Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Snooker Wetten – Erklärung und generelle Tipps

Snooker Wetten – Erklärung und generelle Tipps

© almonfoto / www.shutterstock.com

Aus mitteleuropäischer Sicht gehört Snooker bei den Wettanbietern im Internet zu den absoluten Randsportarten. Das spezielle Billard Game ist hierzulande weitestgehend unbekannt. In Deutschland gibt’s aktuell nur 4000 Spieler, welche dem Snooker organisiert nachgehen. Zum Vergleich: In Großbritannien sind insgesamt sechs Millionen Akteure offiziell eingetragen. Die Topspieler sind im Königreich echte Nationalhelden.

Daher ist auch wenig verwunderlich, dass die weltweit besten Snooker-Spieler aus England, Irland, Wales, Schottland oder Nordirland kommen. Recht verbreitet ist das Billard Spiel darüber hinaus noch in den ehemaligen Commonwealth-Staaten.

Um es vorweg zu nehmen: Die Tipps auf Snooker Events sind sicherlich etwas für Fachleute der Szene. Absolute Anfänger sollten von den Begegnungen eher Abstand nehmen bzw. sich langsam in die Materie einarbeiten.

Sportwetten für Snooker: Offizielle Snooker Regeln

Bevor Sportwetter ihre ersten Snooker Tipps platzieren, sollten sie sich mit den Regeln des Spiels auseinandersetzen. Generell stehen sich im Game zwei Kontrahenten gegenüber. Gespielt wird an einem extragroßen Billardtisch, auf welchen sich 15 rote und sowie weitere sechs andersfarbige Kugeln befinden. Hinzu kommt die weiße Kugel, mit welcher das Anspiel erfolgt. Ziel ist es, zuerst einen roten „Ball“ zu versenken. Im Anschluss muss auf eine andersfarbige Kugel gespielt werden. Danach geht’s im Wechsel Rot – andere Farbe weiter.

Die Hauptkugeln, spricht die Roten, bleiben in den Laschen. Alle anderen Farben werden nach dem Einlochen zurück in die Ausgangsposition gebracht und zwar so lange bis keine roten Kugeln mehr vorhanden sind. Ist dies dann der Fall, müssen die anderen Farben der Wertigkeit von unten nach oben eingelocht werden. Für jeden versenkten „Billardball“ gibt’s Punkte und zwar folgendermaßen:

  • Rot – ein Punkt
  • Geld – zwei Punkte
  • Grün – drei Punkte
  • Braun – vier Punkte
  • Blau – fünf Punkte
  • Pink – sechs Punkte
  • Schwarz – sieben Punkte

Nach jedem Misserfolg erfolgt der Wechsel der Spieler. Sind alle Kugeln regelkonform versenkt, ist das Frame abgeschlossen. Die Turniere werden dabei nach unterschiedlichen Modi gespielt. Die meisten Wettbewerbe werden im „Best of Seven“ Modus ausgetragen. Hat ein Spieler vier Frames gewonnen, so gehört das Match ihm. Bei den Weltmeisterschaften hingegen werden die Endrunden sogar im „Best of 25“ Level gespielt. Es ist dann keine Seltenheit, dass sich die Begegnungen teilweise über mehrere Tage hinziehen.

Infos über Snooker: Webseiten für Snooker Ergebnisse

Weiterhin muss zwischen den Einzel- und den Mannschaftswettbewerben unterschieden werden. Wer seine Tipps auf die Team-WM platzieren möchte, sollte etwas vorsichtig sein. Nicht immer treten die Länder tatsächlich mit ihren Topspielern an. Die Stars der Szene verdingen sich oft lieber bei hochdotierten Einzelveranstaltungen.

Wer sich auf seine Snooker Tipps vorbereiten möchte, sollte sich im Internet die notwendigen Informationen holen. Werthaltige News und Informationen gibt’s beispielsweise auf folgenden drei Portalen:

Aktueller Mannschaftsweltmeister im Snooker ist übrigens China. Die Asiaten konnte sich im Finale 2014 gegen Nordirland durchsetzen. Im Halbfinale mussten damals Hongkong und Wales passen. Die Topfavoriten Irland, Schottland und England hatten sich bereits im Viertelfinale verabschiedet.

Wer sein Glück mit den Snooker Wetten herausfordern will, sollte folgende Spieler immer auf dem Bildschirm haben (die aktuellen Top5 der Weltrangliste 2015):

  • Mark Selby
  • Ronnie O’Sullivan
  • Ding Junhui
  • Neil Robertson
  • Barry Hawkins
Snooker Wetten – Erklärung und generelle Tipps

Die Wettquoten bei bet365 für die einzelnen Snooker-Spieler (Quelle: bet365)

Snooker Wettbewerbe: Auf was kannst Du wetten?

Es gibt natürlich unzählige Snooker Turniere. Die Wertigkeit ist hierbei ähnlich wie beim Tennis gestaffelt. Ganz oben stehen die Topveranstaltungen (Grand Slam).

Neulingen empfehlen wir, sich anfangs ausschließlich auf die hochdotierten Wettkämpfe zu konzentrieren. Bei den sogenannten Ranglistenturnieren sind die Weltklassespieler automatisch qualifiziert. Die restlichen Akteure müssen sich durch mehrere Qualifikationsrunden kämpfen.

Die Topturniere der Saison sind:

  • Wuxi Classic
  • Australian Goldfields Open
  • Shanghai Masters
  • International Championship
  • UK Championship
  • German Masters
  • Welsh Open
  • Indian Open
  • China Open
  • Snookerweltmeisterschaft

Warum solltest Du nur diese Wettbewerbe tippen? Die Antwort liegt auf der Hand. Die Topspieler der Snooker Szene lassen sich auch für einen interessierten Laien noch relativ mühelos recherchieren und einschätzen. Genügend Statistiken sind ebenfalls abrufbar. Bei den kleinen Turnieren sind die Gegner jedoch weitestgehend unbekannt. Eine genaue Wettanalyse ist nicht möglich. Als Orientierungspunkt blieben in diesem Fall nur die Quoten der Wettanbieter.

Snooker Wetten – Erklärung und generelle Tipps

BetVictor bietet Wetten für Snooker-Events an (Quelle: BetVictor)

Buchmacher: Welche Bookies haben im Wettangebot Snooker dabei?

Snooker Wetten gibt’s im Rahmenangebot mittlerweile bei jedem guten Onlineanbieter, jedoch mit deutlich unterschiedlicher Ausprägung. Richtig stark sind in diesem Bereich logischerweise die britischen Buchmacher, handelt es sich doch auf der Insel schon fast um einen Nationalsport. Wer seine Snooker Tipps in einer professionellen Umgebung platzieren möchte, sollte sich für einen der folgenden drei Bookies entscheiden:

bet365

Snooker Wetten – Erklärung und generelle TippsDer Wettanbieter hat sich in den letzten Jahren zum Marktführer der virtuellen Sportwettenszene entwickelt. bet365 ist seit dem Jahre 2000 online dabei, kann aber bereits auf eine Tradition bis in Jahre 1974 zurückblicken. Der Bookie gilt nicht nur wegen seiner EU-Lizenz aus Gibraltar als überaus seriös. Auch das Innenministerium in Schleswig-Holstein hat dem Onlinebuchmacher 2012 eine regionale Genehmigung erteilt. Die über 2000 Mitarbeiter des Wettanbieters betreuen knapp 15 Millionen Kunden in ca. 200 Staaten.

Ladbrokes

Snooker Wetten – Erklärung und generelle TippsLadbrokes steht für gelebte Buchmacher-Tradition. Das britische Unternehmen kann auf eine rund 150-jährige Geschichte zurückblicken und ist damit der älteste, bekannte Wettanbieter. Heute ist Ladbrokes in allen Sparten des virtuellen Glücksspiels aktiv und betreibt zusätzlich noch rund 2700 stationäre Wettannahmestellen. Im Unternehmen sind über 15.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die börsennotierte Ladbrokes Plc ist ebenfalls offiziell in Gibraltar lizenziert.

BetVictor

Snooker Wetten – Erklärung und generelle TippsGleiches trifft auch auf BetVictor zu. Die Victor Chandler Limited, welche hinter dem Label steht, kann auf eine Firmengeschichte verweisen, welche bis ins Jahre 1946 zurückführt. Genau wie bei bet365 handelt es sich hierbei um eine reines Familienunternehmen. Hierzulande ist BetVictor vornehmlich aufgrund der Werbemaßnahmen des Testimonials Reiner „Calli“ Calmund bekannt geworden.

Wettquoten: Lohnen sich Snooker Quoten bei Sportwetten und wie hoch fallen sie aus?

Auf die normale 2-Wege Siegwette beim Snooker gibt’s recht geringe Quoten, welche sich noch unterhalb vom Tennis ansiedeln. Die Favoritenrollen an den Tischen sind doch meist recht klar verteilt. Lohnend kann aus unserer Sicht eine durchdachte Wettstrategie auf die Außenseiter sein. Des Weiteren lohnt sich in ein Blick auf die Spezialwetten.

Wettangebot: Welche unterschiedlichen Snooker Wetten kannst Du spielen?

Das Wettangebot beim Snooker ist erstaunlich vielseitig. Wer glaubt, es kann nur auf Sieg oder Niederlage getippt werden, irrt sich gewaltig. Die besten Onlineanbieter statten die Snooker Begegnungen teilweise bei den Großveranstaltungen mit über 70 Sonderwetten aus. Folgende Wettmärkte sind am beliebtesten:

  • Gesamtzahl der Frames
  • Ein Spieler gewinnt drei Frames nacheinander
  • Anzahl der Centuries im Match
  • Das höchste Break im Spiel
  • Genaues Endergebnis
  • Siegvorsprung
  • Erste oder letzte farbige Kugel eines Frames
  • Handicap Wetten auf Vorsprung
  • Punktzahl des letzten Runs eines Spielers
Snooker Wetten – Erklärung und generelle Tipps

Endsieger-Wetten gehören bei Ladbrokes zum Standard der Snooker-Wetten (Quelle: Ladbrokes)

Wie funktionieren Snooker Live Wetten und wo werden sie angeboten?

Die Livewetten beim Snooker begrenzen sich auf die einzelnen Frames. Nicht jede Aktion am Tisch kann getippt werden. Die Wettquoten werden nach jedem gespielten Frame angepasst.

Tipp: Richtig gute Offerten gibt’s dann abzustauben, sobald der Favorit einen überraschendes Break einstecken musste. Aus den mageren Siegquoten werden dann in Windeseile richtig attraktive Angebote.

Haben Buchmacher Snooker als Video Live Stream im Angebot?

Ja. Zumindest bet365 ist bei nahezu jeden Snooker Ereignis live dabei. Des Weiteren überträgt bwin zahlreiche Games vom Billard Tisch. Die anderen Wettanbieter verzichten Großteils auf Livebilder vom Snooker.

Tipp: Wettfreunde, welche die Spiele der Topstars verfolgen möchten, sollten ihr Glück bei BBC Sports oder bei Eurosport versuchen. Beide Fernsehstationen haben zumindest die Ranglistenturniere immer im Programm.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns