Bekannt aus:

Tipico Wettbüro eröffnen – Wie wird man Tipico Franchise Partner?

Ein eigenes Tipico Wettbüro eröffnen und sich den ganzen Tag im eigenen Wettshop rumtreiben? Diese Idee werden sicherlich viele von euch bereits einmal aufgegriffen haben. Als Tipico Franchise Partner habt ihr durchaus die Möglichkeit, euren Traum bei einem der größten deutschen Wettanbieter zu verwirklichen. Doch ganz so einfach funktioniert es leider nicht: Liest mehr dazu in meinem Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

  • Ein eigenes Tipico Wettbüro eröffnen und im Wettbusiness durchstarten.
  • Wichtige Grundvoraussetzungen für die Eröffnung des eigenen Tipico Wettbüros.
  • Die Schritt für Schritt Anleitung zur Eröffnung eines Tipico Wettbüros.
  • Diese Kosten müsst ihr bei der Gründung unbedingt berücksichtigen.
  • Spannende Einnahmequellen erwarten euch bei einem eigenem Tipico Wettbüro.

Tipico Wettbüro eröffnen – Großer Wurf oder Himmelfahrtskommando?

Tipico gehört in Deutschland mit Abstand zu den größten und populärsten Wettanbietern. Sowohl online als auch mit unzähligen Filialen im deutschen Bundesgebiet ist Tipico für die Abgabe der Wettscheine zahlreicher Sportwetten Fans die erste Wahl. Bei Tipico habt ihr zudem die Möglichkeit, Franchise-Partner zu werden. Hierdurch könnt ihr euer eigenes Tipico Wettbüro eröffnen und euch vielleicht einenTraum erfüllen.

Doch welche Tipico Wettbüro eröffnen Voraussetzungen müssen eigentlich genau erfüllt werden, um den eigenen Shop unter der Marke Tipico zu eröffnen? In diesem Zusammenhang gilt es von euch viele wichtige Faktoren zu berücksichtigen und genau abzuwägen, ob das eigene Wettbüro für euch die richtige Berufswahl ist. Es ist nicht möglich, einfach nur ein Gewerbe anzumelden und anschließend ein Tipico Wettbüro zu gründen. Daher solltet ihr euch zunächst mit den Grundvoraussetzungen und Kosten auseinandersetzen, bevor ihr euren Plan in die Tat umsetzt.

Wenn ihr ein Wettbüro eröffnen möchtet, müsst ihr euch in jedem Fall darüber bewusst sein, dass es sich hierbei um einen Geschäftsbetrieb handelt und das ganze Unterfangen nicht mit der Abgabe von Wettschein als Sportwetten Fans zu vergleichen ist. Zweifelsohne dreht sich der große Teil eures Alltags um Online-Sportwetten. Ihr müsst allerdings eure Tätigkeit als Unternehmer in den Vordergrund stellen, damit der Traum vom eigenen Wettbüro nicht bereits nach kurzer Zeit wieder zerplatzt.

Welche Voraussetzungen müssen für ein Tipico Wettbüro erfüllt werden?

Wenn es um deutsche Wettanbieter geht, führt sicherlich kein Weg am Branchenprimus Tipico vorbei. Durch die Franchise Partnerschaft könnt ihr euer eigenes Tipico Wettbüro eröffnen und Teil des Sportwetten-Giganten werden. Damit ihr allerdings eine entsprechende Kooperation mit Tipico eingehen könnt, müsst ihr einige wichtige Grundvoraussetzungen erfüllen.

Zunächst ist es besonders wichtig, dass ihr ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorlegen könnt und ihr über keine Vorstrafen verfügt. Darüber hinaus müsst ihr ebenfalls kaufmännische Kenntnisse vorweisen, damit ihr die Tätigkeit mit einem eigenen Tipico Wettbüro aufnehmen könnt. Tipico legt außerdem besonders großen Wert darauf, dass ihr Kenntnisse im Vertrieb oder im Verkauf besitzt und euch ein offenes und kundenfreundliches Auftreten auszeichnet. Dies ist im täglichen Geschäft besonders wichtig, da ihr durchgehend mit Kunden der Tipico Sportwetten zu tun habt.

Rechtlich ist es zudem erforderlich, ein eigenes Unternehmen zu registrieren. Zudem müsst ihr über eine entsprechende Lokalität verfügen, für die ebenfalls eine baurechtliche Genehmigung vorliegt.

Obendrein benötigt ihr auch das entsprechende Eigenkapital, wenn ihr ein eigenes Tipico Wettbüro eröffnen möchtet. In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, Beträge von über 100.000 Euro mit in den Geschäftsbetrieb zu bringen. Meine eigenen Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass ihr sogar eher mit einem Betrag von 120.000 Euro als Einlage rechnen müsst. Liquidität ist somit ein wichtiger Faktor und sicherlich auch wichtig, sofern ein Spieler eine höhere Wettbüro Auszahlung bei euch anfordert.

Im Gegenzug bietet euch Tipico bei einer Franchise Partnerschaft das nötige Equipment und hochmoderne Technik, damit die Kunden ein echtes Sportwetten Erlebnis bei euch genießen können. Dies ist auch notwendig, da meine Tipico Sportwetten Erfahrungen aus der Praxis bereits gezeigt haben, dass der Anbieter über ein gigantisches Wettprogramm mit unzähligen Wettmärkten und Wettarten verfügt.

Schritt für Schritt zum eigenen Tipico Wettbüro

Tipico ist nicht nur in Deutschland äußerst populär. Laut meinen bisherigen Erfahrungen gehört Tipico zu den größten drei Anbietern für Sportwetten in ganz Europa. Aus diesem Grund ist es für viele sportwettenbegeisterte Geschäftsleute interessant, ein eigenes Tipico Wettbüro zu eröffnen. In diesem Abschnitt werde ich euch nun Schritt für Schritt die einzelnen Stufen präsentieren, bis ihr letztendlich die Eröffnung eines eigenen Tipico Wettbüros feiern könnt.

  • 1
    Im ersten Schritt gilt es bereits zu klären, ob der Standort, den ihr euch für euer eigenes Tipico Wettbüro vorgestellt habt, für den Konzern überhaupt attraktiv ist. Dementsprechend müsst ihr euch zunächst auf die Suche nach einem eigenen Ladenlokal begeben und alle wichtigen Daten und Unterlagen anschließend an Tipico übersenden. Tipico führt danach eine Standortanalyse durch und überprüft, ob es wirklich sinnvoll ist, an der jeweiligen Stelle ein neues Tipico Wettbüro zu eröffnen. Tipico verfolgt in diesem Zusammenhang ein ganz eigenes Ladenkonzept. Neben der Optik müssen die Räumlichkeiten auch den nötigen Platz bieten und den Ansprüchen des Anbieters voll und ganz genügen.
  • 2
    Darüber hinaus werden in diesem Zusammenhang auch eure persönlichen Voraussetzungen von Tipico genau überprüft. Erfahrungsgemäß habt ihr gute Chancen auf ein eigenes Tipico Wettbüro, wenn ihr ein kaufmännisches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung vorweisen könnt. Zudem bedient sich Tipico auch an vielen weiteren Auskunftsdateien. An dieser Stelle wird beispielsweise auch eine Schufa-Abfrage durchgeführt und somit eure persönliche Bonität überprüft.
  • 3
    Sobald ihr die erste Hürde erfolgreich gemeistert habt, werden weitere Dokumente und Unterlagen von Tipico angefordert. Hierzu gehören beispielsweise die Umbaugenehmigung für das Ladenlokal sowie ein Nachweis über die entsprechende Finanzierung. Zudem benötigt ihr die Besitzurkunde des Ladenlokals oder einen entsprechenden Mietvertrag. Hierdurch könnt ihr die Besitzrechte der jeweiligen Lokalität gegenüber Tipico nachweisen.
  • 4
    Sobald alle Formalitäten erledigt und sämtliche Prüfungen abgeschlossen sind, kann es mit dem eigenen Tipico Wettbüro endlich losgehen. Und an dieser Stelle wird es nun richtig interessant: Tipico übernimmt sämtliche Kosten für den Ladenumbau und kümmert sich um hochwertiges Equipment. Auf Wunsch können aber auch eigene Handwerker und Arbeitskräfte für den Umbau herangezogen werden. In jedem Fall steht euch Tipico immer mit Rat und Tat zur Seite und begleitet euch auf dem gesamten Weg.
  • 5
    Wenn ihr euer eigenes Tipico Wettbüro eröffnen möchtet und sämtliche Vorbereitungen getroffen sind, benötigt ihr selbstverständlich auch Personal. Als Franchise-Partner von Tipico könnt ihr euch dabei für die eigenen Mitarbeiter entscheiden. Und hierbei kommt es noch besser. Tipico kümmert sich um die Schulungen und Weiterbildungen, sodass euren Mitarbeitern stets die entscheidenden Qualifikationen intensiv ermittelt werden. Hier besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an wichtigen Qualifikationsmaßnahmen, die voll und ganz auf den Einsatz in einem Wettbüro vor Ort abgestimmt sind. Ihr erhaltet somit ein hervorragendes Gesamtpaket und könnt euch sicher sein, die beste Vorbereitung für euer eigenes Wettbüro getroffen zu haben.

Tipico Wettbüro eröffnen – Welche Kosten fallen an?

Wenn ihr euren eigenen Tipico Shop eröffnen möchtet, müsst ihr im Vorfeld alle möglichen anfallenden Kosten berücksichtigen. Dies ist besonders wichtig, damit sich der Geschäftserfolg schnell einstellt und ihr nicht mit unangenehmen Überraschungen konfrontiert werdet. Aus diesem Grund werde ich an dieser Stelle auf die Kostenfaktoren genauer eingehen, die ihr unbedingt im Blick behalten müsst.

  • Miete des Ladenlokals: Um einen eigenen Tipico Shop zu eröffnen, benötigt ihr ein geeignetes Ladenlokal. In diesem Zusammenhang müsst ihr in jedem Fall berücksichtigen, dass die Miete für die Lokalität durch den Franchise-Nehmer übernommen wird. Daher solltet ihr im Vorfeld unbedingt die Mieten für verschiedene Ladenlokale genau miteinander vergleichen, um das beste Angebot zielgerichtet herauszufiltern.

  • Gewerbesteuer nicht vergessen: Wer in Deutschland ein Gewerbe anmeldet, darf die Gewerbesteuer nicht vergessen. Dies gilt selbstverständlich auch, wenn ihr ein Tipico Wettbüro eröffnen möchtet. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, bereits zu Beginn einen erfahrenen und kompetenten Steuerberater zu kontaktieren, der euch bei allen wichtigen Fragen und Themen berät.

  • Einrichtung und Renovierungen: Das Equipment wird euch in Form von hochmoderner Technik direkt von Tipico zur Verfügung gestellt. Beachtet allerdings, dass auch weitere Renovierungsarbeiten anfallen können. Dies betrifft beispielsweise eine Modernisierung im Innenbereich oder auch eine Verschönerung an der Fassade. Auf diese möglichen Kostenfaktoren solltet ihr bei eurer Kalkulation unbedingt im Hinterkopf behalten.

  • Löhne und Gehälter: Das Wettbüro werdet ihr höchstwahrscheinlich nicht allein betreiben können. Da eure Mitarbeiter selbstverständlich nicht umsonst arbeiten, müsst ihr auch die Kosten für die Löhne übernehmen. In diesem Zusammenhang gilt es auch zu unterscheiden, ob es sich um Angestellte von Tipico handelt oder ob diese in einem Arbeitsverhältnis zum Franchise-Nehmer stehen.

  • Kosten für Speisen und Getränke: Wenn ihr in der Vergangenheit bereits eine örtliche Filiale betreten habt, werdet ihr festgestellt haben, dass es häufig kleinere Snacks sowie Kaffee oder auch alkoholfreie Kaltgetränke gibt. Die Beschaffung der Speisen und Getränke stellt einen weiteren Kostenfaktor dar. Außerdem müssen Kühlschränke, Kaffeemaschinen und entsprechende Lagerkapazitäten bereitgestellt werden.

  • Werbekosten: Wenn ihr euer eigenes Tipico Wettbüro eröffnen möchtet, solltet ihr auch für die Bekanntheit eures eigenen Ladens sorgen. Hier lohnt es sich definitiv über einen eigenen Internetauftritt nachzudenken. Auch die Beratung durch eine professionelle Werbeagentur kann schnell dazu führen, dass euer Wettbüro in der Stadt schnell durch die Decke geht und deutlich mehr Besucher ihre Wettscheine bei euch abgeben.

  • Mögliche Franchisegebühr: Zusätzlich kann eine Franchisegebühr anfallen. Meine Praxiserfahrungen dazu haben gezeigt, dass es sich hierbei in vielen Fällen nicht um eine Einmalzahlung handeln muss. Oftmals wird das im Sinne der Aufteilung der Profite zwischen dem Franchise-Nehmer und Tipico geregelt. Hier kommt es natürlich auch auf euer individuelles Verhandlungsgeschick gegenüber Tipico an.

Welche Einnahmen generiert euer eigenes Tipico Wettbüro?

Durch meinen Test konntet ihr euch an dieser Stelle bereits einen sehr guten Eindruck von den Kosten verschaffen, die ihr bei der Eröffnung eines eigenen Tipico Wettbüros unbedingt im Hinterkopf behalten müsst. Darüber hinaus sollte auch in eurem Interesse, die Einnahmen des Tipico Wettbüro stehen. Alle wichtigen Informationen zu den Einnahmequellen des eigenen Tipico Wettbüros liest ihr im folgenden Abschnitt:

  • Die Umsatzbeteiligung: Wenn ihr euch für ein eigenes Tipico Wettbüro entscheidet, werdet ihr selbstverständlich am Umsatz beteiligt. Gemessen an den gesamten Einnahmen handelt es sich zwar um einen vergleichsweise geringen Prozentsatz, dies muss der Lukrativität allerdings keinen Abbruch tun. Hier kommt es selbstverständlich darauf an, welche Einsätze die Kunden in eurem Wettbüro tätigen. Zudem ist es letztendlich völlig irrelevant, ob die Wettscheine gewonnen wurden oder nicht. Solltet ihr darüber hinaus den ein oder anderen Kunden vor Ort haben, der regelmäßig hohe Summen bei euch platziert, wird es mit Sicherheit in der Kasse sehr schnell klingeln.

  • Die Gewinnbeteiligung: Neben der Beteiligung an den Umsätzen erhaltet ihr auch einen Anteil vom Reingewinn, den euer Tipico Wettbüro generiert hat. Hier kann es jedoch in der Praxis zu unterschiedlichen Modellen kommen. Euer prozentualer Anteil kann dabei beispielsweise täglich, wöchentlich oder auch monatlich berechnet werden. Ihr müsst nur darauf achten, wie in einem Verlustfall Verfahren wird. Einige Franchise-Geber verlangen dann, dass die Verluste im nächsten Monat übertragen und anschließend gegengerechnet werden. Aus diesem Grund solltet dir unbedingt versuchen, diesen Übertrag bei der Eröffnung eines Tipico Wettbüros zu vermeiden.

  • Der Verkauf von Getränken und Snacks: Wasser und Kaffee werden in örtlichen Wettbüros oftmals kostenfrei an die Kunden ausgegeben. Darüber hinaus besteht einverleibt allen aber auch die Möglichkeit, weitere alkoholfreie Kaltgetränke zu kaufen. Dies ist eine weitere Einnahmequelle, durch die ihr Gewinne generieren könnt. Zwar wird es sich vermutlich um eine deutlich geringere Position handeln, dennoch solltet ihr diese Einnahmen auf gar keinen Fall außer Acht lassen.

Finanzierungsmöglichkeiten für euer Tipico Wettbüro

Durch meinen Artikel habt ihr an dieser Stelle bereits erfahren, dass eine Summe von über 100.000 Euro erforderlich ist, um einen eigenen Tipico Wettshop zu eröffnen. Da die meisten von euch diese Summe höchstwahrscheinlich nicht so einfach in der Portokasse liegen haben, stellt sich auch die Frage nach einer möglichen Finanzierung, um den Traum eines eigenen Wettbüros zu leben.

An dieser Stelle bietet sich für viele interessierte Personen der Gang zur eigenen Hausbank an, um einen entsprechenden Kredit zu beantragen. Hier muss ich euch auf jeden Fall mit auf den Weg geben, dass dieser Schritt sehr gut überlegt sein sollte. Bei einer derart hohen Summe kann euer Vorhaben schnell auch im finanziellen Ruin enden, sofern euer Tipico Wettbüro nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringt. Solltet ihr hingegen schon über etwas Geld auf dem Sparbuch verfügen und lediglich eine vergleichsweise geringe Summe an Zuschüssen benötigen, kann es sich lohnen, verschiedene Finanzierungsangebote der Kreditinstitute intensiv miteinander zu vergleichen.

Wenn ihr keinen Kredit aufnehmen möchtet oder keine Finanzierung erhaltet, kann es eine Überlegung wert sein, das eigene Tipico Wettbüro zusammen mit einem weiteren Geschäftspartner zu eröffnen. Unter Umständen habt ihr dann gemeinsam die Möglichkeit, die erforderliche Summe aufzubringen. In diesem Fall solltet ihr aber im Hinterkopf behalten, dass euer Wettbüro auch entsprechend mehr Geld abwerfen muss, damit beide Geschäftspartner auch finanziell auf ihre Kosten kommen.

FAQ - Tipico Wettbüro eröffnen

Wie kann ich ein eigenes Tipico Wettbüro eröffnen?

Zunächst ist es erforderlich, dass ihr euch eine passende Lokalität sucht und alle geforderten Unterlagen an Tipico übersendet. Außerdem ist es existentiell wichtig, dass ihr über ein einwandfreies Führungszeugnis verfügt und keine Vorstrafen vorhanden sind. Zudem kann es äußerst hilfreich sein, wenn ihr Tipico gegenüber eine gewisse kaufmännische Erfahrung vorweisen könnt.

Wie viel Geld benötige ich für meinen eigenen Tipico Wettshop?

In jedem Fall wird eine große Summe in Höhe von über 100.000 Euro benötigt. Meine eigenen Praxiserfahrungen haben zudem gezeigt, dass es oftmals sogar ein Betrag von 120.000 Euro sein muss. Daher ist es in jedem Fall erforderlich, dass ihr über den entsprechenden finanziellen Hintergrund verfügt, um den Traum eines eigenen Tipico Wettbüros in die Tat umzusetzen.

Welche Unterstützung erhalte ich durch Tipico?

Tipico stellt euch hochmoderne Wettautomaten für euer eigenes Geschäft zur Verfügung und unterstützt euch auch beim Umbau der gesamten Lokalität. Darüber hinaus ist Tipico für die vielfältigen Wettmöglichkeiten unter Sportwettenfans bekannt. Somit profitiert ihr ebenfalls vom Ruf und von laufenden Marketingkampagnen.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten bieten sich für ein Tipico Wettbüro?

Wenn ihr nicht das benötigte Geld für die Eröffnung eines eigenen Tipico Wettbüros aufbringen könnt, stellt sich die Frage nach Finanzierungsmöglichkeiten. Ein klassischer Kredit oder auch besondere Förderungen für Existenzgründer können sich dabei anbieten. Aber auch ein weiterer Geschäftspartner kann dazu beitragen, die geforderte Summe aufzubringen.

Welche Einnahmequellen erschließen sich durch mein Tipico Wettbüro?

Ihr haltet selbstverständlich eine Umsatzbeteiligung für euren Wettshop. Dabei gilt es außerdem hervorzuheben, dass gewonnene oder verlorene Wettscheine für den Umsatz keine Rolle spielen. Darüber hinaus gibt es auch eine Gewinnbeteiligung. Auch der Verkauf von Getränken und Snacks kann eine weitere Einkommensquelle darstellen.

Wie kommen für mich als Franchisenehmer Einnahmen zustande?

Für das Risiko, welches ihr mit einer Wettbüroeröffnung auf euch nehmt, werdet ihr reichlich belohnt. Eure Einnahmen beruhen auf einem gestaffelten Provisionssystem und ihr seid am Rohertrag des Wettbüros beteiligt.

Fazit: Mit echtem Unternehmergeist ein eigenes Tipico Wettbüro eröffnen

Tipico bietet für Franchise-Nehmer die Möglichkeit, ein eigenes Wettbüro zu eröffnen. Hierfür müssen in der Praxis allerdings bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllt werden. Ebenso ist es nicht selten der Fall, dass eine Summe von insgesamt 120.000 Euro aufgebracht werden muss.

Zudem solltet ihr euch immer gut überlegen, ob ihr auch die nötigen beruflichen Fähigkeiten mitbringt. Ein eigener Tipico Wettshop verlangt viel Unternehmergeist und einen gewissenhaften Umgang mit den eigenen Finanzen.

Aus diesem Grund lohnt sich in jedem Fall eine kompetente Beratung. Klärt daher im Vorfeld alle wichtigen Faktoren, wenn ihr mit dem Gedanken spielt, ein eigenes Tipico Wettbüro zu eröffnen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 3.7 (143 Stimmen)

Matthias ist ein waschechter Sportwetten Experte mit über 15 Jahren Erfahrung in der Branche. Angefangen von Oddset in der Lottoannahmestelle über Wettbüros in kleinen Seitengassen, bis hin zu den Online Wettanbietern hat er so ziemlich alles gesehen. Wettmärkte, Wettquoten, Live Wetten und Sportwetten-Trading haben es ihm schon früh angetan. Auf Sportwettenvergleich.net bringt er seine Praxiserfahrung ein und hält euch mit spannenden und wertvollen Tipps und Erfahrungswerten immer auf dem Laufenden!