Bekannt aus:
101232

Honda Classic Wetten 2021: Die besten Honda Classic Wettanbieter

Redaktion
Von Redaktion

Auch im Jahr 2021 beginnt der Florida Swing mit dem Golf Honda Classic Turnier. Im nachfolgenden Ratgeber stellen wir euch die besten Honda Classic Sportwettenanbieter vor, bei denen ihr Honda Classic Wetten platzieren könnt. Außerdem haben wir alle Infos zum Turnier und den Honda Classic Golf Quoten zusammengetragen.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Buchmacher für Golfwetten

1
Logo von Rabona

Rabona

  • Quoten für zahlreiche Golfturniere
  • Auch Dreiball-Wetten auffindbar
  • Willkommensbonus von 100% bis 100 €
2
Logo von William Hill

William Hill

  • Enorme Vielfalt an Golfsport Wetten
  • Top Quotenschlüssel für Golf
  • Golf Wetten live möglich
3

22bet

  • Sehr gute Golf Quoten
  • Auch kleinere Golf Turniere bewettbar
  • Viele Zahlungswege

Fact-Sheet zum Honda Classic PGA-Turnier
  • Zeitraum: 18. März 2021 – 21. März 2021
  • Teilnehmeranzahl: 144 Spieler
  • Prämienhöhe (gesamt): 7.200.000 $
  • Siegprämie: 1.296.000 $
  • Austragungsort: PGA National Resort & Spa Champion Course (Par-70-Golfplatz)

Honda Classic Quoten: Attraktive Gewinnquoten für Tipper

In der Welt des Profigolfs ist die PGA-Serie das am höchsten dotierte Tournament. Entsprechend hochwertig fällt das Teilnehmerfeld aus. An dem Turnier beteiligen sich die besten Golfspieler der Welt.

Da die komplette Elite des Golfsports am Honda Classic teilnimmt, lässt sich ein Sieger nur schwer einschätzen: Entscheidend ist hierbei vor allem die Tagesform.

Durch das relativ ausgeglichene Teilnehmerfeld fallen die Honda Classic Wettquoten recht hoch aus. Ein erfolgreicher Tipp führt dementsprechend zu attraktiven Gewinnen.

Mitunter werden für Favoriten Quoten von 9,0 oder höher angeboten. Setzt ihr auf einen Außenseiter und dieser gewinnt, besteht sogar die Möglichkeit, den Einsatz zu verhundertfachen. Dies gilt übrigens auch für Golf US Open Wetten.

Welche Spieler sehen die Bookies als Honda Classic Favoriten?

Hier haben wir für euch die Wettquoten auf den Turniersieger des Honda Classic PGA-Events zusammengetragen:

Golfer Wettquote Anbieter
Daniel Berger 12.00
Sungjae Im 13.00
Lee Westwood 21.00
Joaquin Niemann 21.00
Adam Scott 26.00
Russell Henley 29.00
Shane Lowry 29.00
Talor Gooch 34.00
Gary Woodland 41.00
Cameron Tringale 41.00
Chris Kirk 41.00
Brendan Steele 41.00
Sam Burns 46.00
Rickie Fowler 46.00
Cameron Davis 46.00
Keegan Bradley 51.00
Doug Ghim 51.00
Dylan Fritteli 51.00
Matt Wallace 56.00

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Des Weiteren seht ihr in der nachfolgenden Tabelle, welche Golfer zu den Favoriten zählen, die PGA Championship Turnierserie zu gewinnen und welche Quoten ihr erwarten dürft:

Golfer bet365 bwin
Dustin Johnson 10,00 10,00
John Ram 12,00 12,00
Rory McIlroy 13,00 13,00
Bryson DeChambeau 15,00 15,00
Justin Thomas 15,00 15,00
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Honda Classic Favoriten im Überblick

An dieser Stelle möchten wir einen genaueren Blick auf die Topspieler und Favoriten werfen:

  • Dustin Johnson startete seine Golfkarriere 2007 und führt momentan die Weltrangliste an. Auf das Konto des 36-Jährigen gehen mittlerweile 27 Turniersiege. 2020 gewann er die US-Masters – also eines der vier Major-Turniere.
  • John Ram erhielt die Auszeichnung „European Tour Golfer of the Year 2019“ nicht ohne Grund. Der aktuelle Weltranglistenzweite gewann im entsprechenden Jahr gleich vier Turniere.
  • Der Nordire Rory McIlroy entschied ebenfalls schon mehr als 25 Golfturniere für sich. Er ist einer der bekanntesten europäischen Golfer und zudem die zweite Person, die sowohl die PGA Tour als auch die PGA European Tour gewinnen konnte.
  • Der erst 22-Jährige Im Sung-jae geht 2021 als Titelverteidiger an den Start. Der Südkoreaner ist seit 2015 Profigolfer und gewann bereits vier Turniere.

Welche Honda Classic Wetten werden angeboten?

Ihr fragt euch sicherlich, welche Golfsport-Wetten für Honda Classic überhaupt angeboten werden. Am interessantesten ist dabei natürlich die Frage, wer das Turnier gewinnt.

Tipper haben jedoch noch zahlreiche weitere Optionen. Nachfolgend geben wir euch einen Überblick über die verschiedenen Wettmärkte.

Ihr müsst euch keinesfalls auf Pre-Match-Wetten beschränken. Wer auf Honda Classic live wetten möchte, kann die Tipps auch abgeben, während das Turnier bereits läuft.

Die beliebtesten Honda Classic Wetten im Überblick

  • Gesamtsiegerwetten
  • Head-to-Head-Wetten
  • Doppelte Chance
  • Kontinentalwetten
  • Hole-in-One Wetten
  • Dreiballwetten
  • Abstandswetten

Wetten auf den Gesamtsieger: Auf den Honda Classic Champion tippen

  • Tipps auf den Gesamtsieger lassen sich in die Kategorie der Honda Classic Langzeitwetten einordnen. Je nach Bookie könnt ihr jedoch ebenso auf einzelne Tages-Sessions tippen.

Head-to-Head Wetten: Zwei Turnierteilnehmer im direkten Vergleich

  • Bei dieser Wettart tippt ihr darauf, wer von zwei Spielern die bessere Gesamtplatzierung erreicht. Bei der Auswertung des Tipps werden ausschließlich diese beiden Golfer berücksichtigt.

Doppelte Chance: Auf zwei Profis wetten

  • Bei der Doppelten Chance tippt ihr ebenfalls auf den Honda Classic Gesamtsieger. Allerdings dürft ihr hier zwei Spieler auswählen. Ihr gewinnt die Wette, wenn einer der beiden Akteure auf dem ersten Platz landet.

Kontinentalwetten: Honda Classic Wetten auf die Herkunft des Siegers

  • Bei guten Bookies könnt ihr ebenso darauf wetten, von welchem Kontinent der Erstplatzierte stammt. Manchmal ist es sogar möglich, Tipps auf den besten Europäer, Amerikaner oder Asiaten zu platzieren.

Hole-in-One Wetten: Einen Volltreffer vorhersagen

  • In der Regel werden Hole-in-One Wetten beim Honda Classic live gespielt. Hier müsst ihr abschätzen, ob es dem Spieler gelingt, den Ball direkt mit dem ersten Schlag einzulochen.

    Mit der Option „Nein“ werdet ihr zwar so gut wie immer richtig liegen, doch dafür auch nur einen geringen Gewinn erhalten. Wetten auf ein Hole-in-One sind im Erfolgsfall natürlich wesentlich lukrativer.

Dreiball-Wetten: Auf die Ergebnisse der Vorrunde setzen

  • Das Honda Classic startet mit sogenannten Flights. Das bedeutet, dass anfangs immer mehrere Personen – für gewöhnlich drei Golfer – gleichzeitig auf dem Kurs sind.

    Bei zahlreichen Buchmachern besteht die Option, Honda Classic Wetten auf den Gewinner eines Flights abzugeben. Entscheidet ihr euch für diese Wettoption, liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit (ohne Berücksichtigung weiterer Variablen) bei einem Drittel.

Abstandswetten: Den Gewinnvorsprung prognostizieren

  • Außerdem sollten die sogenannten Abstands- beziehungsweise Spreadwetten erwähnt werden. Als Klassiker in diesem Bereich gilt die Wettoption „Mit wie vielen Schlägen Vorsprung gewinnt der Sieger?“.

Die besten Honda Classic Buchmacher

Wenn ihr euch für Honda Classic Sportwetten interessiert, benötigt ihr einen Bookie, der das Golfturnier im Angebot hat. Bei renommierten Wettanbietern könnt ihr normalerweise problemlos auch auf PGA-Turniere tippen.

Nachfolgend stellen wir euch einige der besten Buchmacher für Golfwetten vor.

bet365: 100% Neukundenbonus bis 100 € für Wetten auf Golf-Events

Logo von bet365Wer bei bet365 tippt, dem steht ein breites Portfolio an Golfwetten zur Verfügung. Für positive bet365-Erfahrungen sorgen die Gewinnlimits von einer halben Million Euro, mit denen der Bookie die Konkurrenz locker übertrumpft.

Für den Branchenriesen spricht aber nicht nur das Golf-Portfolio. Auch hinsichtlich anderer Sportarten – vor allem beim Fußball – ist der Buchmacher sehr gut aufgestellt.

Außerdem können sich Neukunden einen 100% Bonus bis 100 Euro sichern, der in Wett-Credits ausgezahlt wird. Darüber hinaus gehört bet365 zu den wenigen Bookies, die Live-Streams anbieten. Ein Wett-Konfigurator ist auch vorhanden.

Mit diesen Honda Classic Tipps die persönlichen Wetterfolge steigern

Wenn ihr auf das Honda Classic wetten möchtet, solltet ihr euch nicht ausschließlich auf euer Bauchgefühl verlassen. Stattdessen rät es sich an, einige Tipps und Tricks zu berücksichtigen.

Tipp 1: Besorgt euch Statistiken
  • Prinzipiell solltet ihr nur dann eine Wette platzieren, wenn ihr die Gewinnchance eines Spielers zumindest halbwegs realistisch einschätzen könnt. Es empfiehlt sich, auf Statistiken und Vorberichte zum Honda Classic zurückzugreifen.
Tipp 2: Nutzt vorrangig Einzelwetten
  • Im Allgemeinen empfiehlt es sich, auf Kombiwetten größtenteils zu verzichten. Bei einer Kombination fällt die Quote zwar höher aus. Statistiken zeigen jedoch, dass Einzelwetten langfristig mehr Erfolg bringen.
Tipp 3: Beachtet die Formkurve
  • Bloß weil ein Bookie einen bestimmten Golfer als Honda Classic Favoriten erachtet, heißt das noch lange nicht, dass der entsprechende Spieler das Turnier auch gewinnt. Statistiken zeigen nämlich, dass die Topfavoriten eher selten ganz oben auf dem Treppchen stehen.

    Macht nicht den Fehler, automatisch auf den Teilnehmer mit der niedrigsten Quote zu setzen. Analysiert stattdessen die Formkurve der letzten Wochen und Monate.

Tipp 4: Auf Flight-Wetten zurückgreifen
  • Insbesondere für Neulinge empfiehlt es sich, darauf zu tippen, welchem Spieler eines Flights die niedrigste Runde gelingt. Anders als bei einer Langzeitwette - auf den Gesamtsieger des Turniers oder der PGA Tour - gibt es hier nur drei mögliche Ausgänge, infolgedessen die Wahrscheinlichkeit eines Wetterfolgs höher ausfällt.

Wissenswerte Fakten zum Honda Classic Turnier

Das US-Golf Honda Classic Turnier findet 2021 bereits zum 49. Mal statt. Ins Leben gerufen wurde das Event 1972 als Jackie Gleason’s Inverrary Classic. Seit 1982 sponsort die Honda Motor Corporation das Turnier, auf die auch der heutige Name des Wettbewerbs zurückgeht.

Im Laufe der Zeit wurde das Golfturnier an verschiedenen Orten ausgetragen. Seit 2003 findet das Turnier stets auf dem Champion Course in Palm Beach Gardens statt.

Der Spielmodus: 72 Hole Stroke Play

Das Honda Classic setzt sich aus vier Zählrunden („Stroke Play“) zusammen, die jeweils aus 18 Löchern bestehen. Die Turnierteilnehmer müssen den Kurs also jeden Tag absolvieren und alle Löcher zu Ende spielen.

Wer die wenigsten Gesamtschläge benötigt, gewinnt das Honda Classic. Im Falle eines Gleichstands kommt es zu einem Stechen.

Der Austragungsort: Eine anspruchsvolle Herausforderung

Der 6.528 Meter lange Champion Course Par-70-Golfplatz gehört zu den schwierigsten Parcours der gesamt PGA Tour. Dieser Umstand ist jedoch auch dafür verantwortlich, dass die weltbesten Golfer an dem Turnier teilnehmen.

Als echte Herausforderung gelten vor allem die Löcher 15 bis 17. Oftmals entscheidet sich das Turnier am 15. Loch, der sogenannten „Bärenfalle“. Aufgrund der hohen Schwierigkeit des Kurses liegen die Statistiken für die meisten Löcher über Par.

Die Honda Classic Sieger der letzten zehn Jahre

Bisher gelang es lediglich Jack Nicklas, das Honda Classic zwei Mal hintereinander zu gewinnen. Der Profigolfer landete sowohl 1977 als auch 1978 auf dem ersten Platz.

Welche Spieler das Turnier in den letzten Jahren für sich entscheiden konnten, haben wir in der nachfolgenden Übersicht zusammengefasst:

  • 2020: Sung-jae (Südkorea)
  • 2019: Keith Mitchell (USA)
  • 2018: Justin Thomas (USA)
  • 2017: Rickie Fowler (USA)
  • 2016: Adam Scott (Australien)
  • 2015: Pádraig Harrington (Irland)
  • 2014: Russell Henley (USA)
  • 2013: Michael Thompson (USA)
  • 2012: Rory McIlroy (Nordirland)
  • 2011: Rory Sabbatini (Südafrika)

FAQ – Honda Classic Wetten

✅ Bietet jeder Buchmacher Honda Classic Wetten an?

Nein, falls das PGA-Turnier auch in diesem Jahr angeboten wird, dann höchstwahrscheinlich nur bei ausgewählten Bookies.

❓ Welche Alternativen zu Honda Classic Wetten gibt es?

Im Portfolio renommierter Wettanbieter lassen sich für gewöhnlich verschiedene Golfturniere finden. Großer Beliebtheit bei Sportwettenfans erfreuen sich unter anderem die US Open, die US Masters und der Ryder Cup.

➕ Lohnt es sich, auf das Honda Classic zu wetten?

Tipps auf das PGA-Turnier können sich auf jeden Fall lohnen. Da die Bookies nur schwer abschätzen können, wer sich den Turniersieg sichert, profitieren Tipper von hohen Honda Classic Quoten.

❗ Wie viele deutsche Golfer haben das Honda Classic bereits gewonnen?

Bisher gab es noch keinen Spieler aus Deutschland, der am Ende auf Platz 1 landete. Bernhard Langer erreichte im Jahr 1987 jedoch den 2. Platz.

⚠ Können mobile User ebenfalls Honda Classic Wetten platzieren?

Falls ein Bookie Honda Classic Sportwetten anbietet, besteht auch mit Smartphones und Tablets die Möglichkeit, Tipps abzugeben. Die meisten Buchmacher stellen ihren Kunden dafür eine mobile Webseite zur Verfügung.

Fazit: Honda Classic nur selten auffindbar, doch Alternativen vorhanden

Auch wenn das Turnier Teil der PGA Tour ist, zählt es nicht unbedingt zu den wichtigsten Golf-Events, daher werde Honda Classic Wetten nur selten angeboten. Aufgrund der attraktiven Wettquoten lohnt es sich jedoch, gegebenenfalls Tipps zu platzieren.

Wenn ihr euch für Golfwetten interessiert, solltet ihr euch keinesfalls auf das Honda Classic beschränken. Bei guten Buchmachern besteht in der Regel die Möglichkeit, auf sämtliche Major-Turniere zu tippen, wobei das Quotenniveau ähnlich hoch ausfällt.

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.