Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportwetten High Roller Tipps –
hohe Einsätze & Limits

Auf Sportwettenvergleich.net möchte ich euch mit einem Vergleich die Suche nach dem geeigneten Buchmacher erleichtern und Stärken und Schwächen der Anbieter gegenüberstellen (siehe hier). Es werden dabei Kriterien wie attraktive Wettquoten (hier zur Übersicht von 22 Wettanbietern nach Quotenhöhe geordnet), eine gut gemachte Website oder auch ein umfangreiches Angebot an Sportwetten eine große Rolle spielen. Es gibt allerdings auch einen Spielertypen, für den sind diese Auswahlkriterien eher sekundär. Es handelt sich um den sogenannten High Roller.

High Roller und die Limits der Buchmacher

Unter einem High Roller versteht man in der Welt der Glücksspiele und auch bei den Sportwetten jene Spieler, die bereit sind, besonders hohe Einsätze zu tätigen. Dabei handelt es sich nicht selten um vierstellige oder höhere Beträge. Wenn sich ein High Roller also auf die Suche nach einem geeigneten Wettanbieter macht, interessiert ihn dabei vor allem eines: Wie sehr wird er bei seinen Wetten und Einsätzen eingeschränkt bzw. limitiert und welche Anbieter sind großzügig?

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Buchmacher mit hohen Einsatzlimits

Pinnacle, der seriöse asiatische Buchmacher  nimmt im Regelfall am meisten an, gerne auch 4-stellige Beträge auf 2. Ligen:

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Auch bet365 ist gut für Kunden mit hohen Einsätzen zu gebrauchen:

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Unibet ist ein weiterer Wettanbieter mit attraktiven Limits:

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Auch ComeOn gewährt recht großzügige Höchsteinsätze:

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Mobilbet ist ein weiterer Anbieter mit sehr guten Limits:

Tipps für High Roller- Wetten mit hohen Einsätzen / Limits

Keine Empfehlung sind unter anderem diese Wettanbieter:

Ladbrokes – ohne gute Beziehungen wird jeder Spieler nach 2-3 Wetten limitiert – hat also keinen Sinn

Bet-at-home – schwache Limits, schwache Quoten – somit keine Wahl für VIP’s

Betway – hat leider unterirdische Limits, damit nicht für High Roller empfehlenswert

Intertops – das Limit beträgt maximal 1.000 Euro pro Wette – demnach auch nur bedingt zu empfehlen

Buchmacher und die Grenzen beim Wetten

Jeder Buchmacher definiert in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) auch Limits bei den Einsätzen und bei den Gewinnen. Dort, wo diese Limitierungen recht niedrig ausfallen, wird man High Roller nicht finden.

Wenn der High Roller für eine Wette einen besonders hohen Einsatz setzen möchte, so kann er dafür den Wettanbieter persönlich kontaktieren. Der Buchmacher wird dann individuell entscheiden, ob er diese Wette annimmt – oder auch nicht. Bei den oben vorgestellten Anbietern und vor allem bei Pinnacle sind solchen individuellen Anfragen nicht nötig. Pinnacle generell ein sehr hohes Volumen an. Übrigens liegt die Auszahlungsquote beim Wettanbieter mit ca. 98% auch weit über dem marktüblichen Durchschnitt und es fällt keine Wettsteuer an, somit werden Sie hier für erfolgreiche Wetten am meisten Geld gewinnen.

Limits sind normalerweise abhängig von der Popularität der Wetten

In der Welt der Wetten handhabt jeder Buchmacher seine Einsatz- und Gewinnlimits ganz unterschiedlich. Dabei ist ein Trend immer zu beobachten: Bei besonders beliebten Sportarten und deren Wettbewerben sind auch höhere Einsätze und somit höhere Gewinne möglich. Im Fußball hat an sich immer die englische Premier League sowie die Champions League die höchsten Limits. Die Bundesliga, die spanische Primera Division und die Serie A in Italien folgen im Anschluß. Geht es eine oder mehrere Ligen nach unten oder möchte man lieber auf Randsportarten Wetten platzieren, fallen die Limits natürlich niedriger aus.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns