Close Icon Search Icon
sportwettenvergleich.net
Close Icon Burger Icon

ATP Dubai Championship (auch bekannt als Dubai Duty Free Tennis Championships) ist ein Tennisturnier, welches jedes Jahr im Februar/März im Aviation Club Tennis Centre in Dubai stattfindet. Das Event ist Teil der ATP Tour 500. Nach der Masters Series handelt es sich um die zweithöchste Turnierklasse der ATP. Dementsprechend tritt in Dubai regelmäßig ein hochkarätiges Teilnehmerfeld an. Als Fans von Tennis Wetten könnt ihr somit natürlich bei diversen Bookies ATP Dubai Quoten vorfinden bzw. ATP Dubai Wetten abschließen. Wir zeigen euch, wie ihr vorgehen könnt.

Bei diesen Buchmachern gibt’s beste Quoten ATP Dubai

BETWINNER
Gegründet: 2018
  • Sehr stark im Tennis
  • Immer wieder Top-Quoten
  • Spezialmärkte für Deutschland ohne Einschränkung
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
MERKMALE
Curacao-Lizenz Curaçao Lizenz
Livestreams
VIP-Programm
Cashout
Wett-Konfigurator
24/7-Support
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei

Quoten ATP Dubai, Tipps und Vorhersagen

Natürlich möchten alle, die auf das Event tippen, einen möglichst breiten Überblick über die Wettquoten des ATP Dubai Championship bekommen und „sicher“ prognostizieren, wer weit kommen wird. Unser Tennis Wetten Ratgeber informiert euch über diese Faktoren, die auch für alle anderen Tennis-Turniere relevant sind, sowie über die passenden Strategien.

Faktisch sind Quoten, Prognosen und Tipps für erfolgreiche Wetten auf Ligen und Turniere immer überaus wichtig – ganz egal, ob ihr auf ein kleineres Tennis-Event setzt, Tennis Grand Slam Australien Open Wetten macht oder auch auf die Bundesliga tippt. Nun folgen die entsprechenden Voraussetzungen für ATP Dubai Wetten.

Tennis Dubai ATP Wetten mit Best-Quoten

Die Grand Slams sind bei den internationalen Top-Bookies mitunter bereits Monate vor dem Start gelistet. Wer nach Langzeitquoten für ATP Dubai Wetten sucht, wird meist leider nicht fündig.

Bei den Dubai Championships stehen zwar immer hochkarätige Spieler auf dem Platz, es ist aber nie hundertprozentig sicher, ob sich dort wirklich die komplette Weltelite versammelt und gegeneinander antritt.

Natürlich verpasst kein Spieler mit Rang und Namen Wimbledon, die Australian Open oder andere Turniere mit ähnlicher Tragweite. Buchmacher können allein deshalb bereits sehr früh Wettquotierungen für die Besten der Welt anbieten. Bei den Dubai Championships wird hingegen erst einmal abgewartet, welche Teilnehmer die offiziellen Stellen bekannt geben bzw. welche Spieler sich qualifizieren.

Die Dubai Duty Free Tennis Championships sind ein Bestandteil der ATP Serie. Somit können ausschließlich Akteure am Wettbewerb teilnehmen, die in der ATP auf den jeweiligen Plätzen rangieren.

Sobald die ersten ATP Dubai Quoten feststehen, könnt ihr diese natürlich in unserer Tabelle nachlesen. Wir listen hier gewohnt verlässlich die besten Werte für eure ATP Dubai Wetten.

Bis es so weit ist, solltet ihr euch schon einmal die Bookies aus unserem Top-Ranking, die immer wieder durch erstklassige Wettquoten für die ATP Dubai Championships aufgefallen sind, vormerken. Diese werden im Quotenvergleich wahrscheinlich auch bei kommenden Turnieren ganz vorne mit dabei sein, wenn es um ATP Dubai Championship Wetten geht.

ATP Dubai Championship Tipps

  1. 01

    Das Turnier wird hartumkämpft sein:

    Einer unserer wichtigsten Tipps für ATP Dubai Wetten bezieht sich tatsächlich auf den Turniermodus. Das Event in Dubai ist nämlich ein Tennis-Turnier mit KO-System. Schon von der ersten Runde an geht es hier ums „Überleben“.Ihr könnt also davon ausgehen, dass jeder Spieler vom ersten Match an alles geben wird. Die Top-Athleten werden mit Sicherheit nur den Sieg und den Pokal im Sinn haben. Die starken Außenseiter werden den Favoriten das Leben möglichst schwermachen wollen.Wer hier weit kommen möchte, muss in bester Form sein. Spieler, die in jüngster Vergangenheit ein Tief hatten, sind dementsprechend ganz sicher nicht die erste Wahl für Tipps auf den Sieg.Ihr solltet eher die ehrgeizigen und fitten Player auf dem Schein haben, die vielleicht schon in den vorangegangenen Turnieren eine gute Figur gemacht haben. Wenn aufsteigenden Profis Chancen auf einen zukünftigen Sieg bei einem Grand Slam zugesprochen werden, nutzen diese die Dubai Championship womöglich bereits, um sich für das kommende Event zu positionieren.Es gewinnen zwar auch bei diesem Turnier häufig die Top-Platzierten der Weltrangliste, aufstrebende Talente kommen aber regelmäßig sehr weit. Für euch ergeben sich daraus zweifelsohne interessante Möglichkeiten für die zahlreichen Wettmärkte, die NICHT auf den Gesamtsieger der Dubai Championships abzielen.Taktieren können die Teilnehmer in diesem Turnier kaum. Selbst die besten Athleten im Feld, die bekanntlich gerne etwas ruhiger starten, müssen von Beginn an voll dabei sein, um nicht von den „jungen Wilden“ rausgeschmissen zu werden.

  2. 02

    Die Plätze liegen nicht jedem:

    Auch die Courts geben einen wichtigen Hinweis. Die Dubai Championships werden auf Hartplätzen ausgetragen. Nicht jeder Profi schlägt gern auf diesen Untergründen auf. Solche Abneigungen beeinflussen später oft die Spielqualität. Wir empfehlen euch also, unbedingt einen Blick auf die einzelnen Präferenzen zu werfen.

  3. 03

    Weltrangliste, Vorjahressieger und weitere Facts kombinieren:

    Selbstverständlich ist die genaue Sichtung und Auswertung der Weltrangliste immer ein guter Tipp bei der Suche nach der richtigen Wette. Ebenso solltet ihr euch die Sieger der vergangenen Jahre ansehen. Außerdem ist es sinnvoll, die Einschätzungen der Tennis-Experten in den Medien und natürlich Statistiken zu betrachten.

Schließlich stellt ihr alle Informationen, die ihr bekommen könnt, den besten Quoten ATP Dubai im Netz gegenüber. Dabei können sich durchaus Geheimfavoriten ergeben. Oder vielleicht macht ihr eine wahrscheinliche Fehleinschätzung in einer Quotierung aus, die ihr dann für eure Wetten nutzen könnt. Bei kleineren Turnieren, zu denen die Dubai Championships durchaus zählen, gehen Bookies bei ihrer Analyse oft etwas weniger in die Tiefe. So könnt ihr euch mit ein wenig Recherche recht einfach einen Vorteil sichern.

Gibt es einen Bonus für ATP Dubai Wetten?

Es gibt hier und dort tatsächlich oft einige spezielle Bonusangebote für Tennis. Turniere der ATP 500 werden aber eher selten berücksichtigt. Im Fokus stehen die Grand-Slams wie die US Open oder Wimbledon.

Dafür, dass die Dubai Championships einen eigenen Deal bekommen, tippen nicht genügend Kunden darauf. Viele Bookies sehen nicht genügend Potenzial in solchen Events, um dafür extra Boni bereitzustellen.

  • List Icon

    Wer also einen Bonus für ATP Dubai Wetten sucht, könnte an dieser Stelle erst einmal enttäuscht sein. Aber keine Sorge: Ganz leer geht ihr nicht aus, denn als Alternative zu einem speziellen Deal könnt ihr immer noch den Willkommensbonus bei einem Wettanbieter mit ATP Dubai Quoten für alle erdenklichen Tipps auf Tennis nutzen.

Überdies gibt es bei vielen Sportwettplattformen sogenannte Reloads, die ihr normalerweise auch in Tennisturnieren anwenden könnt. Teilweise könnt ihr solche Boni sogar wöchentlich beanspruchen.

Schließlich sind da noch VIP-Programme. Bei einem Bookie, der ein solches System im Bonusportfolio hat, tragen im Regelfall auch ATP Dubai Wetten dazu bei, dass ihr die VIP-Leiter heraufklettert. Dabei könnt ihr dann zumeist spezielle Boni, Vorteile in puncto Support oder sogar Geschenke bekommen.

In unserer Wettbonus-Sektion findet ihr viele lohnende Deals, die unter anderem für ATP Dubai Championship Wetten funktionieren – schaut gerne einmal hinein.

Beliebte Wetten auf die ATP Dubai

Wer Wetten auf die ATP Dubai abschließen möchte, kann dies grundsätzlich als Pre-Match-Tipps oder auch live machen. Die nachfolgenden Wettmärkte sind dabei für ATP Dubai Championship Wetten besonders beliebt.

Sieg-Wette / Head-to-Head-Wette

  • List Icon

    In jedem Tennis-Match habt ihr die Möglichkeit, auf den Sieger zu tippen. Eine solche Sieg-Wette wird bei manchen Anbietern alternativ als Head-to-Head bezeichnet.

  • List Icon

    Ein sehr guter Bookie für Sieger-Wetten ist Ladbrokes.

Über-/Unter-Wette

  • List Icon

    Über-/Unter-Wetten sind ähnlich wie Sieg-Wetten sehr gut für Einsteiger*innen geeignet, da sie grundsätzlich einfach zu verstehen sind. Hier wird in der Regel auf die Anzahl der in einem Match gespielten Spiele gewettet – unabhängig vom Gewinner.

Handicap-Wette

  • List Icon

    Nicht nur im Fußball gibt es Handicap-Wetten, sondern auch im Tennis. Die Funktionsweise ist ganz ähnlich: Hier wird einem Spieler von Anfang an ein Satz-Vorsprung auf dem Papier zugeschrieben. Der Gegner muss dann mit größerem Satz-Abstand gewinnen, damit die Wette aufgeht. Mehr dazu hier: „Handicap erklärt„.

  • List Icon

    BETWINNER ist übrigens immer eine gute Adresse für Handicap-Wetten.

Satz-Wetten

  • List Icon

    Alle Wettmärkte, die wir zuvor beschrieben haben, können auch auf einen einzelnen Satz bezogen werden. Beispiele für solche Satzwetten: Wer ist der Sieger des ersten Satzes – oder – gibt es in einem Satz mehr oder weniger als 9,5 Spiele?

Gerade/Ungerade

  • List Icon

    Gerade/Ungerade können wir ebenfalls für Einsteiger*innen empfehlen. Es handelt sich um einen sehr simplen Wettmarkt, der allerdings dem Glücksspiel nicht unähnlich ist. Es gibt also keine wirkliche Strategie. Ihr müsst lediglich prognostizieren, ob es eine gerade oder eine ungerade Anzahl an Sätzen bzw. Spielen geben wird.

  • List Icon

    Wer solche 50:50-Wetten aus Deutschland abschließen möchte, sollte sich bei einem seriösen Bookie mit Übersee-Lizenz, beispielsweise bei BETWINNER, umschauen.

5 Gründe für ATP Dubai Wetten

Das Tennis-Turnier in Dubai begeistert seit vielen Jahren durch spannende Spiele der Spitzenklasse, in denen längst nicht immer die Favoriten siegreich vom Platz gehen. Das Event kann durchaus als ein kleines Highlight im gesamten Tennis-Jahr gesehen werden – nicht zuletzt, weil sich hier für euch als Sportwetten-Fans zahlreiche (strategische) Wettmöglichkeiten ergeben. An dieser Stelle liefern wir euch nun fünf konkrete Gründe, warum ihr auf Tennis Dubai ATP wetten solltet.

  1. 01

    Kleinere Turniere wie die Dubai Championships werden von den Buchmachern generell weniger gründlich bearbeitet als Wimbledon und Co., wodurch sich häufiger erstklassige Quotenvorteile ergeben können.

  2. 02

    Weiter unten in der Weltrangliste befindliche Spieler tun sich bei den Dubai Championships mitunter besonders hervor, denn sie treten mit weniger Druck und Konkurrenz an, da nicht alle ganz großen Namen dabei sind.

  3. 03

    Wenn ein Buchmacher Livestreams bietet, stehen die Chancen sehr gut, dass die ATP Dubai Championships dort übertragen werden, wodurch ihr bei euren Tipps ganz nahe mitfiebern könnt.

  4. 04

    Manchmal bieten Buchmacher für kleinere Tennis-Events ungeahnte Best-Quoten, um diese Turniere zu promoten bzw. viele Tipper zu entsprechenden Einsätzen zu verleiten.

  5. 05

    Erfahrungsgemäß können sich Tipper bei ATP Dubai Wetten auf ein reichhaltiges Wettangebot freuen. Neben typischen klassischen Märkten werden auch zahlreiche Spezialwetten zur Verfügung gestellt – für letztere solltet ihr als Sportwetter aus Deutschland einen guten Wettanbieter mit Übersee-Lizenz verwenden, da viele solcher Formate nicht mehr mit den Regeln einer deutschen Wettlizenz vereinbar sind.

Beste ATP Dubai Wettanbieter: Unsere Top Empfehlungen

Nachfolgend möchten wir euch unsere besten Wettanbieter mit ATP Dubai Quoten vorstellen. Diese überzeugen auch durch sehr viel mehr als nur durch gute Quotierungen.

Turnierstruktur für die ATP Dubai Championship und Spielplan 2022

Wie wir bereits bei unseren ATP Dubai Championship Tipps angesprochen haben, handelt es sich bei diesem Turnier um einen typischen Ausscheidungswettbewerb. Ihr tippt mit euren ATP Dubai Wetten auf ein KO-System.

Es gibt für die Teilnehmer somit keine Möglichkeiten, erst einmal sachte in das Event einzusteigen. Alle Spieler müssen sofort aufs Ganze gehen und voll angreifen.

Unter den Athleten sind immer wieder absolute Spitzenspieler. Die Profis können es sich aber nicht aussuchen, ob sie antreten. Absagen sind immer möglich – wer überhaupt dabei sein darf, entscheidet allerdings die ATP-Tabelle, zu dessen Umfeld das Dubai-Turnier gehört. Den ATP-Regeln zufolge dürfen ausschließlich Akteure auf die Plätze gehen, die in der ATP auf den entsprechenden Plätzen stehen.

Unter diesen Voraussetzungen gestaltet sich der ATP Dubai Championship Spielplan 2022 folgendermaßen:

Tag Uhrzeit Runde
Sa, 19. Feb. 11:00Qualifying
So, 20. Feb. 12:00Qualifying
Mo, 21. Feb. 14:00 & 19:001. Runde
Di, 22. Feb. 14:00 & 19:001. Runde
Mi, 23. Feb.14:00 & 19:002. Runde
Do, 24. Feb.15:00 & 19:00Viertelfinale
Fr, 25. Feb. 14:30 & 19:00Halbfinale
Sa, 26. Feb. 16:30 & 19:00Finale

Die Geschichte der ATP Dubai Championship

Logo des Dubai Duty Free Tennis ChampionshipsDubai Duty Free Tennis Championships Turniers

Die Dubai Championship fand zum ersten Mal im Jahr 1993 statt. Das Turnier wird seitdem jährlich im Aviation Club Tennis Centre in Dubai ausgetragen.

Gestartet als ATP 250 Tournament, zählt das Event heute jedoch zu den ATP 500. Die ATP 500 kommen in puncto Relevanz direkt nach den vier Grand-Slam-Turnieren. Gespielt wird auf Hartplätzen.

Der Schweizer Roger Federer war in den Jahren des Bestehens dieses Turniers besonders häufig der dominierende Athlet. Er konnte ganze sechs Male gewinnen.

Es gibt auch eine WTA-Ausführung der Dubai Championship. Hier war die Belgierin Justine Henin mit vier Siegen eine der prägenden Spielerinnen auf dem Platz.

Frühere Gewinner der Dubai Championship aus den letzten 20 Jahren

  • List Icon

    2021 – Aslan Karazew

  • List Icon

    2020 – Novak Djokovic

  • List Icon

    2019 – Roger Federer

  • List Icon

    2018 – Roberto Bautista Agut

  • List Icon

    2017 – Andy Murray

  • List Icon

    2016 – Stan Wawrinka

  • List Icon

    2015 – Roger Federer

  • List Icon

    2014 – Roger Federer

  • List Icon

    2013 – Novak Djokovic

  • List Icon

    2012 – Roger Federer

  • List Icon

    2011 – Novak Djokovic

  • List Icon

    2010 – Novak Djokovic

  • List Icon

    2009 – Novak Djokovic

  • List Icon

    2008 – Andy Roddick

  • List Icon

    2007 – Roger Federer

  • List Icon

    2006 – Rafael Nadal

  • List Icon

    2005 – Roger Federer

  • List Icon

    2004 – Roger Federer

  • List Icon

    2003 – Roger Federer

  • List Icon

    2002 – Fabrice Santoro

  • List Icon

    2001 – Juan Carlos Ferrero

  • List Icon

    2000 – Nicolas Kiefer

Zentrale Fakten zu den ATP Dubai Championships auf einen Blick

  • List Icon

    Austragungsstätte: Dubai

  • List Icon

    Location: Aviation Club Tennis Centre

  • List Icon

    Land: Vereinigte Arabische Emirate

  • List Icon

    Findet statt seit: 1993

  • List Icon

    Kategorie: Tour 500

  • List Icon

    Art des Events: Freiplatzturnier, Ausscheidung

  • List Icon

    Spielfeldoberfläche: Hartplatz

  • List Icon

    Preisgeld: 1,897,805 US$ (2021)

  • List Icon

    Zuschauer Center-Court: 5.000

Ähnliche Turniere wie die ATP Dubai Championship

Die Dubai Championship (manchmal auch ATP Dubai Open genannt) gehören zur ATP Tour 500. Der Name leitet sich daraus ab, dass 500 Weltranglistenpunkte für den Sieg vergeben werden. Vor 2009 waren diese Turniere unter den Bezeichnungen Grand Prix Super Series, ATP Championship Series und ATP International Series Gold bekannt.

Folgende Events gehören aktuell dazu:

  • List Icon

    ABN AMRO World Tennis Tournament – Rotterdam, Niederlande (hier zum Ratgeber „Tennis ATP Rotterdam Wetten“)

  • List Icon

    ATP Mexiko Open – Acapulco, Mexiko

  • List Icon

    Rio Open – Rio de Janeiro, Brasilien

  • List Icon

    cinch Championships – London, Vereinigtes Königreich

  • List Icon

    Barcelona Open Banc Sabadell – Barcelona, Spanien

  • List Icon

    Noventi Open – Halle, Deutschland

  • List Icon

    Hamburg European Open – Hamburg, Deutschland

  • List Icon

    China Open – Peking, Volksrepublik China

  • List Icon

    Citi Open – Washington D.C., Vereinigte Staaten

  • List Icon

    Rakuten Japan Open Tennis Championships – Tokio, Japan

  • List Icon

    Swiss Indoors Basel – Basel, Schweiz

  • List Icon

    Erste Bank Open – Wien, Österreich

  • List Icon

    St. Petersburg Open – Sankt Petersburg, Russland

FAQ – ATP Dubai Wetten

Bestimmte Buchmacher stachen in den vergangenen Jahren immer wieder aus der Masse heraus, wenn es um die die besten Quoten für ATP Dubai Wetten ging: Rabona.

Hier haben Tipper im Grunde dieselbe Auswahl wie bei allen anderen Tennis-Wetten. Besonders populär sind Sieg-Wetten, Handicap-Wetten und Über-/Unter-Wetten.

Spezielle Boni für dieses Tennis-Turnier sind sehr selten. Ihr könnt aber die meisten Willkommensangebote für Wetten auf entsprechende Begegnungen nutzen.

Ja, durchaus – nahezu alle Bookies, die das Turnier im Programm haben, bieten die Spiele auch für In-Play-Tipps an.

Fazit: ATP Dubai Wetten sind bei diversen Top-Bookies machbar und lohnen sich durchaus

Wenn ihr ATP Dubai Wetten setzen möchtet, solltet ihr euch zunächst bei den großen Namen des Sportwetten-Markts umsehen. Kleinere Bookies führen zwar praktisch immer auch Wettoptionen auf Tennis, abseits der Grand-Slams wird die Luft hier aber schnell dünn.

Bei den größten Wettanbietern findet ihr dann nicht nur oftmals sehr gute Quotierungen, sondern obendrein Livestreams, die es euch ermöglichen, eure Prognosen direkt im Spiel zu verfolgen.

Besonders aufregend wird es natürlich, wenn ihr einen Geheimtipp oder einen Quotenfehler eines Buchmachers ausfindig macht.

Letzteres ist bei den Dubai Championships tatsächlich sehr viel eher möglich als bei den Grand-Slams, die von den Quotenexperten der Wettseiten in der Regel viel genauer untersucht werden. Diese Voraussetzung macht ATP Dubai Championship Wetten besonders chancenreich.

Die Redaktion von www.sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.