Sportwetten mit Spielgeld testen – ohne Risiko einsteigen

Wenn ihr ganz neu in die Welt der Sportwetten einsteigt, möchtet ihr sicherlich mit möglichst geringem Risiko starten. Der sicherste Weg zu üben, sind Sportwetten mit Spielgeld. Wir zeigen euch, wie und wo ihr Sportwetten ohne Geld setzen könnt und welche Vorteile ihr dadurch habt.

Das Wichtigste in Kürze

Die besten Gratiswetten-Angebote
#1 Sportwetten.de-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • 5€ Gratisbonus für Konto-Verifizierung
  • 3-facher Umsatz auf 2.0 Quoten notwendig
  • Zeitlimit: 7 Tage

Gratisbonus holen

#2 Sunnyplayer-Logo

  • 10€ Bonus für 1€ Einzahlung
  • 8-facher Umsatz auf 1.80 Quoten erforderlich
  • Zeitlimit: 30 Tage

Zum Wettanbieter

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Welcher Spielertyp sollte ohne Einsatz wetten?

Ganz klar: Anfänger. Auch beim Sportwetten gilt die alte Weisheit „Übung macht den Meister“. Anfänger sollten sich in den Wettportalen der Bookies umschauen und ihre Tipps quasi „trocken“ setzen. Normalerweise können die Wettscheine ohne Anmeldung ausgefüllt werden. So werdet ihr schnell erkennen können, wie Sportwetten ohne echtes Geld funktionieren und ob ihr häufiger theoretische Gewinne oder Verluste eingefahren hättet. Ihr könnt eure Strategien und für euch neue Wettarten austesten. Dadurch solltet ihr auch ein Gefühl für Chancen und Risiken bekommen. Um euch möglichst schnell in der Sportwetten-Welt zurecht zu finden, empfehlen wir euch unsere ausführlichen Artikel „21 Tipps für Sportwetten-Anfänger“.

Sobald ihr euch bereit fühlt, die Wettmärkte und -optionen kennt, könnt ihr in den tatsächlichen Sportwetten-Modus wechseln. Auch da gibt es die Möglichkeit, Sportwetten ohne Geld durchzuführen. Oder zumindest könnt ihr zum Beispiel auf Fußball wetten, ohne Geld aus der eigenen Tasche zu setzen. Dazu später mehr.

Sportwetten ohne echtes Geld

Bieten die Buchmacher im Internet auch Fun-Wetten an?

Echte Fun-Wetten gibt’s bei den Onlinebuchmachern aber nicht. In Internetcasinos gehört es zum guten Ruf, dass die Games mit Spielgeld gezockt werden dürfen. Bei Sportwetten ist dies nicht möglich. Die Kunden können bei den Wettanbietern nur Echtgeldkonten führen. Die Bookies arbeiten mit sehr kleinen Gewinnmargen von vier bis acht Prozent, aus welchen die gesamten Kosten des Unternehmens zu decken sind. Eine zusätzliche „Fun-Abteilung“ bei einem etablierten Bookie würde also den Arbeitsaufwand wirtschaftlich nicht rechtfertigen.

Welche Sportwetten mit Spielgeld gibt es?

Die meisten Sportwetten ohne echtes Geld werden im privaten Rahmen veranstaltet. Der Tipp unter Freunden vor dem Gang ins Stadion oder die Wettrunde im Büro sind hinlänglich bekannt. Das Wetten erfüllt dabei den Zweck der einfachen Unterhaltung. Es vermittelt Spannung, Spaß und sorgt für ein wenig Adrenalin. Gerade unter Arbeitskollegen rühmt sich der Sportfan sehr gern seines Fachwissens. Dafür braucht es dann auch nicht den Einsatz von Geld.

Um private Sportwetten strukturiert und fair unter Freunden zu spielen, bieten sich Plattformen wie kicktipp.de an. Dort könnt ihr einer öffentlichen Tipprunde beitreten oder eine eigene private Runde erstellen. Auf kicktipp.de könnt ihr dann eine Tipprunde ins Leben rufen, in der ihr etwa auf die Fußball-Bundesliga oder Champions League tippt. Euch stehen Tipps auf das Ergebnis, 1×2-Wetten und ein paar Bonusfragen wie z.B. nach dem Herbstmeister zur Auswahl. Allerdings lernt ihr dort nichts über Quoten oder Wahrscheinlichkeiten und könnt offiziell nichts gewinnen.

Welchen Reiz haben Sportwetten mit Spielgeld, wenn kein direkter Echtgeldgewinn möglich ist?

Wenn der Trainings-Faktor bei Sportwetten mit Spielgeld für euch nicht im Vordergrund steht, solltet ihr nach kostenlosen Tipprunden im Internet Ausschau halten. Zahlreiche Unternehmen nutzen die Sportwetten ohne echtes Geld mittlerweile für Werbezwecke. So kann dann etwa zu jedem Spieltag der 1. Fußballbundesliga in einer internen Wettrunde getippt werden. Die Sieger am Ende der Spielzeit werden mit Sachpreisen belohnt. Vor allem Medienunternehmen, sprich Zeitungen oder Internetnachrichtenportale, greifen sehr gern zu diesem Werbemittel. Auch die Betreiber von Fanseiten veranstalten sehr oft interne Saisonwettspiele.

Ein Beispiel eines Wettanbieters mit kostenloser Tipprunde ist Sportingbet.  Hier gebt ihr an jedem Spieltag der Fußballbundesliga euren Tipp ab und Sportingbet schüttet immerhin Prämien im Wert von bis zu 15.000 Euro aus. Die registrierten Kunden dürfen ihre Tipps beim Gewinnspiel selbstverständlich gratis setzen. Um einen der Preise abzuräumen, müssen allerdings mindestens 8 von 12 Tipps richtig sein. Das ist nicht ganz leicht, aber immerhin könnt ihr so auf Fußball wetten ohne Geld setzen zu müssen. 

Sportingbet Tippspiel

Die Vor- und Nachteile der Sportwetten mit Spielgeld

An dieser Stelle möchten wir euch nochmals die Vor- und Nachteile der Sportwetten ohne Geld zusammenfassen:

Vorteile:

  • Spaß unter Freunden
  • Kleine Gewinnmöglichkeiten im Internet (Sachpreise)
  • Kein finanzielles Risiko
  • Gutes Training für Einsteiger in die Sportwetten-Welt

Nachteile:

  • Kein echtes Wett-Feeling
  • Keine sonderlich realistische Chance auf Gewinne
  • Meistens nur 1x2-Wetten und Tipps auf das Ergebnis möglich

 

Die einfachsten Möglichkeiten, beim Bookie ohne eigenes Geld zu wetten

Im Normalfall binden die Buchmacher die Willkommensprämien an eine gewisse Eigenleistung. Entweder berechnet sich der Wettbonus an der Einzahlung oder an der ersten Tippabgabe. Beim richtigen Ausnutzen der Prämien, kann das eigene Risiko des Wettstarts verringert werden. Allerdings gibt es auch Varianten, die es euch ermöglichen, für eine Wette kein eigenes Geld zu riskieren:

  • Gratisguthaben: Der Wettanbieter gibt euch allein für eure Registrierung ein gewisses Bonusguthaben. Diese Summe wird euch also geschenkt und ihr könnt sie quasi wie Spielgeld für eure Wetten einsetzen, aber echte Gewinne abstauben. Da wir so einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung für lukrativ halten, erläutern wir ihn euch im nächsten Abschnitt.
  • Gratiswette: Das Promo-Cash berechnet sich meist am ersten Tipp. Egal ob die Wette gewinnt oder verliert, der Buchmacher bedankt sich im Gegenzug mit einer Freiwette. Allerdings setzt das voraus, dass ihr bereits eine Wette mit eigenem Geld getätigt habt.
  • Cashback: Die Wettversicherungen funktionieren so: Wenn ein Tipp mit eigenem Geld danebengeht, setzt die Cashback-Versicherung ein und ihr bekommt euren Einsatz zurück. Ihr habt also gespielt, ohne Geld zu verlieren. Gewonnen habt ihr allerdings auch nichts.
  • Aktionen: Zu bestimmten Events wie Geburtstagen, Weltmeisterschaften oder Weihnachten geben manche Sportwettanbieter entsprechende Bonusaktionen heraus.

Interwetten Sportwetten ohne Echtgeld

Die beste „Spielgeld“-Variante: Der Sportwettenbonus ohne Einzahlung

In den meisten Fällen belohnen Sportwettanbieter die erste Einzahlung. Bei einigen wenigen bekommt ihr aber schon für die bloße Registrierung eine Belohnung. Das nennt man dann einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung. Wenn ihr nach der Registrierung entsprechendes Guthaben vom Wettanbieter geschenkt bekommt, könnt ihr dieses für Wetten einsetzen und so komplett ohne eigenes Geld spielen. Dadurch wird dieses Guthaben für euch zu Spielgeld, da es für euch egal ist, ob ihr es verliert oder nicht. Noch positiver ist, dass ihr damit sogar im Gewinnfall noch Profit machen könnt.

Da es sich quasi um geschenktes Geld handelt, gelten natürlich bestimmte Bedingungen. Meistens muss eine gewisse Mindestquote bei den Sportwetten ohne echtes Geld eingehalten werden und der Betrag muss in einer bestimmten Häufigkeit umgesetzt werden. Außerdem sind die Gratissummen in allen Fällen sehr gering, häufig liegen die Boni bei maximal 10 Euro. Nur wenige Anbieter können es sich überhaupt leisten, so eine Aktion dauerhaft anzubieten.

Wir stellen euch drei passende Anbieter vor und zeigen euch, wie ihr an die Boni kommt.

Beispiel Interwetten: 10 Euro Startguthaben

Interwetten Sportwetten ohne Echtgeld

Interwetten lockt mit einem Bonuscode und damit zusammenhängend auch mit einem Bonus, der 10 Euro für die Registrierung verspricht.

 

 

So bekommt ihr den Bonus von Interwetten

  • 1
    Account registrieren: Einfach auf interwetten.com einen Account anlegen und die wichtigen Daten eingeben.
  • 2
    Zahlungsart auswählen: Da ihr keine Einzahlung tätigen wollt, wählt ihr an dieser Stelle die Zahlungsart „Gutschein“.
  • 3
    Gutschein-Code eingeben: Mit dem aktuellen Code könnt ihr das Startguthaben aktivieren. Der Code lautet: StartBonus2019.
  • 4
    Vorgegebenen Umsatz erfüllen: Die geschenkten 10 Euro müsst ihr mindestens dreimal umsetzen. Zur Auszahlung verfügbar wird die Summe erst ab einer Einzahlung von 10 Euro. Allerdings könnt ihr mit den 10 Euro vorher schon wie Spielgeld spielen

Beispiel LVBet: 5 Euro Freiwette

LVBet Sportwetten ohne echtes Geld

Bei LVBet gibt es ein Willkommensangebot, das eine Freiwette im Wert von 5 Euro beinhaltet. Der Weg dorthin führt euch über den Kundenservice. Das Angebot gilt nur für eure erste Registrierung.

 

So bekommt ihr den Bonus von LVBet

  • 1
    Account anlegen : Klickt auf „Registrieren“ und tragt eure Kundendaten ein. Denkt dabei auch an die Bestätigung eurer E-Mail-Adresse
  • 2
    E-Mail an den Support schreiben: Schickt eine E-Mail an bonus@lvbet.com und ihr bekommt den Bonus innerhalb von zwei Tagen gutgeschrieben.
  • 3
    Laufzeit einhalten: Das Angebot ist noch bis zum 31.12.2019 gültig und wird als Bonusguthaben gutgeschrieben. Wenn ihr den Bonus aktiviert habt, habt ihr 30 Tage Zeit zum Freispielen.
  • 4
    Umsetzung erreichen: Die 5 Euro müssen insgesamt zehnmal umgesetzt werden. Maximal könnt ihr 50 Euro damit erspielen.
  • 5
    Mindestquote im Auge behalten: Wetten, die eine Quote von 1.75 oder höher haben, zählen zur Erfüllung der Bonusbedingungen. Sowohl Einzel- als auch Kombiwetten sind möglich.

Beispiel Playersolymp: 10 Euro Registrierungsbonus

Playersolymp RegistrierungsbonusDer Anbieter Playersolymp belohnt schon alleine die Registrierung auf seinem Portal mit 10 Euro Gratisguthaben. Entsprechend könnt ihr dort einen Bonus ohne Einzahlung bekommen. Achtet darauf, dass der Bonus nur einmal pro Kunde bereitsteht. Er kann nur einmal pro Haushalt und Konto genutzt werden. Ebenso nur einmal pro IP-Adresse und Zahlungsangaben.

 

So bekommt ihr den Bonus für Playersolymp

  • 1
    Account verifizieren lassen: Euer Account muss der Prüfung durch Playersolymp standgehalten haben und korrekte Daten enthalten.
  • 2
    Wettauswahl treffen: Um das Gratisguthaben frei zu spielen, könnt ihr den Betrag nur auf Einzel- und Kombiwetten setzen.
  • 3
    Laufzeit einhalten: Ihr habt nach Erhalt des Bonus 30 Tage Zeit, diesen frei zu spielen.
  • 4
    Bonusbetrag umsetzen: Insgesamt müsst ihr den Betrag (10€) nur einmal mit euren Wetten umgesetzt haben. Achtet generell auch auf etwaige Maximallimits. Playersolymp macht dazu allerdings keine Angaben.
  • 5
    Mindestquote beachten: Nicht alle Wetten zählen zur Erfüllung der Bonusbedingungen. Achtet deshalb darauf, dass ihr nur Wetten mit einer Quote von mindestens 1.50 setzt.

Welche Buchmacher eignen sich besonders gut für den Echtgeldstart?

Abschließend möchten wir Dir die drei besten Buchmacher für den Echtgeldstart vorstellen. Alle Wettanbieter stellen ihre Seriosität seit Jahren unter Beweis und überzeugen zudem mit sehr guten, anfängerfreundlichen Bonusangeboten

wirwetten.com Bonus

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Max. Bonussumme: 200€
  • Mindestquote: 1.30
  • Rollover:
  • Um den Willkommensbonus von wirwetten.com einzulösen, braucht ihr einen Bonuscode. In diesem Fall ist es 100BONUS. Wenn ihr diesen bei der Einzahlung eingegeben habt, winken euch eine Verdoppelung bis zu 200 Euro von wirwetten.com. Wenn ihr eure erste Einzahlung einmal mit einer Mindestquote von 1.30 umsetzt, bekommt ihr eine Guthabenkarte mit dem entsprechenden Wert. Die könnt ihr in den folgenden 30 Tagen einsetzen.

 

Betano Sportwetten ohne echtes Geld

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Max. Bonussumme: 100€
  • Mindestquote: 1.65
  • Rollover: 5
  • Bei Betano könnt ihr die Höhe des Bonus durch eure erste Einzahlung bestimmen. Der Anbieter setzt ebenfalls auf einen 100%-Bonus. Zwischen 10 und 100 Euro könnt ihr einzahlen und Betano legt genau diese Summe oben drauf. Dafür müsst ihr sie innerhalb von 90 Tagen fünfmal bei einer Mindestquote von 1.65 umgesetzt haben.

Zulabet Bonus

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Max. Bonussumme: 200€
  • Mindestquote: 2.00
  • Rollover: 6
  • Ab 20 Euro könnt ihr das Willkommenspaket von Zulabet aktivieren. Dafür bekommt ihr eine Verdoppelung eurer ersten Einzahlung bis zu 200 Euro. Die Summe aus Einzahlung und Bonusbetrag müsst ihr bei einer Mindestquote von 1.50 bei Kombiwetten und 2.00 für Einzelwetten sechsfach umsetzen. Innerhalb von 30 Tagen.

Fazit: Sportwetten mit Spielgeld machen Spaß – können aber schnell langweilig werden

Auch wenn Wetten mit Spielgeld eine gute Übung sein können, ein richtiges Sportwetten-Feeling gibt es nur mit „echten“ Einsätzen. Das Adrenalin ist um ein Vielfaches höher, wenn die Tipps mit realen Gewinnchancen verbunden sind. Selbst ein noch so langweiliges Fußballmatch verspricht mit dem richtigen Wettschein in der Hand zu einem Krimi zu werden.

Somit empfehlen wir euch nur dann, mit Spielgeld das Sportwetten zu üben, wenn ihr wirklich ganz am Anfang eurer Wett-Karriere steht. So bekommt ihr ein Gefühl für die Abläufe einer Sportwette und lernt Begriffe sowie Sportarten kennen. „Just for fun“ könnt ihr zum Beispiel bei kicktipp.de spielen.

Wenn ihr aber schon einmal erste Bookie-Luft schnuppern wollt, schnappt euch zumindest einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung aus unserem Sportwettenbonus Vergleich. Mit dem könnt ihr den Übergang zur echten Sportwetten-Welt einleiten. Der nächste Schritt ist dann eine erste Einzahlung bei einem Buchmacher. Mit dieser Einzahlung ermöglicht ihr euch deutlich lukrativere Bonusangebote.


Bonus holen

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später