105225

Lotto Anbieter und Wettanbieter mit Lotto

Lotto ist nach wie vor das in Deutschland am seriösesten eingestufte und etablierteste Glücksspiel überhaupt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Sportwettenangebote von ODDSET Kompakt und Plus Sportwettende mit staatlichem Glücksspiel in Kontakt gebracht haben. Inzwischen gibt es jedoch auch zahlreiche private Lotto Anbieter und sogar Wettanbieter mit Lotto, zu denen wir euch hier die wichtigsten Infos bieten.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Lotto Anbieter und Wettanbieter mit Lotto

1
Lottoland Sportwetten Logo

Lottoland Sportwetten

  • Sehr seriös mit Malta-Lizenz
  • Wichtigste internationale Jackpot-Lotterien
  • Auch Sportwetten
2

JAXX

  • Allrounder mit Sportwetten, Online Casino und Lotto
  • Großes Lottoangebot
  • FreeLotto mit 5.555 Euro Sofortrente
3

YoBetit

  • Großartiges Lotterien-Portfolio
  • Sichere MGA-Lizenz
  • Sportwetten ebenfalls verfügbar
4
Logo von helabet

helabet Sportwetten

  • Sportwettenanbieter mit Lotterieangebot
  • Live-Lotto-Kanal
  • Kundenservice rund um die Uhr verfügbar
5
bet cart

Betcart

  • 8 internationale Lotterien verfügbar
  • Seriöser Sportwettenanbieter
  • Curaçao-Lizenz
Was ist Lotto?
Lotto ist in Deutschland ein staatliches Glücksspielangebot. Ihr tippt auf eine Reihe an Zahlen und einmal in der Woche werden Zahlen gezogen, die im besten Fall mit euren übereinstimmen. Stimmen sie überein, gewinnt ihr den Jackpot.

Online Lotto spielen – So spielt ihr Lotto im Internet

Lotto gehört tatsächlich zum Alltag vieler Deutscher. Das Ausfüllen des Lottoscheins ist bei manchen ein regelrechtes Ritual und das Warten auf die Ergebnisse erzeugt jedes Mal eine ganz besondere Spannung. Die Vorstellung, mit einem Schlag plötzlich über immens viel Geld zu verfügen, ist herrlich und spornt Lotto-Fans immer wieder an, ein paar Euro zu investieren. Und selbst ein kleiner Gewinn kann manchmal große Freude bereiten.

Das alles könnt ihr mit Online-Lotto nicht nur viel einfacher, sondern auch öfter haben. Hier ist es möglich, mit wenigen Klicks oder Tipps unterschiedlichste Lotterien auf der ganzen Welt zu spielen. Dennoch sind sich nach wie vor nicht wenige eingefleischte Lotto-Fans unsicher, ob das Tippen im Netz wirklich etwas für sie ist. Zumeist liegt diese Skepsis einfach daran, dass sie Lotto Anbieter im Web kaum einschätzen können.

Ist das Lotto-Spielen online nicht viel komplizierter oder zumindest ganz anders?

Diese oder ähnliche Fragen sind gar nicht selten. Wir können alle, die nicht so genau wissen, was sie von Online-Lotto erwarten sollen, beruhigen: Gute Lotto Anbieter stellen tatsächlich ein ganz ähnliches Lotto-Erlebnis bereit, wie es im Geschäft gegeben ist.

Erste Schritte beim Online Lotto

Ihr meldet euch zunächst bei einem Lotto Anbieter oder einem Wettanbieter mit Lotto an, wählt dann das gewünschte Spiel und füllt euren Tippschein aus. Letzterer ist normalerweise genauso aufgebaut, wie ihr es aus der Filiale kennt. Bei internationalen Lotto-Varianten gibt man euch bestenfalls eine genaue Einweisung.

Nach der Abgabe informiert euch der Lotto Anbieter direkt, ob ihr gewonnen habt oder nicht. Im Erfolgsfall wird euch das Geld schnellstens auf euer Bankkonto oder auch zu einem E-Wallet oder Krypto-Wallet überwiesen.

Auf das deutsche LOTTO 6 aus 49 müsst ihr auch bei den ausländischen Zweitlotterien nicht verzichten. Zudem bietet man euch dort zahlreiche internationale, zum Teil enorm hoch dotierte Lotterien.

Manche Lotto Anbieter verfügen sogar über einen eigenen bzw. unternehmensinternen Jackpot.

Lotto online unterscheidet sich an der Basis also im Großen und Ganzen nicht vom klassischen Filial-Lotto, außer dass der Spielprozess gänzlich über das Internet stattfindet und ihr deutlich mehr Spiele zur Auswahl habt.

Wahrscheinlichkeiten & Gewinnquoten im Lotto

Nicht jede Lotto-Variante bringt euch die gleichen Möglichkeiten, zu gewinnen. Bei Lotto 6aus49 liegt die Gewinnchance etwa bei 1 zu 63 für 3 Richtige. Beim Euro Jackpot stehen die Wahrscheinlichkeiten für 2 Richtige plus eine Eurozahl bei 1 zu 42.

Die Chancen darauf, den Jackpot zu knacken, sind natürlich kleiner. Bei den EuroMillions stehen sie bei 1 zu 140 Millionen. Der Jackpot von US MegaMillions wird sogar nur mit einer Chance von 1 zu 303 Millionen geknackt. Ähnlich unwahrscheinlich ist das Knacken des Jackpots bei US Powerball, da stehen die Chancen bei 1 zu 292 Millionen.

Die beliebtesten Spiele beim Lotto Anbieter im Netz auf einen Blick

  1. LOTTO 6aus 49
  2. Euro Jackpot
  3. PowerBall
  4. Mega Millions
  5. Euro Millions
  6. El Gordo
  7. Super Lotto
  8. Fantasy 5

Welche Art von Lotto wählen?

Lotto ist ein globales Phänomen und entsprechend haben sich auf der ganzen Welt Lotterien praktisch seit Menschengedenken entwickelt. Wir stellen euch gleich fünf der bekanntesten Lotterien der Welt vor, möchten uns vorher aber kurz überlegen, welche Lotto-Variante für euch eigentlich am besten geeignet ist.

Auf diese Kriterien solltet ihr beim Lotto achten:
  • Preis: manche Lose kosten unter einem Euro, andere kosten zweistellig.
  • Jackpot: die Größe des Jackpots hängt auch vom Lospreis ab.
  • Varianz: die mathematische Wahrscheinlichkeit und Gewinnklassen bestimmen, wie oft hohe Preise erwartbar sind.
  • Unterhaltung: wie spannend welche Verlosung ist, hängt vom persönlichen Geschmack ab.

LOTTO 6aus49

Logo von Lotto 6aus49Jeder in Deutschland kennt das klassische LOTTO 6aus49, das praktisch zum hiesigen Kulturgut gehört. Samstags und mittwochs werden 49 Kugeln fleißig durchgerührt, um sechs Gewinnzahlen zu ziehen, die gemeinsam mit der Superzahl einen millionenschweren Jackpot versprechen.

Ebenfalls zur LOTTO-Familie gehören die Sonderverlosungen Super 6 und Spiel 77, bei denen ihr die richtigen Endzahlen eurer Losnummer treffen müsst. Das deutsche LOTTO könnt ihr natürlich bei so ziemlich jedem der von uns genannten Wettanbieter mit Lotto zocken. In Österreich wird die Variante 6 aus 45 gespielt.

Eurojackpot

Logo vom EurojackpotDer Eurojackpot wird seit 2012 gespielt und zählt an jeder Lotto-Annahmestelle zum absoluten Standardprogramm. Die Verlosung wird von 18 europäischen Ländern gleichzeitig veranstaltet und ermöglicht so enorme Jackpothöhen, obwohl der Lospreis mit nur 2 Euro pro Reihe noch recht human ist.

Beim Eurojackpot heißt es zunächst 5 aus 50 und in einer zweiten Ziehung 2 aus 10 für die „Eurozahlen“. Die Klassen sind so aufgebaut, dass ihr schon für 2+1 oder 1+2 eine ganz gute und häufige Auszahlung bekommt, aber die höheren Stufen natürlich sehr schwer zu erreichen sind.

Euromillionen

Logo von EuromillionsAuch die Euromillionen (oder Euromillions) werden von verschiedenen europäischen Ländern ausgespielt, zu denen zwar Österreich und die Schweiz, aber nicht Deutschland gehören. Recht ähnlich zum Eurojackpot heißt es 5 aus 50, aber dann 2 aus 12 Sternzahlen.

In Deutschland könnt ihr nicht direkt an der Verlosung teilnehmen, also keine Lose kaufen. Möchtet ihr hierzulande Euromillionen spielen, seid ihr entweder auf Vermittler angewiesen oder ihr vertraut den zahlreichen Zweitlotterien, bei denen ihr technisch gesehen auf den Ausgang der Lotterie wettet.

Megamillions

Logo von MegamillionsDie Mega Millions sind die Lotterie der Superlative. 656 Millionen Dollar war hier der 2012 bis dahin höchste Jackpot aller Zeiten, der dann an drei glückliche Gewinner anteilig ausbezahlt wurde. Solch ein Rekord ist nur möglich, wenn die Gewinnchance im System 5 aus 70 und 1 aus 25 mit 1 zu 300 Millionen verschwindend gering ist (vergleichbar zum deutschen LOTTO mit zusätzlichem Münzwurf).

Die Mega Millions werden ausschließlich in den USA veranstaltet und entsprechend benötigt ihr auch hier eure Lottopartner. Interessant ist das zusätzliche Feature „Megaplier“, über das gegen einen Aufpreis Gewinne noch einmal bis zu verfünffacht werden können.

Lotto Powerball

Logo vom US PowerballWenn man so will, ist Powerball der große Konkurrent der Megamillions. Powerball wird ebenfalls in den meisten US-Bundesstaaten ausgetragen und kann in Deutschland entsprechend nur indirekt gezockt werden. Bei Powerball heißt es 5 aus 69 und 1 aus 26.

Powerball hat inzwischen den Megamillions in Sachen Rekordjackpot dreimal den Rang abgelaufen. Aus 2016 resultiert die bis heute weltweit größte Gewinnausschüttung von knapp 1,6 Milliarden Dollar. Dass sich auch hier drei Tipper die exorbitante Summe teilen mussten, dürfte kaum weiter ins Gewicht fallen.

Wie erkennt man seriöse Lotto Anbieter?

Einige klassische Glücksspiele, wie Lotto, aber zum Beispiel auch Fußballtoto Elferwette, werden in Deutschland nach wie vor überwiegend von staatlichen Lotterie-Gesellschaften angeboten.

Bereits seit einigen Jahren steigt die Anzahl der privaten Lotto Anbieter jedoch stetig. Sie haben mehrere Vorteile gegenüber den staatlichen Lotto Anbietern – zu denen wir später noch genauer kommen – weshalb sie von Lotto-Fans zunehmend bevorzugt werden.

Diese sogenannten Zweitlotterien haben ihren Sitz normalerweise im Ausland. Häufig verfahren sie unter europäischen Lizenzen in Malta oder Gibraltar, wodurch sie ihre Dienste laut EU-Recht auch in Deutschland bereitstellen dürfen.

Sie sind im Grunde Wettanbieter, die Tipps auf Lotto zulassen. Ihr gebt dort nämlich eine Wette auf das Ergebnis der Ziehung einer Lotterie ab und nehmt nicht direkt an dieser teil.

In diesem Zusammenhang ist es natürlich besonders wichtig, sich auf den jeweiligen Wettanbieter verlassen zu können. Jener Tippt in eurem Namen. Geht hier nicht alles mit rechten Dingen zu, könnte der Lotto Anbieter einen vielleicht hohen Gewinn im schlimmsten Fall schließlich einfach einbehalten.

  • Bei den großen privaten Lotto Anbietern, die unter einer EU-Lizenz laufen, wie beispielsweise Lottoland Sportwetten, müsst ihr so etwas nicht befürchten. Diese Adressen haben einen sehr guten Ruf und bieten ihren Kunden ein absolut seriöses, vertrauenswürdiges Umfeld.

Es gibt aber auch einige weniger bekannte Dienste, die deshalb natürlich nicht unbedingt gleich unseriös sein müssen. Es lohnt sich bei solchen Anbietern ohne umfangreiches Renommee aber durchaus, auch einmal etwas genauer hinzuschauen, um unschöne Überraschungen ausschließen zu können.

Dafür empfehlen wir euch, erst einmal einen Blick in unseren jeweiligen Testbericht zu werfen. Solltet ihr einen Lotto Anbieter im Auge haben, der von uns noch nicht geprüft wurde, legen wir euch die Berücksichtigung folgender Checkliste ans Herz, über die ihr zumindest an der Basis die Seriosität des Lotto Anbieters überprüfen könnt.

Lizenz

Tatsächlich sind die meisten privaten Lotto Anbieter keine Betrüger. Dennoch gilt es natürlich wachsam zu sein. Denn wo viel Geld im Spiel ist, sind schwarze Schafe meist nicht weit. In unseren Tests decken wir unseriöse Machenschaften zuverlässig und ohne Beschönigungen auf.

Dabei liegt der eindeutigste Hinweis, ob ein Lotto Anbieter seriös ist oder nicht, in der Lizenz. Wir empfehlen euch garantiert nur solche Adressen, die über eine deutsche Lotto-Konzession verfügen oder aber als Zweitlotterie in Malta, Curaçao oder von einem anderen verlässlichen Lizenzgeber reguliert werden.

Logo von der Malta Gaming Authority

Kommt euch bei einer Anbieterwahl im Alleingang einmal ein Lotto-Portal unter, das keine Lizenz besitzt, nehmt unbedingt Abstand!

Lotto-Angebot

Lotto Anbieter unterscheiden sich genau wie Buchmacher immer etwas in ihrem Portfolio. Die meisten Dienste sind dabei Zweitlotterien, die als Wettplattformen Tipps auf die Lotterieergebnisse zulassen. Durch diese Ausrichtung sind sie weitaus flexibler als die staatlichen Lotto Anbieter in Deutschland, bei denen ihr ebenfalls online tippen könnt.

Wenn euch das nationale Lotto-Angebot zu langweilig ist oder ihr euer Glück an einem vielleicht gerade immens hohen Jackpot einer ausländischen Lotterie versuchen möchtet, führt an Zweitlotterien kein Weg vorbei. Internationale Lotto-Spiele, wie EuroMillions, MegaBall oder El Gordo, findet ihr nämlich nur dort.

Lottoangebot bei Lottoland

Quelle: lottoland.com

Hier gilt in puncto Seriosität aber nicht: Wer das umfangreichste Lotto-Angebot hat, ist am vertrauenswürdigsten. Eher lässt sich aus dem Angebot und dessen Bereitstellung mit oder ohne Informationen zu den einzelnen Optionen auf eine gute oder eben weniger gute Kundenorientierung schließen.

Lotto Anbieter, die ihren Kunden viele Lotterien zur Verfügung stellen und das dortige Tippen einfach machen, sind oft auch seriös.

Gebühren

Lotto zu spielen, kostet natürlich Geld. Die Provisionen präsentieren sich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Neben eurem Einsatz, der normalerweise vollständig in den Tipp für die Lotterie geht, zahlt ihr zumeist eine – idealerweise – transparent dargelegte Gebühr, die in der Regel bei ca. 0,50 bis 1 Euro liegt.

Normalerweise sind private Lotto Anbieter nicht viel teurer als staatliche.

Verlangt ein Portal unverhältnismäßig viel für einen Einsatz oder werden eventuelle Gewinne sogar prozentual mit Gebühren belegt, ist das kein gutes Zeichen.

Als Online-Lotto-Spieler solltet ihr die Preise vorab vergleichen. Einige Lotto Anbieter stellen Abos zur Auswahl, für deren Abschluss es dann mitunter Rabatte gibt.

Tippabgabe

Eine gute Bedienbarkeit ist nicht nur bei Online-Lotto ein klares Zeichen für Seriosität. Hat ein Lotto Anbieter nichts zu verbergen, führt er seine Tipper zielgenau durch sein Angebot und macht dieses einfach nutzbar – auch mobil per App – sind das klare Signale für eine gute Kundenorientierung.

Tippabgabe bei Lottoland

Quelle: lottoland.com

Viele Lotto-Fans bevorzugen klassisch aufgebaute Tippscheine. Hier kennen sie sich aus, hier wissen sie, wie es funktioniert. Häufig wird es von Kunden daher als positiv wahrgenommen, wenn der virtuelle Schein die Optik des klassischen Lottoscheins aus Papier hat. Per Mausklick oder Fingertipp könnt ihr dann in den einzelnen Feldern eure Kreuze machen.

Lotto Anbieter Bonus

Beim Wettanbieter gibt es so gut wie immer einen Ersteinzahlungsbonus. Ein solcher Deal für eine Transaktion fällt bei den Online-Lotterien zumeist weg, da ihr dort in der Regel vorab gar nichts einzahlt. Ihr bezahlt erst nach dem Tipp.

Dennoch stellen auch Lotto Anbieter durchaus Boni bereit. So könnt ihr beispielweise Gratis-Tipps oder Cashbacks erhalten.

Wenn ein Bonus vorhanden ist, achtet hier immer auf das Kleingedruckte. Ist der Deal so ausgerichtet, dass schließlich nur der Lotto Anbieter profitiert, lieber Finger weg!

Solche Bonusbedingungen sind aber nicht nur ein Negativzeichen für den Bonus an sich – sie lassen tatsächlich darauf schließen, dass das Portal wahrscheinlich auch an anderen Stellen weniger kundenorientiert/seriös verfährt.

Support

Die Kundenorientierung haben wir bereits vielfach thematisiert – und eng damit verbunden ist natürlich der Kundensupport. Dieser sollte für euch als Tipper stets gut erreichbar sein und euch kompetent sowie freundlich weiterhelfen – bestenfalls auf Deutsch.

Die Bereitstellung eines Live-Chats ist heute Standard, einige Lotto Anbieter gehen aber noch einen Schritt weiter und stellen eine kostenlose Telefon-Hotline zur Auswahl. Idealerweise ist zumindest einer dieser Kanäle rund um die Uhr nutzbar.

Werden beide Optionen und zudem noch Accounts in sozialen Netzwerken geboten, spricht das eindeutig für die Seriosität des Dienstes. Nicht zuletzt deshalb, weil Kunden sich im Social-Web bei Problemen sehr öffentlichkeitswirksam beschweren können – und das werden Lotto Anbieter selbstverständlich so gut es geht vermeiden!

Auszahlungsgarantie

Die staatliche Lotterie arbeitet mit einer Auszahlungsgarantie und die Gewinne sind dort stets durch die Einsätze gedeckt. Ihr solltet bei der Auswahl eures Lotto Anbieters darauf achten, dass auch dieser als privater Dienst entsprechende Gewährleistungen offeriert.

Eine Gewinndeckung durch ausreichend Einsätze ist bei großen privaten Lotto Anbietern alleine durch deren Nutzeraufkommen normalerweise kein Problem.

Zudem bieten Lottoland und andere seriöse Portale eine ausdrückliche Auszahlungsgarantie.

Sie haben dazu einen extra Informationsbereich, listen entsprechende Fakten in der FAQ oder zumindest in den AGB. Bei Lottoland und weiteren Lotto Anbietern mit Malta-Lizenz wird die Auszahlung durch die Glücksspielaufsicht in Malta garantiert.

Gute Wettanbieter mit Lotto: Welche Adressen wir empfehlen können?

Staatliche Lotto Anbieter sind immer absolut seriös, ihr könnt dort jedoch längst nicht an so vielen Lotterien teilnehmen, wie bei den privaten. Letzteres ist tatsächlich der Hauptgrund, warum immer mehr Lotto-Fans auf Zweitlotterien zurückgreifen, die viele internationale Spiele mit teils unfassbar hohen Jackpots vereinen. Den besten privaten Lotto Anbieter stellen wir euch hier genauer vor.

Lottoland: Sehr beliebter und seriöser privater Lottoanbieter mit Auszahlungsgarantie

Lottoland LogoLottoland ist einer der absoluten Big-Player unter den Zweitlotterien. Man bietet dort die wichtigsten internationalen Lotto-Jackpots, aber auch Sportwetten und Casino-Games.

Da der Fokus auf Lotto liegt, kann Lottoland als Lotto Anbieter mit Sportwetten und Casino bezeichnet werden.

Die so wichtige Auszahlungsgarantie ist transparent beschrieben und auch sonst punktet Lottoland durch eine kundennahe, seriöse Geschäftsausrichtung.

Beim Support gibt es sogar eine Hotline, Auszahlungen erfolgen umgehend und alles läuft unter einer Lizenz der sehr vertrauenswürdigen Malta Gaming Authority.

Lotto bei JAXX

Logo von JAXXWenn ihr mal einen echten Allrounder braucht, dann ist JAXX sicherlich nicht allzu weit. Hier bekommt ihr auf verschiedenen Plattformen Sportwetten, akribisch aufbereitete Pferdewetten, Online Casino, Rubbellose und natürlich auch eine Menge Lotto geboten.

6aus49, GlücksSpirale und Eurojackpot sind hier die Klassiker, aber schaut vor allem nach der FreeLotto-Ziehung Ausschau, bei der es 5.555 Euro Sofortrente abzustauben gibt. Dies wird von JAXX selbst veranstaltet und die tägliche Teilnahme ist kostenlos. Dass die Chancen auf die insgesamt 1,5 Millionen Euro bei nur 1 zu 600 Millionen liegen, ist in dem Fall in Ordnung.

Lotto bei Helabet

Logo von HelabetAuch bei Helabet gibt es sehr viel zu entdecken, aber vor allem das Lotterieangebot interessiert uns gerade am meisten. Die vielen Bingoräume und die TVBets sind schon überragend, doch die Party geht richtig auf dem Live-Lotto-Kanal.

Rund um die Uhr werden hier in mindestens vier Studios die unterschiedlichsten Ziehungen per Videoübertragung veranstaltet. Ihr schaut gebannt zu, kauft euch die Lose und werdet hoffentlich dabei steinreich. Da werdet ihr bei so viel Action gar nicht merken, dass Helabet sich von den staatlichen Lotterien komplett fernhält.

Lotto Tipps – Mit Strategie Lotto spielen

Lotto und Strategie? Passt das zusammen? Ohne Zweifel kommt es in den Lotterien allen voran auf den Zufall an, aber wir sind kurz in uns gegangen und uns fallen zumindest drei Faktoren ein, auf die ihr direkten Zugriff habt.

Tipp 1: Setzt euch einen klaren Finanzplan!

  • Natürlich solltet ihr niemals mit Geld zocken, dessen Verlust euch vor den Ruin stellt. Darum geht es uns im Moment aber gar nicht. Vielmehr solltet ihr euch genau überlegen, wie hoch ihr eure Einsätze gestaltet, wie breit ihr diese streut und auf was ihr am Ende hinaus seid.

    Setzt euch ein festes Budget für den Monat. Davon könnt ihr euch wenige teure oder viele kleine Lose kaufen. Ihr könnt mit vielen Anteilen bei einer Lotterie bleiben oder einmal durch die Lotto-Landschaft pflügen und überall ein Eisen im Feuer haben.

    Ihr müsst euch fragen: Was will ich eigentlich erreichen? Möchtet ihr euch mit etwas Glück zu Weihnachten einen neuen Kühlschrank gönnen? Dann spielt ihr natürlich viel solider und werdet auch mit Pech eher wenig verlieren.

    Mathematisch seid ihr auf lange Sicht ohnehin immer im Nachteil, aber es kommt gerade in Lotterien eine erhebliche reale Komponente ins Spiel: Wenn euch einmal der ganz große Wurf gelingt, dann verändert sich euer gesamtes Leben und der Kühlschrank ist dann auch nicht mehr so wichtig.

    Es kann also durchaus legitim sein, voll auf den Jackpot zu gehen und dabei Monat für Monat sehenden Auges das gesamte Lottobudget (und nur das!) zu verlieren. Wenn ihr ein gutes Bankrollmanagement führt, sollte das auch in keiner Weise problematisch werden.

Tipp 2: Sucht euch selbst Zufallszahlen aus!

  • Die eigentliche Auslosung ist völlig zufallsgesteuert und auch eure Erfolgschancen lassen sich durch das Ankreuzen der Zahlen kein bisschen beeinflussen. Die gewöhnliche Lotterie ist und bleibt ein Glücksspiel.

    Doch ein Faktor ist enorm wichtig und steht außerhalb des Spiels: die anderen Tipper. Denn eure Gewinnchancen lassen sich sehr wohl erhöhen, da es in den meisten Lotterien die Regel gibt, dass sich die Gesamtsumme einer Gewinnklasse auf alle dort erfolgreichen Lose verteilt. Für den Jackpot heißt das: Hat jemand anderes die gleichen Zahlen wie ihr, bekommt ihr nur den halben Preis.

    Was also tun? Da jede Zahlenkombination exakt die gleichen Chancen hat, habt ihr keinerlei Nachteil, wenn ihr selbst Woche für Woche eure Zahlen auslost. Viele Spieler vertrauen über Jahrzehnte auf irgendwelche Geburtstage oder bestimmte Muster auf dem Lotterieschein. So hat die notorisch verwendet 19 als Teil der Jahreszahl eine erheblich niedrigere Ausschüttungsquote, obwohl die 19 mit gleicher Wahrscheinlichkeit gezogen wird.

    Wenn ihr euch jetzt denkt, dass ihr ganz schlau wärt, wenn ihr einfach exakt das Gegenteil tippt, muss euch bewusst sein, dass auch dies eine Taktik ist, auf die sehr viele andere bereits gekommen sind. Auch diese umgekehrte Psychologie führt zu einem Ungleichgewicht der Zahlenreihen. Mit völlig zufälligen Zahlen maximiert ihr eure Chance auf einen erhöhten Gewinn.

Tipp 3: Achtet auf die Gebühren!

  • Auch dieser Tipp erhöht euren Erwartungswert ohne tatsächlich auf das Spiel zuzugreifen. Vielen ist gar nicht bewusst, wie viel Geld sie eigentlich mit Gebühren und Abzügen verplempern. Das mögen vielleicht immer nur wenige Cent sein, aber in der Abrechnung bedeutet dies einfach einen noch höheren Vorteil für die Lotterie.

    Bei den Online-Lotterien können jederzeit Gebühren für Auszahlungen oder auch Einzahlungen kommen, bei der Teilnahme an ausländischen Lotterien entstehen Wechselgebühren. Achtet auch darauf, in welchen Ländern Steuern auf Lottogewinne anfallen und was das für euch in Deutschland bedeutet. Wenn ihr euch per Mittelsmann echte Lose vor Ort kaufen lasst, fallen erhebliche Provisionen an.

    Ganz direkt spürt ihr den Einfluss von Teilnahmegebühren allein schon vom allwöchentlichen LOTTO-Ritual am Kiosk. 12 Felder sind auf jedem Schein abgedruckt, jedes kostet aktuell 1,20 Euro. Spielt ihr ein Feld, bleibt es bei 1,20 Euro, für den gesamten Schein werden 14,40 Euro fällig, die in die Lotterie fließen.

    Was aber immer gleich ist, ist die von Land zu Land unterschiedliche Bearbeitungsgebühr pro Schein. Liegt diese bei 50 Cent, ist dies im ersten Fall ein Aufschlag von 42 %, bei einem vollen Schein von nur 3,5 %. Es macht also einen erheblichen Unterschied, ob ihr zwölf Wochen lang eine Reihe zockt oder einmal zwölf auf einen Schlag.

Welche Vorteile Online Lotto Anbieter haben

An allererster Stelle sind Lotto Anbieter im Netz natürlich superbequem. Ihr müsst keine stressige Parkplatzsuche, überfüllte Innenstädte und keine langen Wartezeiten mehr hinnehmen.

Die meisten Lotto Anbieter ermöglichen euch das Lotto-Spielen sogar per App über euer Smartphone, womit ihr noch flexibler seid. Schnelle Tipps von unterwegs oder auch vom Sofa sind kein Problem.

Ferner gibt es bei Zweitanbietern natürlich ein viel größeres Angebot an Lotterien und ein deutlich höheres Gewinnpotenzial. PowerBall oder Mega Millions stellt der staatliche Lotto Anbieter in Deutschland nicht bereit. Und an deren teils unglaubliche Jackpots kommt hierzulande faktisch auch keine andere Lotterie heran.

Ein weiterer schwerwiegender Vorteil von Lotto Anbietern im Web, ist, dass ihr dort schlicht und einfach einen viel besseren Überblick bekommt.

  • Glücksspiel kann süchtig machen: Das steht fest! Die Grenze zwischen einem gefährdeten Dauerspieler und einem Lotto-Fan, der nur gerne tippt, aber alles unter Kontrolle hat, ist schnell überschritten.

Eine lokale Annahmestelle stört es nicht, ob ihr vielleicht zu viel verspielt und sie führt keine Dokumentation über euer Spielverhalten. Das ist, wenn ihr Lotto online spielt, anders. Über euren Account könnt ihr stets einsehen, was ihr investiert habt – und gute Lotto Anbieter vermitteln bei Problemen sogar zuverlässig Hilfe.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euer Konto schnell und unkompliziert zu limitieren oder ganz zu sperren. Selbst wenn ihr von euch aus keine Regeln festlegt, ist schon ein Limit von 1000 Euro pro Monat voreingestellt. Das verlangt das Gesetz.

Damit ist Lotto im Netz nicht nur bequem und vielfältig, sondern auch vergleichsweise sicher.

Lotto und Sportwetten im Vergleich

Lotto und Sportwetten haben sicherlich einiges gemeinsam, aber am Ende unterscheiden sie sich doch erheblich. Beiden gemein ist, dass ein Einsatz in Gewinnerwartung getätigt wird. Wie viel gewonnen werden kann, richtet sich beim Lotto nach fixen mathematischen Gesetzmäßigkeiten, die bei Sportwetten im Rahmen der Wettquote durch Analyse erst ermittelt werden müssen.

Somit ist es bei Sportwetten möglich, mit eigener Expertise und dem berühmten Bauchgefühl zum Erfolg zu kommen und schlecht festgelegte Quoten auszunutzen. Der deutsche Gesetzgeber rechnet dem einen gewissen Fähigkeitsfaktor hinzu, weshalb er aktuell Sportwetten liberaler handhabt als Glücksspiel.

Lotterien sind Glücksspiel und in Deutschland entsprechend nur die staatlichen Ziehungen offiziell zugelassen. Dafür spielt man Lotto aber in der Praxis nicht nur gegen den Veranstalter, sondern in einer großen Gemeinschaft mit allen Losinhabern, die die erzielbaren Preise in die Höhe treiben.

FAQ – Lotto Anbieter

❓ Sind Lotto Anbieter als Zweitlotterien sicher?

Das kann leider nicht pauschal beantwortet werden. Es gilt hier auf spezifische Sicherheits- und Seriositätsfaktoren zu achten, bei denen eine gültige Lizenz an erster Stelle steht. Wie etwa auch bei klassischen Wettanbietern mit Lizenz. Für Details empfehlen wir einen Blick in unseren Ratgeber zu Lotto Anbietern.

➕ Was ist eine Zweitlotterie?

So werden private Lotto Anbieter genannt, bei denen ihr praktisch Wetten auf Lotterien abgebt und nicht direkt an diesen teilnehmt.

⭕️ Wo kann man PowerBall, El Gordo und Mega Millions tippen?

Das ist unter anderem bei Lottoland möglich.

✅ Welcher ist der beste Lotto Anbieter?

Das liegt natürlich immer ein Stück weit im Auge des Betrachters, allgemein qualitativ ist aber Lottoland aktuell eine der besten Adressen.

〽️ Kann man beim Lotto Anbieter mit PayPal zahlen?

Uns ist aktuell kein Lotto Anbieter bekannt, bei dem ihr PayPal verwenden könnt. Der Zahlungsdienstleister beschränkt sich derzeit, was das Online-Glücksspiel angeht, auf Sportwetten und ist auch dort nur selten zu finden.

Fazit: Private Lotto Anbieter sind eine echte Alternative, achtet aber auf die Seriositätsmerkmale

Beim privaten Lotto Anbieter im Netz bekommt ihr vieles, was das staatliche Online-Lotto oder gar Lotto in der Filiale nicht bieten. Ihr spielt insbesondere überaus unkompliziert, erhaltet eine riesige Lotterie-Auswahl aus der ganzen Welt und nicht zuletzt Sicherheit durch eine ausführliche Spieldokumentation sowie – falls nötig – die Vermittlung von professioneller Hilfe.

Um voll zu profitieren und nicht etwa auf einen unseriösen Lotto Anbieter hereinzufallen, sollte ihr jedoch spezifische Sicherheitskriterien im Hinterkopf behalten. Wir empfehlen euch, die diesbezüglichen Tipps aus diesem Ratgeber immer zu berücksichtigen und zudem vor der Auswahl eines Lotto Anbieters unseren jeweiligen Testbericht zu lesen.