70462

Betano Einzahlungen und Auszahlungen – alles was du wissen musst!

Betano ist ein großer Anbieter für Sportwetten jeglicher Art. Wer auf der Suche nach viel Spaß und Abwechslung ist, der ist bei Betano goldrichtig. Es gibt hier sehr gute Chancen sein Konto mit hohen Gewinnen zu füllen.

Eine Auszahlung zu beantragen ist kinderleicht und dauert in der Regel nur ein bis vier Tage. Bei Betano kommt man in den Genuss eines erstklassigen Bonus in Höhe von 100 Prozent. Der Bonus wurde von uns als hervorragend und solide eingestuft.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass Betano in der Vergangenheit für den Bonus kritisiert wurde. Umso erstaunlicher finden wir die Tatsache, dass der Anbieter schnell reagiert und einen ordentlichen Bonus zusammengeschnürt hat.

Wenn man den Bonus in Anspruch nimmt, so erwarten einen nicht nur eine hohe Bonussumme, sondern auch faire Umsatzbedingungen und viele unterschiedliche Wetten, darunter Langzeit- und Spezialwetten. Man kann bei Betano sogar Wetten auf unterschiedliche Wettbewerbe aus allen Kontinenten platzieren.

Pro Spiel gibt es ordentliche und attraktive Wettmöglichkeiten, welche sich wirklich sehen lassen können. Damit man von allen diesen Angeboten profitieren kann, muss man bei Betano eine Einzahlung tätigen.

Header-top

Damit du auch schnell vom Willkommensbonus profitieren kannst und weißt, worauf du dich da einlässt, wollen wir dir im Folgenden zeigen, wie sich die Ein- und Auszahlungen bei Betano gestalten. Schließlich bist du sicherlich daran interessiert, schnell deine Gewinne ausgezahlt zu bekommen.

Mindesteinzahlung 10 Euro

cash

Mit einer Mindesteinzahlung von zehn Euro bewegt sich der Anbieter im Durchschnitt. Dies heißt aber nicht, dass Freizeitspieler sich abgeschreckt fühlen sollten. Schließlich gibt es in der Branche auch viele Casinos, welche diese Spieler mit einer Mindesteinzahlung von 20 Euro und höher förmlich abschrecken.

Grundsätzlich betrachten wir die Mindesteinzahlung von zehn Euro als sehr fair. Zehn Euro sollte jeder neue Spieler aufbringen können, um beim Buchmacher zu starten. Sollte dieser Wert trotzdem noch zu hoch sein, so sollte man sich nach einem der Buchmacher umschauen, bei denen man nur fünf Euro einzahlen muss.

Wie lange dauert bei Betano eine Auszahlung?

Solltest du eine stolze Summe bei Betano erwirtschaftet haben, so möchten wir dir dazu gratulieren. Damit du aber auch von dieser Summe profitieren kannst, musst du eine Auszahlung beantragen.

Damit dies auch gelingt, solltest du im Vorfeld wahrheitsgemäße Angaben gemacht haben. Wir wollen dich hier nochmal daran erinnern, dass der Betano Buchmacher das Recht hat, eine Legitimationsprüfung durchzuführen.

Hier musst du deinen Lichtbildausweis sowie eine aktuelle Adressenbestätigung vorweisen. Sollten deine Angaben nicht der Wahrheit entsprechen, so kann der Buchmacher deinen Gewinn auch nicht auszahlen. Somit solltest du also daran denken, dass deine Angaben der Wahrheit entsprechen.

time

Es bringt einfach nichts, falsche Angaben zu machen. Dies würde nämlich den Prozess der Auszahlung verlangsamen. Im Extremfall kann auch dein Konto gesperrt oder jegliche Auszahlung deines Gewinns unterlassen werden.

Wenn du also eine Auszahlung haben möchtest, so musst du diese erst beantragen. Die beantragte Auszahlung wird von den Mitarbeitern des Unternehmens genau überprüft. Somit kann es ein bis vier Werktage dauern, bis die Auszahlung auf dein Bankkonto erfolgt ist.

Gleichzeitig gibt es auch die Möglichkeit die gleiche Auszahlungsart auszuwählen, welche du für deine Einzahlung verwendet hast.

Fallen bei der Auszahlung Gebühren an?

gebühren-einzahlungFür die ersten Auszahlungen fallen pro Monat keine Gebühren an. Bevor es zur ersten Auszahlung kommt, wird dein Personalausweis überprüft. Der Buchmacher behält sich das Recht vor, deine Adresse durch Kopien von aktuellen Rechnungen und sonstigen Nachweisen einzufordern.

Aus diesem Grund kann es auch zu längeren Wartezeiten von bis zu vier Tagen kommen. Darüber hinaus darfst du nicht vergessen, dass es eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent gibt. Es handelt sich aber zum Glück um einen kleineren Geldbetrag, womit du dich als Spieler sicherlich damit abfinden kannst.

Eine Auszahlung musst du auf der Webseite des Anbieters beantragen. Der Buchmacher akzeptiert nämlich keine Anträge per E-Mail oder per Telefon. Die Mitarbeiter müssen sich an diese Regelungen halten. Darüber hinaus kann die Bank auch weitere Gebühren für die Bearbeitung fordern.

Wie hoch sind die Auszahlungslimits?

Beim Buchmacher Betano gibt es Auszahlungsgrenzen. Das Minimum, das ausgezahlt wird, ist ein Betrag ab 30 Euro. Die maximale Grenze nach oben beträgt 10.000 Euro. Sollte die Auszahlung einen Wert von 2.300 Euro überschreiten, so wird ein Überprüfungsverfahren durchgeführt. Dieses ist notwendig um mögliche Geldwäsche-Aktivitäten zu verhindern.

Bewertung der Auszahlungsoptionen

Laut den Geschäftsbedingungen bietet Betano mehrere Auszahlungsmethoden an. Gewinne können auf die gleiche Weise ausgezahlt werden, wie sie eingezahlt wurden. Zu diesen Zahlungsmitteln zählen die Banküberweisung, die Kreditkarte, Skrill und die Sofortüberweisung.

Weiterhin wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen behauptet, dass ein Auszahlungswunsch zwar berücksichtigt wird, aber die gewünschte Form der Auszahlung nicht sichergestellt werden kann. Die Auszahlung wird in diesem Fall über eine andere Zahlungsmethode ausgeführt.

Wie kann man auf sein Wettkonto einzahlen?

Zunächst muss man sich bei Betano registrieren. Sofern dieser Schritt erfolgt ist, meldet man sich in seinem Wettkonto an und klickt auf den Kontostand. Dann klickt man auf „Einzahlung“. Nun wählt man die gewünschte Einzahlungsmethode aus und folgt den entsprechenden Anweisungen.

Fallen Gebühren bei der Betano Einzahlung an?

Grundsätzlich entfallen beim Anbieter die Gebühren. Allerdings wird dies für den Buchmacher zu einem kleinen Problem, womit man in Deutschland eine Wettsteuer von fünf Prozent zahlen muss. Die Wettsteuer wird auf die Einzahlungen fällig.

Fees

Ein kleines Beispiel soll dies verdeutlichen:

Platziert man eine Wette mit einem Einsatz von zehn Euro, so muss man darauf keine fünfzig Cent Wettsteuer zahlen. Dafür aber erhebt der Anbieter eine Gebühr von fünf Prozent auf die Bruttogewinne.

Nehmen wir an, man setzt 10 Euro auf eine Quote von 1,5 und gewinnt. Man würde also 15 Euro gewinnen, allerdings werden 75 Cent als Gebühr abgeführt. Man kommt also auf einen Gesamtgewinn von 14,25 Euro.

Diesen Betrag hätte man auch erhalten, wenn die Steuer vom Einsatz abgeführt geworden wäre. Dieser Weg ist bei den Gewinnen also ein „Nullsummenspiel“. Auf der anderen Seite kann man bei verlorenen Wetten profitieren, da der Anbieter die Steuer auf sich nimmt.

Die Einzahlungsoptionen

Der Buchmacher Betano akzeptiert Einzahlungen mit allen Kreditkarten, welche das Logo von Visa oder Mastercard tragen. Man muss mindestens fünf Euro mit der Kreditkarte einzahlen. Ein Limit gibt es hier nicht. Der eingezahlte Betrag wird dann auch sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben.

Das eingezahlte Guthaben kann man dann auch sofort nutzen, um zu spielen. Berücksichtigen muss man hier aber, dass man bei den Einzahlungen mit Kreditkarte Zinsen an die Bank zahlen muss. Gleichzeitig kann man auch mit der Betano App eine Einzahlung vornehmen.

Dann gibt es noch die Möglichkeit mit Neteller einzuzahlen. Neteller ist ein E-Wallet. Es funktioniert auf ähnliche Art und Weise wie Skrill und PayPal. Man verbindet das Konto, welches man bei Neteller angelegt hat mit seinem Girokonto oder mit seiner Kreditkarte. Nun hat man zwei Möglichkeiten: Entweder zahlt man Geld auf sein Konto bei Neteller ein und legt sich dort ein Guthaben an oder man ermöglicht Abbuchungen von seiner Kreditkarte oder von seinem Girokonto. Einzahlungen mit Neteller werden dem Konto bei Betano umgehend gutgeschrieben.

kreditkarten

Der Buchmacher setzt für dieses Zahlungsmittel kein Limit. Man muss lediglich fünf Euro einzahlen, was besonders Freizeit- oder Gelegenheitsspieler entgegenkommen sollte.

Auch die Einzahlung mit Sofortüberweisung ist möglich. Die Sofortüberweisung stellt die ideale Zahlungsmethode für diejenigen Nutzer dar, die immer Überblick über ihre Finanzen haben möchten. Dieser Zahlungsdienst schaltet sich zwischen Bankkonto und Buchmacher, sofern eine Überweisung vorgenommen wird.

Bei der Sofortüberweisung wird das Geld vom eigenen Konto an Betano überwiesen. Der Betrag verschwindet somit vom eigenen Girokonto. Man kann sich bis zu 2.000 Euro auf diese Weise einzahlen. Die Mindesteinzahlung beträgt hier fünf Euro.

Auch mit der Paysafecard können Einzahlungen vorgenommen werden. Bei dieser Zahlungsmethode handelt es sich um einen Dienst, der Prepaidkarten zur Verfügung stellt.

Beim Buchmacher muss man nur einen Code eingeben und das war es auch. Somit muss man keine Zahlungsdaten über sich selbst preisgeben.

Fazit

Insgesamt sind die Betano Einzahlungen und Auszahlungen sehr gut. Wir haben bei den Zahlungsmöglichkeiten einen sehr guten Eindruck bekommen und können behaupten, dass man keine Probleme haben sollte, schnell vom großartigen Bonus zu profitieren.

Die verschiedenen Zahlungsmethoden im Vorfeld zu studieren, kann einem erhebliche Vorteile später bringen. Wenn man weiß, was einen bei diesem Buchmacher erwartet, muss man auch nicht mit bösen Überraschungen rechnen.

Allerdings können wir bereits an dieser Stelle behaupten, dass es hier keine Unannehmlichkeiten gibt. Der Buchmacher ist unheimlich gut aufgestellt, was die Zahlungen angeht. Das Portfolio ist recht breit und man kann sich seine gewünschte Zahlungsmethode heraussuchen.

Allerdings sollte man die Zahlung nicht mit Skrill durchführen. Diese Vorgehensweise wird bei der Inanspruchnahme des Willkommenspaketes leider nicht berücksichtigt.

Wir wissen natürlich, dass die Zahlung mit E-Wallets recht schnell vonstattengeht, allerdings sollte man von diesen Optionen erst Gebrauch machen, sobald man die erste Einzahlung durchgeführt hat. Anschließend sollte es auch kein Problem mehr sein, wenn man seinen Bonus erst einmal gesichert hat.

Die Betano Einzahlungen und Auszahlungen sind recht einfach gestaltet und aus diesem Grund sollten auch Anfänger nicht auf große Herausforderungen stoßen.