Werder Bremen vs. VfL Wolfsburg

Quoten, Wett-Tipps & Prognosen zum 5. Spieltag der Bundesliga 2016/2017

Werder Bremen vs. VfL Wolfsburg (24.09.2016): Holt Werder seinen ersten Punkt?

Bremen - WolfsburgKrise an der Weser: Am 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga muss Werder Bremen im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg unbedingt punkten. Anstoß im Weserstadion ist am Samstagabend um 18:30 Uhr. Die Bremer stehen nach vier Spielen mit der Horror-Bilanz von 0 Punkten und 3:14 Toren am Tabellenende. Aber auch in Wolfsburg kann man nicht zufrieden sein. Bis jetzt steht erst ein einziger Saisonsieg zu Buche – viel zu wenig für die hohen Ansprüche in der VW-Stadt.

Wettquoten der Anbieter für die nächsten Spiele der 1. Bundesliga vergleichen

Zeit
Spiel
1
X
2
Wettanbieter

20:30 18.10.2019
Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
1. FC Union Berlin - SC Freiburg
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
FC Augsburg - Bayern München
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
FC Union Berlin - SC Freiburg
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
Fortuna Düsseldorf - Mainz 05
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 19.10.2019
SV Werder Bremen - Hertha BSC
Mehr Anbieter
1
X
2

18:30 19.10.2019
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach
Mehr Anbieter
1
X
2

15:30 20.10.2019
1. FC Köln - SC Paderborn 07
Mehr Anbieter
1
X
2

18:00 20.10.2019
TSG Hoffenheim - Schalke 04
Mehr Anbieter
1
X
2

20:30 25.10.2019
Mainz 05 - 1. FC Köln
Mehr Anbieter
1
X
2

Die hier dargestellten Quoten werden automatisch aktualisiert und können sich geändert haben. Zeitpunkt der letzten Aktualisierung: 16.10.2019 11:00:26

Risiko Wette Quote Beste Quote bei
hoch

Heimsieg
3,6
mittel

Gesamttore mehr als 2,5
1,65
niedrig

Unentschieden oder Auswärtssieg
1,25

Bremen gegen Wolfsburg – die Ausgangslage

Beide Mannschaften stehen unter Druck. Werder will die fünfte Niederlage in Folge vermeiden – und Wolfsburg braucht dringend einen Dreier, um den Kontakt zur Tabellenspitze zu halten. Bei den Bremern wird voraussichtlich erneut Interimstrainer Alexander Nouri auf der Bank sitzen. Der bisherige U23-Coach hatte am Mittwoch beim 1:2 gegen Mainz einen sehr unglücklichen Einstand. Die Wölfe kassierten unter der Woche eine derbe 1:5-Heimpleite gegen Dortmund. Der VfL wird mit Wut im Bauch ins Spiel gehen.

Werder Bremen – Prognose

Schlimm, schlimmer, Werder. In Bremen herrscht Chaos. Nach drei Niederlagen zum Saisonstart wurde Trainer Viktor Skripnik entlassen. Während die Suche nach einem Nachfolger noch läuft, blieb auch die Ersatzlösung Alexander Nouri glücklos. Bis zu 87. Minute führte Werder am Mittwoch gegen Mainz mit 1:0 – am Ende stand ein 1:2 auf der Anzeigetafel. Der nächste Schock für die Grün-Weißen. Wir erwarten deshalb eine tief verunsicherte Bremer Mannschaft, die gegen die mit starken Individualisten besetzten Wolfsburger große Probleme haben wird. Es wird schwer für Werder, endlich zu punkten.

Statistik und Fakten:

  • Tabellenplatz 18 mit 0 Punkten und 3:14 Toren
  • Schlechtester Saisonstart aller Zeiten
  • Beide Heimspiele gingen verloren (jeweils 1:2 gegen Augsburg und Mainz)
  • Hoffnungsträger Max Kruse fällt weiterhin verletzt aus
  • Letztes Heimspiel gegen Wolfsburg wurde mit 3:2 gewonnen (April 2016)

VfL Wolfsburg – Prognose

Wenn man zu Hause mit 1:5 verliert, dann gibt es meistens wenig Positives zu berichten. Aber nach der bitteren Pleite gegen Borussia Dortmund am Dienstag zeichnete Coach Dieter Hecking ein differenziertes Bild – zurecht! Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 war seine Mannschaft drauf und dran, die Partie zu drehen. Hätte Wolfsburg seine Chancen auch nur ansatzweise so effizient genutzt wie der BVB, dann wäre ein Punktgewinn absolut machbar gewesen. Wir erwarten einen VfL, der in Bremen auf Wiedergutmachung aus ist. Wolfsburg ist fast auf jeder Position besser besetzt als Werder. Die Wölfe werden mehr Ballbesitz haben und die Partie dominieren. Wir tendieren zu einem Auswärtssieg.

Statistik und Fakten:

  • Tabellenplatz 10 mit 5 Punkten und 3:5 Toren
  • Erst ein Sieg in dieser Saison (2:0 in Augsburg)
  • Letztes Auswärtsspiel war ein 0:0 in Hoffenheim
  • Letzter Sieg in Bremen im März 2015 (5:3)
  • Sturmhoffnung Mario Gomez wartet weiterhin auf sein erstes Tor im VfL-Trikot

Bremen vs. Wolfsburg: Unsere Bundesliga-Tipps

Bremen hat im letzten Heimspiel gegen Mainz gezeigt, dass die Mannschaft intakt ist. Nach furiosem Start ging Werder sogar in Führung, bis kurz vor dem Ende schien der erhoffte Dreier greifbar. Jetzt folgt wieder ein Heimspiel. Platzt endlich der Knoten? Wer Lust auf hohes Risiko hat, setzt auf Werder.

Unser Wett-Tipp: Heimsieg
Risiko: hoch

In den letzten drei Bundesliga-Partien zwischen Werder und Wolfsburg fielen insgesamt 19 Tore! Wir gehen davon aus, dass es auch am Samstagabend zu einer torreichen Begegnung kommt. Mehr als zwei Tore werden aus unserer Sicht ganz sicher fallen.

Unser Wett-Tipp: Gesamttore mehr als 2,5
Risiko: Mittel

Werder wird rennen, Werder wird kämpfen – aber ob das zu einem Sieg gegen die Klasse von Draxler, Gomez und Co. reicht? So wie Bremen sich bislang präsentiert hat, ist das schwer vorstellbar.

Unser Wett-Tipp: Unentschieden oder Auswärtssieg
Risiko: niedrig



Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später