Quoten und Wetten auf den Herbstmeister in der Bundesliga

Ihr wollt zukünftig erfolgreich auf den Herbstmeister wetten? Erfahrt in diesem Beitrag alle notwendigen Informationen, die euch bei der Herbstmeister-Wette behilflich sein werden!

Das Wichtigste in Kürze

Wie funktionieren die Wetten auf den Herbstmeister der Bundesliga genau?

Der Wettmarkt unterscheidet sich nicht von der klassischen Meisterwette. Die Frage lautet ganz einfach: „Wer wird Herbstmeister in der Bundesliga?“. Jede Mannschaft der Bundesliga wird mit einer entsprechenden Wettquote ausgestattet. Die Abrechnung des Wettmarktes erfolgt nach dem 17. Spieltag, also meistens kurz vor Weihnachten. Wer im August hier die richtige Spürnase hat, kann sich eventuell ein zusätzliches Geschenk unter den Weihnachtsbaum legen.

Aktuelle Quoten für Wetten auf den deutschen Meister

Um direkt beim Anbieter eine Wette zu platzieren, einfach auf den gewünschten Tipp klicken.

Verein
1
2
3

Bayern München

Bayern München

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

RB Leipzig

RB Leipzig

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Quoten aller Vereine anzeigen

Die hier dargestellten Quoten werden automatisch aktualisiert und können sich geändert haben.
Zeitpunkt der letzten Aktualisierung: 16.10.2019 10:00:00

Bundesliga Herbstmeister

Die Anbieter mit den besten Bundesliga Wettquoten

Jetzt stellt sich natürlich zuerst die Frage, wo ihr zukünftig eure Langzeitwetten und Wetten auf den Herbstmeister platziert. Die folgenden drei Buchmacher gehören zu den Empfehlungen unserer Redakteure. Alle drei bieten bei Langzeitwetten auf den Herbstmeister Topquoten und belegen kleine Alleinstellungsmerkmale.

bet365 – Hier kommt der Wettkonfigurator zum Einsatz

Bet365 LogoTraditionsanbieter bet365 dominiert seit der Gründung das Sportwetten-Geschäft. Der englische Buchmacher, der bis heute in Familienbesitz ist, gehört zu den führenden Anbietern im Wettsegment. Ihr könnt hier Langzeitwetten auf den Herbstmeister in der deutschen Bundesliga platzieren. Ihr findet aber auch eine Vielzahl internationaler Ligen, um auch im europäischen Ausland auf den Sieger einer Saison zu wetten. Als Alleinstellungsmerkmal findet sich bei diesem Buchmacher ein extrem anfängerfreundlicher Neukundenbonus. Dessen Umsatzbedingungen gehören mit zu den einfachsten im Segment.

Bet365 Herbstmeister Langzeitwetten

Gleichzeitig bietet der Buchmacher für erfahrene Tipper einen Wett-Konfigurator. Damit sind Kombinationswetten innerhalb eines Events möglich – und zwar individuell zusammengestellt. Die Langzeitwette auf den Herbstmeister in der ersten Bundesliga findet ihr in den Wettmärkten Fußball und hier „Deutschland/1. Bundesliga“. Hier nicht auf „Spiele“ (oben), sondern auf „Tabelle“ klicken. In dieser Tabelle wettet ihr sozusagen auf den Sieger. Zusätzlich gibt es die Wettoptionen auf Top-Vier, Top-Vier ohne Favorit oder auch die Abstiegskandidaten.

Betfair – 1-Spiel-Kombis & Beat the Drop ideal für Fussball-Fans

betfair logoBuchmacher Betfair eroberte erst relativ spät das Onlinesegment. Die Verantwortlichen schafften es aber binnen kürzester Zeit für Bekanntheit zu sorgen. Der Buchmacher belegt heute Alleinstellungsmerkmale bei Fußballfans mit seiner Beat the Drop Aktion. Bei diesem Angebot könnt ihr euer Fußballwissen in Guthaben verwandeln. Außerdem verzichtet er auf das Abtreten der Wettsteuer auf euch. In Verbindung mit den sehr guten Quoten schafft es der Buchmacher daher immer wieder auf die vorderen Plätze in Quotenvergleichen.

Bet365 Herbstmeister Langzeitwette

Wir sprechen über einen Komplettanbieter, der nicht nur Sportwetten sondern auch den Casino-Bereich abdeckt. Ähnlich wie bei Buchmacher bet365 mit dem Wettkonfigurator bietet auch dieser Anbieter sogenannte 1-Spiel-Kombis an. Sprich, Kombinationen innerhalb eines einzelnen Events. Bei Betfair findet ihr die Fußball Langzeitwetten auf den Herbstmeister in der Kategorie „Fußball“. Hier dann „erste Bundesliga“ und danach dann die Option „Top vier Gewinner 2018/2019“ auswählen.

bet90 – jetzt mit mehr Märkten und überzeugender Tiefe bei unteren Ligen

Bet90 LogoBuchmacher Bet90 legte bei seinem Launch den Fokus allein auf Fußball-Wetten. Daher auch die Namensgebung mit der 90. Die steht für die reguläre Spielzeit eines Fußballereignisses. Nachdem die Verantwortlichen ihr Portal deutlich um Wettmärkte und Spieltiefen erweiterten, spielt dieser jetzt in der oberen Liga mit. Dank Topquoten gerade bei den unteren nationalen Ligen gehört er zu den Geheimtipps und wird bei Tippern bevorzugt, die in der dritten Bundesliga wetten wollen. Hier gibt es über 100 Optionen pro Spiel. Das ist ein recht guter Wert, mit dem sich der Buchmacher von der Konkurrenz absetzen kann.

Bet90 Herbstmeister Langzeitwette

Die Langzeitwette auf den Herbstmeister findet ihr, wenn ihr in der linken Marktauswahl „Fußball“ anklickt und die erste Bundesliga auswählt. Dann müsst ihr oben nicht auf „Spielquoten“, sondern „Gesamtsieger“ klicken. Und hier könnt ihr nun auf den entsprechenden Herbstmeister wetten. Aktuell fällt das Bonusangebot dieses Buchmachers sehr umfangreich aus. Das deckt unterschiedlichste Sportarten mit Spezial-Wettoptionen und Wett-Versicherungen ab. Die Verantwortlichen rüsteten erst kürzlich mit dem Zahlungsdienst Trustly nach.

Welche Bundesliga Wettquoten sind üblich und wie entwickeln sich diese?

Das Wettquotenniveau liegt bei der Herbstmeisterschaft leicht über dem Level der Saisonwette. Zu beachten ist, dass die Quotenschwankungen nach einem Spieltag deutlich höher sind. Geschuldet ist dies ganz einfach der Tatsache, dass nur 17 und nicht 34 Runden einbezogen werden. Gerät eine Mannschaft in der Tabelle ins Hintertreffen, ist es bedeutend schwieriger das Minus bis zur Winterpause wieder aufzuholen.

Die Favoriten auf die Herbstmeisterschaft sind aber vor der Saison generell die gleichen wie auf den Gesamttitel. Nach fünf bis sechs Spieltagen hingegen kann sich das Blatt schon gedreht haben. Selbst Außenseiter haben hin und wieder einmal die Chance, eine famose Hinrunde zu spielen. In der Saison 2008/2009 sicherte sich beispielsweise die TSG Hoffenheim als Aufsteiger sensationell den Herbstmeister-Titel. Eine unglaubliche Leistung, positionierten sich die Hoffenheimer doch in der Abschlusstabelle auf Platz 7. Noch interessanter: Der spätere Meister Wolfsburg hingegen belegte in der Hinrunde den neunten Platz!

Jetzt wird’s spannend: Vorzeichen, die ihr beim Herbstmeister-Tipp beachten müsst

Wer wird Herbstmeister? Diese Frage beschäftigt Fußballfans in der Saison 2019 besonders stark.

Herbstmeister Langzeitwette

„Herbstmeister immer ein gutes Vorzeichen für den Meistertitel?“

In der Bundesliga-Historie sah das bisher so aus: In den bisherigen 55 Saisons schaffte es der Herbstmeister insgesamt 37-mal dann auch den Meisterschaftstitel zu holen. Das entspricht einer Wahrscheinlichkeit von 69%. Nur 17-mal schaffte dies der Herbstmeister nicht. Diese Regelmäßigkeit solltet ihr auf jeden Fall in eure Wettüberlegungen mit einbeziehen, wenn ihr auch auf den Meisterschaftstitel wetten wollt. Dazu aber gleich noch eine weitere Info: Die Bayern haben erst sechs Mal die Meisterschaft geholt, wenn sie zuvor kein Herbstmeister wurden. Das war zum letzten Mal 2009/2010 möglich und könnte sich diese Saison wiederholen.

5 Wahrheiten zu Herbstmeister Wetten (Stand 20.03.2019)

Die Bayern sind übrigens Rekordmeister mit 27 Titeln, während der BVB erst fünf Mal die begehrte Schale gewinnen konnte. Gleiches gilt für Borussia Mönchengladbach. Werder Bremen brachte es auf vier Titel, Stuttgart auf drei (genauso wie der HSV). Wolfsburg, Nürnberg, Braunschweig und TSV 1816 sicherten sich einmalig diesen Titel. Kaiserslautern und Köln wurden jeweils zweimal Bundesliga-Meister.

Und wenn wir jetzt schon bei den Teams sind, stellen wir euch mal noch ein paar „Regelmäßigkeiten“ vor, die euch bei euren Wetten helfen werden. Wir  schauen uns dafür mal detailliert vier Top-Teams an.

1899 Hoffenheim: Kein anderer Verein stürzte nach dem Herbstmeistertitel so tief wie 1899

Logo Hoffenheim1899 Hoffenheim gelang es in der Saison 2008/2009 den Herbstmeistertitel zu holen. In der Rückrunde verließen das junge Team die Kräfte und man schloss auf dem siebten Platz und mit 15 Zählern weniger als in der Hinrunde ab. Einen tieferen Absturz eines Herbstmeisters hat es bis heute nicht gegeben. Für die kommende Saison sollte man daher erstmal ein paar Spiele abwarten. Ob hier eventuell doch mit einem Außenseiter zu rechnen ist?

Wann sollte eine Herbstmeisterwette abgeschlossen werden?

Am lukrativsten ist eine Wette auf den Herbstmeister logischerweise vor der Saison. Aus unserer Sicht lohnt es sich jedoch ein wenig abzuwarten, um darauf zu spekulieren, dass die Spitzenteams einen „Fehlstart“ hinlegen. Anderenfalls ist das schon ein sehr risikoreiches Vorgehen, wenn man nicht in die Zukunft blicken kann.

Infobox: Surebet so geht’s

Hier bietet sich eine sogenannte Surebet an. Dabei wettet ihr auf insgesamt vier Topteams für den Gewinn des Herbstmeistertitels. Am Ende kann natürlich nur einer der vier gewinnen. Für eine sogenannte Surebet legt ihr jetzt die Einsätze bei den einzelnen Wetten so fest, dass egal welche Wette gewinnt, ihr in jedem Fall mit einem Gewinn nach Hause geht. Weiterführende Informationen zur richtigen Nutzung dieser Spezial-Option findet ihr im Ratgeber zu den Surebets. Dort stellen wir euch auch einen Surebet-Rechner vor, mit dem ihr die Einsätze berechnen lassen könnt.

Wann bekomme ich die besten Bundesliga Wettquoten?

Kommt der FC Bayern München beispielsweise in den ersten drei Begegnungen nicht so richtig in Gang, wird die Wettquote nach oben springen. Empfehlenswert ist es zudem, auf drei oder vier Kandidaten ohne den Topfavorit zu wetten. Mit der richtigen Einsatzstruktur lässt sich dabei meistens eine Surebets Gestaltung realisieren. Liegen die Bayern natürlich kurz vor Weihnachten vorn, ist die Herbstmeisterwette definitiv unrentabel.

Früh wetten und hohe Wettquoten auf Bundesliga Herbstmeister erhalten

Je früher ihr eure Wette platziert, desto höhere Wettquoten auf den Bundesliga-Herbstmeister erhaltet ihr. Wenn ihr zum Beispiel die Wette direkt platziert sobald diese verfügbar ist, werdet ihr die höchstmöglichen Quotierungen finden. Speziell wenn ihr die Wettabgabe durchführt bevor die Saison überhaupt gestartet hat. Denn dann tippt ihr sozusagen ins Blaue. Es gibt sicherlich die bereits genannten vier Topvereine, die hier eine Rolle spielen. Es lässt sich aber in keiner Weise vorhersagen, ob zum Beispiel ein Underdog plötzlich durchstartet und ebenfalls als ernstzunehmender Herbstmeister-Kandidat gehandelt wird.

wett tipps absteiger bundesliga eintracht frankfurt

Die Eintracht könnte es diesmal schwer haben, doch auch andere Vereine bangen um den Klassenerhalt – vom ersten Spieltag an.

Kurz gesagt: Je früher ihr die Wette platziert, umso ungenauere Vorhersagen werdet ihr treffen können. Wenn ihr die Wette vor Saisonstart platziert, erhaltet ihr die höchstmögliche Quote. Weder die Risikoabteilung des Buchmachers noch ihr könnt wissen, wie sich diese Saison entwickelt. In dem Fall kann das natürlich Sinn machen, auf einen der vier Top-Kandidaten zu wetten (oder eben mit einer Surebet auf alle vier Favoriten). Falls ihr erstmal ein paar Spiele abwartet und dann die Wette platziert, erhaltet ihr garantiert niedrigere Quoten. Denn dann zeichnet sich bereits eine Tendenz ab bzw. es lässt sich erkennen, ob ein Außenseiter den vier Topteams den Kampf um den Titel schwerer macht. Auch die Risikoabteilung der besten Buchmacher passt die Quoten anhand der ersten Spiele der Saison an.

Welchen sportlichen Wert hat der Herbstmeister Titel?

Sportlich hat der Herbstmeistertitel überhaupt keinen Wert. Der Champion hat zur Halbzeit der Bundesliga hat noch nichts erreicht. Mit dem Titel ist keine sportliche Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb verbunden. Der Herbstmeister darf sich lediglich über einen Image-Gewinn freuen – und auf Platz 1 überwintern, was wiederum zu höheren Einnahemen führt.

Ganz unwichtig ist der Thron jedoch aus statistischer Sicht nicht. Die meisten Herbstmeister wurden am Ende der Saison auch mit der Meisterschale gekürt. Der letzte Herbstmeister, der noch abgefangen wurde, war der FC Bayern München in der Saison 2011/2012. Damals standen die Bayern zur Winterpause ganz oben, wurden in der Rückrunde aber noch von Borussia Dortmund überholt. Seitdem haben die Bayern vier Mal in Folge sowohl den Herbstmeister-Titel als auch den Titel des Deutschen Meisters errungen.

Die besten Anbieter für Langzeitwetten

Die besten Anbieter für Langzeitwetten
#1 Bet365-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Riesige Auswahl an Langzeitwetten
  • Zahlreiche Wettoptionen vorhanden
  • Top-Quoten auf Langzeitwetten

Zum Wettanbieter

#2 Betfair-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Diverse Langzeitwetten vorhanden
  • Viele Wettmöglichkeiten auf Meister, Top 4, usw.
  • Lukrative Quoten auf Langzeitwetten

Zum Wettanbieter

#3 Bet90-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Viele Langzeitwetten vorhanden
  • Diverse Wettmöglichkeiten auf Meister, Absteiger, usw.
  • Tolle Quoten auf Langzeitwetten

Zum Wettanbieter

#4 Interwetten-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Diverse Langzeitwetten vorhanden
  • Viele Wettmöglichkeiten auf Meister, Absteiger, usw.
  • Top-Quoten auf Langzeitwetten

Zum Wettanbieter

#5 Zulabet-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Sehr viele Langzeitwetten vorhanden
  • Diverse Wettmöglichkeiten auf Meister, Absteiger, usw.
  • Gute Quoten auf Langzeitwetten

Zum Wettanbieter

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Welche Vor- und Nachteile haben die Wetten auf den Herbstmeister der Bundesliga?

Eine solche Langzeitwette auf den Herbstmeister besitzt sowohl Vor- als auch Nachteile. Die stellen wir jetzt kurz vor.

Positiv:

  • Hohe Quoten
  • Möglichkeit einer Surebet
  • Überschaubarer Markt
  • Kurzer Zeitraum
Negativ:

  • Für hohe Quote muss vor Saisonbeginn gewettet werden
  • Bei Surebet-Abdeckung von 4 Top-Teams nur sehr kleiner Gewinn möglich

Überschaubarer Zeitraum & hohe Bundesliga Wettquoten machen Herbstmeister-Wetten interessant

Abgesehen von Tipps auf den aktuellen Favoriten sind die Herbstmeisterwetten in der Bundesliga mit sehr guten Wettquoten verbunden. Des Weiteren lässt sich bereits nach wenigen Spieltagen eine Tendenz erkennen, welche sich echte Wettprofis zu Nutze machen können. Es handelt sich zwar um eine Langzeitwette, doch der Zeitrahmen bleibt bei maximal vier bis fünf Monaten übersichtlich.

Wer sichert sich den Titel 2019?

Bundesliga Herbstmeister IconJetzt schon eine Vorhersage für den Herbstmeistertitel 2019 zu treffen, ist schon ein wenig gewagt. Aber genau hier sehen unsere Profis und Sportwettenredakteure ihre Stärke. Wir erklären euch, wie ihr anhand der aktuellen Tabellensituation bewerten könnt, wer sich den Herbstmeistertitel 2019 holt.

Ein wichtiges Entscheidungskriterium wird sein, wer sich den Meistertitel in der Rückrunde sichert. Bei der Erstellung dieses Ratgebers kämpften nach wie vor die Dortmunder gegen die Bayern. Schaffen es die Borussen doch noch den Bayern den Titel streitig zu machen, dann könnt ihr euch sicher sein, dass beim Rekordmeister die Hütte brennt. Ulli Hoeneß wird persönliche Einzelgespräche führen und sich zum explodierenden HB-Männchen verwandeln.

Bundesliga Herbstmeister Icon

Die Bayern werden viel Geld in die Hand nehmen, um neue Spieler zu verpflichten. Ein Trainerwechsel versteht sich von selbst. Sollten die Bayern auch noch den DFB-Pokal verspielen, werden sie in der kommenden Saison mit so viel Druck und neuer Mannschaftsstärke auftreten, dass der Herbstmeistertitel eine relativ sichere Sache sein wird. Die neuen Spieler müssen sich in der Hinrunde beweisen und auch der (voraussichtlich) neue Trainer ebenso.

Gewinnt hingegen Bayern dieses Jahr den Meistertitel, müssen wir uns die Folgen für den BVB etwas genauer anschauen. Schafft es dieser Verein genauso wie die Bayern eiskalt Stammspieler und Trainer auszutauschen und seinen Fokus ausschließlich auf die Leistung zu legen? Eher unwahrscheinlich, sprechen wir doch bereits bei den Vereinsorganisationen über sehr unterschiedliche Herangehensweisen. Der DFB-Pokal und die Champions League sind für den BVB bereits verloren.

Bundesliga Herbstmeister IconJetzt noch den Meistertitel zu verlieren, könnte sich fatal auswirken. Topspieler werden nun zu anderen Vereinen wechseln wollen, die Stimmung im Kader wäre am Boden. Ob sich das alles zu Beginn der neuen Saison ins Gegenteilige verwandeln lässt, scheint eher unmöglich. Das wären einfach zu viele Baustellen. Daher würden wir so weit gehen, dass wir vorhersagen, dass auch wenn die Bayern dieses Jahr den Meistertitel holen, dies ein schlechtes Vorzeichen für den Herbstmeistertitel des BVB darstellt.

Unabhängig davon, welche dieser beiden Mannschaften sich den ersten Platz in der aktuellen Rückrunde sichert, gehen unsere Redakteure davon aus, dass auch die Kicker der Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison beim Herbstmeistertitel eine tragende Rolle spielen werden. Machen wir uns nichts vor. Die Mannschaft steigert sich von Woche zu Woche. Letztes Jahr der sensationelle DFB-Pokalsieg gegen die Bayern, dieses Jahr Viertelfinale gegen Inter Mailand in der Europa League –  wenn die so weitermachen, kann sie so gut wie nichts mehr aufhalten.

Bundesliga Herbstmeister IconWir würden hier so weit gehen und orakeln, dass wenn es die Eintracht schafft, in den beiden genannten Wettbewerben positiv abzuschließen, diese sehr stark in die neue Hinrunde starten werden. Wieso also nicht eine Langzeitwette auf die Eintracht für den Herbstmeistertitel 2019 platzieren? Hier erhaltet ihr wahrscheinlich mit die höchste Quote. Und zwar vollkommen egal, was die beiden Platzhirsche BVB und Bayern jetzt noch veranstalten.

Die englischen Wochen & Großereignisse könnten einen Strich durch die Rechnung machen

Beim Wetten sind einige Besonderheiten zu beachten, welche in die eigene Überlegung einzubeziehen sind:

  • Internationale Turniere: Hat im Sommer eine Welt- oder eine Europameisterschaft stattgefunden, sind die Topteams in der Regel etwas benachteiligt, da keine komplette Vorbereitung absolviert werden kann. Viele der Stars steigen erst kurz vor der Spielzeit ins Training ein. Die Fitness ist logischerweise noch nicht bei 100 Prozent. Die Spitzenmannschaften kommen dann oft etwas schwerer in Gang und kämpfen sich erst Schritt für Schritt in der Tabelle nach oben.
  • Doppelbelastung: Zudem müssen einige Klubs im Herbst fast permanent englische Wochen spielen, da sie in der Champions League oder in der Europa League gefordert sind. Diese Doppelbelastung wirkt sich sehr oft negativ auf die Spiele in der Bundesliga aus. Vor der Tippabgabe empfiehlt sich daher eine genaue Teamanalyse, welche vornehmlich die Tiefe des Kaders berücksichtigen sollte.
Können die Herbstmeister auch in anderen Ligen getippt werden?

Ja. Die besten Onlinebuchmacher bieten die Herbstmeisterwette natürlich nicht nur fürs deutsche Oberhaus an. Ähnliche Wettformate gibt es für die zweite und dritte Bundesliga und die wichtigsten internationalen Ligen. Zu beachten ist lediglich, dass in England, Spanien und Italien quasi keine Winterpause existiert. Die Mannschaften müssen in diesen Ländern sogar an den Weihnachtsfeiertagen ran. Beim Wetten handelt es sich daher nicht um einen „klassischen“ Herbstmeister, sondern um den Tabellenführer nach der Hinrunde. Dieser kann bereits Mitte Dezember oder aber auch erst im Januar feststehen, je nach Spielplan der aktuellen Saison.

Fazit: Hohe Bundesliga Wettquoten auf Herbstmeister sorgen auch bei euch für lukrativen Gewinn unterm Weihnachtsbaum

Beschenkt euch doch einfach selbst mit einem zusätzlichen Weihnachtsgeschenk. Schließlich endet die Saison für den Herbstmeister erst kurz vor Weihnachten. Orientiert euch an unsere Vorhersage zum Herbstmeister 2019 oder wartet noch das Ende der Rückrunde ab und trefft dann eine Vorhersage. Mit dem richtigen Tipp sichert ihr euch so ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk! Dann freuen sich nicht nur die Spieler über die Herbstmeister-Provision.

Auch ihr feiert den Titel mit einem hohen Sportwettengewinn. Genug der Worte, jetzt schnell zu bet365 und Tipp abgeben! Wie bereits angesprochen, wir glauben, dass neben den Platzhirschen BVB und Bayern auch die Eintracht in der kommenden Saison ein ganz heißer Kandidat für den Herbstmeistertitel ist. Die Hessen strotzen vor Selbstbewusstsein und da sollte der Herbstmeister in der kommenden Saison möglich sein!

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später