91990

200% Wettbonus: Die besten Wettanbieter mit 200% Bonus

Mittlerweile gibt es bei so gut wie jedem Wettanbieter ein Neukundenangebot. Während die meisten Bookies eure erste Einzahlung verdoppeln, könnt ihr bei manchen Buchmachern sogar einen 200% Wettbonus abstauben. Was ihr dabei beachten solltet und bei welchen Anbietern ein 200% Einzahlungsbonus für Sportwetten vorhanden ist, erfahrt ihr im nachfolgenden Artikel.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Wettanbieter mit 200% Bonus

1

Unibet

  • 200% Wettbonus bis 100 Euro
  • 6x Umsatz mit 1,4er-Quote
  • Frist von 30 Tagen
2
NEO.bet Logo Dark 329x100

Neo.bet

  • 200% Wettbonus bis 50 €
  • 5x Umsatz mit 1,5er-Quote
  • Frist von 100 Tagen
3
mybet logo breit neu

mybet

  • 200% Wettbonus bis 40 €
  • 5x Umsatz mit 1,8er-Quote
  • Frist von 90 Tagen
4
  • 200% Wettbonus bis 50 €
  • Mit Bonuscode „WILLKOMMEN200“
  • 8x Umsatz mit 1,5er-Quote
5

Tipbet

  • 200% Wettbonus bis 40 €
  • 10x Umsatz mit 30tägiger Frist
  • Nur Kombiwetten mit 1,5er-Quote

Wie funktioniert ein 200% Wettbonus genau?

Wenn euch ein Buchmacher einen 200% Sportwetten-Bonus offeriert, ist damit gemeint, dass eure Einzahlung verdreifacht beziehungsweise um 200 Prozent erhöht wird. Im Falle einer Einzahlung von 50 Euro erhaltet ihr folglich 100 Euro zusätzliches Wettguthaben, sodass ihr insgesamt 150 Euro zum Tippen nutzen könnt.

Es gibt auch Fälle, in denen Bookies einen 200% Bonus mit Einzahlung in ein mehrstufiges Bonusangebot integriert haben. Hier könnt ihr sogar für mehrere Einzahlungen einen Bonus erhalten. Der 200% Bonus wird für gewöhnlich auf die erste Transaktion gewährt. Im Zuge eurer zweiten und dritten Einzahlung erhaltet ihr dann beispielsweise einen 100% Bonus oder einen 50% Bonus.

Bei entsprechenden Bonusangeboten ist es immer von Bedeutung, die Angaben korrekt zu deuten. Der angegebene Wert – beispielsweise 200% bis 100 Euro – bezieht sich stets auf den höchstmöglichen Bonusbetrag und nicht auf die Einzahlungssumme. Wollt ihr euch die 100 Euro sichern, müsstet ihr eine Einzahlung in Höhe von 50 Euro tätigen. Um keine Verwirrung zu stiften, nutzen die Wettanbieter Formulierungen wie „200% bis zu 100 Euro Bonus“. Darüber hinaus wird für gewöhnlich auch in den Bonusbedingungen erwähnt, wie hoch der maximale Bonusbetrag ausfällt.

Worauf solltet ihr bei einem 200% Wettbonus achten?

Auch in der heutigen Zeit gibt es immer noch User, die einen Sportwetten-Bonus einzig und allein anhand des Bonusbetrages beurteilen. Prinzipiell ist es schon wichtig, danach zu schauen, wie hoch der Bonusbetrag ausfällt. Es existieren jedoch eine ganze Reihe von Kriterien, die Berücksichtigung finden müssen. In den Details unterscheiden sich die Promotionen nämlich teilweise ganz beträchtlich voneinander. Auf welche Variablen ihr achten solltet, verraten wir euch in den folgenden Abschnitten.

Der Bonusbetrag: Ein dreistelliger Bonus ist eher die Ausnahme

Wie hoch die Bonussumme ausfällt, stellt zweifellos ein zentrales Bewertungskriterium dar. Mit einem 200% Sportwetten-Bonus könnt ihr je nach Buchmacher bis zu 100 Euro Bonusguthaben erhalten. Im Regelfall liegt die höchstmögliche Bonussumme jedoch eher bei 40 bis 50 Euro.

NEO.bet - 200% Willkommensbonus

Quelle: Neo.bet

Ihr solltet in diesem Zusammenhang ebenso bedenken, dass es oftmals eine Obergrenze für den auszahlbaren Gewinn gibt. Durch entsprechende Einschränkungen wollen die Glücksspielanbieter verhindern, dass ihnen im Einzelfall ein allzu hoher Verlust entsteht.

Der Rollover-Faktor: Beträchtliche Unterschiede beim Umsatzziel vorhanden

Logischerweise besteht für Sportwetter keine Möglichkeit, sich einen 200% Bonus direkt auszahlen zu lassen. Dies trifft übrigens auf sämtliche Sportwetten-Boni zu, denn Geld zu verschenken, davon hat schließlich kein Glücksspielanbieter etwas. Aus diesem Grund gibt es stets ein gewisses Umsatzziel, welches ihr zunächst abarbeiten müsst. Wenn ihr bei einem Bookie beispielsweise einen Bonus von 50 Euro erhaltet und ein 5-faches Umsatzziel gilt, sind folglich erst Wetten in Höhe von mindestens 250 Euro (50 Euro x 5) erforderlich.

Mybet – Umsatzziel vom 200% Willkommensbonus

Quelle: Mybet.com

Wie hoch der Rollover-Faktor ausfällt, unterscheidet sich von Wettanbieter zu Wettanbieter. In manchen Fällen müsst ihr den Bonus lediglich 5-fach umsetzen. Es kann jedoch ebenso passieren, dass ein 8-facher oder sogar ein 10-facher Umsatz notwendig ist.

Tipp der Sportwettenvergleich.net-Redaktion:
Informiert euch vor der Inanspruchnahme der Bonusaktion darüber, ob sich das Umsatzziel lediglich auf den Bonus oder auf die Summe aus Bonus und Einzahlung bezieht. Wie der Wettanbieter an dieser Stelle verfährt, hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie leicht oder schwer sich eine Auszahlung erreichen lässt. Ein 5-faches Umsatzziel auf den Bonus UND die Einzahlung entspricht einem 10-fachen Umsatzziel, welches lediglich auf dem Bonusguthaben basiert.

Die Mindestquote: Auch hier lohnt der Vergleich

Für gewöhnlich lassen sich in den Bonusinformationen ebenso Angaben zur sogenannten Mindestquote – also der niedrigsten Quote, die zum Umsatzziel beiträgt – finden. Mit dieser Vorgehensweise wollen die Wettanbieter verhindern, dass ihre Kunden den erforderlichen Umsatz mit so gut wie risikolosen Wetten erreichen. Im Regelfall liegt die Mindestquote im Bereich zwischen 1,5 und 2,0. Logischerweise ist es umso schwieriger, eine Auszahlung des Bonus und der damit erzielten Gewinne zu erreichen, desto höher die mindestens erforderliche Quote ausfällt.

Das Zeitfenster: Die Fristen fürs Umsatzziel unbedingt beachten

Um das Umsatzziel zu erfüllen, steht euch normalerweise lediglich ein bestimmter Zeitraum zur Verfügung. Solltet ihr die Bonusbedingungen bis zum Ablauf der Frist nicht erfüllen, storniert der Buchmacher den Bonus und daraus hervorgegangene Gewinne. Manche Wettanbieter lassen euch lediglich einen Monat Zeit, wohingegen euch bei anderen Bookies teilweise auch drei Monate zur Verfügung stehen. Dies ist ein weiterer Grund, die bonusbegleitenden Informationen genau durchzulesen.

Die verfügbaren Wettoptionen: Manchmal sind Einschränkungen vorhanden

Abgesehen von den bereits genannten Bedingungen stehen euch meist sämtliche Wettmärkte zur Verfügung, um den Bonus freizuspielen. Vereinzelt kann es jedoch auch vorkommen, dass bestimmte Arten von Wetten nicht zum Umsatzziel beitragen. Hier gilt ebenfalls: Um unschöne Überraschungen zu vermeiden, ist ein Blick in die Bonusbedingungen sinnvoll.

Erlaubte Zahlungsmittel: Manche Optionen oftmals ausgeschlossen

Häufig schließen die Wettanbieter bestimmte Transaktionsmittel vom Bonus aus. Dies betrifft vor allem die beiden E-Wallets NETELLER und Skrill, manchmal aber auch die Prepaid-Zahlungskarten von paysafecard. Bedeutung besitzt die Thematik insbesondere deshalb, weil in der Regel lediglich für die erste Einzahlung ein Bonus vorgesehen ist. Wer hier auf eines der ausgeschlossenen Zahlungsmittel zurückgreift, verschenkt damit leichtfertig den Willkommensbonus. Angaben zu eventuell vorhandenen Einschränkungen lassen sich ebenso in den Bonusregeln finden.

Wodurch zeichnet sich ein kundenfreundlicher 200% Wettbonus aus?

Ob ein 200% Einzahlungsbonus für Sportwetten fair gestaltet wurde, kann sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden. Durch welche Faktoren sich ein kundenfreundlicher Bonus auszeichnet, haben wir nachfolgend zusammengefasst:

  • Machbares Umsatzziel
  • Niedrige Mindestquote
  • Ausreichend Zeit für das Umsatzziel
  • Keine Einschränkungen bei der Wahl der Wettoptionen
  • Leicht verständliche Bonusbedingungen

Einen 200% Wettbonus beanspruchen: So funktioniert’s

Registrierung bei Intertops

Quelle: Intertops.com

Wenn ihr euch einen 200% Bonus mit Einzahlung sichern möchtet, funktioniert dies letztlich auf die gleiche Art und Weise wie bei einem gewöhnlichen Neukundenangebot. Die einzelnen Schritte auf dem Weg zum Bonus erläutern wir euch nachfolgend:

  • 1
    Legt euch ein Wettkonto bei dem von euch präferierten Buchmacher an. Ist ein solches nicht vorhanden, besteht auch keine Möglichkeit, einen Bonus zu bekommen. Glücklicherweise ist die Registrierung nur mit geringem Aufwand verbunden und innerhalb von zwei bis drei Minuten erledigt. Achtet jedoch unbedingt darauf, dass ihr euch bei der Eingabe der Daten nicht vertippt. Zu einem späteren Zeitpunkt prüft der Bookie nämlich eure Identität.
  • 2
    Überweist Geld auf euer Spielerkonto. Um Bonusguthaben zu erhalten, müsst ihr eine Einzahlung tätigen. Unter Umständen besteht hier die Notwendigkeit, einen Bonus-Code einzugeben (Achtung: Je nach Anbieter mitunter bereits im Zuge der Registrierung anzugeben), um den Bonus zu erhalten. Allerdings verzichten die meisten Wettplattformen auf dieses Prozedere.
  • 3
    Erfüllt die vom Buchmacher vorgegebenen Bonusbedingungen. Wenn ihr den Bonus erfolgreich freispielen möchtet, müsst ihr euch an sämtliche vom Bookie aufgestellte Regeln halten. Es gilt beispielsweise, die Frist einzuhalten, nicht zu viel Geld zu setzen und die Mindestquote zu berücksichtigen.
  • 4
    Lasst euch den Bonus und den Profit auszahlen. Sobald ihr das Umsatzziel erreicht habt, könnt ihr eine Auszahlung anstreben. Bevor der Wettbetreiber euch das Geld jedoch auszahlt, steht im Regelfall die als KYC-Prozess bekannte Identitätsprüfung an. Der Bookie benötigt von euch sowohl die Kopie eures Ausweises als auch die Kopie einer Versorgerrechnung beziehungsweise eines Bankauszugs.

Welche Vorteile bringt ein 200% Sportwetten-Bonus mit sich?

Im Allgemeinen eignen sich die von den Buchmachern gewährten Boni dazu, um das Wettangebot eines Bookies auszutesten, ohne das eigene Guthaben riskieren zu müssen. Der wesentliche Vorteil eines 200% Wettbonus besteht darin, dass ihr im Vergleich zu einem gewöhnlichen Willkommensangebot den doppelten Betrag auf eure Einzahlung erhaltet. Da euch somit eine höhere Summe zum Wetten zur Verfügung steht, ist es natürlich wesentlich einfacher, Gewinne einzufahren. Damit erklärt sich auch, wieso entsprechende Angebote so beliebt sind.

Was sind die Nachteile eines 200% Wettbonus?

Leider gibt es auch einige Nachteile. Ein 200% Einzahlungsbonus für Sportwetten bringt im Regelfall härtere Umsatzanforderungen mit sich als herkömmliche Neukundenboni. Infolgedessen gestaltet es sich etwas schwieriger und langwieriger, den Bonus zur Auszahlung zu bringen. Zusätzlich gibt es oftmals eine Obergrenze für die Gewinne, die ihr euch auszahlen lassen könnt. Allerdings trifft dies ebenso auf 100% Wettboni zu.

Die besten Wettanbieter mit 200% Wettbonus

Den passenden 200% Wettbonus zu finden, ist gar nicht so einfach. Einerseits existieren nicht allzu viele entsprechende Angebote. Andererseits lassen sich auf vielen Webseiten lediglich veraltete Bonusangebote finden, die gar nicht mehr gültig sind. Daher haben wir gründlich recherchiert, um euch an dieser Stelle die besten Bonusaktionen vorstellen zu können.

Unibet: 200% bis 100 Euro mit einem 6x Umsatzziel und 1,4er-Quote

Unibet LogoDer 200% Wettbonus von Unibet kann sich wirklich sehen lassen, denn es existiert bei keinem Bookie ein höherer Bonusbetrag. Eure erste Einzahlung wird bis zu einer Summe von 100 Euro verdreifacht, sodass euch im besten Fall 300 Euro zum Wetten zur Verfügung stehen. Dazu müsst ihr lediglich bei der Registrierung das gewünschte Angebot auswählen.

Einen großen Pluspunkt erhält der Bookie dafür, dass es kein Einsatzlimit gibt. Ihr könnt also stets den vollen Betrag setzen. Damit ist es relativ schnell möglich, das 6-fache Umsatzziel mit einer Mindestquote von 1,4 abzuarbeiten. Um den Bonus freizuspielen, habt ihr 30 Tage Zeit. Beachtet jedoch, dass Einzahlungen mit Skrill, NETELLER und paysafecard vom Bonusangebot ausgeschlossen sind.

Unibet – 200% Willkommensbonus

Quelle: Unibet.com

Eigentlich dürfte ein derartig attraktives Bonusangebot bereits als gewichtiges Argument für die Kontoerstellung gelten. Es gibt jedoch noch einige weitere Gründe, um sich bei dem Bookie zu registrieren. Unibet punktet mit einem vielseitigen Wettangebot, welches sich ideal für Fans von US-Disziplinen eignet. Auch das Livewetten-Portfolio des Buchmachers überzeugt.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist der seit 2019 verfügbare Bet Builder, auf den ihr insbesondere bei wichtigen Fußball-Matches zugreifen könnt. Der Wett-Konfigurator ermöglicht es, mehrere Ereignisse einer Partie zu einer Einzelwette zusammenzufassen.

Neo.bet: 200% bis 50 Euro mit einem 5x Umsatzziel und 1,5er-Quote

NEO.bet LogoDer Buchmacher Neo.bet begrüßt Neukunden mit einem 200% Starter-Bonus bis 50 Euro. Um euch den größtmöglichen Bonusbetrag zu sichern, müsst ihr demnach eine Einzahlung von nur 25 Euro leisten. Laut den Bonusbedingungen ist ein 5-facher Umsatz notwendig. Es zählen jedoch nur Wetten, bei denen die Quote mindestens bei 1,5 liegt.

Pro Wette geht höchstens der vom Bookie gewährte Bonusbetrag in den Umsatz ein. Letztlich sind also mindestens fünf einzelne Tipps notwendig, um eine Auszahlung zu erwirken. Dies sollte in 100 Tagen, die der Buchmacher als Frist gesetzt hat, problemlos möglich sein. Auch bei Neo.bet gibt es bezüglich der Zahlungsoptionen Einschränkungen. Wer einen Bonus erhalten möchte, sollte weder mit Skrill noch mit NETELLER oder NEOCOIN einzahlen.

NEO.bet – Bonus mit Informationen

Quelle: Neo.bet

Neo.bet punktet nicht nur mit einem lukrativen 200% Wettbonus, sondern hat für Bestandskunden auch ein Treueprogramm aufgelegt. Für jede Wette mit einer Quote ab 1,15 erhaltet ihr sogenannte Bonus-Chips, welche ihr gegen Einzahlungsboni und Gratisguthaben eintauschen könnt.

Das Wettangebot des Bookies hält zwar nicht ganz mit den Spitzenvertretern der Branche mit, doch für genug Auswahl ist definitiv gesorgt. Außerdem dürfte es viele User freuen, dass das Portfolio insbesondere im Bereich der Fußballwetten recht umfangreich gestaltet wurde.

mybet: 200% bis 40 Euro mit einem 5x Umsatzziel und 1,8er-Quote

mybet LogoWenn ihr euch ein Konto bei mybet erstellt, versüßt der Bookie eure erste Einzahlung mit einem 200% Sportwetten-Bonus bis 40 Euro. Allerdings handelt es sich dabei nur um den ersten Teil des Bonuspakets, den ihr profitiert bis zur vierten Einzahlung von der Promotion für Neukunden. Insgesamt könnt ihr euch 250 Euro Bonusguthaben sichern.

Wer eine Auszahlung anstrebt, muss ein 5-faches Umsatzziel erreichen. Es werden lediglich Wetten mit einer Quote ab 1,8 gewertet. Dafür stehen euch jedoch 90 Tage zur Verfügung, sodass sich ausreichend passende Tipps finden lassen sollten. Auch bei diesem Wettanbieter sind Skrill und NETELLER von der Bonusaktion ausgeschlossen

mybet – 200% Willkommensbonus

Quelle: Mybet.com

Ein Wettkonto bei mybet zu erstellen, lohnt sich nicht nur aufgrund des Willkommensbonus. Der Anbieter zeichnet sich ebenfalls durch eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten aus und kann auch im Bereich der Livewetten mit einem ansehnlichen Portfolio überzeugen.

Beim Quotenniveau gibt es ebenso nichts zu meckern, denn teilweise liegen die Auszahlungsquoten sogar bei 95 Prozent. Wie sehr der Bookie um die Zufriedenheit seiner Kunden bemüht ist, zeigt sich außerdem beim Support. Dieser ist nämlich rund um die Uhr besetzt.

Exkurs: 200%-Bonus-Angebote im Casino

Die Möglichkeit, eine Verdreifachung der ersten Einzahlung zu bekommen, ist in der Casino-Welt deutlich häufiger als bei Sportwetten. Hier werden euch ein paar Angebote über den Weg laufen. Bei Lapalingo oder Rizk enthält das Neukundenangebot zum Beispiel eben jenen 200-Prozent-Aufschlag. Lest hierzu die Testberichte der Kollegen von Onlinespielcasino.de. Meistens sind diese Angebote dann ein Teil eines Gesamt-Pakets für neue Registrierungen. Oft könnt ihr zusätzliche Freispiele bekommen oder sogar Gratisgeld. Gängige Umsatzhäufigkeiten sind 30-50x die Einzahlung bzw. teilweise auch die Summe aus Bonus und Einzahlung.

FAQ – 200% Wettbonus

✅ Ist für einen 200% Wettbonus ein Bonuscode notwendig?

Vereinzelt ist die Eingabe eines Codes erforderlich. Die meisten Buchmacher verzichten jedoch darauf.

➕ Können auch mobile User von einem 200% Sportwetten Bonus profitieren?

Ja, das ist problemlos möglich. Für gewöhnlich greift ihr mit Tablets und Smartphones via Browser auf das mobile Wettangebot zu.

❌ Wieso gibt es nur wenige Wettanbieter mit 200% Bonus?

Dies begründet sich damit, dass eine entsprechende Promotion für den Buchmacher mit vergleichsweise hohen Kosten einhergeht. Daher beschränken sich die meisten Bookies auf einen 100% Einzahlungsbonus.

⚠ Wie lässt sich ein 200% Wettbonus ausfindig machen?

Ihr braucht lediglich in unsere Liste mit den verfügbaren Boni schauen und euch ein Angebot auswählen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich bei mehreren Bookies anzumelden.

❓ Was ist zu tun, um den Bonus zur Auszahlung zu bringen?

Bevor ihr euch das Bonusguthaben auszahlen lassen könnt, müsst ihr ein vom Buchmacher festgelegtes Umsatzziel abarbeiten. Berücksichtigt dabei sowohl die Mindestquote als auch die Frist.

Fazit: 200% Wettboni sind lukrativ, aber eine Seltenheit

Durch einen 200% Bonus mit Einzahlung steht euch der dreifache Betrag zur Verfügung, den ihr ursprünglich investiert habt. Ihr könnt das Bonusguthaben nutzen, um das Wettportfolio eines Bookies kennenzulernen und erhöht im Bestfall sogar noch eure Gewinne. Allerdings sorgt der hohe Prozentsatz dafür, dass die Umsatzanforderungen etwas härter ausfallen, was bei so einem Bonus jedoch verständlich sein dürfte. Trotz dieses kleinen Mankos sind wir der Meinung, dass sich kaum ein besseres Neukundenangebot als ein 200% Einzahlungsbonus für Sportwetten finden lässt. Bevor ihr von einer Promotion Gebrauch macht, sollt ihr allerdings in jedem Fall die Bonusbedingungen studieren.



Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später