bringt eine verlorene Livewette. Setzt diese also kontrolliert ein.

Top-Wettanbieter für Wetten auf die UFC Fight Night

Wenn ihr eure Tipps erfolgreich auf die UFC Fight Night abgeben möchtet, seid ihr auf einen hervorragenden Online Buchmacher angewiesen. Glücklicherweise gibt es einige gute UFC Wettanbieter.

In meinem Testbericht habe ich mich mit verschiedenen Anbietern genauer befasst, welche euch nicht nur sämtliche Kämpfe, sondern auch viele spannende Wettmärkte sowie lukrative UFC Quoten anbieten.

Für die Abgabe eurer UFC Wetten Tipps solltet ihr in jedem Fall auf einen der folgenden Online Buchmacher zurückgreifen.

22bet

bonus 22betObwohl es sich bei 22bet um einen Anbieter handelt, der noch nicht sehr lange auf dem Markt aktiv ist, kann sich das Angebot des Neuen absolut sehen lassen.

Zwar ist die Auswahl der UFC Wetten noch nicht ganz so gewaltig, dennoch werdet ihr hier fündig.

Gerade die Auswahl der Wettmärkte ist sehr gut und liefert euch pro Kampf teilweise bis zu 20 verschieden Möglichkeiten, Wetten abzugeben.

Eine absolut sehenswerte Vielfalt.

Besonders stark ist 22bet im Bereich der sehr speziellen Wetten. So könnt ihr hier auf Wetten setzen, die auch das Geschehen neben dem Platz beleuchten.

Zum Beispiel darauf wetten, ob ein Kampf zwischen zwei medial konkurrierenden Kämpfern zustande kommt.

Auch andere Kampfsport-Bereiche werden bei 22bet sehr gut bedient:
  • Als einer der wenigen Anbieter hat der Bookie die klassische Show-Wrestling-Wetten der WWE
  • Auch AEW-Wetten sind mit von der Partie.

Rabona

Logo von RabonaWenn es um die besten UFC Wettanbieter geht, ist Rabona ebenfalls ganz vorn dabei.

Hier werden euch regelmäßig viele spannende MMA Kämpfe zur Verfügung gestellt.

Hinsichtlich eurer UFC Wetten könnt ihr bei Rabona außerdem von einem riesigen Portfolio an vielen interessanten Märkten profitieren.

Verpasst als Neukunden den attraktiven Willkommensbonus nicht:
  • Durch die erste Einzahlung auf einen neuen Sportwetten Account erhaltet ihr bei Rabona einen Bonus in Höhe von 100% bis zu 200 Euro
  • Das zusätzliche Startguthaben könnt ihr für sämtliche UFC Wetten gewinnbringend einsetzen.

Meine Erfahrungen haben außerdem gezeigt, dass ihr vergleichsweise hohe Wettquoten bei Rabona angeboten bekommt, sodass ihr stellst das Maximum aus euren UFC Wetten Tipps herausholen könnt.

Das hat es mit der UFC auf sich

Die UFC ist mittlerweile nicht nur in den USA sehr beliebt. Besonders hoch im Kurs steht der Sport auch in Japan. Während man sich in Europa, vor allem in Großbritannien, Dänemark und den Niederlanden mit steigender Nachfrage an den MMA-Kämpfen erfreut.

2018 schloss die UFC einen Fünf-Jahres-Deal mit dem Sportnetzwerk-Riesen ESPN ab, der für die Übertragungen der Kämpfe jährlich satte 150 Millionen Dollar auf den Tisch legt. Die UFC ist aktuell ein Gigant und die Börsen der Top-Stars nähern sich immer mehr der großen Boxprominenz an.

Namen wie Conor McGregor, Jon Jones, Anderson Silver oder Ronda Rousey erreichten die Mainstream-Presse in Deutschland und zeitweise wurden die Shows sogar im DSF übertragen.

  • Dann jedoch kam der große Knacks durch ein mehrjähriges behördliches Verbot in Deutschland. Da auch am Boden weiter geschlagen und bedingt getreten werden darf, wurde die UFC aus dem deutschen Fernsehen verbannt und das Interesse verschwand so langsam.

Aber durch das Internet-Streaming über den UFC Fight Pass, scheint die Kampfkunst dennoch hierzulande eine treue Fangemeinschaft wieder aufzubauen.

So läuft ein Kampf in der UFC ab

Unter der Ägide von UFC-Präsident Dana White finden die Kämpfe über die gesamte USA statt. Am häufigsten finden diese im heimischen Las Vegas statt.

Alle Informationen zu UFC-Kämpfen:
  • Das Markenzeichen ist das Octagon, der achteckige Käfig, der die Kampffläche zu einer Gladiatoren-Arena ohne Ausweg macht.
  • Bei den UFC-Kämpfen, die im Mixed-Martial-Arts-Stil ausgetragen werden, handelt es sich um Vollkontaktsport.
  • Der Kampfsport wird mit möglichst wenigen Regeln ausgeübt.
  • Bei den Wettbewerben sind viele Kampfarten erlaubt: Egal ob sie dem klassischen Boxen, dem Kickboxen, dem Jiu-Jitsu oder dem Judo entstammen.

Diese Vielseitigkeit macht den Reiz aus und ihr könnt euch vorab überlegen, ob ihr im Main Event eher einen Boxkampf oder doch ein technisches Submission-Match bekommt. Jeder Fighter muss stehend mit Schlägen und Tritten umgehen können. Der Gegner kann aber auch mit Würfen auf die Matte befördert werden oder auf dem Boden das klassische Ringen betreiben.

Sehr vieles ist somit erlaubt, aber es müssen zum Schutz der Kämpfer auch einige Beschränkungen her, deren Missachtung mit einem Foul bestraft wird: Etwa Tritte auf den Kopf eines am Boden liegenden Gegners, Kopfstöße oder Schläge auf den Hals.

Es gibt in der UFC verschiedene Gewichtsklassen mit entsprechenden Champions (Männer und Frauen). Der Standard-Kampf dauert bis zu drei Runden à fünf Minuten, was für Main Events auf fünf Runden ausgedehnt wird.

Charakteristisch für MMA generell ist es, dass ein Fight jederzeit von jetzt auf gleich beendet werden kann.

Das sind die möglichen frühzeitigen Kampfausgänge, die sich kaum vom Boxen unterscheiden:

  • Knockout (KO): Der Kämpfer wird ohnmächtig und kann den Kampf nicht unmittelbar fortsetzen. Unter gewissen Voraussetzungen ist es möglich, dass der Gegner weiter auf einen wehrlosen Fighter einschlägt.
  • Technischer Knockout (TKO): Um den Fighter vor schwereren Verletzungen zu schützen, kann der Referee seinerseits einen angeschlagenen und wehrlosen Kämpfer aus dem Match nehmen.
  • Aufgabe (Submission): Ein Kämpfer kann von sich aus den Kampf aufgeben, indem er dies verbal äußert oder mehrfach auf die Matte klopft. In der Regel befindet er sich in einem Aufgabegriff, der mit starken Schmerzen und späteren Verletzungen verbunden ist.
  • Stoppage durch den Doktor oder die eigene Ringecke: Auch das medizinische Personal kann einen Fighter für kampfunfähig erklären. Wenn aus der Ringecke zur Not das Handtuch in den Ring fliegt, ergibt ein Fortführen des Kampfes keinen Sinn mehr.
  • Disqualifikation (DQ): Die Gründe sind vielfältig, aber wenn sich ein Sportler grob nicht an die Regeln hält, wird er disqualifiziert, vor allem dann, wenn sein Gegner durch einen illegalen Schlag nicht mehr seine volle Leistung erbringen kann.

Geht der Kampf über die volle Distanz, entscheiden die Kampfrichter über das Schicksal der Kontrahenten. Verwendet wird dann das aus dem Boxen bekannte 10-Punkte-System, bei dem jede Runde eine eigene Wertung bekommt.

Je nach dem Punktestand können die drei Juroren ein einstimmiges Urteil fällen oder es kommt zum Mehrheitsentscheid. Da die Rundenanzahl ungerade ist, kommen Unentschieden recht selten vor.

Welche Klassen gibt es beim MMA und UFC Wetten?

Wenn es um die Krönung der MMA-Kämpfe geht, dann geht es immer um die UFC. Darauf könnt ihr auch am häufigsten Wetten abschließen.

Da nicht alle Kämpfer vergleichbar sind und entsprechend gegeneinander antreten könnten, wird der Sport in Gewichtsklassen eingeteilt.

Diese werden in englischen Begriffen betitelt:

  • Strawweight: Bis 52,15 kg
  • Flyweight: 52,15 bis 57 kg
  • Bantamweight: 57 bis 61 kg
  • Featherweight: 61 bis 66 kg
  • Lightweight: 66 bis 70 kg
  • Welterweight: 70 bis 77 kg
  • Middleweight: 77 bis 84 kg
  • Light Heavyweight: 84 bis 93 kg
  • Heavyweight: 93 bis 120 kg

MMA in Deutschland

Da der Sport eher aus den USA nach Deutschland herüber geschwappt ist, konnte sich MMA in Deutschland noch nicht so groß entwickeln. Allerdings erfreut sich MMA auch in Deutschland einer extrem wachsenden Popularität.

Der erste offizielle MMA-Kampf fand bereits im Jahre 1991 statt. Der erste Verband wurde dann im Jahre 1994 gegründet. Allerdings dauerte es bis 2009, bis die internationalen Regeln der MMA auch in Deutschland übernommen wurden. Seitdem wächst der Sport stetig weiter und konnte schon einige deutsche Athleten in den Octagon der UFC befördern.

Die berühmtesten UFC Kämpfer in der Geschichte

Ähnlich wie der Boxsport zieht MMA, und damit auch die UFC, oftmals sehr bestimmte Persönlichkeiten an. Allen voran ist sicherlich der Ire Conor McGregor zu nennen, der durch seine großspurige Art und sein schnelles Mundwerk für extrem viel mediale Aufmerksamkeit sorgt und für viele der bekannteste UFC-Fighter ist.

Weniger bunt, aber nicht weniger bekannt, sind Athleten wie:
  • Brock Lesnar
  • Anderson Silva
  • Rorion Gracie
  • Georges St-Pierre
  • Superstar der UFC-Frauen, Ronda Rousey

An dieser Stelle möchte ich allerdings anmerken, dass sowohl Brock Lesnar als auch Ronda Rousey derzeit im Wrestling bei der WWE aktiv sind.

Wann ist der nächste Kampf von UFC-Superstar Conor McGregor?

Conor McGregor gehört ohne Zweifel zu den größten Stars der UFC. Seine Kämpfe sorgen regelmäßig für Furore und ziehen MMA Fans in ihren Bann. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ihr sämtliche Fights von McGregor auch bei vielen UFC Wettanbieter findet.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist der nächste Kampf des Iren allerdings noch nicht bestätigt. Sobald Termin und Gegner feststehen, erhaltet ihr an dieser Stelle natürlich direkt alle wichtigen Informationen sowie meine ausführliche Prognose und Wettempfehlung für diesen Fight.

  • Seinen letzten Kampf bestritt Conor McGregor übrigens im Juli 2021 gegen Dustin Poirier. In diesem Duell in Las Vegas musste sich McGregor allerdings durch technischen KO geschlagen geben.

Champions League des MMA: Nicht nur eine reine Männerdomäne

Wenn ihr nun denkt, MMA wäre eine reine Männerdomäne, habt ihr euch klar getäuscht. Auch Frauen treten regelmäßig in knallharten Kämpfen im Ring gegeneinander an.

Diese Kämpfe besitzen vielleicht nicht die ganz große Popularität wie die Duelle der männlichen Kollegen, dennoch solltet ihr diese Fights auf gar keinen Fall außer Acht lassen.

Wenn es um weibliche MMA Kämpfer geht, gibt es drei große Namen zu nennen:

Ronda Rousey: Sie konnte in ihrer aktiven Zeit nahezu alle Duelle für sich entscheiden und dieser Sportart maßgeblich ihren Stempel aufdrücken.

Ronda Rousey hat allerdings einen Wechsel zum Wrestling in die WWE vollzogen und tritt nicht mehr als aktive MMA Kämpferin an.

Pearl Gonzalez: Eine MMA Kämpferin, die nicht nur einiges in den Fäusten hat, sondern auch optisch ein echter Hingucker ist. Die attraktive Sportlerin sorgte in der Vergangenheit bereits ordentlich für Aufsehen, da ein Kampf aufgrund ihrer Brustimplantate kurz vor einer Absage stand.

Jordan McDonald: Sie ist eine weitere, erfolgreiche MMA Fighterin, die zuvor bereits in den Sportarten Surfen und Gymnastik etliche Erfolge feiern konnte.

Wrestling Sportwetten: Die Alternative zu UFC Wetten

Zum Abschluss schauen wir kurz auf die andere Seite des Kampfsportspektrums. Während in der MMA oft blutig und bis zum letzten Atemzug gefightet wird, geht es im Wrestling ausschließlich darum, möglichst aufregende Kämpfe nachzustellen und Storylines zu entwickeln.

Das ist sicherlich kein echter Sport, aber es ist Sports Entertainment, auf dass ihr Wetten abschließen könnt.

Nur wenige Top-Bookies haben Wrestling im Angebot. World Wrestling Entertainment ist seit Jahrzehnten der Branchenprimus, hat dabei Stars wie Hulk Hogan, Steve Austin oder The Rock hervorgebracht. Seit einiger Zeit belebt All Elite Wrestling (AEW) als Konkurrenz das Geschäft erheblich.

  • Wichtig für euch ist, dass bei Wetten auf WWE die Ausgänge der Matches zwar vorher abgesprochen sind, aber nur wenige Menschen darüber informiert sind. Oft kommt es vor, dass Ergebnisse noch während des Matches aus den verschiedensten Gründen geändert werden.

Dass Insider-Wissen illegal weiterverbreitet wird und jemand darauf basierend hohe Wetten abschließt, liegt im Risiko des Buchmachers. Daher werden im Wrestling schwächere Quoten vergeben.

Unsere Tipps & Tricks Wrestling Wetten fallen entsprechend ernüchternd aus, weil in der WWE oft nicht der Beste gewinnt. Ansonsten findet ihr im Internet zahlreiche „Dirtsheets“, die Gerüchte verbreiten und potenzielle Ziele der Company analysieren. Somit habt ihr die Chance vorab, den einen oder anderen Spoiler zu ergattern.

5 FAQs - UFC Wetten

❓ Was ist MMA?

MMA ist die Abkürzung für „Mixed Martial Arts“, weil im Ring viele Kampfsportarten gleichzeitig erlaubt sind. Dementsprechend werden euch bei etlichen Online Wettanbietern viele spannende UFC Wetten zu attraktiven Quoten zur Verfügung gestellt. Das gesamte Kalenderjahr über seid ihr bei einem UFC Wettanbieter hervorragend aufgestellt.

⚖️ Ist die UFC illegal?

Nein, die UFC veranstaltet ihre Kämpfe völlig legal in den Vereinigten Staaten und ihr könnt die Shows von Deutschland aus legal per Livestream verfolgen. In Deutschland gab und gibt es Bedenken zur Gefährlichkeit und der Vorbildfunktion für die Jugend, weshalb es bis 2014 ein TV-Verbot gab. Auch bei den jeweiligen UFC Wettanbietern handelt es sich um völlig legale Buchmacher.

⭕️ Was für MMA-Wetten gibt es?

Wer UFC-Kämpfe anbietet, der lässt euch vorab auf den Sieger wetten, wobei häufig das Unentschieden nicht separat aufgeführt wird. Zusätzliche Wettmärkte umfassen ähnlich wie beim Boxen die Rundenanzahl oder die Art des Ausgangs. Somit stehen die UFC Wetten den anderen Sportarten mit Sicherheit nichts nach und können durch Vielfalt und individuelle Wettmöglichkeiten überzeugen.

⚠ Wie sollte man sich auf MMA-Wetten vorbereiten?

Vor eurer Wette solltet ihr euch genau mit den Stärken und Schwächen der Kampfsportler auseinandersetzen. Da die Sportler jede Kampfsportart nutzen dürfen, solltet ihr euch vor allem darüber informieren, wer welche Sportart wie gut beherrscht und wie sich die Stile vertragen. Werft außerdem einen Blick auf die vergangenen Kämpfe und bringt in Erfahrung, in welcher Form sich die jeweiligen Akteure befinden.

〽️ Wieso gibt es auf UFC-Kämpfe nur selten Quoten?

Die meisten Buchmacher sind der Ansicht, dass es sich bei UFC um eine reine Unterhaltungsshow handelt. Da der Gewinner vorab schon feststeht und jederzeit mit Spoilern zu rechnen ist, sind Quoten zu riskant. Auch wenn die Auswahl hier im Vergleich recht gering ausfällt, haben nach wie vor einige Buchmacher UFC Quoten für die großen Events im Programm.

Fazit: Wer sich für UFC Wetten mit Strategie entscheidet, bekommt Action und Payout

Da die UFC Wetten in Deutschland immer mehr beliebt werden, ist es vielleicht auch für euch an der Zeit, den MMA ein höheres Augenmerk zuzugestehen.

Vor allem bei 22bet findet ihr hervorragende UFC Martial Arts Wetten, die die nächste Fight Night mit einem hübschen Geldgewinn für euch beenden können.

Besonders schön ist es, dass es Hebel gibt, an denen ihr eure eigene Expertise und euer Gespür für die Situation ins Spiel bringen könnt. Steht ihr mehr auf das Entertainment-Element im Kampfsport, dann kommt ihr womöglich mit den Wrestling Wetten bei Unibet an euer Ziel.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)

Matthias ist ein waschechter Sportwetten Experte mit über 15 Jahren Erfahrung in der Branche. Angefangen von Oddset in der Lottoannahmestelle über Wettbüros in kleinen Seitengassen, bis hin zu den Online Wettanbietern hat er so ziemlich alles gesehen. Wettmärkte, Wettquoten, Live Wetten und Sportwetten-Trading haben es ihm schon früh angetan. Auf Sportwettenvergleich.net bringt er seine Praxiserfahrung ein und hält euch mit spannenden und wertvollen Tipps und Erfahrungswerten immer auf dem Laufenden!