Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen sollten

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenBetsafe ist ein Buchmacher, der schon seit Jahren erfolgreich am Markt aktiv ist. Damit ein Anbieter überhaupt am Markt tätig sein darf, muss er natürlich AGB erstellen. Die Betsafe AGB stehen in deutscher Sprache zur Verfügung und sind sehr übersichtlich. Zusätzlich dazu gibt es noch Betsafe Regeln für Sportwetten und spezielle Sportarten.

In unserem Ratgeber zeigen wir Dir heute, was Du über die Betsafe Regeln wissen musst. Wir erklären Dir, wie Du eine Betsafe Wette stornieren kannst und was bei Spielabbrüchen passiert. Wir konzentrieren uns bewusst auf Fußball, amerikanischen Sport und Tennis. Schließlich sind das die beliebtesten Sportarten bei Wettern.

Betsafe: Spielabbruch beim Fußball klar geregelt

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenBeim Fußball kann es vorkommen, dass ein Spiel schon nach weniger als 90 Minuten vorbei ist. Dafür waren in den letzten Jahren vor allem Fan-Ausschreitungen der Grund. Die Schiedsrichter sind dann in allen Ligen weltweit dazu angehalten, das Spiel abzubrechen. Aber auch das Wetter kann für Abbrüche oder Unterbrechungen sorgen. Wenn es stark gewittert ist die Sicherheit der Spieler und der Zuschauer gefährdet. Zudem kam es beispielsweise beim Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich im Jahr 2015 vor dem Stadion und in der ganzen Stadt zu Terroranschlägen. Auch solche traurigen Ereignisse können für einen Spielabbruch sorgen.

Von all diesen Vorfällen kann Deine Wette natürlich betroffen sein. Deswegen hat Betsafe  eindeutige Regeln für Spielabbrüche oder Unterbrechungen aufgestellt. Grundsätzlich sind alle Wetten ungültig, wenn ein Spiel abgebrochen wird. Es sei denn, das Event wird innerhalb von 36 Stunden wiederholt oder fortgesetzt. Diese Frist ist relativ kurz, andere Anbieter warten hier 48 oder gar 72 Stunden auf eine Fortsetzung.

Eine Ausnahme von dieser 36-Stunden-Regel sehen die Betsafe AGB bei Wettmärkten vor, die beim Abbruch schon entschieden waren. Zitat:

„Die Märkte für die Veranstaltung, die bereits entschieden sind, bleiben gültig. Zum Beispiel das Halbzeit-Ergebnis einer Partie, die in der zweiten Halbzeit abgebrochen wurde.“

Das sind sehr faire Betsafe Regeln, die auch andere Buchmacher so nutzen. Ebenfalls äußerst gerecht sind die AGB im Falle von Wetten auf Torschützen. Zitat:

„Wenn der ausgewählte Spieler das Spiel nicht beginnt, sind die auf diesen Spieler platzierten Wetten ungültig.“

Andere Buchmacher sind hier deutlich strenger. Teilweise hast Du einfach Pech, wenn Dein Spieler nicht am Spiel teilnimmt. Bei Betsafe bekommst Du aber Deinen Einsatz zurück.

Was passiert beim Abbruch eines Tennisspiels?

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenDie Betsafe Regeln sind beim Tennis etwas anders gehalten als beim Fußball. Schließlich kommt es bei dieser Sportart öfter zu Unterbrechungen. Vor allem das Wetter verschiebt große Turniere immer wieder. In den AGB heißt es:

„Wird ein Tennis-Match abgeschlossen, gelten alle Wetten“.

Es ist egal, ob sich der Bodenbelag ändert oder ein Spiel unterbrochen wird. Wann es fortgesetzt wird, ist auch nicht relevant. Sobald das Match in irgendeiner Form beendet wird, zählt Deine Wette. Einzige Ausnahme: Ein Spieler verletzt sich oder gibt auf. Dann ist der Wettschein ungültig, weil das Match eben nicht regulär beendet wurde.

Auch beim Tennis ist es wieder so, dass bereits beendete Wettmärkte vom Spielabbruch nicht betroffen sind. Diese werden trotzdem ausgewertet. Anhand von zwei Beispielen wollen wir Dir nochmal kurz zeigen, was das im Detail heißt:

1. Wette

  • Wette auf Sieg von Spieler A
  • Spieler A liegt mit 5:7 und 2:3 zurück
  • Spieler B verletzt sich und gibt auf
  • Spieler A gewinnt das Spiel
  • Deine Wette ist ungültig, Du bekommst Dein Geld wieder

2. Wette

  • Wette: Spieler A gewinnt mindestens 6 Spiele
  • Spieler A liegt mit 5:7 und 2:3 zurück
  • Spieler B verletzt sich und gibt auf
  • Spieler A hat zum Zeitpunkt der Aufgabe schon 7 Spiele gewonnen
  • Dein Wettschein ist gültig und Du bekommst Dein Geld

Kann man die Betsafe Wette stornieren?

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenIn der Hektik kann es Dir mal passieren, dass Du eine falsche Wette abgibst. Gerade auf dem Smartphone kommt das trotz der guten Betsafe App vor. Auch bei größeren Kombiwetten kann die Übersicht verloren gehen, wenn Du zwischendurch viel änderst. Bei vielen anderen Buchmachern hast Du in diesem Fall ein Problem. Stornierungen sind kaum möglich. Bei Betsafe sieht das zumindest etwas besser aus. Zitat:

„Wir akzeptieren Stornierungen von Wetten oder Wetteinsätzen nur in außergewöhnlichen Fällen. Wir allein entscheiden, wann ein solcher außergewöhnlicher Fall vorliegt.“

Was ein solcher außergewöhnlicher Fall ist, kann Dir also nur Betsafe erklären. Unser Tipp: Kontaktiere den Support mit Deinem Anliegen. Beschreibe möglichst genau, warum Du die Betsafe Wette stornieren möchtest. In der Regel antwortet Dir ein Mitarbeiter sehr schnell. Einen gesonderten Button zur Stornierung wie etwa bei Tipico gibt es aber nicht.

Unseren Erfahrungen zufolge sind die Chancen auf die Änderungen oder Stornierung Deiner Wette nur mäßig. Kontrolliere daher einfach alle Wette genau. Dann musst Du Deine Betsafe Wette erst gar nicht stornieren.  (Mehr Informationen über den Buchmacher Betsafe findest Du in unserem ausführlichen Betsafe-Ratgeber.)

 

Wie sind die Betsafe Regeln bei Kombi- oder Systemwetten?

Bisher haben wir Dir die Betsafe AGB nur für Einzelwetten gezeigt. Das Gute ist, dass die Betsafe Regeln für Kombiwetten genauso sind. Auch hier gilt zum Beispiel die 36-Stunden-Regel. Der Buchmacher löscht aber nicht Deine ganze Kombiwette, nur weil ein einzelnes Spiel abgebrochen ist. Lediglich das betroffene Spiel wird gestrichen. Dadurch ändert sich für Dich nicht viel. Lediglich die Gesamtquote wird angepasst. Was das genau bedeutet, soll Dir wieder ein Beispiel zeigen:

Wettschein

  • Spiel A: 3,00
  • Spiel B: 2,00
  • Spiel C: 2,50
  • Gesamtquote: 15
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 150 Euro

Spiel C muss wegen starken Schneefalls abgebrochen werden. Das Wetter bessert sich in den nächsten Tag nicht. Die Wiederholung soll erst in vier Tagen stattfinden. Laut der 36-Stunden-Regel von Betsafe ist diese Wette damit ungültig. Die Kombiwette sieht jetzt so aus:

Wettschein

  • Spiel A: 3,00
  • Spiel B: 2,00
  • Spiel C: 1,00
  • Gesamtquote: 6,00
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 60 Euro

Wette bei Betsafe: Verlängerung und Elfmeterschießen auf eigenem Markt

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenIn Fußball-Ligen sind alle Spieler nach 90 Minuten beendet. In Pokalwettbewerben sieht das aber ganz anders aus. Hier gibt es öfter Verlängerungen und Elfmeterschießen. Laut den Betsafe Regeln gilt hier:

„Alle Wetten beziehen sich auf die reguläre Spielzeit, sofern nicht anders angegeben.“

Du schließt also alle Wetten standardmäßig auf dem 3-Wege-Wettmarkt ab. Das gilt nicht nur für das Ergebnis, sondern auch für die Anzahl der gelben Karten oder der Tore. Natürlich kannst Du aber auf die Betsafe Verlängerung Wetten:

Im Livebereich des Anbieters sind alle wichtigen Fußballligen vertreten. Hier kannst Du zum Beispiel auf den nächsten Torschützen setzen.
Auf dem 2-Wege-Wettmarkt kannst Du von Beginn an auf das Weiterkommen eines Teams wetten.

Achte darauf, dass die Nachspielzeit aber noch zur regulären Spielzeit dazu gehört. Zum Beispiel setzt Du auf „Unter 2,5 Tore“. Es steht in der 90. Minute 1:1, es gibt aber 2 Minuten Nachspielzeit. Ein Team schießt ein weiteres Tor. Es sind also mehr als 2,5 Tore in der regulären Spielzeit gefallen und Deine Wette ist verloren.

Zu guter Letzt solltest Du Dir noch die Betsafe Regeln für amerikanische Sportarten anschauen. Da ist die Verlängerung beim normalen Wettmarkt dabei – mit Ausnahme von Eishockey. Zu Basketball steht in den Betsafe AGB etwa:

„Wetten werden anhand des offiziellen Endergebnisses der gesamten Partie inklusive Nachspielzeit gewertet.“

Fazit: Betsafe AGB regeln alle Eventualitäten

Betsafe – AGB und Regeln, die Sportwetter kennen solltenDie Betsafe Regeln sind leicht verständlich und deutlich. Die AGB findest Du in deutscher Sprache direkt im Menü. Zusätzlich kannst Du spezielle Regeln zu den Sportwetten aufrufen, die zum Beispiel Besonderheiten beim Fußball klären. Alle Regeln sind sehr fair gehalten. Bei Spielabbrüchen bekommst Du Dein Geld wieder. Wer eine Betsafe Wette stornieren möchte, hat dazu anders als bei anderen Buchmachern die Möglichkeit. Es gibt aber keine einheitlichen Regeln hierzu. Der Support darf Wetten unter „besonderen Umständen“ stornieren. Wann diese vorliegen, entscheidet der Buchmacher.

Wir raten Dir, die Betsafe AGB vor der Registrierung ausführlich zu lesen. Sieh Dir speziell die Wettregeln für die Sportarten an, auf die Du beim Buchmacher wetten möchtest.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns