Ihr könnt bei Online-Buchmachern auf weit mehr tippen als Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Es gibt eine ganze Reihe an interessanten Sonderwetten, welche teils sehr attraktive Gewinne versprechen. Wir haben die „Wer kommt weiter Wetten“ für euch im Folgenden ganz genau unter die Lupe genommen.

Was sind dWetten und welche Varianten gibt es?

Hier handelt es sich im Grunde um eine 2-Wege-Option. Eine von zwei Mannschaften oder einer von zwei Einzelsportlern zieht im jeweiligen Wettbewerb in die nächste Runde ein. So einfach ist dieser Markt. Ihr gewinnt natürlich, wenn ihr richtig tippt, wer weiterkommt.

Sehr beliebt ist diese Wettart bei der Champions League oder in der Europa League. Wer bei dem DFB Pokal oder andere nationale Turniere tippen möchte, wird auf vielen Bookie-Seiten fündig.

Nehmen wir zur Erklärung ein Beispiel

Bei einer Achtelfinalpartie der Königsklasse treffen Juventus Turin und der FC Bayern München aufeinander. Nur eine der Mannschaften kann weiterkommen. Bei der Wettabgabe geht es lediglich darum, welches Team im Viertelfinale landen wird. Welche Ergebnisse zu diesem Erfolg geführt haben, ist nicht wichtig. Grundsätzlich werden hierbei eine eventuelle Verlängerung oder das Elfmeterschießen in die Wettauswertung einbezogen.

Eine weitere Form dieser Wetten gibt es in den jeweiligen nationalen Pokalen. Ihr müsst aber den unterschiedlichen Modus beachten. In England beispielsweise gibt es bei einem Unentschieden ein Wiederholungsspiel. Im deutschen DFB-Pokal wird der Sieger in einem Match ermittelt.

Abgewandelt taucht die Wer kommt weiter Wette auch bei den ganz großen Turnieren auf, sprich bei Welt- und Europameisterschaften. Die Regel im K.-o.-Modus entspricht den normalen Pokalspielen. Diese Wettoption ist darüber hinaus auch auf die Gruppenphasen anwendbar. Die Online-Buchmacher bieten in diesem Fall Wer kommt weiter Quoten für das Überstehen der Vorrunde an.

Welche Vorteile und Nachteile bieten diese Wetten?

Der Vorteil liegt für euch in diesem Spezialmarkt auf der Hand: Es muss nicht ein Spiel, sondern die Gesamtstärke bewertet werden.

Insbesondere die Favoriten-Tipper liegen hierbei oft im grünen Bereich. Nicht selten erwischt die vermeintliche Topmannschaft, beispielsweise in der Champions League im Hinspiel, einen schwarzen Tag. Oftmals können die Favoriten aber die Pleite im Rückspiel noch ausbügeln. Somit könnt ihr schlussendlich doch noch gewinnen.

Info box icon

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine sehr einfache Wettart, die auch für Anfänger sehr gut geeignet ist.

Der große Nachteil hier ist: Es vergeht eine lange Zeit, bis wirklich klar ist, wer die nächste Runde erreicht. Zwischen einem Hin- und einem Rückspiel können 14 Tage liegen.

In diesem Zeitraum ist das Kapital beim Bookie gebunden. Darüber hinaus werden bei Begegnungen ohne Rückspiel, wie beispielsweise im DFB-Pokal, normalerweise keine Top-Quoten geboten.

Die Wett-Quoten

Aus dem zuerst beschriebenen Vorteil lässt sich gleichzeitig ein Nachteil bei den Quoten ableiten. Die Wettquoten für das Weiterkommen sind auch bei Hin- und Rückspielen insgesamt deutlich geringer als für den Sieg einer Mannschaft (sofern es sich um das Hinspiel handelt).

Die Quoten der Buchmacher ändern sich natürlich nach der ersten Partie. Das Ergebnis aus dem Match wird in die Quote für die Rückpartie einbezogen.

Tipp & Tricks vom Profi

Genau an dieser Stelle sollten Wettfreunde besonders wache Augen haben. Hat ein Spitzenteam das Hinspiel vergeigt, lassen sich daraus sehr gute Quoten für den Wer kommt Weiter-Markt ableiten. Nach unseren Erfahrungen heißt es an dieser Stelle zuschlagen!

Tipps: Wetten mit Strategien

Diese Wetten sind sehr einfach gestrickt. Wie so oft bei Sportwetten verbergen sich im Hintergrund Bedingungen, aber auch Möglichkeiten. Durch deren Berücksichtigung kann das Wettformat für euch richtig profitabel werden.

Die Grundlagen für beste Wer kommt weiter Wetten Erfahrungen

Manch einer mag annehmen, dass man hier mit einer „Hopp oder Top“ Strategie vorgehen kann. Das trifft aber keineswegs zu. Selbst wenn es nur zwei mögliche Ergebnisse der Wette gibt, ist eine ausführliche Analyse der jeweiligen Begegnung Pflicht, wenn man effizient tippen und gewinnen möchte.

Info box icon

Versucht vor dem Wetten möglichst viele Informationen zu den Mannschaften oder einzelnen Sportlern zu sammeln und lasst diese in eure Wettüberlegung einfließen.

Es gibt für diese Wetten einiges zu beachten. Gerade bei Mannschaften können sich kleinste Faktoren erheblich auf deren Gewinnpotenzial auswirken. Manchmal fehlt ein wichtiger Spieler oder manchmal gibt es Stress mit dem Trainer. Das alles und mehr kann  Einfluss auf das Weiterkommen haben.

Langzeitwette oder normaler Tipp?

Wer den Wettmarkt genau einordnen möchte, wird feststellen, dass dies kaum möglich ist. Setzt ihr euren Tipp beispielsweise kurz vor dem Beginn eines Rückspiels in der Champions- oder in der Europa League, so wird das Ticket sofort nach dem Abpfiff der Begegnung ausgewertet.

Erfolgt der Einsatz jedoch vor dem Hinspiel, kann durchaus von einer Langzeitwette gesprochen werden. Habt ihr nach dem ersten Ergebnis Bauchschmerzen, solltet ihr über das Nutzen der Cashout-Funktion nachdenken.

Sportwetten Strategie: Bekannte Sondermärkte kurz vorgestellt

Abschließend haben wir euch einige beliebte und bekannte Einsatzmöglichkeiten zusammengestellt.

  • List Icon

    Tore Über/Unter – in unterschiedlichen Ausführungen: Hier könnt ihr beispielsweise darauf tippen, ob eine Mannschaft den Platz mit mehr oder weniger als 2,5 Toren verlässt.

  • List Icon

    Halbzeit-/Endresultat: Ihr tippt auf den Punktestand am Ende der ersten Halbzeit oder zum Spielende. Die Quoten für diese Märkte sind in der Regel sehr gut.

  • List Icon

    Wer schießt das erste Tor: Noch ein Markt mit normalerweise sehr guten Quoten. Eine Auszahlung erfolgt, wenn ihr richtig tippt, wer das erste Tor macht.

  • List Icon

    Treffen beide Mannschaften den Kasten: Hier gibt es eher mittelmäßige Quoten. Ihr müsst hier vorhersagen, ob wirklich beide Teams mindestens ein Mal treffen.

  • List Icon

    Zeitpunkt des ersten Tores: Ein sehr schwieriger Markt, der dafür aber im Allgemeinen bestens quotiert ist. Ihr müsst den genauen Zeitpunkt eines Treffers tippen.

  • List Icon

    Handicaps mit unterschiedlichen Facetten: Handicap-Wetten sind einer der beliebtesten Märkte überhaupt. Ihr könnt hier die Quoten anpassen, indem ihr einem der Teams oder auch einem Einzelsportler einen theoretischen Rückstand verpasst. Mehr dazu unter „Handicap erklärt„.

  • List Icon

    Genaues Ergebnis: Ihr müsst präzise vorhersagen, mit welchem Punktestand ein Spiel endet. Die Quoten sind meistens gut.

Welche Sportarten lohnen sich?

Unseren Erfahrungen zufolge ist bei Einzelsportarten besondere Vorsicht geboten. Hat zum Beispiel ein Top-Tennisspieler einen schlechten Tag, kann er selbst gegen einen absoluten Underdog eine Niederlage kassieren und rausfliegen.

Die Gefahr von Überraschungen ist an dieser Stelle deutlich größer als bei Mannschaftssportarten. Schon kleinere Verletzungen oder andere Probleme können einen Sportler aus der Bahn werfen. Auch ein Team kann entsprechend geschwächt werden. Hier gibt es aber in jedem Fall noch viele weitere Spieler, die eine Formschwäche ausgleichen können.

Info box icon

Achtung

Bei Mannschaften, die stark auf einen Top-Star fokussiert sind, ist ein Ausgleich schwieriger als bei solchen, die eher gemeinsam ihre Vorteile auf den Platz bringen.

Tennis: Abseits der Weltrangliste tippen

Hier können im Tenniswetten überaus profitabel sein. Klammert euch aber nicht an die Weltranglisten. Beachtet: Gerade im Tennis ist der Listenbessere längst nicht immer der Favorit. Das liegt auch an dem zuvor beschriebenen Sachverhalt. Kleinigkeiten können dafür sorgen, dass Top-Spieler weit unter ihren Möglichkeiten bleiben.

Der Favoritenkreis beim ATP Cup erblüht während des Turniers. Sobald der Spielplan bekannt ist, legen die Sportwetten Anbieter mit attraktiven ATP Cup Wetten Angebote los.

Formkurvenvergleich bei Rabona
Quelle: rabona.com

Darüber hinaus ist das Punktsystem im ATP- und WTA-Ranking etwas schwach oder nur wenig aussagekräftig. Sportler, die in einem Jahr an sehr vielen Turniere teilgenommen haben, dann aber in der Folgesaison seltener spielen, rutschen deutlich nach hinten – unabhängig von den Ergebnissen.

Bei der Wetteinschätzung erweisen sich oftmals die folgenden Fragen als wichtig:

  • List Icon

    Wie präsentiert sich die aktuelle Formkurve?

  • List Icon

    Auf welche Turniere legt der Spieler besonderen Wert und wo geht es mehr um den Formaufbau?

  • List Icon

    Wo liegen die Vorlieben beim Untergrund?

  • List Icon

    Welche Bilanz weist der Head-to-Head-Vergleich auf?‘ ]

Fußball: Hier ist viel los!

Siegwetten und Langzeitwetten sind eine sehr beliebte Optionen im Fußball. Nahezu alle Buchmacher haben diese Wettoption für die Champions League und auch andere wichtige Turniere sind stark verbreitet.

Besonders beliebt ist dieses Wettformat bei Fußball-Fans, die den Sicherheitsfaktor an die erste Stelle setzen. Hier kann das Unentschieden als überraschendes Ergebnis ausgeschlossen werden. Man hat einen Faktor weniger zu bedenken.

Der Nachteil solcher Tipps ist, dass die Wettquoten immer unter der Drei-Wege-Version angesiedelt sind.

Wetten auf Eishockey: Neben Fußball am beliebtesten

Sehr beliebt – und vor allem extrem spannend – sind die Begegnungen der Playoffs im Eishockey. In allen internationalen Ligen werden die Meistertitel auf diesem Weg ausgespielt.

Die Regeln sind einfach: Ein Team muss den Gegner drei- oder viermal schlagen, um in die nächste Runde einzuziehen. Nicht selten haben die Mannschaften, welche eigentlich in der Tabelle weit zurücklagen, ein hochkarätiges Team ausgeschaltet.

Die Eishockey Playoffs unterliegen eigenen Gesetzen. Die sogenannte fünfte Jahreszeit der Kufen-Cracks wird mit besonders viel Power gespielt. Wer weiter kommt ist schwierig vorauszusehen und demzufolge mit guten Quoten verbunden.

Tipps & Tricks:

Einen Außenseiter-Tipp auf „Wer kommt weiter“ können wir an dieser Stelle nicht grundsätzlich empfehlen. Sinnvoller ist es, einzelne Begegnungen gegen die Favoriten zu wetten. Nur sehr selten, gewinnt ein Team in einer Playoff-Runde alle Spiele.

Wichtig ist bei den Playoffs, dass ihr euch vorab über die Regeln erkundet. In der NHL wird beispielsweise „Best of Seven“ gespielt. Das heißt, dass eine Vertretung vier Spiele gewinnen muss, um in die nächste Runde einzuziehen. In kleineren Ligen sind teilweise auch drei Siege im Modus „Best of Five“ ausreichend. Mehr über NHL Wetten erfahrt ihr hier.

Profitipp: Abseits der großen Sportarten tippen

Sehr gewinnbringend können Wetten außerhalbder Hauptsportarten sein. Warum das so ist? Ganz einfach: Gerade mitteleuropäische Buchmacher haben nicht so stark angesagte Sportarten weniger im Blick. Eine Champions League oder eine Weltmeisterschaft im Handball steht hingegen mehr im Fokus.

Bei einer guten Recherche können sich für euch Quotenvorteile ergeben. In der Vergangenheit ergaben sich so bei der NFL gute Gelegenheiten. Obwohl es sich hier zweifelsohne um eine Weltsportart handelt, steht diese in Mitteleuropa meistens weniger im Blickpunkt von Bookies.

Die besten Wettanbieter kurz vorgestellt

Wetten auf Sieger und Verlierer können bei praktisch jedem Buchmacher in fast allen Turnieren in vielen Sportarten abgegeben werden. Einige Bookies stechen in ihrer Qualität jedoch deutlich aus der Masse heraus. Diese stellen wir euch nachfolgend kurz vor:

Rabona

Logo von Rabona

Der Buchmacher Rabona ist erst seit ein paar Jahren in der Wettszene dabei. Dennoch hat dieser Bookie bereits eine große Fangruppe. Da es transparente Bedingungen, Fairness und generellen Kundenfreundlichkeit bietet.

Das VIP-Programm, dass das Sammeln von Fußballkarten beinhaltet, ist sicherlich einer der Gründe, warum Rabona bereits viele Spieler überzeugen konnte. Das Wettangebot fällt insgesamt riesig aus und auch der Markt wird bestens bedient.

Weitere Infos gibt es in unseren Rabona Erfahrungen.

BetWinner

Logo von BetWinner

BetWinner hat zwar noch nicht so einen großen Namen, ist aber auf einem guten Weg zu einer echten Top-Marke. Die Quotierungen sind ausgezeichnet!

Ansonsten bietet BetWinner einen guten Support samt Hotline, enorm viele Zahlungsmethoden, Auszahlungen binnen 15 Minuten und ein allgemeines Glücksspielportfolio. Neben Sportwetten findet ihr auch ein riesiges Casino, Poker-Turniere, echtes Lotto und einiges mehr.

Hier geht es zu unseren vollständigen BetWinner Erfahrungen.

Fazit: In Wer kommt weiter Wetten steckt oft mehr, als man vermutet

Wer kommt weiter Wetten sind simpel, können aber durchaus lohnend sein. Wichtig ist, dass ihr euch genauestens mit der Funktion des Wettmarkts und mit den Voraussetzungen der Events auseinandersetzt, bevor ihr tippt.

Ohne Analyse geht trotz der Einfachheit dieses Wettformats nicht viel. Mit entsprechendem Fachwissen hingegen lässt sich der Wettmarkt recht gut einschätzen und großes Gewinnpotenzial erreichen.

5 FAQs – Wer kommt weiter Wetten

Ja, durchaus. Neben Wer kommt weiter Einzel-Wetten könnt ihr auch Wer kommt weiter Kombi-Wetten oder Wer kommt weiter System-Wetten abschließen. Hier habt ihr oft recht viele Möglichkeiten.

Ja, ihr dürft auch nach dem Glücksspielvertrag 2021 noch ganz legal Wer kommt weiter Wetten Deutschland tätigen. Der Wettmarkt wird von den Änderungen nicht eingeschränkt.

Ja, es ist tatsächlich so einfach. Eine Wer kommt weiter Wetten Auszahlung bekommt ihr, wenn ihr richtig vorhersagt, wer in die nächste Runde eintritt. Dies erfordert allerdings sehr viel Analyseaufwand.

Das ist ganz klar bei Eishockey-, Fußball- und Tenniswetten der Fall. Es gibt aber natürlich auch noch einige weitere Sportarten, die ihr für diese Art von Wetten nutzen könnt. Besonders Tennis und Fußball sind sehr lohnenswert.

Rabona bietet gute Quoten und generell vorteilhafte Voraussetzungen für Tipps auf „Wer kommt weiter“. Bei diesen Buchmachern könnt ihr nichts falsch machen, wenn ihr diese Art von Wetten verwenden wollt.

Genau wie ihr begeistere ich mich für Sport und Wettstrategien. Ich berichte seit über 10 Jahren über Fußball und andere Sportarten, habe über die letzten Weltmeisterschaften, zahlreiche Spiele und vieles mehr geschrieben. Mein Ziel ist es, euch mit den bestmöglichen Informationen zu versorgen.