Bekannt aus:

Formel 1 Wetten 2022 – Top Wettanbieter für F1 Wetten + 11 hilfreiche Tipps!

Die Formel 1 ist die bekannteste Motorsportserie der Welt, die rund um den Globus Zuschauer und Wettfreunde begeistert. Für euch als Sportwetten-Fans bietet die Formel 1 fantastische Wettoptionen zu bärenstarken Quoten. Alles Wichtige zu Formel 1 Wetten, den besten Formel 1 Wettanbietern sowie viele wichtige Tipps und Tricks erfahrt ihr in meinem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

1
Superboss Sportwetten
Superboss Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Spezieller Bonus für Highroller
  • Beliebte Zahlungsmethoden plus Kryptos
  • Sicherer Anbieter mit staatlicher Lizenz
Wertung Redaktion67%
Zum Wettanbieter
2
N1 BET Sportwetten
N1 BET Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Große Sportauswahl
  • Sofortige Auszahlungen möglich
  • Stark in Fußball und eSports
Wertung Redaktion87%
Zum Wettanbieter
3
Wazamba Sport
Wazamba Sport
Erfahrungsbericht
  • Große Anzahl an Motorsportwetten
  • Starke Quoten auf Formetl 1 Wetten
  • Bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion87%
Zum Wettanbieter
4
Bildbet Sportwetten
Bildbet Sportwetten
Erfahrungsbericht
  • Offizieller Buchmacher der BILD
  • Großes Wettangebot inklusive Motorsport
  • Bis zu 100€ Risk-free Wetten für Neukunden
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter
5
Powbet
Powbet
Erfahrungsbericht
  • Beeindruckende Wettiefe
  • Motorsportwetten ebenfalls vorhanden
  • Bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion85%
Zum Wettanbieter
6
Robet247
Robet247
Erfahrungsbericht
  • Hohe Wettquoten und vielfältiges Wettprogramm
  • Überzeugendes Formel 1 Wettangebot
  • Bis zu 200€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion84%
Zum Wettanbieter
7
Betway
Betway
Erfahrungsbericht
  • Erfahrener, seriöser Wettanbieter
  • Großes Angebot an Formel 1 Wetten
  • Bis zu 100€ Willkommensbonus
Wertung Redaktion82%
Zum Wettanbieter
8
Rabona
Rabona
Erfahrungsbericht
  • Attraktives Wettportfolio inklusive Motorsportwetten
  • Neukundenbonus bis zu 200€
  • Perfekte Sportwettenpräsentation
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
9
Librabet
Librabet
Erfahrungsbericht
  • Attraktives Wettportfolio inklusive F1 Wetten
  • Starkes Quotenniveau
  • Bis zu 300€ Neukundenbonus
Wertung Redaktion72%
Zum Wettanbieter
10
bet365
bet365
Erfahrungsbericht
  • Großartige Auswahl an Motorsport-Wetten
  • Sehr gute Quoten auf alle Wetten zu Motorsport
  • Neben Formel 1 auch MotoGP, Nascar, uvm.
Wertung Redaktion83%
Zum Wettanbieter
11
Tipwin
Tipwin
Erfahrungsbericht
  • Sehr gute Quoten – vor allem auf Favoriten
  • Neben Formel 1 auch MotoGP, Stock Car & Indy Racing
  • Fokus auf deutschsprachige Kunden
Wertung Redaktion70%
Zum Wettanbieter
12
1bet
1bet
Erfahrungsbericht
  • Top Möglichkeiten für Formel 1 Wetten
  • Starke Wettquoten
  • Kein Wettsteuerabzug
Wertung Redaktion77%
Zum Wettanbieter
13
Babibet
Babibet
Erfahrungsbericht
  • Sehr gute Formel 1 Quoten
  • Neben Formel 1 auch World Superbike Championship & Speedway
  • Live-Wetten Dashboard für bessere Übersicht
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter

So wettet ihr richtig auf ein Formel 1 Rennen

Die entscheidende Frage ist für viele Sportwetter bei der Formel 1: Wann ist der Tipp idealerweise zu platzieren?

Dazu gibt es leider keine Antwort. Aber ihr könnt euch vorab möglichst viele Zusatzinformationen holen, um euere Erfolgsquote beim Wetten zu verbessern. Ein Ansatzpunkt hierfür wäre beispielsweise das freie Training zu beobachten und euch folgende Fragen zu stellen: 

  • Mit welchen Reifen ist der Fahrer unterwegs?
  • Welche Benzinmenge hatte er an Bord?
  • Hatte er in allen Runden freie Fahrt oder musste er viele Überholmanöver ansetzen?

Auf diese Weise könnt ihr euch ein Gesamtbild machen und eventuell auch Favoriten für eure nächsten Wetten finden. 

Training: Das freie Training in der F1 

Das Training ist für Sportwetter, wie auch für den Fahrer, ein wichtiger Test für das eigentliche Rennen. Obwohl – oder gerade weil – es nicht gewertet wird, kann es sehr interessant für euch sein.

Denn es kommt beim Training immer wieder zu großen Überraschungen, die euch bei richtiger Vorhersage große Gewinne beschweren werden.

Wie oben schon beschrieben, raten wir euch jedoch die Wette erst nach dem Training und einiger Informationsbeschaffung zu platzieren.

Qualifying: Welcher Fahrer startet von der Pole Position?

Wenn ihr erst nach dem Training eure Wette abgebt, habt ihr zwei Vorteile:

  1. Hohe Quoten vor dem Qualifying im Vergleich zum Renntag.
  2. Eure Analyseergebnisse des freien Trainings.

Hierbei könnt ihr von entscheidende Entwicklungen mitbekommen: Von schweren Unfällen bis zu auffallend positiven Leistungen eines F1 Fahrers oder F1 Teams im Training gibt es vieles, was euch beim Erstellen des perfekten F1 Wettscheins fürs Qualifying behilflich sein kann.

Grand Prix: Wer gewinnt das Formel 1 Rennen?

Wer bis nach dem Qualifying mit seinem Tipp wartet, muss mit riesigen quotentechnischen Einbußen rechnen. Warum? Die beiden Fahrer in der ersten Startreihe werden meistens mit den niedrigsten Offerten ausgestattet.

Wenn beispielsweise ein Außenseiter Top-Rundenzeiten beim Training einfährt, so hat das noch nicht so große Auswirkungen auf die Quoten. Sobald er sich jedoch beim Qualifying für die vorderen Startplätze qualifiziert, hat das sehr wohl Einfluss auf die angebotenen Quoten.

Falls ihr euch doch für eine Wette nach dem Qualifying entscheidet, habt ihr dafür den Vorteil die Startposition der Fahrer zu kennen.

Beispiel:

Beim Großen Preis von Monte Carlo ist das schon ein großer Schritt Richtung Sieg. Als F1 Pilot hat man nämlich beim Straßenrennen in Monaco kaum Überholmöglichkeiten und kann fast nur von Fehlern der Gegner profitieren.

formel 1 red bull

(Quelle: pixabay.com | © katherinelake)

Rennkalender: Das sind die Stopps in der Formel 1

Nr.Grand PrixDatumRennen
1Bahrain / Sachir20.03.202216:00 Uhr
2 Saudi-Arabien / Dschidda 27.03.202219:00 Uhr
3Australien / Melbourne10.04.202207:00 Uhr
4Italien / Imola24.04.202215:00 Uhr
5USA/ Miami08.05.202221:30 Uhr
6Spanien / Barcelona22.05.202215:00 Uhr
7Monaco / Monte Carlo29.05.202215:00 Uhr
8Aserbaidschan / Baku12.06.202213:00 Uhr
9Kanada / Montreal19.06.202222:00 Uhr
10Großbritannien / Silverstone03.07.202216:00 Uhr
11Österreich / Spielberg 10.07.202215:00 Uhr
12Frankreich / Le Castellet24.07.202215:00 Uhr
13Ungarn / Budapest31.07.202215:00 Uhr
14Belgien / Spa-Francorchamps28.08.202215:00 Uhr
15Niederlande / Zandvoort04.09.202215:00 Uhr
16Italien / Monza11.09.202215:00 Uhr
17Russland / Abgesagt25.09.2022----
18Singapur / Singapur02.10.202214:00 Uhr
19Japan / Suzuka09.10.202207:00 Uhr
20USA / Austin23.10.202221:00 Uhr
21Mexiko-Stadt / Mexiko-Stadt30.10.202220:00 Uhr
22Sao Paulo / Sao Paulo13.11.202218:00 Uhr
23VAE / Abu Dhabi20.11.202214:00 Uhr
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

Tipps für Wetten auf die Formel 1

Wenn ihr den besten Zeitpunkt für die Platzierung einer Wette ausgemacht habt, müsst ihr euch nur noch meine Tipps & Tricks für Wetten auf die F1 durchlesen. Danach steht euch nichts mehr im Weg, um auf die Siegerstraße zu kommen.

Tipp 1: Sammelt alle Informationen zur aktuellen F1 Saison

Wenn ihr ein großer F1 Anhänger seid, könnt ihr diesen Tipp überspringen, da ihr die wichtigsten Informationen dieser Saison bereits kennt.

Als Anfänger solltet ihr euch die aktuellen Ranglisten der Fahrer sowie der Rennställe anschauen. Hat der Mercedes-Bolide noch immer einen Vorsprung von Ferrari und Red Bull oder gibt es ein neues Siegerteam?

Vor Beginn einer neuen F1 Saison solltet ihr die Statistiken des Vorjahres betrachten. Studiert auch genau, welche Fahrer wieso ausgeschieden sind und sucht euch eure Favoriten heraus.

Tipp 2: Alles über das F1 Rennen erfahren

Wenn das Rennwochenende beginnt, solltet ihr schon genügend Hintergrundinformationen zu den einzelnen Fahrern und Teams haben.

Gab es wichtige Ereignisse unter der Woche oder ist ein Pilot gesundheitlich nicht ganz auf dem besten Stand? Bereits vor dem Training wisst ihr so, auf was oder wen ihr achten müsst.

Die Meinung unserer Redaktion ist, dass der beste Moment eine Wette zu platzieren – und möglichst hohe Quoten zu bekommen – nach dem Training am Freitag ist. So könnt ihr schon Tendenzen erkennen und die angebotenen Quoten sind im Vergleich sehr hoch.

Zudem könnt ihr die Ergebnisse der letzten Jahre bei euren Recherchen heranziehen. Vielleicht liegt die Strecke einem der Fahrer besonders gut.

Tipp 3: Das freie F1 Training analysieren

Bevor ihr den Wettschein am Freitag abgebt, analysiert nochmal das abgeschlossene Training..

Kontrolliert dazu die verwendeten Materialien wie Reifen, die Benzinmenge im Tank sowie die Unterschiede zwischen den beiden Team-Fahrern.

Wenn ihr euch sicher seid, gebt den Tipp ab!

Tipp 4: Qualifying und Pole Position sind die halbe Miete

Auf einer F1 Rennstrecke kann vieles passieren – vor allem beim Start geht es oft sehr wild zu. Trotzdem raten wir euch, das Qualifying zu verfolgen und die Pole Position nicht zu unterschätzen.

Es gibt einige Rennen, bei denen die Pole Position – vor allem für einen erfahrenen Piloten – bereits die halbe Miete für den Sieg bedeutet.

Tipp 5: Die einzelnen Formel 1 Rennbahnen studieren

Jede F1 Strecke hat ihre Eigenheiten. Es gibt im Formel 1 Zirkus Pisten , bei denen meistens viele Fahrer ausscheiden.

Es gibt andere Strecken, bei denen sehr selten überholt wird, und wieder andere, bei denen das Fahrvermögen ausschlaggebend für den Sieg ist.

Nutzt diese Besonderheiten und bezieht diese Infos in euren Wettschein.

Tipp 6: Die Macht der Natur in der F1 – das Wetter

Auch wenn ihr euch scheinbar perfekt auf ein Rennen vorbereitet habt, kann euch das Wetter immer einen Strich durch die Rechnung machen. Das gilt auch für die Fahrer. Deshalb solltet ihr den Wetterbericht checken und dementsprechend euren Favoriten auswählen.

Geheimtipp: Bei Niederschlagsvorhersage sind die erfahrenen Piloten Hamilton und Vettel nie ganz abzuschreiben!

Tipp 7: Hohes Maß an Technik in der F1

Auch wenn der Fahrer eines Teams gerade außer Form ist, kommt es beim Rennen oft auf das Auto und die technischen Feinheiten an. Auch abgeschriebenen Piloten ist daher eine gute Leistung zuzutrauen.

Tipp 8: Die Jungstars der Formel 1

Die Formel 1 wird zunehmend jünger. Immer häufiger kommen Talente bereits sehr früh zur Formel 1. Max Verstappen oder Charles Leclerc sind aktuell die bekanntesten der Jungstars, die bei einem renommierten Rennstall unter Vertrag stehen.

Auch wenn Veteranen wie Hamilton mehr Erfahrung aufweisen, laufen ihnen die Jungen Wilden oft den Rang ab. Möglicherweise ist dies das richtige Jahr, um die Dominanz von Mercedes und Hamilton zu brechen.

Tipp 9: F1 Weltmeister Quoten sind top

Im Vergleich zu den Quoten bei den einzelnen Rennen werden für Wetten auf den F1 Weltmeister sehr hohe Quoten angeboten. Wenn ihr bereits vor der Saison eine Wette platziert, winken euch sehr große Gewinne.

Tipp 10: Die Entwicklungen hinter den Kulissen der Formel 1

Wenn ihr immer auf dem neusten Stand seid und auch die Entwicklungen hinter den Kulissen beobachtet, bekommt ihr wichtige Details – z.B. über Vertragsverhandlungen – mit. Diese sind oft ausschlaggebend für überraschende Wendungen in den Leistungen von F1 Fahrern.

Tipp 11: Hamilton und Mercedes – die Dauerbrenner der letzten F1 Saisons

In den letzten Jahren waren F1 Star Lewis Hamilton, aber vor allem der Bolide von Mercedes, beinahe unschlagbar. Wetten auf Hamilton sind daher auch für zukünftige Formel 1 Rennen immer ein besonders heißes Eisen.

formel 1 fans

(Quelle: pixabay.com | © Angelo_Giordano)

Unsere Top Formel 1 Wettanbieter

Formel 1 Wetten werden euch bei zahlreichen Online Buchmachern angeboten. Dennoch gibt es zwischen den einzelnen Anbietern erhebliche Unterschiede, was das Wettangebot sowie die dazugehörigen Quoten angeht.

Formel 1 Wetten bei bwin

bwinLogo von bwin ist mit Abstand einer der bekanntesten europäischen Online Wettanbieter, der besonders im deutschsprachigen Raum eine sehr große Beliebtheit besitzt.

Nach meinen Erfahrungen bietet euch bwin erstklassige Formel 1 Wetten an und stellt euch dabei viele interessante Märkte zur Verfügung.

Neben den Wetten auf den Sieger in einem bestimmten Rennen könnt ihr auch auf das Qualifying sowie auf verschiedene Head to Head Wetten bei bwin zurückgreifen!

Als neue Spieler habt ihr bei bwin außerdem die Möglichkeit, eine risikolose Wette direkt nach Registrierung abzugeben. bwin stellt euch eine Joker Wette in Höhe von bis zu 100 Euro bereit.

Die Joker Wette von bwin könnt ihr bereits ab einer Einzahlung von lediglich 5 Euro aktivieren.

Es handelt sich hierbei um eine Gratiswette, die euch gutgeschrieben wird, sofern eure erste Wette bei bwin verloren hat. Diese spannende Bonusaktion könnt ihr bei bwin und natürlich auch für sämtliche Formel 1 Wetten nutzen.

Formel 1 Wettmärkte: Worauf kann ich wetten?

Ihr könnt für eure Wetten Formel 1 Weltmeister Tipps abgeben, auf den Sieger in der Konstrukteurswertung setzen und natürlich auch auf den Gewinner für jedes einzelne Rennen tippen.

Neben diesen klassischen und bekannten Formel 1 Wetten werden euch bei den besten Anbietern allerdings noch viele weitere Wettmärkte zur Auswahl gestellt. An dieser Stelle zeige ich euch nun, welche Möglichkeiten ihr noch bei einem Wettanbieter mit Formel 1 Quoten habt.

  • Welches Team gewinnt den Lauf? Hierbei ist es nicht wichtig, ob beispielsweise Leclerc oder Vettel gewinnt – hauptsache der Siegfahrer sitzt in einem Ferrari.
  • Welches Team gewinnt das Rennen? Mercedes oder andere? Dieser Wettmarkt wurde aufgrund der Überlegenheit des deutschen Rennstalls eingeführt. Alternativ gibt es diesen Wettmarkt auch im Langzeitbereich für die gesamte Saison.
  • Führender Fahrer nach der ersten Runde? Pole Position oder anderer.
  • Vorsprung des Siegers? Wette in Sekunden als Über/Unter-Variante.
  • Wie viele Fahrer überqueren die Ziellinie? Tipp ebenfalls in der Über/Unter Version.
  • Sieger beim Qualifying: Wette nicht auf den Lauf, sondern nur auf die Qualifikation. Auch das freie Training kann bei vielen Buchmachern bereits getippt werden.
  • Head-to-Head Wetten: In diesem Bereich werden nur zwei Fahrer gegenübergestellt, unabhängig vom restlichen Einlauf.

Nimmt man alle Wettbewerbe und Ligen des Motorsport her, sei noch zu erwähnen, dass neben Wetten auf die Formel 1, auch MotoGP Wetten sich hoher Beliebtheit erfreuen.

Die besten Formel 1 Wettquoten im Vergleich

Die besten Wettquoten auf die Formel 1, gibt es bei unserem Testsieger bet365.

Bei dem Anbieter spielen zwei Details in Sachen Formel 1 zusammen:

  1. Der Onlineanbieter hat seit Jahren ein besonderes Faible zu Motorsportwetten entwickelt.
  2. Zudem ist der Bookie generell mit überdurchschnittlichen Favoriten Quoten am Werk.

Diese beiden Komponenten sind der Grund, dass bet365 in der Regel die absolut besten Quotierungen auf die Formel 1 zu bieten hat.

formel 1 vodafone

(Quelle: pixabay.com | © roninmd)

 WICHTIGER HINWEIS: Dieser Artikel spiegelt die Meinung unserer Redaktion wider und beruht auf eigenen Erfahrungen. Glücksspiel ist außerdem erst ab 18 Jahren erlaubt und es gelten immer die AGB des jeweiligen Wettanbieters. Die BZgA hilft bei Spielsucht – spiele verantwortungsvoll!

Live Wetten bei F1 Wetten

Nahezu jeder gute Online Buchmacher bietet auch während der Rennläufe entsprechende Wettquoten.

Wer seine Live Wetten platzieren möchte, sollte jedoch vorsichtig vorgehen.

Dies gilt es zu beachten:

  • Nicht immer ist der aktuelle Führende auch der „wirkliche Spitzenreiter“. Schaut gleichzeitig, wie viele Boxenstopps der Fahrer bereits absolviert hat.
  • Versucht des Weiteren die Strategie des Teams einzukalkulieren. Wer mit mehr Benzin gestartet ist, kann länger draußen bleiben und sich gegen Ende der Runs einen Vorsprung herausfahren.

Klassische Live-Wetten in der Formel 1 sind:

  • Das Tippen auf den nächsten Ausfall
  • Den nächsten Boxenstopp
  • Die nächste Safety-Car
  • Die Länge eines Boxenstopps
  • Die nächste Gelbe Flagge

Formel 1 WM Langzeitwetten

Die Formel 1 Langzeitwetten lohnen sich eigentlich nur vor der Saison oder wenn noch kein klarer Trend in Richtung Gesamtsieger erkennbar ist.

Die Wettquoten werden nach jedem Grand Prix angepasst. Wer sich frühzeitig auf den kommenden Weltmeister festlegt, kann anständige Gewinne einfahren. Ihr solltet aber beachten, dass das eigene Kapital mit Langzeitwetten während der gesamten Saison gebunden bleibt.

Formel 1 Sportwetten: Weltmeisterschaft und Regeln

Die Formel 1 Saison besteht aus insgesamt 23 Rennen, die weltweit stattfinden. Insgesamt kämpfen zehn Teams, also 20 Fahrer, um die einzelnen Grand-Prix-Siege. Ausgefahren werden zwei Weltmeisterschaften. Einerseits geht es um den Einzelweltmeister, andererseits wird der beste Rennstall gekürt (Konstrukteurs-WM).

formel 1 ferrari

(Quelle: pixabay.com | © urv)

Für einen Sieg bekommt man 25 Punkte aufs Konto. Der Zweitplatzierte erhält 18 Punkte, der Dritte muss sich mit 15 Punkten begnügen. Die Wertungen werden übers Jahr zusammengerechnet. Das Team bzw. der Fahrer, der am Ende der Formel 1 Saison die meisten Punkte gesammelt hat, wird Weltmeister.

Das Rennwochenende beginnt in der Regel freitags mit dem freien Training. Die Formel-1-Spezialisten unter den Wettfreunden können bereits hier erkennen, wie sich das Wochenende entwickeln wird.

Für erfolgreiche Formel 1 Wetten solltet ihr unbedingt schon beim freien Training dabei sein. Ihr erhaltet ihr viele wichtige Eindrücke und könnt erkennen, welche Fahrer mit der Strecke am besten zurechtkommen.

Trotzdem – und das ist das Spannende an diesem weltweit gefeierten Sport – kann in der Formel 1 sehr viel passieren und innerhalb von Sekundenbruchteilen der Ausgang eines Rennens auf den Kopf gestellt werden.

Am Samstag steht dann das Qualifying auf dem Programm. Der schnellste Fahrer startet am Sonntag von der Pole Position. Anhand der Startpositionen beim Renntag, kann man sich ein einigermaßen bedeutendes Bild über mögliche Sieger oder Geheimfavoriten machen.

Die Formel E-Wetten als spannende Alternative

Eine neue Rennserie ist die sogenannte Formel E. Wie der Namen schon andeutet, kämpfen dort Formelwagen mit Elektromotoren gegeneinander, um auf der Rennpiste am schnellsten zu sein.

Seit der Saison 2020/21 hat die Serie offiziell das Weltmeisterschaftsprädikat FIA erhalten und wird daher unter dem Namen ABB FIA Formel E Meisterschaft ausgetragen.

Wir rechnen damit, dass diese Meisterschaft immer mehr Zuschauer anlocken wird. Wir empfehlen unseren Wettfreunden, auch diese Meisterschaft zu verfolgen und die lukrativen Wettmöglichkeiten auszuprobieren.

4 FAQs-Formel 1 Wetten

✅ Was ist die Formel 1?

Die Formel 1 ist die in Deutschland bekannteste Motorsportserie. Weltweit finden 21 Rennen mit 10 Teams (je zwei Fahrer) statt. Es werden zwei Weltmeistertitel vergeben: Der Einzelweltmeister und die Konstrukteurs-WM.

⚠ Wie lauten die Formel 1 Regeln?

Für einen Sieg bei einem Formel 1 Rennen bekommt der erstplatzierte Fahrer 25 Punkte, der Zweitplatzierte bekommt 18 Punkte und der Dritte 15 Punkte. Die Summe der Punkte entscheidet am Saisonende über den WM-Sieger bzw. das WM-Sieger-Team. Der schnellste Fahrer vom Qualifying startet zudem von der Pole Position.

➕ Welche Hintergrundinformationen sind für den Ausgang von Formel 1 Wetten relevant?

Während des Freien Trainings solltet ihr folgende Dinge beobachten: Welche Reifen wurden genutzt? Wie viel Benzin war an Bord? Hatte der Fahrer in allen Runden eine freie Fahrt?

❓ Gibt es Wettanbieter mit Formel 1 Livestreams?

Nein, es werden aktuell keine Formel 1 Livestreams angeboten. Nur noch über den Fernsehsender RTL könnt ihr die Formel 1 kostenlos verfolgen, jedoch nicht vollständig. Nicht alle Sessions vom Freien Training werden ausgestrahlt.

Fazit: Formel 1 Wetten bieten Spannung zu fantastischen Wettquoten!

Die bekannteste Rennsportserie der Welt zieht jedes Jahr Millionen von Menschen in ihren Bann und auch das Wetten auf die Formel 1 – und neuerdings auch auf die Formel E – wird immer beliebter.

Wir haben in diesem Beitrag die besten Wettanbieter, wichtige Tipps & Tricks und sowieso alle nötigen Informationen, die ihr für erfolgreiches Wetten braucht, vorgestellt. Handelt ihr nach den gewonnenen Erkenntnissen, sollte eurem nächsten großen Wettgewinn nichts mehr im Wege stehen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 4.7 (3 Stimmen)

Matthias ist ein waschechter Sportwetten Experte mit über 15 Jahren Erfahrung in der Branche. Angefangen von Oddset in der Lottoannahmestelle über Wettbüros in kleinen Seitengassen, bis hin zu den Online Wettanbietern hat er so ziemlich alles gesehen. Wettmärkte, Wettquoten, Live Wetten und Sportwetten-Trading haben es ihm schon früh angetan. Auf Sportwettenvergleich.net bringt er seine Praxiserfahrung ein und hält euch mit spannenden und wertvollen Tipps und Erfahrungswerten immer auf dem Laufenden!