88820

Die besten Rapid Transfer Wettanbieter 2020 – Schnell & sicher online bezahlen

Wettanbieter mit Rapid TransferWettanbieter stehen unter ständigem Druck, auf dem neuesten Stand zu bleiben. So gehen sie auch immer wieder neue Kooperationen bei den Zahlungsdiensten ein. Einer dieser relativ neuen Dienste ist Rapid Transfer, ein Service der Paysafe-Gruppe und damit ein Angebot des beliebten E-Wallet-Anbieters Skrill. Wie ihr den Zahlungsdienst für eure Sportwetten nutzen könnt und was er taugt, lest ihr hier.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Top-Bookies mit Rapid Transfer

1
Logo von bwin

bwin

  • Alle Transaktionen gebührenfrei
  • Rapid Transfer als Zahlungsmethode
  • Schnelles und unkompliziertes Verifizierungsverfahren
2

888sport

  • Keine Transaktionsgebühren
  • Rapid Transfer ebenfalls Direktüberweisungen via Online-Banking
  • Große Auswahl an Zahlungsmitteln
3

ReloadBet

  • Rapid Transfer im Portfolio
  • Breites Zahlungsmittelportfolio
  • Super Auszahlungsquoten
4

Unikrn

  • Viele Kryptowährungen zur Auswahl
  • Eigene Währung (Unikoin)
  • Rapid Transfer als Zahlungsmittel
5
betstars logo

BetStars

  • Rapid Transfer (nur für Einzahlung)
  • umfangreiches Zahlungsportfolio
  • Überdurchschnittliche Quoten

Rapid Transfer – Alle Antworten auf eure Fragen im FAQ

Natürlich ist uns bewusst, dass einigen von euch das Bezahlen mit Rapid Transfer bereits bekannt ist. Dennoch möchten wir an dieser Stelle ein kleines FAQ anbieten. Welche Besonderheiten wir bei der Nutzung feststellen konnte und welche Eigenschaften einzigartig für Rapid Transfer stehen – diese und weitere Informationen findet ihr hier.

Sind Zahlungen per Rapid Transfer sicher oder sind Sicherheitsrisiken bekannt?

  • Das Thema Sicherheit darf auch bei Rapid Transfer nicht zu kurz kommen und muss stets von euch an erster Stelle eingeordnet werden. Wenn ihr euch die Sicherheitshinweise und detaillierten Beschreibungen zum Sicherheitskonzept des Bezahldienstleisters anschaut, stellt ihr schnell fest, dass hier absolut keine Bedenken angebracht sind.

    Was macht das Sicherheitskonzept von Rapid Transfer besonders? Während ihr euch bei E-Wallets komplett neu registrieren müsst, nutzt ihr bei Rapid Transfer einfach eure vorhandenen Online-Banking-Daten und dementsprechend auch die gewohnten Sicherheitsmaßnahmen eurer Bank. Rapid Transfer tritt, ähnlich wie die Sofortüberweisung oder giropay, als Mittelsperson ein und schließt die Transaktion von eurer Bank zu eurem Wettanbieter ab. Während des gesamten Prozesses wird zudem in Windeseile geprüft, ob euer Bankkonto die gewünschte Einzahlung decken kann. Komplette Anonymität, wie zum Beispiel Einzahlungen per paysafe, ist so zwar nicht gegeben, dennoch kommt Rapid Transfer der paysafecard sehr nah und ist in Sachen Sicherheitsvorkehrungen etwa mit giropay vergleichbar. Zusammen mit dem Sicherheitskonzept eurer Bank und der SSL-Verschlüsselungstechnologie eures Wettanbieters könnt ihr absolut sorgenfrei all eure Einzahlungen ausführen.

Sind Rapid Transfer Gebühren bei Transaktionen zu erwarten?

  • Einer der großen Vorteile von Rapid Transfer gegenüber anderen Zahlungsmitteln ist ohne Zweifel der Umstand, dass ihr grundsätzlich mit keinen Gebühren bei der Rapid Transfer Einzahlung rechnen müsst. Alle Rapid Transfer Wettanbieter können euch gebührenfreie Einzahlung anbieten, wie es beispielsweise auch bei giropay oder der Sofortüberweisung der Fall ist. Dennoch wäre es falsch, vollends zu verkünden, dass kein Sportwettenanbieter Gebühren erhebt. Für die Zukunft ist nicht auszuschließen, dass einige Rapid Transfer Sportwettenanbieter hinzukommen, die mit einem anderen Konzept an das Zahlungsmittel herantreten und eventuell Transaktionsgebühren verlangen. Aber das muss natürlich nicht so sein.

Wie hoch fallen die Rapid Transfer Limits aus?

  • Ihr könnt grundsätzlich davon ausgehen, dass es kaum gravierende Unterschiede zu anderen Zahlungsmethoden gibt. Aber dennoch hängen Limits natürlich prinzipiell immer an den finanziellen Vorgaben eures Wettanbieters und euren eigenen individuellen Limitierungen ab. Rapid Transfer Einzahlungen sind in der Regel bereits ab 10 Euro möglich. Die Obergrenzen zur Einzahlung schwanken meist zwischen 2.000 Euro und 10.000 Euro und sind somit vergleichbar mit Einzahlungen via Skrill und giropay. Rapid Transfer selbst hat keinerlei Obergrenzen für Einzahlungen gesetzt.

Rapid Transfer Limits

Quelle: 888sport.com

Wie lange dauern Zahlungen mit Rapid Transfer?

  • Schnelle Einzahlungen sind essenziell für jeden Sportwettenanbieter und jedes Zahlungsmittel im Internet. Vorbei sind die Zeiten, wo ihr eure Einzahlungen für eure Sportwetten bereits Tage zuvor planen musstet. Schaut ihr euch die Rapid Transfer Zahlungen an, werdet ihr schnell erkennen, dass dies der große Vorteil des Bezahldienstes ist. Alle Einzahlungen werden in Sekundenschnelle bearbeitet, sodass der Einzahlungsbetrag umgehend auf eurem Konto erscheint und direkt verwendet werden kann.

Sind Auszahlung via Rapid Transfer möglich?

  • Zwar überwiegen die Vorteile von Rapid Transfer deutlich, aber dennoch gibt es einen gewichtigen Aspekt auf der negativen Seite zu nennen. Und das ist schlichtweg die fehlende Möglichkeit zur Auszahlung. Während ihr mit reinen E-Wallets, wie beispielsweise Skrill, ebenfalls Auszahlungen innerhalb von weniger Minuten durchführen könnt, sind euch mit Rapid Transfer ein wenig die Hände gebunden. Leider könnt ihr mit Rapid Transfer immer noch keine Auszahlungen ausführen.

Welche Auswirkungen haben Einzahlungen per Rapid Transfer auf den Bonus?

  • Da zum Beispiel Einzahlungen per Skrill zunehmend negative Auswirkungen auf mögliche Neukundenangebote bei vielen Wettanbietern hatten und haben, stellt sich die Frage, ob die kategorischen Ausschlüsse von Einzahlungen per Skrill bei Bonusangeboten auch für Rapid Transfers gelten.

    Nach kurzer Recherche können wir euch beruhigen – ja, Sportwettenboni können mit Einzahlungen per Rapid Transfer aktivert werden. Es gibt also keine negativen Auswirkungen bei Einzahlungen mit Rapid Transfer. Aber ihr dürft auch keine Wunderdinge erwarten: Exklusive Rapid Transfer Bonusangebote, wie ihr sie beispielsweise bei einigen Wettanbietern für Einzahlungen per PayPal oder Kryptowährungen erhalten könnt, gibt es nicht. Auch in naher Zukunft solltet ihr nicht davon ausgehen, dass Promotionen dieser Art bei euren Wettanbietern verfügbar sein werden.

Tipp der Redaktion:
Um keine Überraschung zu erleben, solltet ihr in jedem Fall die Bonusbedingungen aller Einzahlungsangebote prüfen. Wenn ihr die gesuchten Informationen nicht findet, dann solltet ihr den Kundenservice zu kontaktieren. Es gibt schlichtweg nichts Ärgerlicheres, als Einzahlungen mit einem Zahlungsmittel, das für einen eingeplanten Bonus ausgeschlossen ist.

 

Folgende Alternativen gibt es zu Rapid Transfer

Was tun, wenn Rapid Transfer als Zahlungsdienst beim Winsch-Sportwettenanbieter im Internet nicht angeboten wird? Wir haben drei sinnvolle Alternativen für euch zusammengestellt, die euch einen vergleichbaren Service und dieselben Vorzüge liefern.

Sofortüberweisung

SofortüberweisungAls Erstes gilt es hier natürlich die Sofortüberweisung zu nennen. Gravierende Unterschiede gibt es zwischen der Sofortüberweisung und Rapid Transfer nämlich nicht. In beiden Fällen handelt es sich um einen Dienstleister, der als Mittelsmann agiert und die Zahlung zwischen eurem Wettanbieter und eurer Bank mittels eurer Online-Banking-Daten ausführt. Im Gegensatz zu Rapid Transfer ist die Sofortüberweisung schon lange in Deutschland etabliert, weswegen ihr diese auch bei allen populären und seriösen Buchmachern gebührenfrei nutzen könnt. Das Problem der fehlenden Auszahlungsmöglichkeit besteht allerdings auch bei der Sofortüberweisung.

 giropay

giropay

Des Weiteren wäre zudem giropay als Alternative zu Rapid Transfer zu nennen. giropay ist in Sachen Funktionen fast deckungsgleich zu Rapid Transfer und der Sofortüberweisung. Alle Einzahlungen sind gebührenfrei möglich und auch per giropay sind keine Auszahlungen möglich. Ebenso müsst ihr euch nicht registrieren. Wie auch bei der Sofortüberweisung sind die meisten Online-Konten deutscher Banken auf giropay abgestimmt und erlauben euch blitzschnelle und extrem zuverlässige Transaktionen ohne Risiken. Auch in Sachen Verfügbarkeit sieht es gut aus: giropay ist bei Sportwettenanbietern zwar etwas weniger häufig zu finden als die Sofortüberweisung, aber im Vergleich zu Rapid Transfer ist die Verfügbarkeit drastisch höher.

Trustly

trustly

Die wohl interessanteste Alternative zu Rapid Transfer ist Trustly. Bei Trustly handelt es sich um ein schwedisches Zahlungsinstitut, das seit 2008 im Internet operiert und immer stärker auf den deutschen Markt drängt. Beispielsweise setzt Bwin immer mehr auf den Zahlungsservice aus Skandinavien, welcher für euch ausschließlich positive Eigenschaften mit sich bringt. Alle Einzahlungen per Trustly werden ohne vorherige Registrierung und lediglich mit euren bestehenden Daten zum Online-Banking abgeschlossen. Inzwischen beteiligen sich über 90 Prozent aller deutschen Banken an Trustly, weswegen immer mehr Wettanbieter den Zahlungsdienst in ihr Portfolio aufnehmen. Einzahlungen werden per Trustly umgehend auf euer Konto transferiert, wobei die große Differenz zwischen Rapid Transfer und Trustly bei einer möglichen Auszahlung zu finden ist. Auszahlungen sind per Trustly möglich, auch wenn diese deutlich länger auf sich warten lassen, als bei E-Wallets. Dafür landet eure Auszahlungssumme direkt und sicher auf eurem Bankkonto.

 

Fazit: Zuverlässige und seriöse Einzahlungen, Auszahlungen nicht möglich

Aus unserer Sicht wird sich Rapid Transfer langfristig am Markt festsetzen und als stetiger und zuverlässiger Weggefährte für Einzahlungen bei Sportwettenanbietern etablieren. Rapid Transfer ist die ideale Einzahlungsoption für diejenigen unter euch, die sich nicht bei einem E-Wallet registrieren möchten, allerdings dennoch die Vorzüge eines solchen nutzen möchten.

Die Paysafe Group und Skrill haben mit Rapid Transfer eine ideale Alternative zu ihrem bisherigen Zahlungsangebot kreiert. In Sachen Sicherheit und Anonymität bekommt ihr das komplette Paket, das ihr von einem modernen Einzahlungsmittel verlangen könnt. Nicht außer Acht lassen solltet ihr aber den Fakt, dass keine Auszahlungen via Rapid Transfer möglich sind. Deshalb solltet ihr bei der Wahl des alternativen Auszahlungsmittels auf eventuelle Gebühren oder längere Wartezeiten achten.

Welcher nun der beste Rapid Transfer Wettanbieter ist? Dies ist eine Frage, auf die ihr nur selber eine Antwort finden könnt.