1
1

Hat ein Unentschieden beim Fußball eine höhere Wahrscheinlichkeit?

Gibt es insgesamt eine höhere Wahrscheinlichkeit auf Unentschieden beim Fußball?

Der viel beschworene “Heimvorteil” ist statistisch absolut zutreffend.

Das Unentschieden ist eines von drei möglichen Ergebnissen bei der klassischen 3-Wege-Wette im Fußball. Die Heimmannschaft kann gewinnen, die Auswärtsmannschaft kann gewinnen und das Ergebnis kann ein Unentschieden sein. Viele Sportwetten-Fans glauben, dass das Unentschieden eine höhere Wahrscheinlichkeit hat als die beiden anderen Tipps. Das ist eine Frage, die sich mit Statistik klären lässt. Aus der Antwort lassen sich diverse Schlüsse ziehen, die für Sportwetten-Fans, die bevorzugt Fußballspiele tippen, nützlich sein können. Zunächst aber ist es wichtig, die Fakten zu klären.

Unentschieden, Heimsieg, Auswärtssieg in der Bundesliga (Saison 16/17)

  • Heimsieg: 150 (49,02 %)
  • Unentschieden: 74 (24,18 %)
  • Auswärtssieg: 82 (26,8 %)

Unentschieden ist nicht das häufigste Ergebnis

Die obige Statistik gilt ausschließlich für die Bundesligasaison 2016/17 (Quelle: http://fcstats.com). Die Zahlen gelten nicht für alle Ligen und Länder. Wenn ihr euch ein bisschen mit dieser Thematik beschäftigt und viele verschiedene Ligen und Zeiten untersucht, werdet ihr feststellen, dass die Tendenz der obigen Statistik passt. Das Unentschieden kommt in etwa so oft vor wie ein Auswärtssieg. Das mit Abstand wahrscheinlichste Ergebnis bei einem Fußballspiel in der Bundesliga und in den meisten anderen Ligen ist der Heimsieg. Es ist kein Zufall, dass immer wieder vom Heimvorteil gesprochen wird. Mit solchen Statistiken lässt sich dieser oft beschworene Vorteil gut belegen. Es gibt statistische Schwankungen und es kann gut sein, dass es in einer Saison einmal deutlich mehr oder deutlich weniger Unentschieden gibt. Aber die 74 Unentschieden der Saison 2016/17 sind ein typischer Wert für die Fußball-Bundesliga.

derzeit beliebt

21 Sportwetten Tipps – Besser wetten & mehr gewinnen!

mehr erfahren

Die richtigen Schlüsse aus der Unentschieden-Statistik ziehen

Wenn ihr mit Unentschieden-Tipps erfolgreich sein wollt, genügt es nicht zu wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden ist. Genauso wichtig ist es zu wissen, wie die Quoten der Buchmacher für Unentschieden sind. Gelegentlich werden groß angelegte Wettstrategien vorgestellt, bei denen empfohlen wird, auf alle Unentschieden in einer Saison zu tippen, da angeblich die Buchmacher tendenziell zu hohe Quoten beim Unentschieden anbieten würden. Vielleicht stimmt das sogar. Das Gießkannenprinzip ist jedoch bei Sportwetten eher unsinnig.

Wir empfehlen bet365 für die besten Quoten!

100% Bonus - Es gelten die AGB.

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

zum Wettanbieter

Wenn ihr einen guten Unentschieden-Tipp nutzen wollt, solltet ihr Fachkenntnis und aktuelle Quotenvergleiche nutzen, um eine lukrative Chance zu finden. Wer auf alle Unentschieden tippt, muss viel Zeitaufwand betreiben und viel Geld setzen, um erst ganz am Ende herauszufinden, ob die kleine statistische Chance tatsächlich zu einem ordentlichen Gewinn geführt hat. Nicht vergessen werden sollte, dass die Statistik immer nur die Vergangenheit beschreibt. Es kann immer sein, dass es einen statistischen Ausreißer gibt und plötzlich deutlich weniger Partien mit einem Unentschieden in einer Saison enden. Dann hat sich der ganze Aufwand nicht gelohnt und das mühsam gesetzte Geld ist verloren.

Fazit: Unentschieden viel seltener als Heimsieg

Man kann Fußball-Fans verstehen, die mitunter den Eindruck bekommen, dass das Unentschieden das häufigste Ergebnis beim Fußball sei. Die Statistiken sagen etwas anderes. Etwa die Hälfte aller Spiele enden mit einem Sieg des Heimteams. Wenn ihr möglichst oft den erfolgreichen Tipp haben möchtet, ist der Heimsieg somit beim Fußball die beste Wahl. Dabei muss immer berücksichtigt werden, dass es auf lange Sicht sinnvoller sein kann, auf lukrative Unentschieden zu tippen, auch wenn dieses Ereignis statistisch gesehen seltener vorkommt. Die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses muss immer in Kombination mit der angebotenen Quote gesehen werden. Wenn eine lukrative Quote vorhanden ist, kann auch eine niedrige Wahrscheinlichkeit attraktiv sein. Konkret: Das Unentschieden kann ein lukrativer Tipp sein, wenn die Quote attraktiv ist.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100%

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

2.
100% bis 100 €
3.
100% bis 100 €
4.
100% bis 100 €
5.
100% bis 100 €