Bekannt aus:

So viel könnt ihr bei Interwetten einsetzen, gewinnen & auszahlen

Schon seit 1997 könnt ihr bei Interwetten eure Tipps online abgeben und mit Sportwetten Gewinne erzielen. Dabei hat sich im Laufe der Zeit eine ganze Menge geändert, darunter auch viele finanzielle Aspekte. Wir halten euch auf dem neuesten Stand und werden euch in diesem Ratgeber aufzeigen, was ihr momentan bei Interwetten in den Wettschein stecken könnt und zu welchen Limits eure Interwetten Gewinn Auszahlungen ablaufen.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Flexible Online-Wettanbieter mit guten Auszahlungen

1
Bildbet Sportwetten
Bildbet Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Auszahlungen nahezu ohne Oberlimit
  • Einzahlungen nur bis zu 1.000€ im Monat
  • 100€ Fette Wette zum Start
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter
2
Cloudbet
Cloudbet
Erfahrungsbericht
  • Kryptowährungen mit großzügigen Limits
  • Bitcoins direkt vor Ort kaufen
  • Willkommensbonus von bis zu 5 BTC
Wertung Redaktion88%
Zum Wettanbieter
3
Sportaza
Sportaza
Erfahrungsbericht
  • Faire Höchsteinsätze
  • Viel Gamification
  • Mehrere Bonuschancen zur Auswahl
Wertung Redaktion83%
Zum Wettanbieter
4
Playzilla
Playzilla
Erfahrungsbericht
  • Großzügiges Angebot mit mehreren Boni
  • Regelmäßiges Tipp-Turnier
  • Viel virtueller Sport
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter
5
22bet
22bet
Erfahrungsbericht
  • Enorm viele Wettmärkte zu flexiblen Limits
  • Viel Inhalt auch abseits des Sports
  • Bequem mit Kryptowährungen wetten
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
Die Limits bei Interwetten

Bevor wir ins Detail gehen, bekommt ihr direkt einen ersten Einblick in die verschiedenen Limits von Interwetten:

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Maximaleinzahlung: 1.000€ im Monat
  • Mindesteinsatz: 1€
  • Maximaleinsatz: abhängig vom Wettmarkt (in der Regel drei- bis vierstellig)
  • Gewinnlimit pro Wette: 10.000€
  • Gewinnlimit pro Tag: 20.000€
  • Gewinnlimit pro Woche: 100.000€
  • Mindestauszahlung: 30€
  • Maximalauszahlung: unbegrenzt

Das könnt ihr bei Interwetten einzahlen und einsetzen

Logo von InterwettenInterwetten ist nicht nur in Deutschland derart beliebt, dass sich viele fragen, wie viel es dort eigentlich zu gewinnen gibt. Dabei muss der Parade-Bookie, als einer der wenigen deutschen Wettanbietern, verschiedene Auflagen beachten. Bevor wir den Gewinnen auf den Grund gehen, müssen wir erst schauen, was ihr überhaupt an Einsätzen platzieren könnt.

Darum könnt ihr im Monat nur 1.000 Euro einzahlen

Direkt nach eurer Interwetten Anmeldung durchlauft ihr bequem den ID-Check per Webcam oder Online-Banking. Schneller und einfacher geht es nirgends und schon könnt ihr eure erste Einzahlung tätigen. Die Mindesteinlage liegt bei Interwetten wie fast überall bei angenehmen 10 Euro.

Der Höchstbetrag ist an sich vom gewählten Zahlungsweg abhängig, doch muss Interwetten sich hier an die Lizenzauflagen halten.

  • Denn wer bei einem Anbieter mit deutscher Lizenz wettet, darf buchmacherübergreifend im Monat nur bis zu 1.000 Euro einzahlen.

All eure Einzahlungen werden über eine zentrale Kartei überwacht, weshalb nicht zuletzt der akribische Verifizierungsprozess notwendig ist. Interwetten kann hier nicht eingreifen und ihr seid nach den 1.000 Euro raus aus der Nummer bis zum nächsten Monatsersten.

Branchenübliche Einsatzlimits

Ist das Geld auf eurem Wettkonto angekommen, was in der Regel sofort der Fall ist, könnt ihr euch ins Wettprogramm begeben. Dort wählt ihr eure Quote aus und könnt dann Einzel– und Kombiwetten ab nur 1 Euro spielen. Bei Systemwetten muss jede Reihe mindestens mit 30 Cent belegt sein, wobei ihr auf Minimum 3 Euro für das gesamte System kommen müsst (bei 2 aus 3 heißt das zum Beispiel 1 Euro mindestens pro Reihe).

Die Höchsteinsätze können wie immer nicht pauschal bekanntgegeben werden. Dies liegt an der Natur der Sportwetten, die für einen Buchmacher immer unterschiedliche Risiken bereithalten. Interwetten ist hier ein sehr solider Bookie, der im Zweifel schnell die Reißleine zieht und die Limits gering hält.

Je populärer ein Wettmarkt ist (zum Beispiel ein großes Fußballspiel), desto mehr Informationen haben die eigenen Computer und desto mehr Wetten sind im Umlauf. Das stabilisiert die Quote und ermöglicht Interwetten höhere Limits. Gleichzeitig werden maximale Einsatzhöhen von Spieler zu Spieler anders ausgegeben.

Ihr erfahrt im Wettschein immer, wenn ihr über der Grenze seid. Beachtet dabei, dass das Einsatzlimit auf die ganze Wette gerechnet ist, ihr also auf den Favoriten entsprechend mehr als auf den Außenseiter setzen könnt, sodass im Ergebnis Quote mal Einsatz den gleichen Wert ergibt.

Typischerweise könnt ihr bei Interwetten drei-, bis vier- oder teils auch fünfstellige Beträge einsetzen. 

  • „Exotische“ Wettmärkte gehen zum Teil sogar nur bis 25 Euro.

So viel könnt ihr im besten Fall bei Interwetten gewinnen

Kommen wir zum maximal möglichen Interwetten Gewinn, den garantiert jeder von euch einstreichen will. Hier ist Interwetten sehr transparent und nennt die passenden Limits direkt in den FAQ:

  • Pro Einzel- und Kombiwette könnt ihr bis zu 10.000 Euro gewinnen.
  • Pro Systemwette könnt ihr bis zu 30.000 Euro gewinnen.
  • Pro Tag könnt ihr bei Interwetten bis zu 20.000 Euro gewinnen.
  • Pro Woche könnt ihr bei Interwetten bis zu 100.000 Euro gewinnen (Montag 0 Uhr bis Sonntag 24 Uhr).

Hierbei zählen immer die Nettogewinne, also wird der Einsatz nicht mitgezählt, obwohl ihr auch diesen wieder ausbezahlt bekommt. Wir finden es schade, dass ein so großer Buchmacher wie Interwetten eure Gewinne begrenzt und dabei eher mäßige Limits ansetzt.

Für viele werden diese Limits zwar nie erreicht werden, aber Highroller können durchaus an ihre Grenzen stoßen (wobei auch sie mit 1.000 Euro im Monat auskommen müssen).

  • Darüber hinaus fragen wir uns, wenn euer maximaler Gewinn Interwetten am Tag um 20.000 Euro erleichtern kann, wie ihr dann eine Systemwette mit 30.000 Euro hinbekommt.

Alternative Buchmacher mit flexiblen Limits

Genau wie wir werdet ihr ausgezeichnete Interwetten Erfahrungen machen, schließlich habt ihr es hier mit einem der Vorzeige-Buchmacher mit deutscher Lizenz zu tun. Gleichzeitig werdet ihr aber auch Abwechslung brauchen und vor allem den Quotenvergleich anstreben. Daher haben wir hier drei Bookies für euch, mit denen ihr Interwetten passend ergänzen könnt.

BildBet

Logo von BildBetBildBet zählt zur Riege der jüngeren Buchmacher mit deutscher Lizenz und entstammt – wie der Name bereits vermuten lässt – aus dem Hause Bild-Zeitung (in fleißiger Zusammenarbeit mit BetVictor).

Hier bekommt ihr sehr faire Limits, dürft allerdings wie auch bei Interwetten nur bis zu 1.000 Euro im Monat einzahlen.

  • Im Gegenzug könnt ihr dafür PayPal für eure Zahlungen verwenden – bereits ab 5 Euro.

Gewinnauszahlungen laufen unseren BildBet Sportwetten Erfahrungen recht zügig ab und ihr könnt nach oben hin nahezu unbegrenzt eure Gewinne abholen. Nicht nur dank des ausgezeichneten FAQ-Bereichs konnte BildBet bei Trustpilot die besten Bewertungen einsammeln.

Ihr startet fröhlich mit der „Fetten Wette“ von bis zu 100 Euro und macht beim Tippspiel Extra6er mit.

Cloudbet

Logo von CloudbetCloudbet ist unser Testsieger, wenn es um Kryptowährungen geht. Das zeigt sich als besonders positiv, wenn ihr die kaum vorhandenen Limits genießen könnt.

Solltet ihr mit Bitcoin und Co. nicht vertraut sein, könnt ihr eure Coins auch über Cloudbet kaufen und dann damit wetten.

Ihr erreicht ein prall gefülltes Wettportfolio mit einigen Randsportarten und E-Sport, von dem aus ihr dann ins große Live-Casino wandern könnt.

  • Es erwarten euch nachweislich faire Spiele mit guten Auszahlungen.

Der Eröffnungsbonus von Cloudbet ist mit bis zu 5 Bitcoin immens hoch und ihr werdet Cloudbet Sportwetten Erfahrungen im Treueclub machen.

Sportaza

Logo von SportazaEin Buchmacher, der den Sport so sehr liebt wie Sportaza, kommt mit weit mehr daher als nur gewöhnlichen Sportwetten.

Sportaza liefert euch das Rundum-sorglos-Paket an Gamification-Elementen, wenn ihr Fußballbilder sammelt, bei der Bonus-Crab gewinnt oder vollendete Challenges im Bonusshop vergoldet.

Die Sportaza Sportwetten Erfahrungen erstrecken sich über die populärsten Sportarten, was euch hin zum E-Sport oder auch zu einem ganzen Sack an Pferdewetten führt.

  • In der Casinowelt warten viele Live-Gameshows, aber auch schön Virtual Sports auf euch.

Der Ersteinzahlungsbonus liegt bei 200 Euro und ihr könnt euch wöchentlich am Sport-Jackpot bereichern.

So kommt ihr an eure Gewinne

Der nächste logische Schritt auf eurer Reise ist nach dem Gewinnlimit die tatsächliche Auszahlung zu euch nach Hause, damit ihr auf die Frage „wem gehört Interwetten“ demnächst laut „mir!“ rufen könnt. Hier sind die möglichen Zahlungsdienstleister und Limits.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten stehen bei Interwetten zur Verfügung?

Die Zahlungsmittel von Interwetten

Quelle: interwetten.de

Über diese Interwetten Auszahlungsmethoden bekommt ihr eure Gewinne raus:

Ausschließlich einzahlen könnt ihr über:

  • OnlineÜberweisen
  • Sofort
  • Gutschein
  • my paysafecard

Interwetten hatte lange die Maßgabe, dass die erste Auszahlung zur Verifizierung immer als Banküberweisung läuft, doch hat sich das mit den modernen KYC-Verfahren erledigt. Interwetten Auszahlungen werden jetzt immer über diejenigen Methoden durchgeführt, über die ihr zuvor auch eingezahlt habt (falls technisch möglich).

Wie viel könnt ihr bei Interwetten auszahlen?

Interwetten setzt seine Auszahlungen etwas zu hoch an. Sind 10, allenfalls 20 Euro der Branchenstandard, könnt ihr bei Interwetten erst ab 30 Euro auszahlen. Dafür laufen die Auszahlungen recht zügig binnen 24 Stunden (an Werktagen) ab.

  • Passt auf, denn leider ist Interwetten nicht zögerlich, euch Transaktionsgebühren zu übertragen. Nur die erste Auszahlung pro Woche ist kostenfrei, danach kostet es saftige 5 Euro extra.

Auch müsst ihr die volle Einzahlungssumme mindestens einmal verwettet haben, sonst können bis zu 10 Prozent abgezogen werden. Zum Glück gibt es kein oberes Auszahlungslimit.

Interwetten und die deutsche Wettsteuer
Selbstverständlich hält sich Interwetten an die gesetzliche Vorgabe, von jedem Wetteinsatz eine Wettsteuer abzuführen. Leider wird dies nicht aus eigener Tasche beglichen. Interwetten zieht von jedem eurer Gewinne 5,3 Prozent ab und leitet diese ans Finanzamt weiter. Entsprechend könnt ihr Quoten unter 1,10 nicht als Einzelwetten spielen.

Zu eurem eigenen Schutz: Selbstlimitierungen

Eine letzte Form der Interwetten Limits kommt von euch selber. Setzt euch eure eigenen Grenzen und spielt verantwortungsvoll. Interwetten ist durch die Lizenz verpflichtet, euch bestmöglich zu schützen und überwacht dabei euer Spielverhalten. Braucht ihr Hilfe, wendet euch direkt an den Interwetten Kundenservice per E-Mail oder Telefon-Hotline.

Ihr findet in eurem Account bei Interwetten mehrere Möglichkeiten, euch Limits zu setzen.

  • Lest euch in jedem Fall auch den Ratgebertext zum verantwortungsvollen Spiel durch und nutzt die Hilfe-Links.

Ihr könnt ganz einfach Einzahlungs-, Verlust- oder Einsatzlimits aktivieren und eure Spielzeit einschränken bis hin zum Selbstausschluss (der dann global für alle deutschen Bookies gilt) und dann zur Not euer Interwetten Konto löschen. Verstärkungen treten sofort in Kraft, Lockerungen brauchen eine Woche.

FAQ – Interwetten Gewinn

Wie viel könnt ihr bei Interwetten einzahlen?

Mit 10 Euro geht es los, nach oben hin könnt ihr bei allen Bookies mit deutscher Lizenz zusammen bis zu 1.000 Euro einzahlen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Limit erhöht werden.

Was sind die Einsatzlimits bei Interwetten?

Mit einem Euro geht es schon los, wobei Systemwetten auf mindestens 3 Euro kommen müssen. Höchsteinsätze werden je nach Wettmarkt festgesetzt.

Was heißt bei Interwetten maximaler Gewinn?

Ihr könnt mit einem Wettschein bis zu 10.000 Euro gewinnen, wobei ihr am Tag bei maximal 20.000 Euro begrenzt werdet. In einer Kalenderwoche sind bis zu 100.000 Euro Nettogewinn möglich.

Wie viel kann ausgezahlt werden?

Ab 30 Euro ist bei Interwetten alles möglich. Ihr verwendet dabei die Zahlungsmethoden, über die ihr schon eingezahlt habt. Auch PayPal ist dabei.

Was ist vor der ersten Interwetten Gewinnauszahlung zu beachten?

Ihr müsst euer Konto vollständig legitimieren, um auf das Wettprogramm Zugriff zu erhalten. Die erste Auszahlung pro Woche ist gebührenfrei, danach kostet es euch 5 Euro extra. Vor der Auszahlung solltet ihr eingezahltes Geld einmal einsetzen.

Fazit: Leider gibt es strikte Limits und eine Interwetten Gewinn Begrenzung

Interwetten ist uns als einer der besten Buchmacher bekannt, doch in Sachen Einsatz, Gewinn und Limits zeigen sich hier und da ein paar Schwächen. Während man nichts für die 1.000 Euro Einzahlungsgrenze kann, ließen sich die Gewinnlimits sicherlich noch etwas anheben, während gerne auch unter 30 Euro ausgezahlt werden darf. Insgesamt ist all das noch im Rahmen, passt aber auf mögliche Auszahlungsgebühren auf.

Wettfreunde sollten sich aber ruhig Zeit nehmen, um die Interwetten AGB hinsichtlich der wichtigsten Abschnitte zu lesen.

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.