Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

  • Überragendes Wettangebot
  • Extrem stabile Quoten
  • Bestleistungen im Support
Zum Wettanbieter
  • Attraktiver Bonus
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Tolles Design
Zum Wettanbieter
  • Akzeptiert PayPal
  • Attraktives Treueprogramm
  • Deutsche Lizenz
Zum Wettanbieter
  • Top-Fußballquoten
  • Hervorragender Support
  • Toller Statistikbereich
Zum Wettanbieter
  • Hervorragendes Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Hohe Quoten
Zum Wettanbieter

Pferdewetten Apps – mobile Wetten auf Pferderennen

racebets-live-stream

Pferdewetten Apps erfreuen sich großer Beliebtheit bei Fans von Pferderennen. Die wenigsten Sportwetten-Fans haben die Möglichkeit, ständig am heimischen Computer zu sitzen. Alleine schon aus Zeitgründen ist es oft praktisch, Tipps auf interessante Pferderennen auch über ein Smartphone platzieren zu können. In Deutschland sind Pferdewetten eine Nische auf dem Sportwetten-Markt. Fußball, Tennis und diverse andere Sportarten sind bei den deutschen Sportwetten-Fans beliebter.

Aber Pferderennen haben eine große Tradition und es gibt in Europa viele Buchmacher, die Pferdewetten anbieten. Auch für den deutschsprachigen Markt gibt es einige interessante Wettanbieter, die Pferdewetten auf Rennen in Deutschland und vielen anderen Ländern anbieten. Nicht immer ist die passende App zum Angebot verfügbar. Aber für die Fans des Pferderennsports gibt es doch die eine oder andere attraktive Möglichkeit, mobile Wetten zu nutzen.

Die Auswahlkriterien: Was wir von mobilen Pferdewetten-Apps erwarten

Der Anspruch an Pferdewetten Apps ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Es ist noch gar nicht lange her, da waren Sportwetten-Fans schon glücklich, wenn es überhaupt irgendeine Möglichkeit gab, über ein Smartphone oder ein Tablet Tipps auf Pferderennen zu platzieren. Doch die Technik ist fortgeschritten und die Konkurrenz auf dem Sportwetten-Markt ist groß. Auch bei mobilen Pferdewetten gilt: Nur die besten Anbieter haben langfristig eine Chance auf dem Markt.

Technik: App ohne Installation hat klare Vorteile

Als die ersten Pferdewetten Apps auf den Markt kamen, handelte es sich durchweg um native Apps. Das bedeutet: Die Apps mussten installiert werden. Für jedes Betriebssystem, zum Beispiel iOS (iPhone, iPad) gab es eine spezielle Variante. Manchmal musste sogar noch zwischen Smartphone und Tablet unterschieden werden. Für Nutzer von Handys mit Android gab es eine andere Pferdewetten App. Die Nutzer von Windows Phone gingen meist leer aus, da die wenigsten Buchmacher keine App für dieses Betriebssystem zur Verfügung stellten.

Der Nachteil bei einer nativen App ist nicht nur die Installation, auch wenn es unter Umständen schwierig sein kann, eine App zu installieren. Wenn das Betriebssystem nicht die richtige Version hat oder ein anderes Problem auftritt, kann die App-Installation zu einem einzigen Krampf werden. Noch wichtiger: Mit dieser Technik ist der Aufwand für die Buchmacher sehr hoch, denn die App-Software muss gepflegt werden und Inhalte müssen regelmäßig aktualisiert werden, genauso wie auf der normalen Webseite.

Mittlerweile hat es sich durchgesetzt, dass Pferdewetten Apps ohne Installation funktionieren. Zum Einsatz kommen responsive Seiten, die sich automatisch an die Bildschirmgröße anpassen, oder spezielle mobile Webseiten, die für Smartphones und Tablets optimiert sind. Beide Lösungen funktionieren nach unseren Erfahrungen gut. Für die Buchmacher sind die mobilen Webseiten viel leichter zu pflegen. Letztlich wirkt sich das auch auf die Qualität des gesamten Angebotes aus. Es ist heutzutage denkbar einfach, bei einem modernen Buchmacher von den Desktop-Pferdewetten zu den mobilen Pferdewetten zu wechseln.

Design: Einfach, übersichtlich und funktional

Pferdewetten Apps – Mobile Wetten auf PferderennenDie Ansprüche an das Design sind bei einem kleinen Smartphone oder einem mittelgroßen Tablet höher als bei einem großen Computerbildschirm. Bei Pferdewetten müssen viele Informationen auf einem relativ kleinen Raum untergebracht werden. Das ist allerdings kein Problem, dass es nur bei Pferdewetten gibt. Jeder Anbieter von mobilen Inhalten muss sich überlegen, wie die Inhalte am besten strukturiert und präsentiert werden.

Die besten Pferdewetten Apps übernehmen im Grundsatz das Design der Desktop-Webseite. Hinzu kommt eine mobile Menüführung, die es dem Kunden leicht macht, mit der Touch-Bedienung des Smartphones oder des Tablets die gewünschten Wetten zu finden und zu platzieren. In der Regel ist es auch möglich, Einzahlungen und Auszahlungen sowie die gesamte Kontoführung direkt über die Pferdewetten App zu erledigen.

Inhalte: Attraktives Pferdewetten-Portfolio ist Pflicht

Großartige Technik und noch besseres Design helfen nicht viel, wenn die Inhalte keine hohe Qualität haben. Eine erstklassige Pferdewetten App muss ein attraktives Portfolio mit vielen verschiedenen Pferderennen haben. Pferderennen finden in vielen verschiedenen Ländern statt, zum Beispiel Deutschland, England, USA, Südafrika und Australien. Zudem gibt es Trabrennen und Galopprennen. Im besten Fall werden beide Varianten angeboten. Je mehr Rennen angeboten werden, desto öfter ist es möglich, Pferdewetten über die App zu platzieren.

Livestreams können sehr angenehm sein bei Pferdewetten, denn anders als zum Beispiel Fußball wird der Pferderennsport zumindest in Deutschland nur extrem selten im Fernsehen live übertragen. Für die Wetten selbst sind die Livestreams nicht entscheidend. Aber ihr könnt viel Spaß haben, wenn ihr nach dem Platzieren einer Wette im Livestream verfolgt, ob das Pferd, auf das ihr gesetzt hat, die Erwartungen erfüllt.

Was muss bei der Benutzung einer Pferdewetten App beachtet werden?

Wenn ihr mit einer Pferdewetten App unterwegs Wetten platzieren möchtet, solltet ihr vor allem auf eine stabile Internetverbindung achten. Aber das ist in der heutigen Zeit noch selten ein Problem, außer ihr sitzt in einem Zug und fahr durch einen Tunnel. Die meisten Sportwetten Apps sind so gestaltet, dass ihr nur ein halbwegs aktuelles Handy oder Tablet braucht, um den mobilen Service nutzen zu können. Ihr müsst nicht das neueste Smartphone haben, um unterwegs Pferdewetten zu platzieren.

Fazit: Moderne Pferdewetten Apps machen Spaß + unserer Top-Empfehlung

Pferdewetten Apps waren in der Anfangszeit der mobilen Sportwetten eine echte Qual. Besonders bei den spezialisierten Wettanbietern machte es nicht viel Freude, mit einem Smartphone oder einem Tablet auf Pferderennen zu tippen. Seit die mobilen Webseiten sich als Standard durchgesetzt haben, hat sich die Situation wesentlich verbessert. Mittlerweile gibt es kaum noch Wettanbieter, die den Kunden dazu nötigen, eine Sportwetten App zu installieren. Auch für Pferdewetten gibt es erstklassige mobile Apps.

Unser Tipp: Racebets App ist erste Wahl für Pferdewetten-Fans

Pferdewetten Apps – Mobile Wetten auf PferderennenRacebets ist aktuell der beste Pferdewetten-Anbieter für den deutschsprachigen Markt. Das Pferderennen-Portfolio ist herausragend. Täglich werden zahlreiche Rennen in Deutschland, England, Irland, Südafrika, Brasilien und unzähligen anderen Ländern angeboten. Wenn ihr auf der Suche seid nach einem erstklassigen Buchmacher für Pferderennen, können wir euch Racebets in jeder Hinsicht empfehlen. Die Racebets App hat eine erstklassige Qualität und enthält das komplette Pferdewetten-Portfolio dieses renommierten Anbieters. Bei Racebets gibt es neben den Wetten zahlreiche Livestreams, einen lukrativen Neukundenbonus und viele attraktive Aktionen für Bestandskunden. Wir können die Racebets App uneingeschränkt empfehlen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 0.0 (0 Stimmen)

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später