Back & Lay Wetten Erklärung & Anbieter

Neben den klassischen Sportwetten könnt ihr über einige Begrifflichkeiten stolpern, die euch als Einsteiger in der Szene schlicht nicht viel sagen werden. Back und Lay Wetten sind dabei absolute Paradebeispiele. Im folgenden Ratgeber erklären wir euch Schritt für Schritt, was eine Laywette ist und welche Vorteile ihr bei korrekter Nutzung von Laywetten erzielen könnt.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Sportwettenanbieter für Laywetten

1

Betfair

  • Weltgrößte Wettbörse
  • Riesiger Kundenstamm und viel Erfahrung
  • Tritt in Deutschland als klassischer Buchmacher auf
2
Matchbook Logo

Matchbook

  • Seit 2015 auf dem Markt
  • Geringe Gebühren und daher auch höhere Gewinnmöglichkeiten
  • Kunden mit deutscher IP-Adresse haben keinen Zugang

Was sind Laywetten?

Bevor wir euch einige Wettbörsen nennen, die sich besonders als Anbieter für Back und Lay Wetten auszeichnen, klären wir zunächst einmal, worum es sich bei einer Laywette überhaupt handelt. Worauf wartet ihr da überhaupt und warum wir der Wettmarkt so komisch dargestellt?

Unter einer Laywette versteht ihr grundsätzlich eine Wette gegen einen bestimmten Ausgang eines Spiels oder Events. Im Gegensatz zur Backwette wettet ihr demnach nicht auf einen bestimmten Ausgang, wie zum Beispiel einen Heimsieg des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund, sondern eben genau gegen diesen Heimsieg. Dementsprechend würde sowohl ein Unentschieden als auch ein Auswärtssieg von Borussia Dortmund euch eine erfolgreiche Wette garantieren.

Mit der Laywette in die Rolle des Buchmachers schlüpfen

Da ihr bei einer Wettbörse am langen Hebel sitzt und die Wettquote zu eurer Laywette selbst gestalten könnt, schlüpft ihr quasi in die Rolle des klassischen Buchmachers. Ihr seid die treibende Kraft für die jeweilige Wettquote, also für die Höhe des möglichen Gewinns und Verlustes.

Eure festgelegten Wettquoten für die Laywetten werden den anderen Usern auf dem Wettportal angeboten und ihr müsst nun darauf warten, ob ein anderer User eure Wette annimmt und in den direkten Zweikampf mit euch tritt.

Back und Lay Wetten bei Betfair

Quelle: Betfair.com

2 Dinge solltet ihr beachten, wenn ihr eure Laywetten erstellt:
  • Zum einen solltet ihr trotz aller Gewinnansprüche mit einem gesunden Augenmaß agieren. Zu hoch angesetzte Wettquoten werden auch in extrem populären Wettmärkten kaum von anderen Usern angenommen. Versucht daher moderat zu agieren, auch wenn wir definitiv empfehlen, die Freiheiten einer Wettbörse bis an das Maximum auszureizen.
  • Zum anderen geht es um den jeweiligen Wettmarkt oder die Sportart. Sollte es sich um einen Wettmarkt handeln, der keine allzu große Popularität genießt, müsst ihr in der Regel sehr lange auf die Wettannahme eines anderen Users bei eurer Wettbörse warten. Besonders Randsportarten haben schlichtweg nicht die Strahlkraft vom Fußball- oder Tennis-Markt. Und selbst in den populären Sportarten ist ein deutliches Gefälle zwischen den Top-Ligen, wie zum Beispiel der 1. Bundesliga und den unterklassigen Ligen erkennbar. Nutzt dazu die finanziellen Angaben in dem jeweiligen Wettmarkt, um einen genauen Überblick zur Liquidität des Wettmarkts zu erhalten.

 

Höhere Wettquoten, aber auch größeres Verlustrisiko bei Laywetten 

Dank der individuellen Gestaltung der Wettquoten bei Laywetten seid ihr natürlich in der Lage, größere Gewinnchancen für euch zu generieren. Die erfahrenen Besucher einer Wettbörse schwören in den gängigen Foren darauf, dass man den ein oder anderen User mit einer außergewöhnlich hohen Wettquote ködern kann, sodass die Gewinnchancen deutlich höher liegen, als dass dies bei klassischen Sportwettenanbietern der Fall ist.

Doch mit den höheren Wettquoten steigen auch die potenziellen Verlustmöglichkeiten. Da ihr gegen ein eindeutiges Ergebnis wettet, wird dieses natürlich etwas höher bewertet, sodass euer Verlustrisiko bei einer Laywette zunimmt. Deshalb empfehlen wir euch zunächst etwas zaghafter an die Laywetten heranzugehen und erst ein paar positive Erfahrungen zu sammeln, bevor ihr hohe Einsätze platziert.

Wettbörsen sind die logische Weiterentwicklung eines klassischen Sportwettenanbieters. Doch wie so oft kommt mit den größeren Freiheiten auch deutlich größeres finanzielles Risiko. Stellt demnach unbedingt sicher, dass ihr alle Einzelheiten zu den Back und Laywetten verstanden habt und zunächst kleinere Beträge setzt. Mit der Zeit kommt auch die Erfahrung, sodass ihr ein Gespür für lukrative Laywetten und passende Wettquoten entwickeln werdet.

Lay Wetten Strategien

Selbstverständlich werdet ihr im Internet auch einige langjährige User von Wettbörsen finden, die ihre eigenen Lay Wetten Strategien anpreisen. Wie gewohnt weisen wir euch zunächst darauf hin, dass es natürlich keine Gewinngarantie im Bereich der Sportwetten gibt. Was wir allerdings im gleichen Atemzug auch anmerken wollen, ist, dass es durchaus einige Schlupflöcher bei Back und Lay Wetten gibt, die ihr zu euren Gunsten nutzen könnt.

Besonders das Thema grünes Buch und Matched Betting in Form von Back und Lay Wetten sind hier zu nennen. Wie bei jeder Strategie im Bereich der Sportwetten sind auch hier enorm viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und eine gewisse Expertise vorausgesetzt. Bevor ihr eine Strategie anwendet, müsst ihr diese erlernen und euch darüber im Klaren sein, was ihr in verschiedenen Situationen unternehmen müsst.

Stellt zudem sicher, dass euer finanzielles Budget ausreichend gedeckt ist. Denn die meisten Strategien sind auf lange Sicht berechnet, dementsprechend solltet ihr in der Lage sein, kurz- und mittelfristig Verluste hinzunehmen.

Grünes Buch: Back und Lay Surebets 

Die am häufigsten genannte Back und Lay Wetten Strategie ist das sogenannte grüne Buch. Beim „grünen Buch“ handelt es sich um eine Reihe an verschiedenen Wetten, die euch in jedem Fall einen Gewinn versprechen und das Risiko eines Verlustes komplett ausgrenzen. Da das Erreichen eines grünen Buchs einiges an Geduld voraussetzt, werdet ihr einen Mix aus Back und Lay Wetten nutzen müssen, sodass ihr letztlich euer Ziel eines sicheren Gewinns erreichen könnt.

Ebenfalls solltet ihr euch unbedingt dabei auf einen Wettmarkt oder sogar auf eine Sportliga fokussieren. Es ist unmöglich, sich zu jeder Fußball-Liga in Europa detailliertes Wissen anzueignen. Dazu zählen beispielsweise Sperren von Schlüsselspielern, Verletzungspausen oder gar Disputen zwischen dem Top-Spieler des Teams und des Trainers. All diese Daten sind zwar für etwa die Bundesliga und die 2. Bundesliga vergleichbar simpel im Internet zu recherchieren, für ausländische Ligen stellt sich die Lage allerdings deutlich komplizierter dar.

Wie könnt ihr also euer grünes Buch erreichen? Viele von euch werden hierbei von Back und Lay Surebets sprechen, was grundsätzlich auch eine alternative Begrifflichkeit für diese Einsatzstrategie ist.

Da ihr allerdings mit den Laywetten als euer eigener Buchmacher auftretet, sind diese in Wettbörsen deutlich einfacher zu erreichen und entlasten euch von langen Quotenvergleichen oder mehrfachen Kontoeröffnungen bei verschiedenen Sportwettenanbietern. Sucht euch also einen Wettmarkt aus und platziert auf diesen eine erste Laywette. Bei der Laywette sollte es sich um eine Laywette auf Unentschieden handeln, wodurch ihr entweder auf einen Sieg oder eine Niederlage der Heimmannschaft setzt.

Lay Wetten Surebet Beispiel

Gehen wir beispielsweise von einer Wettquote von 5.00 und einem Einsatz von 10 Euro aus. Im Falle eines Unentschiedens würdet ihr theoretisch 40 Euro verlieren, während euer Gewinn bei einem Erfolg der Heim- oder Auswärtsmannschaft bei 10 Euro liegen würde.

  • Heimsieg: 10 Euro
  • Auswärtssieg: 10 Euro
  • Unentschieden: 40 Euro

Nun wartet ihr entweder auf den Beginn des Spiels oder behaltet den Wettmarkt ganz genau im Blick, solltet ihr eure Laywette bereits Tage vor dem Anstoß der Partie platziert haben. Euer Ziel ist es nun, eine passende Backwette zu finden, welche eure vorherige Laywette ausgleichen und den möglichen Verlust bei einem etwaigen Unentschieden ausbalancieren würde.

Gehen wir in unserem Beispiel von einer Backwette mit einer Wettquote von 6.50 auf ein mögliches Unentschieden aus. Um die Gewinnspanne dabei so ausbalanciert wie nur möglich halten zu können, wählt ihr einen Einsatz von 7,65 Euro aus. Daraus würden sich dann folgende Gewinne und Verluste aus der ersten Laywette und der darauffolgenden Backwette ergeben:

  • Heimsieg: 10 Euro - 7,65 Euro = 2,35 Euro
  • Auswärtssieg: 10 Euro - 7,65 Euro = 2,35 Euro
  • Unentschieden: -40 Euro + 42,075 Euro = 2,075 Euro

Mit diesen Wettquoten und Einsätzen hättet ihr das Ziel der Back und Lay Surebets erreicht und ein grünes Buch geschaffen. Egal, wie das Spiel ausgeht, und egal, ob in der letzten Sekunde ein Treffer fallen sollte, der im Normalfall viele Wettscheine zerschießen würde.

Anhand dieses Beispiels könnt ihr erkennen, dass es durchaus möglich ist, einen sicheren Gewinn einzufahren. Aber wir müssen noch einmal betonen, wie wichtig eine detaillierte Expertise und das richtige Timing zum Erreichen eines grünen Buchs sind! Auch wenn euer erster Versuch nicht direkt gelingt, solltet ihr den Kopf nicht hängen lassen und stattdessen euer Können weiterentwickeln und mehr Sicherheit bei Anbietern für Back und Lay Wetten erlangen.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 10.01.2020
rabona logo

90%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Aufgenommen: 31.08.2020
Robet247 Logo

84%
75 % bis 250 €

Beste Sportwettenanbieter für Back und Lay Wetten 

Natürlich stellen wir euch jetzt auch einige Sportwettenanbieter vor, die aus unserer Sicht am geeignetsten sind für Back und Lay Wetten. Bei folgenden Anbietern seid ihr bestens für Back und Lay Wetten aufgestellt:

Betfair ist der bekannteste Anbieter für Back und Lay Wetten

Betfair LogoZunächst ist hier natürlich Betfair zu nennen. Die britische Wettbörse hat sich seit der Gründung im August 1999 konstant zu der weltgrößten Wettbörse unter dem Namen Betfair Exchange entwickelt.

Aktuell gibt Betfair seinen aktiven Kundenstamm mit rund einer Million Kunden an, was definitiv der größten Zahl der Szene entspricht. Pro Minute überweisen die Kunden durchschnittlich knapp 3.500 Euro auf ihre Konten. Aufgrund des großen Kundenstamms ist die Liquidität in den entsprechenden Weltmärkten deutlich größer als bei kleineren Wettbörsen, was die Wartezeit basierend auf unseren Betfair Erfahrungen für Wettannahmen von anderen Usern deutlich verkürzen kann.

Auch wenn Betfair im November 2012 seine Pforten für deutsche Kunden schloss, könnt ihr seit April 2017 dennoch eure klassischen Sportwetten bei Betfair mit deutscher IP-Adresse abgeben. D.h. in Deutschland tritt Betfair seitdem als klassischer Buchmacher auf.

Betdaq mit dem zweitgrößten Marktanteil unter den Wettbörsen

Betdaq LogoAls klare Nummer Zwei hat sich Betdaq seit seiner Gründung im Jahre 2000 etablieren können. Dabei schlug Betdaq zunächst einen ähnlichen Weg wie Betfair ein und wuchs stetig bis zum Jahre 2013, bis die Wettbörse von der Ladbrokes PLC übernommen worden ist.

Auswählen könnt ihr unseren Betdaq Erfahrungen nach aus mehr als 20 verschiedenen Wettmärkten und Sportarten, wobei die maximalen Gewinne pro Wette auf 100.000 Euro limitiert sind. Die Einsteiger unter euch sollten allerdings beachten, dass bei Betdaq Wetten erst ab einem Einsatzwert von 2 Euro möglich sind.

Vergleichbar mit Betfair hat sich Betdaq auch vom deutschen Markt vollständig verabschiedet. Zwar versuchte man sich noch etwas länger zu halten, sah infolge der Übernahme durch Ladbrokes allerdings keinen Sinn darin, ein verlustreiches Geschäftsmodell in Deutschland weiterlaufen zu lassen.

Matchbook überzeugt mit geringen Gebühren und wachsendem Kundenstamm

Matchbook LogoBei unserer letzten Wettbörse handelt es sich um Matchbook. Matchbook wurde erst 2015 gegründet und trat in den ersten Monaten sehr aggressiv auf dem Markt auf. Die Jagd nach neuen Kunden eröffnete Matchbook mit einem ungewöhnlich hohen Bonusangebot für Neukunden und zusätzlich extrem kundenfreundlichen Gebühren.

Während die Gebühren bei etablierten Wettbörsen bei drei bis vier Prozent liegen, bietet euch Matchbook extrem geringe Gebühren zwischen ein und zwei Prozent an. Eure Gewinnmöglichkeiten liegen daher etwas höher, auch wenn der Kundenstamm noch nicht ansatzweise auf dem Level von Betfair oder Betdaq ist. Auch wenn der Kundenstamm wächst, erweist es sich besonders in tieferen Fußball-Ligen oder Randsportarten schwierig, passende Wettpartner zu finden.

Matchbook versuchte sich relativ lange auf dem deutschen Markt zu halten, musste seine Anstrengungen im April 2019 allerdings abbrechen. Zum April 2019 stellte Matchbook sein Wettbüro in Deutschland ein und verbot allen Kunden mit einer deutschen IP-Adresse den Zugang.

Lay Wetten Deutschland

Aufgrund der rechtlichen Situation in Deutschland sind aktuell zumindest keine Wettbörsen erreichbar. Jede Wettbörse operiert mit einer extrem geringen Gewinnmarge und erhebt als Broker lediglich eine prozentuale Gebühr von zwei bis vier Prozent. Dies stellt eine unmögliche Herausforderung für ein rentables Geschäftsmodell in Deutschland dar, weil in Deutschland die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent pro Wettschein erhoben wird. Auch wenn einige der Wettbörsen einige Monate versucht haben, sich in Deutschland anders aufzustellen, könnt ihr euch bei den folgenden Back und Lay Wetten Anbietern mit einer deutschen IP-Adresse wohl auch auf absehbare Zeit nicht registrieren.

FAQ – Alle Informationen zu Laywetten

❓ Was ist eine Laywette?

Bei einer Laywette handelt es sich um eine Wette bei einer Wettbörse, bei der ihr gegen ein genaues Ergebnis oder gegen einen genauen Spielausgang wettet. Ihr agiert in dem Fall in der Rolle des Buchmachers und legt eure Laywette vor, bevor ein anderer User eurer Wettbörse die Wette annimmt und in den Zweikampf mit euch tritt.

〽️ Ist der Einsatz und die Wettquote bei der Laywette frei bestimmbar?

Ja, da ihr bei der Laywette am längeren Hebel sitzt, könnt ihr selber die Einzelheiten der Wette bestimmen. Dazu gehören unter anderem auch der jeweilige Einsatz und die Wettquote. Seid euch allerdings bewusst, dass eure Quoten auch anderen Usern auf eurer Wettbörse zusagen müssen, damit sie eure Wette annehmen.

⭕️ Was ist der Unterschied zwischen einer Back und Lay Wette?

Während ihr bei einer Laywette gegen ein genaues Ergebnis wettet und dabei die Wette selber erstellt, reagiert ihr bei der Backwette lediglich. Dementsprechend wettet ihr mit einer Backwette ausschließlich auf ein eintreffendes Ereignis und nehmt die Laywette eines anderen Users auf eurer Wettbörse an.

✅ Was sind die Voraussetzungen für erfolgreiche Laywetten?

Bei Lay und Back Wetten handelt es sich um die logische Weiterentwicklung von Sportwetten. Seid euch bewusst, dass ihr es mit erfahrenen Usern zu tun habt. Deshalb solltet auch ihr großes Wissen und entsprechendes Know-how mitbringen und lediglich die Spiele oder Sportarten wetten, an denen ihr auch ein natürliches Interesse habt.

➕ Welche sind die besten Lay und Back Wetten Anbieter?

Grundsätzlich dominieren die etablierten Namen die Szene der besten Lay und Back Wetten Anbieter. Dazu zählen vor allem Betfair und Betdaq. Doch seit einigen Jahren haben sich auch Neulinge durch deutlich geringe Gebühren einen Namen machen können, wie unter anderem Matchbook.

❌ Warum gibt es keine Wettbörsen in Deutschland?

Alle Wettbörsen operieren mit einer extrem kleinen Gewinnmarge. Die jeweiligen Gebühren belaufen sich dabei auf ca. zwei bis vier Prozent. Aufgrund der fälligen fünfprozentigen Wettsteuer ist es in Deutschland nicht möglich, ein rentables Geschäftsmodell zu betreiben.

Fazit: Größere Freiheiten und deutlich mehr Nervenkitzel dank Laywetten! 

Das Thema Laywetten ist gerade für unerfahrene Wetter nicht einfach. Dennoch seid ihr nach dem Lesen unseres Ratgebers hoffentlich gerüstet, um eure ersten Erfahrungen mit Laywetten zu sammeln, wenn ein Online Buchmacher in Deutschland dieses Wettprogramm wieder in sein Programm aufnimmt. Denn es lohnt sich:

Laywetten können eine neue Dimension in die Sportwetten einbringen. Keine andere Wettart bietet euch so viele Freiheiten und Gewinnmöglichkeiten.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)