Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sind Online Wetten bei bet365, Tipico und bwin sicher und legal?

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalOnline Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalOnline Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalKaum eine Frage sorgt in den letzten Jahren für mehr Furore, ist das Wetten im Internet bei privaten Anbietern wie bet365, Tipico und bwin legal? Die Antworten gehen in der Regel weit auseinander. Online Sportwetten erfreuen sich jedenfalls einer immer größeren Beliebtheit, weshalb auch die Möglichkeiten, im Internet zu wetten, zunehmen. Diese Popularität hat gleichzeitig aber auch eine zunehmende Unsicherheit zur Folge. Gerade die offiziellen Statements der Gesetzeshüter sorgen für Verwirrung, da sie sich teilweise abseits der tatsächlichen Gegebenheiten bewegen – um es milde auszudrücken. Nachfolgen möchte ich etwas Licht ins „Wettdunkel“ bringen.

Wie kann ich Seriösität bei einem Wettanbieter erkennen?

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalEin seriöser und sicherer Wettanbieter lässt sich selbst für Laien problemlos und einfach erkennen. Bei den meisten Online Buchmachern handelt es sich heutzutage um riesige Unternehmen mit tausenden von Mitarbeitern. Nicht wenige Anbieter sind sogar an den Börsen gelistet und unterliegen daher entsprechenden Finanzmarktkontrollen. Weitere Punkte, die zur Erkennung eines seriösen Wettanbieters verhelfen, sind eine breite Auswahl an sicheren und verifizierten Zahlungsmethoden, ein guter Kundensupport, eine professionelle Webseite, die Verfügbarkeit von Live Streams und Sponsoring-Aktivitäten. Ein gründlicher Blick auf das Impressum des Anbieters versteht sich von selbst und ist Pflicht. Hierbei ist darauf achten, neben einer korrekten Adresse eine Lizenznummer, E-Mail Adresse, Telefon etc. zu finden ist. Nicht weniger wichtig sind eine transparente Datenschutzerklärung und seriöse AGBs. Die Lizenzen sollten bevorzugt von den Regulierungsbehörden aus Malta oder Gibraltar ausgestellt sein (Exkurs: Warum sind viele Anbieter auf Malta und Gibraltar?). Einige Bookies haben ihre eigene Sicherheit mittlerweile sogar vom deutschen TÜV checken lassen. Eine Übersicht aller sicheren Wettanbieter finden Sie hier.

Wie kann ich Online-Sicherheit erkennen?

Die Online-Sicherheit ist ein Punkt, welcher äußerst wichtig ist und auf den jeder Sportwetter großen Wert legen sollte. Es sollte unbedingt geprüft werden, ob eine HTTPS-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll) aktiv ist, dazu genügend ein Blick auf die Browserzeile. Arbeitet ein Buchmacher ohne diese Verschlüsselungstechnologie, so stellt dies ein enormes Sicherheitsrisiko dar, Transaktionen bei einem solchen Anbieter sollte man vermeiden.

Weiterhin ist zu prüfen, ob eine Datenschutzerklärung sowie Sicherheitsrichtlinien rund um Cookies vorhanden sind. Ebenfalls positiv zu bewerten ist eine spezielle Seite, welche sich dem Thema der Altersbegrenzung widmet. Gewinnauszahlungen sollten beispielsweise nur nach vorheriger Alter- und Identifikationsprüfung stattfinden. Nicht nur, dass die Online-Buchmacher aufgrund der Lizenzvorschriften dazu verpflichtet sind, die Legitimation dient dem Schutz der gesamten Branche. Geldwäsche und andere Betrugsaktivitäten werden somit fast gänzlich ausgeschlossen.

Welche Wettanbieter haben einen deutschen Hintergrund?

Deutsche Buchmacher erfreuen sich in der Sportwetten Community einer besonderen Beliebtheit und die Gründe dafür liegen auf der Hand: Bookies aus dem deutschsprachigen Raum wissen genau, was ihre hiesigen Kunden wollen und stimmen ihr Wettangebot sowie die Sponsoring-Aktivitäten etc. genau darauf ab. Natürlich spielt auch der Sicherheitsfaktor eine wesentliche Rolle. Viele Wettfreunde fühlen sich einfach wohler bei einem „Deutsche“ die Tipps zu platzieren. Das Wissen, dass der Onlineanbieter gegebenenfalls direkt vor Ort ansprechbar ist, sorgt für zusätzliches Vertrauen. Nachfolgend möchte ich drei absolut empfehlenswerte und seriöse deutsche Wettanbieter vorstellen, welche auf ganzer Linie überzeugen können. Ein kleiner Blick nach Österreich sei mir dabei gestattet.

Tipico

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalOhne jeden Zweifel ist Tipico eine der Topadressen auf dem deutschen Sportwetten Markt. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, welches seit 2004 tätig ist, ist fast einzigartig. Tipico besteht aus zwei rechtlich getrennten Unternehmenszweigen und mit zwei Sitzen, einen in Frankfurt am Main und einen in Malta. Von Frankfurt aus kümmert man sich exklusiv um die örtlichen Wettbüros, von denen Tipico heute mehr als 850 im ganzen Land betreibt. Der Bereich der Online Sportwetten wird von Malta aus geleitet und überzeugt nicht zuletzt mit absoluter Steuerfreiheit für Kunden aus Deutschland (übrigens sind Ihre Gewinne gegenüber dem Finanzamt mit Sportwetten auch völlig steuerfrei). Mittlerweile zählt Tipico mehr als 1,27 Millionen Kunden – 2014 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 800 Millionen Euro.

Der Bookie der Fußballlegende Oliver Kahn als Werbe- und Geschäftspartner gewinnen konnte, unterstützt zudem als Premium Partner den Hamburger SV, den SC Freiburg und den FC Bayern München. Gleichzeitig ist Tipico Namensgeber der österreichischen Bundesliga.

Die offizielle EU-Lizenz wurde von der Lotterie & Gaming Authority in Malta ausgestellt. Als erster Wettanbieter im Internet überhaupt, hat Tipico das Prüfsiegel vom TÜV Rheinland erhalten.

Mybet

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalMybet ist seit 2002 in der deutschen Wettszene aktiv und heute erfolgreicher denn je. Ursprünglich hatte das Unternehmen als reine Wettbörse begonnen. Dieses Modell scheiterte jedoch und so entschieden sich die Betreiber von Mybet für einen vollständigen Relaunch – Mybet wurde ein klassischer Online Buchmacher – mit Erfolg.

In Sachen Wettangebot muss sich Mybet nicht verstecken, täglich bis zu 14.000 Einzelwetten sind mehr als ausreichend. Bekannt ist Mybet auch vor allem für seine große Anfängerfreundlichkeit, die Webseite ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut und die Support-Mitarbeiter stehen Kunden bei jeglichen Fragen hilfsbereit und kompetent mit Rat und Tat zur Seite.

Der Hauptsitz der Mybet Holding SE ist Kiel. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse gelistet, über eine eingetragene Lizenz verfügt der Wettanbieter in Malta. Zudem ist Mybet einer der wenigen Anbieter, welcher vom Innenministerium in Schleswig Holstein mit einer Genehmigung zur Annahme und Vermittlung von Sportwetten ausgestattet wurde (mehr zur Lizenz hier lesen).

Derzeit engagiert sich Mybet im Spitzensport als Sponsor von Greuther Fürth, Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig.

Interwetten

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalInterwetten ist ein bestens etablierter Wettanbieter aus unserem Nachbarland Österreich, der sich vor allem für Freizeit- und Hobbyspieler eignet. Interwetten überzeugt mit einer breiten Wettauswahl und hat selbstverständlich alle wichtigen deutschen und österreichischen Ligen im Angebot.

Die Webseite wurde vor einiger Zeit vollständig überarbeitet und punktet nun mit einem sehr aufgeräumten und übersichtlichen Design. Selbst absolute Anfänger finden sich beim Wettanbieter schnell zurecht. Der Quotenschlüssel ist zwar insgesamt nur mittelmäßig, doch die exzellenten Favoritenangebote (hier mehr über Favoritenwetten lesen) sprechen eindeutig für Interwetten.

Der Buchmacher verfügt über eine offizielle Lizenz in Malta und unterliegt daher der stetigen Kontrolle der Lotterie & Gaming Authority. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1990 in Wien, damals noch als Telefonwetten-Anbieter – Interwetten kann definitiv als Pionier auf dem deutschsprachigen Wettmarkt bezeichnet werden.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der Premium Partner des VfB Stuttgart zahlreiche karitative und soziale Einrichtungen unterstützt.

Wie sieht die aktuelle Rechtslage im deutschsprachigen Bereich aus?

Situation in Deutschland

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalGrundsätzlich ist das Wetten im Internet nicht illegal, dennoch gilt für Deutschland, dass die Platzierung von Sportwetten streng genommen nur beim staatlich lizenzierten Wettanbietern Oddset zulässig ist (hier eine Oddset Kundenbewertung lesen). Hinsichtlich Wetten bei privaten Anbietern, die ihren Sitz nicht in Deutschland haben (wie zum Beispiel bet365, Tipico und bwin), gibt es keine klare Rechtslage. Die relevanten Passagen des deutschen Strafgesetzbuches behandeln diesen Fall nicht konkret und stehen zudem teilweise im Widerspruch zum Europäischen Recht – selbst unter Experten herrscht hier weiterhin große Uneinigkeit. Da sich die Server der privaten Bookies im Ausland befinden, handelt es sich um eine Grauzone, der deutsche Staat unterbindet das Wetten derzeit aber keinesfalls.

Der deutsche Gesetzgeber versucht Sportwetten im Internet zu illegalisieren, was allerdings im direkten Widerspruch zum höherrangigen EU-Recht steht. Grundsätzlich muss man sich als Sportwetter keine Sorgen machen, eine rechtliche Verfolgung eines Sportwetters gab es noch nie.

Erst vor wenigen Monaten hat das Innenministerium in Hessen im Auftrag der Bundesregierung 20 Buchmacher mit neuen Lizenzen ausgestattet – besser gesagt, hat es versucht. Die Vergabe der Genehmigungen wurde gerichtlich bereits wieder gestoppt, da einige andere Unternehmen gegen die Auswahl geklagt haben. Eine abschließende Entscheidung steht zwar noch aus, doch selbst aus dem hessischen Innenministerium war zu hören, dass es der eingeschlagene Weg vermutlich der falsche war. Einige Fachleute der Szene sprechen bereits von einer erneuten Posse der deutschen Gesetzgeber.

Situation in Österreich

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalIn Österreich ist man schon deutlich weiter und es gibt eine klare Rechtslage. Sportwetten sind sowohl offline als auch im Internet absolut legal. Das Wetten wird nicht als Glücksspiel bewertet, kann man doch mit Geschick und Erfahrung die Gewinnchancen merklich erhöhen, Zufall ist nicht der ausschlaggebende Faktor. Sportwetter müssen also keinerlei Bedenken haben und können jederzeit online oder im lokalen Wettbüro ihre Sportwetten platzieren.

Situation in der Schweiz

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legalDie Rechtslage in der Schweiz ist in etwa mit der Situation in Deutschland vergleichbar. Sowohl Berichterstattung als auch Gesetzgebung sind in diesem Punkt alles andere als eindeutig. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Online Sportwetten in der Schweiz nicht verboten sind. Untersagt hingegen ist für die Wettanbieter Werbung zu betreiben.

Als Kunde muss man sich keinerlei Sorgen machen, sofern man ein Privatspieler ist. Doch wer ist nach schweizerischem Recht ein Privatspieler? Ganz einfach, jeder User, welcher nur zu Unterhaltungszwecken wettet (und eben nicht beruflich und professionell). Berufsspieler verstoßen in der Schweiz derzeit nämlich gegen das aktuelle Wettgesetz. Wer sich an die Regeln hält und nur als Hobbywetter tätig ist, muss keine Angst vor jeglichen Problemen haben. Tatsächlich ist es jedoch so, dass der Unterschied zwischen Profi- und Freizeitspieler nicht eindeutig geregelt ist – sprich auch die High Roller sind auf der sicheren Seite.

Mehr Informationen über die Rechtslage von Online Sportwetten, Casinos und, Poker sowie u.a. dem Sonderweg von Schleswig-Holstein lesen Sie sehr gut zusammengefasst hier:

http://www.epochtimes.de/Gluecksspielmonopole-und-Gluecksspielstaatsvertrag-%E2%80%93-Die-Zukunft-von-Casinos-und-Gluecksspielen-a1187665

http://www.huffingtonpost.de/christian-edler/sportwetten-die-aktuelle-rechtslage-von-sportwetten-in-deutschland_b_5591429

https://gluecksspiel.uni-hohenheim.de/fileadmin/einrichtungen/gluecksspiel/Regulierung/Schnellstudie_SH_2013.pdf

Ist das Wetten daher im Internet legal oder illegal?

Das Sportwetten im Internet ist definitiv legal, hierfür sorgen insbesondere zahlreiche europäische Richtersprüche und verschiedene EU-Richtlinien. Dass es in Deutschland noch immer einige Politiker gibt, die diese Gegebenheiten einfach nicht wahrhaben wollen, darf getrost unter „Sturrheit“ abgetan werden. Das eigentliche Ziel – nämlich Oddset zur Marktführerschaft zu verhelfen – erreicht man dabei mit Sicherheit nicht.

Nicht erwähnt soll bleiben, dass sich genau diese Gesetzeshüter mit der Einführung der Wettsteuer 2012 ein wenig ins „eigene Fleisch“ geschnitten haben. Selbst rechtlich unbewanderten Laien dürfte klar sein, dass man nicht eine ganze Branche in eine Grauzone schieben kann, andererseits an den Umsätzen dieser Unternehmen aber kräftig mitverdient.

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legal

Eine Prognose für den Sportwettenmarkt in 2017 – links mit der Beschränkung auf 20 Wettanbieter wie aktuell, rechts ohne Beschränkung auf eine bestimmte Anzahl (hier zur Quelle der Grafik mit weiteren Informationen)

Gute Links zu dem Thema sind außerdem noch:

Interessante Studien über den Glücksspielmarkt:

Infografik zum Thema Rechtslage von Sportwetten in Deutschland

Online Wetten: Bet365, Tipico und Bwin sicher & legal

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns