Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

b-Bets – AGB, Regeln und mehr

b-Bets – AGB, Regeln und mehrDer Buchmacher b-Bets ist hierzulande noch vergleichsweise unbekannt. Das wird leider auch in den b-Bets AGB deutlich. Diese sind ausschließlich auf Englisch verfügbar. Zudem regeln sie nicht wirklich alle Eventualitäten, die bei Sportwetten auftreten können. Andere Buchmacher sind in diesem Bereich deutlich besser aufgestellt.

In diesem Ratgeber zeigen wir Dir, welche Informationen Du trotzdem aus den b-Bets AGB entnehmen kannst. Wir gehen auf Spielabbrüche, Verlängerungen und Stornierungen ein. Wir erklären aber natürlich auch, wo der Buchmacher noch nachbessern muss.

b-Bets: Spielabbruch beim Fußball unzureichend geregelt

b-Bets – AGB, Regeln und mehrNormalerweise dauert ein Fußballspiel 90 Minuten. Es kann aber vorkommen, dass der Schiedsrichter die Partie vorher abbrechen oder unterbrechen muss. Begründet ist das beispielsweise in schlechtem Wetter. Wenn es stark regnet oder scheint, kann schließlich kein Fußball mehr gespielt werden. Auch Fan-Ausschreitungen sorgen immer wieder für Unterbrechungen oder gar komplette Spielabbrüche. Das war zum Beispiel beim Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC im Jahr 2012 der Fall. Im Relegationsspiel stürmten Fortuna-Fans den Platz und der Schiedsrichter unterbrach die Partie.

Von all diesen Fällen kann natürlich auch Deine b-Bets Wette betroffen sein. Umso verwunderlicher ist es, dass der Buchmacher hierzu keine klare Aussage trifft. In den b-Bets Regeln findet sich lediglich die folgende Formulierung:

„Gewinne werden jeweils nach dem Ende einer Veranstaltung gutgeschrieben, nachdem das jeweilige Resultat offizielle Gültigkeit erlangt hat.“

Welchen Einfluss ein kompletter Spielabbruch hat, steht hier leider nicht. Werden die Einsätze dann direkt storniert und zurückbezahlt? Zählt das Ergebnis, das am grünen Tisch zustande gekommen ist? Wird das Ergebnis gewertet, das zum Zeitpunkt des Spielabbruchs gerade auf der Anzeigetafel stand? All diese Möglichkeiten werden von Buchmachern genutzt und haben Auswirkungen auf Deine Wette.

Spezielle b-Bets Regeln zu Torschützen-Wetten, Halbzeitwetten oder Über-Untertorwetten finden sich ebenfalls nicht. Sportarten werden im Allgemeinen nicht gesondert vorgestellt. Das ist bei anderen Buchmachern Gang und Gebe. Schließlich unterscheiden sich zum Beispiel Tennis und Fußball stark voneinander. Entsprechend anders müssen auch die Sportwettregeln hierfür ausfallen.

Kann ich eine b-Bets Wette stornieren?

Dies ist der einzige Aspekt, zu dem b-Bets  klare Angaben macht. Es mag daran liegen, dass Sportwetter häufig beim Support anfragen, ob sich eine b-Bets Wette stornieren lässt. Das kann gewünscht sein, wenn ein Fehler unterlaufen ist. Du kennst das sicherlich auch: Du bist unterwegs und wettest schnell mit dem Handy. Zuhause am PC merkst Du dann, dass eine Wette aus Versehen falsch eingegeben wurde. Hier hast Du bei b-Bets allerdings ein Problem. Stornierungen sind laut den AGB nicht möglich. Zitat:

„Sobald eine Wette akzeptiert wurde, ist diese bindend gültig und kann von Seiten des Spielers nicht mehr rückgängig gemacht werden. Es liegt in der Verantwortung des Spielers, sich zu vergewissern, dass sämtliche Details einer Wette korrekt sind, bevor diese platziert wird.“

Eine durchaus übliche Regelung, die auch andere Buchmacher nutzen.

Spielabbruch bei Kombiwette – und jetzt?

b-Bets – AGB, Regeln und mehrDer spezielle Fall einer Kombinationswette wird von b-Bets mit keinem Wort in den Regeln erwähnt. Es ist aber denkbar, dass der Buchmacher hier so verfährt, wie alle anderen auch. Wenn eine Wette einer Kombinationswette ungültig ist, wird nur diese vom Tippschein gestrichen. Alle anderen Wetten bleiben bestehen. Damit verändert sich letztlich nur die Quote der Kombinationswette.

Wichtig: Abschließende Gewissheit hierüber gibt es nicht. Es handelt sich hierbei um unsere Erfahrungswerte mit anderen Buchmachern. Frage zur Sicherheit beim Support von b-Bets an, was in einem solchen Fall geschieht.

Sind bei b-Bets Verlängerung und Elfmeterschießen wettbar?

Auch für die Verlängerung müssen wir wieder auf unseren Erfahrungsschatz zurückgreifen. Denn diese erwähnt b-Bets nicht. Weder im FAQ-Bereich noch in den AGB oder den speziellen Sportwettregeln finden sich Angaben hierzu. Andere Buchmacher verfahren aber wie folgt: Wetten werden grundsätzlich nach der regulären Spielzeit ausgewertet. Die b-Bets Verlängerung oder auch ein Elfmeterschießen würde demnach nicht zum normalen Wettmarkt zählen. Im Zweifelsfall gilt hier wieder: Nimm Kontakt mit dem Support auf und frage nach.  (Weitere wichtige Informationen über den Buchmacher findest Du in unserem ausführlichen b-Bets-Ratgeber.)

Fazit: b-Bets AGB müssen nachgebessert werden

b-Bets – AGB, Regeln und mehrDer Buchmacher b-Bets muss seine Sportwettregeln dringend überarbeiten. Sie bestehen nur aus vier Punkten, klären mit Ausnahme der Stornierung aber keine wichtigen Fragen. Die eigentlichen AGB befassen sich vor allem mit Einzahlungen, Auszahlungen und den Casino-Spielen. Spezielle Sportwettregeln sucht man hier genau wie im FAQ-Bereich ebenfalls vergebens.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns