Betway Konto löschen: Mit nur einer Mail das Konto schließen und Betway Alternative suchen

betway LogoMöchte man der Welt der Wetten – oder auch einfach nur Betway – den Rücken kehren, kommt vielleicht der Wunsch auf, sein Betway Konto löschen zu lassen. Das ist prinzipiell kein Problem. Antworten zum Thema gibt der folgende Ratgeber!

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Alternativen zu Betway

1
  • Vorbildlicher Kundendienst
  • Freischalten von Sammelbildern
  • Perfekte Sportwettenpräsentation
2
Zulabet Logo 329x100

ZulaBet

  • 100% bis 200€ Bonus
  • Keine Wettsteuer & viele Bonusaktionen
  • Hilfreicher Kundensupport
3

bet365

  • Gigantische Auswahl an Top-Quoten
  • Beste App auf dem Markt
  • Bestes Cashout-System & Wettkonfigurator
4

Unibet

  • Attraktiver 200% Neukundenbonus
  • Ausgezeichnetes Wettangebot
  • Bet Builder & Cashout vorhanden
5
bwin logo - Paris Masters Wetten

bwin

  • Ikone unter den Sportwettenanbietern in Europa
  • Exzellente Livewetten & detaillierte Statistiken
  • Bis zu 90 verschiedene Wettmärkte/Sportarten
6

Betano

  • 100% Willkommensbonus bis zu 100€
  • Super-Quoten-Spiele mit 0 % Buchmacher-Marge
  • "Best Mobile Operator 2019" Auszeichnung
7

Megapari

  • Individualisierbares Interface
  • Sensationelles Wettangebot mit guten Quoten
  • Immens viele Zahlungsmethoden

Wie kann man ein Betway Konto löschen?

Wenn ihr euren Betway Account löschen möchten, müsst ihr euch zunächst an den Kundenservice wenden. Hier könnt ihr die Kündigung veranlassen und erhaltet dann auch die Bestätigung. Sollte sich nach der Schließung noch Restguthaben auf dem Konto befinden, wird es an das angegebene Referenzkonto rücküberwiesen.

Wenn ein Kunde aufgrund von Spielsucht sein Betway Konto löschen möchte, ist es ratsam, eine Hilfsorganisation für Suchtkranke zu kontaktieren. Es ist nicht möglich, das Problem auszusitzen oder durch eine Kontolöschung einfach zu umgehen.

Betway Konto löschen Schritt für Schritt

  • 1. Schritt: Ihr hebt euer komplettes Guthaben – soweit möglich – von eurem Wettkonto ab.
  • 2. Schritt: Formuliert eine schriftliche Kündigung und sendet diese per E-Mail an den Kundendienst von Betway. Bittet darin aber nicht nur um die Löschung des Kontos, sondern setzt zudem eine gewisse Frist für den Vorgang – idealerweise 14 Tage. Fordert gleichzeitig eine Bestätigung eures Anliegens bzw. des daraufhin ablaufenden Prozesses. Ihr müsst keine Begründung liefern, warum ihr euer Betway Konto löschen lassen wollt.
  • 3. Schritt: Bittet Betway auch, eure gesamten persönlichen Daten zu entfernen. Aus rechtlichen Gründen kann der Bookie dieser Aufforderung nicht sofort nachkommen, er sollte dies aber spätestens nach fünf Jahren tun.

Betway Konto löschen – aber die Daten bleiben gespeichert!

Es könnte so einfach sein, ein Betway Konto löschen zu lassen – ein Button bzw. ein Klick würde im Prinzip genügen, um den Account und sämtliche Nutzerdaten zu entfernen. Doch leider lehnen die meisten Unternehmen innerhalb und außerhalb der Buchmacherbranche dieses Vorgehen ab. Auch wenn ein Vertrag zwischen dem Kunden und Unternehmen aufgekündigt wurde, werden die persönlichen Daten bei Betway nicht gelöscht.

Bei den Buchmachern will man sowohl das Unternehmen vor betrügerischen Kunden, aber auch spielsüchtige Kunden vor sich selbst schützen. Nun werden Datenschützer einwenden, dass dies kein Grund ist, gleich die Daten aller Kunden aufzubewahren. Hier halten Buchmacher, wie Betway, dagegen, dass ein Bonus-Jäger nur dann erkannt werden kann, wenn man seine Daten nach einer Kündigung nicht löscht.

Du hast dein Konto bei betway gelöscht.


Was hat Dir nicht gefallen?

Bonus-Jäger können jedoch nicht als kriminell eingestuft werden. Sie bewegen sich im legalen Raum und versuchen schlichtweg, die Angebote der Buchmacher unter Einhaltung der immer strenger werdenden Bonusbedingungen auszunutzen. Umso nachvollziehbarer ist es, dass dies ein Ärgernis für viele Buchmacher darstellt, die zwar selber Kunden der Konkurrenz abwerben, aber dann auch halten wollen. Im Grunde entspricht dieses Vorgehen der Spieler aber nur den Bedingungen der freien Marktwirtschaft.

Es ist nobel, die Daten speichern zu wollen, um Spielsüchtige daran zu hindern, sich erneut bei Betway anmelden und registrieren zu lassen. Doch hier würde es auch genügen, die Daten der Kunden zu speichern, die einen Selbstausschluss beantragt haben. Es nützt allerdings nichts, sich dagegen auflehnen zu wollen, da aktuell kein Gesetz verletzt wird. Immerhin übergeben die Kunden ihre Daten freiwillig an Betway. Allerdings ist Betways Verhalten gegenüber den Kunden nicht ganz fair.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 10.01.2020
rabona logo

90%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Aufgenommen: 31.08.2020
Robet247 Logo

84%
75 % bis 250 €

Der Unterschied zwischen abgemeldeten, geschlossenen & ausgeschlossenen Konten

Hat man ein Konto bei Betway eröffnet, besteht immer ein Vertrag zwischen Betway und dem Kunden. Dieser Vertrag kann nicht nur von den Kunden aufgekündigt werden, sondern auch von Betway. Außerdem gibt es noch verschiedene Abstufungen ehe es zu einer endgültigen Kündigung kommt. Betway unterscheidet folgende Status der Konten:

  • Abgemeldet
  • Geschlossen
  • Ausgeschlossen
  • Ruhend/inaktiv

Ein abgemeldetes Konto besteht dann, wenn der Kunde ein offizielles Kündigungsschreiben einreicht und darum bittet, den Betway Account löschen zu lassen. Nachdem die Kündigung erfolgreich durchgeführt wurde, ist es nicht mehr möglich, sich in das Konto einzuloggen.

Von einem geschlossenen Konto ist hingegen die Rede, wenn Betway das Konto aus eigenem Antrieb schließt. Die Schließung geschieht dann ohne Absprache mit dem Kunden und ein Login ist nicht mehr möglich – dazu aber unten noch genauer.

Bei einem ausgeschlossenen Konto wurde der sogenannte Selbstausschluss vorgenommen. Dieses Instrument wird dem verantwortungsvollen Spielen zugeordnet. Dabei können die Kunden von sich aus eine Auszeit wählen. Kunden außerhalb Großbritanniens müssen mit einem Selbstausschluss von sechs Monaten Vorlieb nehmen. Britische Kunden können zwischen Zeiten von sechs Monaten bis fünf Jahren wählen. In dieser Zeit ist das Konto gesperrt und kann nicht vorzeitig geöffnet werden. Der Selbstausschluss wird als Instrument verstanden, einer Spielsucht vorzubeugen.

Und schließlich gibt es auch noch die ruhenden und inaktiven Konten. Wenn ihr über einen längeren Zeitraum auf das Einloggen verzichtet, bezeichnet man das Konto als inaktiv. Diesen Zustand duldet Betway 12 Monate. Anschließend wird das Konto als ruhend bezeichnet. Nun müssen die Kunden 5 Euro pro Monat an Verwaltungsgebühren bezahlen, bis das Konto reaktiviert wurde, das Restguthaben aufgebraucht ist oder 30 Monate vorbei sind. Hat sich der Kunde bis dahin immer noch nicht gerührt, wird das Konto geschlossen und eventuell vorhandenes Restguthaben überwiesen.

Welche Gründe gibt es, ein Betway Konto löschen zu lassen?

Ein sehr wichtiger Grund, um ein Betway Konto schließen zu lassen, ist eine Spielsucht. Hier wird Betway bereits im Vorfeld aktiv und unterstützt seine Kunden. So können die Spieler die Höhe ihrer Einzahlungen begrenzen und dabei Limits pro Tag, Woche oder Monat wählen. Hinzu kommt die Option, eine Auszeit zu nehmen. Diese Cool-Off-Maßnahme ist manchmal notwendig, um sich wieder der Realität zuwenden zu können. Die Auszeit kann zwischen 24 Stunden und 30 Tagen betragen. Während dieser Auszeit können sich Kunden weder einloggen noch die Auszeit verkürzen.

Einen ganz besonderen Grund für eine Betway-Kontolöschung haben vielleicht einige Fußballfans. Sicherlich gibt es User, welche die Sponsorings des Wettanbieters nicht gutheißen, da sie nicht den eigenen Lieblingsverein betreffen. Betway ist unter anderem Sponsor von Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf.

Betway Sponsoring

Quelle: sports.betway.com/de

Ein anderer Grund liegt in der Unzufriedenheit mit dem Angebot von Betway. Zugegebenermaßen klagt man bei einem Sportwettenanbieter, der sich unter den Top-Bewertungen von Sportwettenvergleich.net befindet, auf ganz schön hohem Niveau – doch auch die besten Anbieter können nicht allen Wünschen der Kunden gerecht werden. Dabei bietet Betway nicht nur eine umfassende Auswahl an Sport- und Live-Wetten, sondern auch noch eine riesige Auswahl an Wettoptionen auf eSports. Letzteres Thema wird bei den meisten Anbietern noch ausgeklammert. Einen der am häufigsten vorgebrachten Kritikpunkte bildet der Betway Bonus. Bonusangebote sind bei jedem Sports-Betting-Portal primäres Ziel von Kritikern.

Wie auch immer – Unzufriedenheit ist natürlich eine sehr subjektive Empfindung. Die Kunden können bereits durch eine falsche Antwort vom Kundenservice derart geknickt sein, dass sie beschließen, den Anbieter zu wechseln. Bevor man allerdings endgültig sein Betway Konto löschen lässt, sollte man sich sicher sein, dass ein anderer Anbieter auch tatsächlich den eigenen Vorstellungen entspricht. Übrigens: Es ist nicht direkt möglich, persönliche Daten bei Betway löschen zu lassen. Von daher braucht ihr auch nicht auf einen weiteren Willkommensbonus bei erneuter Anmeldung zu hoffen. Damit kommen wir zu den Nachteilen einer Kontolöschung bei Betway.

Gute Gründe gegen eine Kontolöschung bei Betway

Habt ihr euer Betway Konto löschen lassen, kann dies durch eine erneute Anmeldung praktisch rückgängig gemacht werden. Ihr müsst jedoch erst einmal eine gewisse Zeit warten. In der Regel beträgt die Frist für eine Neuregistrierung ein Jahr.

Wenn ihr denkt, den Bonus für Neukunden daraufhin noch einmal annehmen zu können, habt ihr euch leider geirrt. Aufgrund der Datenspeicherung ist das nicht möglich und sogar ausdrücklich verboten. Bei einem Versuch riskiert ihr den Rauswurf aus dem Sportwetten-Portal und eine finale Sperrung.

Euer Betway-Account ist grundsätzlich kostenlos, sodass ihr während einer längeren Pause nicht befürchten müsst, dass irgendwelche Gebühren aufkommen. Das kann erst nach einem Zeitraum von 12 Monaten geschehen – und das auch nur, wenn ihr Guthaben auf eurem Konto habt. Es ist natürlich nicht erforderlich, Geld auf dem Account zu belassen. Ihr leert euer Konto, wann immer ihr wollt (außer in einer Bonusphase). Wenn ihr also vorerst nicht mehr bei Betway spielen wollt, dann könnt ihr einfach euren Account behalten, statt ihn zu löschen.

Selbst nach einer längeren Pause bei Betway habt ihr so die Gelegenheit, euren Account mit einer schnellen Einzahlung zu reaktivieren. Auch wenn bereits ein Jahr oder mehr vergangen ist, erweist sich ein solches Vorgehen normalerweise als einfacher und zeitsparender als eine erneute Registrierung.

Die Betway Alternativen im Überblick!

Nun könnte man sagen, da Betway in der Gesamtvergleich-Anbieter-Tabelle von Sportwettenvergleich.net auf einem der vordersten Plätze gelandet ist, gibt es nur wenige Betway Alternativen, zu denen sich ein Wechsel lohnt. Tatsächlich ist die Konkurrenz mittlerweile jedoch recht groß. Vor allem bet365 und Interwetten stechen unter den Sportwettenanbietern hervor.

Doch so einfach ist das Ausmachen eines passenden alternativen Sportwetten-Portals nicht. Auch wenn die bet365 Erfahrungen zeigen, dass kaum ein Anbieter mit diesem umfassenden Portfolio mithalten kann und die Interwetten Erfahrungen die langjährigen Kompetenzen der Plattform (seit 1997 aktiv) hervorheben, wird es immer noch Kunden geben, die eher mit einem Anbieter aus den hinteren Rängen zufrieden sind.

Gerade wenn man bereits mit Betway Erfahrungen gesammelt hat, weiß man, welche Kategorien und Merkmale für einen selbst am wichtigsten sind. Ihr solltet die Tabelle jedoch unbedingt nutzen und nach den höchsten Punktzahlen in den wichtigsten Kategorien Ausschau halten. So erhaltet ihr vielleicht Tipps, an die ihr zuvor gar nicht gedacht habt. Neben der allgemeinen Wertung durch unsere Redaktion sollte immer auch ein Blick auf die Lesermeinungen gelegt werden.

Um eine definitive Entscheidung treffen zu können, muss der Spieler den Buchmacher letztendlich selbst testen. Daher wird er um die Eröffnung eines anderen Kontos nicht umhinkommen. Da die Kontoführung bei Betway grundsätzlich kostenfrei ist, empfiehlt es sich, die Kündigung erst dann vorzunehmen, wenn ihr auch tatsächlich eine Betway Alternative gefunden habt.

Bei Betway handelt es sich um einen Allrounder auf dem Glücksspielmarkt – sogar Betway eSport Erfahrungen könnt ihr sammeln. Manchmal sind jedoch gerade die Spezialisten auf Sportwetten die besseren Buchmacher.

Wo liegt das größte Verbesserungspotenzial von Betway?

Unzufriedenheit ist einer der häufigsten Gründe, warum Kunden ein Betway Konto löschen lassen. Grundsätzlich gibt es aber relativ wenig Baustellen, an denen das Sportwetten-Portal zu arbeiten hat.

Bonusangebote zählen fast naturgemäß zu den Hauptkritikpunkten bei allen Anbietern von Sportwetten. Bei einer genaueren Betrachtung des Willkommensbonus bzw. einem Vergleich zum überaus anfängerfreundlichen Neukundenbonus von bet365 fällt aber schnell auf, dass sich Betway hier keineswegs verstecken muss. Bei einer Mindesteinzahlung von 10 Euro gibt es einen Bonuswert von 100 Prozent, der euch bis zu 150 Euro Bonusgeld einbringen kann. Der volle Betrag wird natürlich noch nicht bei der minimalen Einzahlung ausgegeben – hierfür müsst ihr 150 Euro überweisen. Die Umsatzbedingungen gründen auf einer Quotenvorgabe ab 1,30 sowie einer sechsfachen Durchspielanforderung und sind damit selbst für Anfänger realisierbar. Natürlich hält der Markt auch Wettanbieter bereit, die geringe Umsatzfaktoren ansetzen – und die Tatsache, dass bei Betway verschiedene Quoten unterschiedlich zur Erfüllung der Anforderungen beitragen, ist ebenfalls nicht ideal. Hier üben wir jedoch Kritik auf hohem Niveau aus.

Ein Punkt des Portfolios, bei dem der Bookie unbedingt nachrüsten sollte, sind die Live Wetten. Dort wären etwas differenziertere Angebote und eine Mehrfachanzeige durchaus wünschenswert, wobei andere Buchmacher in diesem Bereich deutlich größere Defizite haben.

Dass bei Betway die Wettsteuer Anwendung findet, also eure Gewinne um 5 Prozent reduziert werden, ist ebenfalls zu bemängeln. Andererseits kann man dieses Vorgehen auch als Vertrauensaspekt sehen. Denn dadurch, dass der Buchmacher die deutsche Wettsteuer einzieht und das Geld an den Staat abgibt, ist ersichtlich, dass nach deutschem Recht verfahren wird. Diese Tatsache kann wiederum positiv auf andere Verfahrensweisen übertragen werden. Dennoch ist die Wettsteuer ein Grund, warum Betway trotz Top-Quoten nicht immer auf den ersten Plätzen von Vergleichen rangiert. Diverse Konkurrenzanbieter übertragen diese Gebühr faktisch nicht auf ihre Kunden, sind dadurch aber manchmal auch weniger seriös.

Warum sollte man sich immer nach einer Betway Alternative umsehen?

Um diese Frage beantworten zu können, gilt es zunächst zwei wichtige Aspekte aus dem Sportwetten-Segment genauer zu betrachten. So kann es immer wieder mal vorkommen, dass Betway nicht geht. Gründe dafür können zum Beispiel ein Server-Ausfall oder einfache Wartungsarbeiten sein. Ein Zugriff auf das Portal ist in beiden Fällen ausgeschlossen – ihr könnt also weder Wetten platzieren noch bei einem laufenden Einsatz euren Wettschein abtreten. Solltet ihr an genau diesem Tag jedoch einen sehr vielversprechenden Tipp erhalten, der euch einen lukrativen Gewinn fast garantiert, ist ein solches Ausfall-Szenario natürlich fatal. Jetzt kommt eure Betway Alternative zum Zuge! Somit müsst ihr nicht auf euer Spiel verzichten und könnt die überaus lohnenden Gewinne mit etwas Glück doch einstreichen.

Als zweiter Faktor steht im Raum, dass es niemals verkehrt ist zu schauen, wie Wettprofis arbeiten. Wettprofis nutzen in der Regel einen Quoten-Check, bevor sie eine Wette abschließen. D.h. sie vergleichen Quoten verschiedener Bookies miteinander. Ein solcher Vergleich bietet die Möglichkeit herauszufinden, welche Buchmacher bei spezifischen Events die Top-Quoten veranschlagen. Um hier flexibel reagieren zu können, haben Profis normalerweise Accounts bei einer Vielzahl von Buchmachern. Solche Spieler wählen selbstverständlich vorzugsweise die Bookies, die regelmäßig auf den obersten Plätzen in den Quoten-Checks auftauchen. Unsere Empfehlung: Orientiert euch an den Profis! Ihr müsst aber nicht unbedingt zehn, 20 oder mehr Konten besitzen. Es reicht im Allgemeinen, sich ca. fünf Ausweichmöglichkeiten zu schaffen. Betway hat generell sehr gute Quoten, was aber nicht bedeutet, dass dort immer die besten angeboten werden.

So könnt ihr schädigendes Wettverhalten erkennen, bevor ihr euren Betway Account löschen lassen müsst

Manchmal ist es aufgrund von Wettsucht notwendig, ein Nutzerkonto schließen zu lassen. Von derartigen Problemen kann sich tatsächlich kein Spieler vollkommen freisprechen. Die Sucht ist heimtückisch und kommt schleichend. Oftmals bemerken Betroffene und deren Umfeld erst viel zu spät, dass etwas nicht stimmt. Die Chance, einen großen Schaden zu umgehen, ist so bereits verpasst. Trotz der zumeist sehr subtilen Anzeichen ist es durchaus möglich, auffälliges Wettverhalten zu erkennen. Wichtig ist, rechtzeitig etwas dagegen zu unternehmen.

  • Ihr könnt kaum noch an etwas Anderes denken, als die nächste Wette zu platzieren. Auch im (Arbeits-)Alltag, wenn der private PC, Smartphone oder Tablet abgeschaltet sind, drehen sich eure Gedanken nur um Quoten und Wettmärkte.
  • Ihr zieht euch mehr und mehr aus dem Sozialleben zurück. Wenn ihr immer öfter Ausreden erfindet, um spielen zu können, anstatt an gesellschaftlichen Ereignissen teilzunehmen, lauft ihr akut Gefahr, in die Spielsucht abzurutschen.
  • Des Weiteren neigen Betroffene dazu, ihre Einsätze immer höher zu platzieren. So möchten sie den Wett-Kick aufrechterhalten, was mit vorherigen Summen nicht mehr möglich ist, und/oder versuchen schlimmstenfalls hohe Verluste wiedergutzumachen.
  • Auch vermehrtes Lügen und Selbstbetrug gehören zu den klaren Anzeichen eines Suchtverhaltens. Wenn ihr also immer häufiger unehrlich seid – vor allem in Bezug auf das eigene Wettverhalten – besteht eindeutig ein erhöhtes Risiko, an Wettsucht zu erkranken.
  • Ebenfalls ignorieren Menschen, die spielsüchtig sind, finanzielle Probleme. Letztere werden niemals dem Spielverhalten angelastet. Betroffene tendieren dazu, sich Geld zu leihen, mit dem sie die entstandenen Verluste wieder wettmachen wollen.

Habt ihr an euch oder an einem Bekannten derartige Symptome erkannt? Dann dürft ihr nicht zögern und müsst Schutzmaßnahmen ergreifen. Eine Möglichkeit, dieser Entwicklung entgegenzuwirken, ist das Löschen eines Betway Kontos. In den meisten Fällen genügt aber glücklicherweise ein vorübergehender Ausschluss.

Wenn der Bookie selbst euer Betway Konto löschen lässt

Auch Betway als Sportwettenanbieter hat natürlich das Recht, euer Konto zu löschen. Alleine aus wirtschaftlichen Gründen müsst ihr dies jedoch grundsätzlich nicht befürchten, denn der Bookie verdient selbstverständlich immer mehr an angemeldeten als an nicht angemeldeten Kunden. Dennoch gibt es triftige Gründe, bei deren Vorliegen der Buchmacher einen Account manchmal selbst löscht. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar und deutlich missachtet werden. Konkret kommt es in folgenden Kontexten zu einer Löschung durch Betway. Betway entfernt euren Account,

  • wenn ihr mehr als ein aktives Konto führt,
  • wenn der Name eures Betway-Kontos nicht mit dem des verwendeten Bankkontos und/oder genutzten Zahlungsdienstleisters wie Kredit- oder Debitkarten, E-Wallets etc., übereinstimmt,
  • wenn ihr vorsätzlich inkorrekte oder irreführende Informationen angebt, während ihr ein Konto bei Betway registriert,
  • wenn ihr unter 18 Jahre alt seid,
  • wenn ihr anderen Personen (absichtlich oder unabsichtlich) erlaubt, euer Betway-Konto zu verwenden,
  • wenn ihr im Team mit einem oder mehreren anderen Spielern in einem Club, einer Gruppe usw. gespielt oder Wetten mit einem oder mehreren anderen Spielern koordiniert habt,
  • wenn ihr eine Rückbuchung für jedwede auf euer Betway-Konto gemachte Aufladung vornehmt,
  • wenn ihr bei Geldwäsche oder anderen kriminellen Aktivitäten erwischt werdet
  • und/oder wenn festgestellt wird, dass ihr Systeme wie Computer und Software eingesetzt habt, um Betway zu besiegen.

Neben der Kontoschließung kann mit einem oder mehreren dieser Vergehen auch ein Einbehalt eurer Gelder einhergehen. Ist dies der Fall, schaltet Betway parallel zum eigenen Verfahren die Malta Gaming Authority als Aufsichtsbehörde ein. Bei schweren Vergehen können sogar juristische Konsequenzen drohen. Über eine Kündigung infolge eines Verstoßes werdet ihr generell per E-Mail informiert. Ihr habt Widerspruchsrecht, in der Praxis bringt euch dies allerdings wenig. Ist das Vertrauen zu euch erst einmal zerstört, werdet ihr auch zukünftig keine vernünftige Wettpartnerschaft mehr aufbauen können. Hier würde Betway ganz ähnlich reagieren wie ihr, wenn euch ein Buchmacher übers Ohr haut.

Fazit: Ohne Probleme das Betway Konto schließen

betway Logo Betway legt niemandem einen Stein in den Weg, der seinen dortigen Account schließen möchte. Allerdings scheitern die Kunden bei dem Versuch, ihre persönlichen Daten oder das komplette Betway Konto löschen zu lassen. Diese Möglichkeit ist nicht vorgesehen. Frühestens nach fünf Jahren besteht die Chance, ein Entfernen sämtlicher Informationen zu erreichen. Die Kündigung des Betway-Kontos kann durch den Kunden, aber auch durch Betway angewiesen werden. Je nachdem, von wem die Kündigung aus welchem Grund ausgeht, kann das Restguthaben ausgezahlt, eingefroren oder anderweitig ausgehändigt werden.

Kunden können ein Konto aus Unzufriedenheit oder aufgrund einer vorhandenen Spielsucht schließen. In Sachen Spielsuchtprävention ermöglicht Betway neben dem Schließen auch noch eine Limitierung, eine Auszeit oder einen vorübergehenden Selbstausschluss vorzunehmen. Das ist unserer Meinung nach sehr wichtig, denn wie oben dargelegt, tritt Wettsucht mitunter schleichend auf. Auch könnt ihr ja unzufrieden mit dem Bookie sein. Unter anderem deshalb empfehlen wir euch, auch einige Betway Alternativen immer in der Hinterhand zu haben.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 3.0 (2 Stimmen)