95102

Jeden Quotenboost finden – Buchmacher mit erhöhten Quoten

Zuletzt aktualisiert: 25.08.2023

Der Quotenvergleich sollte zu eurem Wett-Alltag gehören, aber dabei müsst ihr nicht nur die Anbieter untereinander vergleichen. Schaut auch immer nach, ob ein Bookie einen Quotenboost raushaut und einzelne Wetten besonders attraktiv gestaltet. Hier bekommt ihr die passenden Buchmacher sowie natürlich alles Wissenswerte zum Thema Boosted Odds.

DE

Wettanbieter, die regelmäßig ihre Quoten anheben

Mystake
Gegründet: 2017
  • Special Odds auf spezielle Ereignisse
  • Gewinne kommen als Echtgeld
  • Zusätzlich 3+1 Gratiswette abholen
120% bis 600€
ZUM ANBIETER
Lizenzen
Curaçao-Lizenz
Länder
Merkmale
Wett-Konfigurator
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Vip Programm
247-support
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
ExciteWin
Gegründet: 2021
  • Kombiwetten zwischen 3 und 100% gesteigert
  • Jederzeit spezielle Combos spielen
  • Sport-Jackpot und wöchentlicher Cashback-Bonus
100% bis 200€
ZUM ANBIETER
Lizenzen
Curaçao-Lizenz
Länder
Merkmale
Wett-Konfigurator
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Vip Programm
247-support
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Powbet
Gegründet: 2021
  • Geld zurück bei langweiligem 0:0
  • Auszahlung schon bei Zwei-Tore-Führung
  • Mehrere Freebet-Offerten
100% bis 200€
ZUM ANBIETER
Lizenzen
Curaçao-Lizenz
Länder
Merkmale
Wett-Konfigurator
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Vip Programm
247-support
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Ditobet
Gegründet: 2021
  • Regelmäßig Erhöhte Quoten-Events
  • Per Acca-Boost bis zu 20% auf Kombis
  • Gratiswetten für das Empfehlen von Freunden
100% bis 200€
ZUM ANBIETER
Lizenzen
Curaçao-Lizenz
Länder
Merkmale
Wett-Konfigurator
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Vip Programm
247-support
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Ivibet
Gegründet: 2022
  • Mit Prognosen bis zu 1.000€ an Freiwetten gewinnen
  • Schnelle Wettmärkte und Spieler-Spezials
  • Preisgeld von über 6.000€ im Wett-Turnier
100% bis 150€
ZUM ANBIETER
Lizenzen
Curaçao-Lizenz
Länder
Merkmale
Wett-Konfigurator
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Vip Programm
247-support
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

Höhere Quoten = Mehr Gewinn!

Das Leben könnte so einfach sein, wenn ihr beim Buchmacher Quoten zu 100 Prozent  bekommen würdet… Nie wieder rechnen, kein aufwändiger Quotenvergleich, alles wäre gut.

In der Praxis ist es natürlich bekanntermaßen so, dass jeder Wettanbieter seine Quoten um ein paar Prozente nach unten schraubt, um für sich den nötigen Gewinn zu erzielen. Wie weit es dabei nach unten geht, entscheidet jeder Buchmacher für sich, so dass ihr zu jeder Zeit angehalten seid, die Wettquoten zwischen den Anbietern zu vergleichen.

Dabei wird in der Regel kein fixer Auszahlungsschlüssel verwendet. Die Portale legen pauschal fest, wie hoch die eigene Gewinnmarge sein soll und bauen ihre Quoten drum herum.

Je nach Popularität und Datenlage können dann einzelne Wettmärkte höhere Niveaus abbekommen, andere liegen tiefer, so dass am Ende ein fairer statistischer Auszahlungsschlüssel von um die 93 bis 96 Prozent dabei herumkommt.

In diesem Artikel beleuchten wir aber die Fälle, in denen die Bookies aus sich herausgehen. Es entstehen große Momente, in denen ihr Quoten oberhalb der Marge bekommt und entsprechend mehr gewinnen könnt. Warum die Anbieter ihre eigene Komfortzone verlassen und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr in den nächsten fünf Minuten. Aber zunächst gucken wir für euch nach, wo es aktuell ein starkes Quotenboost Angebot abzustauben gibt.

Drei Wettanbieter mit aktuellem Quotenboost

Es liegt an uns, euch regelmäßig mit den neuesten Angeboten zu versorgen, aber auch an euch, selbstständig tagesaktuelle Chancen zu erkennen. Die Wettanbieter sind hier tatsächlich sehr unbeständig und liefern euch manchmal längere Zeit nichts Spezielles und dann plötzlich gleich mehrere Aktionen zu großen Events.

Beispielhaft haben wir uns hier für drei seriöse Buchmacher entschieden, bei denen wir drei verschiedene Konzepte von möglichen Sonderquoten aufgespürt haben. Nutzt die Informationen, um dann selbst beispielsweise einen Quotenboost bei weiteren Bookies zu entdecken.

Mystake

Logo von MyStake

Mystake hat gleich mehrere gute Aktionen für seine Sportwetten, aber vor allem bekommt ihr hier ganz klassische Boosted Odds ab. Gemäß unseren Mystake Sportwetten Erfahrungen kommen diese in vielen bekannten Sportarten vor und können von euch (falls gerade verfügbar) direkt im Wett-Menü unter „Special Odds“ entdeckt werden.

Dort erscheinen dann auf einen Blick alle Wetten, die höher als gewöhnlich auszahlen. Oft werden hierbei Dinge verbunden (wie Ergebnis plus Torschütze), was es für euch etwas kniffliger macht. Ihr könnt ansonsten nichts miteinander kombinieren und dürft maximal 100 Euro einsetzen. Die Gewinne kommen dann als echtes Geld ohne weitere Anforderungen zu euch.

ExciteWin

Logo von ExciteWin

ExciteWin nehmen wir gerne als Beispiel für den Boost von Kombinationswetten. Hier werden keine konkreten Spiele für den Quotenboost genannt. Ihr sucht euch einfach alle Wetten aus, die für euch passen (ab einer Quote von 1,4) und baut euch hiermit eine Kombiwette.

Als zusätzlicher Multiplikator kommt gemäß ExciteWin Sportwetten Erfahrungen ein Combo Booster hinzu, der allein von der Größe der Kombiwette abhängt. Habt ihr drei Auswahlen genommen, wird euer Gewinn um 3 Prozent gesteigert, bei 4 sind es schon 5 Prozent. Dies steigert sich hoch bis zu 21 und mehr Kombinationen und einer Verdopplung der Quote.

Powbet

Logo von Powbet

Auch Powbet hat einen Kombiwetten-Boost von bis zu 100 Prozent. Hinzu kommen weitere Aktionen wie etwa die 40 Euro Gratiswette am Wochenende oder eine Art Versicherung per 10 Euro Gratiswette. Zwei spezielle Angebote sind zwar im engeren Sinne keine Quotenanhebungen, wirken sich für euch aber ähnlich positiv aus:

Ihr könnt siegreiche Powbet Sportwetten Erfahrungen machen, wenn euer Team zwischenzeitlich mit zwei Toren führt – auch wenn es das Spiel am Ende nicht gewinnen sollte. Mögliche Spiele werden mit dem „Early Payout“-Symbol angezeigt und ihr setzt ganz normal auf den Sieger. Außerdem zeigt das „Bore Draw“-Logo an, dass ihr hier euren Einsatz zurück bekommt, wenn ihr nicht gewinnt und das Spiel 0:0 ausgeht.

Was ist überhaupt ein Quotenboost? [Beispiel]

Ihr kennt nun verschiedene Aktionen von populären Sportwettanbietern, aber jetzt werden wir im Detail gucken, was euch beispielsweise ein Super League Quotenboost oder LaLiga 2 Quotenboost tatsächlich bringt. Als Ausgangspunkt nehmen wir die 1X2-Wette auf das Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen.

Die Analyse eures Buchmachers hat ergeben, dass dieses Spiel zu 45 Prozent von Frankfurt gewonnen wird, zu 30 Prozent von Leverkusen und zu 25 Prozent Unentschieden endet. Quoten berechnen sich immer als Kehrwert der Wahrscheinlichkeiten, so dass wir ohne Buchmacherabzug auf die Wette kommen.

  • Sieg Frankfurt 2,22

  • Unentschieden 4,00

  • Sieg Leverkusen 3,33

Diese 100-Prozent-Auszahlung kommt tatsächlich hier und da in besonders wichtigen Wetten vor, ist aber natürlich die klare Ausnahme. Diese fairen Wettquoten sagen aus, dass ihr auf alle drei Ausgänge setzen könnt und in jedem Fall euren Einsatz zurück erhaltet.

Übrigens: Ganz selten kommen auch Sure Bets von über 100 Prozent vor, die ihr auf diese Weise in jedem Fall mit einem Plus gewinnt.

Ihr vertraut auf eure Expertise und legt die Wahrscheinlichkeiten anders fest. Wenn ihr hierbei vermutet, dass Leverkusen noch eher gewinnen wird, dann liegt eure vermutete Quote unterhalb der angebotenen und ihr macht mit dieser Entscheidung auf lange Sicht Gewinn.

Jetzt gucken wir uns aber den alltäglichen Fall an, dass der Buchmacher vor Festlegung der Quoten seinen Hausanteil abzieht. Dieser soll für diese konkrete Wette in unserem Beispiel 5 Prozent betragen, von denen der Bookie dann seine Unkosten trägt und unterm Strich Gewinne macht.

Wir skalieren also unsere drei Quoten jeweils auf 95 Prozent herunter (der Bookie nimmt eine komplexere Formel) und kommen auf reale Wettquoten von

  • Sieg Frankfurt 2,11

  • Unentschieden 3,80

  • Sieg Leverkusen 3,17

Solche Bundesliga-Wetten bekommt ihr an jedem Spieltag, und immer muss euch klar sein, dass ihr 5 Prozent verlieren würdet, wenn ihr auf alle drei Ausgänge wetten würdet. Da die Einzelquoten spürbar abgesenkt sind, wird entsprechend auch eure eigene Gewinnmarge geringer, die ihr durch eure Expertise generieren könnt.

Wo wird jetzt geboostet?

In unserem Beispiel zieht der Buchmacher im Schnitt 5 Prozent von jeder Wette ab, wobei er je nach Wettmarkt auch immer etwas höher oder niedriger geht. Beachtet, dass unter deutscher Wettlizenz pauschal 5,3 Prozent Steuer auf jeden Einsatz abgeführt wird, so dass die tatsächlichen Ausschüttungen noch erheblich darunter liegen.

Wir wollen aber in diesem Artikel auf erhöhte Quoten schauen. Unser Beispiel-Bookie hat sich dafür entschieden, Frankfurt gegen Leverkusen mit einem Quotenboost zu versehen (oder Odd Boost, Sonderquoten, Enhanced Odds…). Ganz auf 100 Prozent möchte er nicht gehen, aber 98 Prozent sind in so einem Spiel durchaus realistisch. Das geboostete Angebot lautet also:

  • Sieg Frankfurt 2,18

  • Unentschieden 3,92

  • Sieg Leverkusen 3,27

Wenn ihr Sportwetten mehr aus Spaß betreibt, scheinen die Unterschiede nicht allzu groß zu sein, doch für Profis passiert hier Gewaltiges. Rechnen wir euren Vorteil doch schnell durch. Zunächst einmal spielt der Quotenboost bei einem falschen Tipp keine Rolle. Setzt ihr also 100 Euro ein, verliert ihr in jedem der drei Fälle 100 Euro.

Betrachten wir aber den Fall, dass ihr auf Leverkusen vertraut habt und Leverkusen tatsächlich gewinnt. Hier sind eure drei möglichen Auszahlungen bei einem Einsatz von 100 Euro:

  • 100%: 233,33€ Nettogewinn

  • 98%: 226,67€ Nettogewinn

  • 95%: 216,67€ Nettogewinn

Vergleichen wir also die gewöhnliche Auszahlung von 95 Prozent mit dem Quotenboost auf 98 Prozent, dann macht ihr hierbei 10 Euro mehr Gewinn (10 Prozent eures Einsatzes). Auf den Nettogewinn gerechnet ist das ein saftiger Aufschlag von etwa 4,6 Prozent und somit definitiv lohnenswert.

Warum wird geboostert?

Für den Wettanbieter ist ein Sportwetten Quoten Boost für sich genommen ein Verlustgeschäft. Wenn ihr für die gleiche Wette mehr bekommt, dann muss euer Bookie entsprechend mehr ausgeben. Es kann sein, dass man euch hier und da ein Geschenk machen möchte, um das Vertrauen zu erhöhen.

Wahrscheinlicher ist es aber, dass auch der Buchmacher seinen Vorteil im Sinn hat (und nur so ist seriöses Auftreten gesichert). Dann ist es ein Geben und Nehmen, wenn ihr mit unseren Sportwetten Tipps Länderspiele besser quotiert bekommt.

Häufig gibt es relevante Aktionen im Rahmen der Willkommenspakete, die dem Bookie einen größeren Kundenstamm durch verstärkte Werbung garantieren – allein eure Daten sind heutzutage eine Menge wert.

Außerdem werden in der Regel nur wirklich relevante Spiele wie etwa Premier-League-Wetten oder Wetten auf Wimbledon oder Olympische Spiele mit Quotenerhöhungen bedacht. Hier ist die Computeranalyse verbunden mit dem höheren Wettaufkommen sehr sicher und der Bookie kann darauf vertrauen, dass er mit seinen Quoten die realen Verhältnisse sehr genau abdeckt und entsprechend weniger Varianz fährt.

Wer dann auf solche Spiele tippt und womöglich sogar damit Erfolg hat, der wird auch andere Wetten abschließen, die dann mit der üblichen Gewinnmarge versehen werden.

Schaut auch auf die Bonusbedingungen

Außerdem solltet ihr auch immer genau auf die Bedingungen achten, wenn ihr einen WM Quotenboost oder EM Quotenboost ziehen möchtet. Diese Bedingungen sind am häufigsten bei den Bookies vorzufinden:

  • 1
    Manchmal werden Höchsteinsätze genannt und es kommen andere Tücken hinzu, die eure Wette womöglich ungültig machen.
  • 2
    Oft werdet ihr auch gar nicht in Echtgeld entlohnt, sondern erhaltet Gratiswetten oder vielleicht auch nur Bonusgeld obendrauf.
  • 3
    Bonusgeld muss mehrfach eingesetzt werden, um als echtes Geld auszahlbar zu sein.

Wir kennen ein paar (durchaus faire) Angebote, in denen ihr mit der normalen Quote um echtes Geld spielt und dann die Differenz (in unserem Beispiel oben die 10 Euro) „nur“ als Freebet on top bekommt.

Spezielles Quotenboost Angebot auf Kombinationswetten

Das zweite wichtige Feld zum Thema Odds Vergleich sind erstaunlicherweise Kombinationswetten. Hier gibt es vergleichsweise viele Angebote, die primär gar nicht mit einem Anheben der einzelnen Quoten verbunden sind, sondern am Ende schlicht höhere Payouts bewirken.

Es kommt aber auch vor, dass es vorgegebene Super Combos gibt. Hier sucht ihr nicht frei aus, sondern wettet zum Beispiel, dass Deutschland gewinnt und Timo Werner dabei ein Tor schießt. Hier ist die angebotene Quote dann ausnahmsweise höher als das Produkt der beiden Einzelquoten.

Eine Kombiwette ist eine Verbindung mehrerer Einzelwetten, die sich einander nicht zu sehr ähneln dürfen. Das perfekte Beispiel ist der komplette Bundesliga-Spieltag, den ihr vor dem Wochenende schnell durchtippt. Nehmen wir hier als Beispiel die folgenden drei Wetten:

  • Sieg Bayern gegen Mainz mit Quote 1,20

  • Sieg Dortmund gegen Leipzig mit Quote 2,10

  • Unentschieden zwischen Augsburg und Bochum mit Quote 3,80

Diese drei Odds könntet ihr separat voneinander spielen und würdet dann in jedem der drei Fälle die Quote mal Einsatz rausbekommen, wobei ihr die Einzelwetten aber nur aufaddieren könnt. Eine Kombiwette ermöglicht die weitaus lukrativere Multiplikation.

Hierbei zockt ihr alle drei Wetten auf einen Schlag und gewinnt nur dann, wenn auch wirklich alle drei Ergebnisse so eintreten. Für einen Einsatz von 100 Euro winkt euch bei einer multiplizierten Quote von 1,20 x 2,10 x 3,80 = 9,58 ein Reingewinn von 857,60 Euro.

Je mehr Auswahlen ihr spielt, desto seltener werdet ihr die Wette gewinnen, aber desto höher kann der Quoten Boost sein.

Zwar klingt das sehr verlockend, doch Profis verzichten fast vollständig auf Kombinationswetten, da sie ein zu großes Risiko beinhalten. Um euch diese Akkumulator-Wetten dennoch schmackhaft zu machen, erhöhen viele Buchmacher die Gesamtquoten am Ende noch einmal deutlich.

Schauen wir uns beispielsweise ExciteWin an:
Hier gibt es für drei Auswahlen bereits eine Anhebung von 3 Prozent, womit ihr in diesem Beispiel direkt 25,73 Euro mehr machen würdet. ExciteWin geht mit jeder Auswahl in die Höhe und verspricht euch ab exorbitanten 21 Auswahlen eine Verdopplung der Gesamtquote. Dass eine solche Mörderwette nur sehr schwer zu gewinnen ist, müssen wir euch an dieser Stelle nicht extra sagen, aber 100 Prozent mehr Auszahlung können durchaus ein schlagendes Argument sein.

FAQ

Was sind Quotenboosts?

Mit Quotenboosts meinen wir Wettquoten, die vom Buchmacher über das sonstige Niveau angehoben werden, um damit zu werben oder euch einfach ein nettes Geschenk zu machen. Oft werden hierbei sehr bekannte Events gepusht.

Was sind typische Quotenniveaus?

Seriöse Online-Bookies schaffen es, auch mit deutscher Wettsteuer auf Auszahlungen über 90 Prozent zu kommen. Mit einem Quotenboost geht es typischerweise auf bis zu 98 Prozent hoch, wobei wir auch immer wieder einzelne 100-Prozent-Quoten entdecken.

Wie könnt ihr auf erhöhte Odds wetten?

Wenn die Quotenboosts automatisch aufaddiert werden, müsst ihr einfach nur ganz normal die Quote anklicken. Manchmal tauchen die „Special Odds“ auch ganz praktisch als eigener Menüpunkt auf.

Was gibt es bei Quoten Boosts zu beachten?

Manchmal gibt es keine speziellen Bedingungen, manchmal steht im Kleingedruckten aber auch, dass die zusätzlichen Gewinne nur als Gratiswetten oder Bonusgeld ausgeschüttet werden. Informiert euch vorher, um mögliche Enttäuschungen zu vermeiden.

Wie werden Kombiwetten geboostet?

Vielfach sieht das Angebot derart aus, dass auf Kombiwetten je nach Größe ein prozentualer Aufschlag gedrückt wird. Ihr rechnet also euren möglichen Gewinn aus (Einsatz mal Produkt aller Einzelquoten) und schaut dann in einer Tabelle nach, wie viele Prozent ihr für die gewünschte Anzahl an Auswahlen aufaddieren könnt.

Fazit: Möglichst hohe Quoten spielen.

Angebote gibt es ausreichend viele, also nehmt jeden Bundesliga Quotenboost mit, den ihr nur kriegen könnt. In vielen Fällen werden einzelne Wettquoten ohne Einschränkungen angehoben, manchmal müsst ihr aber auch aufpassen, ob nur Gratiswetten ausbezahlt werden oder speziell für Highroller Odds weitere Details gelten. Bezieht Quotenboosts immer in euren allgemeinen Quotenvergleich mit ein und nutzt natürlich unsere Artikel, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Redaktion von www.sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.