Bekannt aus:
96117

Giro d’Italia Wetten 2022: Alles rund um das Radsport-Event

Der Giro d’Italia stellt eine der drei Grand Tours dar und gilt nach der Tour de France als wichtigstes Event im Radsport. Natürlich lassen sich die Bookies dieses Spektakel nicht entgehen. Daher könnt ihr bei zahlreichen Wettanbietern Giro d’Italia Wetten finden. In unserem Ratgeber zu Giro d’Italia Wetten erfahrt ihr alles zu diesem Thema.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Empfehlenswerte Wettanbieter für Giro d'Italia Wetten

1
Rabona
Rabona
Erfahrungsbericht
  • Sehr innovativer Buchmacher
  • Vorbildlicher Kundendienst
  • Starke Browser-App
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
2
22bet
22bet
Erfahrungsbericht
  • Über 40 Sportarten im Angebot
  • Wett- und Casinoplattform
  • 2018 gegründet
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
3
Betway
Betway
Erfahrungsbericht
  • Viele Radsport-Events verfügbar
  • Sehr stabiles Quotenniveau
  • Anbieter mit deutscher Lizenz
Wertung Redaktion82%
Zum Wettanbieter
4
bwin
bwin
Erfahrungsbericht
  • Sehr breites Wettangebot
  • Große Auswahl an Livewetten
  • Livestreaming von Sport-Events
Wertung Redaktion94%
Zum Wettanbieter
5
1bet
1bet
Erfahrungsbericht
  • Geheimtipp für Ü/U & Handicaps
  • VIP-Programm für Vielspieler
  • 24/7-Support
Wertung Redaktion77%
Zum Wettanbieter
6
Playzilla
Playzilla
Erfahrungsbericht
  • Keine Wettsteuer
  • Zahlreiche Bonusaktionen
  • Starke WebApp
Wertung Redaktion81%
Zum Wettanbieter

Giro d’Italia 2022 – Alles Wissenswerte rund um das Rennen der Extreme

  • Der Giro d’Italia 2022 stellt die 105. Auflage des populären Radrennens dar.
  • In diesem Jahr findet der Giro d’Italia vom 6. bis zum 29. Mai statt.
  • Das Rennen startet in Budapest und führt über eine Strecke von 3.400 Kilometern nach Verona.
  • Die Tour beinhaltet sechs schwierige Bergetappen mit rund 51.000 Höhenmetern.
  • Die durchschnittliche Etappenlänge liegt bei 167 Kilometern.
  • Der Sieger der Italienrundfahrt erhält 850 Punkte für die UCI-Wertung, ein Etappensieg bringt 100 Punkte.
  • Die Siegertrophäe, auf der alle bisherigen Gewinner eingraviert sind, wiegt 9,5 Kilogramm.
  • Am Giro d’Italia nehmen mehr als 20 Teams und zahlreiche der besten Radsportprofis der Welt teil.

Giro d’Italia: Der kleine Bruder der Tour de France

Logo von Giro d'ItaliaBeim Giro d’Italia handelt es sich wie bei der Tour de France und der Vuelta a España, um eine der drei großen Landesrundfahrten, die sich über einen Zeitraum von drei Wochen erstrecken.

Die erste Italienrundfahrt wurde 1909 ausgetragen und vom Herausgeber sowie einigen Redakteuren der Gazzetta dello Sport nach dem Vorbild der Tour de France eingeführt. Mit dem Giro d’Italia Femminile existiert seit 1988 auch ein Rennen für Frauen.

Die Streckenführung des Giro d’Italia verläuft quer durch Italien und teilweise auch durch angrenzende Länder. Der Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Flachetappen – von den Sprintern favorisiert
  • Mittelschwere Etappen – für Ausreißergruppen geeignet
  • Bergetappen – hier wird die Rundfahrt oftmals entschieden
  • Einzelzeitfahren – nur knapp 30 Kilometer beim Giro d’Italia 2022

Seit 2011 ist der Giro d’Italia Bestandteil der UCI WorldTour. Dabei handelt es sich um die Nachfolgeserie der UCI ProTour, welcher das Radrennen von 2005 bis 2008 ebenfalls angehörte.

Mit Ausnahme des 1. und 2. Weltkrieges wurde der Giro d’Italia seit 1909 jährlich durchgeführt. In seinen mehr als 100 Auflagen hat das Radrennen zahlreiche Legenden hervorgebracht. Welche Radprofis die Italienrundfahrt am häufigsten gewonnen haben, zeigt die folgende Übersicht auf:

FahrerNationalitätAnzahl SiegeJahre
Alfredo BindaItalien51925, 1927, 1928, 1929, 1933
Fausto CoppiItalien51940, 1947, 1949, 1952, 1953
Eddy MerckxBelgien51968, 1970, 1972, 1973, 1974
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

Die Giro d’Italia Gewinner der letzten zehn Jahre könnt ihr nachfolgend einsehen:

  • 2021 - Egan Bernal
  • 2020 - Tao Geoghegan Hard
  • 2019 - Richard Carapaz
  • 2018 - Chris Froome
  • 2017 - Tom Dumoulin
  • 2016 - Vincenzo Nibali
  • 2015 - Alberto Contador
  • 2014 - Nairo Quintana
  • 2013 - Vincenzo Nibali
  • 2012 - Ryder Hesjedal

Welche Teams nehmen am Giro d’Italia 2022 teil?

Neben den 18 WorldTour-Teams werden auch die Mannschaften Alpecin-Fenix und Arkéa-Samsic am Start sein, da sie im letzten Jahr unter den UCI ProTeams am erfolgreichsten abschnitten. Darüber hinaus verteilt der Anbieter einige Wildcards, über die sich höchstwahrscheinlich italienische Zweitdivisionäre freuen dürfen.

Welche Teams nach aktuellem Stand an der Italienrundfahrt teilnehmen, findet ihr mit einem Blick in der nachfolgenden Übersicht heraus:

  • Israel – Premier Tech
  • EOLO-Kometa
  • INEOS Grenadiers
  • Trek-Segafredo
  • Team DSM
  • UAE Team Emirates
  • Movistar Team
  • Team Arkéa Samsic
  • EF Education-EasyPost
  • Cofidis
  • Bahrain-Victorious
  • Intermarché – Wandy – Gobert Matériaux
  • Jumbo-Visma
  • Quick-Step Alpha Vinyl Team
  • Alpecin-Fenix
  • Groupama FDJ
  • Bora-hansgrohe
  • Lotto Soudal
  • Astana Qazaqstan Team
  • Team BikeExchange-Jayco
  • AG2R Citroën Team

Giro d’Italia 2022 – Die Etappen in der Übersicht

Die ersten drei Etappen des Giro d’Italia finden dieses Jahr in Ungarn statt. Das Radrennen startet mit einer Flachetappe, auf die ein kurzes Zeitfahren folgt. Am dritten Tag werden die Sprinter erstmals gefragt sein. Am darauffolgenden Ruhetag erfolgt der Transfer nach Italien, wo mit dem Ätna der erste Härtetest ansteht. Der diesjährige Giro umfasst:

  • 7 Etappen für Sprinter
  • 6 Abschnitte über hügeliges Terrain
  • 6 Abschnitte durchs Hochgebirge
  • 2x Einzelzeitfahren

Die Strecke wird den Teilnehmern einiges abverlangen, denn die Radprofis müssen verschiedene legendäre Anstiege meistern, beispielsweise denn Passo di San Pellegrino und den Passo Pordoi, der mit 2.239 Metern über dem Meeresspiegel zugleich den höchsten Punkt der Tour markiert.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Details zu den einzelnen Etappen für euch zusammengefasst:

  • 6. Mai – 1. Etappe: Budapest - Visegrád | 195km
  • 7. Mai – 2. Etappe: Budapest - Budapest | 9,2km (Einzelzeitfahren)
  • 8. Mai – 3. Etappe: Kaposvár - Balatonfüred | 201km
  • 9. Mai – Ruhetag
  • 10. Mai – 4. Etappe: Avola - Ätna | 166km (Bergankunft)
  • 11. Mai – 5. Etappe: Catania - Messina | 172km
  • 12. Mai – 6. Etappe: Palmi - Scalea | 192km
  • 13. Mai – 7. Etappe: Diamante - Potenza | 198km
  • 14. Mai – 8. Etappe: Neapel - Neapel | 149km
  • 15. Mai – 9. Etappe: Isernia - Blockhaus | 187km (Bergankunft)
  • 16. Mai – Ruhetag
  • 17. Mai – 10. Etappe: Percara - Jesi | 194km
  • 18. Mai – 11. Etappe: Santarcangelo di Romagna - Reggio Emilia | 201km
  • 19. Mai – 12. Etappe: Parma - Genua | 186km
  • 20. Mai – 13. Etappe: Sanremo - Cuneo | 157km
  • 21. Mai – 14. Etappe: Santena - Turin | 153km
  • 22. Mai – 15. Etappe: Rivarolo Canaves - Cogne | 177km (Bergankunft)
  • 23. Mai – Ruhetag
  • 24. Mai – 16. Etappe: Salò - Aprica | 200km
  • 25. Mai – 17. Etappe: Ponti di Legno - Lavarone | 165km
  • 26. Mai – 18. Etappe: Borgo Valsugana - Treviso | 146km
  • 27. Mai – 19. Etappe: Marano Lagunare - Castelmonte | 178km
  • 28. Mai – 20. Etappe: Belluno - Passo Fedaia/Marmolada | 165km (Bergankunft)
  • 29. Mai – 21. Etappe: Verona-Verona | 17,1km (Einzelzeitfahren)

Die besten Giro d’Italia Sportwettenanbieter

  1. Rabona
  2. 22bet
  3. Betway
  4. Bwin
  5. 1bet
  6. Playzilla

Die Top-Anbieter: Giro d'Italia Radrennen Wetten näher vorgestellt

Mittlerweile gibt es zahlreiche Buchmacher mit Radsport Wetten, bei denen sich auch der Giro d’Italia finden lässt. Doch bei welchem Bookie lohnt sich die Kontoerstellung? Das haben wir bereits für euch recherchiert. Werft dazu einfach einen Blick in die nachfolgenden Kurzreviews.

Rabona: Exklusiver Bonus von 100% bis 300€

Logo von RabonaRabona ist ein noch recht junger Buchmacher, der in unserem Wettanbieter-Vergleich eine Top-Bewertung erreicht hat. Neben Tour de France Wetten könnt ihr bei dem Bookie auch Giro d’Italia Wetten platzieren. Es werden jedoch noch zahlreiche weitere Radsport-Events quotiert, beispielsweise:

  • Mailand-Sanremo
  • Flandern-Rundfahrt
  • Paris-Roubaix
  • Vuelta Andalucia

Wenn ihr euch bei Rabona registriert, werdet ihr mit einem 100% Bonus bis 300 Euro begrüßt. Dabei handelt es sich um einen exklusiven Deal, den wir für euch ausgehandelt haben. Normalerweise erhalten neue Kunden nur 200 Euro Sportwetten Bonus.

Was euch bei dem Bookie abgesehen von Giro d’Italia Radrennen Wetten erwartet? Nach unseren Rabona Sportwetten Erfahrungen unter anderem:

  • Erstklassiges Wettangebot mit 25 bis 30 Sportarten
  • Vorbildlicher Kundenservice
  • Attraktive Rewards für Bestandskunden
  • Auch Kryptowährungen als Zahlungsmittel

22bet: 100% bis 122€ für neue Kunden

Logo von 22BetEin anderer empfehlenswerter Bookie für Radsport Wetten auf den Giro d’Italia ist 22bet. Auch bei diesem Buchmacher könnt ihr natürlich auf weitere Radrennen wetten, unter anderem:

 

  • Vuelta Andalucia
  • Tour de France
  • Tour des Alpes-Maritimes et du Var
  • Volto ao Algarve

Auch abgesehen vom Radsport fallen unsere 22bet Sportwetten Erfahrungen sehr positiv aus. Für die Kontoerstellung bei diesem Wettanbieter sprechen unter anderem:

  • Vielseitiges Wettportfolio mit über 40 sportlichen Disziplinen
  • Sehr breites Zahlungsportfolio mit zahlreichen Kryptowährungen
  • Bis zu 122€ Neukundenbonus
  • Immer wieder Boni für Bestandskunden

Lesetipp: Ihr möchtet Wetten lieber über einen staatlichen Anbieter abschließen? In diesem Fall solltet ihr darüber Bescheid wissen, wie die Oddset Gewinnauszahlung funktioniert.

Giro d’Italia Wetten – Favoriten und Außenseiter

Wer sich den Gesamtsieg am Ende sichern wird, können wir wenige Monate vor Start der Italienrundfahrt lediglich vorhersagen. Auch die Bookies haben sich noch nicht festgelegt, denn bisher wurden keine Wettquoten für den Giro d’Italia 2022 veröffentlicht.

Zum aktuellen Zeitpunkt gehören unter anderem folgende Teilnehmer zu den Favoriten:

  • Der Ecuadorianer Richard Carapaz von INEOS Grenadiers möchte seinen Gesamtsieg von 2019 wiederholen.
  • Die Hoffnungen der Italiener ruhen vor allem auf Giulio Ciccone von Trek-Segafredo, auf Damiano Caruso von Bahrain-Victorious und auf Vincenzo Nibali von Astana.
  • Als Favoriten gelten ebenso der Portugiese Joao Almeida (UAE) und der Brite Simon Yates (BikeExchange).
  • Ein weiterer Giro d’Italia Favorit 2022 ist der Titelverteidiger Egan Bernal (INEOS Grenadiers), der bis zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht angekündigt hat, erneut am Giro teilzunehmen.

Aufgrund der hohen Quoten für Giro d’Italia Wetten auf Außenseiter kann es sich jedoch auch lohnen, Tipps auf Teilnehmer zu platzieren, die nicht im Fokus der Bookies stehen. Dies gilt insbesondere für Wetten auf Etappensiege.

Giro d’Italia Wetttipps und erfolgversprechende Strategien

Obwohl Sportwetten auf den Giro d’Italia wie auch alle anderen Wetten prinzipiell in die Kategorie Glücksspiel einzuordnen sind, gibt es durchaus Möglichkeiten, um die eigenen Wetterfolge zu steigern. Wir können euch folgende Tipps für Giro d'Italia Wetten mit auf den Weg geben:

  • 1
    Platziert Gesamtsiegerwetten möglichst frühzeitig, wenn ihr euch hohe Giro d’Italia Wettquoten sichern wollt. Häufig schrumpft der Favoritenkreis nach den ersten Bergetappen nämlich deutlich, was sich natürlich auch auf die Quoten auswirkt.
  • 2
    Bei Wetten auf den Etappensieg müsst ihr das Streckenprofil beachten! Analysiert, ob der Fahrstil des Radprofis, auf den ihr wetten wollt, zur Strecke passt.
  • 3
    Langzeitwetten gelten als sicherer als Etappenwetten. Dieser Umstand begründet sich damit, dass so gut wie jeder Fahrer eine Etappe gewinnen kann, aber nur wenige Teilnehmer Chancen auf den Gesamtsieg haben.
  • 4
    Platziert eure Wetten taktisch! Handelt es sich um eine Bergankunft, holt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit einer der Favoriten den Sieg. Flachstücke werden dagegen eher von Springern gewonnen.

Beliebte Giro d’Italia Wetten

Der größten Beliebtheit erfreuen sich unzweifelhaft Giro d’Italia Sieger Wetten, also Wetten auf den Gesamtsieger der Tour. Hierbei handelt es sich um eine Giro d’Italia Langzeitwette, die ihr in der Regel bis zu einem festgelegten Zeitpunkt abschließen müsst.

Es gibt aber noch einige weitere beliebte Giro-Wettmärkte, vor allem:

  • Etappensiege: Welcher Fahrer sichert sich den Tagessieg?
  • Mannschaftswertung: Welches Team holt sich den Titel?
  • Nationenwertung: Welche Nation schneidet am erfolgreichsten ab?
  • Spezialwetten: Wie groß fällt der Vorsprung des Führenden aus?

Giro d’Italia Wettquoten – Der entscheidende Faktor

Die Wettquoten sind immer ein zentrales Kriterium bei der Wahl des Bookies. Dies gilt sowohl für Wettanbieter mit Giro d’Italia Wetten als auch für alle anderen Buchmacher.

Wer Giro d’Italia Wetten abschließt, profitiert in der Regel von attraktiven Quoten und zwar aus zwei Gründen:

  1. Einerseits erweisen sich Prognosen selbst für die Bookies als schwer.
  2. Andererseits möchten viele Wettanbieter mit herausragenden Giro d’Italia Quoten auf sich aufmerksam machen.

Dennoch fallen die Wettquoten für den Giro d’Italia nicht bei allen Buchmachern gleich aus. Daher solltet ihr einen Quotenvergleich durchführen, um bei demjenigen Bookie zu tippen, bei dem ihr im Gewinnfall den höchsten Profit erhaltet.

Welche Quoten für die Italienrundfahrt bei verschiedenen Wettanbietern bereitgestellt werden, veranschaulicht die nachfolgende Übersicht:

GesamtsiegerQuoteWettanbieter
Richard Carapaz2.35
Joao Almeida7.50
Simon Yates7.50
Mikel Landa8.00
Miguel Angel Lopez11.00
Tom Dumoulin15.00
Emanuel Buchmann17.00
Wilco Kelderman23.00
Tao Geoghegan Hart29.00
Richie Porte29.00
Hugh Carthy34.00
Jai Hindley34.00
Tobias Foss34.00
Pello Bilbao34.00
Giulio Ciccone67.00
Vincenzo Nibali67.00
Fausto Masnada67.00
Guillaume Martin81.00
Ivan Ramiro Sosa81.00
Alejandro Valverde81.00
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

Gibt es Giro d’Italia Live-Wetten?

Hat ein Sportwettenabieter Giro d’Italia Tipps im Angebot, besteht für gewöhnlich auch die Möglichkeit, Live-Wetten auf die Italienrundfahrt abzuschließen.

Warum sich das lohnen kann? Ganz einfach: Aufgrund des kurzen Zeitfensters fällt es den Wettanbietern noch schwieriger, korrekte Prognosen zu erstellen. Infolgedessen habt ihr immer wieder Gelegenheit dazu, euch überdurchschnittlich hohe Quoten zu sichern.

Es werden beispielsweise folgende Wett-Optionen angeboten:

  • Wer landet in der Spitzengruppe?
  • Wie hoch fällt der Vorsprung des Tagessiegers aus?
  • Welcher Fahrer scheidet an diesem Tag aus?

Im Falle einer unübersichtlichen Rennsituation kommt es jedoch gelegentlich vor, dass der Bookie Live-Wetten auf den Giro vorübergehend deaktiviert.

Giro d’Italia Wettanbieter mit Livestream

Ihr fragt euch sicherlich, ob es Bookies gibt, die einen Giro d’Italia Wetten Livestream anbieten. Aufgrund der notwendigen Übertragungslizenzen gehen wir nicht davon aus, dass es Wettanbieter gibt, bei denen die Italienrundfahrt live übertragen wird.

Zumindest zum aktuellen Zeitpunkt konnten wir keinen Wettanbieter mit Livestream für das Rennen ausfindig machen. Da das Event erst in fast drei Monaten startet, empfiehlt es sich aber, öfter mal bei Bookies mit Streams – nachzuschauen, ob der Giro überraschenderweise nicht doch vielleicht angeboten wird.

Ihr könnt allerdings davon ausgehen, dass sich die Giro d’Italia Tour sowohl im Fernsehen als auch über verschiedene Streamingdienste – beispielsweise DAZN – live mitverfolgen lässt.

4 Gründe für Giro d’Italia Wetten auf Langzeitmärkte

Giro d’Italia Langzeitwetten sind besonders spannend, da sie über einen längeren Zeitraum laufen. Bei der Italienrundfahrt gibt es insgesamt vier Wertungen beziehungsweise Trikots, auf die ihr wetten könnt:

  • 1
    Sieger der Rundfahrt: Wer in der Gesamtwertung führt, darf das Maglia Rosa – ein rosafarbiges Trikot – tragen.
  • 2
    Bester in der Punktewertung: Wer die Punktewertung anführt, fährt im violetten Trikot, dem Maglia Ciclamino. Punkte können die Fahrer bei Zwischensprints und der Zielankunft kassieren.
  • 3
    Gewinner der Bergwertung: Das blaue Bergtrikot – bekannt als Maglia Azurra – wurde 1933 eingeführt. Punkte hierfür werden auf Berggipfeln verteilt.
  • 4
    Bester Nachwuchsfahrer: Das weiße Trikot (Maglia Bianca) geht an den besten Fahrer unter 25 Jahren.

Alternativen zu Giro d’Italia Wetten

Das Wettangebot der Bookies umfasst selbstverständlich weit mehr als Giro d’Italia Wetten. Da es sich um das bekannteste Rennen handelt, wird die Tour de France eigentlich von jedem Buchmacher mit Radsport im Portfolio angeboten. Dasselbe gilt für die Vuelta a España.

Mitunter quotieren die Wettanbieter zusätzlich die folgenden Radrennen:

  • Flandern-Rundfahrt
  • Paris-Roubaix
  • Lüttich-Bastogne-Lüttich
  • Lombardei-Rundfahrt
  • Deutschland-Rundfahrt

Darüber hinaus könnt ihr auch Wetten auf Ligen und Turniere in anderen Sportarten platzieren. Für viele Radsport-Fans dürften sich beispielsweise Motorsport Wetten als interessant erweisen. Alle Infos zum Thema findet ihr im Artikel „Motorsport Wetten Ratgeber Tipps“.

FAQ – Giro d‘Italia Wetten

✅ Bieten die Bookies einen speziellen Bonus für Giro d'Italia Wetten an?

Zum aktuellen Zeitpunkt lässt sich bei keinem Wettanbieter ein entsprechender Bonus finden. Das ist jedoch nicht schlimm, denn bei allen in unserer Anbietertabelle aufgeführten Buchmachern erhaltet ihr als Neukunde einen Sportwetten Bonus, den ihr auch für Giro d’Italia Wetten nutzen könnt.

❓ Was macht den Giro d’Italia aus?

Die Italienrundfahrt gehört nicht ohne Grund zu den wichtigsten Radrennen der Welt. Am Anfang des Artikels haben wir wissenswerte Fakten zum Giro für euch zusammengestellt

➕ Wie fallen die Quoten für Giro d’Italia Wetten aus?

Für gewöhnlich könnt ihr attraktive Giro d’Italia Wettquoten erwarten. Da es hinsichtlich des Quotenniveaus mitunter beträchtliche Unterschiede zwischen den einzelnen Anbieter gibt, ist ein Quotenvergleich sinnvoll.

〽️ Ist es auch möglich, Giro d’Italia Live-Wetten zu platzieren?

Ja, neben Pre-Match-Wetten könnt ihr auch Live-Wetten abgeben. Es kann jedoch passieren, dass der Bookie Giro d’Italia Live-Wetten vorrübergehend deaktiviert, wenn die Rennsituation unklar ist.

⭕️ Welche Teams nehmen am Giro d’Italia 2022 teil?

Neben den 18 WorldTour-Teams gehören auch zwei UCI ProTeams und mehrere Wildcard-Gewinner zu den Teilnehmern. Via Klick auf die Verlinkung gelangt ihr zur Übersicht mit den Giro d’Italia Teams 2022.

Fazit: Giro d’Italia Wetten sind für jeden Radsport-Fan ein Muss

Giro d’Italia Wetten zeichnen sich nicht nur durch eine ordentliche Portion Spannung aus, sondern auch durch attraktive Quoten. Wer sich für Radsport interessiert, wird sich das Event wohl kaum entgehen lassen. Das gilt natürlich auch für Bookies und Tipper.

Bei vielen Wettanbietern könnt ihr nicht nur auf den Gesamtsieger der Italienrundfahrt wetten, sondern auch Tipps auf Etappensieger und die Mannschaftswertung platzieren. Mitunter werden sogar Spezialwetten angeboten. Bei welchen Sportwettenanbietern mit Giro d’Italia sich die Registrierung lohnt, erfahrt ihr mit einem Blick in unsere Anbietertabelle.

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.