Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?Mit Tipwin findet sich ein noch unbekannter Wettanbieter auf dem Markt. Das Unternehmen ist 2010 gegründet worden. Der Hauptsitz befindet sich in Malta. Neben der Annahme von Online-Wetten ist man mit Annahmestellen in Deutschland vertreten. Es finden sich in insgesamt 10 Städten Filialen von Tipwin. Bekannt ist der Buchmacher somit regional, unterhält aber ein Sponsoring für den Zweitligisten Hannover 96.

In unserem Ratgeber zeigen wir Dir heute, wie Du Dich bei Tipwin anmelden kannst. Mit Hilfe unserer Anleitung manövrierst Du Dich bequem durch die Registrierung bei Tipwin. Probleme sollten keine auftreten.

So funktioniert die Tipwin Anmeldung – in wenigen Schritten erklärt

Damit Du bei Tipwin Wetten abgeben kannst, musst Du einen Account bei Tipwin registrieren. Um diesen zu eröffnen, brauchst Du nur ein paar Minuten. Schritt für Schritt leiten wir Dich mit unserer Anleitung bis zu dem Punkt, an dem Du Deine erste Wette platzieren kannst.

  1. Nachdem Du die Webseite des Buchmachers  aufgerufen hast, findest Du oben rechts in der Ecke einen roten Button „Jetzt Konto eröffnen“. Mit einem Klick rufst Du das Formular auf, anhand dessen Du Dich bei Tipwin anmelden kannst.
    Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?

    Webseite des Wettanbieters Tipwin mit der Anmeldeoption(Quelle: Tipwin)

  2. Dort gibst Du Deine persönlichen Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum ein. Mit einem Klick auf „Konto eröffnen“ schließt Du die Tipwin Registrierung ab.
  3. Im Anschluss wird Dir Tipwin eine Bestätigungsmail für die Registrierung schicken. Dort enthalten ist ein Link. Durch einen Klick auf den Link kannst Du Deinen Tipwin Account verifizieren.
  4. Im Anschluss kannst Du Dich bei Tipwin einloggen und Dich in Ruhe mit dem Portal vertraut machen.
  5. Hast Du Dich mit der Plattform des Wettanbieters vertraut gemacht, kannst Du Deine erste Einzahlung tätigen. Um in den Kassenbereich zu gelangen, musst Du nach dem Tipwin Login auf den Button Einzahlung im oberen Menü der Webseite klicken.

Hast Du Dein erstes Geld auf Deinen Tipwin Account transferiert, kannst Du Wetten platzieren. Dafür offeriert Dir der Buchmacher einen bunten Mix aus 17 verschiedenen Sportarten. Klar im Rampenlicht steht bei Tipwin der Fußball – wie dies bei den meisten Wettanbietern auf dem Markt der Fall ist. Neben internationalen Ereignissen wie Europa- und Weltmeisterschaften finden sich in diesem Bereich Europas Topligen wie die Premier League und die Bundesliga. Du hast die Möglichkeit, aus mehr als 100 Ligen und Wettbewerben zu wählen. Wer hier allerdings nach den Amateurbereichen der verschiedenen Länder sucht, der wird enttäuscht werden. Und auch wenn es in die Tiefe geht bei den Wettmöglichkeiten, kann noch einiges nachgeholt werden.

Was den Quotenschlüssel angeht, so pendelt sich der Buchmacher im Schnitt bei 93 Prozent ein. Dies ist ein guter Wert, um mit den großen der Branche mitzuhalten. Schaut man sich die wichtigsten Ligen wie etwa Bundesliga oder Premier League an, so kann der Schlüssel sogar auf stolze 97 Prozent steigen. Ein Wert, den die Konkurrenten nur selten bieten können. Hier macht sich bemerkbar, dass der Buchmacher keine Geldgeschenke wie Bonusse wieder erwirtschaften muss. Auf diese verzichtet man hier nämlich komplett.

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?

Die Tipwin Quoten müssen sich gegenüber seinen Mitbewerbern nicht verstecke. (Quelle: Tipwin)

Neben Fußball stehen bei dem Wettanbieter Eishockey, Tennis und Basketball im Fokus des Interesses. Darüber hinaus finden sich mit Cricket, Feldhockey und Golf Randsportarten im Portfolio des Buchmachers.

Weiteren Nachholbedarf hat Tipwin in Sachen Kundenservice. Lediglich über ein Kontaktformular auf der Webseite kann dieser um Hilfe gebeten werden. Als Alternative wird auf der Webseite noch die Postadresse des Unternehmens genannt. Einen anderen Weg gibt es nicht, um mit dem Buchmacher in Kontakt zu treten. Tritt ein dringendes Problem oder dringender Klärungsbedarf auf, kann es passieren, dass der Kunde sich etwas gedulden muss, bis er eine Antwort erhält. Viele andere Buchmacher bieten zusätzlich zur Kontaktaufnahme via E-Mail einen Live-Chat und eine Telefonhotline an.

Wie viel Erfahrung und wie viele Kunden bringt Tipwin mit?

Entstanden ist der Buchmacher erst nach der absoluten Hochphase der Sportwetten zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Dennoch ist man seit einigen Jahren auf dem Markt erfolgreich vertreten und vertreibt ein Franchise-Konzept für stationäre Annahmestellen für Wetten. Mittlerweile finden sich Ladenlokale in 10 verschiedenen Städten in Deutschland. Über die Anzahl seiner Kunden macht der Wettanbieter hingegen keine Angaben.

Was spricht für die Anmeldung bei Tipwin?

Zunächst einmal wird hier ein Wettangebot offeriert, dass wirklich für jeden etwas bietet. Besonders im Fußball werden interessante Wettarten angeboten und das nicht selten zu echten Topquoten. Hinzu kommt die Partnerschaft mit dem Zweitligisten Hannover 96, wodurch sich das Unternehmen Tipwin bundesweit etablieren und einen Namen machen konnte.

Was ebenfalls für eine Anmeldung spricht, ist die Tatsache, dass man mit Wettshops vertreten ist. Diese werden zwar in einem Franchisesystem vertrieben, dennoch gibt es dem Online-Kunden das Gefühl, dass hier jemand greifbar ist für ihn.

Weiter ist bei diesem Wettanbieter zu erwähnen, dass es eine gute mobile Aufmachung der Webseite gibt. Laut Internetberichten gab es einmal eine App aus dem Hause Tipwin, diese lässt sich aber in keinem Appstore mehr finden. Stattdessen hat man hier eine Seite im responsive Design an den Start gebracht, die unter http://m.tipwin.com erreichbar ist. Das Praktische daran ist, dass kein Download mehr nötig ist und die Webseite bequem über einen Browser mit Smartphone und Tablet erreichbar ist. Verfügbar ist in der mobilen Variante der Webseite das komplette Portal, sodass auf nichts verzichtet werden muss.

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?

Die wichtigsten Bereiche gibt es auf einen Blick bei der mobilen Version von Tipwin(Quelle: Tipwin)

Ist das Tipwin anmelden leicht?

Der Wettanbieter Tipwin hat seinen Anmeldeprozess sehr einfach gestaltet. Wirklich hohe Hürden gibt es nicht zu meistern bei Tipwin. Probleme sollten bei der Registrierung erst gar nicht auftreten. Im Gegenteil: Du hast Dich in wenigen Minuten bei dem Buchmacher angemeldet. Wir haben hier noch einmal die Anmeldeschritte in Stichpunkten für Dich aufgelistet.

  1. Webseite aufrufen 
  2. Anmeldeformular ausfüllen
  3. E-Mail bestätigen
  4. Tipwin Login vornehmen
  5. Geld einzahlen
  6. Wette platzieren

Sehr bequem ist bei diesem Wettanbieter, dass Du die Anmeldung auch über Smartphone und Tablet einreichen kannst. Dafür musst Du auf der mobilen Webseite den Button „Anmelden“ drücken und dort auf „Jetzt Konto eröffnen“ gehen. Die restlichen Schritte sind identisch mit den hier bereits beschriebenen.

Ist das Tipwin anmelden kostenlos?

Ja, die reine Anmeldung bei dem Buchmacher verursacht für Dich keinerlei Kosten und Du verpflichtest Dich gegenüber Tipwin zu nichts. Willst Du allerdings anfangen Sportwetten zu platzieren, wirst Du Geld auf Deinen Tipwin Account transferieren müssen. Wie dies funktioniert und welche Zahlungswege Dir dafür offen stehen, erklären wir später in diesem Ratgeber.

Darf ich bei Tipwin mehrere Konten gleichzeitig besitzen?

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?Selbstverständlich ist es nicht erlaubt, bei diesem Wettanbieter mehr als ein Konto zu besitzen. Manche Sportwetter würden gerne weitere Konten eröffnen, um etwa einen Bonus mehrfach abzugreifen oder um ein Limit zu umgehen. Dies ist allerdings nicht ratsam, weil es bei Tipwin überhaupt keinen Bonus gibt und Du mit Tipwin Probleme bekommen würdest. Stellt der Buchmacher fest, dass auf einen Namen mehrere Konten laufen, werden alle geschlossen. Man hält sich das Recht vor, den Spieler komplett vom Spielbetrieb auszuschließen. Der Kunde ist ebenfalls selber dazu verpflichtet Tipwin zu informieren, falls festgestellt wird, dass mehrere Konten existieren.

Wie ist das Anmeldeformular aufgebaut und welche Infos werden erfragt?

Das Formular für die Tipwin Anmeldung ist durch den Buchmacher kompakt gehalten worden. Es werden keine überflüssigen Daten abgefragt. Im Einzelnen sind dies folgende Daten:

Persönliche Daten

  • Anrede (aus einer Liste auswählbar)
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • E-Mailadresse
  • E-Mailadresse bestätigen
  • Straße
  • Hausnummer
  • Stadt
  • Postleitzahl
  • Land (aus einer Liste auswählbar)
  • Sprache (aus einer Liste auswählbar)
  • Telefonnummer
  • Handynummer

Tipwin Login Daten

  • Benutzername
  • Passwort
  • Passwort bestätigen
  • Sicherheitscode
  • Bestätigung der AGB, Datenschutzrichtlinien und Volljährigkeit

Die Angaben, die Du bei der Anmeldung hinterlegst, müssen laut den AGB des Buchmachers der Wahrheit entsprechen. Diese werden im Falle einer Auszahlung von Deinem Kundenkonto überprüft. Als Grundlage für diese Überprüfung dient das Geldwäschegesetz. Der Wettanbieter ist zu diesem Schritt verpflichtet. Sollte sich bei der Überprüfung herausstellen, dass bewusst falsche Angaben gemacht wurden, wirst Du bei Tipwin Probleme bekommen, an Dein Geld heranzukommen. Ebenso erwartet der Buchmacher von seinen Kunden, dass die Daten aktuell gehalten werden.

Gibt es einen Tipwin Bonus?

Nein, der Buchmacher offeriert weder seinen Bestands- noch seinen Neukunden einen Bonus. Dafür werden hier wirklich gute Quoten angeboten. Daran lässt sich auch ersehen, dass Tipwin es nicht nötig hat, gemachte Geldgeschenke an anderer Stelle wieder hereinzuholen.

Wie sieht es mit Ein- und Auszahlungen bei Tipwin aus?

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?Wenn Du Geld auf Deinen Tipwin Account transferieren möchtest, stellt der Buchmacher Dir lediglich drei verschiedene Optionen zur Verfügung. Es werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard akzeptiert. Zusätzlich kannst Du mit dem E-Wallet Skrill Geld auf Dein Kundenkonto transferieren.

Für die Auszahlung von Kundengeldern gewährt Tipwin ebenfalls die bereits genannten Wege, die für die Einzahlung zur Verfügung stehen. Möchtest Du Geld abheben, so kann dies lediglich auf dem gleichen Weg geschehen, wie das Geld auf Deinen Account gelangt ist.

Die Möglichkeit zur Banküberweisung hast Du bei diesem Buchmacher nicht. Das solltest Du vor der Kontoeröffnung unbedingt beachten. (Einen Überblick über die Zahlungsmöglichkeiten bei Sportwetten gibt es hier.)

Wie hoch sind die Mindesteinzahlung und der Mindesteinsatz?

Es ist egal, welchen der drei Einzahlungswege Du wählst: Der Buchmacher erwartet einen Mindestbetrag von 10 Euro. Gebühren werden keine fällig. Andere Buchmacher verlangen bei der Nutzung einer Kreditkarte Gebühren von bis zu 2,5 Prozent des Betrags.

Der Mindesteinsatz für eine Wette bei Tipwin beträgt 1 Euro. Dies ist verhältnismäßig hoch, gibt es doch Anbieter, die einen Betrag von 0,05 Euro als Mindesteinsatz akzeptieren. Je niedriger der Mindesteinsatz ist, umso besser können sich Anfänger mit der Materie auseinandersetzen und sich in aller Ruhe an ein neues Themengebiet herantasten. Dennoch ist 1 Euro eine Summe, die akzeptabel ist und für niemanden ein großes Problem darstellen sollte.

Fazit: Lohnt sich eine Tipwin Anmeldung?

Bei Tipwin anmelden – Wie funktioniert die Anmeldung bei Tipwin?Ja, die Anmeldung bei Tipwin lohnt sich. Hier wird ein Angebot für jeden offeriert, der auf dem Wettmarkt aktiv werden möchte oder dies bereits ist. Hinzu kommt, dass bei Tipwin nicht selten echte Topquoten angeboten werden, die die Konkurrenz alt aussehen lässt. Dies kann sich der Buchmacher leisten, da er keine Gelder aus Boni und Ähnlichem kompensieren muss.

Was bei diesem Wettanbieter ebenfalls noch positiv zu erwähnen ist, ist die Tatsache, dass hier keine Wettsteuer erhoben wird. In der Regel muss durch den Sportwetter eine Steuer in Höhe von 5 Prozent auf den Wettbetrag gezahlt werden. Diese Zahlung, die je nach Wetteinsatz ein hoher Betrag sein kann, wird durch Tipwin geleistet.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns