Sportwetten ohne Limit – Ohne Gewinnlimit wetten?

Man könnte meinen, der typische Sportwettenfreund kommt mit dem Thema Sportwetten ohne Limit und mit Fragen rund um Gewinnlimits, Einsatzlimits oder Limitierungen im Allgemeinen eher selten in Kontakt. High Roller, die teilweise beträchtliche Summen umsetzen, hingegen schon. Wer jedoch die Foren im Internet genauer studiert, bemerkt sehr schnell, dass das Thema Limits bei Sportwetten jeden User betreffen kann. So unschön persönliche Limits sein mögen, die generellen Einsatz- und Gewinngrenzen dienen der Sicherheit der gesamten Branche.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Anbieter ohne Limitierung

1
  • Höchste Einsatz- und Gewinnlimits auf dem Markt
  • Einzahlungen ausschließlich per Bitcoin möglich
  • Ideal geeignet für High Roller
2
betsson logo - paris masters wetten

Betsson

  • Hohe Gewinnlimits perfekt für High Roller
  • Maximales Gewinnlimit pro Woche bei 500.000€
  • Täglicher Maximalgewinn von 250.000€ möglich
3

Pinnacle Sportwetten

  • Keinerlei Einsatzlimits für Profisport
  • Sehr hohe Limits für Amateursport
  • Nur für Kunden aus Österreich
4

bet365

  • Individuelle Einsatzlimits abhängig von Konto, Sportart, etc.
  • Einsatzlimit direkt im Wettschein abrufbar
  • Maximaler Einsatz in der Regel über Marktniveau
5
Logo sportingbet

sportingbet

  • Maximale Gewinnsumme von 300.000 € pro Wette
  • Limits können per Kundensupport angepasst werden
  • Transparente Informationen zu Limits einsehbar

Wofür setzen Bookies Limits für Gewinne?

Wie jedes Unternehmen möchten auch Wettanbieter Gewinne erzielen. Besonders Anbieter, die mit Auszahlungsquoten von 94 Prozent und mehr arbeiten, müssen mit einer entsprechend geringen Gewinnspanne auskommen. Damit sich dieses Geschäft auf Dauer überhaupt lohnt, muss jeder Buchmacher ein ausgefeiltes Risikomanagement betreiben. Das heißt, die Anbieter schützen sich vor extremen Auszahlungssummen. Online Sportwetten ohne Limit sind deshalb sehr rar.

Dürfen Wettanbieter mein Spielerkonto limitieren?

Auch wenn es bei Online Fussballwetten um Glücksspiel geht, heißt dies nicht automatisch, dass es keinerlei Regeln gibt. Deshalb sind Wettanbieter durchaus befugt, euch ein Limit aufzuerlegen. Am Ende des Tages ist es eine Art „Hausrecht“.

Die Gründe für Limitierungen sind unterschiedlich. Oft sind Limitierungen allerdings zu eurem Schutz gedacht. Nämlich dann, wenn der Wettanbieter merkt, dass ihr droht, in die Spielsucht zu rutschen. Das kann der Bookie oft besser beurteilen, da er eure Wett-Häufigkeiten und Wettverhalten auslesen kann. Wenn ihr gegen die AGB des Bookies verstoßt, ist ein Limit ebenso in Ordnung. Denn diesen stimmt ihr zu, auch wenn ihr sie nicht wirklich gelesen haben solltet.

Wie werden die Limits festgelegt?

Bevor die Limits festgelegt werden, führen die Buchmacher eine Risikoanalyse durch. Auch die Buchmacher ohne Wettlimits. Dabei geht es primär um folgende Faktoren:

  • Wie wichtig ist das Event?
  • Um welche Sportart und welchen Wettbewerb geht es?
  • Wie hoch ist das Wettaufkommen?
  • Wie ist der Wettbewerb zwischen den Anbietern?
  • Welche Wettquote gibt es?

Grundsätzlich gilt: Bei populären Sportarten sind die Limits immer etwas höher, denn hier gehen die Wettanbieter von einer hohen Beteiligung aus.

Welche Wettanbieter limitieren besonders schnell?

Im deutschsprachigen Raum haben sich bwin und Interwetten als strenge Limitsetzer etabliert und gehören damit nicht in die Kategorie Wettanbieter ohne Limit. Die schnell verhängten Limits und oft harten Regelungen der beiden Bookies haben schon so manches Mal zu Diskussionen unter Wettfreunden geführt. Dabei darf allerdings nicht vergessen werden, dass beide Buchmacher zu den größten Namen der Branche zählen und einen gewissen Ruf zu verteidigen haben. Deshalb können sie keine Sportwetten ohne Limit anbieten. Die strengen Regeln dienen nicht nur der finanziellen Stabilität der Unternehmen, sondern schützen auch die Spieler vor enormen Einbußen.

Buchmacher-Limitierung umgehen – Geht das?

Wirklich verhindern könnt ihr die Limitierung eures Buchmachers nicht. Es gibt jedoch Strategien, die zumindest ein frühes Limit verhindern können. Selbst bei Branchenriesen kann das funktionieren, wie etwa der Ratgeber-Beitrag zum Thema Tipico Limit aufheben zeigt. Im Folgenden unsere Empfehlungen:

  • 1
    Wettquoten beobachten: Die Anpassung der Wettquoten hat Einfluss auf die Höhe der Limits und kann diese innerhalb weniger Minute steigen oder sinken lassen. Wird eure Summe also abgelehnt, kann es sich lohnen, es nach kurzer Zeit noch einmal zu versuchen.
  • 2
    Support kontaktieren: Der angezeigte Maximaleinsatz ist nicht zwingend verbindlich. Wird euer Tipp abgelehnt, habt ihr bei den meisten Anbietern die Möglichkeit, eine direkte Wettanfrage zu stellen. Das bedeutet, dass ein Mitarbeiter des Buchmachers euren Tipp individuell prüft und gegebenenfalls trotzdem zulässt.
  • 3
    Nicht zu häufig auszahlen: Wer seine Gewinne sehr häufig auszahlt, belastet zwangsläufig das Konto der Buchmacher – besonders dann, wenn die Auszahlungen die Einzahlungen deutlich übersteigen. Deshalb kann es sich als klug erweisen, nur selten auszuzahlen und immer einen kleinen Betrag auf dem Wettkonto zu lassen.

Welche Buchmacher bieten Sportwetten ohne Limit an?

Es gibt nur wenige Anbieter von Sportwetten, die keinerlei Limits für Wetteinsätze setzen. In der Regel handelt es sich dabei meist um asiatische Sportwettenanbieter. In der folgenden Tabelle zeigen wir euch die besten Buchmacher ohne Limit sowie bekannte Buchmacher mit sehr hohen Einsatzlimits.

Pinnacle: Österreichische High Roller kommen auf ihre Kosten

Pinnacle LogoPinnacle ist seit vielen Jahren eine absolute Größe beim Thema Sportwetten ohne Limitierung. Allerdings nicht für Deutsche, denn aus Deutschland könnt ihr euch nicht bei Pinnacle registrieren. Als Österreicher habt ihr allerdings diese Möglichkeit und damit auch freie Bahn für eine High Roller Karriere. Pinnacle verzichtet komplett auf Einsatzlimits bei den Profis und stellt euch nur Limits beim weniger kontrollierbaren Amateursport. Dafür sind auch dort die Limits extrem hoch.

Bet365: Die Top-Adresse für viele Spielertypen

bet365 LogoDer Tausendsassa bet365 ist nicht nur für seine gute Auswahl an Sportwetten bekannt, sondern trumpft auch mit maximalen Einsätzen oberhalb des Marktniveaus auf. Zudem sind die Einsatzlimits extrem individuell. Abhängig von eurem Status (High Roller oder nicht), der Sportart (Fußball ermöglicht hohe Einsätze), könnt ihr limitlos oder zumindest mit sehr hohen Limits spielen. Sehr angenehm ist auch, dass ihr das Einsatzlimit jeweils im Wettschein abrufen könnt.

Cloudbet: Fachgebiete „Limitierung“ und „Bitcoin“

Cloudbet LogoCloudbet scheint seiner Zeit fast ein wenig voraus zu sein. Der Wettanbieter hat sich nämlich die Wetten mit Bitcoin auf die Fahnen geschrieben und ist dort einer der größten. Bereits seit 2013 ist der Bookie am Markt. Zugang bekommt ihr also nur über Kryptowährungen. Allerdings habt ihr dann mitunter die höchsten Einsätze und Gewinnlimits, die euch der Sportwetten-Markt aktuell bietet.

Sportwetten ohne Limit – Asiatische Buchmacher sind Experten darin

Es ist allgemein bekannt, dass asiatische Wettanbieter gerne mit extrem hohen Limits locken oder sogar Sportwetten ohne Limit anbieten. Ganz so pauschal lässt sich das allerdings nicht sagen, denn auch diese Anbieter müssen ihr Unternehmen vor finanziellen Engpässen schützen. Der Nachteil: Die Seiten sind in der Regel nicht in deutscher Sprache verfügbar und zudem sehr überladen – da können sogar Wettprofis einmal den Überblick verlieren.

Wer über Wetterfahrung und entsprechendes Sportwissen verfügt, kann auf dem asiatischen Wettmarkt sehr lukrative Wetten abschließen. Für Freizeitspieler lohnt sich der Wechsel eher nicht, da ihr auf dem deutschen Wettmarkt deutlich einfacher Gewinne einfahren könnt. Hier braucht ihr nicht zwingend Wettanbieter ohne Limitierung.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.09.2020

86%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 19.12.2018
NEO.bet Logo Dark 329x100

84%
100% bis 150€ + 5€ Gratiswette

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Welche Arten von Limits gibt es?

Neben dem Auszahlungslimit gibt es bei Sportwetten weitere Limitierungen. Diese erfüllen unterschiedlichste Aufgaben. Etwa den Schutz vor Spielsucht oder die wirtschaftliche Absicherung der Bookies:

Mindesteinsatz: Vorgegebener Mindesteinsatz bei Online-Wetten

  • Der Mindesteinsatz dient in erster Linie einem geringeren Verwaltungsaufwand der Online-Buchmacher. Um einen fairen Mittelweg zu schaffen, der sowohl Freizeitspieler und High Roller zufriedenstellt, gibt es deshalb einen Mindesteinsatz. Dieser sorgt dafür, dass Wetten im allzu niedrigen Centbereich gar nicht erst platziert werden können. Der Mindesteinsatz liegt je nach Anbieter zwischen fünf Cent und einem Euro.

Maximaler Einsatz: Wettlimits, die hohe Einsätze begrenzen

  • Direkt bei der Wetteingabe wird euch in der Regel der maximale Einsatz angezeigt. Das heißt, es gibt zum Beispiel eine monatliche Einzahlungsgrenze, die ihr nicht überschreiten dürft. Spieler, die dazu neigen, unbedacht große Summen zu setzen, werden so gebremst und vor großen Verlusten bewahrt. Der maximale Einsatz ist außerdem immer vom aktuellen Wettmarkt, der Wettart und der Sportart abhängig.

Gewinnlimit: So limitiert der Bookie die maximale Gewinnsumme

  • Wie hoch der maximale Gewinn ausfallen darf, wird euch ein seriöser Buchmacher direkt in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen mitteilen. Je nach Sportart und Wettbewerb können die Summen hier stark variieren – in der Premier League ist beispielsweise mehr zu erwarten als in einer kleineren Liga aus einem nicht-europäischen Land.

    Meistens gibt es neben wöchentlichen und monatlichen Gewinnlimits auch Höchstgrenzen, die pro Spieler und Tag festgelegt werden. Diese Einschränkung versuchen besonders High Roller durch Sportwetten ohne Gewinnlimit zu umgehen.

Individuelle Limits: Euer Spielverhalten kann zu Begrenzungen führen

  • Wer schon einmal über einen längeren Zeitraum eine Glückssträhne hatte, wird die individuellen Limits der Buchmacher vielleicht kennen. Bei anhaltendem Erfolg kann es passieren, dass die Buchmacher zunächst eure Einsätze begrenzen. Wer besonders viel Pech hat, kann sogar vorübergehend ganz vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden – dieser Extremfall kommt allerdings nur selten vor. Wer ganz sicher gehen will, verteilt seine Wetten auf mehrere Anbieter.

Bonusbedingte Limits: So wird euch das Freispielen erschwert

  • Habt ihr einen Bonus aktiviert, laufen euch die nächsten Limits über den Weg. Damit der Bonus kein Kinderspiel ist, werden euch gewisse Limits auferlegt. So etwa die Limitierung der Gewinne, damit ihr nicht den Bookie leerräumt. Aber auch Limits, was die Höhe der Einsätze angeht, die zum Freispielen gelten. Dazu kommen die Limits bei der Minimalhöhe der Quote oder Zeitlimits.

Anti-Spielsucht-Limits: Verzichtet nicht auf diese Limits zum Selbstschutz

  • Diese Limits sind euer Freund. Denn die Anti-Spielsucht-Limits schützen euch vor dem Abrutschen in die Spielsucht. Sportwetten sollen ein spaßiges Hobby sein und sollten niemals unangenehme Züge bekommen. Deshalb könnt ihr euch auch selbst beschränken und Spielsucht-Limits einstellen. Die meisten Bookies ermöglichen euch einzustellen, wie viel Geld ihr am Tag, in der Woche und im Monat setzen könnt. So bleibt ihr immer im Rahmen und könnt auch jederzeit wieder an den Limits schrauben.

 FAQ – Wetten ohne Limitierung

❓ Gibt es Wetten ohne Limitierung?

Ja, es gibt durchaus Wetten ohne Limtierung. Allerdings nicht bei vielen Wettanbietern. Die Info, ob Einsatzlimits festgelegt sind, findet sich meist in den AGB versteckt. Lest deshalb einfach unsere Reviews zum Anbieter, wir habe die AGB bereits nach diesen Infos durchwühlt.

➕ Wo kann man ohne Limitierung wetten?

Gute Adressen zum Wetten ohne Limitierung sind Cloudbet und Pinnacle. Letzterer erlaubt aber keine deutschen Kunden. Auch bei bet365 habt ihr gute Chancen, müsst aber als High Roller eingestuft werden.

❌ Welche Limits gibt es bei Sportwetten?

Es gibt viele verschiedene Limits bei Sportwetten. Die Art des Limits ergibt sich daraus, was die Limits schützen sollen. Alle Bookies müssen etwa Anti-Spielsucht-Limits vorgeben. Damit schützt ihr euer Spielverhalten. Außerdem werden fast immer Einsatzlimits festgelegt (außer eben bei Bookies ohne Limitierung).

⚠ Warum gibt es so wenige Bookies ohne Limits?

Das Anbieten von Wetten ohne Limits ist eine wirtschaftliche Entscheidung. Wenn ihr ohne Limits spielt und eine große Summe gewinnt, muss der Buchmacher diese auch auszahlen. Davor (also vor einem zu hohen Verlust) schützen sich die meisten Buchmacher.

✅ Wie hoch sind die Einsatzlimits bei Buchmachern?

Das legen alle Bookies separat fest. Oft hängen die Limits mit der Sportarte, dem Wettmarkt oder dem Status des Wettkontos zusammen. Wenn ihr als High Roller eingestuft werdet, habt ihr gute Chancen, ohne Limits oder mit sehr hohen Limits zu spielen.

Fazit: Limits betreffen Freizeitspieler kaum

Freizeitspieler stoßen nur in den seltensten Fällen an die Limits der Buchmacher. Wer also keine exorbitanten Summen setzen möchte, sollte sich den Stress ersparen und bei deutschen Anbietern seine Wette platzieren. High Roller, die hohe Beträge setzen und ihr Sportwissen auf die Probe stellen wollen, können zum Beispiel bei bet365 ihr Glück versuchen. Auch ein Blick auf den asiatischen Wettmarkt birgt lukrative Chancen für High Roller.

In unserer Redaktion spalten sich die Gemüter in Bezug auf Wetten ohne Limitierung. Die High Roller unter uns müssen natürlich auf eben diese Bookies setzen. Der Großteil unserer Redakteure setzt aber auf klassische Bookies, die zumindest hohe Limits haben. Das reicht für die meisten aus.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)

Kein Bonus verfügbar
81%
Weiter zu Pinnacle Sportwetten