Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und Wettregeln

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und WettregelnDer Betreiber HappyBet bietet verschiedene Sportarten für Wetten an. Auf unterschiedliche Live-Wetten, Endergebnis- und Langzeitwetten kannst Du nach bestimmten Regeln gesetzt werden. Durch diese Menge an HappyBet Regeln, die jede Sportart betreffen, ist auf der Webseite des Buchmachers alles klar festgehalten. Die Wettregeln und die HappyBet  AGB  sind dort hinterlegt, sodass du jederzeit die Möglichkeit hast, Dich darüber eingehend zu informieren.

Wir haben uns mit dem Fall eines Spielabbruchs, einer möglichen Verlängerung und dem Ausfall eines Spiels bei einer getätigten HappyBet Kombiwette beschäftigt. Hier findest Du unseren Ratgeber für die beiden wichtigsten Sportarten Fußball und Tennis.

Was passiert, falls ein Fußballspiel abgebrochen wird?

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und WettregelnFür den Abbruch eines Fußballspiels können mehrere Gründe verantwortlich sein. Diese Entscheidungsgewalt liegt vor Ort einzig beim Schiedsrichter der Partie. Wie bei allen Spielen gibt es eine Mindestanzahl an Akteuren, die an einem Spiel teilnehmen müssen. Im Fußball sind es 8 Spieler plus Torwart. Sollte durch Rote Karten oder durch die Verletzung mehrerer Spieler eines Teams diese Zahl unterschritten werden, muss der Schiedsrichter das Spiel abbrechen. Das Wetter ist ein weiterer Punkt, der zu einem Abbruch beitragen kann. Beispielsweise ein plötzlicher Wetterumschwung, der ein Spiel zu einer Wasserschlacht werden lässt. Blitzeinschläge, die während des Spiels neben und auf dem Platz einschlagen können ebenfalls der Grund für einen Abbruch sein. Zusätzlich können gewaltbereite Fans zum Abbruch eines Fußballspiels beitragen.

Es gibt weitere und unvorhergesehene Ursachen, die für einen Spielabbruch sorgen können. Erinnern wir uns an den Pfostenbruch vom Bökelberg am 3. April 1974 – ein legendäres Spiel der Gladbacher Fohlen. Das Spiel wurde in der 88. Minute abgebrochen, weil der linke Torpfosten durch einen Zusammenstoß brach und nicht wieder aufgerichtet werden konnte.

In den HappyBet AGB kannst du folgendes für den Fall eines Spielabbruchs oder einer Verzögerung beim Fußballspiel nachlesen.

Zitat: „Bei Fußballspielen ist das Ergebnis nach der regulären Spielzeit maßgebend.“

Dies bedeutet, dass HappyBet Wetten auf das Endergebnis oder auf Live-Wetten, die noch nicht stattgefunden haben, ungültig sind. Wichtig ist zu wissen, dass derjenige als Sieger eines Wettereignisses gilt, wer am Tage des Wettereignisses bis 24:00 Uhr Ortszeit von der Jury zum Sieger erklärt wird. Änderungen, die nach diesem Zeitpunkt erfolgen, zum Beispiel eine Änderung des Ergebnisses am grünen Tisch, haben keinen Einfluss auf die Gewinnauszahlung. Wir möchten Dir das Thema Live-Wette und Spielabbruch näher bringen und erläutern dies in einem kurzen Beispiel.

Match A

  • Wette: Benedikt Höwedes erhält eine Rote Karte.
  • Benedikt Höwedes foult in der 33. Minute unfair und erhält die Rote Karte. Das Spiel wird in der 40. Minute abgebrochen.
  • Du hast gewonnen, da Benedikt Höwedes die Rote Karte erhalten hat.

Spiel B

  • Wette: Benedikt Höwedes erhält eine Rote Karte
  • Benedikt Höwedes erhält keine Rote Karte und das Spiel wird in der 72. Minute abgebrochen.
  • Deine HappyBet Wette ist daraufhin ungültig, weil das Spiel vor dem Eintreten des Ereignisses abgebrochen wurde.

Die detaillierten HappyBet AGB kannst Du jederzeit auf der Webseite nachlesen und Dich genauer informieren, falls Du weitere Fragen zu den Bedingungen hast. (Weitere wichtige Informationen über den Buchmacher findest Du in unserem ausführlichen HappyBet-Ratgeber).

Was passiert bei der Absage oder dem Abbruch eines Tennisspiels?

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und WettregelnDreht es sich bei der Absage eines Spielers um eine Verletzung oder Erkrankung, gelten die getätigten HappyBet Wetten als abgesagt und werden für ungültig erklärt. Wird ein Tennisspiel durch Aufgabe oder Disqualifikation entschieden, wird dieses Ergebnis ebenfalls nicht gewertet.

Solltest Du auf Spiele gewettet haben, die witterungsbedingt unterbrochen werden, bleiben diese gültig, solange das Spiel im Verlaufe des Turniers nachgeholt wird.

Eine andere Variante sind die HappyBet Livewetten. Es kann ebenso auf bestimmte Ereignisse im Tennisspiel gesetzt werden – wie beim Fußball. Auch wenn diese Spiele vor der Beendigung abgebrochen und nicht wiederholt werden, sind die Wetten auf die bereits geschehenen Ereignisse gültig. In den HappyBet AGB ist dies wie folgt vermerkt.

Zitat: „Alle Live-Wetten die zum Zeitpunkt der Aufgabe/Disqualifikation bereits entschieden sind, behalten ihre Gültigkeit. Noch nicht entschiedene Wetten werden ungültig.“

Anbei ein kurzes Beispiel für eine Live-Wette samt Abbruch.

Match 1

  • Wette: Serena Williams macht im 3. Satz im 2. Spiel den ersten Punkt
  • Serena Williams macht im 3. Satz im 2. Spiel den ersten Punkt, das Match wird aber im nächsten Spiel abgebrochen
  • Du hast gewonnen, da das Ereignis eingetreten ist und das Spiel erst danach abgebrochen worden ist.

Match 2

  • Wette: Serena Williams gewinnt den 3. Satz
  • Das Match wird im Laufe des zweiten Satzes bei einem Stand von 2:2 abgebrochen
  • Die Wette wird als ungültig betrachtet, da das Match vor dem Eintritt des Ereignisses abgebrochen wurde.

Kann ich meine bereits getätigte HappyBet Wette ändern oder stornieren?

Es kann im hektischen Alltag schnell passieren, dass man etwas übersieht. Fehler treten dann sehr schnell auf, die im Nachhinein nicht mehr zu korrigieren sind. Deshalb noch mal unsere besondere Bitte an Dich: Überprüfe Deine Wetteingaben, bevor Du Deine Wettplatzierung versendest! Sind die Wettquoten korrekt betrachtet? Hast Du Deinen HappyBet Wetteinsatz überprüft? Wir weisen extra daraufhin, da in den HappyBet AGB Folgendes dazu hinterlegt ist.

Zitat: „Abgeschlossen ist die Wette, wenn sie die Server von WOS erreicht hat und WOS den Einsatz angenommen hat. Nach der Annahme durch WOS ist eine Änderung, Widerruf oder ein Rücktritt ausgeschlossen.“

Laut dieser Definition ist es unmöglich, eine platzierte Wette zu ändern oder zu stornieren. Du solltest trotzdem versuchen, Dein Anliegen dem HappyBet Kundenservice vorzutragen. Auch wenn es sicher nicht von Erfolg gekrönt sein wird. Der Live-Chat der HappyBet Betreiber ist täglich von 8-24 Uhr erreichbar und steht Dir gerne für Fragen zur Verfügung.

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und Wettregeln

HappyBet bietet einen ausgezeichneten Kunden-Support (Quelle: HappyBet)

Ich habe eine Kombiwette abgeschlossen und eines der Spiele entfällt – was passiert?
HappyBet hat diesen Punkt in den Wettregeln klar definiert. Zitat:

„Werden ein oder mehrere Wettereignisse abgesagt, abgebrochen oder finden aus sonstigen Gründen nicht statt, so werden diese Wetterereignisse mit einer Quote von 1,00 bewertet.“

Kommt es also zu einem HappyBet Spielabbruch bei einer Kombiwette, beeinflusst das Deinen Tipp nicht stark. Lediglich die Gesamtquote wird sich ändern, weil eines der Spiele mit 1,00 gewertet wird. Das gilt jedoch nicht für den Verzicht eines Teams auf das Heimrecht, bei einer Sperre des Platzes der Heimmannschaft oder bei der Austragung auf einem neutralen Platz. Unter diesen Umständen bleiben die Partien bestehen und die HappyBet Wetten behalten ihre Gültigkeit.

Hierzu ein Beispiel des Anbieters HappyBet. Es folgt eine Stornierung der Wette und eine Korrektur der Quote, die wie folgt aussieht.

Ursprünglicher Tippschein

  • Spiel A: 2,01
  • Spiel B: 1,80
  • Spiel C: 2,20
  • Gesamtquote: 7,96
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 79,60 Euro

Während des Spiels B regnet es so stark, dass das Spiel schließlich durch den Schiedsrichter abgebrochen werden muss.

Angepasster Wettschein

  • Spiel A: 2,01
  • Spiel B: 1,00
  • Spiel C: 2,20
  • Gesamtquote: 4,42
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 44,20 Euro

HappyBet: Verlängerung nicht inklusive

Wie auf allen Fußball-Wettmärkten, gilt auch bei HappyBet die reguläre Spielzeit eines Fußballspiels. Zitat:

„Bei Fußballspielen ist das Ergebnis nach der regulären Spielzeit, ohne Verlängerung (Extra-Time), ohne Elfmeterschießen, ohne Golden-Goal maßgebend.“

Es gelten die 2 Halbzeiten mit 2 x 45 Minuten Spielzeit und die Nachspielzeiten als Grundlage der HappyBet Wettberechnung. Hast Du Sonderwetten platziert, die auf diese Fälle zutreffen, erhalten diese Ereignisse und die Wetten darauf Gültigkeit, wenn diese tatsächlich eingetroffen sind.

HappyBet Regeln: Einfach und verständlich erklärt

HappyBet – AGB, Spielabbrüche und WettregelnDie vorliegenden Bestimmungen und HappyBet Regeln, sowie die AGB sind in einfacher und leicht verständlicher deutscher Sprache erläutert. Das mag daran liegen, dass die Firma HappyBet  in Schleswig-Holstein angemeldet ist. Bei Fragen zu Deinem Konto, Rückfragen zu den AGB oder den HappyBet Regeln kannst du jederzeit den professionellen Kontakt über angebotenen Live-Chat aufnehmen. Bevor Deine erste Wette platziert wird, lies Dir die HappyBet AGB und die Wettregeln gründlich durch, um Missverständnissen vorzubeugen.

Für die angebotenen Sportarten gelten einzelne Abrechnungsbestimmungen. Bitte beachte dies bei der Platzierung Deiner ersten Wette.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns