Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wett-Tipp heute: Deutschland – San Marino (10.06.2017)

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News
wett tipp deutschland spanien

Länderspiel Wett-Tipp aktuell: WM-Quali Deutschland – San Marino (10.06.2017)

Nach dem Testspiel gegen Dänemark (1:1) wird es nun in gleich zwei Turnieren ernst für die Deutsche Nationalmannschaft: Die WM-Qualifikation geht in ihre entscheidende Phase, und der Confed Cup bietet Jogi Löw noch einmal die Möglichkeit, den B-Kader unter Wettkampfbedingungen zu testen. Den Auftakt macht die Nationalelf im WM-Qualispiel in Nürnberg gegen San Marino. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 20:45 Uhr. Kein Experte hat auch nur leichte Zweifel daran, dass die DFB-Elf das Spiel für sich entscheiden wird. Dementsprechend niedrig sind die Quoten bei den Buchmachern. Einen vielversprechenden Wett-Tipp haben unsere Sportwetten-Experten dennoch für euch gefunden.

Wett-Tipp heute: Deutschland – San Marino (10.06.2017)

Wir glauben an ein schnelles 2:0!

„Ich bin zufrieden mit dem, was ich gesehen habe“, sagte Jogi Löw nach dem 1:1 in Bröndby gegen Dänemark. Nach einem frühen Rückstand gelang dem B-Kader der Deutschen Nationalmannschaft in der 88. Minute noch der Ausgleich – durch einen herrlichen Fallrückzieher von Joshua Kimmich. Doch das Ergebnis war freilich nur zweitrangig. Der Bundestrainer wollte testen und nach Spielern schauen, die den Sprung ins WM-Team schaffen könnten. Spielertypen wie Sandro Wagner oder Amin Younes überzeugten dabei und könnten der A-Mannschaft tatsächlich weiterhelfen. Angetan zeigte sich der Bundestrainer auch von dem Zusammenspiel der gesamten Truppe: „Dass die Mannschaft in vielen Phasen schon so harmonisch gewirkt hat, konnte man so nicht erwarten.“

Über den Gegner San Marino braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Sie sind der klare Außenseiter, haben noch nie ein Spiel gegen Deutschland gewinnen können, ja nicht einmal ein Tor erzielt. Die Bilanz nach drei Aufeinandertreffen lautet: drei Niederlagen und 0:27 Tore. Im Schnitt erzielt die DFB-Elf also 9 Tore pro Partie gegen die San-marinesische Nationalmannschaft. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Hinspiel der WM-Quali in San Marino endete übrigens 8:0 (3:0) für die Deutsche Nationalelf. Die Tore schossen Khedira, Gnabry (3), Hector (2) und Volland – außerdem erzielte Stefanelli ein Eigentor.

Verpasse keine neuen Sportwetten-News!


Angesichts dieser Ergebnisse ist es nicht ganz so einfach gewesen, eine lukrative Wette für euch herauszusuchen – selbst auf einen Sieg der Deutschen mit Handicap -6 gibt es nur eine Quote von 1,53. Unserer Sportwettenvergleich-Redaktion ist es dennoch gelungen, etwas Gutes für euch zu finden: Wir haben uns diesmal für eine riskantere Wette entschieden, denn ohne Risiko gibt es hier nichts bis wenig zu holen. Wir glauben, dass die Nationalelf von Anfang an ordentlich Gas geben wird, weil jeder Spieler sich beweisen und für den A-Kader empfehlen möchte. Unser Tipp lautet daher: Die Deutschen schießen mindestens 2 Tore in den ersten 15 Minuten. Der Spitzen-Buchmacher bwin bietet für „Mehr als 1,5 Tore in der Anfangsviertelstunde“ die Top-Quote von 3,25.

 

Jetzt bei bwin darauf wetten, dass bis Minute 15:00 mehr als 1,5 Tore fallen! 

 

Falls ihr noch kein Wettkonto bei bwin habt, könnt ihr euch jetzt bei bwin anmelden und natürlich direkt den attraktiven bwin-Bonus für Neukunden abstauben.

Das ist der aktuelle Wett-Tipp zusammengefasst

Ihr setzt darauf, dass beim WM-Quali-Spiel zwischen Deutschland und San Marino in der Anfangsviertelstunde mindestens zwei Treffer fallen. bwin  liefert euch für eine Wette auf „Mehr als 1,5 Tore zwischen Minute 0:00 und 15:00“ die sehr attraktive Quote von 3,25. Anstoß des Spiels ist am Samstag (10.06.) um 20:45 Uhr. RTL überträgt live ab 20:05 Uhr.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus