1
1

“Doppelte Chance” – Wie kann ich diesen Wettmarkt optimal nutzen?

„Doppelte Chance“: Was steckt hinter diesem Wettmarkt und wie nutze ich ihn am besten?

Speziell für Anfänger eine interessante Variante – die “Doppelte Chance”

Die Doppelte Chance ist eine Wettvariante, die von vielen Buchmachern angeboten wird. Bei diesem Wettmarkt tippt der Kunde auf zwei von drei möglichen Ausgängen bei einer 3-Wege-Wette. Es gibt Vorteile bei der Doppelten Chance, aber auch Nachteile. Wie bei allen Wettvarianten ist es wichtig, die Doppelte Chance strategisch sinnvoll einzusetzen. Darüber hinaus kann die Doppelte Chance speziell für Sportwetten-Anfänger eine interessante Variante sein. Durch die vergleichsweise hohe Gewinnchance endet diese Wettvariante häufig mit einem Erfolg. Auf lange Sicht ist die Doppelte Chance jedoch in vielen Situationen nicht die beste Wettvariante, jedenfalls wenn es darum geht, möglichst viel mit Sportwetten zu gewinnen.

Doppelte Chance – Wettvarianten im Überblick

  • Heimsieg und Unentschieden: 1x
  • Heimsieg und Auswärtssieg: 12
  • Unentschieden und Auswärtssieg: x2

Doppelte Chance – Leider nicht doppelter Gewinn

icon informationBei der Doppelten Chance werden zwei Tipps zusammengefasst, sodass der Kunde zum Beispiel bei einem 1X-Tipp immer dann gewinnt, wenn die Heimmannschaft gewinnt oder ein Unentschieden als Endergebnis herauskommt. Das klingt verlockend, denn wer möchte nicht bei zwei verschiedenen Spielausgängen gewinnen? Bei der klassischen 3-Wege-Wette muss der Kunde einen von 3 Tipps richtig wählen, um am Ende einen Gewinn zu realisieren.

Der Haken bei der Doppelten Chance ist, dass der Kunde zwar häufiger gewinnt, aber dafür weniger gewinnt als bei den Einzeltipps. Die beiden Tipps werden so zusammengefasst, dass insgesamt die Quote schrumpft. Das lässt sich an einem einfachen Beispiel am besten demonstrieren. Die Quoten stammen von einem renommierten Buchmacher, der die Doppelte Chance regelmäßig anbietet.

Spiel: Bayer Leverkusen gegen RB Leipzig

Die Quoten der normalen 3-Wege-Werte lauten:

Heimsieg: 2.40

Unentschieden: 3.40

Auswärtssieg: 2.90

Für die Doppelte Chance werden nur die beiden folgenden Tipps angeboten:

1x: 1.38

x2: 1.57

Es ist nicht ungewöhnlich, dass nicht alle drei Varianten der Doppelten Chance zur Verfügung gestellt werden. An diesem Beispiel lässt sich jedoch problemlos ablesen, dass die Quoten für die Doppelte Chance wesentlich niedriger sind als die Quoten der drei Einzeltipps. Doch nicht nur das: Die Quoten sind auch vom absoluten Wert her niedrig. Viele Sportwetten-Experten raten davon ab, Quoten, die derart niedrig sind, überhaupt zu nutzen. Der Einsatz steht bei derart niedrigen Wettquote in keinem guten Verhältnis zum potentiellen Gewinn. Wer beispielsweise 10 Euro setzt, bekommt bei der Doppelten Chance entweder 13,80 Euro ausgezahlt oder 15,70 Euro. Das sind nicht gerade beeindruckende Werte. Dahingegen bringt ein richtiger Tipp bei der 3-Wege Wette mindestens eine Auszahlung in Höhe von 24 Euro.

derzeit beliebt

21 Sportwetten Tipps – Besser wetten & mehr gewinnen!

mehr erfahren

Lohnen sich Favoritentipps mit der Doppelten Chance?

Die Doppelte Chance hat eine deutlich niedrigere Quote als jede Einzelquote, die zum Tipp gehört. Dieser Effekt wirkt sich besonders dramatisch aus, wenn die Doppelte Chance einen Favoritentipp enthält. Bei einem klaren Favoriten kann es vorkommen, dass die Doppelte Chance eine Quote von 1.0x hat. Das ist eine völlig unattraktive Quote, denn im optimalen Fall entsteht ein sehr kleiner Gewinn. Sollte es wider Erwarten zu einem Außenseitersieg kommen, ist der komplette Einsatz verloren. Bei Sportwetten sollte es immer ein vernünftiges Verhältnis zwischen Risiko und Gewinnpotenzial geben. Favoritentipps können ohnehin problematisch sein, selbst ohne Doppelte Chance. Mit der Doppelten Chance wird es jedoch sinnlos, auf eine klar favorisierte Mannschaft bei den Bundesliga Tipps zu setzen. In diesem Fall ist der Einzeltipp auf jeden Fall die bessere Wahl.

Lohnt sich Außenseitertipps mit der Doppelten Chance?

Bei einem Tipp auf einen Außenseiter kann die Doppelte Chance interessant sein. Die Doppelte Chance senkt die Quoten deutlich und in diesem Fall kann das gewünscht sein. Wenn ein Außenseiter in einem Fußballspiel zum Beispiel eine Quote von 20.0 hat, ist es extrem schwierig, diese Wette zu gewinnen. Mit der doppelten Chance, die entweder das Unentschieden oder den Sieg des Favoriten beinhaltet, ist es hingegen möglich, eine deutliche Reduzierung der Quote zu erreichen und die Chance auf einen Gewinn zu erhöhen. Bei einem klassischen Außenseitertipp mit der Doppelten Chance müsste das Unentschieden zusätzlich getippt werden. Das Risiko und die Quote sind deutlich niedriger, wenn ihr auf einen Sieg beider Mannschaften tippt. In dem Fall tippt ihr auf den Favoriten und den Außenseiter gleichzeitig. Nur das Unentschieden kann euch bei dieser Wette einen Strich durch die Rechnung machen.

Wir empfehlen Tipico für die besten Quoten!

100% Bonus bis 100€

Tipico ist einer der besten Wettanbieter auf dem Markt und überzeugt mit tollen Quoten, hoher Datensicherheit und schnellen Auszahlungen.

zum Wettanbieter

Der klassische Außenseiter-Tipp ist das Paradebeispiel für eine Doppelte Chance, die sich lohnen kann. Zwar ist es statistisch gesehen möglich, auch mit sehr hohen Quoten langfristig Gewinne zu erzielen. Es macht jedoch nicht viel Spaß, unzählige Wetten zu platzieren, um dann irgendwann mit einer hohen Quote einen Gewinn zu erzielen, der die ganzen Verluste kompensiert. Wer Spaß haben möchte mit Sportwetten sollte darauf achten, dass die Quoten nicht zu hoch werden. Die Doppelte Chance ist ein strategisches Mittel, um die Quote auf ein vernünftiges Maß zu senken. Das sollte jedoch nicht dazu führen, dass jeder Außenseiter sofort mit einer Doppelten Chance gewürdigt wird. Bei Sportwetten sollte es nie nur darum gehen, das Risiko möglichst niedrig zu halten. Für diesen Zweck gibt es Sparbücher.

Als Sportwetten-Anfänger die Doppelte Chance ausprobieren

Für einen Anfänger, der zum ersten Mal Sportwetten abschließt, kann es mitunter frustrierend sein, wenn bei einer normalen 3-Wege Wette diverse Tipps nacheinander scheitern. Das ist nicht ungewöhnlich, denn bei drei verschiedenen Ausgängen und einer halbwegs normalen Quotenverteilung ist es alles andere als einfach, ift den richtigen Tipp zu haben. Bei der Doppelten Chance ist die Quote niedriger und der Kunde gewinnt bei zwei verschiedenen Ereignissen. Wer am Anfang gleich ein paar Erfolgserlebnisse mitnehmen möchte, sollte die Doppelte Chance ruhig einmal ausprobieren. Zudem ist es gut zu wissen, wie diese Wettvariante funktioniert. Wenn irgendwann ein Tipp auf einen Außenseiter ansteht, kann die Doppelte Chance für euch ein nützliches Werkzeug sein.

Fazit: Doppelte Chance vor allem für Tipps auf Außenseiter spannend

Die Doppelte Chance ist eine Wettvariante, die nicht dazu geeignet ist, die klassische 3-Wege-Wette abzulösen. In der Regel ist es sinnvoll, auf einen der drei angebotenen Wege zu tippen und eine ordentliche Quote zu nutzen. Besonders abzuraten ist von der Doppelten Chance, wenn ein Favorit mit einem Unentschieden abgesichert werden soll. Die Quote wird in diesem Fall so niedrig, dass sich die Wette nicht mehr lohnt. Viel spannender kann es sein, wenn mit der Doppelten Chance ein Außenseiter-Tipp auf ein brauchbares Quotenniveau gesenkt wird. Was beim normalen Tipp nahezu aussichtslos erscheint, kann mit der Doppelten Chance deutlich realistischer werden. Die Doppelte Chance sieht auf den ersten Blick verführerisch aus. Wie bei den meisten Wettvarianten gilt, dass alles davon abhängt, wie ihr dieses Werkzeug einsetzt. Es ist wichtig, die richtige Situation zu erkennen, um die Doppelte Chance erfolgreich zu nutzen. Wann immer eine zu hohe Quote gesenkt werden soll, ist die Doppelte Chance bei der 3-Wege-Wette eine Option, mit der ihr dieses Ziel erreichen könnt.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100%

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

2.
100% bis 100 €
3.
100% bis 100 €
4.
100% bis 100 €
5.
100% bis 100 €