Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärt

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärtEs gibt viele verschiedene Wettarten bei XTiP, aber vor allem Anfänger nutzen oft nur sehr wenige der vorhandenen Wettoptionen. Damit sich das zumindest bei unseren Lesern ein wenig ändert, haben wir die wichtigen XTiP Wettarten für diesen Artikel ausgewählt. Wir stellen unter anderem das Handicap und die Doppelte Chance vor. Diese beiden Wettvarianten sollten nicht nur Fußballfans kennen. Es lohnt sich, ein wenig Zeit und Mühe zu investieren, um viele verschiedene Wettvarianten kennen zu lernen. Mit jeder neuen Wettart entsteht auch eine neue strategische Option.

Handicap – Kann Sportwetten deutlich besser machen

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärt

© Dziurek / www.shutterstock.com

Ein Handicap manipuliert die Quoten in einer Wette. Was ein Handicap genau ist, dürfte wohl jedem klar sein: Beim Handball wäre ein Handicap zum Beispiel ein Rückstand von mehreren Toren. Beim Fußball reicht meistens schon ein Gegentor aus, um den gewünschten Quoten-Effekt zu erreichen. Es ist beim Handicap sehr wichtig, ganz genau auf die verschiedenen Quoten zu schauen. In einer 3-Wege-Wette ändern sich zum Beispiel durch ein Handicap alle Quoten, auch die Quote für das Unentschieden.

Wenn ein Sportwetten-Fan die Idee hat, eine Wette mit Handicap zu platzieren, sollte dieses Vorhaben immer davon abhängig gemacht werden, ob die Quote besser ist als in der Standardwette. Wenn beispielsweise beim Fußball eine lukrative Quote auf einen Sieg in der ganz normalen 3-Wege-Wette verfügbar ist, gibt es nicht unbedingt einen Grund, eine Handicap-Wette zu nutzen, um eine noch höhere Quote zu bekommen. Wenn die Quote aber zu niedrig ist, kann das Handicap vielleicht genau den gewünschten Quoten-Effekt haben. Bei XTiP Handicap zu nutzen ist einfach, denn es gibt viele Gelegenheiten. (Die Buchmacher mit den besten Quoten findest Du im Quotenvergleich auf sportwettenvergleich.net)

Asian Handicap – Für echte Enthusiasten perfekt

Wer bei XTiP Asian Handicap sucht, wird in der Regel nicht fündig, denn diese Wettvariante wird fast nie in kompletter Form angeboten. Allerdings gibt es eine Wettvariante, die dem Asiatischen Handicap entspricht und häufig zu finden ist: Die Head-to-Head Wette entspricht dem Asiatischen Handicap 0 (AH 0). Manchmal werden auch andere Varianten des Asian Handicap bei XTiP angeboten, aber diese Variante spielt insgesamt keine große Rolle im Wettangebot. Das ist durchaus bedauerlich, da es mittlerweile doch recht viele Sportwetten-Fans gibt, die gerne auch das Asiatische Handicap nutzen. Es wäre zweifellos im Sinne vieler Kunden, wenn das Asian Handicap in Zukunft auch bei XTiP häufiger angeboten würde und zwar möglichst in vollständiger Form. Wer nicht solange warten möchte, findet aber bei vielen anderen Buchmachern diese asiatische Wettvariante. Unser Tipp: Beim Top-Buchmacher bet365 wird das Asian Handicap regelmäßig bei Fußballspielen in den Wettoptionen angeboten.

Doppelte Chance – Doppelt profitieren bei 3-Wege-Wetten

Bei 3-Wege-Wetten ist es manchmal sehr angenehm, nicht nur auf einen Sieg tippen zu können. Diese Möglichkeit gibt es immer dann, wenn eine Doppelte Chance angeboten wird. Es handelt sich dabei nicht um einen Begriff für eine doppelte Wettabgabe. Vielmehr ist die Doppelte Chance eine ganz eigene Wettoption, die immer zwei Tipps aus der 3-Wege-Wette enthält. Somit kann es bei einer Doppelten Chance bei einem Event immer nur drei verschiedene Wetten geben, die jeweils zwei Ergebniswege zusammenfassen.

Wenn ein ambitionierter Sportwetten-Fan bei XTiP Doppelte Chance als strategische Wettoption nutzen möchte, ist es sinnvoll, die Quoten im Auge zu behalten. Die Doppelte Chance reduziert das Potenzial einer Wette, da die Quote nicht so vorteilhaft ist wie bei der 3-Wege-Wette. Der Kunde gewinnt zwar häufiger, dafür aber letztlich dann weniger als bei erfolgreichen 3-Wege-Wetten. Trotzdem ist es manchmal sinnvoll, die Doppelte Chance zu nutzen, zum Beispiel wenn die alternative 3-Wege-Wette eine zu hohe oder eventuell auch zu niedrige Quote hat. Zum Standard sollte die Doppelte Chance aber auf keinen Fall werden.

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärt

Übersicht einiger Wettarten beim Buchmacher XTip (Quelle: XTip)

Über/Unter-Wette – Optimale Wettart für Einsteiger

Über/Unter ist eine Wettvariante, die man kaum übersehen kann. Immer wenn viele Wettoptionen bei einer Wette angeboten werden, ist auch die Über/Unter-Wette in irgendeiner Form dabei. Das liegt einfach daran, dass diese Wettvariante ungeheuer flexibel ist. Alle statistischen Werte, die sich in einer Zahl ausdrücken lassen, können in eine Über/Unter-Wette einfließen. Ob es sich um die Anzahl der Tore, die Anzahl der Roten Karten oder aber die Anzahl der Punkte beider Teams (Basketball!) handelt, spielt dabei zunächst keine Rolle.

Wer als unerfahrener Neuling bei XTiP Über/Unter ausprobieren möchte, sollte mit den Fußballwetten anfangen und einfache Über/Unter-Varianten ausprobieren. Fast immer gibt es etwa die Möglichkeit, auf die Tore-Anzahl in irgendeiner Form zu Wetten. Wenn Über/Unter 6.5 angeboten wird, ist nicht viel Erfahrung erforderlich, um einen qualifizierten Tipp abzugeben. Anfänger sollten darauf achten, dass es oft verschiedene Über/Unter-Wetten zu einem Ereignis gibt, die sich nur beim Basiswert unterscheiden. Der Basiswert ist aber ganz maßgeblich für die Quote, so dass es bei der Auswahl der Wette eine interessante strategische Wahlmöglichkeit gibt.

Langzweitwette – Nicht für ungeduldige Sportwetten-Fans

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärtLangzeitwetten sind ungeheuer reizvoll für viele Sportwetten-Fans. Dabei sind gerade die Langzeitwetten eher spekulativ. Das ergibt sich alleine schon daraus, dass es über einen langen Zeitraum sehr schwierig ist, bei einem sportlichen Wettbewerb präzise Vorhersagen zu machen. Verletzungen und andere Geschehnisse können sehr schnell dafür sorgen, dass Prognosen nicht mehr viel wert sind. Allerdings ist es auch nicht so, dass bei Langzeitwetten überhaupt keine strategischen Überlegungen sinnvoll wären.

Grundsätzlich ist es bei den XTiP Langzeitwetten sinnvoll, eine attraktive Quote auszuwählen, die nicht so niedrig ist, dass nur ein geringer Gewinn entsteht und nicht so hoch ist, dass ein Wettgewinn utopisch wäre. Ein vernünftiges Mittelmaß ist gerade bei Langzeitwetten auf die beste Wahl. Viele Experten suchen sich eine ambitionierte Mannschaft oder einen ambitionierten Sportler aus, der nicht zum engsten Kreis der Favoriten gehört, um gegebenenfalls dann von einer ordentlichen Quote profitieren zu können. Der Einsatz sollte nicht übermäßig hoch sein bei Langzeitwetten (gemessen am Budget), denn neben dem spekulativen Charakter dieser Wettart ist auch der langfristige zeitliche Horizont zu berücksichtigen. (Die Bundesliga-Tipps unserer Experten von sportwettenvergleich.net könnten Dich auch interessieren.)

Fazit

Wichtige Wettarten bei XTiP ganz einfach erklärtDie vorgestellten XTiP Wettmöglichkeiten sind nicht nur strategisch wertvoll. Auch der Spaßfaktor ist bei allen wichtigen Wettarten sehr hoch. Deswegen sollten nicht nur ambitionierte Sportwetten-Fans, die ihre Gewinne optimieren möchten, zumindest diese Wettvarianten kennen lernen. Nach der Lektüre dieses Artikels sollte klar sein, dass es nicht schwierig ist, die vorgestellten Wettarten zu nutzen. Am einfachsten ist der Einstieg über eigene praktische Erfahrungen. Dabei kann auch ein lukrativer XTiP Bonus sehr hilfreich sein. In jedem Fall ist es empfehlenswert, mit kleinen Einsätzen zu starten und in der Praxis das neu gelernte Wissen umzusetzen. Ein wenig Experimentierfreude kann für einen Sportwetten-Fan nur nützlich sein.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns