Bekannt aus:

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Redaktion
Von Redaktion

hat den Betrieb eingestellt.

Wertung Redaktion
Wertung Leser

In Deutschland verfügbar

  • Webseite auf Deutsch
  • Anfängerfreundliche Plattform
  • Rennen aus 10 Ländern im Angebot
MGA Lizenzmga-2
Standard-Verifizierung
Wett-Konfigurator
VIP-Programm
Native App
24/7 Support
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
Zahlungsmethoden mastercard-logo visa-logo skrill-logo klarna-logo paysafe-card-logo
Schnellste Auszahlung skrill-logo
POSITIV
  • Hervorragende Auswahl an Pferdewetten
  • Support mit schnellen Reaktionszeiten
  • Zahlreiche Spielerschutzoptionen vorhanden
NEGATIV
  • Keine Livewetten
  • Nicht allzu viele Zahlungsmittel
  • Negative Userkommentare vorhanden
  • Hervorragende Auswahl an Pferdewetten
  • Support mit schnellen Reaktionszeiten
  • Zahlreiche Spielerschutzoptionen vorhanden
  • Keine Livewetten
  • Nicht allzu viele Zahlungsmittel
  • Negative Userkommentare vorhanden

Wie wir Wettanbieter testen

RegistrierungWir melden uns beim Wettanbieter an & geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung!
BonusWir aktivieren den Bonus & zeigen alle Bedingungen auf!
KundendienstWir kontaktieren den Support, testen diesen mit bestimmten Fragen & teilen euch die Servicezeiten mit!
ZahlungenWir machen echte Ein- und Auszahlungen & durchlaufen die Kontoverifizierung!
unser bewertungssystem

Allgemeine Infos & Registrierung

pferdewetten.de, das Flaggschiff des gleichnamigen Konzerns, ist ein seit 2006 aktiver, auf den Pferderennsport spezialisierter Buchmacher. Bei einer so renommierten Marke sind natürlich überaus positive pferdewetten.de Erfahrungen zu erwarten. Ob pferdewetten.de im Test entsprechend abschneidet, könnt ihr im folgenden Testbericht lesen.

Die Registrierung

Wie bei fast allen Buchmachern ist auch bei pferdewetten.de ein Wettkonto die Grundvoraussetzung für die Abgabe von Tipps. Die Anmeldung ist jedoch schnell erledigt. So funktioniert die Kontoerstellung im Detail:

Bonus

7 / 10
Positiv
  • Bonus auf mehrere Einzahlungen verteilbar
  • Verschiedene Promotionen für Bestandskunden
  • Kein zeitliches Limit für Umsatzziel
Negativ
  • Kein VIP-Club & Treuepunkteprogramm
  • Relativ undurchsichtige Bonus-AGB
  • Schiebewetten & Head-to-Head Wetten ausgeschlossen

Willkommensbonus

Als Neukunden von pferdewetten.de habt ihr die Möglichkeit, euch einen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro zu sichern. Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern werden eure Einzahlungen verdoppelt, bis der volle Bonusbetrag erreicht ist. Bei anderen Buchmachern bezieht sich der Willkommensbonus meist nur auf die erste Einzahlung.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Einen für den Erhalt des pferdewetten.de-Bonus erforderlichen Mindestbetrag legt der Wettanbieter in seinen Bonusbedingungen nicht fest. Der allgemeine Mindesteinzahlungsbetrag beträgt nur 10 Euro. Wenn ihr den vollen Bonus erhalten möchtet, müssr ihr insgesamt 100 Euro einzahlen.

pferdewetten.de-Bonus auszahlen

Eine Auszahlung des Bonus und darauf basierende Gewinne sind nur zulässig, wenn ihr die Bonusbedingungen erfüllt.

Der Wettanbieter hat festgelegt, dass ihr das Bonusgeld einmal umsetzen müsst – was sich natürlich erst einmal sehr gut anhört. Allerdings werden qualifizierende Wetten lediglich mit 20 Prozent angerechnet. Demnach ist es letztlich erforderlich, ein 5-faches Umsatzziel abzuarbeiten.

Wenn ihr beispielsweise 100 Euro auf euer Wettkonto überweist, erhaltet ihr zusätzlich 100 Euro Bonus. Demnach liegt das Umsatzziel bei 100 Euro. Da Wetteinsätze nur zu 20 Prozent zum Umsatz beitragen, müsst ihr insgesamt Tipps im Wert von 500 Euro platzieren.

Positiv zu erwähnen ist, dass es kein zeitliches Limit gibt. Um das Umsatzziel abzuarbeiten, steht euch demnach beliebig viel Zeit zur Verfügung.

Beim Freispielen des Bonus gilt es außerdem, folgende Dinge im Hinterkopf zu behalten:

  • Es zählen lediglich Wetten mit einer Mindestquote von 1,8 (18:10) zum Umsatz.
  • Bonusgeld wird erst zur Zahlung einer Wette genutzt, wenn kein Echtgeld mehr vorhanden ist.
  • Schiebewetten und Head-to-Head Wetten tragen nicht zur Bonusumwandlung bei.

Angebot100 % bis 100 Euro
Umsatz5x Bonus
Mindestquote 1,80
Min. Einzahlung Keine Vorgabe (kleinstmögliche Einzahlungssumme von 10 Euro)
Ausgeschlossene Wettarten Schiebewetten, Head-to-Head Wetten

VIP & Treueprogramm

Ihr könnt bei pferdewetten.de weder von einem VIP-Club noch von einem Treuepunkteprogramm profitieren.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Dafür lassen sich bei dem Bookie jedoch zahlreiche Bonusaktionen für Bestandskunden finden. Nach unseren pferdewetten.de Erfahrungen handelt es sich dabei meist um Quoten-Boosts, die auf bestimmte Wetten gewährt werden.

Wettangebot

9 / 10
Positiv
  • Bestens aufgestellt im Bereich des Pferderennsports
  • Breite Auswahl an Wettoptionen
  • Events aus zahlreichen Ländern quotiert
Negativ
  • Verzicht auf virtuelle Wetten
  • -
  • -

Wie es der Name des Buchmachers bereits vermuten lässt, umfasst das Portfolio des Bookies ausschließlich Pferdewetten. Wer sich für den Pferderennsport interessiert, darf sich auf ein sehr breites Wettangebot freuen. Solltet ihr dagegen Tipps auf andere Sportarten wie Fußball oder Tennis platzieren wollen, seid ihr bei dem Wettanbieter an der falschen Adresse.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Im Segment des Pferderennsports gehört der Bookie zu den am besten aufgestellten Branchenvertretern. Ihr könnt sowohl auf Trab- als auch auf Galopprennen in zahlreichen Ländern tippen, beispielsweise:

  • Deutschland
  • USA
  • Südafrika
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Australien

Neben diesen Standards werden aber beispielsweise auch Rennen in Irland, Dänemark, Schweden und Kanada angeboten. Ob Grand National oder Cheltenham Festival: Ihr könnt euch sicher sein, dass pferdewetten.de alle wichtigen – und viele weniger wichtige – Rennen quotiert.

Breite Auswahl an Wettoptionen

Wie viele Wettmärkte für ein Rennen bereitgestellt werden, hängt vor allem von der Popularität des Events ab. Nach unseren pferdewetten.de Erfahrungen sind mitunter mehr als 150 Wettoptionen vorhanden. Insbesondere bei Rennen mit wenigen Teilnehmern kommt es jedoch auch vor, dass euch nur etwa 50 Wettoptionen zur Verfügung stehen.

Das Portfolio von pferdewetten.de umfasst unter anderem folgende Wettarten:

  • Siegwette
  • Platzwette
  • Head-to-Head Wette
  • Ita- &
  • Trita-Wette
  • Trio-Wette
  • Schiebewette

eSports & weitere Spezialwetten

Da der Bookie seinen Fokus einzig und allein auf Pferdewetten richtet, enthält das Angebot logischerweise weder eSports-Wetten noch Spezialwetten auf Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Auch virtuelle Wetten werden nicht angeboten.

Livestream und andere Zusatzfeatures

5 / 10
Positiv
  • Livestreaming zahlreicher Rennen
  • Grafischer Hinweis bei Quotenänderungen
  • Eventkalender vorhanden
Negativ
  • Keine Livewetten im Angebot
  • -
  • -

Bei Pferderennen – und demnach auch bei pferdewetten.de – könnt ihr keine Livewetten platzieren. Ihr dürft eure Wetten also nur vor dem Start abgeben. Dieser Umstand begründet sich damit, dass sich die Platzierungen während des Rennens sehr oft verändern. Dies macht es Bookies unmöglich, vernünftige Quoten festzulegen.

Zumindest die tagesaktuellen Rennen weisen in gewisser Hinsicht jedoch Merkmale von Livewetten auf. Schließlich ist das Platzieren von Wetten auch wenige Sekunden vor Rennstart noch möglich. Das Ergebnis steht also mitunter bereits wenige Minuten nach der Tippabgabe fest.

Falls es zu einer Quotenanpassung kommt (vorrangig für Festquoten von Bedeutung), erscheint im Feld mit der Wettquote ein nach oben oder unten gerichteter Pfeil. Durch diese Darstellung könnt ihr schnell erkennen, ob die Quote aktuell steigt oder fällt.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass pferdewetten.de seinen Kunden auch Livestreams anbietet. Anschauen dürfen sich die Live-Übertragungen alle, die für mindestens einen Euro gewettet oder in den letzten 14 Tagen eine Einzahlung getätigt haben. Falls ihr einen Stream verpasst habt, könnt ihr den Clip über das Videoarchiv abrufen.

Quoten & Wettfunktionen

6 / 10
Positiv
  • Top-Quotenniveau im Bereich des Pferderennsports
  • Oftmals bestes Angebot bereitgestellt
  • -
Negativ
  • Keine Cashout-Option vorhanden
  • Kein Wett-Konfigurator nutzbar
  • Quotenniveau verglichen mit normalen Sportwetten relativ niedrig

Im Bereich der Pferdewetten werdet ihr kaum einen Bookie finden, der euch höhere Quoten bietet. Nicht selten punktet pferdewetten.de mit der besten Offerte.

Beachtet jedoch: Auch wenn das Portfolio von pferdewetten.de ebenso Festkurswetten enthält, handelt es sich meist um Totalisatorwetten, bei denen der endgültige Kurs erst nach der Tippabgabe ermittelt wird.

Um euch einen Eindruck vom Quotenniveau des Bookies zu verschaffen, haben wir zehn Wettmärkte (Festkurswetten) analysiert. Die von uns ermittelten Werte zeigt die nachfolgende Übersicht auf:

86,99 / 86,47 / 89,58 / 80,46 / 77,15 / 84,37 / 83,48 / 88,12 / 84,54 / 87,89

Daraus ergibt sich zwar nur eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 84,90 Prozent. Dafür liegen in der Regel selbst die Favoritenquoten über 2,0. Falls ihr auf einen Außenseiter wettet und dieser gewinnt, könnt ihr euren Einsatz mitunter sogar verhundertfachen.

Praxisbeispiel: So wird das Quotenlevel ermittelt

Für das Racing Sky 415 Handicap (Windsor, UK) stellt pferdewetten.de folgende Festquoten bereit:

  • Quote Sieg Eminent Hippster: 3,4
  • Quote Sieg Sir Edward Elgar: 2,5
  • Quote Sieg Noble Patron: 2,8
  • Quote Sieg Clarendon Cross: 8,0
  • Gewinnquote = 1 / (1 / 3,4 + 1 / 2,5 + 1 / 2,8 + 1 / 8,0) = 0,8502 = 85,02 Prozent.

3 Wege Quotenschlüssel-Rechner

Mit diesem Rechner könnt ihr selbst den Quotenschlüssel für ein Spiel berechnen lassen. Gebt einfach die 3 Quoten für Heimsieg (1), Unentschieden (X) und Auswärtssieg (2) ein und klickt auf "Berechnen". Anschließend wird euch der Quotenschlüssel als Prozentwert angezeigt und die Farbe des Balkens zeigt euch an, wie gut der Wert ist. Die Differenz von 100% und dem Ausgabewert ist übrigens die Gewinnmarge des Wettanbieters.

Quotenschlüssel:

Wettfunktionen

Anders als bei gewöhnlichen Wettanbietern könnt ihr bei pferdewetten.de keine Cashout-Option nutzen. Das lässt sich ebenfalls damit erklären, dass Pferderennen bereits nach wenigen Minuten vorbei sind.

Einen Wett-Konfigurator gibt es bei pferdewetten.de auch nicht.

Einzahlungen und Auszahlungen

7 / 10
Positiv
  • Zufriedenstellende Auswahl an Zahlungsmethoden
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Keine Auszahlungslimits
Negativ
  • Niedrige Einzahlungslimits (aufgrund der Regulierung)
  • Bei Konkurrenz meist noch mehr Zahlungsmittel verfügbar
  • -

Das pferdewetten.de Zahlungsportfolio bietet euch ausreichend Auswahl, fällt jedoch weniger breit aus als bei anderen, gut aufgestellten Buchmachern. Auf Transaktionsgebühren verzichtet der Wettanbieter nach unseren pferdewetten.de Erfahrungen komplett.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Unabhängig davon, für welches Zahlungsmittel ihr euch entscheidet, sind pro Transaktion 10 bis 1.000 Euro möglich. Das Limit geht auf eine Vorgabe des Gesetzgebers zurück, die Bookies befolgen müssen, wenn sie eine deutsche Sportwettenlizenz erhalten wollen. Einzahlungen lassen sich realisieren via:

  • Kreditkarte – mit Zahlungskarten von Visa, Mastercard und Maestro einzahlen
  • Klarna (Sofort) – Direktbuchungssystem, das auf Online-Banking zurückgreift
  • Skrill – populäres E-Wallet (virtuelles Portemonnaie)
  • paysafecard – Prepaid-Zahlungskarte, lediglich Eingabe einer 16-stelligen PIN erforderlich
  • Banküberweisung – klassische Überweisung vom persönlichen Girokonto

Auszahlungen bei pferdewetten.de vornehmen

Für Auszahlungen müsst ihr stets jenes Zahlungsmittel verwenden, welches ihr auch für die Einzahlung genutzt habt. Sollte das nicht möglich sein, wird das Guthaben per Banküberweisung ausgezahlt.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Wie für Einzahlungen gilt auch für Auszahlungen eine Mindestsumme von nur 10 Euro. Ein Limit gibt es – nach Aussagen des Supports – nicht.

Für gewöhnlich werden Auszahlungsanfragen innerhalb eines Werktags bearbeitet.

KYC-Prozess verpflichtend für jeden pferdewetten.de-Kunden

Die unter der Bezeichnung KYC-Test bekannte Identitätsprüfung findet bei pferdewetten.de statt, wenn die Summe eurer Auszahlungen 2.000 Euro überschreitet. Ihr müsst dem Bookie folgende Dokumente zukommen lassen:

  • Kopie eines offiziellen und noch gültigen Ausweisdokuments (Identitätsnachweis)
  • Kopie einer Verbraucherrechnung (Adressnachweis)

Für die Prüfung der Unterlagen benötigt pferdewetten.de in der Regel 24 bis 48 Stunden.

Wettsteuer mindert Gewinne

Die für User aus Deutschland fällige Wettsteuer erhebt pferdewetten.de automatisch bei der Wettabgabe. Im pferdewetten.de Test stellte sich jedoch heraus, dass der Buchmacher im Zuge mancher Bonusaktion die Wettsteuer übernimmt.

Der Bookie zieht die Steuerlast direkt von euren Einsätzen ab. Wie hoch die Gebühr im konkreten Einzelfall ausfällt, lässt sich auf dem Wettschein einsehen.

Unsere Erfahrungen mit der ersten Einzahlung und der Auszahlung

Via Skrill verlief die Einzahlung schnell und unkompliziert. So konnten unsere 30 Euro ohne Umwege direkt genutzt werden. Der Bonus war direkt aktiv, wir konnten ihn aber wieder deaktivieren.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Über unser Bankkonto konnten wir zudem sehr kundenfreundlich die Verifizierung durchführen. Die Einzahlung von 30 Euro sollten anschließend bei Pferdewetten ein Mal umgesetzt werden.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Allerdings gelang uns dies nicht und wir verloren den gesamten Einsatz.

Bis dahin hatte pferdewetten.de aber mit schnellen und unkomplizierten Zahlungsabläufen überzeugt.

Seriosität und Sicherheit

9 / 10
Positiv
  • Deutsche Wettlizenz (+ Malta-Lizenz)
  • Hochwertige Datenverschlüsselung
  • Gängige Spielerschutzoptionen vorhanden
Negativ
  • Negative Userkommentare auffindbar
  • Selbstausschluss nur über den Postweg möglich
  • -

Der Bookie pferdewetten.de ist zu 100 Prozent seriös. Schließlich verfügt der Wettanbieter nicht nur über eine Malta-Lizenz (MGA/B2C/123/2005), sondern ist darüber hinaus auch vom Regierungspräsidium Darmstadt zugelassen – besitzt also ebenfalls eine deutsche Sportwettenlizenz.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Hinter dem Glücksspielanbieter steht die pferdewetten.de AG – ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Betrieben wird das Portal jedoch von der zur Unternehmensgruppe gehörigen netX Betting Ltd, die auf Malta gemeldet ist.

Natürlich haben wir uns im Internet auch nach Userbewertungen zu pferdewetten.de geschaut. Vereinzelt lassen sich negative Kommentare zu dem Wettanbieter finden – beispielsweise zu den vom Bookie festgelegten Einsatzlimits für einzelne Tipper*innen.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Wie es sich für einen seriösen Bookie gehört, werden Kunden- und Transaktionsdaten stets verschlüsselt übertragen und zwar via TSL 1.3 und mithilfe eines 256-Bit-Schlüssels – was keine Selbstverständlichkeit ist (meist wird nur ein 128-Bit-Schlüssel genutzt).

Auch hinsichtlich des Spielerschutzes gibt es nichts zu meckern. Folgende Optionen stehen euch zur Verfügung:

  • Einzahlungslimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Persönliches Einsatzlimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Verlustlimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Kontoschließung
  • Freiwilliger Selbstausschluss

Es gibt jedoch einen Kritikpunkt: Wenn ihr einen Selbstausschluss anstrebt, müsst ihr euch ein spezielles Dokument herunterladen und dem Bookie postalisch übermitteln.

Service und Support

8 / 10
Positiv
  • Support auf Deutsch & Englisch
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Stets freundlicher Kundendienst
Negativ
  • Nur tagsüber besetzt
  • Kein FAQ vorhanden
  • Hotline nicht kostenlos

Den Support von pferdewetten.de erreicht ihr täglich von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr via Live-Chat, E-Mail und Hotline. Der Support wird sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeboten.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Der Live-Chat punktet mit schnellen Reaktionen.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Hier müsst ihr selten länger als 30 Sekunden warten. Das gilt auch für die Hotline. Hier fallen zwar die gewöhnlichen Telefonkosten an, doch da heutzutage so gut wie jeder eine Flatrate gebucht hat, entstehen keine Zusatzkosten. Positiv hervorgehoben werden sollte, dass die Mitarbeiter*innen stets freundlich sind.

 Kontaktdetails Antwortzeit Verfügbarkeit Qualität
Live Chat Button mit Sprechblase (über Profil oder „Support“)Unter 60 Sekunden09:00 - 21:00 Uhr4/5
E-Mail KontaktformularMeist unter 60 Minuten09:00 - 21:00 Uhr4/5
Hotline+49 211 781 782 0 (gewöhnliche Telefonkosten)Direkt09:00 - 21:00 Uhr4/5
Sonstige---0/5

Ärgerlich: Da es kein FAQ-Menü gibt, müsst ihr bei jeder Frage den Support kontaktieren.

Bedienung & Design

8 / 10
Positiv
  • Webseite auf Deutsch
  • Anfängerfreundliche Seitenstruktur
  • -
Negativ
  • Bis auf Englisch keine weiteren Sprachoptionen
  • -
  • -

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Der Wettanbieter pferdewetten.de punktet mit einer benutzerfreundlichen Webseite, die sich durch eine simple – also einsteigerfreundliche – Seitenstruktur auszeichnet. Das heißt: Auch ohne Wetterfahrungen wird euch der Einstieg leichtfallen.

Das Design ist wie immer Geschmackssache. Es kann jedoch attestiert werden, dass sämtliche Seitenelemente aufeinander abgestimmt sind und sich alle Textelemente problemlos erkennen lassen.

Die nachfolgende Liste gibt euch einen Überblick über die weiteren Charakteristika der Plattform:

  • Deutschsprachige Webseitenversion mit Englisch als zusätzlicher Sprachoption
  • Dreispaltiges Design (Links: Veranstaltungen | Mittig: Wettangebot | Rechts: Wettschein)
  • Wettschein nicht fixiert (wandert beim Scrollen also nicht mit)

Mobile App

9 / 10
Positiv
  • Kein Herunterladen einer Anwendung erforderlich
  • Benutzerfreundlich gestaltet
  • 100% Funktionalität
Negativ
  • Verzicht auf native App
  • -
  • -

Für Smartphone- und Tablet-Nutzer hat pferdewetten.de eine Web-App entwickelt. Die für mobile User optimierte Webseite ruft ihr über den auf eurem Endgerät installierten Browser auf.

pferdewetten.de – Erfahrungen und Bewertung 2022

Tipper*innen profitieren von dieser Umsetzung gleich doppelt:

  • Einerseits ist kein Download notwendig, um auf das mobile Wettangebot zugreifen zu können. Es gibt also keine Anwendung, die Speicherplatz vereinnahmt und verschiedene Berechtigungen einfordert.
  • Andererseits spielt es keine Rolle, welches Betriebssystem ihr nutzt. Native Apps sind meist nur für iOS und Android ausgelegt.

Die mobile App enthält sämtliche Desktop-Funktionen. Ihr müsst also keinerlei Einschränkungen hinnehmen. Auch hinsichtlich der Usability braucht sich die Web-App nicht vor der gewöhnlichen Webseite verstecken.

Eine zusätzliche native App lässt sich bei dem Buchmacher nicht finden.

Weitere Angebote

5 / 10
Positiv
  • Spezialanbieter für Pferdewetten
  • -
  • -
Negativ
  • Keine Sportwetten
  • Kein Online Casino
  • -

Keine weiteren Glücksspielangebote auffindbar

Wenn ihr euch für klassische Sportwetten oder das Zocken im Casino interessiert, müsst ihr euch einen anderen Anbieter suchen. Der Bookie pferdewetten.de fokussiert sich einzig und allein auf den Pferderennsport. In diesem Segment handelt es sich jedoch um einen absoluten Spezialisten.

FAQ – Pferdewetten.de

➕ Muss man sich bei pferdewetten.de Gedanken um Betrug oder Abzocke machen?

Nein, pferdewetten.de gehört eindeutig zu den seriösen Bookies. Der Anbieter besitzt sowohl eine Lizenz aus Malta als auch eine deutsche Wettlizenz.

〽️ Gibt es einen speziellen pferdewetten.de Bonus für Neukunden?

Nach der Registrierung gewährt euch der Pferdewettenbuchmacher einen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro, der sich auf eure ersten Einzahlungen erstreckt.

❓ Wann ist der pferdewetten.de-Support erreichbar?

Ihr erreicht den Kundenservice täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr. Die Mitarbeiter sind per Live-Chat und Kontaktformular sowie über die Hotline erreichbar.

✅ Welche Möglichkeiten haben mobile Nutzer, auf das Wettangebot zuzugreifen?

Ihr könnt die Web-App des Buchmachers mit mobilen Geräten verwenden. Der Zugriff erfolgt über den Browser, sodass kein Download erforderlich ist.

✉️ Lohnt es sich, bei pferdewetten.de ein Wettkonto zu eröffnen?

Die Erstellung eines Accounts können wir jedem Fan von Pferderennen nur ausdrücklich empfehlen. Für alle anderen Tippgeber ist es hingegen ratsam, mit einem Konkurrenten zusammenzuarbeiten.

Redaktion

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste

Was denkst du über pferdewetten-de ?



Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.