Oddset online spielen: Alle Infos zur Wettabgabe

Auch in der heutigen Zeit werden Sportwetten in Deutschland immer noch mit dem Begriff Oddset verbunden. Bekanntermaßen handelt es sich hierbei um das staatliche Wettangebot, welches von den Landeslotteriegesellschaften zur Verfügung gestellt wird. In den letzten Jahren hat das Interesse an Sportwetten stark zugenommen, wobei die Mehrheit der Tipper ihre Wetten über das Internet platziert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es auch User gibt, die Oddset online wetten wollen. Ob diese Möglichkeit besteht und wie das Platzieren einer Wette bei Oddset funktioniert erläutern wir euch in diesem Ratgeber. Darüber hinaus haben wir uns das Angebot des Buchmachers genau angeschaut. Nachfolgend berichten wir euch davon, wie unsere Oddset Bewertung ausfällt.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Inhaltsverzeichnis

Die besten Oddset-Alternativen

1

bet365

  • Führender Sportwettenanbieter
  • Fast unendliche Wettauswahl
  • Sehr faire Bonusbedingungen
2

Eaglebet

  • Moderner online Sportwettenanbieter
  • Fantastische Auswahl an Sportarten & Wettmärkten
  • Tolles Cashoutsystem vorhanden
3

Wirwetten.com

  • Sehr seriöser Wettanbieter
  • Einfache Bonusbedingungen
  • Tolle Auswahl an Top-Quoten
4
Zulabet Logo 329x100

ZulaBet

  • Starkes Wettangebot
  • Ausgezeichnete Optik
  • Sportwetten nur für Deutschland, nicht Österreich oder Schweiz
5

Rabona Sportwetten

  • Hervorragender Newcomer
  • Große Auswahl an Wetten & Boni
  • Erstklassiges Treueprogramm
6

Unibet

  • Attraktiver 200% Neukundenbonus
  • Ausgezeichnetes Wettangebot
  • Bet Builder & Cashout vorhanden
7

Betvictor

  • Seriöser Sportwettenanbieter
  • Vielfältige Promotionen vorhanden
  • Herausragende Quoten
8

bwin

  • Ikone unter den Sportwettenanbietern in Europa
  • Exzellente Livewetten & detaillierte Statistiken
  • Bis zu 90 verschiedene Wettmärkte/Sportarten
9

Betano

  • 100% Willkommensbonus bis zu 100€
  • Super-Quoten-Spiele mit 0 % Buchmacher-Marge
  • "Best Mobile Operator 2019" Auszeichnung
10

Megapari Sportwetten

  • Individualisierbares Interface
  • Sensationelles Wettangebot mit guten Quoten
  • Immens viele Zahlungsmethoden

Oddset online spielen – ist das überhaupt möglich?

Leider besteht für Fans von Sportwetten keine Möglichkeit mehr, Oddset online zu spielen. Ihr könnt weder vom heimischen Computer Tipps abgeben noch von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Verantwortlich dafür ist der seit Anfang 2008 bestehende Glücksspielvertrag, welcher Online-Sportwetten verbietet. Bis zu dem Zeitpunkt konntet ihr sehr wohl Oddset online tippen. Für Wettfreunde stellt dies natürlich eine deutliche Verschlechterung des Angebots dar. Dafür gibt es heute unzählige andere Wettanbieter, bei denen ihr schnell und komfortabel Online-Sportwetten abgeben könnt. Wir haben für euch aufgelistet, welche unserer Einschätzung nach die besten Wettanbieter sind und halten euch immer auf dem Laufenden, wenn neue Online-Buchmacher an den Start gehen.

 

Wie funktioniert Oddset: Die Tippabgabe erklärt

Oddset-Tipps könnt ihr in Lotto- und Toto-Läden platzieren, da diese als Wettannahmestellen fungieren. Dort erhaltet ihr nicht nur das Wettprogramm, sondern auch vorgedruckte Spielscheine. Grundsätzlich ist jede Partie mit einer Spielnummer versehen. Ihr müsst lediglich die gewünschte Wettoption ankreuzen. Leider ist das Risiko, hier einmal in der Zeile zu verrutschen, sehr groß. Die Auswahl der Wettart erfolgt ebenso über entsprechende Kreuze. Beachtet dabei jedoch, dass nur wenige Begegnungen als Einzelwetten gesetzt werden dürfen. Diese sind erkennbar an der Kennzeichnung „E“. Generell gilt bei Oddset nämlich noch der der strenge Kombinationszwang. Ihr müsst pro Wettschein mindestens drei Begegnungen tippen und könnt maximal auf zehn Spiele wetten. Systemwetten sind zur Absicherung erlaubt.

Während ihr eure Auswahl im Internet mit einem Klick auf die Quote treffen könnt und anschließend lediglich die Wettsumme angeben müsst, ist das Ausfüllen der Oddset-Scheine umständlich und zeitraubend. Darüber hinaus erhebt Oddset für jeden Wettschein eine Bearbeitungsgebühr, die je nach Bundesland zwischen 50 und 80 Cent schwankt. Hinzu kommen strenge Einsatzlimits, die sich jedoch von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. In Rheinland-Pfalz dürfen die Kunden pro Woche beispielsweise maximal für 150 Euro wetten. Mehr als 1.000 Euro sind nirgends platzierbar.

Auch wenn es nicht möglich ist, Oddset online zu spielen, könnt ihr Wettscheine auf der Webseite zumindest vorbereiten. Dazu müsst ihr lediglich die gewünschten Wettoptionen auswählen und den Schein im Anschluss abspeichern und ausdrucken. An den Annahmestellen wird der auf dem Wettschein abgebildete Barcode dann einfach eingescannt. Allerdings ist diese Option nicht in allen Bundesländern verfügbar.

Analysetool KickForm als Helfer für Oddset Wetten

Um eure Aussichten auf siegreiche Fussballwetten zu erhöhen, sind Sportwetten-Tools sehr praktisch und wertvoll. So wie unsere innovative KickForm Plattform. Hier erhaltet ihr völlig kostenlos wissenschaftlich fundierte und ganz konkrete Wett-Tipps zu Spielen aus den bedeutendsten Ligen wie der Bundesliga, Premier League oder La Liga und Wettbewerben wie Champions League, Welt- oder Europameisterschaften.

Das Besondere von KickForm: Die Vorhersagen werden mittels „Fußballformel“ erstellt. Ein Algorithmus berechnet nicht nur die Wahrscheinlichkeiten für Sieg, Unentschieden und Niederlage, sondern auch die drei wahrscheinlichsten Endergebnisse oder die Anzahl der zu erwartenden Tore.

KickForm ist ein vollumfänglicher Wett-Helfer, der euch darüber hinaus mit jeder Menge Statistiken zu den einzelnen Spielen versorgt.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 10.01.2020

90%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 25.03.2020
mega-pari-logo

83%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Oddset Ergebnisse online finden

Da überhaupt keine Online-Wetten bei Oddset platziert werden dürfen, wird sich jeder Sportwetter natürlich fragen, weshalb es überhaupt eine Webseite gibt? Zumindest ein Auswertungsmodul für die Wettscheine kann der Anbieter vorweisen. Wer die Codenummer seines Tickets eingibt, sieht online, ob er gewonnen oder verloren hat.

Ein weiteres kleines Special soll natürlich nicht unerwähnt bleiben. Mittlerweile besitzt Oddset sogar einen Livescore über Betradar. Wettfans, welche schnell den Zwischenstand einer Begegnung abrufen möchten, können dies über die Oddset-Homepage nun tun.

Oddset Wettergebnisse Online abfragen (Quelle: Oddset)

Oddset-Gewinne auszahlen lassen

geld_scheine_muenzen

Die Gewinnauszahlung bei Oddset kann sich ebenfalls zu einem kleinen Hindernislauf entwickeln. Generell werden alle Gelder bis zu 1.000 Euro direkt in der Annahmestelle ausgezahlt. Wer einen höheren Ertrag eingefahren hat, erhält sein Geld dagegen von der Lotteriegesellschaft überwiesen. Da Oddset die Tipps intern nochmals prüfen muss – weshalb auch immer – kann die Abwicklung mehr als eine Woche Zeit beanspruchen.

Im Vergleich dazu zahlen Top-Bookies wie Interwetten oder bet365 die Gewinne ihrer Kunden beispielsweise via Neteller für gewöhnlich innerhalb von 60 Minuten aus . Selbst Banküberweisungen dauern nach unseren Erfahrungen nie länger als zwei oder drei Werktage.

Oddset im Vergleich zu Online-Buchmachern

Die Unterschiede zwischen dem staatlichen Wettanbieter und seiner Konkurrenz aus der freien Wirtschaft bestehen nicht einzig und allein darin, dass ihr bei Oddset nicht online spielen könnt. Bezüglich des Wettangebots, der Wettquote und gewährter Boni gibt es ebenso Differenzen zu Internet-Buchmachern wie hinsichtlich des Kundendienstes und der Sportwetten App.

Wettangebot: Trotz Verbesserung keinesfalls konkurrenzfähig

Selbst unter Einbeziehung des Angebots von Oddset KOMPAKT und Oddset PLUS kommt der staatliche Buchmacher in der Woche maximal auf ein paar Hundert Offerten. Die besten Bookies im Internet bringen dagegen pro Tag bereits mehr als 30.000 Einzelwetten an den Start. Der Buchmacher bwin quotiert übers Jahr gerechnet beispielsweise Events aus rund 90 Sportarten. Zugegebenermaßen hat Oddset sein Portfolio in den letzten Jahren ein bisschen erweitert. So könnt ihr mittlerweile beispielsweise auf Tennis-Matches setzen, was lange Zeit nicht möglich war. Doch auch heutzutage lassen sich die Disziplinen an zwei Händen abzählen:

  • Fußball
  • Tennis
  • Basketball
  • Handball
  • Eishockey
  • American Football
  • Formel 1

Auch was die Anzahl der Wettoptionen betrifft, kann Oddset nicht ansatzweise mit Online-Buchmachern mithalten. Während euch bei Glücksspielanbietern aus der freien Wirtschaft teilweise mehrere Hundert Wettmärkte pro Partie zur Verfügung stehen, kommt der staatliche Bookie gerade einmal auf knapp 10 Einsatzmöglichkeiten. Ein weiterer Minuspunkt: Im Angebot befinden sich keine Livewetten. Ihr könnt also lediglich Pre-Match-Wetten abschließen.

Wettquoten: Miserable Quoten, aber keine Wettsteuer

Einer der größten Kritikpunkte bei der Oddset Bewertung stellen die Wettquoten dar. Andere Buchmacher bieten ihren Kunden nämlich deutlich bessere Quoten an, sodass ihr mit denselben Tipps wesentlich höhere Profite einfahren könnt. Um euch die Unterschiede an einem konkreten Beispiel deutlich zu machen, haben wir uns ein aktuelles Match aus der Bundesliga herausgesucht und die Quoten mit nicht-staatlichen Anbietern verglichen. Im Spiel Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen fallen die Gewinnquoten wie folgt aus:

Buchmacher Sieg Dortmund Unentschieden Sieg Leverkusen Auszahlungsquote
Oddset 1,60 3,75 3,75 86,33 %
Bet365 1,72 4,00 4,33 94,13 %
Tipico 1,75 4,00 4,30 94,88 %
WirWetten.com 1,75 4,15 4,05 94,40 %

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Während die Auszahlungsquote für das betrachtete Spiel bei den gewöhnlichen Buchmachern stets zwischen 94 und 95 Prozent liegt, erreicht Oddset nur 86,33 Prozent. Damit zeigt sich, dass die Unterschiede auch in diesem Bereich riesig ausfallen. Nicht bei einer einzigen Wettoption gelingt es dem staatlichen Anbieter, eine bessere Quote zur Verfügung zu stellen als die Konkurrenz aus der freuen Wirtschaft. Sagt ihr beispielsweise ein Unentschieden korrekt voraus, erhaltet ihr bei WirWetten.com satte 415 Euro zurück. Bei Oddset gibt’s für die gleich Wette lediglich 375 Euro, was eine Differenz von etwa 10 Prozent darstellt. Um euch zu beweisen, dass es sich hierbei nicht um einen Zufall handelt, haben wir außerdem die Wettquoten im Spiel RB Leipzig gegen Bayern München analysiert:

Buchmacher Sieg RB Leipzig Unentschieden Sieg Bayern München Auszahlungsquote
Oddset 3,50 3,60 1,70 86,83 %
Bet365 3,80 4,00 1,80 93,57 %
Tipico 3,80 4,00 1,85 94,90 %
WirWetten.com 3,75 4,05 1,85 94,87 %

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Bei dieser Partie ergibt sich exakt das gleiche Bild: Oddset stellt mit beträchtlichem Abstand die schlechteste Gewinnquote zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch hier keine Wettoption, bei welcher der staatliche Anbieter nicht Schlusslicht ist. Fairerweise sollte an dieser Stelle jedoch erwähnt werden, dass ihr anders als bei den meisten Online-Buchmachern keine Wettsteuer bei Oddset entrichten müsst. Allerdings wertet dies die schlechte Wettquote auch nur teilweise wieder auf.

3 Wege Quotenschlüssel-Rechner

Mit diesem Rechner könnt ihr selbst den Quotenschlüssel für ein Spiel berechnen lassen. Gebt einfach die 3 Quoten für Heimsieg (1), Unentschieden (X) und Auswärtssieg (2) ein und klickt auf "Berechnen". Anschließend wird euch der Quotenschlüssel als Prozentwert angezeigt und die Farbe des Balkens zeigt euch an, wie gut der Wert ist. Die Differenz von 100% und dem Ausgabewert ist übrigens die Gewinnmarge des Wettanbieters.

Quotenschlüssel:

Bonus: Keine Aktionen für Neu- und Bestandskunden

Zwischen den privaten Buchmachern herrscht mittlerweile eine so starke Konkurrenz, dass sich eigentlich bei jedem Wettanbieter zumindest ein Willkommensbonus für Neukunden finden lässt. Häufig könnt ihr euch mit eurer ersten Einzahlung 100 Euro kostenloses Bonusguthaben sichern und so risikolos wetten. Einen derartigen Bonus werdet ihr bei Oddset ebenso erfolglos suchen wie weitere Promotionen.

Jetzt den attraktiven Neukundenbonus von WirWetten.com abstauben!

Kundenservice: Kein zentraler Support vorhanden

Bei gewöhnlichen Buchmachern könnt ihr den Kundendienst teilweise rund um die Uhr erreichen. Dabei steht meist ein Live-Chat zur Verfügung, sodass sich Probleme und Fragen unmittelbar klären lassen. Bei Oddset gibt es hingegen keinen einheitlichen Kundensupport. Wenn ihr eine Frage habt, müsst ihr die Lotteriezentrale eures Bundeslandes kontaktieren. Logischerweise erreicht ihr Mitarbeiter hier nur zu den von Behörden gewohnten Öffnungszeiten.

Sportwetten App: Auch hier keine Möglichkeit, Oddset online zu spielen

Grundsätzlich ist es natürlich erfreulich, dass eine App existiert. Diese steht sowohl für Android- also auch iOS-Geräte bereit. Allerdings könnt ihr auch mithilfe der Applikation nicht Oddset online tippen. Stattdessen ermöglicht die Anwendung es lediglich, den Wettschein vorzubereiten. Darüber hinaus bietet die App einige zusätzliche Extras wie etwa:

  • Informationen zum kompletten Wettangebot und den Quoten
  • Live-Ergebnisse und -Tabellen sowie Statistiken
  • Übersicht über Wettergebnisse
  • Wettergebnisabfrage (mittels SPA-Nummer auf der Spielquittung)
  • Annahmestellensuche

In der Welt der Online-Wettanbieter erwarten euch zudem noch eine ganze Reihe an Zusatzfunktionen, Services und Extras, die ihr bei Oddset so nicht vorfindet. Allen voran die überaus beliebte Cashout-Funktion, die die meisten Online-Buchmacher heutzutage anbieten, steht euch bei Oddset definitiv nicht zur Verfügung. Durch die Cashout-Funktion habt ihr die Möglichkeit, euch Gewinne schon vorzeitig auszahlen zu lassen, noch bevor ein kompletter Tippschein abgeschlossen ist oder bevor ein einzelnes Spiel abgepfiffen ist. Das bringt euch ein sehr hohes Maß an Flexibilität, die euch das statische Oddset nicht bieten kann. Flexibel seid ihr bei Online-Wettanbietern auch, wenn ihr euch mit einem sogenannten Wettkonfiguratoren eigene Wettkombinationen zusammenstellt. Hierbei könnt ihr diverse Wetten miteinander kombinieren und euren Wettschein so höchst individuell gestalten. Bei Oddset seid ihr grundsätzlich auf das beschränkt, was euch der Anbieter vorgibt.

Mit welchen Hinweisen kann man Oddset besser nutzen?

Wer sich auf das Wetten bei Oddset spezialisiert, muss einige Gegebenheiten bedenken, welche den Anbieter von einem privaten Buchmacher unterscheiden. Nachfolgend einige Tipps, welche es beim Wettanbieter unbedingt zu beachten gilt.

  1. Das Wetten bei Oddset ist nur möglich, wenn vorab eine Kundenkarte erworben wurde. Jeder Spieler muss sich bei seiner Landeslotterie registrieren lassen.
  2. Online-Wetten sind nicht möglich. Die Tippabgabe kann nur in einer Lotterieannahmestelle erfolgen.
  3. Die Gewinnauszahlungen erfolgen bis zu 1.000 Euro in bar, höherer Gewinne werden prinzipiell überwiesen. Oddset Kunden müssen sich in diesem Fall auf eine etwas längere Wartezeit einstellen, der Buchmacher gerne intern nochmals prüft, ob alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
  4. In den Bundesländern sind monatliche Einsatzlimits zu beachten. Mehr als 1.000 Euro darf eigentlich kaum ein Spieler investieren. In einigen Regionen gelten maximale Limits von 300 Euro.
  5. Oddset arbeitet nicht tagesaktuell. Das Wettprogramm wird wöchentlich veröffentlicht. Erfahrene Wettfreunde haben so Zeit, die angebotenen Spiele in Ruhe und ohne Zeitdruck auszuwählen. Die eigene Tippabgabe kann über mehrere Tage geplant werden. Vorteilhaft ist, dass Oddset mit keinen Quotenänderungen auf aktuelle Ereignisse reagieren kann. Die angebotenen Wettquoten sind für die gesamte Woche fest.
  6. Beim staatlichen Anbieter wird keine zusätzliche Wettsteuer fällig. Jedoch kostet jeder Tipp bei Oddset pauschal 50 Cent unabhängig von der Einsatzhöhe.
  7. Für jedes Bundesland existiert ein eigener Kundensupport. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind in den jeweiligen Landeslotterieverwaltungen erreichbar.

Mit welchen Tipps kann man besser wetten?

Grundsätzlich gibt es einige Regeln, welche langfristig zum gewünschten Sportwettenerfolg führen. Die wichtigsten fünf Tipps habe ich Euch zusammengestellt.

  1. Sportwissen verschaffen:
    Wer erfolgreich Wetten platzieren möchte, muss die Mannschaften und Sportler kennen. Wichtig ist es, sich über die Tabellenstände und Formkurven zu informieren. Auch die besonderen regionalen Gegebenheiten, wie brisante Fußballderbys, sollten in die Überlegungen einfließen. Einige Mannschaften sind des Weiteren ausgesprochen heim- oder auswärtsstark. Grundsätzlich sollte nur auf Ereignisse und Sportarten gewettet werden, bei welchen man sich wirklich auskennt.
  2. Einzeltipps bevorzugen:
    Eine Kombinationswette verspricht zwar höhere Gewinnchancen, doch mit jedem zusätzlichen Event auf dem Ticket steigt das Risiko. Erfolgreiche und erfahrene Spieler bevorzugen grundsätzlich Solotipps. Diese Strategie bringt zwar im Einzelfall kleinere Profite ein, ist jedoch langfristig von Erfolg gekrönt. Hierbei gilt das Motto „weniger ist oft mehr“.
  3. Richtigen Wettmarkt wählen:
    Die Offerten der Sportwettenanbieter sind recht vielseitig. Vor der Tippabgabe sollte sich genau mit dem Wettmarkt beschäftigt werden. Nur wer die Bedeutung des Angebotes und seine Besonderheiten versteht, kann letztlich eine erfolgreiche Wette platzieren.
  4. Klare Favoritentipps meiden:
    Viele Sportwettenfreunde neigen dazu, auf ausgesprochene Favoriten zu setzen. Tipps auf den FC Bayern München oder den FC Barcelona beispielsweise sind besonders beliebt. Langfristig führt diese Strategie jedoch ins Minus. Die angebotenen Wettquoten stehen in keinem Verhältnis zu dem vorhandenen Risiko. Es ist eine Tatsache, dass täglich auch klarste Favoritenquoten „umfallen“. Wer zum Beispiel jeweils zehn Euro auf einen Heimsieg der Bayern in der Bundesliga setzt, wird bei nur zwei Unentschieden pro Saison im mathematischen Minus landen.
  5. Eigenen seriösen Bankroll setzen:
    Wichtig ist zum Sportwetten wirklich nur Geld einzusetzen, welches nicht notwendigerweise für andere Dinge des Lebens gebraucht wird. Das freie Kapital bildet den Bankroll, welcher zum Wetten verwendet wird. Pro Tipp sollten maximal fünf Prozent der Gesamtsumme eingesetzt werden, um das Risiko zu streuen und nicht schon mit einer falschen Wette das gesamte Eigengeld zu verlieren. Wer die eigene Gier ausschaltet und mit kleinen Summen versucht, seine eigene Strategie umzusetzen, wird letztlich auf die Siegerstraße einbiegen.

Details zu den Oddset-Wettprogrammen

Das KOMPAKT-Wettangebot von Oddset ist doch recht übersichtlich gehalten. Wer seine Tipps in den Annahmestellen platzieren möchte, hat die Wahl aus rund 60 Fußball Highlights pro Woche – mehr gibt’s nicht. Auch für einen KOMPAKT-Wettschein gilt, dass ihr maximal zehn Spiele auf einmal tippen dürft.

Das Wettprogramm Oddset PLUS fällt etwas umfangreicher aus. Vor allem die Fußballfans dürften im Normalfall ihre gewünschte Partie finden. Der Buchmacher quotiert hier auch zahlreiche Begegnungen von unterklassigen Ligen sowie Spiele anderer Kontinente. Nachfolgend haben wir euch die wichtigsten Wettmärkte mit einer kleinen Beschreibung zusammengestellt:

Wettmarkt Beschreibung
Siegwette (1-0-2) Tipp auf das Spielergebnis (Heim, Unentschieden, Gast)
Doppelte Chance Zwei Ergebnisse mit einer Wette abdecken (10, 02 oder 12)
Handicap-Wette Schwächeres Team erhält einen fiktiven Vorsprung an Toren/Punkten/Körben
Sieger 1. Halbzeit Tipp auf den Sieger der ersten Halbzeit
Sieger 1. Halbzeit/Spiel Tipp auf den Sieger der ersten Halbzeit und den Sieger des Spiels
Over/Under-Wetten (Über/Unter) Wette darauf, ob x,5 Tore über- oder unterschritten werden
Ergebnis-Wette Tipp auf das exakte Spielergebnis
Sieger-Wette Tipp auf den Sieger eines bestimmten sportlichen Ereignisses
Anzahl der Tore Tipp auf die Gesamtzahl der in einem Spiel gefallenen Tore
Nein/Ja Wette darauf, ob ein bestimmtes Ereignis (beispielsweise „beide Teams erzielen ein Tor“) eintrifft

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Ihr solltet jedoch beachten, dass die Wettprogramme KOMPAKT und PLUS nicht überall verfügbar sind. In folgenden Bundesländern könnt ihr auf das Wettangebot zugreifen:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern (in ausgewählten Lotto-Annahmestellen)
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt

Ist es legal, bei diesen privaten Anbietern zu wetten?

oddset_tipps_MG_2960Ja, es ist völlig legal bei den privaten Wettanbietern seine Tipps zu platzieren. Alle Buchmacher verfügen über eine entsprechende EU-Lizenz, welche die Annahme und die Vermittlung von Sportwetten regelt. Meist sind diese Genehmigungen in Malta oder Gibraltar (beide sind in der EU) ausgestellt. Im Zuge der Liberalisierung des Glücksspielmarktes wurden von der Europäischen Union klare Richtlinien vorgegeben, welche von sehr vielen Staaten eins zu eins umgesetzt werden. Nun soll an dieser Stelle nicht verschwiegen werden, dass sich die Bundesrepublik Deutschland bei der Umsetzung dieser Vorgaben etwas schwer tut, doch der Seriosität der Wettanbieter tut dies keinen Abbruch.

Hinter den meisten Wettplattformen stehen Online Entertainment – Unternehmen, welche über eine jahrelange Erfahrung verfügen und tausende von Mitarbeitern beschäftigen. Die britischen Buchmacher sind oft schon seit Jahrzehnten im Business tätig. Doch auch in Mitteleuropa gibt es Sportwettenanbieter mit einem hohen Bekanntheitsgrad, man denke nur an die Österreicher von bwin oder an Tipico aus Deutschland. Viele der Wettanbieter sind an den Börsen gelistet und unterstehen zusätzlich den Kontrollen der Finanzaufsichtsbehörden.

Die Rechtslage in Europa ist absolut bedenkenlos. Jeder Sportwettenfan kann das Tippvergnügen im Internet in vollen Zügen genießen. Hier noch mehr zum Thema Sportwetten und Rechtslage.

 

FAQ – Die meist gestellten Fragen zum Thema Oddset Online

❓ Was muss ich über Oddset wissen?

Oddset ist ein staatlicher Buchmacher und wird von der Landeslotteriegesellschaft angeboten.

⚠ Kann man Oddset überhaupt noch online nutzen?

Leider nicht. Seit dem Glückspielvertrag von 2008 ist es Sportwettenfans nicht mehr möglich, über Oddset online Wetten zu platzieren.

➕ Kann ich in jedem Bundesland Oddset spielen?

Nein, laut Anbieter sind Wetten in Hamburg, Bremen, Berlin und Brandenburg nicht verfügbar.

⭕️ Wozu gibt es dann überhaupt eine Oddset Webseite, wenn ich online keine Wetten platzieren kann?

Auch wenn ihr online nicht tippen könnt, ist zumindest ein Auswertungsmodul für die Wettscheine auf der Webseite verfügbar. Somit könnt ihr dort herausfinden, ob ihr gewonnen oder verloren habt, indem ihr den Wettschein-Code eingebt.

❌ Kann Oddset mit anderen Online-Sportwettenanbietern mithalten?

Wohl kaum. Die Konkurrenz ist wesentlich vielfältiger aufgestellt, was das Wettangebot betrifft. Zudem sind die Wettquoten auf Oddset eher unattraktiv, es gibt keinen Bonus und auch der Kundenservice ist schwerer zu erreichen als in der Branche üblich.

Fazit zu Oddset: Unattraktives Wettangebot bei schlechten Quotierungen

Wer die Vorteile von Oddset sucht, wird leider nicht fündig werden. Im Vergleich zu den Online Buchmachern ist der Anbieter um Lichtjahre zurück. Abschließend haben wir nochmals die wichtigsten Punkte zusammengestellt, welche gegen Oddset sprechen:

  • Sehr kleines Wettangebot
  • Keine Livewetten
  • Wenige Sportarten
  • Extrem schlechte Wettquoten
  • Geringe Einsatzlimits
  • Keine Online-Wetten möglich
  • Kein Wettbonus
  • Kein zentraler Kundensupport
  • Umständliche und langsame Auszahlung
  • Wettscheine an Annahmestellen unübersichtlich und per Hand ausfüllbar

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 4.3 (7 Stimmen)

Neuer Bonus
97%
Weiter zu bet365

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später