Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

KulBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

KulBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnKulBet ist eines der jüngsten Sportwetten Portale und erst seit dem Jahr 2015 online. Betrieben wird der Buchmacher von der Altair Entertainment N.V. und hat seinen Geschäftssitz in Curaçao – von dort stammt auch die Lizenz. Aufgrund dessen, das der Wettanbieter noch nicht so lange auf dem Markt ist, gibt es auch noch nicht sehr viele Kunden Erfahrungen. Trotzdem haben wir uns den Sportwetten Anbieter einmal etwas näher angeschaut und die Wettlimits auf Herz und Nieren geprüft.

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

KulBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnBevor es an die Beantwortung der Höhe der KulBet Limits geht, möchten wir zunächst einmal erläutern, worum es sich dabei überhaupt handelt. Der Begriff KulBet Höchsteinsatz, Maximaleinsatz oder Einsatzlimit beschreibt den Betrag, den ein Kunde maximal bei einer Wette platzieren darf. KulBet hat seine Limits im mittleren Bereich angesiedelt und Profispieler, die gerne mit hohen Einsätzen tippen, werden hier nicht auf ihre Kosten kommen. Das KulBet Einsatzlimit variiert zwischen den einzelnen Sportarten und Events und ist an der Maximalgewinnsumme geknüpft. Freizeitspieler werden hier allerdings nicht an ihre Grenzen stoßen. Der KulBet Mindesteinsatz für eine Wette beträgt nur zehn Cent und ist daher sehr anfängerfreundlich gestaltet.

Wer den exakten Höchsteinsatz bei KulBet in Erfahrung bringen möchte, kann dies, indem er einen Wettschein ausfüllt. Übersteigt der Einsatz das KulBet Einsatzlimit, so wird dies automatisch angezeigt. Für die Berechnung des maximal möglichen Einsatzes werden nicht nur die KulBet Maximalgewinne, sondern auch die Quoten zu Grunde gelegt. Höhere Wettscheine werden automatisch auf das geregelte Gewinnlimit gekürzt oder vom Buchmacher abgelehnt.

Der maximale Gewinn bei KulBet

Der Buchmacher unterscheidet zwischen drei verschiedenen Limits: dem maximal KulBet Gewinn bei einer Einzelwette in Höhe von 10.000 Euro oder bei einer Mehrfachwette in Höhe von 20.000 Euro. Daraus errechnet sich dann auch der Maximaleinsatz. Platziert der Tipper zum Beispiel eine Einzelwette mit einer Quote von 4,0, so beträgt der KulBet Höchsteinsatz 2500 Euro. KulBet ermöglicht, es an einem Tag mehrere Wettscheine abzugeben, allerdings sind dabei die Limits der einzelnen Wetten zu beachten.

Pro Woche beträgt der KulBet Maximalgewinn 100.000 Euro. In seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich KulBet das Recht vor, den Wetteinsatz des Kunden zu reduzieren, wenn dieser die zuvor genannten Grenzen übertrifft. Ist der Wettschein bereits bezahlt, so bucht der Wettanbieter die Differenz automatisch dem Kundenkonto wieder gut. Außerdem können User sich individuell höhere Einsatzlimits genehmigen lassen, indem sie eine entsprechende Anfrage an den Kundensupport stellen. Dies wird anschließend schriftlich geregelt. Außerdem darf KulBet persönliche Limits aussprechen. (Weitere wichtige Informationen über KulBet findest Du in unserem ausführlichen KulBet-Ratgeber.)

Die Limits bei KulBet

KulBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnWird ein Wetteinsatz auf einem Ticket einmal nicht angenommen, so ist vermutlich ein persönliches Limit erreicht. KulBet weist ausdrücklich darauf hin, dass sich seine Kunden in solch einem Fall an den Kundensupport wenden können, um dort Näheres zu erfahren. Besonders Spieler, die schon einmal von einer Kontensperre betroffen waren, sind in der Regel mit niedrigen KulBet Limits ausgestattet. Trotzdem gehört KulBet zu den Wettanbietern, die selbst daran interessiert sind, höhere Limits auszusprechen. Daher lohnen sich der Kontakt mit einem Mitarbeiter und die Anfrage, ob eine individuelle Limit Erhöhung möglich ist. In sehr vielen Fällen reagiert der Kundensupport nach unseren Erfahrungen auf diesen Wunsch positiv.

KulBet hat sich dem sicheren Spielen und Wetten verschrieben und bietet daher eine ganze Reihe an Hilfe Angebote für suchtgefährdete Spieler. Dazu zählt auch die Vereinbarung von persönlichen Limits oder von vorübergehenden Kontensperren. Außerdem ist dem Thema auf der Webseite ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem Kunden viele Tipps und Hilfestellungen finden.

Fazit: Limits auf durchschnittlichen Niveau und eher weniger für echte Profis geeignet

KulBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnUnsere Erfahrungen mit dem Wettanbieter KulBet zeigen, dass sich die Limits in einem durchschnittlichen Bereich befinden. Der Wettanbieter gibt sämtliche Zahlen transparent und leicht verständlich auf seiner Webseite im Hilfebereich und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt. So ist der Maximalgewinn pro Solo Tipp gemäß den AGB auf 10.000 Euro begrenzt. Mehrfachwetten erlauben einen Gewinn in Höhe von bis zu 20.000 Euro. Es gibt keine Tagesgrenze, sondern ausschließlich ein Wochenlimit von 100.000 Euro. Mit diesen Werten bewegt sich der Sportwetten Anbieter insgesamt auf einem eher durchschnittlichen Niveau. High-Roller werden sich vermutlich für einen anderen Buchmacher entscheiden. Mit einem Mindestwetteinsatz von nur 0,10 Euro fällt dieser pro Wette niedrig aus. Dieser geringe Betrag kommt auch Neulingen entgegen, die gerne die eine oder andere Systemwette platzieren möchten, ohne dass diese ihr Budget sprengt.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns