Wetten absichern: Wie ihr Wetten richtig absichern könnt und euer Risiko effektiv senkt?

Wetten Absichern, ist fraglos eine der erfolgversprechendsten Strategien, um bei Sportwetten das eigene Guthaben zu schützen und darüber hinaus zweckdienlich einzusetzen. Im Grunde geht es darum, möglichst sicher einen Gewinn zu erzielen oder zumindest die Chance auf einen positiven Wettausgang zu erhöhen bzw. das Risiko einer Wette möglichst zu minimieren. Nicht zu verwechseln mit den hier ebenfalls behandelten Wetten ohne Risiko gibt es zahlreiche Ansätze, dies zu erreichen. Auf welche Weisen ihr eine Wette absichern könnt und weitere wichtige Infos zum Thema, lest ihr in diesem Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Quoten für 1X2-Wetten

1
bet3000 logo breit

Bet3000

  • Sehr hohe Quoten auf Außenseiter
  • Etwas höhere Favoriten-Quoten als die Konkurrenz
  • Hervorragende Quoten auf Unentschieden
2

Eaglebet

  • Starke Quoten vor allem in der Bundesliga
  • Angenehmes Quotenniveau
  • Quotenschlüssel meist deutlich über 90%
3
Novibet Logo

Novibet

  • Attraktiver Quotenschlüssel
  • Tägliche Aktion: 100% Quotenschlüssel
  • durchschnittlicher Quotenschlüssel bei 96%
WICHTIG!

Lohnenswerte, vollkommen sichere Wetten gibt es nicht. Tipps lassen sich auch mit der besten Sportwetten-Taktik nicht vollständig absichern. Mit einer cleveren Strategie könnt ihr aber zumindest die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ihr mit euren Tipps einen Gewinn erzielt.

Wetten absichern: Was bedeutet das genau?

Das direkt an dieser Stelle: Nicht selten wird der Ansatz, Wetten abzusichern, mit unlauteren Machenschaften gleichgesetzt. Wenn ihr euch Fragen stellt, wie „Ist Wetten Absichern erlaubt?“ oder „Ist Wetten Absichern legal?“, können wir euch beruhigen. Entsprechende Taktiken haben rein gar nichts mit illegalen Methoden zu tun und stehen in der Regel vollkommen im Einklang mit den Bestimmungen der Wettanbieter.

Es geht nicht darum, die Systeme der Bookies mithilfe irgendwelcher Tricks zu den eigenen Gunsten zu manipulieren, sodass garantierte Gewinne resultieren. Im Fokus stehen vielmehr Methoden und Strategien, die es ermöglichen, das eigene Risiko zu verringern und die Chance auf Erlöse etwas anzuheben.

Dabei stellt sich die Frage: Warum setzen nicht alle Wett-Fans auf derartige Möglichkeiten? Das zu beantworten ist relativ einfach: Ihr müsst nämlich Bedenken, dass Wetten Absichern häufig mit einem erhöhten Aufwand und nicht zuletzt höheren Einsätzen verbunden ist. Der Ertrag fällt jedoch nur selten wirklich üppig aus.

Der Mehraufwand, sprich insbesondere die ständige Betrachtung der besten Quoten und anderer wichtiger Faktoren für eine Absicherung, können viele Spieler zeitlich einfach nicht leisten.

Bevor wir auf die konkreten Optionen eingehen, möchten wir euch eine einfache Formel darlegen, anhand welcher ihr herausfinden könnt, ob sich die Quoten zum Absichern lohnen.

Wette Absichern Formel Beispiel 2-Weg-Wette:
  • Wettausgang 1 = WA1
  • Wettausgang 2 = WA2
  • Wette Absichern Rechner : 1 / Quote WA1 + 1 / Quote WA2
  • Wette abgesichert = Wert kleiner als 1
Wette Absichern Formel Beispiel 3-Wege-Wette:
  • Wette Absichern Rechner: 1 / Quote WA1 + 1 / Quote WA2 + 1 / Quote WA3
  • Wette abgesichert = Wert kleiner als 1

Die einfachste Variante: Wetten absichern durch Tipps auf Favoriten

Um das Risiko bei einer Wette zu minimieren, ist der einfachste Weg, auf einen klaren Favoriten zu setzen. Diese Wetten sind zwar nicht so lukrativ, aber sie haben logischerweise eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit als beispielsweise Außenseiter-Tipps. In der Regel liegt die Quote einer Favoritenwette im Bereich zwischen 1,20 und 1,60. Um nun möglichst risikolos wetten zu können, ist es erforderlich, über die Sportart und auch über die bestimmte Partie im Vorfeld Tendenzen zu sammeln und anhand der aktuellen Informationen einzuschätzen, ob das Team mit der niedrigen Quote tatsächlich der große Favorit für dieses Spiel ist. Dann lässt sich eine Favoritenwette mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen – sicher ist sie aber nicht, da es im Sport immer wieder Überraschungen gibt.

Als kluger Sportwetter solltet ihr – nicht nur, wenn ihr eine Wette absichern möchtet – auch die wissenschaftlichen Prognosen des Analysetools KickForm beherzigen. Der Wett-Helfer berechnet die Ausgänge zahlreicher Fußballspiele und stellt euch die treffsicheren Vorhersagen kostenlos zur Verfügung (mehr Informationen zu KickForm gibt es weiter unten im Text). 

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.09.2020

86%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 19.12.2018
NEO.bet Logo Dark 329x100

84%
100% bis 150€ + 5€ Gratiswette

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Nicht jede Wettart wird gleich abgesichert

Da die guten Wettanbieter nicht nur bei den Wettmärkten, sondern auch bei den Wettarten selbst eine große Auswahl offerieren, müsst ihr auch eure Strategie ein wenig anpassen. Je nachdem, welche Wettart ihr absichern wollt.

Wetten absichern – Systemwette

Im Bereich der abgesicherten Favoritenwetten sind die Quoten immer sehr niedrig angesetzt. Das macht diese Wetten aus, mindert aber die Höhe des Gewinns. Statt nun die Einsätze in die Höhe zu treiben, gibt es eine andere Möglichkeit: Mehrere Wetten miteinander kombinieren und dabei auf die sogenannte Systemwette setzen.

Mit der Systemwette könnt ihr praktisch automatisch eine Kombiwette absichern, da innerhalb dieser zwei oder auch noch mehr falsche Tipps erlaubt sind. Mögliche Systeme sind beispielsweise 3 aus 4, 4 aus 5 oder auch 2 aus 4 oder 3 aus 5. Selbst wenn bei diesen Wett-Kombinationen nun falsche Tipps mit dabei sein sollten, gibt es immer noch die Chance auf einen Gewinn oder zumindest einen geminderten Verlust!

  • In unserem folgenden Beispiel wählen wir 4 aus 5 mit den Heimsiegen der Favoriten. Die Quoten liegen bei: 1,15 – 1,20 – 1,20 – 1,30 – 1,40.

Ausgehend von einem Einsatz über 1 Euro je Reihe beträgt der Gesamtwetteinsatz 5 Euro. Wenn dann nur ein Tipp platzt, ist der Verlust nicht so groß. Ist dies der sicherste Tipp mit einer Quote von 1,15, beträgt der Gewinn immerhin noch 2,62 Euro und der Verlust nur 2,38 Euro. Treten hingegen alle fünf Prognosen ein, so kann der Tipper sich über 12,12 Euro freuen. Nach Abzug des Einsatzes beträgt der Nettogewinn somit 7,12 Euro. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Wette richtig aufgeht, ist recht hoch und der Einsatz gering. So können Einsteiger mit wenig Geld recht sicher eine Kombiwette absichern und einen Gewinn einstreichen.

Wichtig ist immer, dass es sich hierbei auch wirklich um Favoriten handelt und die Quote sollte nicht höher als 1,40 liegen – ab da wird der Tipp unsicher. Platzt ein etwaiger Ausgang, macht sich das in der Summe aber doch bemerkbar. Zu beachten ist auch, kein System mit mehr als 6 Tipps zu spielen. Denn Überraschungen können immer eintreffen. Besser für eine Absicherung ist es, zweimal 3 aus 4 zu spielen als ein einziges Mal 7 aus 8.

Wetten absichern bei Einzelwetten

Bei einem einzigen Spiel gibt es immer drei verschiedene Möglichkeiten: Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Somit liegt die Chance, zu gewinnen, rein theoretisch zwar bei rund 33 Prozent, jedoch ist auch das Risiko, zu verlieren, recht hoch. Daher ist es besser, nicht alles auf eine Karte zu setzen. Bei Einzeltipps könnt ihr Wetten absichern, indem ihr auf zwei Ausgänge des Spiels setzt und dabei zum Beispiel den Heimvorteil zu Gunsten des einen Teams auslegt. Wetter können entweder auf Nummer sichergehen oder ein besseres Quotenverhältnis wählen um einen größeren Gewinn einzufahren. Ein möglicher Tipp könnte folgendermaßen aussehen:

Der Spieler gibt für ein und dasselbe Spiel zwei Tipps ab und hat dadurch eine theoretische Gewinnchance von 66 Prozent.

Beispielquoten:
  • Bei Tipp 2 liegt die Quote bei 2,70
  • Bei Tipp X bei 3,00

Wette absichern Rechner: So sichert ihr eure Wette ab 

Ihr berechnet das Verhältnis zwischen den beiden Quoten, indem ihr 3,00 durch 2,70 dividiert (höhere Quote / kleinere Quote). Das entsprechende Ergebnis lautet 1,11. Nun addiert ihr die Zahl 1 und erhaltet 2,11 als Wert für euer Quotenverhältnis. Liegt der gewünschte Gesamteinsatz nun bei 100 Euro, wird er folgendermaßen aufgeteilt: 100 dividiert durch 2,11 ergibt 47,39 Euro auf Tipp X (höhere Quote). Der verbleibende Betrag der 100 Euro (52,61 Euro) wird dann auf Tipp 2 gesetzt. Da die Quote bei Tipp 2 niedriger ist, muss hierfür mehr Geld aufgewendet werden.

Gewinne aus den einzelnen Wetten:
  • Wetten Absichern Formel für Tipp X zur Einsatz- und Gewinnberechnung: 100 Euro dividiert durch 2,11 multipliziert mit der Wettquote 3,00 ergibt 142,11 Euro. Abzüglich des eingesetzten Geldes kann bei richtigem Tipp X 42,11 Euro Gewinn generiert werden.
  • Wetten Absichern Formel für Tipp 2 zur Einsatz- und Gewinnberechnung: 100 Euro minus der bereits gesetzten 47,39 Euro ergibt 53,61 Euro. Diese multipliziert mit der Wettquote 2,70 ergeben 144,75 Euro. Abzüglich des insgesamt eingesetzten Geldes kann bei richtigem Tipp 244,75 Euro Gewinn generiert werden.

Der Gesamteinsatz errechnet sich aus Einsatz Tipp X (47,39 Euro) zuzüglich Einsatz Tipp 2 (52,61 Euro) und ergibt 100 Euro.

Zwar erhöht der Tipper so seine Chancen auf einen Erfolg, weil zwei von drei möglichen Ausgängen zu einem Gewinn führen, lautet das Ergebnis am Ende aber Tipp 1 (also die dritte Option, die nicht gewählt wurde), ist das gesamte Geld verloren.

Kombiwette absichern – so minimiert ihr euer Risiko

Kombiwetten haben einen großen Vorteil: Mit ihnen kann der Tipper auch mit nur geringen Einsätzen hohe Gewinne erzielen. Denn hierbei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um mehre Tipps, die auf einem einzigen Wettschein zusammengefasst und gemeinsam ausgewertet werden. Geht nur einer der Tipps schief, scheitert die gesamte Kombiwette und gilt als verloren. Sind aber alle Tipps richtig, winken lohnende Gewinne, da alle Quoten und der Einsatz miteinander multipliziert werden. Es bedarf einer guten Kombiwetten-Strategie, denn die große Chance ist dabei zugleich das große Risiko: Da bei einer Kombiwette mehrere Ereignisse richtig vorhergesagt werden müssen, liegt die Wahrscheinlichkeit, zu verlieren deutlich über dem von Einzelwetten.

Durch die erhöhte Schwierigkeit kann es für manche Tipper sinnvoll sein, ihre Wetten und ihre Wettscheine abzusichern. Dies ist auch bei Kombiwetten möglich. Wenn ihr eine Kombiwette absichern möchtet, könnt ihr entweder eine Systemwette tippen, eine Kombiwetten-Versicherung abschließen oder insgesamt zwei Kombinationswetten spielen. Bei der Systemwette müsst ihr für die Sicherheit unter anderem eine geringere Quotierung hinnehmen und die Kombi-Versicherung kostet extra – zu letzterer aber unten noch genauer.

Wette absichern

Bild: freepik.com | © jcomp

Der Strategiegrundsatz der Doppel-Kombiwette lautet – vereinfacht ausgedrückt: Mit einer der Wetten auf jeden Fall einen Gewinn erzielen. Ein fixer Bestandteil der Strategie ist ein Tipp auf einen Spielausgang, den Experten für sehr wahrscheinlich halten, also ein Tipp auf einen Favoriten, der meist auch anhand der Quote zu erkennen ist. Demnach wird also ein Tipp auf einen ausgemachten Siegesanwärter platziert, beispielsweise mit einer Quote von 1,20 und für die andere Kombination eine besonders hoch quotierte Paarung ausgesucht, die aber dennoch gut einschätzbar ist (Quote in unserem Beispiel 1,75).

Auf dem zweiten Wettschein befinden sich dieselben zwei Partien, allerdings mit dem Unterschied, dass nun das zweite Spiel in ein Remis (Tipp X) umgewandelt wird, dessen Quote entsprechend hoch ist (in unserem Beispiel bei 3,30). Denn die zweite Kombiwette dient lediglich dazu, den Verlust der ersten Kombiwette abzusichern. Daher steht der Wetteinsatz der zweiten Kombiwette auch in Abhängigkeit der ersten Kombination, um im Bedarfsfall gegenseitig den Verlust abzusichern.

  • Kombi 1: Sieg Favorit 1,20 x Sieg Nichtfavorit = Gesamtquote 2,22
  • Kombi 2: Sieg Favorit 1,20 x Remis = Gesamtquote 3,96

Wird diese Kombination nun mit einem Einsatz von fünf Euro gespielt, ergibt sich folgende Rechnung zum Wetten Absichern:

  • Kombination 1 gewinnt, Kombination 2 verliert: Gewinn 11,10 Euro (5 mal 2,22). Abzüglich Einsatz 10 Euro = Gewinn 1,10 Euro.
  • Kombination 2 gewinnt, Kombination 1 verliert: Gewinn 19,80 Euro ein (5 mal 3,96). Abzüglich Einsatz 10 Euro = Gewinn 9,80 Euro.

In der Regel erfolgt die zweite Kombi mit einem niedrigeren Einsatz als die Kombinationswette Nummer eins, denn schließlich ist die erste Kombiwette die Hauptwette mit der am höchsten eingeschätzten Chance und die zweite Kombination dient lediglich der Absicherung der ersten Kombiwette.

Eine wichtige Grundvoraussetzung, um mit dieser Methode zum gewünschten Erfolg zu gelangen, ist immer ein korrekter Tipp auf den Ausgang eines eindeutigen Favoriten. Dieser Tipp ist in beiden Wetten enthalten und muss somit eintreffen. Nur so kann mit dieser Methode erfolgreich gesetzt werden.

Bei den meisten Spielen wird eine Doppelte-Chance-Wette angeboten, die in diesem Fall die Gewinnwahrscheinlichkeit noch erhöhen kann. Dabei setzt der Tipper auf zwei von drei möglichen Wettausgängen, wie zum Beispiel Heimsieg oder Unentschieden (auch 1X genannt), Unentschieden oder Auswärtssieg (X2) oder Heimsieg oder Auswärtssieg (1 2). Bei einem 1X-Tipp gewinnt der Tipper also sowohl bei Heimsieg, als auch bei Unentschieden und verliert sein Geld nur in dem Fall, dass das Spiel mit einem Auswärtssieg (2) endet. So lassen sich Kombiwetten rechnerisch noch sicherer gestalten. Die Höhe des Gewinns fällt dementsprechend aber auch geringer aus.

DE

Anbieter mit Kombiwetten-Versicherung

1
bwin logo - Paris Masters Wetten

bwin

  • Kombiwetten-Protektor
  • PayPal-Buchmacher
  • Wett-Konfigurator
2

Betfair

  • Kombiwetten Edge
  • PayPal-Zahlungen
  • Keine Wettsteuer

Drei der empfehlenswertesten Anbieter mit Kombiwetten-Versicherung

Wie im vorherigen Abschnitt schon kurz angesprochen, könnt ihr auch Kombiwetten absichern, indem ihr eine spezielle Versicherung in Anspruch nehmt. Wie solche Features funktionieren bzw. wo es besonders gute Angebote gibt, lest ihr im Folgenden.

Der Protektor von bwin

bwin LogoDer namhafte Wettanbieter bwin hat den sogenannten Protektor. Mit dem bwin Protektor könnt ihr eure Einsätze gegen eine bestimmte Anzahl an falschen Tipps in eurer Kombiwette absichern und so auch bei einem verlorenen Wettschein zumindest den Einsatz zurückerhalten. Dafür fallen bei der Wettabgabe Protektor-Kosten an, die eure Wette absichern und von der Anzahl der zu schützenden Tipps und der Quoten der Tipps abhängen.

Bei Einsatz des bwin-Protektors können folgende Szenarien eintreten:
  • Wird die Kombiwette gewonnen, behält bwin die Protektor-Kosten und zahlt den Wettgewinn aus.
  • Wird der Schein verloren und ist ausreichend geschützt, erhält der Tipper den Einsatz und die Protektor-Kosten zurück.
  • Wenn der Schein nicht ausreichend geschützt war, sind sowohl Einsatz als auch Protektor-Kosten verloren und der Wetter erhält nichts zurück.

Kombiwetten Edge von Betfair

Betfair LogoBei Betfair heißt die Versicherung für Kombiwetten „Kombiwetten Edge“. Diese Versicherung greift bei Kombis aus 3 Auswahlen oder mehr. Wenn ihr mithilfe des Features Wetten absichern möchtet, fügt ihr eure Wettauswahl wie immer in eurem Schein ein. Edge ist nicht bei allen Tipps verfügbar. Um die Versicherung nutzen zu können, muss das passende Symbol direkt im Schein angezeigt werden. Ihr wählt es dann an und fügt somit Kombiwetten Edge der jeweiligen Wetten hinzu. Habt ihr schließlich mit einer eurer Teilwetten keinen Erfolg, bekommt ihr den Einsatz in Cash erstattet. Es gilt keine Mindestquote!

Cashout – Tippschein vorzeitig verkaufen, Wette absichern und Gewinne einstreichen

Eine Art der Absicherung kann auch das vorzeitige Verkaufen von Tippscheinen sein. Hierbei bieten Wettanbieter mit Cashout dem Wettenden eine niedrigere Gewinnsumme an, wenn dieser auf bestem Wege ist, seinen Schein zu gewinnen, die letzten Entscheidungen aber noch nicht gefallen sind. Der Tipper kann sich so schon vorzeitig Gewinne sichern, auch wenn diese dann noch nicht so hoch ausfallen, wie zu dem Zeitpunkt, wenn wirklich der gesamte Tippschein richtig ist.

Wie hoch die vorzeitige Auszahlungssumme ist, und ob diese Option überhaupt angeboten wird, hängt vom jeweiligen Bookie und von der jeweiligen Spiel- und Ergebnis-Konstellation des Tippscheins ab. Manchem Wetter hat der vorzeitige „Buyout“ oder das rechtzeitige „Cashout“ schon langes Schwitzen in den Schlussminuten eines Spiels erspart, auch wenn er dann nur einen etwas kleineren Gewinn einfahren konnte – ein Gewinn ist dann auf jeden Fall sicher.

In den meisten Fällen ist es jedoch schlauer, wenn Spieler ihre Wetten richtig absichern – zum Beispiel bei Kombis mit einer speziellen Versicherung – denn dann sind die Gewinnmöglichkeiten in der Regel deutlich größer.

Wetten Absichern live – den richtigen Zeitpunkt für die Absicherung finden

Auch über Livewetten könnt ihr Wetten absichern. Setzt ihr zum Beispiel auf einen Außenseiter, der auch tatsächlich in Führung geht, könnt ihr diese Wette schützen, indem ihr dann während des Spiels live einsteigt und auf eine Niederlage des Außenseiters oder auf Unentschieden tippt.

Wetten Absichern live, ist von allen Optionen sogar am einfachsten. Der große Vorteil sind die recht hohen Quoten, der große Nachteil ist der Faktor Zeit, da der Wetter hier das Spielgeschehen genau verfolgen und zum passenden Zeitpunkt den optimalen Tipp platzieren muss, um Wetten richtig absichern zu können. Denn die Quoten steigen ja mit dem Verlauf des Spiels und den vielfältigen Ereignissen, die dieses beeinflusst.

bwin Livewetten

Quelle: bwin.com

Liegt der eigene Favorit zurück und ihr seid trotzdem davon überzeugt, dass die Mannschaft oder der Einzelsportler das Ruder noch rumreißt und das Spiel gewinnt, kann mit dem Spielausgang ein besonders hoher Gewinn eingefahren werden.

Wetten Absichern live, funktioniert besonders gut bei Wettarten mit nur zwei möglichen Ergebnissen. So lassen sich beispielsweise Over/Under-Wetten mit ein wenig Aufmerksamkeit und Zeitaufwand sehr gut absichern, wenn der Tipper das Spielgeschehen verfolgt und je nach Verlauf mit einer gegensätzlichen Wette reagieren kann, um seinen Verlust zu minimieren. Bei besonders guten Quoten ist es manchmal sogar möglich mit einem signifikanten Plus aus der zunächst verloren geglaubten Wette hervorzugehen. Der richtige Zeitpunkt der Absicherung ist entscheidend.

Weitere Möglichkeiten, die Gewinnchance zu erhöhen

Wenn Spieler Wetten absichern, sind das im Prinzip immer nur Wege, die eigene Gewinnchance zu erhöhen oder das Verlustrisiko zu begrenzen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, die je nach Spieltyp passender oder unpassender sind und teilweise nur recht aufwändig umgesetzt werden können. Wir wollen deshalb an dieser Stelle noch kurz auf zwei alternative einfache Wege hinweisen, mit denen ihr euer Geld beim Sportwetten schützen könnt.

Mit KickForm-Prognosen zum perfekten Tipp

Die Plattform KickForm versorgt euch mit wissenschaftlich fundierten Vorhersagen von Fußballspielen. Diese zeichnen sich durch eine besonders hohe Treffsicherheit aus. Zu verdanken ist das einem statistischen Verfahren, der sogenannten Fußballformel, mit dem die Prognosen berechnet werden. Diese sind nachweislich besser als die Quotierungen der Wettanbieter und somit auch die Vorhersagen dieser. Die Zuverlässigkeit des Algorithmus für die Berechnung diverser Ereignisse, wie Spielausgang, Anzahl der Tore, exakte Ergebnisse oder für diverse Langzeitwetten, könnt ihr euch kostenlos zunutze machen. Selbst eine Registrierung ist nicht vonnöten.

Hier dreht sich alles um Fußballprognosen: Die Startseite von KickForm

Ganz gleich, ob ihr Wetten auf Spiele der Bundesliga, 2. Liga, Premier League, Serie A, La Liga oder auch internationale Wettbewerbe, wie die Champions League, Europa League sowie Welt- und Europameisterschaften, platzieren wollt, KickForm erweist sich als ein verlässlicher und stabiler Helfer: ideal für den perfekten Tipp und zum Wetten Absichern! Darüber hinaus gibt es dort haufenweise wertvolle Statistiken und einen praktischen Quotenvergleich.

Bonus-Angebote der Anbieter nutzen

Es gehört zum guten Ton in der Sportwetten-Welt, dass Anbieter ihren Kunden Bonus-Angebote machen und Neukunden oder auch besonders treue Kunden mit zusätzlichem Geld oder mit kostenlosen Wetten belohnen. Je nach Bedingungen der jeweiligen Angebote und Aktionen kann auch Bonus-Geld eingesetzt werden, um Wetten absichern zu lassen.

Alternativ ist es durch geschicktes Absichern von Wetten und einer guten Sportwetten-Taktik möglich, einen Bonus effizient freizuspielen und auszahlbar zu machen, wenn ihr vergleichbare Bonus-Angebot von zwei Anbietern kombiniert und euch portalübergreifend in euren Einzeltipps und Kombiwetten absichert.

FAQ – Wetten absichern

⚖️ Ist Wetten Absichern erlaubt?

Ja, es handelt sich hierbei um vollkommen legale Strategien zur Minimierung eures Risikos. Einige Wettanbieter haben sogar spezielle Versicherungen im Programm.

❓ Wie kann man Wetten richtig absichern?

Hier gibt es de facto nicht die eine optimale Strategie – es gilt von Sportart zu Sportart bzw. Wettvoraussetzungen zu Wettvoraussetzungen abzuwägen.

✅ Funktioniert Wetten Absichern live?

Ja, sogar sehr gut – hier gilt es insbesondere den richtigen Zeitpunkt für den perfekten Tipp zu finden, wobei die im Verlauf des Spiels steigenden Quoten immer eine wichtige Rolle spielen.

⭕️ Was ist der beste Weg zum Kombiwetten Absichern?

Am profitabelsten ist in der Regel die Kombiwetten-Versicherung. Achtet hier jedoch unbedingt auf die genauen Bedingungen.

➕ Gibt es einen Wetten Absichern Rechner?

Um Wetten besonders verlässlich abzusichern könnt und solltet ihr in unterschiedlichen Kontexten spezifische Formen anwenden. Einige von diesen Wette Absichern Formeln findet ihr in unserem Ratgeber.

Fazit: Wetten Absichern erhöht Gewinnchancen, gibt aber keine absolute Sicherheit

Durch cleveres Platzieren eurer Wetten, sinnvolles Kombinieren und die Nutzung von speziellen Angeboten der Wettanbieter, wie Cashback-Aktionen oder Kombiwetten-Versicherungen, können Sportwetten tatsächlich bis zu einem gewissen Grad abgesichert werden. Grundsätzlich gilt jedoch: Eine Absicherung kann niemals zu 100 Prozent erfolgen, das liegt in der Natur des Glückspiels und macht zugegebenermaßen auch den Reiz für viele Spieler aus.

Wenn ihr auf der Suche nach einem Buchmacher seid, bei dem die Absicherung von Sportwetten auf verschiedenen Wegen sehr gut funktioniert, dann können wir euch beispielsweise bwin wärmstens empfehlen. Neben einem sehr breite Angebot an allen denkbaren Wettformaten überzeugt der Wettanbieter durch eine Kombiwetten-Versicherung, eine Cashout-Funktion, besonders schnelle Auszahlungen und einen sehr fairen Willkommensbonus für Neukunden.


100% bis 100€
85%
Weiter zu 888sport