92313

MuchBetter Sportwetten – Top Wettanbieter mit MuchBetter!

Am Sportwettenmarkt habt ihr heute eine enorme Auswahl an Zahlungsoptionen, die praktisch alle ihre spezifischen Vorzüge und ebenso einige Nachteile haben. Ebenso verhält es sich mit MuchBetter, einem relativ neuen Online-Wallet, das stetig an Marktstärke gewinnt. Kein Wunder, denn der Dienst überzeugt durch schnelle Zahlungen, viel Sicherheit, eine spezielle Kreditkarte und mehr. Was MuchBetter genau zu bieten hat und natürlich welche die besten MuchBetter Wettanbieter sind, lest ihr in diesem Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Wettanbieter mit MuchBetter

1
Lottoland Sportwetten Logo

Lottoland Sportwetten

  • Einzahlung per MuchBetter ab 10 € möglich
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Auszahlungen können bis zu 7 Tage in Anspruch nehmen
2

sunnyplayer Sportwetten

  • MuchBetter-Wettanbieter
  • Mindesteinzahlung: 1 €
  • Maximalauszahlung: 10.000 €

Was ist MuchBetter?

MuchBetter LogoPayPal ist nach wie vor die absolute Nummer Eins unter den Wallet-Zahlungsdienstleistern im Sportwettenbereich. Hier konnten sich bisher höchstens Skrill und NETELLER einen ähnlich guten Namen machen. MuchBetter schickt sich jedoch an, das zu ändern.

Mit dem Dienst sollen Online-Wetter ein besonders einfaches und sehr effizientes Zahlungserlebnis erhalten. Das ist tatsächlich bereits auf mehreren Ebenen bestätigt worden. So wird die Zahlungsmethode zunehmend genutzt und konnte zudem diverse Awards kassieren. Unter anderem gab’s bei den Payments Awards 2018 den Preis „Payment Innovation of the Year“.

Übrigens wurde MuchBetter laut eigener Aussage wirklich ganz speziell für Online-Gaming und Online-Glücksspiel entwickelt.

Wie bei den meisten gängigen Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten müsst ihr euch auch bei MuchBetter erst einmal anmelden. Dafür fallen keine Gebühren an. Die Registrierung erfolgt über eine spezielle App, die ihr auf eurem Smartphone oder Tablet installiert. Die Anwendung fungiert dann praktisch als Vermittler zwischen eurem Geld und dem Bookie.

Zahlungen beim Buchmacher verlaufen im Prinzip ähnlich wie bei anderen typischen Methoden. Ihr müsst euer MuchBetter-Konto jedoch zunächst aufladen, bevor ihr einzahlt. Das ist zum Beispiel bei PayPal nicht erforderlich, da die Möglichkeit besteht, dass der Dienst sich die betreffende Summe direkt von eurem Bankkonto zieht.

MuchBetter App

Quelle: MuchBetter App

Die Verifizierung bietet dafür aber bei MuchBetter zusätzliche Sicherheit. Diese erfolgt mit der App über das Smartphone und nutzt die moderne Technik eures portablen Endgeräts. Es kommt entweder der Fingerabdrucksensor oder die Gesichtserkennung zum Einsatz. Sollte beides technisch nicht möglich sein, wird ein SMS-Tan-Code bzw. eine TAN-Benachrichtigung versendet.

Anmeldung bei MuchBetter – Was kostet ein Konto bei MuchBetter?

Die Anmeldung bei MuchBetter ist wirklich keine Hürde und kann sehr schnell abgeschlossen werden. Grundsätzlich ist die Anmeldung bei dem Zahlungsanbieter komplett kostenlos. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eine kostenlose Pre-Paid-Mastercard-Kreditkarte zu bekommen.

In 3 Schritten führt euch das Unternehmen zum Account:

  • 1
    Ihr gebt eure Daten an: Ihr müsst zuerst im sogenannten „Quick-Formular“ eure Handynummer eingeben, euch einen vierstelligen Passcode ausdenken und eure Kontowährung festlegen. An persönlichen Daten werden abgefragt: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Adresse mit Stadt und Postleitzahl. Anschließend müsst ihr noch bestätigen, dass ihr Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden habt.
  • 2
    Handynummer bestätigen: Etwas schneller geht der zweite Schritt vonstatten. Ihr müsst ihr nur einen Bestätigungscode eingeben, der euch per SMS geschickt wird.
  • 3
    App herunterladen: Damit ihr möglichst einfach mit MuchBetter bezahlen könnt, wird euch empfohlen, die App herunterzuladen. Es gibt sie für Android im Google Play Store und für Apple klassisch im App Store.

Beim Buchmacher mit MuchBetter einzahlen: Die Schritte in der Übersicht

Die MuchBetter Einzahlung bei einem Buchmacher ist kinderleicht – und nicht zuletzt deshalb hat der Dienst bereits sehr viele Fans sowie namhafte Awards gewonnen. Im Grunde ist das gesamte Prozedere in vier einfachen Schritten zusammengefasst:

  • 1
    Installiert die App: Der Zahlungsdienst kann nur mit der speziellen App verwendet werden. Diese steht bei Google Play oder bei iTunes kostenlos zum Download bereit.
  • 2
    Meldet euch an: Nachdem ihr die App installiert habt, öffnet ihr sie und gebt nur eure Handy-Nummer ein. Daraufhin bekommt ihr einen Zahlencode zur Anmeldung. Darüber hinaus müsst ihr eine vierstellige PIN festlegen. Damit seid ihr bereits fertig. Die Registrierung ist zwar ebenfalls per Website möglich, mit der App geht’s jedoch einfacher.
  • 3
    Ladet euer Konto: Damit ihr eine MuchBetter Einzahlung bei einem Sportwettenanbieter veranlassen könnt, ist es erst einmal notwendig, Guthaben auf dem MuchBetter-Konto zu haben. Bevor ihr die Berechtigung habt, letzteres zu laden, müsst ihr eure Account-Daten vervollständigen. Wählt dafür „Konto“ und danach „Aufladen“. Ihr werdet zum entsprechenden Formular geleitet und habt nach dem Ausfüllen die Möglichkeit, über eure Lieblingszahlungsmethode Geld auf das MuchBetter-Konto zu transferieren.
  • 4
    Zahlt beim MuchBetter Wettanbieter: Jetzt habt ihr Guthaben auf eurem MuchBetter-Konto und könnt dieses frei verwenden. Wählt die Methode beim bevorzugten MuchBetter Sportwettenanbieter aus, tragt den gewünschten Betrag dort ein, bestätigt die Zahlung, schließt sie per Smartphone-Verifizierung ab und schon kann das Wetten beginnen. Kunden, die mit MuchBetter bezahlen, haben ihr Geld bei praktisch jedem Bookie sofort auf dem Konto.

Beste MuchBetter Wettanbieter – welche sind die top Sportwettenanbieter mit MuchBetter?

Es gibt tatsächlich recht viele Bookies, die mit MuchBetter kooperieren. Darunter sind große Namen zu finden, wie bet365, OhmBet, sunmaker und Interwetten. Diese Sportwettenanbieter können wir euch ohne weitere Kommentare empfehlen. Hier passt das Portfolio einfach.

Da wir aber bekannt dafür sind, gerne auch über den Tellerrand hinauszuschauen, möchten wir euch an dieser Stelle einige neue bzw. alternative MuchBetter Wettanbieter genauer vorstellen, die ebenfalls absolut eine Empfehlung wert sind.

Hopa

Hopa LogoHopa ist zwar bereits ein alter Hase im Glücksspielbereich, die Plattform hat sich über die Jahre jedoch stetig weiterentwickelt. Heute könnt ihr dort neben Casinospielen auch Sportwetten, Livewetten sowie Einsätze in eSports und Virtual-Sports abschließen. Politikwetten und ähnlich spezielle Angebote sind ebenfalls im Programm.

Der Neukundenbonus verschafft euch bei 100 Prozent bis zu 100 Euro zusätzliches Startguthaben – ohne Bonuscode und unter einem ordentlichen Zeitlimit. Die Bonusregeln könnten jedoch gerne etwas weniger komplex daherkommen.

Das alles bekommt ihr in Kombination mit einem sehr guten Support – inklusive Chat sowie Hotline – und unter einer Lizenz in Malta. Übrigens ist MuchBetter unter den vielen populären Zahlungsmethoden tatsächlich die schnellste Option. Auszahlungen erfolgen damit umgehend.

Interbet

Interbet LogoInterbet arbeitet genau wie Hopa unter einer Malta-Lizenz und ist in puncto Casino und Sport ebenfalls sehr gut aufgestellt – Livewetten, eSports, Live-Casino und auch Wetten auf Politik, Fernsehsendungen oder sogar Wrestling-Wetten sind möglich.

Der Bonus hält eine Gratiswette über 10 Euro für euch bereit. Diese ist für 7 Tage gültig. Mit Skrill bekommt ihr das Angebot nicht, aber MuchBetter ist hinsichtlich der Bonusfreischaltung kein Problem. Bei den Auszahlungen gehört der Zahlungsdienst hier ebenfalls zu den schnellsten Optionen des gesamten Portfolios.

Apropos Problem – wenn ihr Fragen oder Schwierigkeiten zur bzw. bei der Nutzung von Interbet habt, hilft euch der Support täglich zwischen 09:00 Uhr und 01:00 Uhr kompetent und freundlich weiter.

mr.play

mr.play Logomr.play ist zwar in erster Linie ein Casino, das ebenfalls gebotene Sportwettenportfolio kann sich jedoch mehr als sehen lassen. So bekommt ihr beim Fußball nicht nur sämtliche wichtigen Ligen der Welt als Wettoptionen, sondern ebenso die Chance, auf Matches kleinerer Verbände zu setzen. Ähnlich sieht es bei den anderen großen Sportarten aus.

Wer etwas spezieller wetten möchte, der wird sich über die Kategorie „Besondere Wetten“ freuen. Hier sind unter anderem Tipps auf paralympische oder specialympische Events abschließbar. Zudem erwartet euch ein breites Angebot an eSports und Virtual-Sports.

Als Bonus können neue Kunden bei einem Bonuswert von 100 Prozent Maximal 100 Euro Zusatzguthaben kassieren. Das Bonusgeld ist 9 Mal durchzuspielen, was nicht perfekt ist, aber immerhin habt ihr dafür 14 Tage Zeit. Wenn ihr mit MuchBetter einzahlt, müsst ihr euch keine Gedanken darum machen, dass der Deal vielleicht nicht freigegeben wird. Anders sieht es jedoch bei paysafecard (hier mehr zu Buchmacher mit paysafecard), NETELLER und Skrill aus.

Der Support bei mr.play ist übrigens sehr gut – es gibt eine Hotline und einen Chat, über die ihr die Mitarbeiter täglich von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr erreichen könnt. Das ist bereits ein deutliches Zeichen für Seriosität und Sicherheit. Die Lizenz in Malta lässt dann schließlich keinen Zweifel mehr, dass ihr bei mr.play in sicheren Händen seid.

Ist MuchBetter sicher?

MuchBetter zählt zweifelsfrei zu den vertrauenswürdigsten Zahlungsdiensten am gesamten Markt. Der Zahlungsdienst ist Mitglied der Electronic Money Association, die sich unter anderem das Schaffen bzw. Begünstigen absolut kundenfreundlicher Zahlungsmethoden zum Ziel gesetzt hat.

Darüber hinaus konnte MuchBetter in den vergangenen Jahren zahlreiche Awards gewinnen, die unter anderem eine sichere, seriöse Verfahrensweise bestätigen.

Auch die breite Sponsorentätigkeit ist ein Zeichen dafür, das MuchBetter seriös ist. Denn mit einem nicht einwandfreien Partner würden sich große Sportclubs, wie zum Beispiel West Ham United, nicht abgeben.

Darüber hinaus bietet MuchBetter selbst einen guten Support sowie viele transparente Online-Informationen zu seiner Arbeitsweise. Und wie bei einem modernen Zahlungsdienst mit derartigen Voraussetzungen zu erwarten, werden Transaktionen mehr als ausreichend verschlüsselt.

Die Face-ID oder Touch-ID sorgen sogar dafür, dass MuchBetter sicherer ist als viele andere Dienste. Entsprechende Funktionen sind überaus manipulationsresistent und werden von Mitbewerbern nicht angeboten.

Wettanbieter mit MuchBetter: Das sind die Vorteile & Nachteile

Positiv:

  • Einzahlungen werden in Echtzeit verbucht.
  • Auszahlungen sind ebenfalls möglich und erfolgen in der Regel prompt – länger als einige Stunden solltet ihr nicht warten müssen.
  • Die Verwendung ist sehr einfach.
  • Ihr könnt euch darauf verlassen, dass MuchBetter seriös ist – dafür stehen unter anderem eine hochmoderne Verschlüsselung und Face-ID sowie Touch-ID, die andere Zahlungsdienstleister nicht bieten.
  • Mit der MuchBetter-Kreditkarte und dem Stick zum kontaktlosen Zahlen könnt ihr eure Sportwetten-Gewinne sogar direkt in realen Ladengeschäften verwenden.
  • MuchBetter Limits werden durch den Dienst selbst nicht gesetzt – und auch bei MuchBetter Wettanbietern ist die Auslegung der Grenzen normalerweise sehr kundenorientiert.
  • Es gibt keine Gebühren bei einer Ein- oder Auszahlung von Seiten des Dienstes selbst.
  • Es gibt immer mehr Wettanbieter mit MuchBetter und auch sonst wird die Zahlungsmethode bereits vielerorts akzeptiert.
Negativ:

  • Wenn ihr mit MuchBetter bezahlen möchtet, benötigt ihr die App.
  • Für Überweisungen von eurem MuchBetter-Konto auf ein Bankkonto zu einem E-Wallet oder auch zu einer Kryptowährung fallen Gebühren an.
  • Wettanbieter mit MuchBetter sind schon recht häufig zu finden, andere Zahlungsdienste haben aber (noch) eine deutlich größere Verbreitung, womit ihr mit einem dortigen Konto flexibler seid.

Sind bei Bookies auch Auszahlungen mit MuchBetter möglich?

Um wirklich gegen die zum Teil sehr starke Konkurrenz am Markt bestehen zu können, muss ein Online-Wallet natürlich die Möglichkeit bieten, auch Gewinne zu transferieren. Und tatsächlich ist eine MuchBetter Auszahlung kein Problem.

Dabei gilt in der Regel – zumindest bei EU-Bookies – das sogenannte Closed-Loop-Gesetz. Das bedeutet, die Auszahlung muss über den gleichen Zahlungsweg erfolgen, über den ihr auch eingezahlt habt. Somit könnt ihr euer Sportwettenkonto zum Beispiel nicht via Kreditkarte laden und dann eine MuchBetter Auszahlung durchführen.

Die Auszahlung mit MuchBetter dauert nicht lange

Einer der ganz großen Vorteile der MuchBetter Auszahlung ist die Abwicklungszeit. Die Überweisung von Gewinnen bei Sportwetten mit Kreditkarten oder einer klassischen Banküberweisung erfordert oft eine Menge Geduld. Bis zu 6 oder sogar 10 Werktage behalten sich einige Bookies für eine solche Auszahlung vor. Kein Wunder also, dass Sportwetten-Fans nach guten Alternativen suchen, mit denen alles schneller und einfacher geht.

MuchBetter hat sich tatsächlich auch deshalb einen so guten Namen gemacht, da Auszahlungen mit dem Dienst sofort abgewickelt werden. Das heißt, ihr bekommt eure Gewinne in der Regel innerhalb von wenigen Stunden. MuchBetter dauert damit im Vergleich zu anderen Methoden wirklich nicht lange. Bei manchen Bookies ist eine MuchBetter Auszahlung sogar der schnellste Weg, um an seine Erlöse zu kommen.

MuchBetter Gebühren: Ist der Geldtransfer bei Buchmachern umsonst?

Gebühren sind gerade bei Auszahlungen ein Thema. Immer wieder freuen sich Wett-Fans über einen hohen Gewinn und sind dann schließlich enttäuscht, dass dieser leider doch nicht so üppig ausfällt, weil Gebühren aufkommen.

Hier gibt es zwei Szenarien – entweder erhebt der Zahlungsdienst selbst Abgaben für seinen Service oder eben der Buchmacher.

Tatsächlich ist letzteres bei den meisten Wettanbietern mit MuchBetter nicht der Fall. Wenn irgendwo eine solche Gebühr fällig wird, lest ihr das selbstverständlich immer in unseren Testberichten, weshalb wir euch diese wärmstens empfehlen. Es kann übrigens auch sein, dass nur eine gewisse Anzahl von MuchBetter Auszahlungen in einem bestimmten Zeitraum, zum Beispiel monatlich 5 Stück, umsonst ist und daraufhin Abgaben berechnet werden.

  • Bei den MuchBetter Einzahlungen fallen so gut wie nie Gebühren an – ebenfalls nicht bei einer hohen Frequenz von Überweisungen.

Die Nutzung von MuchBetter ist von Seiten des Zahlungsdienstes im Sportwetten-Kontext immer kostenfrei. Das bedeutet, ihr müsst keine Gebühren fürchten, die von MuchBetter selbst erhoben werden, wenn ihr damit euer Bookie-Konto ladet.

Anders sieht es jedoch bei der Überweisung von Gewinnen von eurem MuchBetter-Konto auf ein Bankkonto oder zu einem Online-Wallet aus. Ihr müsst hier leider mit Gebühren zwischen 2 und 2,5 Prozent rechnen. Einige Transaktionen zu bestimmten Zahlungsdienstleistern, wie zum Beispiel Yandex, schlagen mit Festpreisen zu Buche.

Diese Abgaben sind nicht zu umgehen, aber der damit verbundene Nachteil kann zumindest abgeschwächt werden. Ihr könnt nämlich zum einen in vielen Onlineshops direkt mit MuchBetter bezahlen und eure Gewinne so verwenden. Zum anderen ist es möglich, sich eine MuchBetter-Kreditkarte und einen Stick zur kontaktlosen Zahlung ausstellen zu lassen, die dann in realen Geschäften nutzbar sind.

Etwaige MuchBetter Gebühren einfach in Erfahrung bringen

Wenn ihr genau wissen wollt, ob der MuchBetter Sportwettenanbieter eurer Wahl Gebühren für entsprechende Zahlungen erhebt, könnt ihr das zum einen schnell und unkompliziert über unsere detaillierten Reviews herausfinden. Darüber hinaus sollten die besten MuchBetter Wettanbieter deutliche Informationen in ihrer FAQ oder einem extra Zahlungs-Infobereich bereithalten.

Wenn ihr keine passenden Fakten finden könnt und/oder ihr vielleicht spezifische Fragen habt, die in unseren Reviews nicht behandelt werden (können), hilft euch der jeweilige Buchmacher-Support sicher gerne weiter. Ist letzteres nicht der Fall, empfehlen wir euch, ohnehin Abstand vom entsprechenden Bookie zu nehmen. 

MuchBetter Limits bei Sportwetten: Wie viel Geld kann mindestens / maximal transferiert werden?

Unseren Informationen zufolge setzt MuchBetter selbst keine Limits. Das bedeutet, ihr könnt euer MuchBetter-Konto praktisch nach Belieben laden und für Zahlungen bei Sportwetten verwenden. Es gibt aber trotzdem Einschränkungen, die zu berücksichtigen sind.

Denn die Bookies selbst legen natürlich minimale und maximale Summen für Einzahlungen wie auch Auszahlungen fest. Insbesondere nach oben bestehen hier mitunter sehr unterschiedliche Grenzen. Viele Bookies stellen euch detaillierte und dabei übersichtliche Listen zu spezifischen Limits bereits. Diese fehlen jedoch selbst bei den besten MuchBetter Wettanbietern zum Teil. Hier müsst ihr dann einen Blick in die AGB werfen. Da das natürlich sehr aufwändig ist, empfehlen wir euch, einfach in unseren Tests nachzusehen. Hier findet ihr stets sämtliche wichtigen Details.

  • Eine allgemeine Aussage zu MuchBetter Limits ist also nicht machbar, dennoch können wir euch an dieser Stelle eine Orientierung geben, wie sich die Beschränkungen typischerweise zeigen.

Welche Limits gibt es bei Einzahlungen per MuchBetter?

In der Regel liegt die Mindesteinzahlung bei MuchBetter Wettanbietern bei 10 Euro. Das ist insbesondere für Sportwetten-Anfängern und denjenigen attraktiv, die sich erst einmal beim betreffenden Buchmacher umsehen möchten.

MuchBetter-Einzahlung bei Lottoland Sportwetten

Quelle: Lottoland.com

Wenn ihr wirklich lohnend Sportwetten abschließen möchtet, solltet ihr natürlich ruhig etwas mehr investieren. Wie viel Kapital nötig ist, um richtig abzukassieren, kann selbstverständlich nicht allgemein gesagt werden. Jedenfalls könnt ihr bei den meisten Wettanbietern mit MuchBetter sehr stattliche Maximalsummen überweisen. Gang und gäbe sind hier 2.000 bis 5.000 Euro. Einige Buchmacher lassen euch jedoch sogar 10.000, 20.000 oder noch mehr Euro einzahlen.

Welche Auszahlungslimits setzen Wettanbieter bei MuchBetter?

Die meisten MuchBetter Sportwettenanbieter haben überaus kundenfreundliche Limits bei einer Auszahlung. Oft sind bereits Beträge von 10 oder 20 Euro auszahlbar. In seltenen Fällen sind es schon einmal minimal 50 Euro. Das ist jedoch nicht zu bemängeln, da viele Wett-Fans sowieso erst solange spielen, bis sie noch deutlich stattlichere Summen gewonnen haben.

Die typischen maximalen Auszahlungslimits sind weitaus weniger genau einzugrenzen. Diese zeigen sich von 2.000 Euro über 10.000 Euro bis hin zu mehreren 10.000 oder sogar 100.000 Euro. Hier gibt es dann durchaus gerne weitere Staffelungen. So können teilweise pro Woche nicht mehr als 1.000 Euro ausgezahlt werden oder im Monat nicht mehr als 20.000.

Gibt es eine speziellen MuchBetter Bonus?

Dass Aktionen eigens für MuchBetter geschaltet werden, also beispielsweise ein spezieller MuchBetter Bonus vorliegt, der nur Wettern zur Verfügung steht, die diese Zahlungsmethode verwenden, ist nicht unmöglich, kommt aber nur sehr selten vor.

Solche Deals werden normalerweise höchstens zur Einführung einer neuen Zahlungsmethode bereitgestellt. Wenn Wettanbieter mit MuchBetter neu ins Geschäft kommen, möchten diese den Dienst mitunter promoten und stellen dafür spezielle Angebote zur Verfügung. Diese sind dann in aller Regel zeitlich begrenzt.

MuchBetter bietet volle Bonusrelevanz

Der Willkommensbonus eines Buchmachers bietet in vielen Fällen ein tolles Goodie, um dessen Dienste erst einmal risikofrei zu testen und im Zuge dessen bestenfalls wirklich Profit zu machen. Dabei liegen natürlich immer spezielle Bedingungen zugrunde, die praktisch dafür sorgen, dass der Sportwettenanbieter kein Geld verschenkt.

Neben Umsatzbedingungen, Einsatzmaxima und Wetteinschränkungen gilt es hier insbesondere auf die Kompatibilität der Zahlungsmethoden zu achten.

Hopa Bonus

Quelle: Hopa.com

Nicht immer können nämlich sämtliche angebotenen Optionen auch zur Bonusfreischaltung verwendet werden. Oft fallen hier NETELLER und Skrill heraus. Das heißt, wenn ihr diese Dienste für eure erste Einzahlung verwendet, bekommt ihr hier und dort keinen Bonus. MuchBetter fällt jedoch so gut wie nie unter diese für die Bonusfreischaltung ausgeschlossenen Zahlungsmethoden.

Ist MuchBetter als mobile Zahlungsoption nutzbar?

Schon anhand der App-Basis ist klar ersichtlich, dass MuchBetter sich vornehmlich als eine mobile Zahlungsmethode sieht, die aber auch am heimischen PC oder zum Beispiel durch die Kreditkarte sogar in stationären Geschäften genutzt werden kann.

Wettanbieter mit MuchBetter bieten heute praktisch immer die Gelegenheit, den Zahlungsdienst ebenfalls mobil zu verwenden. Frühere Apps kamen nicht selten mit Einschränkungen in puncto Wettangebot, Support und ebenso Zahlungsoptionen daher. Das ist mittlerweile jedoch so gut wie kein Thema mehr.

Lottoland – Mobile App

Quelle: Lottoland.com

Auch müsst ihr, wenn ihr bei einem MuchBetter Wettanbieter spielen möchtet, längst keinen Download einer Bookie-App mehr durchführen. Inzwischen läuft alles über einen herkömmlichen Browser genau wie am PC oder Mac.

Was sind die besten Alternativen zu MuchBetter?

Wie oben verdeutlicht, hat MuchBetter neben sehr vielen Vorteilen auch einige Nachteile. Letztere sind vielleicht für den ein oder anderen Wett-Fan ausschlaggebend, sich für einen Konkurrenzdienst zu entscheiden. Natürlich können wir euch an dieser Stelle nicht genau sagen, welche Methode für euch persönlich die beste Alternative zu MuchBetter ist. Die generellen Top-Dienste wollen wir euch jedoch nicht vorenthalten.

Trustly, giropay und  Sofortüberweisung

Trustly zählt heute zu den beliebtesten Zahlungsoptionen im Sportwettenbereich. Der Dienst funktioniert praktisch wie eine klassische Überweisung mit altbekannten Kontodaten, ist dabei aber deutlich schneller und sehr sicher. Trustly besitzt sogar ein deutsches TÜV-Siegel. (Hier mehr zu Wettanbietern mit Trustly).

giropay und Klarna Sofortüberweisung verfahren ganz ähnlich. Die Transaktion erfolgt hier über das normale Girokonto eurer jeweiligen Bank.

Ein entscheidender Unterschied besteht jedoch zu Trustly: giropay und Sofortüberweisung sind ausschließlich für Einzahlungen geeignet. Auszahlungen erfolgen zumeist per klassischer Banküberweisung – und das kann dauern. Damit hat Trustly unter diesen Alternativen zu MuchBetter eindeutig die Nase vorn. (Hier mehr erfahren über Wettanbieter mit giropay und Wettanbieter mit Sofortüberweisung).

PayPal, Skrill und NETELLER

Zu Paypal müssen wir wohl nicht mehr viel sagen. Der Dienst ist mit Abstand die beliebteste Zahlungsmethode bei Wett-Fans und gilt als absolut seriös und sicher. Leider ist die Anzahl der Wettanbieter mit PayPal allerdings stark rückläufig. Dabei spielt die nach wie vor unsichere Gesetzeslage in Deutschland eine entscheidende Rolle. Im Casinobereich ist PayPal daher bereits keine Option mehr.

Gut, dass NETELLER und Skrill ebenso verlässlich verfahren und noch dazu bei fast jedem Bookie vertreten sind. Im Grunde arbeiten diese Wallets wie MuchBetter und haben dabei genauso ihre spezifischen Vorteile und Nachteile. Denjenigen, die es ganz genau wissen möchten, empfehlen wir unsere Ratgeber zu Wettanbieter mit NETELLER und Wettanbieter mit Skrill.

FAQ – Wettanbieter mit MuchBetter

❓ Welche sind die besten MuchBetter Wettanbieter?

Hier ist selbstverständlich kaum eine pauschale Antwort zu geben. Es hängt immer ein Stück weit von den persönlichen Präferenzen ab, welcher Bookie am besten geeignet ist. Stets sollte jedoch auf ausreichende Sicherheit und einen guten Kundendienst wertgelegt werden.

✅ Muss man sich bei MuchBetter anmelden, um es zu nutzen?

Ja, ihr benötigt die App und müsst darüber hinaus ein Konto bei MuchBetter anlegen. Nachdem ihr letzteres geladen habt, könnt ihr beim MuchBetter Wettanbieter eurer Wahl einzahlen.

❌ Wie sind die MuchBetter Limits?

MuchBetter selbst setzt keine Limits, die MuchBetter Sportwettenanbieter aber sehr wohl. Diese können ganz unterschiedlich ausfallen.

➕ Kann man einen MuchBetter Bonus erhalten?

Spezielle Boni für MuchBetter-Nutzer sind selten. Ihr könnt bei Wettanbietern mit MuchBetter jedoch praktisch immer den Willkommensbonus über den Dienst freischalten.

⭕️ Welche sind die besten Alternativen zu MuchBetter?

Unter den E-Wallets ist sicherlich PayPal die beleibteste und damit stärkste Konkurrenz. Für diejenigen, die ihr Bankkonto verwenden möchten, empfehlen wir Trustly mit deutschem TÜV-Siegel.

Fazit: Wettanbieter mit MuchBetter bieten sichere, schnelle und bequeme Zahlungen

Mit MuchBetter ist ein weiterer, sehr vielversprechender Zahlungsdienstleister in das Ringen um die meisten Sportwetten-Fans eingetreten. Die Big-Player der Online-Wallet-Branche, sprich NETELLER, Skrill und insbesondere PayPal, haben MuchBetter zwar in Sachen Verbreitung noch einiges voraus, die Nutzerzahlen des „Newcomers“ steigen jedoch stetig – und demzufolge gibt es auch immer mehr Sportwettenanbieter mit MuchBetter.

Diese Entwicklung verwundert bei einer genaueren Ansicht der vielfältigen Vorteile des Dienstes überhaupt nicht. Vor allem die grundsätzlich unkomplizierte Verwendbarkeit, die große Sicherheit und die schnellen Ein- sowie Auszahlungen überzeugen. Hinsichtlich der Usability und Seriosität muss sich MuchBetter keinesfalls vor der großen Konkurrenz verstecken.

Dabei profitieren Nutzer zudem von vielerorts guten Limits sowie gebührenfreien Zahlungen, der Möglichkeit, Boni mit MuchBetter freizuschalten und ebenso der Chance, abgebuchte Gewinne direkt über eine spezielle Kreditkarte auszugeben. Dafür sind Transaktionen zu einem Bankkonto oder einem anderen E-Wallet jedoch leider gebührenpflichtig. Trotzdem überwiegen die Vorzüge deutlich, womit wir euch schlussendlich einen Test von MuchBetter absolut empfehlen können.