Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Betfred – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

Betfred – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDer Mindesteinsatz und das Einsatzlimit bei Betfred sind das Herzstück eines jeden Wettscheins. Schließlich legt der Betfred Maximaleinsatz auch fest, wie hoch der Gewinn bei einem erfolgreich platzierten Ticket ausfällt. Die Rechnung ist simpel: Wetteinsatz mal Wettquote ergibt den Gewinn. Um jedoch einen hohen Gewinn zu erlangen, muss auch der Wetteinsatz entsprechend hoch sein. In der Regel ist der Einsatz jedoch limitiert und kann nicht unendlich hoch erfolgen. Hinzu kommt, dass gerade Einsteiger und Liebhaber von Systemwetten einen hohen Wert auf einen Buchmacher mit möglichst geringen Mindesteinsätzen legen.

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

Betfred – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDer Begriff Mindesteinsatz gibt den Betrag an, der mindestens in eine Wette platziert werden muss, damit der Sportwetten Anbieter den Wettschein annimmt. Liegt das Ticket unter diesem festgesetzten Betrag, nimmt der Buchmacher die Kundenwette nicht an. Besonders dann, wenn Sportwetter am liebsten System- oder Kombiwetten nutzen, hat der Mindesteinsatz bei Betfred eine große Bedeutung. Durch Kombination verschiedener Wetten miteinander summiert sich die Anzahl der Wetten auf einem Tippschein zu einer großen Summe. Daher bevorzugen solche Spieler auch Buchmacher, die es erlauben, mit sehr geringen Einsätzen zu spielen.

Um alle Kunden zufrieden zu stellen, geben die meisten Wettanbieter einen Mindesteinsatz vor, der im unteren Cent-Bereich zu finden ist. Betfred hat einen Mindestwetteinsatz von 0,50 englische Pfund. Anders als beim Einsatzlimit oder bei den Gewinnlimits ist an dieser Höhe auch nicht zu ändern und sie steht fest. Denn insbesondere Gewinnlimits unterliegen abhängig von der jeweiligen Sportart und dem Sportereignis starken Schwankungen.

Das Einsatzlimit hingegen ist der Betrag, der maximal bei einer Wette platziert werden kann. Dieser Betrag wird jedoch niemals als fester Wert angegeben, sondern orientiert sich immer an dem Maximalgewinn. Aus diesem Grund unterliegen auch die Einsatzlimits, die Betfred festgelegt hat, starken Schwankungen. Einfluss haben die folgenden Faktoren:

  • Sportart
  • Sportevent
  • Art der Wette
  • Zeitpunkt der Tippabgabe
  • Wettquote
  • Gewinnlimit

Der maximal mögliche Wetteinsatz kann anhand folgender Formel ermittelt werden: Maximalgewinn der jeweiligen Sportart geteilt durch Wettquote ergibt das Einsatzlimit. Daran ist zu erkennen, dass für jede Wette ein individueller Maximaleinsatz vorhanden ist.

Der maximale Gewinn bei Betfred

Der maximale Gewinn legt den höchstmöglich erzielbaren Gewinn bei Betfred fest. Überschreitet ein Wettschein diese Grenze, so nimmt der Sportwetten Anbieter das Ticket in der Regel nicht an und verweist auf eine entsprechende Überschreitung. Daraufhin hat der Spieler zwei Möglichkeiten: Erstens, er reduziert seinen Wetteinsatz dementsprechend oder zweitens, er verzichtet auf die Wette. Betfred gibt die maximalen Gewinne ganz offen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Diese lauten:

Maximaler Betfred Gewinn bei Pferderennen

  • £ 1.000.000 – für alle Auswahlen für Pferderennen in Großbritannien oder Irland und mit Fullservice
  • £ 50.000 – für alle Übersee-Pferderennen oder ohne Fullservice
  • £ 250.000 – für Pre-Wettmärkte
  • £ 50.000 – Forecast Doubles, Dreierwette, Viererwette, Multiples
  • £ 50.000 – virtuelle Pferderennen
  • £ 50.000 – Tricastdividende

> Zum Ratgeber für Pferderennen Wetten geht es hier.

Maximale Betfred Gewinne bei Windhunderennen

  • Gruppe A: £ 250.000 für jede BAGS bei Wett Shows, Starts und Ergebnisse die auf dieser Webseite, von SIS oder von Skype Sports ausgestrahlt werden
  • Gruppe B: £ 100.000 ausgestrahlt von Sky Sports oder terrestrischen Fernsehen in Großbritannien (alle Sender)
  • Gruppe C: £ 25.000 für die folgenden Titel: Crayford, Hove, Wimbledon und Romford
  • Gruppe D: £ 10.000 für die folgenden Titel: Belle Vue, Monmore, Newcastle, Sunderland und Nottingham
  • Gruppe E: £ 2.500 auf jeder anderen Strecke, wofür Betfred Wetten annimmt
  • £ 50.000 – Forecast Doubles, Dreifachwette und Yankees
  • £ 50.000 – virtuelle Windhunderennen

> Zum Ratgeber für Hunderennen Wetten geht es hier.

Betfred Maximalgewinn bei Fußball

  • £ 1.000.000 – für alle wichtigen europäischen Ligen (1. Bundesliga, English Premiership, Meisterschaften, Liga 1 und Liga 2, Champions League, schottische Premier League, La Liga Primera, Serie A und Le Championat Premiere), englischer Ligapokal, FA Cup und internationale Wettbewerbe und Spiele
  • £ 100.000 – für schottische Liga 1, 2 und 3, nationale Pokalwettbewerbe der wichtigsten europäischen Ligen und Europa League
  • £ 50.000 – für Ligen und Cups, die oben nicht erwähnt sind
  • £ 10,000 – für alle australischen Fußballligen

Höchstmöglicher Gewinn bei Golf

  • £ 500.000 – alle Golfwetten

Betfred Höchstgewinne beim virtuellen Sport und sonstigen Sport

  • £ 100.000 – Rugby, Cricket, Boxen, Tennis, virtueller Motorsport, virtueller Speedway, virtueller Bingo und alle anderen Sportarten oder virtueller Sport, der oben nicht aufgeführt ist

Die Limits bei Betfred

Betfred – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnBetfred fördert das verantwortungsvolle Spielen und möchte sicherstellen, dass seine Kunden möglichst lange Spaß und Freude an den Wetten haben. Für eine kleine Anzahl von Sportwettern kann es zu Problemen und zu einem zwanghaften Spielverhalten kommen. Daher ist der Kundensupport von Betfred darauf trainiert, sich mit allen Aspekten des verantwortungsbewussten Wettens zu beschäftigen. Dazu gehören Limits bei Betfred, die täglich, wöchentlich oder monatlich Einzahlungen auf das Konto begrenzen. Um sich solch ein eigenes Betfred Limit zu setzen, können sich Spieler an den Kundendienst wenden. Dieser gibt Hilfe und zeigt auf, welche Limitierungen geeignet sind (weitere wichtige Informationen zum Wettanbieter Betfred gibt es im Betfred-Ratgeber).

Auf Wunsch gibt es bei Betfred ein Selbstausschlussverfahren, mit dem sich Spieler für einen Mindestzeitraum von 6 Monaten und bis zu 12 Monate von dem Wettportal ausschließen können. Während dieser Zeit ist der Kunde nicht in der Lage, Wetten zu platzieren oder die Sperrung rückgängig zu machen. Außerdem entfernt Betfred den Kundenkontakt aus seiner Marketing- und Mailingliste und verhindert eine erneute Kontoeröffnung.

Fazit: Idealer Sportwetten Anbieter für Freunde der Pferde- und Hunderennen

Betfred – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnMit bis zu einer Million britischen Pfund ist der Maximalgewinn bei Betfred im Pferdesport ideal für High Rollern – diese Grenze gilt auch für die wichtigsten Fußballbegegnungen. Der Einsatzbetrag von mindestens 0,50 britische Pfund pro Wette ist im Mittelfeld einzuordnen – für Systemwetter, Freunde der Kombiwetten und für Einsteiger ist dieser Einsatz vermutlich zu hoch. Die Maximaleinsätze schwanken zwischen den Sportarten und Wettbewerben. Der Sportwetten Anbieter zeigt bei Tippabgabe an, wie hoch der jeweilige Maximaleinsatz ist, sodass sich Betfred Kunden daran problemlos orientieren können.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns