Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bundesliga-Tipps 2016/2017 – Spieltag 30


30. Spieltag – 21. bis 23.04.2017

WETT-TIPPS FÜR DEN 30. SPIELTAG DER BUNDESLIGA

Eine heiße Europapokal-Woche liegt hinter uns, jetzt schon wieder der nächste Spieltag in der Fußball-Bundesliga an. Es sind nur noch fünf Partien bis zum Ende der Saison, ab jetzt zählt für die Mannschaften im deutschen Fußball-Oberhaus jeder Punkt. An der Spitze steuern die Bayern ganz entspannt ihrem fünften Meistertitel in Folge entgegen. Leipzig hat Platz zwei wohl fast sicher, dahinter streiten sich die TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund um den dritten Rang und die direkte Qualifikation für die Champions League. Richtig spannend sind vor allem das Rennen um die Europa-League-Plätze und der Abstiegskampf, in die mehr als die halbe Liga involviert ist. Unsere Sportwetten-Experten haben wie jede Woche auch für den 30. Spieltag fundierte Prognosen für euch gestellt, damit ihr die Buchmacher am Wochenende mit den richtigen Wetten schlagen könnt.

Bleibt Hoffenheim auch in Köln auf Kurs?

Eingeläutet wird der 30. Spieltag am Freitabend um 20:30 Uhr mit der Partie zwischen dem 1. FC Köln und der TSG 1899 Hoffenheim. Die Domstädter mussten zuletzt zwei Niederlagen in Folge einstecken und brauchen dringend wieder ein Erfolgserlebnis, um den Traum von der Rückkehr auf die internationale Bühne am Leben zu erhalten. Das wird aber alles andere als leicht, denn Hoffenheim präsentiert sich in dieser Saison als echte Spitzenmanschaft. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann hat in der gesamten Spielzeit erst zwei Partien verloren und hat vier der vergangenen fünf Bundesligapartien gewonnen. Ob unsere Sportwetten-Experten auf die Kölner setzen oder ob wir die TSG Hoffenheim favorisieren, erfahrt ihr in unseren Köln – Hoffenheim Wett-Tipps.

derzeit beliebt

Jetzt exklusiv nur bei Sportwettenvergleich.net: Bei bwin 100 Euro Neukundenbonus kassieren!

mehr erfahren

Mainz will gegen müde Bayern für eine Überraschung sorgen

Die Schlacht gegen Real Madrid vom Dienstagabend wird den Bayern auch am Samstag noch in den Beinen und Köpfen stecken, wenn der FSV Mainz 05 in der Allianz-Arena gastiert. Die große Frage ist, in welcher personellen Besetzung und mit welcher Einstellung die Bayern in die Partie gehen werden. Am kommenden Mittwoch steht bereits das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund an und wir können uns gut vorstellen, dass Coach Carlo Ancelotti diversen Spielern eine Pause geben wird. Aber auch die vermeintliche „B-Elf“ der Bayern dürfte für Mainz eine harte Nuss werden. Vor gut einem Jahr gewann Mainz sensationell mit 2:1 in München und fügte den Bayern – damals noch unter Pep Guardiola – die einzige Heimniederlage der Saison zu. Ob wir uns diesmal eine ähnliche Überraschung vorstellen können, könnt ihr in unseren Bayern – Mainz Wett-Tipps nachlesen.

Borussen-Derby in Gladbach: Mo Dahoud im Blickpunkt

Das offizielle Top-Spiel des Spieltags steigt am Samstagabend um 18:30 Uhr in Mönchengladbach, wenn sich die heimische Borussia vom Niederrhein mit dem BVB duelliert. Ein Spieler wird dabei ganz besonders im Fokus der Medien und Fans stehen: Mahmoud Dahoud. Der 21-Jährige hatte erst vor knapp zwei Wochen seinen Wechsel von Gladbach nach Dortmund zur kommenden Saison bekannt gegeben. Eine Entscheidung, die sowohl Fans als auch Verantwortliche der Gladbacher tief enttäuscht hat. Selbst Trainer Dieter Hecking bekannte ganz offen: „Ich halte das für eine falsche Entscheidung. Ein weiteres Jahr in Gladbach wäre für seine Entwicklung ganz sicher besser gewesen.“ Der Coach appellierte aber auch an die eigenen Anhänger, den eigenen Spieler am Samstagabend nicht auszupfeifen. Welche drei konkreten Wett-Empfehlungen unsere Sportwetten-Experten euch für das Borussen-Duell geben, erfahrt ihr in unseren Gladbach – BVB Wett-Tipps.

Prognose zum 30. Bundesliga-Spieltag

Die Redaktion von Sportwettenvergleich.net hat natürlich nicht nur die oben erwähnten Partien analysiert, sondern auch alle andere Begegnungen des 30. Bundesliga-Spieltags unter die Lupe genommen und die jeweils besten Wetten für euch herausgesucht. Interessant dürfte es beispielsweise in Ingolstadt werden, wo der FCI gegen Werder Bremen ums Überleben kämpft. Ingolstadt braucht dringend einen Sieg, aber Werder ist das Team der Stunde und hat seit neun Spielen nicht mehr verloren. Welche Prognose wir für die Partie bereit halten, erfahrt ihr in unseren Ingolstadt – Bremen Wett-Tipps. Unterhaltsam dürfte auch die Begegnung zwischen Schalke und RB Leipzig werden, die zum Abschluss des Spieltags am Sonntag um 17:30 Uhr stattfindet. Die Knappen haben die Europa-League-Hoffnungen noch nicht begraben, aber Leipzig ist das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Wie dieses Spiel nach unserer Meinung ausgeht, könnt ihr in unseren Schalke – Leipzig Wett-Tipps nachlesen. Für die Wett-Tipps hinsichtlich der übrigen Spiele klickt am besten einfach oben in die einzelnen Paarungen. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende & viel Spaß und Erfolg beim Wetten!

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)