Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?Mit Intertops findet sich ein erfahrener Buchmacher unter den Onlineanbietern. Bereits seit 1983 verfügt das Unternehmen über eine Lizenz als Wettanbieter, seit 1996 ist man als einer der ersten Anbieter im Onlinebereich aktiv. Die erste Wette, die weltweit online platziert wurde, wurde durch Intertops entgegengenommen. Gegründet ursprünglich in England, fungiert seit Beginn der 1990er-Jahre Salzburg als Firmensitz. Hinzu kommt ein weiteres Standbein in Antigua. Heute zählt man zu einem der erfahrensten Buchmacher der Branche und genießt einen seriösen Ruf.

Ein Grund mehr, sich den Buchmacher genauer anzusehen. In unserem Ratgeber zeigen wir Dir, wie Du Dich bei Intertops registrieren kannst. Schritt für Schritt leiten wir Dich durch den Anmeldeprozess.

So funktioniert die Intertops Anmeldung – in wenigen Schritten erklärt

Der Prozess ist leicht gestaltet bei Intertops. Probleme wirst Du dabei keine haben. In wenigen Minuten wirst Du Deinen Intertops Account eröffnen können und anschließend Deine erste Wette platzieren.

  1. Rufe zunächst die Webseite von Intertops  mit Deinem Browser auf. Direkt auf der Startseite wirst Du den grünen Button „Jetzt registrieren!“ finden, mit dem Du Dich bei Intertops anmelden kannst.
    Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?

    Oben rechts auf der Startseite ist der grüne Button zur Registrierung (Quelle: Intertops)

  2. Als nächstes wirst Du auf das Anmeldeformular von Intertops geleitet, wo Du zunächst das Land auswählst, in dem Du wohnst. Im Anschluss kannst Du Deine persönlichen Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum hinterlegen, bevor Du das Konto endgültig eröffnest.
  3. Danach wirst Du in den Kassenbereich geleitet, wo Du Deine erste Einzahlung leisten kannst. Dies kannst Du zunächst abbrechen, um Dich mit der Webseite vertraut zu machen.
  4. Zeitgleich erhältst Du durch Intertops eine Bestätigungs-Mail mit einem integrierten Link. Durch einen Klick auf den Link kannst Du Dein gerade angelegtes Konto freischalten und Dich bei Intertops einloggen.
  5. Mit einem Klick auf „Einzahlen“ im Menü kannst Du Dich wieder in den Kassenbereich des Buchmachers begeben. Dort kannst Du nun Deine erste Einzahlung leisten.

Hast Du alle Formalitäten erledigt, kannst Du mit dem Wetten beginnen. Den Fokus bei den Sportwetten legt Intertops klar auf Fußball. Hier werden zumindest die wichtigsten Profiligen in den europäischen Ländern offeriert. Gefolgt wird König Fußball durch Wettangebote in Tennis, Basketball und Eishockey. Wer allerdings hier echte Exoten sucht, der wird bei diesem Sportwettenanbieter nicht fündig.

Im Allgemeinen fällt das Angebot bei diesem Buchmacher in Sachen Sportwetten etwas dürftig aus. An schlechten Tagen erhalten die Sportwetter gerade einmal 3000 verschiedene Wetten zur Auswahl angeboten. Manch anderer Wettanbieter hält an guten Tagen Wetten im hohen fünfstelligen Bereich für die Kundschaft bereit.

Was den Auszahlungsschlüssel angeht, bewegt man sich bei Intertops mit knapp 92 Prozent zwar noch im Mittelfeld unter den Wettanbietern. Allerdings finden sich auf dem Markt andere Buchmacher, die hier einen wesentlich besseren Schlüssel und bessere Quoten anbieten können (hier geht es zum Quotenvergleich auf sportwettenvergleich.net).

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?

Quotenübersicht beim Wettanbieter Intertops (Quelle: Intertops)

Abseits der klassischen Sportwetten hat der Buchmacher sich in den vergangenen Jahren etwas breiter aufgestellt. Wie es mittlerweile auf dem Markt normal ist, bietet man hier weitere Glücksspiele an und hat Casino sowie Poker mit im Angebot.

In Sachen Kundenservice hingegen macht der Buchmacher eine sehr gute Figur. So sind die Mitarbeiter des Unternehmens an 7 Tagen der Woche immer in der Zeit von 9 Uhr bis 21 Uhr erreichbar. Dafür bietet man in Deutschland unter anderem eine gebührenfreie Hotline an. Hinzu kommt ein Live-Chat, der in den genannten Servicezeiten über die Webseite erreichbar ist. Wem das nicht genügt, der kann mit dem Support via Skype in Kontakt treten. Die Kontaktdaten dafür finden sich auf der Webseite von Intertops unter dem Punkt „Kontakt“. Der Buchmacher bietet in diesem Bereich wesentlich mehr an, als dies das Gros der Branche tut. Häufig sind die Wettanbieter nur per E-Mail erreichbar. (In unserem großen Intertops-Ratgeber findest du weitere wichtige  Informationen zum Buchmacher Intertops.)

Wie viel Erfahrung und wie viele Kunden bringt Intertops mit?

Der Wettanbieter ist seit 1983 als Buchmacher auf dem Markt aktiv und kann mit viel Erfahrung punkten. Die langjährige Tätigkeit lässt auf ein breites Know-how schließen, das bei dem Buchmacher im Hintergrund durch die Mitarbeiter vorhanden ist.

Dennoch gehört man mit etwas mehr als 400.000 Kunden zu den kleineren Anbietern auf dem Markt und hat den ganz großen Durchbruch im Onlinegeschäft nicht geschafft, was sicherlich unter anderem auch an dem altbackenen Layout des Webauftrittes liegt. Man könnte auf den Verdacht kommen, dass sich seit der ersten Wettannahme im Jahr 1996 hier nicht viel getan hat.

Was spricht für eine Anmeldung bei Intertops?

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?Für den Buchmacher spricht ganz klar dessen langjährige Erfahrung, die man seit den 1980er-Jahren im Unternehmen sammelt. Ein weiterer Pluspunkt für Intertops ist die Tatsache, dass bei diesem Buchmacher die Wettsteuer nicht fällig wird. Die Gebühr übernimmt der Buchmacher für seine Kunden. Wenn man bedenkt, dass dies immerhin 5 Prozent der gesetzten Summe sind, macht sich das bei hohen Wettbeträgen durchaus bemerkbar. Gerade bei Anbietern aus dem deutschsprachigen Raum ist es nicht selbstverständlich, dass die Steuer übernommen wird.

Wer sich für einen Buchmacher interessiert, bei dem er bequem mit einem mobilen Endgerät tätig werden kann, der ist bei Intertops an der richtigen Adresse. Die Webseite des Buchmachers ist im responsive Design erreichbar und im vollen Umfang verfügbar. Eine gesonderte App für Android- und Apple-Geräte spart man sich somit ganz bewusst. Für die Sportwetter hat es den Vorteil, dass ein extra Programm für die Bedienung des Wettportals nicht notwendig ist. (Mehr über die App bei Intertops erfährst Du hier.)

Ist die Anmeldung bei Intertops leicht?

Der Buchmacher hat den Anmeldeprozess für seine Kunden bewusst leicht gestaltet. Wir haben Dir hier noch einmal in kurzen Stichpunkten notiert, worauf es bei der Anmeldung ankommt.

  1. Webseite von Intertops  aufrufen
  2. Formular aufrufen und ausfüllen
  3. Account durch den Link in der E-Mail verifizieren
  4. Intertops Login vornehmen
  5. Einzahlung leisten
  6. Wette platzieren

Um Dich bei dem Buchmacher zu registrieren, musst Du nicht zwangsläufig an einem PC oder Laptop sitzen. Du kannst Dich auch mit Deinem Smartphone oder Tablet hier registrieren. Einfach die Webseite mit einem mobilen Endgerät ansurfen und die Intertops Registrierung aufrufen. Die Schritte bis zur ersten Platzierung einer Wette sind identisch.

Ist das Intertops anmelden kostenlos?

Für die bloße Registrierung eines Accounts bei Intertops musst du keinerlei Gebühren zahlen. Eine finanzielle Verpflichtung gehst Du gegenüber Intertops erst ein, wenn Du eine Wette platzieren möchtest. Dafür musst Du eine Einzahlung auf Deinen Intertops Account leisten. Wie das funktioniert, erklären wir Dir später in diesem Ratgeber.

Ist es erlaubt, bei Intertops mehrere Accounts zu besitzen?

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?Nein, Intertops gestattet es nicht, mehrere Konten zu führen. Dies wird unter Umständen von Sportwettern in Betracht gezogen, um einen Bonus doppelt zu erhalten oder um ein Limit zu umgehen. Findet der Wettanbieter heraus, dass mehrere Konten auf den gleichen Besitzer registriert sind, behält man sich das Recht vor, die Wetten zu annullieren. Der Inhaber wird dann von Bonuszahlungen ausgeschlossen. Dies kann sogar so weit führen, dass die Konten geschlossen werden und das eingezahlte Geld einbehalten wird durch Intertops.

Wie ist das Anmeldeformular aufgebaut und welche Informationen werden erfragt?

Das Formular zur Anmeldung bei Intertops ist kompakt gehalten. Du musst hier keine überflüssigen Daten über Dich preisgeben, die der Buchmacher nicht wirklich benötigt. Erfragt werden durch den Wettanbieter folgenden Details:

Kontoinformationen

  • Land (aus einer Liste auswählbar)
  • E-Mailadresse
  • Benutzername
  • Passwort
  • Passwort bestätigen
  • Währung (aus einer Liste auswählbar)

Persönliche Daten

  • Anrede (aus einer Liste auswählbar)
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Straße
  • Stadt
  • Bundesland (aus einer Liste auswählbar)
  • Postleitzahl
  • Telefonnummer
  • Bestätigung der AGB und der Volljährigkeit

Die Daten, die bei der Registrierung gemacht werden, sollten der Wahrheit entsprechen. Wenn sich später herausstellt, dass hier bewusst falsche Angaben gemacht worden sind, wirst Du bei Intertops Probleme bekommen, an Deine Gewinne oder Dein einbezahltes Geld zu kommen. Denn spätestens, wenn eine Auszahlung ansteht, wird der Buchmacher Deine Daten genauer ansehen und von Dir einen Identifikationsnachweis fordern.

Gibt es einen Intertops Bonus?

In Sachen Bonusvielfalt ist Intertops kaum zu übertreffen. Die neuen Kunden haben die Wahl aus drei verschiedenen Prämienversionen. Intertops arbeitet hierbei immer mit klassischen Einzahlungsboni. Alle Infos und Regeln zu den Prämien gibt’s in unseren ausführlichen Bonusdetails zum nachlesen.

Wie sieht es mit Ein- und Auszahlungen bei Intertops aus?

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?Damit Du Geld auf Deinen Intertops Account transferieren kannst, bietet Dir der Buchmacher unterschiedliche Möglichkeiten an. Zum einen hält man hier den Bankeinzug bereit, worüber der Buchmacher Dein Konto per Lastschrift belastet. Daneben kannst Du bequem mit Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express) bezahlen. Darüber hinaus akzeptiert der Buchmacher die E-Wallets Neteller und Skrill (Moneybookers). Zusätzlich kannst Du mit Bitcoins, Sofortüberweisung, Ecopayz, Banküberweisung, Money Global, EPS und Paysafecard zahlen.

Möchtest Du Geld von Deinem Kundenkonto auszahlen lassen, offeriert Dir der Buchmacher zwar nicht ganz so viele Zahlungswege, aber immer noch genügend. Hier ist die Auszahlung mit Bitcoin, Lastschrift, Banküberweisung, Neteller, Skrill (Moneybookers) und Ecopayz sehr übersichtlich. Eine Mindestauszahlungssumme gibt es nur bei Bitcoin. Hier musst Du mindestens 100 Euro transferieren.

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Je nachdem welche Zahlungsmethode Du wählst, werden unterschiedliche Mindestsummen fällig. Maximal werden 15 Euro fällig, wenn Du Skrill (Moneybookers) wählst. 10 Euro musst Du mindestens transferieren, wenn Du Bitcoin, EPS und Ecopayz nutzt. Alle anderen Zahlungswege haben keine Mindesteinzahlungssumme.

Der Mindesteinsatz bei diesem Buchmacher beträgt 1 Euro. Dies ist vergleichsweise viel, gibt es doch Buchmacher, bei denen nur 0,05 Euro verlangt werden. Diese niedrigen Summen machen es gerade für Einsteiger leicht, den Weg in die Welt der Sportwetten zu finden.

Fazit: Lohnt sich die Anmeldung bei Intertops?

Bei Intertops anmelden – wie registriere ich mich?Ja, die Anmeldung bei Intertops lohnt sich durchaus. Zum einen spricht die jahrelange Erfahrung für eine Kontoeröffnung beim Broker. Zum anderen kann Intertops durch einen ausgezeichneten Kundenservice überzeugen, der an sieben Tagen für Wetter zur Verfügung steht. Alle Fragen und mögliche Probleme können so zeitnah geklärt werden.

Hinzu kommen die attraktiven Willkommensboni, aus denen die Neukunden wählen können. Diese wurden durch den Wettanbieter bewusst so gestaltet, dass sich hier für jeden Geldbeutel der optimale Bonus findet.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns