Bekannt aus:

HPYBET hat in den vergangenen Jahren einiges getan, um am Puls der Zeit zu bleiben. Dazu gehört auch eine Optimierung des kompletten mobilen Angebots. Im folgenden Artikel möchten wir euch alles Wichtige rund um die heutige HappyBet Mobile App (ausgeschrieben HAPPYBET App) mitteilen. Außerdem prüfen wir, wie sich das Angebot der HPYBET App im Vergleich zu anderen Sportwettenanbietern schlägt.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

  • Falls euch die HPYBET App nicht zusagt, haben wir eine Liste mit alternativen Bookies, die gute Mobilanwendungen bieten, für euch vorbereitet.
  • Die drei Versionen der HPYBET Mobile App: Die Anwendung steht für iOS, Android und ebenso für den Browser ohne Download zur Verfügung.
  • Das bietet euch die HPYBET App im Einzelnen.
  • Die HPYBET App funktioniert nicht? Daran kann es liegen und das solltet ihr tun!

DE

Alternative Bookies mit guten Mobilanwendungen

1
bwin
bwin
Erfahrungsbericht
  • Österreichsicher Top-Bookie mit sehr guten Apps
  • PayPal, Chat-Support, Boni und mehr auch mobil
  • Anwendungen für Browser und zum Download
Wertung Redaktion94%
Zum Wettanbieter
2
Neo.bet
Neo.bet
Erfahrungsbericht
  • Sehr gute Browser-App
  • Deutsche Lizenz und absolut kundenorientiert
  • PayPal nutzbar, vorteilhafte Limits für alle
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
3
Rabona
Rabona
Erfahrungsbericht
  • Funktionale Web-App
  • Keine Wett-Einschränkungen für Deutschland
  • Schnelle Auszahlungen, faire Boni und mehr
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
4
Betano
Betano
Erfahrungsbericht
  • App für Android und Apple
  • Alternativ auch gute Browser-App
  • Erstklassiger Support, praktische Boni, PayPal
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
5
Mobilebet
Mobilebet
Erfahrungsbericht
  • Hier ist der Bookie-Name Programm
  • Moderne Web-App
  • Absolut seriös mit Malta-Lizenz
Wertung Redaktion66%
Zum Wettanbieter

Die HPYBET Mobile App für iPhone, Android & iPad sowie Browser auf einen Blick

  • Die HPYBET App ist für iOS, Android und Browser verfügbar.
  • Die HPYBET Mobile App ist kostenlos nutzbar.
  • Die App verfügt über einen übersichtlichen Aufbau.
  • Es sind Ein- und Auszahlungen, Support, Livewetten, Boni etc. über die App möglich.
  • Für die Download-Versionen braucht ihr Android 0 oder höher bzw. iOS 10.0 oder neuer.
  • Die Browser-App ist mit jedem Gerät kompatibel und benötigt kaum Ressourcen.

HPYBET App herunterladen oder per Browser: In welchen Varianten ist die HPYBET App verfügbar?

Hier wollen wir eure zentralen Fragen rund um die Verfügbarkeit der HPYBET App klären. Wie wird ist die HPYBET App angeboten? Ist eine native Applikation herunterzuladen oder müsst ihr stattdessen auf eine für den mobilen Gebrauch optimierten Webseite nutzen? Wir haben unsere Recherche angeschmissen und sind zu folgenden Ergebnissen gekommen.

HPYBET iOS Download

Als Erstes haben wir die Verfügbarkeit der HPYBET App für iOS geprüft. Nach kurzem Austausch mit dem Kundenservice wurden wir darauf verwiesen, dass wir im Apple App Store alle wichtigen Antworten auf unsere Fragen erhalten.

In der Tat traf diese Aussage zu. Im Zuge seines Rebrandings hat HPYBET eine eigene Sportwetten-App für iOS entwickelt und stellt diese inzwischen kostenlos im App Store zum Download bereit.

Der HPYBET App Download für iOS sollte nur wenige Sekunden dauern und bringt euch dann das gesamte Wettprogramm sowie alle weiteren Funktionen des Sportwettenanbieters auf euer iPhone oder iPad. Euch steht es nun frei, ob ihr euch mit euren bereits vorhandenen Daten einloggen wollt oder aber ein komplett neues Konto eröffnen möchtet.

Unseren HPYBET Erfahrungen nach sind keinerlei Schwächen bei der Darstellung, Verfügbarkeit oder der Performance der Applikation zu erwarten. Die HPYBET App funktioniert absolut reibungslos und ermöglicht euch eine schnelle und unkomplizierte Abgabe eures Wettscheins.

Der Download der App von HPYBET für iOS ist extrem einfach:

  • 1
    Schritt 1: Öffnet den App Store auf eurem Smartphone und sucht nach „HPYBET“.
  • 2
    Schritt 2: Klickt auf den Button zum Herunterladen, um die Installation zu starten.
  • 3
    Schritt 3: Je nach Einstellung müsst ihr noch euer Passwort oder den Fingerabdruck eingeben.
  • 4
    Schritt 4: Wartet, bis der Download abgeschlossen ist - anschließend könnt ihr die App direkt starten.

Kompatibilität HPYBET iOS: Die Apple-App ist für iOS 10.0 oder neuer verfügbar.

HPYBET Android Download

Natürlich haben wir auch gespannt auf eine HPYBET App für Android geschielt.

Der Kundenservice verwies uns stolz darauf, dass HPYBET seine App für das System mittlerweile direkt im Google Play Store anbieten darf. Früher hatte Google noch striktere Bestimmungen gegen jede Art des Glücksspiels.

Die App wurde bis zum Erhalt der deutschen Lizenz durch den Bookie ausschließlich direkt auf dessen Website angeboten. Bevor ihr die HPYBET App herunterladen konntet, musstet ihr an euren persönlichen Einstellungen herumschrauben, sprich den Download von Applikationen aus externen Quellen erlaubt.

Das ist heute Geschichte. Es geht mit der Anwendung für Android nun ganz ähnlich wie bei Apple, aber dazu unten noch genauer.

Einmal heruntergeladen stellt sich die HPYBET App als absoluter Gewinner dar. Die Applikation bietet sich für Neukunden und bereits registrierte Kunden besonders gut für einen schnellen Login und eine zügige Registrierung an.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass ihr euch auch hier keinerlei Sorgen um eventuelle Verzögerungen bei Livewetten oder gar längere Ladezeiten machen müsst. Die Performance ist laut unseren Einschätzungen deckungsgleich mit der Applikation für iOS und sollte euch in keinem Fall bei der Wettabgabe Probleme bereiten.

Der HPYBET App Download für Android läuft folgendermaßen ab:

  • 1
    Schritt 1: Öffnet den Play Store auf eurem Gerät.
  • 2
    Schritt 2: Gebt „HPYBET“ in die Suchmaske ein.
  • 3
    Schritt 3: Tippt auf das passende App-Angebot.
  • 4
    Schritt 4: Wählt nun den Button zum Herunterladen – nach dem Download könnt ihr die App sofort starten.

Kompatibilität HPYBET Android: Die Android-App ist für Android 5.0 oder höher verfügbar.

HPYBET Mobile App Browser

Wer kein Smartphone oder Tablet mit einem kompatiblen Betriebssystem für die nativen HPYBET Apps besitzt, geht nicht leer aus. Der Buchmacher bietet seinen Kunden nämlich neben den Varianten zum Download auch eine Anwendung für den Browser, eine sogenannte Web-App.

Diese ist nicht nur mit praktisch jedem internetfähigen Gerät kompatibel, das einen Browser hat, sondern bietet zudem noch die Vorteile einer sehr schnellen Zugänglichkeit und einer absolut ressourcensparenden Funktionsweise. Ihr müsst hier vor dem Tippen wirklich nichts herunterladen und die App belegt keinen Speicher auf eurem Device.

In puncto Usability und Ausstattung steht sie der Desktop-Version in nichts nach. Sie bietet dasselbe Portfolio und ebenso ein sehr ähnliches Layout. Letzteres ist aber an den wichtigsten Stellen mobiloptimiert und passt sich automatisch auf die Größe eures Handys bzw. Tablets an.

Und so funktioniert die Nutzung im Detail:

  • 1
    Schritt 1: Öffnet einen Browser auf eurem Mobilgerät.
  • 2
    Schritt 2: Navigiert zum Beispiel per Google zu diesem Artikel.
  • 3
    Schritt 3: Folgt einem unserer Links zu HPYBET.
  • 4
    Schritt 4: Die HPYBET App für den Browser startet umgehend und ihr könnt euch direkt einloggen bzw. registrieren.

Kompatibilität HPYBET App Browser: Die Anwendung ist mit jedem Mobil-Device nutzbar.

HPYBET App Vorteile – 5 Gründe um die HPYBET App zu nutzen

  • 1
    Sportwetten sind mit einem Klick erreichbar.
  • 2
    Ihr könnt von überall aus Wetten abgeben.
  • 3
    Die Wettabgabe ist extrem schnell.
  • 4
    Ihr habt die Übersicht über eure Wettfinanzen direkt von der Startseite aus.
  • 5
    Ihr könnt mit verbesserter Performance wetten.

Gibt es Vorteile der nativen HPYBET App zum Download gegenüber der mobilen Webseite?

Tatsächlich, gibt es kaum Unterschiede zwischen der mobilen Webseite und der HPYBET App zum Download. Beide Versionen sind funktional identisch und bieten euch denselben Umfang an Internet-Wetten an.

Ihr müsst also weder mit Mehrkosten rechnen noch müsst ihr Abstriche machen. Auch optisch handelt es sich um einen sehr ähnlichen Aufbau und dasselbe Design.

Im Endeffekt seid ihr daher die entscheidende Instanz bei der Wahl für die HPYBET App oder die modifizierte Webseite.

  • Die nativen Sportwetten Apps sind bei einigen Tippern beliebter, da hier durch das App-Icon ein direkter Zugriff auf die Sportwetten und Finanzen von der Startseite aus ermöglicht wird und sie auch ohne Internetverbindung aufrufbar sind.
  • Die Web-App hat dagegen die großen Vorteile der umgehenden Verfügbarkeit ohne Download und ihrer Ressourcenersparnis.

Alle Hintergründe zum Angebot der HPYBET App

Zunächst unterziehen wir den Sportwettenanbieter HPYBET einem Hintergrundcheck und beginnen mit einer kurzen Einordnung. Dies ist notwendig, da HPYBET sich auf dem deutschen und österreichischen Markt seit einiger Zeit extrem engagiert und sich mit seinem Wettangebot auf diesen stark zu etablieren versucht. Danach geht es konkret um die wichtigsten Features der HPYBET App.

Was ist HPYBET und wo kommt der Bookie her?

Gegründet wurde der Sportwettenanbieter bereits im Jahre 2004, damals noch als HAPPYBET, wobei sich das Unternehmen zunächst auf den südosteuropäischen Raum fokussierte und besonders in Serbien und Kroatien als einer der Top-Bookies aktiv war.

Nach einem Makeover der Webseite und einem prägnanten Rebranding der Marke stieß HPYBET im Laufe des Jahres 2017 in neue Märkte vor und nahm dabei besonders den deutschsprachigen Raum ins Visier.

Seit 2017 wird der Wettanbieter als eine Marke der Playtech Sports gelistet. Playtech Sports steht bei zahlreichen Top-Buchmachern der Szene seit mehr als 25 Jahren für Verlässlichkeit und ein reibungsloses Wetterlebnis.

Dementsprechend ist es nicht überraschend, dass HPYBET umgehend nach passenden Lizenzierungen in seinen neuen Märkten strebte. Neben seiner Hauptlizenz von der Malta Gaming Authority (MGA) kann der Sportwettenanbieter für seine HPY BET App inzwischen auch eine Glücksspiellizenz aus Österreich und seit Oktober 2020 ebenso eine Sportwettenkonzession aus Deutschland vorweisen.

Egal ob in einem der mehr als 500 Wett-Shops von HPYBET oder über die mobile HPYBET App – sichere und faire Sportwetten werden hier garantiert!

Welches Wettangebot ist über die HPYBET App nutzbar?

Kommen wir nun zu dem entscheidenden Aspekt einer jeden Sportwetten-App, nämlich dem Umfang des Wettangebots. Während einige Wettanbieter besonders bei ihren Mobilanwendungen Probleme mit zu großen Wettportfolios haben, wodurch oftmals langes Scrollen am Smartphone in Kauf genommen werden muss, ist dies unseren Erkenntnissen nach bei HPYBET nicht der Fall.

Alle 20+ Wettmärkte und Sportarten werden von HPYBET über die Applikation für iOS, Android und den Browser angeboten, wonach euch täglich knapp 10.000 verschiedene Wettmöglichkeiten zur Verfügung stehen sollten.

Ganz klar steht dabei der Fußball im absoluten Mittelpunkt, doch auch weitere Sports, wie zum Beispiel Tennis oder andere populäre Ballsportarten in Europa, werden durch vielfältige Wettmöglichkeiten beworben.

Vollständig vergleichbar mit der Tiefe der absoluten Top-Sportwettenanbieter und deren Wett-Apps ist das Wettangebot von HPYBET zwar nicht. Da Deutschland allerdings einer der Hauptmärkte für HPYBET ist, werden die Fußballfans unter euch von Freundschaftsspiele-Wetten bis in die Oberligen bestens bedient.

Nicht herumkommen werdet ihr bei der mobilen Wettabgabe leider um die fällige Wettsteuer. Diese wird automatisch über die HPYBET App von jedem Wettschein berechnet und beschneidet dadurch euren potenziellen Gewinn um fünf Prozent.

Eine Möglichkeit für Sportwetten ohne Steuer gibt es bei HPYBET leider nicht. Auch in Anbetracht der Sportwettenkonzession in Deutschland und dem neuen Glücksspielstaatsvertrag wird sich der Umgang mit der Wettsteuer bei HPYBET auf absehbare Zeit nicht ändern.

Einzahlung in der HPYBET App

Erwartungsgemäß hat sich HPYBET bei seinen verfügbaren Ein- und Auszahlungsmethoden für den mobilen Gebrauch keine Blöße gegeben und hält sein Zahlungsangebot identisch zu der PC-Version.

Somit könnt ihr mobil über euer Smartphone oder euer Tablet Einzahlungen per Kreditkarte, diversen E-Wallets, sowie über die paysafecard, Giropay und Bank- bzw. Sofortüberweisung vornehmen.

Auszahlungen sind hingegen nur per Banküberweisung und E-Wallets, wie beispielsweise NETELLER oder Skrill, möglich.

Alternativ könnt ihr mit eurer HPYBET App auch direkt in einen der vielen Wett-Shops in ganz Deutschland gehen und dort eine Einzahlung tätigen. Auszahlungen sind hingegen nicht in den lokalen Wett-Shops möglich.

Um auch eventuelle Verwirrungen bei den Einzahlungs- und Auszahlungslimits zu vermeiden, hat HPYBET seine mobilen Sportwetten-Zahlungsmöglichkeiten mit denselben finanziellen Limits der Webseite versehen. Dementsprechend werden auch keine zusätzlichen Gebühren erhoben und die Möglichkeit von zwei kostenfreien Auszahlungen pro Monat ist ebenso in der mobilen Version gegeben.

Ist der Kundenservice per HPYBET App uneingeschränkt nutzbar?

Selbstverständlich haben wir ebenfalls genauer mit dem Kundenservice der HPYBET App beschäftigt. Auch dieser hat sich dank des Rebrandings deutlich verbessert und ermöglicht euch heute eine einfachere Kontaktaufnahme zu einem kompetenten Mitarbeiterteam.

Vor einiger Zeit war eine Kommunikation lediglich per E-Mail möglich, die laut Kundenberichten oftmals zu Problemen mit unpräzisen Antworten des deutschsprachigen Kundenservices führte. Inzwischen hat HPYBET auch einen Live-Chat für seine deutschen und österreichischen Kunden eingeführt.

Den Live Chat könnt ihr direkt über euer Kundenmenü in der HPYBET App starten. Zu den Stoßzeiten am Wochenende ist durchaus etwas Geduld von euch gefordert, grundsätzlich solltet ihr aber schnell mit einem Kundenservice-Mitarbeiter verbunden werden.

Sprachliche Probleme braucht ihr nicht zu befürchten, da der Kundenservice vollständig auf Deutsch verfügbar ist.

Der Support per E-Mail steht euch weiterhin über die HPYBET App zur Verfügung. Während unserer Recherche ließen sich hier keine Probleme feststellen und unsere Anliegen wurden binnen wenigen Stunden – und somit meist deutlich unter den angekündigten 12 Stunden – beantwortet.

Zusätzlich könnt ihr in der HPYBET Mobile App auch eine FAQ-Liste aufrufen, wo alle gängigen Fragen und betreffende Antworten zu eurem Konto kurz und prägnant zu finden sind.

Auch in den gängigen Foren ist deutlich erkennbar, dass Kundenmeinungen bezüglich des HPYBET-Services mittlerweile deutlich positiver ausfallen.

Ist ein HPYBET App Bonus erhältlich?

Ohne Frage sollte jeder Sportwettenanbieter auch für den mobilen Gebrauch einen finanziellen Anreiz setzen. Deswegen sind wir bei unserer Recherche zur HPYBET App ebenfalls auf die Suche nach einem HPYBET App Bonus gegangen.

Da wir weder auf der HPYBET Webseite noch der HPYBET App für Android oder iOS Informationen zu einem Bonus finden konnten, haben wir beim Kundenservice um eine Auskunft gebeten.

Dort wurde uns bestätigt, dass zumindest aktuell kein gesonderter Bonus für den mobilen Gebrauch angeboten wird. Stattdessen wurden wir auf den regulären Neukundenbonus und die weiteren Bonusaktionen verwiesen. Dementsprechend könnt ihr den regulären Neukundenbonus von bis zu 100 Euro bei sehr guten 150 Prozent wahrnehmen, nachdem ihr die mobile Registrierung und anschließende Aktivierung eures Kontos vorgenommen habt. Der Prozentsatz von 150 Prozent ist überdurchschnittlich hoch. Normal sind 100 Prozent. Hier müsst ihr also sehr viel weniger einzahlen als bei den meisten anderen Buchmachern, um das Maximum zu kassieren.

Beispiel:

Zahlt ihr beispielsweise 10 Euro ein und erhaltet 15 Euro als Bonusguthaben, so müsst ihr mindestens 90 Euro auf Sportwetten platzieren, bevor sich die Gewinne aus eurem Bonus in auszahlbares Echtgeld verwandeln.

Unsere Erfahrungen mit Sportwetten Bonusangeboten haben gezeigt, dass die Bonus- und Umsatzbedingungen dabei extrem kulant ausfallen. Gemäß den Bonus- und Umsatzbedingungen von HPYBET könnt ihr aus allen Einzahlungsmethoden auf der HPYBET App oder der mobilen HPYBET Webseite auswählen, wobei der Mindesteinzahlungsbetrag bei 10 Euro liegt.

Auch im weiteren Verlauf sind die Bedingungen zum Rollover sehr gut zu erfüllen. Insgesamt verlangt HPYBET für seinen Neukundenbonus auf der HPYBET App einen sechsfachen Umsatz des erhaltenen Bonusgeldes. Dafür habt ihr satte 90 Tage Zeit.

Die Mindestquote für alle Einzel- und Kombiwetten beträgt dabei 2,0. Diese könnte gerade für Laien gerne noch etwas geringer sein, ist aber noch im Rahmen. Systemwetten sowie Wettscheine, die vorzeitig per Cashout abgerechnet werden, zählen hingegen nicht zur Umsatzerfüllung.

  • Tipp: Diejenigen, die keinen Bonus erhalten möchten, sollten einen Blick auf unseren Ratgeber „Sportwetten Bonus löschen“ werfen.

Wie sind Design und Bedienbarkeit der HPYBET App?

Das Layout und die Menüführung der HPYBET App sind übersichtlich sowie schlicht gestaltet. Kein Schnickschnack versperrt den Weg.

Insgesamt kann mit Fug und Recht gesagt werden, dass die Navigation sehr leicht fällt und alles, was man sucht, schnell zu finden ist. Selbst blutige Anfänger werden sich problemlos zurechtfinden. Die HPYBET App ist praktisch selbsterklärend.

Zusätzlich müssen noch die erstklassigen Ladezeiten – vor allem bei der Web-App – hervorgehoben werden. Sie ermöglichen eine schnelle Tippabgabe – auch bei Livewetten.

Der Wettschein ist ebenfalls absolut übersichtlich gehalten und kompakt – genauso wie es eine Mobilanwendung braucht. Er ist stets am unteren Bildschirmrand der App sichtbar. Je nachdem, wie viele Tipps ihr dort abgelegt habt, wird euch die Zahl direkt im Menü angezeigt.

Im Wettschein selbst müssen erfahrene Tipper nichts vermissen. Es sind sämtliche gemachten Tipps zu sehen und die typischen Wettoptionen/-funktionen wurden ebenfalls integriert. Auch hier sollten Neulinge vor keine großen Herausforderungen gestellt werden.

Registrierung über die HPYBET App

Bevor ihr bei einem Buchmacher wetten könnt, müsst ihr euch natürlich registrieren. Das ist auch bei HPYBET nicht anders. Wer will kann die Account-Erstellung dann direkt über die HPYBET App durchführen.

Startet dafür einfach die Anwendung und tippt auf den Button für die Registrierung. Ganz ähnlich wie am Desktop erscheint ein Formular, in welches ihr zahlreiche Informationen eintragen müsst. Dazu zählen insbesondere eine Mail-Adresse, ein Passwort, euer Name, euer Geburtstag und eure Anschrift.

Ist alles erledigt, startet ihr die App neu und könnt euch dann mit euren Login-Daten anmelden, eine Einzahlung durchführen und lostippen.

Die HPYBET App funktioniert nicht: Woran kann es liegen und was sollte man tun?

Wie bei jeder Mobilanwendung kann es auch bei der HPYBET App dann und wann mal zu Problemen kommen. Schlimmstenfalls geht gar nichts mehr. Manchmal haken aber auch nur einzelne Seiten oder bestimmte Features sind nicht zugänglich.

Nachfolgend haben wir euch die ganz typischen Fehlerursachen der HPYBET Mobile App und mögliche Lösungsansätze zusammengefasst.

  • Fehler der Internetverbindung: Hierbei handelt es sich tatsächlich um das häufigste Problem mit allen Apps. Ohne oder mit nicht ausreichender Bandbreite lässt sich zumindest eine der HPYBET Apps zum Download starten, es werden dann aber keine Wettoptionen, Quoten etc. aktualisiert. Schaut bei solchen Fehlern zunächst, ob die Internetverbindung vielleicht schlecht oder gar nicht vorhanden ist. Wechselt - wenn möglich – von der mobilen Verbindung ins WLAN oder umgekehrt und schaut was passiert. Checkt euren Router bzw. euer mobiles Datenvolumen.
  • Inkompatibilität: Die Web-App ist mit praktisch jedem internetfähigen Mobilgerät mit Browser kompatibel. Bei den Download-Anwendungen sieht das aber anders aus. Das Betriebssystem auf eurem Mobilgerät muss eine bestimmte Mindestversion haben, ansonsten funktioniert die HPYBET App nicht (mehr). Ihr solltet dann auf die Browser-App ausweichen.
  • Ausstehendes Update: Ist eine Download-App nicht aktuell, wird sie langsam, bietet nicht alle gewohnten Funktionen oder läuft sogar überhaupt nicht mehr. Ein schneller Blick in den jeweiligen App-Store und dort auf die Update-Liste eures Kontos bringt Aufschluss. Wenn ihr die Web-App verwendet, müsst ihr keine Updates für diese machen, aber euer Browser sollte natürlich ebenfalls stets auf dem neusten Stand sein.
  • HPYBET down: Es ist durchaus möglich, dass HPYBET eine Down-Zeit nehmen muss. Dann funktionieren selbst die Apps zum Herunterladen nicht einwandfrei. Entweder HPYBET hat Server-Probleme oder – das kommt häufiger vor – es gibt eine kurze Wartung der Plattform. Findet ihr keinen Hinweis auf ein Down, fragt am besten kurz beim Support nach oder recherchiert in den Social-Media-Accounts von HPYBET.
  • Gesperrtes Konto: Wenn euer Konto gesperrt ist, könnt ihr auch die Dienste der App nicht mehr nutzen. Ihr müsst für eine Sperrung nicht unbedingt vorsätzlich entgegen den Bestimmungen von HPYBET gehandelt haben. Es reicht beispielsweise schon ein Tippfehler bei der Registrierung, damit der Bookie kurzzeitig alles auf Eis legt. Eine solche Sperrung ist mit einem Kontakt zum Support normalerweise schnell geklärt und die HPYBET App funktioniert wieder.

FAQ – HPYBET App

⚖️ Ist HPYBET ein seriöser Sportwettenanbieter?

Ja, keine Frage. HPYBET hat nach seinem Rebranding einiges für sein seriöses Image getan und besitzt neben der Lizenzierung der Malta Gaming Authority (MGA) zusätzlich eine Glücksspiellizenz aus Österreich sowie eine Sportwettenkonzession aus Deutschland.

❓ Gibt es eine HPYBET iOS App zum Download?

Ja, im Zuge seines Rebranding hat sich HPYBET für eine Implementierung einer HPYBET App für iOS entschieden. Die Applikation für alle Apple-Endgeräte kann ohne Umwege kostenlos im App-Store von Apple heruntergeladen werden.

✅ Gibt es eine HPYBET Android App zum Download?

Ja, HPYBET stellt euch auch für Android-Endgeräte eine App zum Download bereit. Diese ist mittlerweile ebenfalls im Google Play Store zu finden. Ihr müsst sie also nicht mehr von der HPYBET-Website auf euer Smartphone oder Tablet laden.

➕ Steht eine mobile HPYBET-Webseite zur Verfügung?

Ja, auch das ist möglich. Ganz gleich ob ihr ein Smartphone oder Tablet nutzt, ihr könnt HPYBET direkt über euren mobilen Browser starten. Während unserer Testphase konnten wir die mobile HPYBET-Webseite ohne Schwierigkeiten mit Chrome, Safari, Microsoft Edge und anderen Browsern verwenden.

⚽ Ist das gesamte HPYBET Wettprogramm mobil verfügbar?

Ja, mehr als 10.000 Wetten aus 20+ Sportarten stehen euch sowohl über die Applikationen für iOS und Android als auch über die Webseite zur Verfügung. Ebenso stehen alle regulären Livewetten mobil für euch bereit. Das HPYBET Wettprogramm wird euch dabei auf Deutsch, Türkisch, Englisch und Französisch angeboten.

⭕️ Sind mobile Ein- und Auszahlungen mit der HPYBET App möglich?

Ja, selbstverständlich könnt ihr alle herkömmlichen Zahlungsmöglichkeiten auch für mobile Ein- und Auszahlungen über die HPYBET App nutzen. Die mobilen Zahlungsmittel weisen dabei dieselben Limits auf und sind ohne zusätzliche Gebühren nutzbar. Pro Monat könnt ihr zudem zwei Auszahlungen gebührenfrei anfordern.

⚠ Was ist zu tun, wenn die HPYBET App nicht funktioniert?

Sollte eure iOS HPYBET App mal nicht funktionieren oder die mobile HPYBET Webseite fehlerhaft dargestellt werden, so solltet ihr einen Moment Geduld aufbringen und die Applikation neustarten. Sind jedoch auch im weiteren Verlauf Probleme erkennbar, solltet ihr euch an den Kundenservice wenden oder auf den sozialen Medien prüfen, ob HPYBET aktuell Schwierigkeiten mit seinem mobilen Wettangebot hat.

Fazit: Geglücktes Rebranding von HPYBET, weiterhin Spielraum für Verbesserungen

Unseren Erfahrungen nach können wir guten Gewissens sagen, dass das Rebranding des Sportwettenanbieters HPYBET absolut geglückt ist – auch hinsichtlich der HPYBET App. Zwar gibt es noch immer etwas Spielraum für Verbesserungen – besonders im Vergleich zu den aktuellen Top-Wettanbietern in Europa – dennoch wurden die großen Probleme von HPYBET in Angriff genommen und weitestgehend behoben.

Die Implementierung des deutschen Live Chats und die Anpassung der verfügbaren Zahlungsmodalitäten in der HPYBET App sind absolut gelungen und sollten euch zufriedenstellen können.

Der Wettanbieter präsentiert sich zudem nicht nur in einem neuen Look auf seiner regulären Webseite, sondern erzielte auch auf den mobilen Plattformen enorme Fortschritte. In unserer Redaktion waren wir sehr froh darüber, dass inzwischen eine Lösung für eine native Applikation gefunden wurde.

Auch wenn in der Vergangenheit bereits eine passable mobile HPYBET-Webseite vorhanden war, so ist es doch in manchen Situationen komfortabler, wenn man das eigene Wettkonto im Handumdrehen von der Startseite aus im Auge behalten kann. Aber natürlich hat auch die Web-App weiterhin ihre berechtigten Fans.

Denjenigen, die mehr zu Vorteilen und Funktionsweisen verschiedener App-Typen wissen wollen, empfehlen wir abschließend noch unseren Sportwetten App Ratgeber!

 

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.