Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627
Admiral bewerten - 5 € Paysafecard gewinnenAdmiral bewerten
Admiral bewerten

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Wettangebot

7 von 10 Punkten

Wettangebot bei Admiral: Keine Masse, dafür Klasse?

Der Wettanbieter Admiral ist erst jüngst auf den deutschen Markt gekommen, das Wettangebot ist vielleicht auch deshalb derzeit noch überschaubar. Insgesamt hat Admiral knapp 20 verschiedene Sportarten zu bieten, auf die ihr setzen könnt. Allen voran natürlich König Fußball – und hier weiß Admiral zu überzeugen: Ihr könnt auf absolut alle großen Ligen wetten, egal ob Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A oder Ligue 1. Doch da hört Admiral noch lange nicht auf: Ihr könnt darüber hinaus auf die höchsten Spielklassen in Ländern wie Österreich, Türkei, Portugal und Holland wetten, aber auch Algerien, Aserbaidschan, Israel, Kolumbien oder Südkorea stehen zur Wahl.

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Das Wettangebot von Admiral ist überraschend gut.

Fast 20 Sportarten bei Admiral

Abseits des Fußballs könnt ihr selbstverständlich auch auf Tennis, Formel 1, Eishockey, Handball, Darts oder Snooker wetten. Die Auswahl an Wettmärkten ist bei den meisten Sportarten hingegen überschaubar. Anders sieht das beim Fußball aus, es gibt pro Spiel in der Regel circa 100 Wettmärkte, auf die ihr setzen könnt. Darunter finden sich außergewöhnliche Märkte wie zum Beispiel "Doppelte Chance (Ganzes Spiel) + Beide Teams erzielen ein Tor (1. Halbzeit)". Das ist durchaus interessant.

Top 3 aus der Kategorie Wettangebot
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Livewetten

8 von 10 Punkten

Livewetten kann Admiral

Keine zwei Meinungen gibt es zum Livewetten-Bereich bei Admiral – hier hat der österreichische ganze Arbeit geleistet. Über die Schaltfläche "Livewetten" neben dem Logo gelangt ihr unmittelbar auf die Übersichtsseite zum Thema Livewetten. Ihr könnt (wie auf dem Screenshot zu sehen) auf die Reiter "Übersicht", "Aktuell" und "Livewettenkalender" klicken. Die Punkte sind selbsterklärend, wenn ihr direkt loslegen wollt, dann schaut bei Aktuell vorbei. Dort könnt ihr in der linken Spalte nach Sportarten filtern und bekommt dann mit einem Klick die gewünschte Partie oder das gewählte Event im Hauptfenster angezeigt. Auf einen Blick seht ihr direkt alle Wettmärkte, die der Wettanbieter für dieses Event zu bieten hat.

Besonders gefällt uns der Livewettenkalender. Hier bekommt ihr einen sehr guten Überblick über alle anstehenden Events geboten, für die Admiral in naher Zukunft Livewetten anbietet. Super!

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Gelungen ist bei Admiral der Livewettenbereich.

Viel Auswahl, gute Quoten

Insgesamt können wir zum Livewetten-Bereich von Admiral sagen, dass die Auswahl an Sportarten und Events sehr gut ist – und auch die Quoten können sich durchaus sehen lassen. Das sind selbstverständlich Voraussetzungen für einen guten Livewettenbereich, doch nicht jedem Wettanbieter ist das bewusst. Admiral hingegen schon, hier gibt es nichts zu meckern.

Top 3 aus der Kategorie Livewetten
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Quoten

8 von 10 Punkten

Stabile Quoten, attraktiver Quotenschlüssel

Dass der Buchmacher Admiral schon einiges an Erfahrung im Nachbarland Österreich sammeln konnte, kommt den deutschen Kunden entgegen. Denn der Wettanbieter hat durchweg gute Quoten zu bieten, in einem Test lag der Quotenschlüssel bei circa 95 Prozent, das ist ein absolut starker Wert. 

Was außerdem bemerkenswert ist: Admiral hat selten und wenn dann nur gering schwankende Quoten, das deutet auf seriöse Arbeit hin. Wenn ihr am Wochenanfang immer noch ähnliche Quoten auf eine Partie am Wochenende habt wie kurz vor dem Spiel, dann scheint der Anbieter etwas richtig zu machen. Besonders ist auffällig, dass sich Admiral mit den Quoten derzeit voll auf den deutschen Markt konzentriert. Wetten auf die Fußball-Bundesliga sind durchweg mit attraktiven Quoten belegt. So bekommt ihr an manchen Spieltagen selbst auf die absoluten Favoriten noch immer gute Quoten. Grundsätzlich kann man dem Buchmacher hier kaum Vorwürfe machen.

Top 3 aus der Kategorie Quoten
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
10
PUNKTE

Seriosität und Sicherheit

9 von 10 Punkten

Admiral ist seriös und sicher

An der Seriosität des österreichischen Wettanbieters besteht nach unseren Recherchen keinerlei Zweifel. Der Buchmacher ist seit Jahren schon in Österreich unterwegs und zählt dort zu den Schwergewichten. Admiral ist seit Gründung im Jahr 2011 vor allem mit Glücksspielautomaten groß geworden und hat sich erst später auch auf den Online-Sportwettenmarkt gewagt. Das allerdings mit Erfolg: Nach anfänglicher Zurückhaltung hat sich Admiral jüngst dazu entschlossen, auch den deutschen Markt in Angriff zu nehmen und sein Angebot angepasst.

Admiral ist ein lizenzierter Buchmacher und selbstverständlich auch im Handelsregister eingetragen. Die Domain ist selbstverständlich auch SSL-verschlüsselt, sprich: Eure Daten sind sicher. Ihr müsst euch also nicht Sorgen: Betrug und Abzocke sind bei Admiral definitiv nicht zu erwarten, ihr habt es eindeutig mit einem seriösen Wettanbieter zu tun.

Top 3 aus der Kategorie Seriosität und Sicherheit
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Admiral Bewertung im Überblick

TestbereichScoreBewertung
Gesamtbewertung:71 von 100gut
Wettangebot:7 von 10durchschnittlich
Livewetten:8 von 10gut
Quoten:8 von 10gut
Seriosität und Sicherheit:9 von 10sehr gut
Optik und Design:7 von 10durchschnittlich
Service und Support:7 von 10durchschnittlich
Bonus:7 von 10durchschnittlich
Einzahlungen und Auszahlungen:6 von 10durchschnittlich
Mobile App:7 von 10durchschnittlich
Wettsteuer:5 von 10durchschnittlich

Optik und Design

7 von 10 Punkten

Übersichtliche Homepage

Die Österreicher haben zwar nicht die allerschönste Seite gebaut, dafür aber ist die Homepage von Admiral sehr übersichtlich. Vor allem gefällt uns die Startseite mit dem Top-Slider, auf dem stets die drei spannendsten Events oder neue Boni und Promo-Aktionen beworben werden. Die Strukturierung der Seite ist überdies sehr logisch und für jeden einfach nachvollziehbar, die Trennung von Pre-Match-Wetten und dem Livewetten-Bereich prangt direkt neben dem Logo, auf der linken Seite könnt ihr die Sportarten wählen, in der rechten Spalte werden auf einen Blick die derzeit laufenden Live-Events angezeigt. 

Im Zentrum steht wie gesagt der Slider, darunter weist Admiral auf die nächsten Spiele und Events hin und listet außerdem weitere Highlights auf. Wir finden, die Seite ist sehr gelungen und können anderen Buchmachern mal einen Blick auf Admiral empfehlen.

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Die Startseite wartet mit großen Bildern auf.

Top 3 aus der Kategorie Optik und Design
1
PLATZ
9
PUNKTE
2
PLATZ
9
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Service und Support

7 von 10 Punkten

Kompetent und freundlich: Der Support bei Admiral

Erreichen könnt ihr den Kundenservice von Admiral entweder per Mail (service@admiralbet.de) oder über das Telefon. In unserem Test haben wir gute Erfahrungen mit dem Personal gemacht, das stets freundlich und zuvorkommend ist und sich auch bei komplizierteren Fragen Zeit nimmt und mit Rat und Tat zur Seite steht. Etwas schade, aber dennoch zu verschmerzen, ist die Tatsache, dass ihr zwischen 0 und 8 Uhr morgens keinen Kontakt aufnehmen könnt. Mit einer Antwort per Mail könnt ihr übrigens innerhalb kurzer Zeit rechnen, je nachdem wie viele Kapazitäten der Buchmacher frei hat, kommt schon unmittelbar eine Antwort auf gerade gesendete E-Mails. Das ist sehr löblich.

Etwas aus der Mode gekommen, aber dennoch möglich, ist die Kontaktaufnahme via Fax. Wir bezweifeln aber, dass diese Methode auch nur annähernd so schnell ist wie der Telefonsupport oder der E-Mail-Verkehr. 

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Telefon, E-Mail, Fax: Über diese Kanäle ist der Admiral-Support zu erreichen.

Leider kein Live-Chat

Leider aber hat Admiral keinen Live-Chat, den wir bei zahlreichen anderen Wettanbietern durchaus lieb gewonnen haben, weil er die unkomplizierteste Kontaktmöglichkeit darstellt. Vielleicht hört der österreichische Buchmacher ja auf die Klagen der Spieler und zieht hier in Kürze nach.

Top 3 aus der Kategorie Service und Support
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
9
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Bonus

7 von 10 Punkten

Hohe Bonussumme, schwierige Bedingungen

Auf den ersten Blick ist der Neukundenbonus von Admiral sehr reizvoll. Es gibt einen 100-Prozent-Bonus bis zu 200 Euro. Das bedeutet, dass ihr den Betrag, den ihr einzahlt, von Admiral verdoppelt bekommt. Bei einer Einzahlung von 200 Euro habt ihr also direkt 400 Euro zum Wetten. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 20 Euro. Das Schöne ist, dass Admiral euch die freie Wahl lässt, welche Einzahlungsmethode ihr verwenden möchtet. Im Gegensatz zu manch anderen Buchmachern schließt Admiral keine Methode aus, das ist durchaus als sehr positiv zu bewerten. Alles, was ihr tun müsst, um den Bonus gutgeschrieben zu bekommen, ist bei der Einzahlung die entsprechende Box anzuklicken – schon habt ihr direkt den Bonusbetrag auf eurem Wettkonto.  

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

200 Euro gibt's von Admiral als Bonus obendrauf.

Hohe Mindestquote stört

Jetzt kommen wir zu den negativen Punkten beim Admiral-Bonus: Insgesamt müsst ihr Bonussumme plus Einzahlungsbetrag laut Wettanbieter dreimal umsetzen, die Quote darf dabei nie unter 2,00 liegen. Doch hier ist die Crux: Jede bonusrelevante Wette zählt nur zu einem Drittel auf die Rolloverbedingungen. Faktisch müsst ihr Bonusbetrag plus Einzahlungssumme also neunmal umsetzen. Die hohe Mindestquote ist dabei ebenfalls ein großes Hindernis, da hilft selbst die recht lange Zeitspanne von 60 Tagen, die ihr für Umsetzen habt, nicht viel. Außerdem zählen ausschließlich Einzel- und Kombiwetten zu den Rolloverbedingungen. Insgesamt sind wir ein wenig enttäuscht vom Willkommensbonus von Admiral, für Profis sollte es dennoch möglich sein, sich das Geld zu sichern.

Top 3 aus der Kategorie Bonus
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
10
PUNKTE

Einzahlungen und Auszahlungen

6 von 10 Punkten

Alles im Programm – außer Paypal

Admiral wartet mit nahezu allen wichtigen Zahlungsmethoden auf, die der Sportwettenfreund sich wünscht. Neben Kreditkarte – Visa und Mastercard – habt ihr die Möglichkeit, eure Einzahlungen über Giropay oder zahlreiche e-Wallets zu tätigen. Dazu gehören unter anderen Skrill by Moneybookers, Diners Club Skrill oder Maestro Skrill. 

Selbstverständlich ist auch die vor allem in Deutschland äußerst beliebte Zahlungsvariante Sofort-Überweisung möglich, mit der das Geld binnen kürzester Zeit auf eurem Wettkonto ist. Die klassische Online-Überweisung ist natürlich ebenso möglich wie Visa Pay. Einziger Wermutstropfen ist, dass Admiral bislang noch nicht den Zahlungsdienstleister Paypal im Programm hat. Hierzu müssen wir allerdings auch bemerken: Klassischerweise liegt das nicht an den Wettanbietern, sondern vornehmlich an dem amerikanischen Unternehmen, das eine Partnerschaft erst nach gründlicher Prüfung eingeht. Das bedeutet leider auch, dass somit nahezu immer mindestens einige Monate vergehen, bis Paypal sein "Okay" gibt, manchmal kann es gar länger dauern.

Top 3 aus der Kategorie Einzahlungen und Auszahlungen
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
9
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Mobile App

7 von 10 Punkten

Eigene Mobilseite bei Admiral

Admiral im Test – Erfahrungen und Bewertung 2017

Große Buttons gibt es auf der Mobilseite von Admiral.

Im Gegensatz zu vielen anderen Wettanbietern hat Admiral keine responsive Webseite, die sich automatisch an euer Endgerät anpasst. Eine App, die ihr im iOS-Store oder Google Play-Store runter laden müsst, gibt es auch nicht. 

Dafür findet ihr auf der Startseite von Admiral links oben aber ein kleines Fenster, das euch zur Mobilseite weiterleitet. Und hier hat der Buchmacher ganze Arbeit geleistet, denn die Mobilversion von Admiral ist perfekt zugeschnitten auf Smartphone- und Tablet-User. 

Optisch lehnt sie sich natürlich an den Desktop-Bruder an, Blau dominiert. Auch einen ansehnlichen Header bekommt ihr in der Mobilversion präsentiert. Ansonsten findet ihr aber große Schaltflächen, die mit dem Finger äußerst leicht zu treffen sind, sodass es in keinster Weise zu Problemen bei der Bedienung von Admiral gibt. 

Zusätzlich können wir noch erwähnen, dass ihr natürlich vollsten Zugriff auf alle Funktionen habt, die ihr bereits von der Desktop-Version kennt. Egal ob Einzahlungen oder Auszahlungen, jegliche Wettmärkte, alle Kontoangelegenheiten oder Bonusprogramme – auf der Mobilversion wird euch nichts vorenthalten.

Top 3 aus der Kategorie Mobile App
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
9
PUNKTE
3
PLATZ
9
PUNKTE

Wettsteuer

5 von 10 Punkten

Wettsteuer ist auch bei Admiral obligatorisch

An der Wettsteuer kommt auch der österreichische Buchmacher Admiral nicht vorbei, dazu ist der Wettanbieter laut deutschem Recht verpflichtet. Das heißt: 5 Prozent jeder Wette gehen an den Fiskus. Logischerweise hat das auch Auswirkungen auf euren Gewinn. Der von einem theoretischen Gewinn von 200 Euro bleiben nach Abführung der Wettsteuer effektiv nur noch 190 Euro, die eurem Wettkonto gutgeschrieben werden. Solltet ihr mehr Informationen zur Wettsteuer haben wollen, dann empfehlen wir euch unseren Ratgeber Wettsteuer.

Doch das ist bei allen Buchmachern in Deutschland so – jeder muss die 5 Prozent abführen. Allerdings gibt es noch ein paar wenige Wettanbieter, die die Steuer nicht an euch weiterleiten, sondern sie selbst übernehmen. Der bekannteste Sportwettenanbieter, der für euch die Wettsteuer übernimmt, ist der deutsche Spitzenbuchmacher Tipico. Wenn ihr mehr Informationen zu diesem Wettanbieter haben möchtet, dann lest euch am besten unseren umfassenden Tipico-Erfahrungsbericht durch.

Top 3 aus der Kategorie Wettsteuer
1
PLATZ
10
PUNKTE
2
PLATZ
10
PUNKTE
3
PLATZ
10
PUNKTE

Weitere Angebote

von 10 Punkten

Video

von 10 Punkten

 

Gesamtbewertung

71 von 100 Punkten

Die Gesamtbewertung von Sportwettenvergleich.net für den österreichischen Buchmacher Admiral: Als spannender Neuzugang auf dem deutschen Sportwettenmarkt kann Admiral durchaus Punkte sammeln. Die langjährige Erfahrung kommt dem Wettanbieter dabei natürlich zugute. Vor allem die guten Quoten und die Tatsache, dass Admiral sogar die deutschen Regionalligen im Programm hat, überzeugten im Test. Der Bonus und die Anzahl der Sportarten könnten aber durchaus noch verbessert werden, dann könnte sich Admiral auch langfristig in Deutschland behaupten.

Positiv:
  • hohe Bonussumme
  • guter Kundenservice
  • viele Fußballligen – sogar Regionalligen
  • außergewöhnliche Wettmärkte
  • übersichtlich gestaltete Homepage
Negativ:
  • Wettsteuer muss vom Kunden übernommen werden
  • Bonusbedingungen nicht einfach
  • kein Paypal

Leserbewertung
(5 € Paysafecard für deine Bewertung)

Jeden Freitag verlosen wir zwischen den 3 hilfreichsten Bewertungen eine Paysafecard im Wert von 5 €! Wie hilfreich eine Bewertung ist wird einzig und allein über die Upvotes bestimmt.
Animiert also eure Freunde dazu eure Bewertung mit hilfreich zu bewerten! Teilt diese Aktion auch auf Facebook, um mehr Abstimmungen zu erhalten! Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung.
Eine Mail an kundenbewertung@sportwettenvergleich.net genügt.
admiral logo breit
71
Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste

Was denkst du über admiral ?

0

Mehr als 50 Wörter schreiben, um an der Verlosung teilzunehmen.

Du hast dich für die Paysafecard qualifiziert

Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.
Ermutige jetzt deine Freunde für deine Bewertung zu voten,
um am Freitag 15 Uhr die 5€ Paysafecard zu gewinnen:
  • weitere Anbieter
  • 71/100
    Wertung Redaktion