FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020


Wertung Redaktion
Wertung Leser

In Deutschland verfügbar

  • Schwerpunkt auf englischem Fußball
  • Live-Übertragung von eSports-Events
  • Wöchentliches kostenloses Turnierticket für Bestandskunden
Malta-Lizenz
Standard-Verifizierung
Wett-Konfigurator
VIP-Programm
Native App
24/7 Support
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Schnellste Auszahlung via Skrill – 1 Tag
POSITIV
  • Fantasy Sport Turniere im Angebot
  • Kurze Wartezeiten im Chat
  • Benutzerfreundliche Webseite
NEGATIV
  • Keine Sportwetten für deutsche User
  • Transaktionsgebühren
  • Webseite nur halb übersetzt
  • Fantasy Sport Turniere im Angebot
  • Kurze Wartezeiten im Chat
  • Benutzerfreundliche Webseite
  • Keine Sportwetten für deutsche User
  • Transaktionsgebühren
  • Webseite nur halb übersetzt

Wie wir Wettanbieter testen

RegistrierungWir melden uns beim Wettanbieter an & geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung!
BonusWir aktivieren den Bonus & zeigen alle Bedingungen auf!
KundendienstWir kontaktieren den Support, testen diesen mit bestimmten Fragen & teilen euch die Servicezeiten mit!
ZahlungenWir machen echte Ein- und Auszahlungen & durchlaufen die Kontoverifizierung!
unser bewertungssystem

Allgemeine Infos & Registrierung

Die von Scout & Co. betriebene Marke FanTeam wurde Anfang 2014 gegründet. Allerdings handelt es sich nicht um einen klassischen Buchmacher, denn der Anbieter fokussiert sich auf Daily Fantasy Sport. Seit dem Jahr 2018 gibt es hier trotzdem auch einen Bereich für Sportwetten. Doch wie schneidet FanTeam im Test ab? Ich habe mir die Plattform etwas genauer angeschaut und berichte euch nachfolgend von meinen FanTeam-Erfahrungen.

Die Registrierung

Bevor ihr Geld einzahlen und bei FanTeam aktiv werden könnt, müsst ihr euch ein Userkonto erstellen. Glücklicherweise lässt sich die Registrierung in ein bis zwei Minuten erledigen. Nachfolgend erkläre ich auch Schritt für Schritt, wie die Kontoerstellung im Detail funktioniert:

Bonus & VIP-Programm

7 / 10
Positiv
  • 150% auf die erste Einzahlung
  • Faire Bonusbedingungen
  • Wöchentliches Freeroll-Ticket
Negativ
  • Kein VIP-Club
  • Kein Treuepunkteprogramm
  • Summe des Willkommensbonus recht niedrig

Willkommensbonus

Neukunden (allerdings nur User aus Österreich und der Schweiz) können bei FanTeam von einem Willkommensbonus für Sportwetten profitieren. Auf eure erste Einzahlung erhaltet ihr einen 150% Bonus bis 30 Euro. Wie ihr in unserem Wettbonus-Vergleich sehen könnt, bieten andere Buchmacher neuen Kunden mitunter wesentlich höhere Bonussummen. Allerdings werden Einzahlungen bei den meisten Konkurrenten „lediglich“ verdoppelt. Wer sich ein Bonusguthaben sichern möchte, muss mindestens 10 Euro einzahlen. Seid ihr auf den maximalen FanTeam-Bonus aus, solltet ihr 20 Euro überweisen. In jedem Fall dürft ihr nicht vergessen, im Zuge der Einzahlung den Bonus-Code „WELCOME150“ anzugeben.

Den Bonus und die damit generierten Wettgewinne könnt ihr euch erst auszahlen lassen, wenn ihr die Bonusbedingungen gemeistert habt. Von Seiten des Buchmachers wurde ein 4-faches Umsatzziel festgelegt, welches ihr in 30 Tagen abarbeiten müsst. Die Umsatzanforderung bezieht sich zum Glück lediglich auf das erhaltene Bonusguthaben. Wenn euch der Bookie beispielsweise 30 Euro Bonus zahlt, gilt ein Umsatzziel von 120 Euro (30 Euro x 4). Dabei solltet ihr beachten, dass lediglich Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 zum Umsatz beitragen.

Angebot150% bis 30€ (nur für User aus Österreich und der Schweiz)
Bonus CodeWELCOME150
Umsatz4x Bonus
Zeitlimit für Aktivierung -
Zeitlimit für Umsatz 30 Tage
Mindestquote 2.0
Max. Gewinn -
Min. Einzahlung 10€
Maximaleinsatz -
Ausgeschlossene Zahlungsarten -
Ausgeschlossene Wettarten -

VIP & Treueprogramm

Der Wettanbieter verzichtet bis zum aktuellen Zeitpunkt sowohl auf einen VIP-Club als auch auf ein Treuepunkteprogramm. Für User, die hier auch Sportwetten platzieren möchten, ist das natürlich definitiv ein Minuspunkt. Trotzdem haben auch Bestandskunden immer wieder die Möglichkeit, von Bonusangeboten zu profitieren. Ihr könnt die Plattform beispielsweise Freunden empfehlen und pro Anmeldung ein 20-Euro-Ticket für das wöchentliche 100.000-Euro-Turnier einheimsen. Außerdem ist es möglich, jede Woche kostenlos an einem Turnier teilzunehmen, bei welchem der Preispool mindestens bei 100 Euro liegt.

Wettangebot

8 / 10
Positiv
  • Tägliche Fantasy Sport Turniere
  • Attraktive Gewinnpools
  • -
Negativ
  • Im Bereich der Sportwetten nicht konkurrenzfähig
  • Keine Spezialwetten
  • Keine virtuellen Wetten

Zu Beginn habe ich gleich eine schlechte Nachricht für Tipper aus der Bundesrepublik: Wer in Deutschland wohnt, kann bei FanTeam keine Wetten platzieren. Das Sportsbook – der Wettbereich – wird euch zwar auf der Startseite angezeigt, wenn ihr diese das erste Mal besucht. Sobald ihr euch registriert habt, könnt ihr jedoch nur noch auf das Fantasy Sport Portfolio zugreifen.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Für unsere Leser aus Österreich und der Schweiz möchte ich trotzdem kurz auf das Sportwettenangebot eingehen. Allzu viel dürft ihr nicht erwarten, denn der Fokus von FanTeam liegt eindeutig auf Fantasy Sport. Wer hier dennoch Tipps platzieren möchte, dem stehen lediglich knapp zehn Sportarten zum Wetten zur Verfügung. Als ich mir das Sportsbook angeschaut habe, umfasste das Wettangebot die folgenden Sportarten:

  • Fußball
  • Eishockey
  • Basketball
  • Tennis
  • American Football
  • Baseball
  • eSports

Konkurrenzfähig ist der Bookie damit auf keinen Fall. Das zeigt sich auch bei der Anzahl der angebotenen Matches beziehungsweise Events, die wesentlich niedriger als bei regulären Buchmachern ausfällt. Beim Fußball wurden zum Zeitpunkt der Review-Erstellung insgesamt beispielsweise nur circa 20 Ligen offeriert. Die europäischen Spitzenligen sind zwar am Start, doch das Portfolio umfasst meist nur die höchste Spielklasse eines Landes. Der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass auch Wetten auf internationale Wettbewerbe wie die Champions League möglich sind. Was das restlichen Sportarten betrifft, ließen sich die vorhandenen Ligen an einer Hand abzählen.

Deutlich weniger Wettoptionen als bei anderen Buchmachern

Auch bei der Anzahl der Wettmärkte kann FanTeam keinesfalls mit gut aufgestellten Bookies mithalten. Während beim Fußball je nach Match bis zu 100 Wettoptionen vorhanden sind, lassen sich bei den weiteren Disziplinen meist nur 20 bis 30 Optionen finden. Nach meinen FanTeam-Erfahrungen sind zumindest die wichtigsten Standards – also beispielsweise Drei-Wege-Wetten, die Doppelte Chance, Handicap-Wetten und Over/Under-Wetten – vorhanden. Ein sehr interessantes Feature habe ich dann doch noch gefunden: Ihr könnt nämlich auch darauf wetten, wie viele Fantasy-Punkte (später mehr dazu) ein Spieler in einem Match erhält.

eSports & weitere Spezialwetten

Im Bereich der eSports-Wetten zeigt sich ein ähnliches Bild wie beim Rest des Wettangebots. Aktuell sind lediglich Wetten auf CS:GO möglich. Eine Kategorie für Gesellschafts- beziehungsweise Politikwetten konnte ich ebenso wenig finden wie eine Rubrik für virtuelle Wetten. Ich bin jedoch der Meinung, dass sich das nicht wirklich kritisieren lässt, da der Anbieter sein Portfolio vorwiegend auf Daily Fantasy Sport ausgerichtet hat.

Daily Fantasy Sport

Der eine oder andere User wird sich jetzt sicherlich fragen, was mit Daily Fantasy Sport überhaupt gemeint ist. Daher möchte ich kurz umreißen, worum es geht. Daily Fantasy Sport bedeutet letztlich, dass FanTeam täglich Fantasy Sport Turniere anbietet, bei denen ihr gegen andere User antretet. Bei einem solchen Wettbewerb müsst ihr euch ein Team mit Spielern aus verschiedenen Mannschaften zusammenstellen. Findet dann in der Realität ein Match mit einem der Spieler statt, erhält dieser Punkte für verschiedene Aktionen, beispielsweise für ein Tor oder eine bestimmte Zeitspanne auf dem Platz. Das Ziel besteht darin, mit dem eigenen Team möglichst viele Fantasy-Punkte zu sammeln.

Für gewöhnlich findet ihr bei dem Anbieter mehr als 300 Turniere. Neben offiziellen Wettbewerben besteht auch die Option, in einem Heads-up gegen nur einen anderen User anzutreten. Den Schwerpunkt legt FanTeam auf König Fußball, wobei vor allem englische Partien bedient werden. Es gibt jedoch auch Fantasy Sport Turniere für Basketball, Eishockey, MMA, Motorsport und CS:GO. Insbesondere in Europa werdet ihr es schwer haben, einen Anbieter für Daily Fantasy Sport zu finden, der mit einem ähnlich breit aufgestellten Portfolio aufwarten kann.

Das Highlight stellt in jedem Fall das Premier League Turnier dar. Dieses läuft über eine komplette Saison und der Preispool liegt bei einer Million Euro. Wer am Ende den ersten Platz belegt, erhält 200.000 Euro. Der Buy-in für ein Team liegt bei 25 Euro. Ihr könnt jedoch auch mehrere Mannschaften zusammenstellen – was übrigens ebenso für andere Turniere gilt. Die meisten Wettbewerbe laufen jedoch nur über einen Spieltag.

Wie hoch der Preispool ausfällt, hängt sowohl vom Turnier als auch von der Höhe des Buy-ins ab. In vielen Fällen gibt es nämlich mehrere Optionen. Es kommt beispielsweise vor, dass für dasselbe Turnier Buy-ins in Höhe von 2, 20 und 200 Euro angeboten werden. Logischerweise könnt ihr umso mehr Geld gewinnen, desto höher der Betrag ist, den ihr anfangs investiert.

Darüber hinaus sind sogenannte Player Matchups möglich. FanTeam zeigt euch immer zwei Spieler an und ihr müsst entscheiden, welcher am nächsten Spieltag mehr Punkte sammeln wird. Richtig interessant ist dieses System, wenn ihr zehn Matchups auswählt und richtig liegt. In diesem Fall erhaltet ihr den 500-fachen Einsatz als Gewinn.

Livewetten

5 / 10
Positiv
  • eSport-Livestream
  • Zahlreiche Statistiken
  • -
Negativ
  • Kein Livewetten im Angebot
  • -
  • -

Wenn ihr auch Livewetten platzieren möchtet, seid ihr bei FanTeam an der falschen Adresse. Hier zeigt sich einmal mehr, dass der Anbieter sich nicht auf Sportwetten fokussiert. Tipps auf Matches, die bereits angefangen haben, sind hier nämlich leider nicht möglich.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Es sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass ihr unter dem Menüpunkt „Live Results“ den einen oder anderen Livestream finden könnt. Übertragen werden nach meinen FanTeam-Erfahrungen zwar nur eSports-Events, doch selbst das ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit. Positiv aufgefallen sind mir außerdem die nützlichen Statistiken – sowohl für Wettevents als auch für Fantasy Sport.

Quoten & Wettfunktionen

6 / 10
Positiv
  • Super Quotenniveau
  • -
  • -
Negativ
  • Kein Cashout möglich
  • Kein Wett-Konfigurator
  • -

Quoten

Auch wenn die meisten von euch sich bei diesem Anbieter sicherlich eher beim Fantasy Sport ausprobieren werden, möchte ich für all die reinen Sportwetten-Enthusiasten dennoch einen Blick auf die Auszahlungsquoten werfen. Damit einzelne Ausreißer das Bild nicht verzerren, habe ich zehn zufällig ausgesuchte Wettmärkte analysiert. Die errechneten Wettquoten sind nachfolgend aufgelistet.

94,98 / 95,03 / 95,21 / 94,86 / 94,77 / 95,01 / 95,10 / 95,03 / 94,92 / 95,05

Damit ergibt sich eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 95 Prozent – ein richtig guter Wert. Demzufolge liegt die Gewinnmarge des Wettanbieters lediglich bei 5 Prozent. Bei den Fantasy-Turnieren gehen dagegen zwischen 10 bis 15 Prozent der Einsätze an FanTeam.

Wie Sportwettenvergleich.net die Quote berechnet

Damit ihr nachvollziehen könnt, wie die Quotenberechnung genau funktioniert, habe ich euch das Bundesliga-Match VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln herausgesucht (übrigens das einzige aktuell angebotene Bundesliga-Spiel). Welche Quoten euch der Bookie anbietet, zeigt die nachfolgende Liste auf:

  • Quote Sieg Bielefeld: 2,03
  • Quote Unentschieden: 3,65
  • Quote Sieg München: 3,50
  • Gewinnquote des Spiels = 1 / (1 / 2,03 + 1 / 3,65 + 1 / 3,50) = 0,9503

Damit ergibt sich eine Wettquote von 95,03 Prozent.

3 Wege Quotenschlüssel-Rechner

Mit diesem Rechner könnt ihr selbst den Quotenschlüssel für ein Spiel berechnen lassen. Gebt einfach die 3 Quoten für Heimsieg (1), Unentschieden (X) und Auswärtssieg (2) ein und klickt auf "Berechnen". Anschließend wird euch der Quotenschlüssel als Prozentwert angezeigt und die Farbe des Balkens zeigt euch an, wie gut der Wert ist. Die Differenz von 100% und dem Ausgabewert ist übrigens die Gewinnmarge des Wettanbieters.

Quotenschlüssel:

Wettfunktionen

Die wohl bekannteste Wettfunktion stellt die Cashout-Option dar. Diese ermöglicht es Tippern, eine Wette zu schließen, bevor das entsprechende Spiel zu Ende ist. Infolgedessen lässt sich das Feature nutzen, um Gewinne mitzunehmen und Verluste zu begrenzen. Leider ist bei FanTeam keine Cashout-Funktion auffindbar. Selbiges gilt für einen Wett-Konfigurator.

Einzahlungen und Auszahlungen

5 / 10
Positiv
  • Ansprechende Selektion an Zahlungsmitteln
  • -
  • -
Negativ
  • Transaktionsgebühren
  • Extrem lange Verifizierung
  • -

Im FanTeam-Test hat sich gezeigt, dass der Wettanbieter seinen Kunden eine gelungene Auswahl an Zahlungsoptionen zur Verfügung stellt. Unabhängig davon, für welches Transaktionsmittel ihr euch entscheidet, liegt die Mindesteinzahlungssumme bei 10 Euro. Folgende Methoden könnt ihr für Einzahlungen nutzen:

  • Kreditkarte (maximal 10.000 € je Transaktion), Zahlungskarten von Visa und Mastercard sind gestattet
  • ecoPayz (bis 10.000 € je Transaktion), virtuelle Geldbörse (E-Wallet)
  • NETELLER (bis 10.000 € je Transaktion), weiterer Vertreter aus dem Bereich der E-Wallets
  • paysafecard (bis 1.000 € je Transaktion), Prepaid-Zahlungskarte mit 16-stelligem Code
  • Skrill (bis 10.000 € je Transaktion), weiteres populäres E-Wallet
  • Trustly (bis 10.000 € je Transaktion), ein beliebtes Direktbuchungssystem

Was jedoch echt ärgerlich ist und für negative FanTeam-Erfahrungen sorgt: Auf Einzahlungen mit paysafecard erhebt der Anbieter eine Gebühr in Höhe von 10 Prozent. Nutzt also besser eine andere Zahlungsmethode. Die Frage nach der Wettsteuer entfällt hier logischerweise, da User aus Deutschland ja nicht auf Sportwetten zugreifen können.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Auszahlungen bei FanTeam

Wenn ihr eine Auszahlung beantragt, müsst ihr stets das Zahlungsmittel verwenden, mit dem ihr ursprünglich Geld auf euer Spieler- beziehungsweise Wettkonto eingezahlt habt. Entgegen geltender Standards verlangt FanTeam auch bei Auszahlungen eine Transaktionsgebühr:

  • NETELLER: 4,95 % (mindestens 5 € und maximal 20 €)
  • Skrill: 4,95 % (mindestens 5 € und maximal 20 €)
  • Trustly: 3,95 % (mindestens 2,5 € und maximal 20 €)
  • Banktransfer: 5 %
  • ecoPayz: 4,95 % (mindestens 5 € und maximal 20 €)

Der Mindestbetrag für Auszahlungen liegt bei 20 Euro. Pro Transaktion sind bis zu 10.000 Euro möglich. Kritisieren muss ich die lange Bearbeitungszeit bei Auszahlungen. FanTeam benötigt nämlich bis zu fünf Werktage, um euch euer Geld zu überweisen.

Vor der ersten Auszahlung gilt es, den gesetzlich vorgeschriebenen KYC-Prozess zu durchlaufen. KYC steht für „Know Your Customer“, was sich mit „Kenne Deine Kunden“ übersetzen lässt. Ihr müsst dem Glücksspielanbieter einerseits die Kopie eines Ausweisdokuments, Führerscheins oder einer Visa-Karte (falls darauf euer Foto abgebildet ist) zukommen lassen, um eure Identität zu bestätigen. Andererseits besteht die Notwendigkeit, einen Adressnachweis in Form einer Versorgerrechnung zu erbringen. Beide Dokumente könnt ihr direkt über euer Profil hochladen. Meist schafft es FanTeam noch am selben Tag, die Unterlagen zu prüfen.

Meine Erfahrungen mit der ersten Einzahlung und der Auszahlung

Meine erste Einzahlung mit Skrill über 30 Euro war schnell und einfach umgesetzt und so konnte ich direkt loslegen. Meinen Bonus hätte ich während der Einzahlung auswählen können. Ich entschied mich aber dagegen. 

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Damit bei der Auszahlung alles besonders reibungslos verlaufen konnte, startete ich umgehend den KYC-Prozess, also die Verifizierung meiner Daten. am 20. des Monats lud ich sie im dafür vorgesehenen Tool hoch. Es sollte dann aber bis zum 23. (!) des gleichen Monats dauern, bis die Daten verifiziert waren. Ein riesiger Minuspunkt, eine so lange Wartezeit habe ich noch nie erlebt und ich habe schon sehr viele Casinos getestet. 

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Da ich das am ersten Tag noch nicht ahnen konnte, tippte ich einfach drei Spielerduelle in der Fantasy Sport Abteilung. Diese gingen leider verloren. 

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Dann der nächste herbe Dämpfer, die Die Auszahlung sollte 5 Euro Gebühren kosten. Ebenfalls unverhältnismäßig viel für eine Skrill-Transaktion. Ich tätigte dennoch die Auszahlung und das Geld wurde noch am gleichen Tag mein Konto. 

Allerdings kann ich durch die sehr hohen Transaktionsgebühren und vor allem den drei Tagen Warten auf verifizierte Dokumente kein gutes Fazit meines Echtgeld-Tests ziehen. 

Seriosität und Sicherheit

8 / 10
Positiv
  • Maltesische Glücksspiellizenz
  • Unterschiedliche Limits einstellbar
  • Selbstausschluss möglich
Negativ
  • -
  • -
  • -

Die Seriosität eines Glücksspielanbieters gehört in jedem Review zu den wichtigsten Bewertungskriterien. Im Falle von FanTeam könnt ihr euch darauf verlassen, dass es sich um ein seriöses Unternehmen handelt. Zum einen besitzt die Plattform eine maltesische Glücksspiellizenz (Lizenznummer: MGA/B2C/368/2017), die im August 2018 ausgestellt wurde. Zum anderen fallen die Userbewertungen in Spielerforen sehr positiv aus. Negative Kommentare sind mir im Zuge meiner Recherchen nicht aufgefallen. Was außerdem für FanTeam spricht: Die Webseite ist schon zahlreiche Jahre online.

Was den Betreiber der Marke – Scout & Co. – betrifft, ließen sich leider so gut wie keine Informationen ausfindig machen. Wie es scheint, handelt es sich bei FanTeam bis jetzt um die einzige Marke der auf Malta sitzenden Firma. Ein weiteres Indiz für die Seriosität des Wettanbieters sind seine Sponsoringaktivitäten. Immerhin kooperiert FanTeam mit dem englischen Erstligisten FC Fulham. Logischerweise achten größere Fußballvereine sehr genau darauf, mit wem sie Partnerschaften eingehen.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Beim Spielerschutz hat der Bookie meine Erwartungen definitiv erfüllt. Ihr könnt ein wöchentliches und monatliches Wett- sowie Verlustlimit einstellen. Außerdem habt ihr die Option, einen freiwilligen Selbstausschluss zu nutzen. Beim Datenschutz gibt es auch nichts zu meckern. Vor ihrer Übertragung werden Daten stets verschlüsselt. Dazu nutzt der Anbieter das TSL-Protokoll (Nachfolger von SSL).

Service und Support

7 / 10
Positiv
  • Kurze Wartezeiten im Chat
  • Freundliche Mitarbeiter
  • FAQ-Sektion (allerdings nur auf Englisch)
Negativ
  • Kein deutschsprachiger Support
  • Nicht rund um die Uhr besetzt
  • Keine Hotline

Den Kundendienst von FanTeam könnt ihr täglich von 10 bis 24 Uhr via Live-Chat und E-Mail erreichen. Eine Hotline gibt es nicht. Da ihr im Live-Chat für gewöhnlich nicht einmal eine Minute warten müsst, bis sich jemand bei euch meldet, könnt ihr hier ebenso unmittelbar einen Angestellten erreichen. Pluspunkte erhält der Wettanbieter dafür, dass die Mitarbeiter stets freundlich sind und sich ausreichend Zeit nehmen, um eure Frage oder das Problem zu klären. Was den Eindruck dann aber wieder ein wenig trübt: Ein deutschsprachiger Support existiert nicht. Ihr könnt euch zwar notfalls auch auf Deutsch mit den Chat-Agenten unterhalten. Allerdings kommt in diesem Fall eine Übersetzungssoftware zum Einsatz.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Zusätzlich gibt es eine FAQ-Seite, die bereits die eine oder andere Frage beantwortet. Da FanTeam den Bereich nicht ins Deutsche übersetzt hat, müsst ihr an dieser Stelle mit Englisch vorliebnehmen.

 Kontaktdetails Antwortzeit Verfügbarkeit Qualität
Live Chat Button rechts unten Unter 1 Minute 10 - 24 Uhr 3/5
E-Mail support@fanteam.com -10 - 24 Uhr 3/5
SonstigeEnglischsprachiges FAQ--3/5

Bedienung & Design

7 / 10
Positiv
  • Deutschsprachige Webseitenversion
  • Benutzerfreundliche Gestaltung
  • Wettschein wandert mit
Negativ
  • Zahlreiche Unterseiten nicht übersetzt
  • -
  • -

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Die FanTeam-Webseite ist zwar kein absoluter Augenschmaus, doch kann trotzdem als moderne Plattform bezeichnet werden. Was mir sehr gut gefallen hat: Beim farblichen Design hat der Anbieter auf schrille Töne verzichtet. Stattdessen werden vor allem Grau und Dunkelgrün verwendet. Zusätzlich hat FanTeam auch darauf geachtet, dass sich alle Schriften gut erkennen lassen.

Prinzipiell ist es positiv zu bewerten, dass der Buchmacher seinen Kunden aus der Bundesrepublik, Österreich und der Schweiz eine deutschsprachige Webseitenversion bereitstellt. Wer jedoch etwas genauer hinschaut, stellt schnell fest, dass FanTeam hier ganz schön geschlampt hat. Zahlreiche Teile der Seite wurden nämlich nicht übersetzt. Dies betrifft beispielsweise die Menüeinträge, aber auch sämtliche Infoseiten. Eine Ausnahme stellen die AGB dar, die euch auf Deutsch angezeigt werden. Als weitere Sprachoptionen bietet euch die Plattform Englisch, Russisch, Spanisch und Estnisch an.

Dank des übersichtlichen Aufbaus der Webseite findet ihr euch auf der Plattform schnell zurecht. Wenn ihr den Reiter „Games“ aufruft, werden euch die Fantasy Sport Turniere angezeigt. Klickt ihr dagegen auf Live Results, könnt ihr einerseits mitverfolgen, wie in den verschiedenen Matches Punkte vergeben werden. Andererseits habt ihr die Option, euch hier eSports-Livestreams anzugucken. Im Abschnitt für Sportwetten gibt es insgesamt drei Einträge. Neben einer Sektion für populäre Matches besteht die Möglichkeit, sich sämtliche Ligen und Langzeitwetten anzeigen zu lassen. Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass der Wettschein angeheftet wurde, also beim Scrollen mitwandert.

Mobile App

9 / 10
Positiv
  • Ohne Download einer Anwendung nutzbar
  • Hohe Usability
  • Sämtliche Desktop-Funktionen verfügbar
Negativ
  • Keine zusätzliche native App
  • -
  • -

Auch mit mobilen Endgeräten besteht die Möglichkeit, an Fantasy Sport Turnieren teilzunehmen und Wetten zu platzieren. Eine native Applikation werdet ihr bei diesem Anbieter jedoch vergeblich suchen, denn FanTeam hat seine Webseite für mobile User optimiert. Demzufolge müsst ihr euch nicht erst extra eine App herunterladen, die zudem auch Speicherplatz beansprucht. Außerdem ist nicht mit Kompatibilitätsproblemen zu rechnen, da ihr über euren Browser auf das mobile Angebot zugreift.

FanTeam Sportwetten – Erfahrungen und Bewertung 2020

Wie es sich für eine moderne Plattform gehört, beinhaltet die Web-App ein ausklappbares Menü, über welches ihr auf der Seite navigiert. Nach meinen FanTeam-Erfahrungen bietet die mobile Plattform euch sämtliche Funktionen, die ihr von der Desktop-Seite kennt. Demzufolge könnt ihr euch auch mit einem Smartphone oder Tablet ein Userkonto erstellen, Geld einzahlen und natürlich auch an Turnieren teilnehmen und tippen. Ebenso besteht die Möglichkeit, Bonusangebote zu beanspruchen und den Support zu kontaktieren.

Weitere Angebote

4 / 10
Positiv
  • Innovatives Gesamtkonzept
  • -
  • -
Negativ
  • Kein Online Casino
  • Kein Poker-Portal
  • Kein Bingo

Keine weiteren Glücksspielangebote auffindbar

Bis zum aktuellen Zeitpunkt beschränkt sich FanTeam lediglich auf Fantasy Sport und Sportwetten. Demzufolge gibt es hier kein Online-Casino, in dem hier zocken könnt. Auch Bingo, Lotterien oder ein Poker-Portal gehören nicht zum Portfolio des Bookies. Das wundert mich jedoch nicht, denn genaugenommen stellt bereits der Wettbereich eine Erweiterung des klassischen FanTeam-Angebots dar. Ich finde, es kann dem Glücksspielanbieter nicht übelgenommen werden, dass er sich auf eine bestimmte Sparte – in diesem Fall Fantasy Sport – fokussiert. Schließ erfreut sich das innovative Konzept einer sehr großen Beliebtheit.

FAQ – FanTeam

Ist FanTeam ein vertrauenswürdiger Glücksspielanbieter?

Die Plattform ist zweifellos als seriös einzuschätzen. Der Buchmacher verfügt über eine offizielle Lizenz aus Malta und auch die Userkommentare, die sich online finden lassen, fallen sehr positiv aus.

〽️ Worum geht es bei einem Fantasy Sport Turnier?

Ihr habt ein bestimmtes fiktives Budget zur Verfügung und müsst euch ein Team aus den vorhandenen Spielern zusammenbasteln. Für deren Leistung in realen Fußball-Matches erhaltet ihr Punkte. Wer die meisten Turnierpunkte sammelt, steht am Ende oben auf der Rangliste.

⭕️ Kann man bei FanTeam auch Sportwetten platzieren?

Prinzipiell ist es auch möglich, Tipps abzugeben. User aus Deutschland bleiben jedoch außen vor – wahrscheinlich aufgrund der immer noch unklaren Gesetzeslage.

Bietet FanTeam neuen Kunden einen Willkommensbonus an?

Neukunden erhalten einen 150% FanTeam-Bonus bis 30 Euro. Da es sich um einen Sportwettenbonus handelt und User aus Deutschland bei diesem Buchmacher keine Tipps platzieren können, richtet sich das Angebot lediglich an Spieler aus Österreich und der Schweiz.

Wann ist der Kundendienst von FanTeam besetzt?

Den Support erreicht ihr nach meinen FanTeam-Erfahrungen immer von 10 Uhr am Morgen bis 24 Uhr. Ihr könnt die Mitarbeiter sowohl via Live-Chat als auch per E-Mail kontaktieren.

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste

Was denkst du über fanteam-sportwetten ?



Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.
150% bis 30 €
66%
Weiter zu FanTeam