XTiP: Wettbonus und Bonusbedingungen – Die besten Infos!

XTiP Kurzcheck

XTiP Bonus Logo

Kann XTiP einen lukrativen und empfehlenswerten Neukundenbonus bieten? Wie sehen die Bedingungen für das Bonusangebot im Detail aus? Welche Umsatzbedingungen sind an den XTiP Bonus gekoppelt? Nachfolgend erhaltet ihr alle wichtigen Antworten auf diese Fragen und erfahrt außerdem, wie ihr von Bonuscodes profitieren könnt.

XTiP Bonus einlösen

Aktueller Hinweis:

Der XTiP Bonus gehört zu den besseren auf dem Markt der Sportwetten. Das liegt nicht nur an der Bonussumme von satten 100 Euro. Denn auch die XTiP Bedingungen sind sehr nutzerfreundlich. Ihr müsst nämlich den Einzahlungsbetrag und den Bonus nur dreimal zu einer Mindestquote von 1,90 umsetzen. Wenn ihr euch also jetzt bei XTiP anmeldest, könnt ihr schnell und leicht bis zu 100 Euro abkassieren!

1. Der Willkommensbonus

Beim XTiP Bonus handelt es sich um einen 100-Prozent-Neukundenbonus in Höhe von bis zu 100 Euro. Somit also erfolgt eine Verdoppelung der ersten Einzahlung von bis zu 100 Euro! Bei einer Einzahlung dieses Höchstbetrages steht euch also ein Guthaben von 200 Euro zum Wetten zur Verfügung. Wenn ihr hingegen beispielsweise 50 Euro einbezahlt, beträgt euer Gesamtguthaben 100 Euro. Zahlt ihr hingegen 300 Euro ein, besagen die XTiP Bedingungen, dass euch 400 Euro auf dem Wettkonto zur Verfügung stehen. Zu beachten ist dabei, dass ihr mindestens zehn Euro einzahlen müsst.

Nur für neue Kunden: der WILLKOMMENSBONUS

  • Bis zu 100 Euro Bonus bei erster Einzahlung
  • 100 Prozent Bonus – Verdopplung des eingezahlten Betrags
  • Bonus wird ab Mindesteinzahlung von 10 Euro gewährt
  • Bonus und Einzahlungsbetrag müssen 3-mal umgesetzt werden (Mindestquote: 1.9)

Den 100-Prozent-XTiP-Bonus erhalten lediglich Neukunden. Zudem kann dieser nur mit der ersten Einzahlung bei dem Sportwettenanbieter zum Einsatz kommen. Allerdings gilt es, noch weitere Konditionen zu beachten, die wir nachfolgend ausführlich unter die Lupe genommen haben. Alle wichtigen Fakten zum Bonus sowie wichtige Tipps zu den XTiP Bedingungen finden sich im nachfolgenden Text. Zudem empfehlen wir euch auch unseren allgemeinen XTiP Ratgeber mit den generellen Informationen zu dem Wettanbieter.


2. Bonuscode & Gutscheincode beim Neukundenbonus

Ein wichtiger Punkt beim Neukundenbonus ist stets der Bonuscode. Das Erfreuliche beim Wettanbieter XTip: Hier bedarf es keines Bonuscodes. Denn für dieses Bonusangebot ist ausschließlich die Höhe der ersten Einzahlung relevant. Sobald ihr mindestens zehn Euro einzahlt, erhaltet ihr den XTip Bonus. Damit entfällt bei dem Sportwettenanbieter das lästige Suchen nach dem Bonuscode. Somit überzeugt der Wettanbieter in diesem Punkt vollkommen, sind die XTip Bedingungen doch sehr einfach gehalten.


3. Einzahlungsbonus: Die Bonusbedingungen

Apropos Bedingungen: Auch die weiteren XTiP Bonusbedingungen hält der Wettanbieter sehr einfach und legt diese transparent dar. Allerdings solltet ihr die XTip Bedingungen auf jeden Fall durchlesen, bevor ihr den XTip Bonus in Anspruch nehmt. Nur so ist der Ausschluss von Missverständnissen möglich.

Vor dem Nutzen des Bonus solltet ihr die folgenden Fragen beantworten können:
  • Wie hoch ist die optimale Bonushöhe?
  • Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?
  • Wie lautet die Umsatzbedingung?
  • Welche Wetten sind für die Umsatzbedingung zugelassen?
  • Wann ist eine Auszahlung möglich?
XTip Bonus Angebot

Der XTiP-Neukundenbonus

Beim XTiP Bonus beginnt alles mit der ersten Einzahlung. Nur wenn du mindestens 10 Euro einzahlst, bekommst du den Bonus gutgeschrieben. Das ist allerdings in der Praxis sehr einfach, da viele Zahlungsmethoden genau diesen Mindestbetrag vorgegeben. Wenn der Bonus gutgeschrieben ist, musst du die Umsatzbedingung erfüllen. Dazu musst du den Bonusbetrag und den Einzahlungsbetrag 3-fach umsetzen.

Das Wichtigste in Kürze:
  • 100 Euro (100 Prozent) Ersteinzahler-Bonus
  • Kein Bonuscode erforderlich
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Mindestumsatz: 3-mal Bonus- und Einzahlungsbetrag
  • Mindestquote: 1.9 (pro Auswahl)
  • Nur eine Wette pro Ereignis
  • Vorzeitige Auszahlung nicht erlaubt
  • Bonusfrist: 90 Tage

Der wichtigste Punkt bei den XTip Bedingungen sind natürlich die Umsatzbedingungen. Hier ist zu beachten, dass eine Mindestquote von 1,90 bei der Umsetzung des XTip Bonus gilt. Zudem dürft ihr nur eine einzige Wette pro Ereignis platzieren. Mehrere Wetten mit unterschiedlichem Ausgang einer Partie dürft ihr nicht wetten. Zudem ist es nicht erlaubt, vor Abschluss der Umsatzbedingung eine Auszahlung zu beantragen. Ansonsten erfolgt eine komplette Löschung vom XTip Bonus. Dies gilt laut den XTiP Bedingungen auch für den bereits erzielten Bonusgewinn.


4. Die Bewertung des Wettbonus

Vorteile:

  • Hohe maximale Bonussumme: 100 Euro
  • Verdopplung der ersten Einzahlung
  • Nur 3-facher Umsatz: Bonus- und Einzahlungsbetrag
  • Großzügige Bonusfrist: 90 Tage
Nachteile:

  • Bei jedem Ereignis darf nur eine Wette platziert werden

Beim XTiP Bonus handelt es sich um ein attraktives Angebot. Hier erhalten Sportwetter eine durchaus realistische Gewinnmöglichkeit. So beispielsweise überzeugt die Mindestquote von 1,90, die bei anderen Wettanbietern doch deutlich höher angesetzt ist. Auch der Höchstbetrag von 100 Euro ist ordentlich, wenngleich dies natürlich fast schon Standard ist heutzutage. Ebenso positiv ist die Verdoppelung des Einzahlungsbetrages. Weiterhin erfreulich ist auch die Bonusfrist von 90 Tagen, die bei manchem Konkurrenten auf dem Sportwettenmarkt wesentlich geringer festgelegt ist.

Der XTiP Bonus ist mit Blick auf die XTip Bedingungen aktuell eines der Top-Angebote auf dem Sportwetten-Markt. Erfahre mehr über den Wettanbieter XTiP in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht.

XTip Bonus Startseite

Startseite des Wettanbieters


5. Den Neukundenbonus einlösen

Die XTiP Bonusbedingungen sind sehr anfängerfreundlich gestaltet. Während andere Buchmacher einen Bonuscode oder Ähnliches verlangen, ist dies bei XTip nicht der Fall. Eine Einzahlung in Höhe von mindestens zehn Euro genügt bereits, um den XTip Bonus zu aktivieren. Somit lässt sich die Anleitung für den XTip Bonus einfach zusammenfassen:

  1. Geht auf die Webseite von XTiP und registriert euch!
  2. Macht eine Einzahlung von mindestens 10 Euro!
  3. Setzt den Bonus und den Einzahlungsbetrag 3-mal um!
  4. Verwendet dabei Wetten mit einer Mindestquote von 1.9 pro Auswahl!

Einfacher geht es wohl kaum. Auch die einfachen XTip Bedingungen sind ein Grund für die positive Bewertung des Bonus-Angebotes vom Sportwettenanbieter XTip.


6. Kombibonus, Gratiswette (Freebet) und andere Wettbonus-Aktionen

XTip hat nicht nur einen Neukundenbonus zu bieten. Auch das restliche Bonusangebot kann sich durchaus sehen lassen. So ist unter anderem der Kombiwetten-Bonus von XTip unter Sportwettern beliebt. Wer hier mindestens fünf Wetten mit einer Mindestquote von 1,21 kombiniert, der erhält einen Gewinnaufschlag von bis zu 30 %– sollten alle Tipps richtig sein. Dabei richtet sich die Bonushöhe nach der Anzahl der gewetteten Spiele. Wenn ihr also neun Spiele zu einer Kombiwette zusammenfasst, dann erhaltet ihr einen Kombiwetten-Bonus von 9 %. Der maximale Bonus ist dabei auf 30% gedeckelt. Berücksichtigung finden hier nicht nur Prematch-Wetten, sondern auch Live-Wetten und Restzeit-Wetten.

Beispielrechnung:

Kombiwette mit 20 Euro Einsatz auf sieben Spiele mit folgenden Quoten:

1,55 – 1,68 – 1,88 – 2,35 – 1,33 – 1,25 – 1,80

Regulärer Brutto-Gewinn: 688,54 Euro

Brutto-Gewinn mit Kombiwetten-Bonus: 736,74 Euro.

Darüber hinaus kann XTip noch weitere Bonusaktionen wie die Xtra Chance vorweisen. Hier können Inhaber der XTiP Premium Card mit etwas Glück den doppelten Einsatz von verlorenen Wetten bei einer Verlosung zurückerhalten. Einfacher ist hingegen die Aktion Mobiler App Bonus. Diesen XTip Bonus in Höhe von 15 Euro erhaltet ihr für die erste Einzahlung mit der mobilen App von XTip. Diese steht sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung.

XTip Bonus App

Auch für die Nutzung der App gibt es einen Bonus!


7. Wettbonus löschen, widerrufen oder zurückgeben

Wenn ihr den XTiP Bonus löschen wollt, müsst ihr lediglich eine Auszahlung beantragen. Dadurch ist der Bonus Geschichte. Allerdings verfallen damit auch alle bereits erzielten Gewinne. Deswegen solltet ihr euch gut überlegen, ob ihr auszahlt, solange ihr den Bonus noch nicht komplett umgesetzt habt. Theoretisch wäre es auch möglich, eine Ersteinzahlung von unter zehn Euro vorzunehmen. Dann erfolgt keine Aktivierung des XTip Bonus. Allerdings finden sich nur wenige Einzahlungsmöglichkeiten für einen Betrag bis neun Euro. Konkret sind dies PayPal (5,00 Euro), Sofort (5,00 Euro) und Skrill (1,00 Euro) sowie Xtip Guthabenkarte (5,00) und Paysafecard (1,00 Euro).

XTiP Bonus

XTiP bietet euch einen Willkommensbonus von 100% auf maximal 100 Euro.

 


Das könnte euch auch interessieren:

Du willst den x-tip Bonus bewerten?
Jetzt bewerten

zum Wettanbieter

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später